Harry Potter Xperts Forum
Zur StartseiteRegistrierungKalenderMitgliederlisteTeammitgliederStatistikSucheHäufig gestellte FragenForumregeln



Ähnliche Themen
Thread Gestartet Hits Antworten Letzte Antwort
Denn, ich lebe mein Leben <3 (Forum: User-Fanfictions)   31.05.2012 16:53 von Lily Potter   2.642 1   24.05.2017 21:55 von potterspinnerin  
[User-Site] Meine vorgelesenen FF (Forum: Flohnetzwerk)   14.06.2016 19:07 von HannaLuisa   1.226 0   15.12.2016 06:05 von HannaLuisa  
3 Fragen (Slughorn -> Snape, Snapes Buch, Schüler in [...] (Forum: Hagrids H├╝tte)   02.12.2016 22:21 von Lehtis   4.034 6   08.12.2016 19:36 von Nise  
Meinung zu der FSK 12 beim 4ten Teil (Forum: Film 4 - Harry Potter und der Feuerkelch)   21.11.2005 15:17 von Naddl   57.581 110   19.11.2016 02:52 von Nise  
Krimiautor Robert Galbraith ist Joanne Rowling! (Forum: Joanne K. Rowling)   14.07.2013 06:07 von SanctusSeverus   12.074 45   03.07.2016 12:33 von JasiLu  

Harry Potter Xperts Forum » Die GroÃče Halle » Bücher » Charaktere » Rowling Twitter Snape/Mein Kommentar dazu » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Rowling Twitter Snape/Mein Kommentar dazu
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
SanctusSeverus SanctusSeverus ist weiblich
Schülerin

images/avatars/avatar-62291.gif

Dabei seit: 01.05.2011
Alter: 50
Pottermore-Name: ErisedCloak16799



Rowling Twitter Snape/Mein Kommentar dazu Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Viele Jahre nun tobt ein Kampf zwischen den Snape-Liebern und der Snape-Hassern.
Nun zeigte sich auf Rwitter erstaunlich mitteilungsfreudig auf nachfragen von Fans, wo Snape doch ambesten einzuordnen wäre und welche beweggründe harry hatteseinen jüngsten Sohn nach ihm zu benennen.

Ich gebe euch einmal den Link zu allen Zitaten auf Englisch und auf Deutsch an.

E

D

Wie seit Buch 7 (HdT) richtig vermuteten (beispielsweise meine Wenigkeit), ist Snape geprägt von seiner unerwiderten Liebe zu Lily Evans Potter und seinen Hass auf Harry Potter. Er ist weder schwarz noch weiÃč, sondern "grau".

Da Rowling sich in diesen Tweets erstaunlich wohlwollend Snape gegenüber äuÃčert, wird dies die Pro-Snape Fans zumindest zufriedengestellt haben.

Für mich persönlich stellt sich allerdings nicht so sehr die Frage, weswegen, warum und weshalb Snape derartig von Lily angetan sein konnte. Rowling teilte sinngemäÃč mit, dass Lily eine Vorbildfunktion für ihn hatte, um auch das Richtige zu tun. Er wolle durch das Beschützen Harrys seine Schuld sühnen und so weiter.

In den Letzten Jahren habe ich zum Schuldprinzip und Sühnungsprozess eine ausgesprochen kritische Haltung eingenommen.

Die angebliche Schuld Snapes ist einfach nur grausam.

Denn nicht unproblematisch ist m E, dass die einzelnen Faktoren, die zum Tode von Harrys Eltern führten, keineswegs allein durch Snapes vorschnelles Handeln zu erklären sind. Die wahre Ursache des ganzen Ãťbels war im Grunde genommen Dumbledores Zögerlichkeit in der Vergangenheit Tom Riddle gegenüber. Mindestens zwei Magiergenerationen mussten wegen DDs falscher Toleranz und Selbstprofelierung sterben. Dennoch bin ich weit davon entfernt, ihm eine alleinige schicksalshafte Schuld anzulasten. Obwohl es in das Denkschema Rowlings hineinpassen würde.

Ohne Severus Snape hätte DD erst gar keine besonderen SchutzmaÃčnahmen ergriffen. Dabei ist es grundsätzlich unwesentlich, dass ein heillos verliebter junger Mann zunächst ausschlieÃčlich an die von ihm geliebte junge Frau dachte. Im Grunde genommen war seine rüde Ehrlichkeit, bezogen auf James und Baby Harry, ein Ausdruck groÃčer Naivität, weniger ein Mangel von der Allgemeinheit eingeforderte Selbstlosigkeit. In seiner Verzweiflung lieÃč er sich auf sämtliche Bedingugen DDs ein.

Severus Selbstdemütigung galt aber nicht nur DD, sondern auch Voldi.
Ein böser Mensch ist nicht bereit sich zu erniedrigen, um einen Menschen (den man eh nicht mehr für sich gewinnen kann und einschlieÃčlich dessen Familie) ohne für ihn absehbare Vorteile zu beschützen. Meines Erachtens war die , aber keineswegs alleinige, Schuld Snapes an der Katastrophe in dem Augenblick "abgebüÃčt, als er um Lilys Leben bettelte. Wohl wissend, dass es sein eigenes Leben hätte kosten können. Und wohl wissend, dass sie wohl zu 99,99 % bei James und Harry geblieben wäre.

Ich sehe also keine tatsächlich vorhandene, sondern lediglich eine eingebildete Schuld Snapes. Für DD, dem Macchiavelli dieser Geschichte, überaus nützlich.

MfG
20.12.2015 17:53 SanctusSeverus ist offline Beiträge von SanctusSeverus suchen Nehme SanctusSeverus in deine Freundesliste auf
Nise Nise ist weiblich
Schülerin

Dabei seit: 14.07.2010



RE: Rowling Twitter Snape/Mein Kommentar dazu Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen



Ich mach mir die Welt auch wie sie mir gefällt.
Für mich ist das Problemnicht, dass er nur an Lily gedacht hat, als klar wurde um wen es ging.. Im Grunde wars ihm ja auch egal ob nur Lily oder die gesammte Familie geschützt wird. Also mir ist auch klar, dass Severuzs nie vorhatte James und Harry aus dem Weg zu räumen um Lily für sich zu haben.
Nur hat Snape ein Baby/ eine Famile verraten ohne dass es ihn interessiert hätte, hätte es sich nicht zufällig herausgestellt, dass es um Lilys Sohn geht.

Wärs nicht zufällig um Lilys Sohn gegangen und wär Lilys Leben nicht in Gefahr gwewesen hätte es ihn nie interessiert und er hätte auch nie die Seiten gewechselt.

Aber genaugenommen ist was Snape "schlecht" macht doch nicht das was damals passiert ist, sondern viel eher dasse er "Kinder" mobbt und unfair behandelt.


Dumbedos Schuld.
Zumindest die die du ihm anrechnest ist einfach übertrieben.
Als Tom an die Schule kam, war Dumbledore einfacher Lehrer, bzw. Hauslehrer von Gryfindor evtl Konrektor (wie McGonagall zu Harrys Zeiten) und alle Lehrer sowie Direktor Dippet waren von Tom Riddle begeistert und Tom war auch noch in einem anderen Haus.
Und zudem wissen wir doch gar nicht inwieweit sich Dumbledore nicht trotzdem um Tom bemüht hat. Dass Dumbleddore in der 5. Klasse der einze Lehrer war vor dem Tom Angst hatte deutet zumindest nicht darauf hin, dass er Tom seit dem Gespräch im Waisenhaus ignoriert hätte.
13.03.2016 02:08 Nise ist offline E-Mail an Nise senden Beiträge von Nise suchen Nehme Nise in deine Freundesliste auf
LoonyRadieschen LoonyRadieschen ist weiblich
Schülerin

images/avatars/avatar-63233.png

Dabei seit: 24.06.2013
Alter: 21
Herkunft: Ottery St. Catchpole
Pottermore-Name: Sandschatten26808



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Sehe das genauso wie Nise..


Mit dem Satz komme ich irgendwie gar nicht klar. "Eingebildete Schuld"? Dieser Mann hat immer noch eine Familie an Voldemort verraten, in dem Wissen, das dies den Tod der Familie zur Folge haben wird.

Natürlich ist Snape alles Schuld. Aber man kann ihm einen groÃčen Teil sicher nicht einfach so aberkennen. Denn sein Handeln führte viel unweigerlicher zum Tod von Lily und James, als Dumbledores beispielsweise.
Was hätte Dumbledore denn machen sollen? Er beschattete Voldemort doch bereits dessen ganze Schulzeit hindurch, hatte aber nie genug Beweise für dessen schlechte Taten, um ihn Hogwarts zu verweisen oder sogar nach Azkaban zu bringen. Seine einzige "Schuld" bestände also darin, dass er Voldemort nicht eigenhändig angriff, wenn ich das richtig sehe.

__________________
~ I believe in Sherlock Holmes~



*Ravenclaw*

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von LoonyRadieschen: 13.03.2016 16:18.

13.03.2016 16:17 LoonyRadieschen ist offline E-Mail an LoonyRadieschen senden Beiträge von LoonyRadieschen suchen Nehme LoonyRadieschen in deine Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Harry Potter Xperts Forum » Die GroÃče Halle » Bücher » Charaktere » Rowling Twitter Snape/Mein Kommentar dazu

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH