Harry Potter Xperts Forum
Zur StartseiteRegistrierungKalenderMitgliederlisteTeammitgliederStatistikSucheHäufig gestellte FragenForumregeln



Ähnliche Themen
Thread Gestartet Hits Antworten Letzte Antwort
Krimiautor Robert Galbraith ist Joanne Rowling! (Forum: Joanne K. Rowling)   14.07.2013 06:07 von SanctusSeverus   11.746 45   03.07.2016 12:33 von JasiLu  
Rowling Twitter Snape/Mein Kommentar dazu (Forum: Charaktere)   20.12.2015 17:53 von SanctusSeverus   1.787 2   13.03.2016 16:18 von LoonyRadieschen  
The Casual Vacancy - J.K. Rowlings neues Buch für Erw [...] (Forum: Joanne K. Rowling)   23.02.2012 17:32 von Evanesco   21.099 55   21.02.2016 14:15 von DavePotter  
Das erste HP-Bild von Rowling/ zur Erinnerung (Forum: Joanne K. Rowling)   21.12.2015 21:30 von SanctusSeverus   2.113 4   24.12.2015 20:06 von LuvsSnape  
Warum J.K. Rowling Dumbledore nicht im Buch outete (Forum: Joanne K. Rowling)   23.02.2013 12:50 von Longbottom   11.942 53   30.05.2015 11:30 von LuvsSnape  

Harry Potter Xperts Forum » Die Große Halle » Joanne K. Rowling » Rowling gegen Tolkien » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (21): « vorherige 1 2 [3] 4 5 6 nächste » ... letzte » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Umfrage: Rowling gegen Tolkien
Rowling 395 47.71%
beide gleich gut 224 27.05%
Tolkien 209 25.24%
Insgesamt: 828 Stimmen 100%
 
Zum Ende der Seite springen Rowling gegen Tolkien 27 Bewertungen - Durchschnitt: 6,22
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Ming-Na
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Rowling, Rowling, Rowling, Rowling, Rowling, Rowling, Rawhide! Lol
Ich mag HDR nicht, weder Bücher noch Filme... Ich finde es einfach langweiligt *versteckt sich vor den wütenden Fans*
04.09.2004 18:39
Quibbler Quibbler ist weiblich
Schülerin

images/avatars/avatar-56088.gif

Dabei seit: 08.11.2003
Alter: 46
Herkunft: where no man has gone before



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen



Top Fröhlich breites Grinsen
Den Spruch muss ich mir merken!

Die HDR-Filme mochte ich ganz gerne, aber sie wurden ja auch verändert und sind viel komischer als die Buchvorlage.... Aber vor allem die letzten 2 Harry Potter-Filme sind viel besser!

__________________

04.09.2004 18:57 Quibbler ist offline E-Mail an Quibbler senden Homepage von Quibbler Beiträge von Quibbler suchen Nehme Quibbler in deine Freundesliste auf
Hermione1990
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Ich habe nur alle Harry Potter Bücher gelesn und keins von Tolkien,aber ich habe die drei Filme von Herr der Ringe gesehen und fand sie klasse. Ich glaube,dass beide sehr gute Schriftsteller sind,aber man kann das nicht vergleichen,weil es Herr der Ringe schon über 50 Jahre gibt !
05.09.2004 10:24
Hermine*Granger
unregistriert


Rowling! Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Ich habe den kleinen Hobbit gelesen, fand das Buch auch ganz okay, aber so toll nun auch wieder nicht. Mit Herr der Ringe habe ich mal angefangen, aber ich fands langweilig.
Und das ist für mich schon ein Zeichen dafür, dass ich den Schreibstil Rowlings lieber mag, denn auch wenn es bei HP mal nicht spannend zugeht, möchte ich immer noch liebend gerne in Harrys Welt leben, aber beim Hobbit war das eher nicht der Fall - das ganze Buch war mir irgendwie zu öde.
Aber wer der BESSERE Schriftsteller ist, muss jeder für sich entscheiden - ich kenne auch viele, denén HP zu langweilig ist.
05.09.2004 12:14
OmaWetterwachs6877
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Ich finde ganz klar Tolkien besser. Applaus Top Applaus
Seine Bücher sind noch viel besser durchdacht und auf ihn baut das ganze Genre doch erst auf. Ohne Tolkien hätte JKR viele Inspirationen gar nicht gehabt. (Das wird bestimmt irgendwo in einem extra-Thread behandelt, deshalb keine Aufzählung)
Tolkien hat nicht nur eine eigene Welt erschaffen, sondern ganze Völker mitsamt Sprache und Geschichte.
Der Herr der Ringe ist viel tiefgründiger und weitreichender als Harry Potter es jemals werden kann. Respekt
05.09.2004 13:12
Vicky
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Ich denke, dass beide etwas sehr Phantasievolles gescahffen haben. Hätte man mich diese Frage noch vor zwei Monaten gefragt, hätte ich wahrscheinlich ganz klar für Rowling gestimmt. Allerdings bin ich mir da gar nicht mehr ganz so sicher. Ich finde nämlich, dass Tolkien ein noch viel größeres Werk geschaffen hat. Er hat eine komplett neue Welt erschaffen mit Landkarten und verschiedenen Völkern. Dazu kommt noch, dass er auch noch selbst Sprachen entwickelte. Tolkines Bücher sind auch wesentlich umfangreicher, allerdings teilweise schwierig zu lesen. Rowling hat hingegen einen leichteren Schreibstil, da ja die bücher auch unter anderem für Kinder gedacht sind. Sie hat auch eine Welt voller Magie gescahffen, aber doch nicht das, was Tolkien getan hat. Aber da ist nun auch wieder die Frage: Kann man so etwas überhaupt noch einmal machen?!
Ich für meinen Teil, kann mich nicht wirklich zwischen den beiden entscheiden, da man sie eigentlich nicht unbedingt miteinander vergleichen kann. Ich mag beide und ich liebe es in die Welt von Harry oder die Geschichten der Elben einzutauchen....
Vicky;-)
14.09.2004 13:46
Akunin
unregistriert


RE: Rowling gegen Tolkien Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Hi,
ich habe auch beides gelesen...
tolkien und rowling haben etwas sehr unterschiedliches geschaffen, finde ich... darum ist es schwer sie miteinander zu vergleichen.
tolkien hat ein episches werk geschaffen, mit charakteren, die mit einem schwert in der hand durch 500 orks rennen und alles niedermetzeln -> mit solchen charakteren kann man sich schwer identifizieren... (ein pro für tolkien ist noch: er hat das genre "fantasy" eigentlich erst erfunden Augenzwinkern )

rowling dagegen hat sehr liebevoll die charakterzüge ihrer helden so aufgebaut, das jeder von uns sich mit ihm identifizieren könnte... dadurch fühlt man sich zu den figuren mehr hingezogen, und nimmt an ihren abenteuern teil... -> aus diesem grund habe ich mich für rowling entschieden!!! ich habe in beiden büchern mitgefiebert und schlaflose nächte verbracht, aber die nächte mit "rowling" waren einfach schöner breites Grinsen

wenn z.b. hermine sterben würde, würde mich das härter treffen, Weinen als wenn frodo in den schicksalsberg gefällen wär Keine Ahnung
14.09.2004 15:20
Saraneth
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Die kann man eigentlich nicht miteinander vergleichen, da gibts so viele Unterschiede.
Aba beide sin super. Top

Eigentlich ham die ja beide so ne Art eigene Welt erschaffen. Nur hat Rowling sich dazu eher an der jetzigen, modernen Welt orientiert und Tolkien hat eine wunderbare Phantasiewelt erschaffen.

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Saraneth: 16.09.2004 12:12.

16.09.2004 12:10
Shortymae
unregistriert


RE: Rowling gegen Tolkien Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

boah, das ist ne schwierige farge. Verwirrt also, tolkien hat schon meiserwerke erschaffen, sich sogar sprachen und schriften ausgedacht, aber dennoch würde ich für rowling stimmen, weil

1. ich ihre art zu schreiben besser finde
2. ich mich mehr mit der hp-reihe identifizieren kann
3. die thematik von tolkien oftmals so verworren ist, dass ich mich beim lesen gar nicht richtig entspannen kann. *g*
23.09.2004 14:37
Leandra
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Bei der ZDF Aktion unsere Besten das grosse Lesen kam Harry Potter in den TOP 100 auf folgende palzierungen:

69 - Harry Potter und der Feuerkelch
52 - Harry Potter und der Gefangene von Askaban
21 - Harry Potter und der Orden des Phoenix
09 - Harry Potter und der Stein der Weisen

Auf PLatz 1 kam der Herr der Ringe.
02.10.2004 00:30
Stiftmine Stiftmine ist männlich
Schüler

images/avatars/avatar-15831.jpg

Dabei seit: 08.11.2003
Alter: 30
Herkunft: Hessen



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Ja man kann schon sagen, das das bundesweite Duell an J.R.R Tolkien ging, verdient.

Trotzdem ist es schwer sie zu vergleichen, die beiden Romane. Harry Potter hat viele Kinder und auch mich zum Lesen gebracht- da könnten auch die Erwachsenen, die Harry Potter nicht so mögen, dankbar sein. Top
02.10.2004 10:30 Stiftmine ist offline E-Mail an Stiftmine senden Beiträge von Stiftmine suchen Nehme Stiftmine in deine Freundesliste auf Füge Stiftmine in deine Kontaktliste ein
Lucius-Admirer
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Mich "kotzt" ja dieses ständige LotR und HP Vergleiche an. Und ich glaube, JKR auch. Ich mein, die Bücher sind doch nun völlig unterschiedlich und haben eigentlich nichts miteinander zu tun.

Und wegen dem großen Lesen, vor drei Jahren wäre HdR doch nicht mal unter die Top Ten gekommen. Ist doch nun echt nur wegen den Filmen. Bei HP sieht das ganz anders aus.

Tolkien ist einfach ein schlechter Schreiber gewesen, klar, er hat ein Meisterwerk geschaffen, mit einer eigenen Sprache und Schrift etc, aber wiederum hat er so langweilig und verstaubt geschrieben, dass HdR eher wie der zulang geratene Hobbit erschien, jedenfalls für mich. Ich kann vollkommen verstehen, dass JKR das Buch nur einmal mit 19 oder so gelesen hat Augenzwinkern

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Lucius-Admirer: 02.10.2004 15:44.

02.10.2004 15:42
Eva Nightingale Eva Nightingale ist weiblich
Schülerin

Dabei seit: 24.09.2004
Alter: 33
Herkunft: Saarland



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Ich bin der Meinung, dass man die beiden Werke nicht vergleichen sollte. Beide haben ihre Welten geschaffen, die Millionen von Menschen faszinieren. Warum mit einem Vergleich alles komplizierter machen?

__________________

02.10.2004 17:18 Eva Nightingale ist offline E-Mail an Eva Nightingale senden Homepage von Eva Nightingale Beiträge von Eva Nightingale suchen Nehme Eva Nightingale in deine Freundesliste auf Füge Eva Nightingale in deine Kontaktliste ein YIM-Name von Eva Nightingale: roscha_2001
Lucius-Admirer
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen



Schön gesagt Top Spiegelt meine Meinung auch wider Grinsen

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Lucius-Admirer: 02.10.2004 17:26.

02.10.2004 17:26
Gandalf der Weiße
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen


Stimmt der Meinung bin ich auch. Top


Da bin ich anderer Meinung.
Ich finde bei HdR und HP die Bücher besser.

Ich mag beide total gern und glaube, wie schon gesagt, nicht dass man sie vergleichen kann.
Jedes ist auf seine Art Top .
09.10.2004 21:21
Seiten (21): « vorherige 1 2 [3] 4 5 6 nächste » ... letzte » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Harry Potter Xperts Forum » Die Große Halle » Joanne K. Rowling » Rowling gegen Tolkien

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH