Harry Potter Xperts Forum
Zur StartseiteRegistrierungKalenderMitgliederlisteTeammitgliederStatistikSucheHäufig gestellte FragenForumregeln



Ähnliche Themen
Thread Gestartet Hits Antworten Letzte Antwort
Ankündigung: SchlieÃčung von Harry Potter Xperts (Forum: Das schwarze Brett)   30.06.2017 10:11 von Matthias   5.445 0   30.06.2017 10:11 von Matthias  
20 Jahre Harry Potter (Forum: B├╝cher allgemein)   29.06.2017 21:53 von Lord_Slytherin   2.326 0   29.06.2017 21:53 von Lord_Slytherin  
6 Dateianhänge enthalten Harry-Potter-Treffen in Berlin! Jeder ist herzlich Wil [...] (Forum: King's Cross)   17.08.2004 14:47 von GinnyWeasley   115.523 910   20.05.2017 16:52 von potterspinnerin  
Harry-Potter-Erwähnungen in anderen Werken (Forum: B├╝cher allgemein)   29.01.2016 19:47 von Lord_Slytherin   7.844 26   12.05.2017 22:03 von Lord_Slytherin  
1 Dateianhänge enthalten Das ultimative Harry Potter Quiz (Forum: Koboldstein-Klub)   04.11.2003 17:55 von Lukullus   1.222.975 14.494   04.05.2017 23:40 von Lupin_Fan  

Harry Potter Xperts Forum » Die GroÃče Halle » Bücher » Charaktere » Ron/Hermine oder Harry/Hermine? » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (193): « vorherige 1 2 [3] 4 5 6 nächste » ... letzte » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Umfrage: Wer kommt mit Hermine zusammen?
Ron 1217 75.22%
Harry 271 16.75%
Keiner der beiden 130 8.03%
Insgesamt: 1618 Stimmen 100%
 
Zum Ende der Seite springen Ron/Hermine oder Harry/Hermine? 92 Bewertungen - Durchschnitt: 8,2492 Bewertungen - Durchschnitt: 8,2492 Bewertungen - Durchschnitt: 8,24
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
hedy hedy ist weiblich
Schülerin

images/avatars/avatar-49137.jpg

Dabei seit: 04.10.2004
Alter: 46
Herkunft: Saarland



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Also ich glaube das Dumbledor Ron zu harrys Entlastung genommen hat. Wieso soll er denn Kuppler spielen?
Ja Hermine und Ron sind wirklich Freunde geworden. Deshalb verbringt Hermine viel Zeit mit ihm.

Allerdings passt das nur zu Freundschaft.
Denn wieso sollen die beiden denn die Ferien verbringen wenn sie
da ja die ganze zeit ihre gegenseitigen Gefühle voreinander verbergen müÃčten Nachdenken

Ich denke die beiden sind Freund geworden, die wie Geschwister ihre kräfte messen.
So wirken die Streiterein auf mich. Besonders nach DA.
Sie buhlen immer um Harrys aufmerksamkeit und auch generell um Aufmerksamkeit.
(Weihnachtsball-Da hat Ron "verloren" daher vielleicht die Wut)

Gerade weil die beiden ja viel zeit miteinander verbringen passt das wiederum nicht auf das Verhalten
das sie angeblich aus verliebtheit nicht aufeinander zu gehen können.

Natürlich verteidigen sich Freunde untereinander. Harry und Hermine tun das auch untereinander.
Und noch viel stärker und öfter. Wo soll man da fest machen bei welchem "Paar" das dann wegen Liebe geschieht?

Ich finde daran sieht man das sie Freunde sind.
Um Liebe anzudeuten bräuchte es schon stärker wirkende Signale.
Und die sehe ich eher bei Harry und Hermine.

Also ich vergleiche da immer die rein Freundschaftlichen verhältnisse zueinander.
Wenn man die Entwicklung verfolgt, sind Ron und Hermine mitlerweile da, wo Harry und Hermine bereits in
Band 3 waren.

Alles hat mal Grenzen. Harry und Hermine haben keine normale Freundschaft mehr. Das wird immer intensiver.
Irgendwo kann das ja nicht immer stärker werden und "nur Freundschaft" bleiben.Irgendwann kommt eine
Grenze. Selbst Rowling spricht nicht mehr von Freundschaft.

Das ist so emotional wie nichts anderes in den Bänden.
MüÃčte nicht die Beziehung von Ron und Hermine das übertreffen, wenn Hermines
Herz zu Ron gehören soll?
Sollte man nicht die emotionalste Bindung zu dem Menschen haben den man liebt?
Hermine und Ron haben abgesehen von Differenzen nur einen Bruchteil von der emotionalität die
Harry und Hermine haben.
Natürlich mögen sie sich. Aber bei Harry und Hermine habe ich immer das Gefühl das sie sich eben mehr als
nur mögen. Auch wenn Liebe noch nicht im Raum steht sind derartige Gefühle spürbar.

Gerade gegen Ende von Band 5.

__________________

02.01.2005 13:49 hedy ist offline E-Mail an hedy senden Homepage von hedy Beiträge von hedy suchen Nehme hedy in deine Freundesliste auf
Potter-Sirius
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

@hedy:


Sie sagt, sie seien platonisch berfreundet und was sie über R/Hr sagt weisst du ja sicher auch. Aber gut lassen wir das mit Rowling mal.

Es ist richtig das Harry und Hermine engere Freunde geworden sind, aber auch Ron und Hermine, wenn auch nicht so stark, aber die wird auch noch wachsen und dann kann man ja auch nicht sagen, jetzt wächst die Freundschaft, das wird Liebe. Stell dir mal vor, Harry ist mit Hermine zusammen und die Freundschaft von Hermine und Ron wird so stark wie jetzt die Von Harry und Hermine, heisst das dann tschüss Harry ich nehm jetzt Ron? Ron und Hermine sind älter geworden und reifer und merken nun, das es kindisch ist nur zu streiten und da sie sich, sagen wir mal, sehr gern haben, nähern sie sich aneinander an. Nachdenken

Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von Potter-Sirius: 02.01.2005 13:58.

02.01.2005 13:57
hedy hedy ist weiblich
Schülerin

images/avatars/avatar-49137.jpg

Dabei seit: 04.10.2004
Alter: 46
Herkunft: Saarland



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

ja sie sagt platonisch weil das das Wort Liebe beinhaltet.
Und das ist auf einen Band bezogen.

Aber müÃčte nicht die Beziehung zw. Ron und Hermine mindestens gleichstark sein?
Also irgenwie fehlt mir da die emotionale tiefe..
Nein es ist natürlich falsch das man hin und herwechselt.
Aber zu dem Zeitpunkt wo man sich für jemand entscheidet müssen dort doch die stärksten emitionalen Gefühle sein.
Da ich die zur Zeit bei Harry und Hermine am stärksten sehe kann ich das eher nachvollziehen wenn hermine sich für harry entscheidet.

Du sagst selbst das die Beziehung von Ron und Hermine ist nicht so stark ist wie die von harry und Hermine.
Das sollte aber so sein wenn Hermine sich für einen der beiden entscheidet.
Es ist doch nicht nachzuvollziehen wenn Hermine denjenigen wählt mit dem sie eine weniger ausgeprägte Emotionalität teilt.

Dazu finde ich ist Ron nach wie vor streitsuchend. Lediglich die Ignoranz von Hermine führt zu einem ruhigerem Umgang. Allerdings finde ich Ignoranz immer Kontraproduktiv wenn es um Liebe geht.
Wenn jemand verliebt ist reagiert er sicher als letztes mit Ignoranz.

Abgesehen von diesen Kabbeleien gibt es eben sehr wenige Tiefe emotionale Momente.
Vor allem viel weniger als bei Harry und Hermine.
Also wenn Hermine tatsächlich mit Ron zusammen kommen soll, dann muÃč Rowling solche Momente wirklich schaffen.
Aber darüber können wir im Augenblick nicht diskutieren da das reine Spekulation ist.
Rein nach den derzeitigen Fakten liegt die Emotion bei Harry und Hermine und ist dazu permanent am Wachsen. Das kann ja fast nicht mehr eingenommen werden.

__________________

02.01.2005 14:41 hedy ist offline E-Mail an hedy senden Homepage von hedy Beiträge von hedy suchen Nehme hedy in deine Freundesliste auf
ready
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Ah endlich ist dieser Thread offen! Ich freue mich sehr auf das Diskutieren! Fröhlich

Wie man sieht, haben sich schon einige Kommentare zusammen gefunden.
Aber ich werde trotzdem hier in meinem ersten Beitrag erläutern, wie ich über dieses Thema denke und was meine Meinung ist. breites Grinsen


Zu Anfang möchte ich mitteilen, dass ich seit ungefähr drei einhalb Monaten ein H/Hr Shipper bin. Ich werde auch mal ein paar Erläuterungen und Begründungen darlegen, warum ich der Meinung bin, dass die beiden womöglich ein Paar werden könnten. (Natürlich haben das auch schon andere Shipper angesprochen aber das lässt sich schlieÃčlich nicht verhindern) Grinsen

Ich bin der Meinung, dass Harry und Hermine sich schon um einiges mehr entwickelt haben als Ron und Hermine. Harry begreift langsam, dass Hermine sich immer mehr um ihn kümmert und sorgt. Er hat sie in den vorherigen Bänden genauso wie Ron als einen Freund des Vertrauens gehalten. Das tut er jetzt auch noch doch manchmal ist es anders. Er fühlt sich bei ihr beborgen und sie ist manchmal einfach sanfter, was er auch in schwierigen Situationen gebrauchen kann.
Ron und Hermine dagegen behandeln sich sehr grob. Klar, sie sind echt Freunde und helfen sich, wo sie können. Doch ist das anders als bei Harry und Hermine.
Der wichtigste Punkt, denke ich, besteht darin, dass sie sich so oft streiten und kebbeln. Und wenn so etwas, wie diese ewigen Stichelein, anhält, kann daraus schlecht eine Liebesbeziehung werden. Denn die würde dem Streit kaum standhalten.
Auch ein Problem wäre, dass ich mir gar nicht vorstellen kann, WIE sie zusammen kommen sollen. Würde Harry den Vorschlag machen, hielte Ron ihn doch gar für verrückt. Und Hermine... Da bin ich mir selbst nicht so sicher, was sie sagen würde, wenn Harry sie darauf ansprechen würde.
Der andere Punkt: Dass sie von ganz alleine, ohne AuÃčenhilfe, zusammen kommen: Das glaube ich nicht. Das ist doch nicht möglich, so wie die beiden miteinander umgehen.
Da aber Hermine und Harry wenig bis mittel (und wenn, da komm ich gleich noch zu) in Streits kommen, wäre das eher möglich, dass sie eine Beziehung eingehen.
Jetzt zu den Streits von H/Hr: Wenn die beiden sich streiten, was längst ein anderer Sreit ist, als bei Ron und Hermine, fühlen sie sich danach meist besser. Vor allem Harry denkt über das nach, was Hermine gesagt hat und was er vielleicht falsch behauptet hat. Auch Hermine, denk ich, wird das tun. Und meist bringt der Streit auch Klarheit der Situation und man kommt auch vielleicht einen Schritt näher an das Problem, was aufgetaucht ist. Und man kann nicht sagen, dass die Streitereien zwischen Ron und Hermine irgendetwas bewirken. Das sagt selbst Harry.



Ich würde nicht sagen, dass Hermine und Harry sich mehr untereinander helfen als R/Hr oder H/R. Sie helfen sich alle gleich viel, und das ist auch wichtig, denn sonst würde das Trio doch schnell auseinander brechen.



Das stimmt. Es kann nicht einfach so weitergehen, wie jetzt. SchlieÃčlich wird es in vielen oder allen Situationen intensiver, was Harry und Hermine anbelangt.
Das wäre dann dieser Zeitstrahl:




*g* Naja so ungefähr kann man das so sagen...

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von ready: 02.01.2005 14:53.

02.01.2005 14:51
fifilein fifilein ist weiblich
Schülerin

images/avatars/avatar-62714.png

Dabei seit: 27.06.2004
Alter: 31
Herkunft: living my dream in Southsea, England



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen



irgendwie verstehe ich diese aussage nicht ganz. soll das heiÃčen, wenn man eine freundschaft hat und die immer intensiver wird, dann man sich einfach in einander verlieben. dann könnte man das auf jede freundschaft projezieren. wenn die freundschaft mit meiner freundin immer intensiver wird und dann zu dieser "Grenze" kommt und noch immer wächst, glaube ich nicht dass ich plötzlich lesbisch oder zumindest bi werde, jetzt mal ganz hart ausgedrückt. so eine grenze müsste es dann auch zwischen mädchen und mädche oder bursche und bursche geben, oder???


lg fufo

__________________

02.01.2005 15:10 fifilein ist offline E-Mail an fifilein senden Beiträge von fifilein suchen Nehme fifilein in deine Freundesliste auf
Claire
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Ich glaube nicht, dass aus Freundschaft Liebe wird. Kann natürlich mal sein, aber eher nicht. Die tiefe Freundschaft wird daduch meistens zerstört, nachher ist es einfach anders.
Ich glaube nicht, dass Harry und Hermine als Paar weiterhin so gut zusammenarbeiten können wie wenn sie nur befreundet sind, da sie sich dann von Gefühlen mehr leiten lassen. Von da an stelle ich es mir gar nicht so schön vor, wenn die beiden dann tatsächlich zusammenfinden sollten.
zudem empfindet Harry nicht mehr für Hermine als Freundschaft. Von ihm kommt nie, dass er angetan von ihr ist. Ich glaube nicht, dass er in Hermine verliebt ist und es auch nicht sein wird, da Hermine für ihn einfach eine sehr enge Freundin ist. Er sieht sie gar nicht mal als mögliche Kandidatin, da sie schon an ihre Rolle angebunden ist (doof ausgedrückt).

Die Freundschaften untereinander kann man nicht so gut vergleichen.
Es ist schon beachtlich, dass die drei im Team so gut zusammenhalten und sie selten eifersüchtig aufeinander sind. Zu dritt fühlt sich meistens einer ausgeschlossen. Ron und Harry haben einfach super viel SpaÃč zusammen, sie haben die gleichen Hobbies und Interessen.
Hermine und Harry arbeiten auch gut zusammen, Harry vermisst aber den SpaÃč mit Hermine, da sie so ernst ist. Hermine hat oft die Rolle der Vernünftigen, sie bremst die beiden ab und empfindet die Schule als sehr wichtig. Sie denkt ganz anders als die beiden.
Ron und Hermine verstehen sich auch sehr gut, vielleicht sogar besser, wenn sie nur alleine sind. Ich weiÃč, es ist nicht so sinnvoll, den Film zu rate zu ziehen, aber ich finde es dennoch auffällig, das Hermine mit ron ganz anders umgeht als wenn sie mit beiden zusammen ist.
02.01.2005 15:38
Stiftmine Stiftmine ist männlich
Schüler

images/avatars/avatar-15831.jpg

Dabei seit: 08.11.2003
Alter: 30
Herkunft: Hessen



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Da muss ich Potter- Sirius zustimmen. Freundschaften wachsen immer. Ron und Hermine mögen sich auch, das ist klar, und sie verstehen sich auch besser, wie in den vorherigen beiträgen gesagt wurde. Aber ich habe das Gefühl sie verhindern durch ihre Zickereien das Anwachsen der Freundschaft, da sie wissen, dass sie etwas füreinander empfinden, dies jedoch nicht zeigen wollen.

Wäre es in Ordnung wenn ich jetzt mal die und somit auch das verhalten des Trios analysiere.

Seite 413



Hier reagiert Hermine auffällig gereizt und sie scheint sehr enttäuscht von Ron. Ich glaube sie fühlt sich beleidigt, da sie nicht das typische Mustermädchen ist. Sie fühlt sich von Ron verraten, da sie denkt, dass er nichts für sie empfindet, obwohl er sie gar nicht oder ihr Aussehen nicht attackieren wollte.


Das Zitat erstmal zum Einstieg. Ich habe mir noch zwei Zitate ruasgesucht, die kommen noch später.


Mfg Stiftmine
02.01.2005 15:40 Stiftmine ist offline E-Mail an Stiftmine senden Beiträge von Stiftmine suchen Nehme Stiftmine in deine Freundesliste auf Füge Stiftmine in deine Kontaktliste ein
Tinkerbell =^. .^=
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Zitat hedy:

Ich sehe da nichts Verwirrt - ich fordere Beispiele und Textstellen aus dem Buch breites Grinsen .

@ hedy:
Platonisch hat nichts mit Liebe zu tun, das ist es ja gerade, sondern mit Freundschaft und weiter nichts.

@ Potter-Sirius:
Die beiden werden auch sehr wahrscheinlich kein Paar Augenzwinkern , das würde nicht in die Erzählung passen, da hätte JKR alles ganz anders schreiben und die beiden anders handeln lassen müssen, damit es sich um Liebe handelt, was es aber nicht tut.

Zitat Claire:
"Ich glaube nicht, dass aus Freundschaft Liebe wird."

Da stimme ich dir vollkommen zu - jedenfalls in diesem Falle. Da muss einfach "etwas" sein zwischen 2 Personen, das ist bei H/Hr nicht vorhanden, nur bei R/Hr.

@ Claire:
Ja, auch wenn man den Film eigentlich nicht miteinbeziehen sollte breites Grinsen , man merkt deutlich, dass Hermine ganz anders mit Ron redet ( Beispiel: vor der Heulenden Hütte ), schüchterner, sanfter, auch bei Ron ist das so, er ist viel freundlicher und sanfter, als wenn Harry dabei ist.

@ Stiftmine:
Diese Stelle ist einer der wichtigsten Beweise für mich, dass Hermine in Ron verliebt ist und möchte, dass er sie als ( hübsches ) Mädchen sieht, nicht nur als normale Freundin, von der man sich Hilfe für die nächsten Hausaufgaben holen kann. Sie ist sauer, dass er sie nicht fragt, bzw. nicht mal auf die Idee kommt, dass sie ja auch noch wäre.
Ich hätte an ihrer Stelle auch so reagiert, wenn ich in Ron verliebt wäre.
02.01.2005 16:05
hedy hedy ist weiblich
Schülerin

images/avatars/avatar-49137.jpg

Dabei seit: 04.10.2004
Alter: 46
Herkunft: Saarland



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

ja die beiden befinden sich aber bereits auf der Grenze.
Sie haben eine innige Verbindung wie sie auch viele Beziehungen haben.
Und es ist etwas was eben irgendwie nicht immer zu reinen Freundschaften passt.
Es fehlt zumindest nicht mehr viel. Das entscheidende ist aber das Rowling
die beiden überhaupt so eng zusammenbringt. Wozu wenn sie Ron/Hermine
plant? Warum stellt sie Harry nicht eine andere so nahe?

Natürlich muÃč es nicht zwangsläufig so enden. Aber es führen eben viele
Spuren dort hin wie Rowling so schön sagt.
Sie hat alles dorthin entwickelt. Das passt sehr gut zu Harry und Hermine.

Warum soll Rowling die beiden so zusammen wachsen lassen, wenn sie
von Anfang an eine Ron/Hermine-Verbindung geplant hat?

Ich vermisse bei Ron/Hermine eben die Momente die Rowling bei Harry und
Hermine schafft. Wie im Ministerium zum Beispiel.

----------------
Aber was ich wichtiger finde wäre mal Hermines Gefühle zu analysieren.

Also wenn ich etwa sage das Harry wenig Interesse zeigt, besagt das nicht das
demnach Hermine und Ron zusammen kommen.


@Stiftmine
Ich glaube hier ist Hermines Selbstzweifel der Hintergrund für Ihre Entteuschung und Wut.
Ich glaube irgendwie stellt sie sich mit Eloise auf eine Stufe. Und demnach bezieht sie
das Wort "Trollin" auf sich selbst.
Ich glaube sie hätte exakt so reagiert wenn Harry das gesagt hätte.

Aber hier ist alleine an Rons Worten zu erkennen das dieser mit sicherheit da zumindest
noch keine groÃčes Interesse an Hermine haben kann.

Und wenn Hermine offen reagiert schlieÃče ich mal aus das sie hier irgendwelche
verdeckten Gefühle haben kann.

Bei Cho sieht man eher eine Hermine die ihre Gefühle verdeckt.
Sie verrät sich durch wiedersprüche in dem was sie sagt und vorgibt zu fühlen zu dem was sie tatsächlich rüber bringt.

Sie sagt: ach die arme Cho und gleichzeitig sagt sie: Hat sie dich abgefangen?
Auf der einen Seite tut sie desinteresseirt, auf der anderen Seite erfahren wir nur aufgrund ihrer penetranten Frageweise überhaupt von dem Kuss....usw

Zur Eifersucht von Fleur gibt es 3 Alternativen. Denn erstens mag Hermine sie von Anfang nicht und dann war immer auch Harry involviert.
Letztlich wissen wir nur das Harry jedes mal nach Fleurs Gesprächen Hermines Blick suchte.
Warum eigentlich?

@Tinkerbell:
woran siehst du das bei Ron und Hermine mehr ist?
Abgesehen vom Streit, denn der bestand schon in einem alter wo wir verliebtheit ausschlieÃčen können.

Vor allem wo ist da eine Entwicklung für mehr?
Ab Band 5 werden sowohl die Streitmomente als auch die gemeinsam erlebten Momente rarer.
Irgendwie hätte da ja nach Band 4 mehr kommen müssen.

__________________

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von hedy: 02.01.2005 16:22.

02.01.2005 16:07 hedy ist offline E-Mail an hedy senden Homepage von hedy Beiträge von hedy suchen Nehme hedy in deine Freundesliste auf
Phönixkrieger
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Also gut, neues Thema.

@Stiftmine

Ich stimme Dir zu, dass Hermine in dieser Szene ziemlich gereizt reagiert und es ist sehr gut möglich, dass sie den Begriff Troll auf sich bezogen hat oder zumindest aus Rons Worten entnommen hat, dass sie nicht hübsch ist. Aber weshalb soll das ein Argument für R/Hr sein, wenn Hermine von diesem Kommentar getroffen ist? AuÃčerdem, wenn es ihr so wichtig wäre, dass Ron sie für eine Schönheit hält, warum sieht man dann nicht, dass sie sich mal für ihn besonders zurecht macht?

AuÃčerdem glaube ich, dass Hermine zu diesem Zeitpunkt bereits mit Krum verabredet ist, weil dieses Zitat nur ein paar Tage vor der Eröffnung spielt, dass Hermine vergeben ist. Alles spielt in der letzten Woche vor Weihnachten. Gut, dass ist nur eine Vermutung, vielleicht ist Krum auch erst nach dieser Szene mutig genug gewesen.

@Potter-Sirius

Im Gegensatz zu Ron macht Harry auch keine solchen ÃäuÃčerungen. Oder kannst Du mir eine Stelle nennen, wo Harry etwas zu Hermine sagt, was sie so deuten kann, dass sie hässlich ist?

Okay, Harry ging bei Cho auch hauptsächlich aufs ÃäuÃčere, das will ich gar nicht bestreiten, so wird es bei der ersten Begegnung der beiden in Band 3 ja auch hingestellt.

@Tinkerbell



Kriegst Du, wenn dieser Aspekt Hauptthema des Threads ist.



Hast Du schon mal überlegt, dass Stress und Spannung zwischen zwei Personen nicht der einzig mögliche Indikator sein muss? Zwischen Ron und Hermine herrscht Spannung, zwischen Harry und Hermine Loyalität und Harmonie. Das ist mindestens gleichwertig.
02.01.2005 17:11
Jenna
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Nachdenken Irgendwie läuft hier wieder mal alles querbeet. Erst Buch 2, dann Buch 5, dann Buch 3 und schlieÃčlich Buch 4. Und nirgendwo. Naja, was soll's. Ich muss so und os erstmal ein paar Sachen loswerden.

@tinkerbell



So weit ich weiÃč, schreibt aber das Buch eine Erwachsene und keine Jugendliche, die sich nur (nicht immer erfolgreich) versucht in die Lage von Jugendlichen zurück zu versetzen. Aber die "wahre" Liebe werden wir aus ihrer reifen Sichtweise kennen lernen (das zeigt allein ihre Bemerkung über Luna und Neville) und nicht aus der einer tatsächlich Jugendlichen. Was übersprudelnde BegrüÃčungen angeht, so magst du recht haben - mit Verliebtheit muss das nicht unbedingt etwas zu tun haben, aber darauf wollte ich auch gar nicht hinaus. Es zeigt nur ihre enorme Zuneigung für Harry und ihre Begeisterungsfähigkeit für ihn. Solch ein Verhalten zeigt sie Ron gegenüber einfach nicht.



Die Spannung zwischen Ron und Hermine besteht seit dem ersten Band und ist auf ihrer Verschiedenheit und auf ihren Problemen miteinander begründet. Oder willst du behaupten Ron und Hermine lieben sich seit sie sich kennen gelernt haben? Fröhlich Dann beantwortete mir doch einmal folgende Frage. Warum sollte sich eine Hermine, die viel Wert auf Intelligenz, Bildung, Ehrgeiz und gute Umgangsformen legt sich in einen Jungen verlieben, dem jegliche schulische Anstrengung zuwider ist, der viel zu oft und zu schnell resigniert und jammert und sie obendrein auch noch grob und unfair behandelt.
Ja, jetzt schreit ihr alle wieder, ich würde Ron hassen - aber dem ist so nicht. Ron ist uriger, niedlicher Charakter, der für den SpaÃč des Lesers in den Büchern sorgt - aber aus Hermines Sicht, kann ich ihn einfach nicht für das Objekt ihrer Begierde halten. Sie kann doch an ihm nichts bewundern und ihn nur kritisieren - wieso sollte sie sich in ihn verlieben?
Was die Beziehung zwischen Harry und Hermine angeht: wo fehlt denn da bitte eine sich langsam aufbauende Liebesbeziehung? Emotional tut sich da so einiges und "Liebe" ist schon vorhanden. Ich würde nicht für jeden meiner Freunde mein Leben geben. Die Liebe hier ist platonisch - aber das kann und wird sich noch ändern.
"platonisch" bezieht sich übrigens auf LIebe - ein seelische Liebe ohne Sexualität. Und letztens habe ich übrigens erst gelesen, dass Platon keinesfalls davon ausgegangen ist, dass Menschen, die sich platonisch lieben keinen Sex miteinander haben, sondern, dass er den Begriff nur brauchte um die seelische Liebe von der geschlechtlichen Liebe abzugrenzen und hervorzuheben. Beides konnte aber in einer Bezihung vorhanden sein. breites Grinsen Bei Harry und Hermine ist halt ein Faktor für eine funktionierende Beziehung schon da - der zweite wird noch folgen. Und das berüchtigte Kribbeln ist für mich kein Zeichen von Liebe, sondern von aufkeimendem sexuellen Interesse.

@fifilein



Ich glaube schon, dass eine ständig wachsende Freundschaft zwischen Mann und Frau, schwulen Männern und lesbischen Frauen höchst wahrscheinlich irgendwann in einer Beziehung oder zumindest Sex enden wird. Ich habe in meinem näheren Bekanntenkreis drei Beziehung, die aus superengen, langjährigen Freundschaften entstanden sind und wunderbar funktionieren. Aber ich bin ja auch der Meinung, dass nicht alle Freundschaften gleich sind und dass es nur wenige Freunde gibt, die man wirklich von ganzen Herzen liebt. Lebenslange Freunde zu finden, ist genauso schwer wie einen Lebenspartner zu finden und wenn man beides in einem Menschen haben kann - na wunderbar!!
Aber diese Liebe zur besten Freundin, kann doch nicht deine sexuellen Neigungen ändern! Deswegen finde ich deine Argumentation irgendwie nicht ganz nachvollziehbar.

Was den Weihnachtsball angeht, kann ich Hermines Reaktion durchaus nachvollziehen. Rons Bemerkung ist unter aller Sau und da Hermine mit allen nicht so hübschen Mädchen sympathisiert und sich selbst dadurch angesprochen fühlt reagiert sie mit Wut. Da kann man nun wirklich keine Verliebtheit reinlesen. Mich hätte Rons Bemerkung auch geärgert, vor allem weil er selbst auch nicht gerade der Beau ist.
02.01.2005 17:13
Potter-Sirius
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

@Jenna:


Also erst mal: Ich finde Ron toal süss! breites Grinsen

@Jenna:


Aber warum reagiert sie ansonsten zu dem Thema Fleur so eifersüchtig? Und er ist auf Krum eifersüchtig. Warum ist sie dann nicht auf Cho eifersüchtig? Ich finde Ron und Hermine benehmen sich wie ein altes Ehepaar. Augenzwinkern
02.01.2005 18:42
Stiftmine Stiftmine ist männlich
Schüler

images/avatars/avatar-15831.jpg

Dabei seit: 08.11.2003
Alter: 30
Herkunft: Hessen



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Gut, da habt ihr schon ein Argument. Es könnte auch an Hermines Selbstzweifel liegen, dass sie so heftig reagiert. Das kann ich so akzeptieren. Aber dennoch wissen wir eben nicht, wie sie bei Harry reagiert hätte. Ich persönlich denke, dass nicht nur am Selbstzweifel von Hermine gelegen hat, aber sicher bin ich mir natürlich nicht.

So ich bleib dann mal bei dem Weihnachtsball- Thema. Hier sind nochmal zwei Zitate um genauer auf die Partnersuche und den Weihnachtsball einzugehen und um das Thema hier öffentlich zu machen. Hoffe das ist ok, (@Jenna), dann läufts nicht mehr so durcheinander.

Seite 420


Parvati schlägt Hermine vor, als Partner für Ron. Natürlich stellt sich die Frage, ob sie das auch gesagt hätte, wenn Ron für einen Partner nach Harry gefragt hätte.

Seite 441 Ron und Hermine streiten sich über Krum, der gerade etwas zu trinken holt.



Bei der Textstelle bin ich mir nicht sicher, ob Hermines Gesicht knallrot wird, weil sie einfach nur wütend ist, oder weil es ihr unangenehm ist über Krum vor Ron zu reden. Wäre es der zweite Fall könnte das ein Anzeichen sein.

Wenn ich mir den Streit, der auf Seite 442 weitergeht anschaue, verblüfft es mich doch immer wieder Ron und Hermine sich gegenseitig trotz heftiger Streitereien so schnell vertragen können.

EDIT: Habe gerade folgenden satz von Potter- Sirius gesehen.



Genau so einen Gedankengang stelle ich mir bei Hermine auch vor. Augenzwinkern

Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von Stiftmine: 02.01.2005 19:17.

02.01.2005 19:13 Stiftmine ist offline E-Mail an Stiftmine senden Beiträge von Stiftmine suchen Nehme Stiftmine in deine Freundesliste auf Füge Stiftmine in deine Kontaktliste ein
_*Gryffindor*_
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen



Aber warum reagiert sie ansonsten zu dem Thema Fleur so eifersüchtig? [/QUOTE]

Hermine mag Fleur von Anfang an nicht. Das kommt im Buch sehr deutlich raus und hat - wie ich finde - nichts mit Ron oder Harry zu tun.



Hermine ist sehr wohl auf Cho eifersüchtig. Wenn ihr wollt, können wir ja als nächstes mal diese Szene nach dem H/C Kuss nehmen. Da wirds überdeutlich.
02.01.2005 19:15
Jenna
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

@Potter-Sirius

Ich beziehe mich ja auch nicht auf Rupert Grint(der niedlich, aber auch nicht unbedingt gut aussehendend ist), sondern auf den Ron, der im Buch beschrieben wir: groÃč, schlacksig, lange Nase, Akne...



Eifersucht ist hier bei Hermine das falsche Wort. Sie ist verärgert und das kann ich bei einer Tussi wie Fleur völlig verstehen. Ich hasse es auch, wenn sich solche Frauen an meine Brüder heranmachen und die dann auch noch ganz angetan davon sind. Hermine kann Fleur schon nicht leiden, als Ron noch gar keine Notiz von ihr genommen hat. Und man darf bei der ganzen Sache nicht vergessen, dass Fleur in den meisten Situationen auch zuerst mit Harry zu tun hatte und erst danach Ron beachtet. Hermines Reaktion kann also auch auf Harry folgen von ihm nur zu spät bemerkt werden.

Was Rons Eifersucht auf Krum angeht - dazu muss man wirklich im hinterkopf behalten, dass Ron ein riesiger Fan von Krum war und alles dafür getan hat seine Aufmerksamkeit zu gewinnen oder ihn irgendwie in seine Nähe zu bringen - ohne Erfolg. Das frustriert und dann kommt eine Hermine, die an Quidditsch nur wenig interessiert ist und geht mit dem groÃčen Star aus, während Ron sich eine schlimme Abfuhr von Fleur abholen muss. Ich halte diese ganze Eifersucht eher für Neid. Ron ist bis in den 5. Band hinein neidisch, dass Hermine Kontakt zu einem Star wie Krum hat und machta ihn deshalb schlecht vor Hermine und für sich selbst. breites Grinsen So kann man das Ganze auch sehen.

Was die SAche mit Cho angeht - ich halte Hermine für eifersüchtig, da sie in Band 5 mit einem ambivalenten Verhalten auftritt, dass sie bisher noch nie gezeigt hat. Einerseits ist sie total interessiert und super gut informiert, andererseits tut sie dann wieder völlig gleichgültig. Ihre Ratschläge kommen immer zu spät (was sie in anderen Situationen nie taten) und ihr Timing ist in Bezug auf das Harry-Cho-Date so schlecht, dass sie durch ihre Rita-Kimmkorn-Aktion Harry in schlimme Schwierigkeiten bringt.

Die Formulierung "wie ein altes Ehepaar" halte ich für keinen so positiven Vergleich wie alle immer glauben. Die meisten "alten Ehepaare" auf der StraÃče und auch im Bekanntenkreis, die sich ständig streiten, wirken auf mich zutiefst unglücklich und frustriert. Das sind meist Leute, die sich eigentlich gar nichts mehr zu sagen haben und wenn sie miteinander reden nur einander kritisieren. Die bleiben nur zusammen, weil sie meinen, dass sie keinen anderen finden. Die wirklich süÃčen alten Paare gehen äuÃčerst liebevoll miteinander um und man spürt sofort die Harmonie im Umgang miteinander. Die halten dann im hohen Alter sogar noch Händchen miteinander oder tauschen auf der Parkbank Küsschen aus. Habe ich echt letztens gesehen. Das finde ich süÃč (so könnt' ich mir auch Harry und Hermine vorstellen breites Grinsen ) - und nicht diese frustrierten, mundwinkelhängenden Streithälse.
02.01.2005 19:22
Seiten (193): « vorherige 1 2 [3] 4 5 6 nächste » ... letzte » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Harry Potter Xperts Forum » Die GroÃče Halle » Bücher » Charaktere » Ron/Hermine oder Harry/Hermine?

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH