Harry Potter Xperts Forum
Zur StartseiteRegistrierungKalenderMitgliederlisteTeammitgliederStatistikSucheHäufig gestellte FragenForumregeln



Ähnliche Themen
Thread Gestartet Hits Antworten Letzte Antwort
Lieblings-Synchronsprecher (Forum: Filme allgemein)   17.05.2007 14:49 von dedde surft   8.347 32   11.05.2013 14:42 von dobbyswheezy  
Kinoevent mit Original Synchronsprechern!! (Forum: Film 7a - Harry Potter und die Heiligt├╝mer des Todes: Teil 1)   28.09.2010 07:02 von terkevent   1.190 0   28.09.2010 07:02 von terkevent  
Harry Potter Synchronsprecher am 12. Dezember 2009 Liv [...] (Forum: King's Cross)   28.09.2009 10:54 von sokrates   2.773 2   16.11.2009 17:09 von sokrates  
blöde Synchronsprecher in den Spielen (Forum: Zonkos Scherzartikelladen)   20.08.2004 11:50 von Darth Maul   3.185 11   14.03.2008 15:36 von Lavender_92  

Harry Potter Xperts Forum » Die GroÃče Halle » Verfilmungen » Filme allgemein » Synchronsprecher » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (11): « vorherige 1 2 [3] 4 5 6 nächste » ... letzte » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Synchronsprecher 4 Bewertungen - Durchschnitt: 9,504 Bewertungen - Durchschnitt: 9,504 Bewertungen - Durchschnitt: 9,504 Bewertungen - Durchschnitt: 9,504 Bewertungen - Durchschnitt: 9,50
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
*gilmore_girl*
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Ist auch immer ein wenig blöd, wenn der Charakter, den man schon seit 4 Filmen mit dieser Stimme in Verbindung bringt auf einmal anderst spricht...aber was soll man machen?! Weinen
Auch wenn man die Stimme am PC verändert, hört es sich ja nciht wirklich gleich an...
25.08.2006 12:43
Wegar Wegar ist männlich
Lehrer


images/avatars/avatar-55032.jpg

Dabei seit: 05.09.2006
Alter: 30



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

also ich könnte mir nur die stimme von gandalf als vernünftigen ersatz vorstellen ... hoffentlich machen die es so.
wär schade wenn die irgenteinen "mittelmäÃčigen" sprecher dafür nehmen würden

Edit: vielleicht würde auch die stimme von christpher lee gut passen ... was meint ihr? kennt jemand noch andere stimmen die zu dumbledore passen?

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Wegar: 03.11.2006 11:52.

05.09.2006 21:17 Wegar ist offline E-Mail an Wegar senden Beiträge von Wegar suchen Nehme Wegar in deine Freundesliste auf
Seraph Seraph ist männlich
Lehrer


images/avatars/avatar-41386.jpg

Dabei seit: 08.11.2003
Alter: 32
Herkunft: Bayern



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Meinst du mit dem Sprecher von Christopher Lee den, den er in Herr der Ringe gehabt hat, nämlich Otto Mellies? Wenn ja, dann würde ich ihn absolut nicht als Sprecher für Dumbledore hören wollen, denn er klingt viel zu tief und hart für Dumbledore, der ja immer dieses etwas liebe groÃčvatermäÃčige in der Stimme hat. Mellies kann zwar auch anders, aber allgemein hat er für mich eine viel zu tiefe Stimme im Vergleich zu Gambon, um die Rolle vernünftig rüberzubringen.

Joachim Höppner, den Gandalf Sprecher, will ich noch sehr viel weniger hören, denn das wäre die absolut übelste Klischeebesetzung, die man bringen könnte, so hervorragend er als Sprecher auch ist. Er klingt zwar wie der ideale gutmütige alte Mann, aber im Fantasybereich ist er jetzt Gandalf und dabei soll es auch bleiben, und nicht auch noch den zweiten Charakter, der in sehr vielen Bereichen ähnlich ist, sprechen.

Ich hoffe ja immer noch, dass man sich an einen etwas unbekannteren Sprecher orientieren wird, der nicht schon in tausend anderen Rollen zu hören war, denn eine 08/15 Besetzung muss bei diesem Charakter eigentlich wirklich nicht sein. Und wenn es wirklich Höppner werden sollte, dann ist die Synchro in meiner Gunst um ein ganzes Stück gefallen.
In der Hinsicht wäre es auch schön, wenn Dumbledore im Teaser des fünften Films eine Sprechrolle hätte, denn dann wäre diese Sprecherfrage bereits in wenigen Wochen geklärt. Augenzwinkern
03.11.2006 23:39 Seraph ist offline E-Mail an Seraph senden Beiträge von Seraph suchen Nehme Seraph in deine Freundesliste auf MSN Passport-Profil von Seraph anzeigen
Wegar Wegar ist männlich
Lehrer


images/avatars/avatar-55032.jpg

Dabei seit: 05.09.2006
Alter: 30



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

@ seraph:
so kann man das mit der gandalf stimme nazürlich auch sehn.
ich bin aber einfach der meinung das er ne gute besetzung wäre, klar würde man immer an gandalf denken, aber solange die stimme so gut passt ... nunja, hoffen wir mal das dd im trailer sprechen darf Grinsen

achja und mit der christopher lee stimme meinte ich tatsächlich die aus herr der ringe. gut, er mag schon eine etwas harte raue stimme haben aber mich würde mal interressieren wie er dumbledore interpretieren würde. vielleicht stellt sich ja dann später herraus, dass er doch besser für sowas geeignet ist, als man denkt. naja ich schreib schon wieder so ünnötig viel, gute nacht Schlafen
04.11.2006 01:50 Wegar ist offline E-Mail an Wegar senden Beiträge von Wegar suchen Nehme Wegar in deine Freundesliste auf
Bloody Merry Potter Bloody Merry Potter ist weiblich
Bewerber beim Tagespropheten

images/avatars/avatar-55121.jpg

Dabei seit: 05.02.2006
Alter: 28
Herkunft: Schweiz
Pottermore-Name: ShadowCentaur11633



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

also mir gefallen die meisten der synchronsprecher von HP überhaupt nicht! Ok, von dem neuen hab ich keine ahnung, dem 3. auch nicht viel, da ich da nur kurz mal reingeschaut habe.

also besonders im 1&2 finde ich extrem wie viel jünger die Synchronsprecher sind, als die schauspieler! (zumindest klingen sie so)!!
das ist echt unerträglich, wenn man den Film einmal auf English angesehen hat...ich meine ich schaue mir die Filme immer auf English an, aber z.B bei Herr der Ringe passten die Synchronsprecher doch sehr gut, weshalb ich nichts auszusetzen habe!
also ich weiss nicht, ob es sich gebessert hat, aber ich hoffe das mal extrem für die, die nun mal nicht gerne mit Untertitel die filme schauen wollen!

__________________


08.11.2006 12:43 Bloody Merry Potter ist offline E-Mail an Bloody Merry Potter senden Beiträge von Bloody Merry Potter suchen Nehme Bloody Merry Potter in deine Freundesliste auf Füge Bloody Merry Potter in deine Kontaktliste ein
Sirius Fan Sirius Fan ist weiblich
Schülerin

images/avatars/avatar-17480.jpg

Dabei seit: 16.10.2005
Alter: 33
Herkunft: Berlin - Marienfelde



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Ich bin mal gespannt, wer jetzt Dumbledore sprechen wird.
Das wird wieder eine Umstellung werden.

Ist euch aufgefallen, dass McGonagall im 4. Film ne ganz andere Synchronsprecherin hatte?
Die Stimme hat ja nun überhaupt nicht gepasst. Die war, weiÃč ich nicht, voll komisch. Ãťberhaupt nicht McGonagall.

__________________



08.11.2006 15:30 Sirius Fan ist offline E-Mail an Sirius Fan senden Beiträge von Sirius Fan suchen Nehme Sirius Fan in deine Freundesliste auf
Harry Potter 0303
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

ne sorry keine ahnung.
wofür brauchst du die denn?
11.11.2006 14:27
Seraph Seraph ist männlich
Lehrer


images/avatars/avatar-41386.jpg

Dabei seit: 08.11.2003
Alter: 32
Herkunft: Bayern



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Nachdem der Teaser jetzt auf Deutsch ausgestrahlt wurde, konnte man auch Dumbledores neuen Sprecher hören, und es ist Friedrich Georg Beckhaus, mehr Infos hier:

Eine gute Wahl, finde ich, und er klingt im Teaser schon völig in Ordnung.
20.11.2006 00:31 Seraph ist offline E-Mail an Seraph senden Beiträge von Seraph suchen Nehme Seraph in deine Freundesliste auf MSN Passport-Profil von Seraph anzeigen
Sáthien


images/avatars/avatar-40933.gif

Dabei seit: 29.08.2006
Herkunft: Badfic-Land



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Er scheint ganz gut zu passen, ja. Natürlich nicht so gut wie Klaus Höhne Weinen aber auch recht gelassen und ruhig, wie mir scheint. Mal sehen, wie er sich im richtigen Trailer und erst im Film macht. (: Bin zuversichtlich.
20.11.2006 01:02 Sáthien ist offline E-Mail an Sáthien senden Beiträge von Sáthien suchen Nehme Sáthien in deine Freundesliste auf
Katerlisson Katerlisson ist männlich
Schüler

images/avatars/avatar-19510.jpg

Dabei seit: 12.07.2005
Alter: 29



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Er spricht ja dort auch nur eine ganze kleine Szene, aber ich muss sagen, dass ich schlimmeres erwartet habe und die Stimme doch ganz gut passt und sich an Klaus Höhne in gewisser Weise orientiert.
Mal sehen, wie es in den Kommenden aussieht.
20.11.2006 07:16 Katerlisson ist offline E-Mail an Katerlisson senden Beiträge von Katerlisson suchen Nehme Katerlisson in deine Freundesliste auf
Wegar Wegar ist männlich
Lehrer


images/avatars/avatar-55032.jpg

Dabei seit: 05.09.2006
Alter: 30



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

ja danke seraph jetzt weiss ich woher mir die stimme so bekannt vorkommt.: von Dr. Bob Kelso aus Scrubs. Ja die stimme find ich schon ziemlich passent. sie hört sich halt nicht gerade so ähnlich an wie die von michael gambon, aber sie ist vom typ her der alten deutschen stimme von dumbledore sehr ähnlich finde ich.
scrubs ist ne comedy serie und bob kelso hat eigentlich nie wirklich ernste auftritte sondern kommt immer irgentwie komisch und ganz und gar nciht wie dumbledore rüber deswegen könnte man meinen das das etwas ungewohnt sein wird, aber naja der alte sprecher hat auch oft so rollen gespielt wie zum beispiel stans opa bei south park oder den general in south park der film. da hat der auch völlig anders geredet als dumbledore es tun würde und trozdem war die stimme passent Augenzwinkern
20.11.2006 14:05 Wegar ist offline E-Mail an Wegar senden Beiträge von Wegar suchen Nehme Wegar in deine Freundesliste auf
rai
Schüler

images/avatars/avatar-45209.png

Dabei seit: 17.09.2005



Synchronsprecher Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Also, ich hab gesucht und nichts gefunden und war

In mehreren Threads ist ja schon über Synchronsprecher der HP-Filme philosophiert worden (ergab meine Suche), aber wie sieht's mit Synchronsprechern allgemein aus?


Nicht nur Schauspieler, auch Synchronsprecher (Synchronschauspieler) haben Fans und ich gehöre zu ihnen. Ich bin bestimmt nicht allein.
Habt ihr Lieblingssynchronsprecher? Wenn ja, wen?
Wenn nein, warum interessiert euch das nicht? Weinen
Scheinbar haben viele im Forum was gegen deutsche Synchronisation, woran liegt das?
Warum werden Synchronsprecher so dermaÃčen in den Hintergrund gedrängt und oft vergessen?

__________________

23.05.2007 21:51 rai ist offline E-Mail an rai senden Beiträge von rai suchen Nehme rai in deine Freundesliste auf
Voldy
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen



Das kann ich dir erklären. Im Orginal klingts oft wuchtiger - z.b. Michael Gambons Stimme ist krass als DD! Zudem wird, gerade bei Filmen, die "mal schnell" synchronisiert wurden, eher schlampig gearbeitet. Da sag ich nur: "Frank Millers 300" Nicht das die Synchro furchtbar wäre, aber im Orginal ist es um einiges wuchtiger. Das wirkt teilweise wie als hätte man es theoretisch besser machen können, aber keine Zeit dafür gehabt.

Dann gibt es auch unpassende Synchronsprecher (ich kenn einen Film da wird Nick Nolte als harter Cop vom sprecher von "Alf" synchronisiert Ups ) oder lustlose Synchronsprecher (Computerspielbeispiel: StarLancer! Ungeschlagen schlecht! Nicht nur ein übertriebener Amidialekt, sondern auch so gesprochen wie nach dem Motto:"Tja, da fliegen wir mal und zerstören die Sternenflotte des Gegners. Naja ... is eben so! Kann man nix machen."



Weil man sich vordergründig die Gesichter des Schauspielers merkt.

Mir geht es so, dass ich nie die Namen der Synchro erfahre und dann immer sage "die dt. Stimme von Ian McKellen"
23.05.2007 22:07
dobby-winky-kreacher dobby-winky-kreacher ist weiblich
Schülerin

images/avatars/avatar-52179.png

Dabei seit: 07.12.2006
Alter: 26
Herkunft: Bayern



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Zu schlechten Synchronisationen: Eindeutig Fluch der Karibik. Die schlechteste Synchronisation, die ich kenne.

Entweder ist der Einsatz zu spät oder der Text hört zu spät auf. Auch finde ich zum Beispiel die deutsche Synchro von Jack viel zu hoch von der Tonlage.

Aber es gibt auch gute Synchronisationen.
Eine Gute zeichnet meiner Meinung nach aus, dass man nur noch am Namen der Schauspieler merkt, dass der Film nicht deutsch ist.

Warum man die Synchronsprecher nie kennt? Siehe Voldy. AuÃčerdem stehen sie zum Teil nicht einmal im abspann. Traurig

__________________
''
24.05.2007 09:16 dobby-winky-kreacher ist offline E-Mail an dobby-winky-kreacher senden Beiträge von dobby-winky-kreacher suchen Nehme dobby-winky-kreacher in deine Freundesliste auf
rai
Schüler

images/avatars/avatar-45209.png

Dabei seit: 17.09.2005



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen



Ich finde ja Michael Gambons DD eher furchtbar, aber gut XD
Natürlich gibt es auch schlecht synchronisierte Filme (wobei ich gerade 300 nicht gesehen habe), doch es gibt viel viel mehr, die gut gemacht worden sind.
Warum honoriert das keiner?

Nebenbei muss man bedenken, dass es für die Synchronisation wenig Zeit gibt. Das muss schon mal schnell gehen, da kanns auch etwas schlechter werden, wie du sagst, es wirkt so, dann war's wahrscheinlich auch so. Aber trotzdem sind viele Synchronstimmen doch so gut.




Das stimmt, da gibt es furchtbare Sachen.
Aber es gibt auch furchtbare Originale. Nehmen wir beispielsweise mal Zeichentrickserien, vor allem Disneyfilme.

Sieh dir einen Disneyfilm im Original und in deutscher Synchronisation an.
Mir ist es besonders beim Lama aufgefallen. Mit der Synchronisation liege ich jedes Mal (und ich kenne den Film mittlerweile auswendig) auf dem Boden, weil die einfach saugut gemacht ist, mit dem Original... ehm, ja... (das fällt besonders bei Izma und Kuzco auf, die Original-Izma zischt und flüstert nur, während die deutsche auch mal richtig ausrastet, das hat doch was).

Mein allerliebstes Beispiel ist Yubaba aus "Spirited Away" oder "Chihiros Reise", ich hab mir mal das Original angehört... gut, ist Japan, da wird generell anders betont, aber will ich die Original-Yubaba, deren Tonlagen ich kaum unterscheiden kann, mit Untertiteln, die mich von dem Wahnsinns-Bild ablenken, wenn ich Nina Hagen in Deutsch haben kann, die das gelinde gesagt gemacht hat?




Weil man sich vordergründig die Gesichter des Schauspielers merkt.

Mir geht es so, dass ich nie die Namen der Synchro erfahre und dann immer sage "die dt. Stimme von Ian McKellen"[/quote]

Das ist mein allergröÃčtes Problem, dass man die Namen der Synchros nie erfährt. Die machen genau den selben Job, haben weniger Zeit dafür und machen ihn groÃčartig und werden nie erwähnt.
Wenn sie mal irgendwo erwähnt werden, dann ist das mit ein bisschen Glück Zeichentrick. Im Abspann kommen (Beispiel "Happy Feet") die Originalstimmen. Immer. Und wo sind die deutschen Stimmen?
Da hat der Name des Jungen, der Kaffee gekocht hat, seine paar Sekunden Zeit im Abspann durchs Bild zu laufen, und ganz am Ende, wenn sowieso schon alle aus dem Kino raus sind, bekommt man zwei Sekunden lang zwanzig Namen der wichtigsten deutschen Sprecher hingepappt und kann sich jetzt raussuchen, welche zwei man davon lesen will.
DAS kotzt mich an.

Nehmen wir mal Zeichentrick, da muss ich mir nicht das Gesicht des Schauspielers merken.
Es geht mir immer wieder auf die Nerven, dass bei den einzigen Sprechern, die irgendwie interviewt werden, wenns mal wieder nen groÃčen Film gibt, diejenigen dran kommen, die auch sonst irgendwie bekannt sind.

Nehmen wir .
Wer ist interviewt worden?
OTTO. Weil Otto neben "Mulan" und... ja, noch was? ... mal Sid gesprochen hat. Hat er super gemacht, kann ich absolut nicht meckern.
Aber was ist mit Arne Elsholtz, der Manni gesprochen hat und der auch sonst einen Wahnsinnsjob macht, indem er in JEDEM VERDAMMTEN FILM eine groÃčartige Synchronisation von oder liefert? Ist Arne Elsholtz irgendwo schon mal erwähnt worden? Jeder, der mal einen Film mit Billy Murray oder Tom Hanks gesehen hat, kennt ihn, aber kennt irgendwer seinen Namen?
Oder hab ich schon mal ein Interview mit Thomas Fritsch gesehen, der den Diego gesprochen hat? Der Typ ist sogar permanent im deutschen Fernsehen zu sehen, der ist der Erzähler der Pro7-Märchenstunde verdammt noch mal, der hat im Wixxer und sonstwo mitgespielt, der hat eine wunderschöne Stimme. (na gut, ihn könnte ich verpasst haben, aber eben nur wegen der Tatsache, dass er auch sonst an sich präsent ist)

WeiÃč irgendjemand, wie der Sprecher von Spongebob Schwammkopf heiÃčt? Macht der keine groÃčartige Arbeit? Der ist in fast jedem Film überhaupt zu hören, der hat Ferkel gesprochen und sein "War ich das etwa...?" als Steve Urcle sollte auch sehr vielen Leuten bekannt sein. Wer weiÃč jetzt, dass der Santiago Ziesmer heiÃčt?
Wie der Sprecher von Elijah Wood heiÃčt, der mich durch die HdR-Filme geschleift hat und der definitiv besser stöhnt als Elijah? ( breites Grinsen )
Leute, die eine wirklich groÃčartige Arbeit machen, damit wir Filme verstehen und nicht mitlesen müssen, die teilweise wesentlich besser klingen als das Original (und das nicht nur in Zeichentrickfilmen) und die fast nie erwähnt werden.
Es nervt mich, so.



Und wenn sich wer für die deutsche Synchronstimme von Gandalf interessiert:


__________________

Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von rai: 24.05.2007 15:55.

24.05.2007 09:37 rai ist offline E-Mail an rai senden Beiträge von rai suchen Nehme rai in deine Freundesliste auf
Seiten (11): « vorherige 1 2 [3] 4 5 6 nächste » ... letzte » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Harry Potter Xperts Forum » Die GroÃče Halle » Verfilmungen » Filme allgemein » Synchronsprecher

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH