Harry Potter Xperts Forum
Zur StartseiteRegistrierungKalenderMitgliederlisteTeammitgliederStatistikSucheHäufig gestellte FragenForumregeln


Harry Potter Xperts Forum » Muggelwelt » McGonagalls Büro » Auslandsjahr » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (9): « vorherige 1 2 [3] 4 5 6 nächste » ... letzte » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Auslandsjahr 7 Bewertungen - Durchschnitt: 8,867 Bewertungen - Durchschnitt: 8,867 Bewertungen - Durchschnitt: 8,867 Bewertungen - Durchschnitt: 8,86
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
nichtmoeglich
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen



Hej, jag mår bra och du? Sedan när lär du dig svenska och var har du lärt dig det? Jag har hittat en kurs i internetet och så har jag lärt mig allt jag kan säger nu. Jag kan rentav prata med svenskar redan. Men jag tror att jag för många fel. Jag hoppas att du har förstått mig trots mina fel.

Ich hab schon eine Organisation gefunden die Austausche nach Schweden anbietet. Nur das kostet 5300â¬. Das ist zwar überhaupt nicht viel für ein Auslandsjahr, aber trotzdem wär das meinen Eltern einfach zu teuer... Deshalb bin ich jetzt auf der Suche nach was privat-organisiertem um diese Kosten zu umgehen. Bei dieser Organisation kann man sich noch nicht mal aussuchen, wo die Gastfamilie wohnt und mir wär ja Stockholm am liebsten. Ganz im Süden, wie Malmö, fänd ich ehrlich gesagt noch ein bisschen langweilig, weil ich ja schon ein bisschen weiter weg will. AuÃerdem hätte ich in der Familie auch gerne einen gleichaltrigen, was auch nicht selbstverständlich ist. Naja, mit Glück find ich vielleicht privat eine Familie, die mich aufnehmen würde. Grinsen
10.07.2006 13:41
maei maei ist weiblich
Schülerin

images/avatars/avatar-41591.png

Dabei seit: 14.07.2005
Alter: 30
Herkunft: Mittelerde



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen




fahre ja jetzt erst mal nach London... Grinsen aber danach werde ich mich darüber informieren. Lieben Dank!!!! Umarmen [/quote]
kein problem Grinsen

__________________


~ You do not have the remotest idea how i feel ! ~
10.07.2006 15:39 maei ist offline E-Mail an maei senden Beiträge von maei suchen Nehme maei in deine Freundesliste auf
Rebsel
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

öhm...ist jetzt vll ne bisschen blöde frage, aber ich bin an ner Realschule und hab damit ja nur bis zur 10. Klasse. Geht das, das man sich nach der Schule, also wenn man mit der Schule fertig ist, für ein Auslandsjahr noch bewerben kann? Auch wenn man mit der Schule schon fertig ist oder hat das damit gar nix zu tun? Nachdenken
16.07.2006 21:34
Death-Eater
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Ich ziehe nächsten Monat nach England für 1 bis maximal 3 Jahre.

Der Freund meiner Mutter ist Engländer und wohnt mit ihr zusammen in Holland. Aber er sehr gute Kontakte und hilft mir nächste Woche bei der Job und Wohnungssuche.

Vielleicht kann mir ja hier aus dem Forum noch jemand ein paar Tipps geben, denn ich bin wirklich nervös erschrocken
16.07.2006 23:38
Laetitia
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen




Soweit ich weiÃ. kann man das. Allerdings wird das nicht als Zusatzqualifikation anerkannt. Du hast dann also kein deutsches Fachabi oder ähnliches.
Zumindest nach meinen Informationen aber da könnte es je nach Bundesland andere Verordnungen geben. Keine Ahnung
17.07.2006 16:07
Tonks13
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Ui, cooler Thread. Ich will auch unbedingt in der 11 ins Ausland, nach Australien, Neuseeland, England oder Spanien (ich kann zwar kein Spanisch, aber man kann das auch so machen und dann da spanisch lernen). ABer ich will kein ganzes jahr weg, wegen Latinum und so (weil ich will auf keinen Fall die 11 dann nochmal machen) und n halbes Jahr ist mir eigentlich auch noch zu viel. Am liebsten wären mir 3 oder 4 1/2 Monate, aber das wird nur von gaaaaaanz wenigen Organisationen angeboten. Wenn jemand so eine Organisation kennt, die auch gut und professionell und zuverlässig ist, dann sagt bitte bescheid.

mfg!
29.07.2006 16:17
Pirilampo
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Also ich kann ein Auslandsjahr auch nur empfehlen! Top Ich selbst war in der 11. Klasse in Brasilien! So ne tolle Erfahrung darf man nicht verpassen!
Liebe GrüÃe an alle die das Weite suchen....
08.08.2006 17:57
Seidenschnabel777
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Hallo!

Also, ich auch ein Auslandsjahr machen, allerdings erst nach em Abi. Warum? Naja, weil ich mich kenne...wenn ich was anfange muss ich es durchziehen - ohne Unterbrechung, denn sonst ist die Gefahr recht hoch, dass ich es nie zu Ende bringe Augenzwinkern Daher: Erst die Schule beenden! Und da ich so wie so auf einen Studiumplatz warten werden muss, kann ich doch dann diese Wartesemester auch mit einem Auslandsaufenthalt überbrücken, oder....also, für mich persönlich ist das die beste Variante, aber ich denke, das muss wirklich jeder selbst für sich endscheiden...

Also, lieben GruÃ!

Winken Seidenschnabel
09.08.2006 15:27
hexerina
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Ich möchte gerne nach Australien, aber die meisten Agenturen, die ich gefunden habe, sind ziemlich teuer... Traurig

Eine Bekannte von mir fliegt nächstes Jahr als AuPair für ein Jahr in die USA.
Sie hat mir von ihrer Agentur eine Broschüre mitgegeben.
Hört sich alles sehr interessant an und ich glaube, das Heft hat mich jetzt dazu gebracht, dass Amerika auch ganz schön sein kann *g*
Die ganze Reise, mit Betreung der Agentur, einmal im Monat ein AuPair-Treffen, einen 13. Monat zum Reisen (nicht im Preis enthalten, aber durch ein spezielles Visum geht das wohl), Vorbereitungstreffen mit persönlicher Betreuung......
Das ganze kostet mit Kaution ungefähr 800â¬, wobei man die Kaution am Ende des Jahres wiederbekommen, es sei denn, man zieht es nicht durch...
Hier gehts zur Webseite


Liebe GrüÃe
Hexerina
15.10.2006 13:03
Bookworm Bookworm ist männlich
Schüler

images/avatars/avatar-13034.gif

Dabei seit: 20.04.2005



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Moin

Ich fänd einenen Auslandsaufenthalt auch cool.... Am liebsten ein halbes Jahr nach Neuseeland.... Oder Kanada. USA würde ich auch machen, aber die beiden andern wärn mir lieber^^ Just for improving my English....
Aber dann nicht fürn ganzes Jahr... Am besten so 4 Monate... So dass ich auf jeden Fall kein Jahr wiederholen muss - okay, mit meinem Zeugsnis eher unwahrscheinlich, aber man weià ja nie, was die Oberschulämter von einem verlangen...
Und wenn, dan auch bei ner Gastfamilie, in der auch ein Gleichaltriger ist... MAn will ja seine Angestellten von morgen schonmal kennenlernen... Kleiner Joke am Rande^^
Ne, wenn ich da quasi allein wär, fänd ich das auch bescheuert. Naja muss mich mal umsehen ob ich was finde....

Gruà Bookworm

__________________

15.10.2006 13:18 Bookworm ist offline Beiträge von Bookworm suchen Nehme Bookworm in deine Freundesliste auf
hexerina
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

@Bookworm

Viele Agenturen schreiben allerdings ein Mindestalter von 18 Jahren vor.
Bei dieser CulturalCare-Agentur (siehe meinen letzten Post) muss man sogar einen abschluss haben! Hauptschule mit Quali oder eben FOR oder Abi...
15.10.2006 13:22
Lady_A
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

hey..
also ich hab auch voll lust ein halbes oder ganzes Jahr ins Ausland zu gehen.
Am liebsten wäre mir USA.Ich weià aber nicht ob man sich den staat aussuchen kann?! Denn eigentlich hab ich nur Lust auf Kalifornien ^^
Jedoch hätte ich angst, dass ich in irgendeine schreckliche Gastfamilie komme..
kann man auch ein Auslandsjahr in ein Internat machen?
Na ja.. wenn dann würde ich es in der 11 machen, da die klassenstufe 11 nicht gerade wichtig ist.
Ich kenne momentan auch viele die im Ausland sind. 3 in den USA. Eine in Kanada und eine in Neuseeland. Ich denke es lohnt sich voll so etwas zu machen. Auch für die weitere Karriere. Heutzutage ist es sehr wichtig in einem Job Sprachen zu beherschen sonst kann mans gleich vergessen.
Also ich hab mich ma so im Internet schlau gemacht und ein paar Agenturen gefunden:



15.10.2006 13:35
Laetitia
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen



Bei manchen Anbietern geht das, kostet aber meistens extra. AuÃerdem besteht Kalifornien zu 90% aus Wüste und zu 10% aus Küstenidylle. In groÃe Städte wird man sowieso nie geschickt, da ist das Risiko, dass einem was zustöÃt, für die Austauschgesellschaften zu groÃ. Los Angeles, San Francisco oder San Diego werden es also eh nicht.



Kann man wechseln. Dafür gibt es "area representatives", die sich um das Wohlergehen der von ihnen platzierten Schüler kümmern.



Klar. Vorausgesetzt das Internat spielt mit. Ist aber teuer.

@Bookworm: Man kann generell keine Bedingungen an die Gastfamilie stellen, zumindest bei den seriösen Gesellschaften. Wenn du Gleichaltrige in der Familie hättest, wäre es also reines Glück.
15.10.2006 23:00
HannaH
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Ich geh nächstes Jahr ein halbes Jahr nach frankreich Grinsen Ich lieb die Sprache einfach Grinsen
23.10.2006 15:50
sunshine16
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Hey
Also da das alles ja ziemlich teuer ist, hab ich mich mal nach >Stipendien umgehört Ich würd nämlich auch gern mal für ein Jahr in die USA und es gibt da Vollstipendien und es kostet einen dann gar nix! Unter kann man nachlesen. Man darf aber nur 15-18 Jahre alt sein und im Schuljahr 2006/2007 die 10. Klasse besuchen. Also alles ziemlich eingeschränkt... Aber ich würd sowas eh nur mit Stipendium machen, weil das andere einfach teuer ist.
Aber ich denk so ein Auslandsjahr lohnt sich auf alle Fälle!
Lg sunshine
23.10.2006 16:18
Seiten (9): « vorherige 1 2 [3] 4 5 6 nächste » ... letzte » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Harry Potter Xperts Forum » Muggelwelt » McGonagalls Büro » Auslandsjahr

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH