Harry Potter Xperts Forum
Zur StartseiteRegistrierungKalenderMitgliederlisteTeammitgliederStatistikSucheHäufig gestellte FragenForumregeln


Harry Potter Xperts Forum » Muggelwelt » Fantastisches und Unerklärliches » Glücksbringer? » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (7): « vorherige 1 2 [3] 4 5 6 nächste » ... letzte » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Glücksbringer? 4 Bewertungen - Durchschnitt: 6,25
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Chiyo Rabeah
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Mein Glücksbringer hat mir kein Glück gebracht Traurig nicht ma mein japanisches Glücksamulett, dass ich gestern wiedergefunden habe Weinen
Danke, Padma Unglücklich
26.11.2003 13:43
Sabi Slytherin Sabi Slytherin ist weiblich
Schülerin

images/avatars/avatar-15350.jpg

Dabei seit: 09.11.2003
Alter: 38
Herkunft: Regensburg



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Ich hatte lange Zeit nen Glücksbringer. Geholfen hatte er mir jedoch nie. Deswegen glaube ich, dass das garnichts bringt. Hab schon seit Jahren keinen mehr und bin auch nicht schlechter/besser dran...

LG

Sabi

__________________

26.11.2003 21:17 Sabi Slytherin ist offline E-Mail an Sabi Slytherin senden Beiträge von Sabi Slytherin suchen Nehme Sabi Slytherin in deine Freundesliste auf Füge Sabi Slytherin in deine Kontaktliste ein MSN Passport-Profil von Sabi Slytherin anzeigen
Padma Padma ist weiblich
Lehrerin im Ruhestand

images/avatars/avatar-34526.jpg

Dabei seit: 08.11.2003
Herkunft: Herzogenaurach



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Ich glaube fest daran, dass Glücksbringer helfen. hatte einmal in der vierten Klasse meinen Teddy nicht dabei, und dann ist der test ziemlich schief gelaufen... Unglücklich
28.11.2003 20:27 Padma ist offline E-Mail an Padma senden Beiträge von Padma suchen Nehme Padma in deine Freundesliste auf
Motoko
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Ich finde Glücksbringer sind eine gute erfindung und natürlich ist es nicht krank. Auf jeden Fall ist es gut wenn man an sowas glaubt und denkt man ist deswegen nicht aleine. Aber ich finde es dann schon sehr bedenklich, wenn manche Leute in Panick ausbrechen sobald sie ihren Glücksbringer nicht bei sich haben. Flop
Denn er kann dich auch nicht davor bewahren eine schlechte Note zu bekommen wenn du nicht gelernt hast, er soll eben nur ein Gefühl von sicherheit vermitteln.
28.11.2003 20:42
EmmaHermine
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Man wird einfach abhängig davon- hat man seinen Glücksbringer nicht dabei, denkt man automatisch: ich habe ihn nicht dabei jetzt läufts schief. Man kann sich nicht konzentrieren- und dann gehts auch daneben!
28.11.2003 21:14
Waldläufer
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

So extrem würde ich das nicht sehen, obwohl es im Prinzip schon stimmt. Natürlich gibt es immer Leute, die sich wegen sowas verrückt machen, aber insgesamt überwiegt doch der Nutzen der Sache, oder? Wenn man an etwas glaubt, geht es viel leichter, das ist doch erwiesene Sache. Ich habe eigentlich keinen besonderen Glücksbringer, den ich überallhin mitnehme, aber schon ein paar Dinge, von denen ich schon sagen kann, dass sie mir Glück bringen oder gebracht haben. Scheusslich finde ich Glücksbringer, die man einfach so kaufen kann. Es muss schon etwas besonderes sein, mit dem man etwas verbinden kann, im Idealfall ein Geschenk von einer wichtigen Person.
28.11.2003 22:21
Woodgirl
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Ich habe auch ein paar Glücksbringer, mein wichtigster ist ein Ring, den ich von meiner Mutter geschenkt gekriegt habe, den sie früher auch schon immer getragen hat!
Aber ich habe wenn ich den Glücksbringer trage, eine angenehmere Ruhe, ich gehe ruhiger an die Sache dran!
29.11.2003 13:03
*Snape*
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Glücksbringer sind schon ne tolle "erfindung".
Man kann sich so gut mit ihnen fühlen. achja!!! Aber ich glaube nicht das einer gar nicht daran glaubt. Klar wenn man nicht lernt nützt einem der glücksbringer auchg nichts, oder wenn man von einem Hochhaus stürzt. aber irgentwie hat doch jeder etwas an das er glaubt, auch wenn er es selber nicht als Glücksbringer sieht, oder?
03.12.2003 18:20
Andrea1984
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

@Snape

Da ist was dran. "Jeder hat was, an das er glaubt."

Stimmt genau. Die einen glauben an Gott (?) & Co., die anderen an Geister/Hexen etc. und wieder andere an sich selbst.

Der Glaube kann einem so oder so über viele Situationen im Leben helfen. Man muss nur davon überzeugt sein.

Wie sieht es eigentlich mit Glückszahlen aus ? Glaubt jemand von euch daran ?

Meine Glückszahlen sind : 6,7,9,12,14,19,22,31,33,42 etc.

Sie haben mir schon oft - in unterschiedlichen Situationen und Zusammenhängen - Glück gebracht.

Weil ich fest daran glaube. Scheinheilig

Es gibt auch Zahlen, die Unglück bringen. Aber die nehme ich gerne in Kauf. Flop Man kann halt nicht immer Glück haben.

Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von Andrea1984: 04.12.2003 08:27.

04.12.2003 08:27
Thiuri
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Ich hab auch einen Glücksbringer. Eine silberne Kette mit Anhänger. Nur leider ist mir letzte Woche die Kette dazu gerissen. Hört sich komisch an, aber irgendwie fehlt mir was... Ich muss unbedingt sehen, dass ich eine neue Kette herbekomme...

Und dann hab ich noch einen Hämatitring. Den trage ich auch jeden Tag.

Ob Glücksbringer wirklich helfen oder ob das alles nur Einbildung ist, kann ich nich sagen, aber letztendlich hat es mir noch nie geschadet. Also kann es zumindest nicht schlecht sein, oder?
04.12.2003 13:47
Snowy
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen



Ich weiss wie Du Dich fuehlst. Kurz nachdem ich hier ueber meinen gluecksbringer gepostet hab, hab ich ihn verloren Weinen Mir fehlt er jetzt auch irgendwie, ist schon komisch wie man an solchen Dingen haengt.

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Snowy: 04.12.2003 17:05.

04.12.2003 17:05
*Snape*
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

hi das tut mir leid für dich snowy. Ich kann mir vorstellen, wie du dich fühlst. Ich kann ja nicht mal 2 Stunden ohne meinen Leben. Aber verloren, oh ich würde völlig fertig sein. Aber ich hoffe mal das ich ihn nicht verliere.
06.12.2003 12:20
Carrie
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Ich glaube nicht an so etwas.

Das einzige was ich immer im Geldbeutel mit mir trage,ist das Sterbebilchen von meinem Opa, wer weiß vielleicht denkt er mal an mich Keine Ahnung Ich glaube ja nicht an Leben nach dem Tode,aber ein gutes Gefühl ist es ja trotzdem.
06.12.2003 13:03
Lukullus
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Ich hatte ein kleines Glücksschweinchen, dass ich immer zu Schularbeiten mitgenommen hatte...
Doch Glük gebracht hat das Vieh mir nie... breites Grinsen
Aber vielleicht bin ich ja auch selber Schuld daran gewesen... :löl:
06.12.2003 15:25
*Snape*
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

hallo carrie.

Was ist ein Sterbebild? Ein bild von deinem toten Opa?
08.12.2003 14:29
Seiten (7): « vorherige 1 2 [3] 4 5 6 nächste » ... letzte » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Harry Potter Xperts Forum » Muggelwelt » Fantastisches und Unerklärliches » Glücksbringer?

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH