Harry Potter Xperts Forum
Zur StartseiteRegistrierungKalenderMitgliederlisteTeammitgliederStatistikSucheHäufig gestellte FragenForumregeln



Ähnliche Themen
Thread Gestartet Hits Antworten Letzte Antwort
1 Dateianhänge enthalten [User-Fanfiction] Tage wie diese (Forum: User-Fanfictions)   22.06.2013 21:05 von Readingrat   3.076 5   02.05.2017 16:18 von psimo_de  
1 Dateianhänge enthalten Wichtig: Wie seid ihr zu eurem Nicknamen gekommen? (Forum: Der Sprechende Hut)   25.04.2004 14:01 von Mona Mondschein   244.997 1.237   28.03.2017 21:25 von GinnyFan2  
Umfrage: Wie hat euch "Phantastische Tierwesen ..." gefallen? ( [...] (Forum: Filme allgemein)   22.11.2016 15:28 von MIR   9.592 26   16.03.2017 22:06 von Lord_Slytherin  
Wie sehen eure Bücher aus?? (Forum: B├╝cher allgemein)   25.01.2006 20:57 von Severus Snape 84   33.326 160   02.03.2017 17:07 von JasiLu  
[User-Fanfiction] Die Stadt des Lichts ist wieder online (Forum: User-Fanfictions)   10.12.2007 15:00 von Centauria   6.663 0   08.11.2016 21:04 von Centauria  

Harry Potter Xperts Forum » Die GroÃče Halle » Bücher » Charaktere » Wie findet ihr so Draco Malfoy? » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (34): [1] 2 3 4 nächste » ... letzte » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Wie findet ihr so Draco Malfoy? 22 Bewertungen - Durchschnitt: 7,2322 Bewertungen - Durchschnitt: 7,23
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
HarryPotterfan
unregistriert


Wie findet ihr so Draco Malfoy? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Ich finde ja den Draco total Eingebildet und dooof ihr auch?Er will immer alles besser wissen ,findet ihr nicht auch?wAs haltet ihr so von Draco in seiner film Rolle?
17.11.2003 17:16
ZanzaraAzure
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Draco? Das ist schwierig! Also, es gibt ja den Canon- und den Fanon-Draco! (Canon=Tatsachen aus den Büchern, Fanon=Sachen, die sich aufgrund bekannter FanFictions eingebürgert haben/die häufig in FFs vorkommen)
Der Canon-Draco IST eingebildet und ein Ar***, der Fanon-Draco jedoch ein lieber, netter Kerl, der von seinen Eltern unterdrückt wird und geheimnisvoll ist usw.
Den Fanon-Draco mag ich.. ich hab ne Schwäche für solche Kerle! Augenzwinkern
Den Canon-Draco... ich weiÃč nicht, ich hab bis jetzt gehofft, dass er sich noch ändert! Aber er ist jetzt 15/16, und ich glaube nicht, dass er sich noch sooo sehr ändern wird!
Tom Felton find ich eigentlich ganz okay... Ich bin ja nun nicht sooooooo begeistert von den Filmen, aber Tom mag ich! breites Grinsen
17.11.2003 17:27
Tenebrus Tenebrus ist weiblich
Schülerin

images/avatars/avatar-42999.jpg

Dabei seit: 08.11.2003
Alter: 230
Herkunft: Luzern, CH



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Ich mag Draco in den Büchern und in den FF's..Und auch im Film..Wieso? Ich weiss es leider selbst nicht so genau. Ich mag seine Dunkle Seite, finde ihn sehr undurchschaubar und trotzdem: Würde ich ihn persönlich kennen, würde ich ihn aufgrund seines Charakters auch nicht so mögen (Siehe mein Avatar: Ich mag ihn, sieht man doch... breites Grinsen :hugGrinsen

__________________
[/center]
17.11.2003 17:40 Tenebrus ist offline E-Mail an Tenebrus senden Beiträge von Tenebrus suchen Nehme Tenebrus in deine Freundesliste auf
XxAbbyWeasleyxX
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Also ohne ihn würde was fehlen, die fiese Person im Buch! Naja , obwohl es gibt ja noch genug davon (Umbridge, Snape..)! Malfoy is schon manchmal ziemlich ätzend, aber ohne ihn wären so schöne Szenen wie aus dem zweiten Buch, garnicht passiert und das hätte ich schade gefunden! Da hätte das mit Ron, Harry und Hermine gefehlt, wo sie sich in Crabbe und Goyle verwandlen und die Arme Hermine in eine Katze! Ich denke auch, das ziemlich viele weibliche Personen sehr traurig gewesen wären, wenn es keinen Draco gegeben hätte, da es dann in den Filmen keinen Tom gegeben hätte! Fröhlich Aber meistens is er schon unausstehlich! Wütend
17.11.2003 17:43
Sabi Slytherin Sabi Slytherin ist weiblich
Schülerin

images/avatars/avatar-15350.jpg

Dabei seit: 09.11.2003
Alter: 38
Herkunft: Regensburg



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Also Draco ist einer meiner Lieblinge in HP. Ok, er ist zwar arrogant, aber das sind/waren doch alle Malfoys. Ich mag Dracos dunkle Art und ohne ihn wär doch die ganze Geschichte immerhin langweilig. Und aussehen tut er auch nocht gut (zumindest im Film). breites Grinsen Ich hoffe, dass Draco weiterhin "böse" bleibt und nicht auf die dumme Idee kommt, sich auf Harrys Seite zu schlagen und sterben darf er auch net. Traurig

LG

Sabi

__________________

17.11.2003 20:57 Sabi Slytherin ist offline E-Mail an Sabi Slytherin senden Beiträge von Sabi Slytherin suchen Nehme Sabi Slytherin in deine Freundesliste auf Füge Sabi Slytherin in deine Kontaktliste ein MSN Passport-Profil von Sabi Slytherin anzeigen
Papillon
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Ich würde nicht sagen,dass ich Draco hasse.Gut,er ist zwar eingebildet und arrogant,aber was wäre das Buch ohne ihn?Es gibt schlimmere Personen im Buch.Im Film finde ich ihn exakt getroffen und einfach klasse.
17.11.2003 21:34
Elessar
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Malfoy ist immer so provokativ.... das gefällt mir an ihm...
ansonsten habe ich lieber, wenn er von der DA auf die f***** bekommt...
Am ende des 5.buches als sie in der Eingangshalle(?) stehen, und Harry zu snape sagt, dass er gerade überlegen würde, welchen fluch er malfoy anhängen soll, fand ich eine der besten szenen mit malfoy....Grinsen
18.11.2003 11:42
Andrea1984
unregistriert


RE: Wie findet ihr so Draco Malfoy? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Ich finde Draco eigentlich ganz ok. Ohne die "Bösen" wären die Bücher doch langweilig.

AuÃčerdem hat er Freunde - und Eltern - die zu ihm halten, auch wenn es Schwierigkeiten gibt.

Vincent und Gregory sind zwar dumm, aber gerade deswegen leicht beeinflussbar.

Immerhin hat Draco auch seine Schwächen. Er sieht den Schnatz nicht mal, wenn er direkt vor seiner Nase ist. Siehe: Quiddichspiel Buch 1 .

Und wird von Alastor in Buch 4 in ein Frettchen verwandelt. Diese Behandlung hat ihm einen Schock versetzt.
Zitat: "Hallo Professor Moody." .... "Was für ein verschrecktes Frettchen du doch bist, Malfoy.", höhnte Hermine. "

Draco hat auch intelligenzmäÃčig einiges auf dem Kasten. Er schauspielert in Buch 3 die Verletzung durch Seidenschnabel, und zwingt Ron in Folge seine Wurzeln im Zaubertrankunterricht zu schneiden.

Ein bisschen bewundere ich Draco für dieses Talent.

Die Filmfigur hätte ich mir ein wenig anders vorgestellt. Aber der Schauspieler sieht "böse" genug aus.

Tom Felton spielt einfach überzeugend.

Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von Andrea1984: 18.11.2003 12:11.

18.11.2003 12:10
Voldemort Voldemort ist männlich
Schüler

images/avatars/avatar-63297.png

Dabei seit: 08.11.2003
Alter: 33
Herkunft: Hude



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

ich kann nicht sagen das er meine lieblingsfigut ist. aber ohne ihn wäre es auch anders, womöglich langweiliger, aber meistens nervt er mich nr an...nur manchmal, da hat er auch nen paar ganz nette sprüche auf lager, aber meistens sind die konter von Ron besser

__________________

18.11.2003 13:43 Voldemort ist offline E-Mail an Voldemort senden Beiträge von Voldemort suchen Nehme Voldemort in deine Freundesliste auf Füge Voldemort in deine Kontaktliste ein
~Luna Lovegood~
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Na ja, was soll ich da groÃč sagen?

Draco ist gemein, hinterlistig, fies, unfair, egoistisch,...

Wer mag im echten solche Leute? Würde jemand ihn als Freund wollen?

Das bezweifle ich eben! Augenzwinkern Und desswegen mag ich ihn auch ganz sicher nicht!

Trotzdem wäre das Buch ohne solche Fieslinge langweilig. Sowas muss es eben immer geben, sonst gäbs auch keine Story!
18.11.2003 18:12
X5-494
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Natürlich würde keiner ihn gerne als Freund haben, aber die Stellen im Buch und auch im Film mit ihm sind so toll Top Top . Da gibt es immer etwas zu lachen. Und das unterählt den Leser/Zuschauer. Er hat also seinen Zweck erfüllt.
18.11.2003 18:18
Azrael
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

DaÃč ich Draco mag, kann ich net behaupten, aber sein Charakter hat wie jeder in der Geschichte seinen Platz. Ohne ihn würde den Büchern einfach etwas fehlen und alles würde für Harry zu glatt gehen (z.B. die Sache mit dem Drachen in Band 1), womit das Buch dann ein gutes Stück langweiliger wäre.
Jeder braucht so seinen kleinen Widersacher, auch wenn er schon einen groÃčen hat Grinsen
18.11.2003 18:32
Carrie
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Ich mag ihn einfach, er ist so ein kleiner,verzogener Idiot, dass man ihn schon wieder richtig mögen muss breites Grinsen

Und ich gehöre klar zu denen,die meinen dass Draco sich vielleicht auch noch ändert ud manche Dinge vielleicht mal anders macht als sein Vater.

Die Geschichte braucht einfach jemanden wie Draco,und ich finde man kann ihn gar nicht hassen, er ist doch nicht richtig böse, im Endeffekt redetet er doch eh nur seinem Vater nach oder will vor den anderen cool dastehen breites Grinsen

Und Tom Felton ist süÃč, er bringt den Charakter ganz gut rüber und wirkt einfach liebenswert, obwohl Draco eigentlich ein Idiot ist.
Ein süÃčer Idiot eben Augenzwinkern
18.11.2003 20:12
B-e-l-l-a-t-r-i-x
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Ich habe mich schon oft gefragt, auf welcher Seite ich stehen würde, wenn ich auch in dieser Zauberwelt leben würde. Wie man unschwer an meinem Nic erkennen kann, habe ich mich für die dunkle Seite entschieden.

Ich denke, dass man, wenn man nach Malfoy geht, die richtige Einstellung hat, kann er sogar ein guter Freund sein. SchlieÃčlich hat er Harry im ersten Teil die Freundschaft angeboten. Wäre Harry nach Slytherin gekommen, wären sie ein unschlagbares Team geworden. Was meint ihr?
19.11.2003 15:25
ichselbst
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Draco hat was und er ist auch wichtig für die Handlung und essentiell für den Erfolg von HP. Er ist auch nicht selten witzig und er ist eben ein Stereotyp eines jungen Aristokraten.

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von ichselbst: 19.11.2003 15:30.

19.11.2003 15:30
Seiten (34): [1] 2 3 4 nächste » ... letzte » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Harry Potter Xperts Forum » Die GroÃče Halle » Bücher » Charaktere » Wie findet ihr so Draco Malfoy?

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH