Harry Potter Xperts Forum
Zur StartseiteRegistrierungKalenderMitgliederlisteTeammitgliederStatistikSucheHäufig gestellte FragenForumregeln



Ähnliche Themen
Thread Gestartet Hits Antworten Letzte Antwort
5 Dateianhänge enthalten Die Werwölfe von Düsterwald (Forum: Koboldstein-Klub)   16.08.2011 17:15 von Mirror_of_eriseD   1.773.288 45.588   23.06.2017 15:31 von LoonyRadieschen  
1 Dateianhänge enthalten [User-Fanfiction] Tage wie diese (Forum: User-Fanfictions)   22.06.2013 21:05 von Readingrat   3.380 5   02.05.2017 16:18 von psimo_de  
[User-Fanfiction] Die FFs von BlackWidow, der Autorin mit dem Faible fü [...] (Forum: User-Fanfictions)   19.08.2011 21:07 von BlackWidow   51.967 275   29.04.2017 16:18 von BlackWidow  
Die fehlende Generation (Forum: Bücher allgemein)   17.04.2010 10:23 von Lord_Slytherin   14.538 31   03.02.2017 20:57 von Westlicht1  
4 Dateianhänge enthalten Pottermore - Das sind die Fakten [letztes Update: 06.0 [...] (Forum: Pottermore)   31.07.2011 20:06 von TIMBOlino   92.488 413   13.11.2016 17:49 von Sucher  

Harry Potter Xperts Forum » Muggelwelt » Fantastisches und Unerklärliches » Die Kraft von Träumen » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (4): [1] 2 3 4 nächste » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Die Kraft von Träumen 2 Bewertungen - Durchschnitt: 5,50
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Andrea1984
unregistriert


Die Kraft von Träumen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Geht es euch auch so wie mir ?

Ich träume oft seltsame Sachen. Plötzlich, wenn ich sie fast vergessen habe, gehen sie in Erfüllung.

Oft verwirrende Träume, manchmal ganz klare - wie wenn ich einen Film sehen würde.

Z.B. Ich träumte davon, einer bestimmten Person zu begegnen.

Wenige Monate später geschah das tatsächlich.

Oder:

Z.B. Ich träumte von dem Tod einer lieber Person.

Völlig überraschend starb eine liebe Bekannte.

Zufall ?
14.11.2003 08:44
*Snape*
unregistriert


RE: Die Kraft von Träumen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

ich finde das kann schon mal passieren manchmal ist es aber so, dass diese situationen zu tausenden in filmen, büchern etc. vorkommen und deßwegen träumt man von denen. Unglücklich
14.11.2003 15:23
Chiyo Rabeah
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Das is kein Zufall,

ich wäre zu gern in Sybill Trelawneys Unterricht zur Traumdeutung gewesen, weil mich sowas total interessiert und ich auf jeden Fall an die Kraft der Träume glaube.
Das is nicht einfach nur ne Verarbeitung vom Tag... Ich hab ein ganz dickes Traumdeutungsbuch, aber mir ergeht es wie Ron - oft weiss ich nicht unter welchem Schlüsselwort ich schauen muss, weil es mehere gleichbedeutetnde gibt Keine Ahnung
Ich führe auch ein Traumtagebuch, es is total interessant zu lesen, was ich vor zwei jahren geträumt habe und vor allem - die Träume, die ich aufschreibe vergesse ich nicht! Wenn ich lese, kommen die Bilder des Traumes wieder hoch! (Bei schönen Träumen ist das wie alte Familienvideos gucken Augenzwinkern )
14.11.2003 15:38
Nama
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Meine Träume sind in der Regel total bescheuerte, wirre und hirnlose Sachen. Wenn ich das einer Psychologin erzählen würde, wäre ich warscheinlich bereits morgen in einer Geschlossenen Anstalt. breites Grinsen


Aber ich habe einmal irgendwas geträumt, in dem ein kleiner Junge namens Daniel vorkam und hatte exakt vor Augen, wie er aussah (dunkelhaarig, klein, Lock. Woher ich wusste, dass er Daniel hieß - keine Ahnung). Jahre später, ich hatte den Traum schon wieder vergessen, kommt eine Tanzgruppe in useren Ort um einen Auftritt zu geben. Und da war er - sah exakt so aus und hieß tatsächlich Daniel. Ich dachte, ich spinne! Und ich kann ihn gar nicht vorher schon gekannt haben, weil die Gruppe von 230km entfernt kam...
Und sowas passiert ausgerechnet mir, wo ich an so zeug doch überhaupt nicht glaube... Vogel zeigen
14.11.2003 16:04
Andrea1984
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

@Nama

Siehst du . Es ist doch kein Blödsinn.

Glaub fest daran. Viele Träume gehen in Erfüllung.
14.11.2003 18:08
woolly
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Also ich glaube absolut nicht an das was ich träume.
Klar man verarbeitet da den Tag das stimmt schon, aber was ich träume würde niemals wirklich passieren. Eher immer das Gegenteil.
Zum beispiel jedesmal wenn wir ne schulaufgabe schreiben, träum ich einen Tag bevor wir sie rausbekommen dass ich ne 5 hab, dann hab ich sicher ne gute note., Träum ich aber dass ich ne 2 hab, hab ich sicher ne 5 Fröhlich

also nee daran glaub ich echt net.
14.11.2003 19:14
Fawkes
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Mir ist da auch schon was komisches passiert...ich habe mal geträumt, ich würde mit jemandem irgeneinen Haufen, Sand oder so, wegschippen, und in der Nähe waren Bauarbeiter.
Ein halbes jahr später habe im Freiwilligen Öglogischem Jahr mit meiner Kollegin Mulch in in der Nähe von einer Baustelle in Schubkarren geschippt und verteilt. Und plötzlich fielen mir zwei Bauarbeiter in der Nähe auf, die sich unterhielten....ich habe erst gedacht, das kann doch nicht sein Vogel zeigen , selbt die Umgebung war fast dieselbe wie im Traum...

Manchmal fallen einem aber auch Sachen im Traum wieder ein. Als Kind habe ich mal getraümt, das mein Schlüssel in einer Tasche von einer bestimten Hose ist. Da habe ich ihn dann am nächsten Tag auch wiedergefunden, aber ich konnte mich nicht daran erinnern, ihn in diese Tasche getan zu haben Bang
14.11.2003 19:36
~Luna Lovegood~
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Ich liebe es zu träumen!!!

Mir ist es jetzt schon oft passiert, dass Dinge, die ich träume, später genauso wahr werden!

Da bin ich irgendwo und plötzlich fällt mir ein "Das hab ich ja schon mal genauso geträumt" das ist echt komisch, genauso wenn man dann weiß was als nächstes passiert!

Bei meiner Mutter war das noch schlimmer! Als ihr Opa gestorben ist, hatte sie in der Nacht davor genau das geträumt, und so ist es passiert!

Das macht mir manchmal wirklich Angst, aber die Träume können einem ja auch helfen!
14.11.2003 21:11
Chiyo Rabeah
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

[quote]
Ich liebe es zu träumen!!!
Mir ist es jetzt schon oft passiert, dass Dinge, die ich träume, später genauso wahr werden!
Da bin ich irgendwo und plötzlich fällt mir ein "Das hab ich ja schon mal genauso geträumt" das ist echt komisch, genauso wenn man dann weiß was als nächstes passiert!
[quote]

Nennt man das nicht auch Dejavú? Nachdenken

(Mit dem Zitat hab i was kaputt gemacht Bang )

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Chiyo Rabeah: 14.11.2003 21:20.

14.11.2003 21:18
woolly
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

und was is mit albträumen ? die gehen dann auch in erfüllung?
also nein, das muss echt nicht sein, ich erinner mich auch, als ich kleiner war, an meine allerersten träume. das waren 2 stück und ich habe sie immer wieder geträumt, bis heute kann ich mich noch ganz genau an sie erinnern.
was hat das dann mit auf sich ? eigentlich müsste des dann doch auch was bedeuten...
14.11.2003 21:32
Nami Uchiha
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

*prust*Oah,wenn das was ich träume wirklich in erfüllng gehen würde Geschockt Jaa dann gäbs sirius wieder XD...nein...mal ehrlich...oft ist das ,wie Chiyo Rabeah gesagt hat ein Dejavú...wie sowas zustande kommt ist fraglich....vielleicht ausm früheren leben?Fröhlich ...
Aber ich hoffe,das Albträume nie in erfüllung gehen würden/werden...manchmal hab ich echt schlimme...und auch mal total verwirrende träume(ich glaub ich hohl mir auch mal so ein traum-deutungsbuch.... Nachdenken )
14.11.2003 22:26
Snivellus
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

ich glaube schon, dass man von der zukunft träumen kann, hab ich auch schon öfters. es heißt ja, wenn man einen traum erzählt, dann geht er nicht in erfüllung. also, wenn ichetwas schlechtes oder schlimmes geträumt habe, erzähl ich es schnell in der hoffnung, dass er nicht in erfüllung geht.

was ich auch sehr an träumen schätze ist, dass man oft in ihnen eine lösung für probleme findet. Top
14.11.2003 22:53
Natalie
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Ich habe einmal eine Situation in der Schule geträumt, dass wirklich in ein paar Monaten passierte! Geschockt Meistens Träume ich aber so einen Schwachsinn....
14.11.2003 22:56
Voldemort Voldemort ist männlich
Schüler

images/avatars/avatar-63297.png

Dabei seit: 08.11.2003
Alter: 34
Herkunft: Hude



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

ich treume, so weit ich mich dann dran erinnern kann immer nur scheisse, noch nie ist was davon war geworden...ist meistens auch besser so, aber naja manchnmal wünschte ich mir schon es wäre so wie in meinen träumen, aber das tut denke ich ja jeder

__________________

15.11.2003 12:06 Voldemort ist offline E-Mail an Voldemort senden Beiträge von Voldemort suchen Nehme Voldemort in deine Freundesliste auf Füge Voldemort in deine Kontaktliste ein
Andrea1984
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen



Ja, auch das ist mir schon einmal passiert. Ich träumte etwas Schlimmes und es ging in Erfüllung.

Was sie bedeuten kann ich leider nicht sagen. Es gibt zwar ein Buch darüber, aber ich besitze ich es nicht.
15.11.2003 12:13
Seiten (4): [1] 2 3 4 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Harry Potter Xperts Forum » Muggelwelt » Fantastisches und Unerklärliches » Die Kraft von Träumen

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH