Harry Potter Xperts Forum
Zur StartseiteRegistrierungKalenderMitgliederlisteTeammitgliederStatistikSucheHäufig gestellte FragenForumregeln



Ähnliche Themen
Thread Gestartet Hits Antworten Letzte Antwort
Umfrage: Glaubt ihr an die große Liebe...? (Forum: Fantastisches und Unerklärliches)   05.09.2006 20:01 von CelticSpirit   58.301 342   14.05.2014 21:44 von RavenclawLove  
hättet ihr geglaubt, dass Ron und Hermine später ein [...] (Forum: Buch 1 - Harry Potter und der Stein der Weisen)   26.08.2011 14:42 von starry dreams   15.277 43   19.10.2013 12:44 von H4rryPotter  
Glaubt ihr an Geister? (Forum: Fantastisches und Unerklärliches)   25.11.2003 21:09 von HarryPotterfan   14.249 67   12.09.2012 23:00 von Halbdementorin  
Voldemort:erneute Wiedergeburt möglich? (Forum: Buch 7 - Harry Potter und die Heiligtümer des Todes)   02.06.2012 12:34 von Roby 25   2.901 7   11.09.2012 00:17 von Halbdementorin  
Was glaubt ihr wie stirbt Remus Lupin? (Forum: Film 7b - Harry Potter und die Heiligtümer des Todes: Teil 2)   24.10.2011 16:32 von Remus_Lupin   3.310 11   20.12.2011 16:54 von Oin  

Harry Potter Xperts Forum » Muggelwelt » Fantastisches und Unerklärliches » Glaubt ihr an die Wiedergeburt? » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (9): [1] 2 3 4 nächste » ... letzte » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Glaubt ihr an die Wiedergeburt? 4 Bewertungen - Durchschnitt: 9,754 Bewertungen - Durchschnitt: 9,754 Bewertungen - Durchschnitt: 9,754 Bewertungen - Durchschnitt: 9,754 Bewertungen - Durchschnitt: 9,75
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Laila
unregistriert


Glaubt ihr an die Wiedergeburt? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

hey leute,

diese Frage wollte ich mal in den Raum werfen, da ich mich sehr für dieses Phänomen interessiere... glaubt ihr daran, dass der Mensch nach dem Tod in anderer Gestalt auf die Welt zurückkehrt? Und gibt es hier jemanden, der sich an ein früheres Leben erinnern kann?

Hoffe auf eine spannende Diskussion! Grinsen
23.08.2004 15:10
princessleia007
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Ich glaube, dass auch schon über Wiedergeburt und so diskutiert wird.

Ich persönlich glaube nicht an Wiedergeburt und auch nicht an ein Leben nach dem Tod.
Für mich ist der Tod die endgültige Befreiung von unserer schlechten Welt...Danke dafür!!!!
23.08.2004 15:17
Laila
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen



naja, das ist ein eher allgemeiner Thread... mich würde vielmehr interessieren, ob sich hier jemand an ein früheres Leben erinnert, aus eigener Erfahrung daran glaubt.
23.08.2004 15:55
OmaWetterwachs6877
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Ich glaube nicht an eine Wiedergeburt oder ähnliches.
Ich habe eine eher naturwissenschaftlich-orientierte Sicht der Dinge und denke, dass die Seele mit dem Gehirn stirbt. Dann kann sie logischerweise nicht mehr in einen neuen Körper wandern.
23.08.2004 17:59
LonelyVampire
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Ich auch nicht. Man lebt ein Leben und das reicht finde ich!
23.08.2004 18:58
Luzifer
unregistriert


RE: Glaubt ihr an die Wiedergeburt? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Luzifer: 23.08.2004 20:19.

23.08.2004 20:18
Tamira
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Da ich an überhaupt nichts , sondern nur asuf Dinge , glaube ich auch nicht an Wiedergeburt.
Das bedeutet allerdings nicht, das ich mir nicht vorstellen kann, das es so was gibt.
Soweit ich weis, gibt es zum Beispiel wissenschaftliche Messungen, die besagen, dass Körper bei Eintritt des Todes um ein Winziges leichter werden. (Was nicht damit zu erklären ist, dass alle Luft aus den Lungen entweicht oder so). - Wer sagt uns, dass das nicht der Moment ist, in dem die Seele den Körper verlässt? ... Und wenn es so wäre, müsste diese Seele ja auch irgend wann in den Körper gekommen sein, oder? - Dann könnte das doch durch Wiedergeburt geschehen.
Ich persönlich finde, das "Wiedergeburt" meine Lieblingshoffnung ist, was den Tod angeht. - Ich bin nämlich überzeugt davon, dass wir, sollte es Wiedergeburt geben, in jedem Leben etwas neues Lernen, neue Erfahrungen sammeln...- Und immer ein Stückchen reifer werden - Und das wir die großen Lebensfehler nicht im nächsten Leben wiederholen.

Aber wie gesagt, ich glaube an nichts.

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Tamira: 23.08.2004 22:10.

23.08.2004 22:09
EurAsia
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

ich glaube an die wiedergeburt (bzw. hoffe dass es sie gibt), weil ich einfach nicht glauben will bzw. kann, dass nach dem tod einfach nichts mehr da ist, dass man nicht mehr existiert, dass man nicht mehr denken kann, usw.
das ist für mich sowas wie wenn ich mir die unendlichkeit vorstellen müsste, aber das kann ich nicht, weil das einen irgendwann verrückt macht..
ob ich mich an mein früheres leben erinnern kann?
nein...
aber manchmal hab ich das gefühl, dass ich an manchen orten schon mal war (deja vue? :kaGrinsen
aber ich glaube daran, dass man in seinem leben die leute um sich herumhat, mit denen man sich in seinem früheren leben auch gut verstanden hat..obwohl es sich doof anhört..
25.08.2004 18:04
Anjamaus
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Ich glaube auch nicht an Wiedergeburt. Wenn man tot ist ist man tot und kann nicht nochmal leben oder!?
25.08.2004 18:54
Burdock
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Ich bin ebenfalls der Vorstellung der Wiedergeburt abgeneigt, denn welchen Sinn hat das Ganze? Die Meisten können sich ja nicht an das vorherige Leben erinnern und die, die es behaupten zu können die haben meiner Meinung nach ein Rad ab. Das Wiedergeburts-Bild des Buddhismus (oder ähnlichen Religionen) überzeugt mich da auch nicht, weil man dort als Tier in wieder in die Welt gelassen wird und ganz am Ende der Reihe das Nirvana (Jenseits, Wallhalla, ect.) steht und wieso sollte man sein Leben ewig wiederholen um am Ende dort hin zu gelangen, wenn man doch auch auf dem direkten Weg dort hin kann und wenn sie einen nicht haben wollen hat man halt die Popskarte gezogen. In diesem Sinne ist es mir da schon lieber einfach "abgeschaltet" zu werden.

Die Sache mit dem Erfahrungen sammeln, ist auch nicht so einleuchtend, weil ich mich ja an nichts erinnern kann und von daher hab ich auch keine Erfahrungen (und wenns doch so ist, dann war ich früher ganz schön doof breites Grinsen )
25.08.2004 19:30
Tamira
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

@ Burdock: Du erinnerst Dich doch auch nicht mehr an die Erfahrungen, die Du als ganz kleines Kind gemacht hat oder? - Trotzdem testet niemand zwei Mal mit der ganzen Hand aus, ob die Herdplatte auch heiß ist. Wenn Du das ein Mal gemach hast, reicht dir das für Dein Leben, auch ohne das Du Dich daran erinnerst.*g* (War jetz nur ein Beispiel, aber ich habe schon von Kindern gehört, die das gemacht haben.)
Ich denke einfach, dass sich, sollte es Wiedergeburt geben (wie gesagt, rein hypothetisch), gewisse Erfahrungen in Deinem Sein, Deiner "Seele" niederschlagen. Und das dann im nächsten Leben den "Grundcharakter" oder wie man das nennen soll bildet. Schon ganz kleine Kinder unterscheiden sich ja häufig sehr voneinander.(O.k. ich weiß, Gene könnten dafür auch eine Erklärung sein. Augenzwinkern ) Es ist ein bisschen Schwierig, zu erklären, wie ich mir das vorstelle, aber was ich oben geschrieben habe, geht zumindest in die Richtung, die ich meine.

Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von Tamira: 26.08.2004 22:59.

25.08.2004 21:03
Laila
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen



Danke fürs Kompliment Fröhlich
26.08.2004 17:15
Burdock
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

@Laila: Sorry, aber so denk ich halt. Keks?
@Tamira: Es gibt aber doch immer wieder Kinder, die auf eine Herdplatte datschen, was ist mit denen? Litten die an Alzheimer oder gabs in deren früheren Leben noch keinen Herd?
Mir fällt gerade ein ich hab noch nie auf eine Herdplatte gefasst, vermutlich, weil meine Eltern meine Hand immer kreischend weggerissen haben und "du du du" gesagt haben (oder weil wir Gasherd haben). Naja mein "Altes Ich" kann das, aber auch vergessen haben, weil ich ja selbst in einem Leben schon mehr als einmal in einen noch heißen Lötkolben gelangt hab (absichtlich!).

PS: du hast ne klammer vergessen Zunge raus
26.08.2004 17:26
Shannon
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

@Tamira: Soweit ich weiß, wird gesagt, der Körper wird beim Eintritt des Todes um 21g leichter. Ich muss sagen, mir gefällt die Vorstellung, dass das das Gewicht der Seele sein soll...




Wobei ich mich hier frage: Welchen Sinn hat es, dass unsere Seele entsteht, für die 70-80 (in manchen Fällen nur 20 oder sogar nur wenige Wochen/Monate) Jahre, die wir leben und dann, nach unserem Tod löst sie sich auf in...was? In nichts? Als hätte es sie nie gegeben...

Ich weiß nicht, ob ich an die Wiedergeburt glaube, aber ich denke eher nicht. Aber ich bin davon überzeugt, dass der Tod nicht alles sein kann, dass dann noch etwas kommen muss, sei es nun Himmel, Hölle, Fegefeuer, die Ewigkeit oder wie wir dann auf unserer Wolke liegen und relaxen.
Ich fände es doch sehr schade und bedauerlich, wenn meine Seele nach meinem Tod erfahren muss:"Hey, das war's. Bis hierhin und nicht weiter! Du löst dich jetzt wieder auf, als hätte es dich nie gegeben!"
Denn ich finde, die Seele ist das wertvollste, was ein mensch besitzt und ich bin davon überzeugt, dass sie ein Geschenk ist (in meinem Fall am ehesten von Gott, aber genauso vielleicht von Allah oder Jachwe oder Shiva oder...).
Überlegt euch doch mal, was wir als Menschen alles tun können! Wir sind in der Lage miteinander zu kommunizieren, in Bildern und Wörtern zu denken, uns zu entwickeln, Gefühle zu haben und so weiter.
Das alles habn wir unserer Seele zu verdanken und das ist das, was uns von den Tieren unterscheidet...
Oder habt ihr schon mal einen Katzen-Kaffeeklatsch oder die industrielle Revolution der Hunde miterlebt?? breites Grinsen

Und, wo unsere Seele so etwas großartiges ist, so etwas einzigartiges und individuelles, das soll sie einfach wieder verschwinden? Nein, denn wenn es so wäre, wozu würden wir dann leben? Was wäre der Sinn unseres Lebens, wenn wir danach wieder komplett zerfallen würden??

Zu essen und uns zu vermehren, wahrscheinlich. Aber ds ist nicht das, was uns zu dem macht, was wir sind. Zu Menschen.
Wenn unsere Seele nach unserem Tod zerfällt, wozu gibt es Gesetze?? Wir könnten Straftaten ohne Ende begehen, wir würden doch niemals dafür gerichtet werden. Wozu Jobs und Familien? In spät. 80 Jahren ist eh alles futsch. Überhaupt: Wozu leben??
Denn das hätte keinen Sinn, leben um zu zerfallen...

Ich hoffe, ich konnte damit ausdrücken, was ich meine, aber ich habe es nochmal durchgelesen und finde es eigentlich gar nicht mal so schlecht... Augenzwinkern
Was mir gerade noch einfällt:
Ihr kennt das doch sicher, wenn jemand stirbt, dass man zu seiner Familie sagt, er würde in ihren Herzen weiterleben.
Für mich ist das auch eine Art Beweis, dass die Seele auch nach unsere Ableben weiterexistiert. Ich weiß, dieser Satz wird oft nur daher gesagt, aber die Person, die ihn zum 1. Mal benutzte, wird ihn wohl genauso, in all seiner Tiefgründigkeit gemeint haben. Wenn die Seele von uns wirklich zerfallen würde, warum bleiben dann Erinnerungen an die Menschen, die starbn, wach? Im Prinzip ist es doch so, dass es diese Erinnerungen sind, an ihr Lächeln, an seine braunen Augen oder so ähnlich, die uns den Tod immer wieder schmerzhaft machen. Also wenn nichts mehr ist nach dem Tod, müssten diese Erinnerungen verfliegen, weil wir diese Menschen eh nie wieder sehen. Aber da diese Erinnerungen nicht gehen, sondern uns immr wieder an tote Personen erinnern, werden wir diese Menschen wohl auch wiedersehen, wozu sonst die Erinnerung??
26.08.2004 20:57
Tamira
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

@ Voldermorts Sklavin:
Das mit den Erinnerungen würde ich nicht als einen Beweis für die Fortexistenz der Seele sehen. - Erinnern wir uns nicht auch an geliebte Tier zumindest fast genau so intensiv wie an geliebte Menschen? Tieren sprichst Du aber keine Seele zu.
Ich glaube, Erinnerungen hätten vor allen dann einen Sinn, wenn es kein Fortbestehen der Seele gäbe. Jeder Mensch beeinflusst die Menschen, mit denen er in seinen Leben zu tun hat. Egal wie klein die Beeinflussung ist, man kann gar nicht anders. - wenn sich nun jemand an einen Menschen wirklich erinnert, war die Beeinflussung besonders stark. - Andere Menschen handeln nun so und so, nur weil es Dich gegeben hat und beeinflussen damit wieder andere Menschen. - Für mich heißt das, das jeder einzelnef ür die Geschichte der Menschheit wichtig ist. - Das Leben jedes einzelnen kann irgendwie die Welt etwas besser oder schlechter machen. - Und das heißt, dass es einen Sinn hat, selbst wenn es kein Leben nach dem Tod, keine Wiedergeburt gibt. ... Obwohl ich doch lieber eine Seele hätte. Grinsen

@Burdock:
Na ja, das mit dem Herd war nur ein Beispiel. - Es gibt ja viel größere Fehler, die man vielleicht nur in einem Leben macht. Also, ich meine richtig schmerzhafte, schlimme Fehler oder einfach bestimmte Lebenswege, die man nicht einschlägt, die aber im nächsten Leben Sinn interessant sein könnten.
Außerdem, alles Wissen kann man ja nicht so einfach im Bewusstsein mit sich rumschleppen, es sinkt sehr viel ins Unterbewusstsein. Also, wenn das schon mit Erinnerungen aus einem Leben so ist, wie tief sind dann Erinnerungen vergraben, die noch älter sind? - So was unwichtiges wie "heiße Herdplatte tut weh" muss da doch nicht umbedingt ins Bewusstsein geraten, wenn es viel wichtigere Dinge gibt, oder?
Danke wegen der Klammer. Augenzwinkern
26.08.2004 22:58
Seiten (9): [1] 2 3 4 nächste » ... letzte » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Harry Potter Xperts Forum » Muggelwelt » Fantastisches und Unerklärliches » Glaubt ihr an die Wiedergeburt?

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH