Harry Potter Xperts Forum
Zur StartseiteRegistrierungKalenderMitgliederlisteTeammitgliederStatistikSucheHäufig gestellte FragenForumregeln



Ähnliche Themen
Thread Gestartet Hits Antworten Letzte Antwort
Ankündigung: SchlieÃung von Harry Potter Xperts (Forum: Das schwarze Brett)   30.06.2017 10:11 von Matthias   5.419 0   30.06.2017 10:11 von Matthias  
20 Jahre Harry Potter (Forum: Bücher allgemein)   29.06.2017 21:53 von Lord_Slytherin   2.317 0   29.06.2017 21:53 von Lord_Slytherin  
6 Dateianhänge enthalten Harry-Potter-Treffen in Berlin! Jeder ist herzlich Wil [...] (Forum: King's Cross)   17.08.2004 14:47 von GinnyWeasley   115.500 910   20.05.2017 16:52 von potterspinnerin  
Harry-Potter-Erwähnungen in anderen Werken (Forum: Bücher allgemein)   29.01.2016 19:47 von Lord_Slytherin   7.833 26   12.05.2017 22:03 von Lord_Slytherin  
1 Dateianhänge enthalten Das ultimative Harry Potter Quiz (Forum: Koboldstein-Klub)   04.11.2003 17:55 von Lukullus   1.222.871 14.494   04.05.2017 23:40 von Lupin_Fan  

Harry Potter Xperts Forum » Die GroÃe Halle » Joanne K. Rowling » Harry Potter and the Cursed Child » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (17): [1] 2 3 4 nächste » ... letzte » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Harry Potter and the Cursed Child
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Lord_Slytherin Lord_Slytherin ist männlich
Xperts Fanfiction Wettbewerb Silber-Award-Winner

images/avatars/avatar-2583.jpg

Dabei seit: 29.04.2004
Alter: 55
Herkunft: aus der Mitte Deutschlands, auch Thüringen genannt
Pottermore-Name: DraconisNox24



Harry Potter and the Cursed Child Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen



__________________

28.10.2015 22:12 Lord_Slytherin ist offline E-Mail an Lord_Slytherin senden Homepage von Lord_Slytherin Beiträge von Lord_Slytherin suchen Nehme Lord_Slytherin in deine Freundesliste auf
JasiLu JasiLu ist weiblich
Schülerin

images/avatars/avatar-63878.jpg

Dabei seit: 19.07.2015
Alter: 28
Herkunft: Baden-Württemberg
Pottermore-Name: NightAuge14509



RE: Harry Potter and the Cursed Child Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Ich denke schon. Bei diversen Musicals (z.B. Tarzan, König der Löwen, Ludiwg II, ect.) wird das ja auch so gehandhabt. Vielleicht wird der Darsteller auch ein oder zwei Jahre älter sein.

__________________
Einer von ihnen war ein Slytherin und er war wahrscheinlich der mutigste Mann, den ich je kannte.
29.10.2015 08:08 JasiLu ist offline E-Mail an JasiLu senden Beiträge von JasiLu suchen Nehme JasiLu in deine Freundesliste auf
SanctusSeverus SanctusSeverus ist weiblich
Schülerin

images/avatars/avatar-62291.gif

Dabei seit: 01.05.2011
Alter: 50
Pottermore-Name: ErisedCloak16799



Das verwunschene Kind ist also ... Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

... Albus Severus. Das ist kein Spoiler, weil Joanne Rowling auf ihrer neugestalteten Pottermore-Seite dies ganz offiziell mitteilte.

Vor einigen Jahren erwähnte sie einmal, dass Albus Severus sie "fasziniere" (?) (so ungefähr drückte sie es wohl aus). Leider weià ich die Quelle nicht mehr, kann mich aber noch recht gut daran erinnern.

Mich überraschte es deswegen gar nicht, dass Albus Severus das "Verwunschene Kind" sein würde (the Cursed Child).

Spannend finde ich, dass Albus Severus in einem Nest mit Flügeln hockt. Irgendwie denke ich da an Goldenen Schnatz (Snitch). Usprünglich waren es doch keine Kugeln mit Flügeln, sondern bedauernswerte Vögel, die für dieses Spiel "(miss)gebraucht" wurden. Nun sitzt der arme Albus Severus also in einem "Schnatznest"? Ist er jetzt verflucht, indem er als Goldener Schnatz herhalten muss? Geschockt Geschockt Geschockt

Ist dies Severus Snapes späte Rache aus dem Jenseits? Fröhlich
LG

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von SanctusSeverus: 29.10.2015 22:21.

29.10.2015 22:21 SanctusSeverus ist offline Beiträge von SanctusSeverus suchen Nehme SanctusSeverus in deine Freundesliste auf
Sascha
Schüler

images/avatars/avatar-64514.jpg

Dabei seit: 17.09.2012



Rassisten empören sich über die Hautfarbe von Hermine Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Gestern in der taz:

Rassisten machen Krach, weil sie nicht damit einverstanden sind, dass die Rolle von Hermine von einer schwarzen Schauspielerin dargestellt wird.

Gehts noch widerlicher? Jetzt kapern die Rassisten auch noch "Harry Potter" mit seiner klar antirassistischen Message. Nicht umsonst leisten Harry und die anderen Widerstand gegen die rassistische Diktatur von You-know-who.

Wenigstens findet JK Rowling klare Worte: "Canon: brown eyes, frizzy hair and very clever. White skin was never specified. Rowling loves black Hermione Kuss "



__________________
Hagrid: âYouâre a wizard, Harryâ
Harry: âIâm ..Iâm a what?â

Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von Sascha: 23.12.2015 10:57.

23.12.2015 10:53 Sascha ist offline E-Mail an Sascha senden Beiträge von Sascha suchen Nehme Sascha in deine Freundesliste auf
JasiLu JasiLu ist weiblich
Schülerin

images/avatars/avatar-63878.jpg

Dabei seit: 19.07.2015
Alter: 28
Herkunft: Baden-Württemberg
Pottermore-Name: NightAuge14509



RE: Rassisten empören sich über die Hautfarbe von Hermine Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Das war leider irgendwie zu erwarten...
Ich finds schade, dass Leute mit solchen Ansichten sich in Harry Potter einmischen. Ich kann mir kaum vorstellen, dass sie "Fans" der Reihe sind denn obwohl gerade die letzten beiden Bände immer stärkere Bezüge zu unserer deutschen Geschichte bekommen müsste denen doch auch aufgefallen sein, dass das GUTE am Ende siegt.

Ich war zwar kurz überrascht als ich die 3 Darsteller sah aber was solls? Ist doch egal. Man könnte sich jetzt auch drüber aufregen, dass der neue Ron gar keine roten Haare hat (übrigens meiner Meinung nach die einzige Person im Potterverse, die mit SICHERHEIT weiÃe Hautfarbe hat wegen der roten Haare).

Am Ende kommen die "KlugscheiÃer" (finde der Artikel hat das ganz gut getroffen) auch noch drauf, dass Dumbledore unbedingt weiÃe Hautfarbe haben muss weil er ein "weiser" Mann ist Fröhlich

__________________
Einer von ihnen war ein Slytherin und er war wahrscheinlich der mutigste Mann, den ich je kannte.
23.12.2015 11:44 JasiLu ist offline E-Mail an JasiLu senden Beiträge von JasiLu suchen Nehme JasiLu in deine Freundesliste auf
Sascha
Schüler

images/avatars/avatar-64514.jpg

Dabei seit: 17.09.2012



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Ob es zu erwarten war? Keine Ahnung, ehrlich gesagt. Aber es nervt mich gewaltig!

Ich denke, solche überflüssigen "Debatten" kommen daher, dass eben auch unsere Kultur - und dazu gehören die Bücher von "Harry Potter" - nicht von der Gesellschaft getrennt ist, in der wir leben. Rassismus ist ein Problem, das die ganze Gesellschaft vergiftet und daher auch in die Kultur hineinwirkt.

Ich möchte lieber darüber diskutieren, welchen Charakter Hermine hat, was für ein Mensch sie ist, was ihre Stärken und Schwächen sind und was toll an ihr ist und was vielleicht eher kritisch zu sehen ist. Aber welche Hautfarbe oder sexuelle Orientierung Hermine hat, ist doch einfach soetwas von egal! Wir alle sind Menschen und wir definieren uns nicht durch solche ÃuÃerlichkeiten, sondern durch das, was wir denken und tun. Punkt.

Gleichzeitig ist es aber eben in unserer Gesellschaft, in der es viel Rassismus gibt, nicht ganz egal. Denn es ist auch eine Botschaft. Und wenn ich in einer Gesellschaft, in der Teilhabe immer noch oft davon abhängig gemacht wird, ob man die "richtige" Hautfarbe hat, finde ich die Botschaft eben doch auch wichtig.

Diversity - im Sinne von: jeder Mensch ist wertvoll und wichtig und verdient Respekt - wird vielleicht sogar befördert, wenn Hermine eine schwarze Hautfarbe hat und damit zu einer Gruppe von Menschen gehört, die oft diskriminiert wird.

Normalität haben wir meiner Meinung nach aber erst erreicht, wenn es überall auf der Welt egal ist, welche Hautfarbe oder sexuelle Orientierung ein Mensch hat und wir daran gemessen werden, was wir sagen und tun.

__________________
Hagrid: âYouâre a wizard, Harryâ
Harry: âIâm ..Iâm a what?â
23.12.2015 12:35 Sascha ist offline E-Mail an Sascha senden Beiträge von Sascha suchen Nehme Sascha in deine Freundesliste auf
LoonyRadieschen LoonyRadieschen ist weiblich
Schülerin

images/avatars/avatar-63233.png

Dabei seit: 24.06.2013
Alter: 21
Herkunft: Ottery St. Catchpole
Pottermore-Name: Sandschatten26808



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Was mich tatsächlich an Hermines Darstellerin stört, ist, dass JKR ja im Prinzip durch ihr Mitwirken an den Filmen festgelegt hat, dass Hermine weià ist, und es macht für mich einfach keinen Sinn, jetzt eine dunkelhäutige Frau zu nehmen. Es würde mich genauso stören, wenn es einen weiÃen Darsteller für Dean oder Blaise gäbe, und ich habe ein bisschen das Gefühl, dass Hermine in dem neuen Theaterstück dunkelhäutig ist, hauptsächlich um zu zeigen, dass auf keinen Fall Rassismus besteht. An sich eine tolle Sache - aber wenn man dafür das in den Köpfen eingeprägte Bild der Fans einfach mal über den Haufen wirft, eher unpassend.
Ums nochmal zusammenzufassen, hätte ich mir Hermine jetzt aufgrund der Filme nicht jahrelang als weià vorgestellt, fände ich die Wahl gut, aber so - naja.
Was nichts daran ändert, dass ich sehr gespannt bin, wie sie die Rolle spielt. Letzendlich ist mir das immer noch viel wichtiger, auch wenns schön gewesen wäre, ein zur vorherigen Hermine passendes Bild zu haben.

Ich gehe übrigens davon aus, dass Rons Darsteller sich die Haare noch rot färbt? Sonst würde mich das nämlich genauso stören...

__________________
~ I believe in Sherlock Holmes~



*Ravenclaw*
23.12.2015 16:03 LoonyRadieschen ist offline E-Mail an LoonyRadieschen senden Beiträge von LoonyRadieschen suchen Nehme LoonyRadieschen in deine Freundesliste auf
Sascha
Schüler

images/avatars/avatar-64514.jpg

Dabei seit: 17.09.2012



Liebes LoonyRadieschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Andererseits zeigt das auch, dass unsere Assoziationen sehr stark durch die Filme beeinflusst sind, oder? Weil nur aus den Büchern kann man es nicht ableiten. Wenn man nur auf die Bücher fokusiert, dann kann man sich Hermine eben auch gut mit dunkler Hautfarbe vorstellen, weil wie JK Rowling selbst sagt: Hermine hat braune Augen, gekräuselte Haare und ist sehr schlau. Alles andere überlässt sie der individuellen Vorstellungskraft der Leser und Leserinnen. Welchen Einfluss JK Rowling selbst auf das Film-Casting hatte, kann ich nicht beurteilen.

__________________
Hagrid: âYouâre a wizard, Harryâ
Harry: âIâm ..Iâm a what?â
23.12.2015 16:34 Sascha ist offline E-Mail an Sascha senden Beiträge von Sascha suchen Nehme Sascha in deine Freundesliste auf
NamYensa NamYensa ist weiblich
Schülerin

images/avatars/avatar-63679.jpg

Dabei seit: 07.06.2013
Herkunft: Nordseeküste



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Auch wenn ich mir jetzt vielleicht Feinde mache: Ich finde den verlinkten Artikel nicht nur schwachsinnig, sondern auch unverschämt. Es ist schlichtweg eine Frechheit, jeden, der eine hellhäutige Hermine vor Augen hat, als Rassisten zu betiteln. Wenn eine Story in einem europäischen Land wie GB spielt, in dem die überwiegende Mehrheit der Bevölkerung weià ist, sollte man bei nicht anderslautender Beschreibung von einem hellhäutigen Menschen ausgehen dürfen, ohne gleich als Rassist verschrien zu werden.

Wie lange gibt es jetzt Harry Potter? 15 Jahre? Und nie gab es eine Diskussion über ihre Hautfarbe. Ich wette 1000:1, dass 99,99999999999999999% aller HP-Fans eine hellhäutige Hermine vor Augen hatten, und das nicht wegen der Filme (die kamen ja erst später raus als die Bücher). Sind all diese Fans nun Rassisten? Ja, offenbar schon, denn jetzt auf einmal wird eine dunkle Schauspielerin für ein Theaterstück gecastet, und schon ist jeder, dem das nicht gefällt, ein Rassist. Da frage ich mich wirklich: Geht's noch? Wenn ich daran denke, wie groà der Aufschrei in der Fangemeinde war, weil Harry in den Filmen blaue Augen hatte ⦠Du meine Güte! Alles Rassisten, die was gegen blauäugige Menschen haben!

Und was die Aussage von JKR angeht, kann ich auch hier nur wiederholen, was ich schon auf ff.de geschrieben habe: Was hätte sie denn sonst sagen sollen? Hätte sie öffentlich gesagt, dass sie keine dunkelhäutige Besetzung mag, wäre sie die Erste gewesen, die als Rassist gesteinigt worden wäre. Ob sie die Wahl der Schauspielerin wirklich so gut findet, kann man glauben oder auch nicht.

Aber ehrlich gesagt, wundern mich derartige Diskussionen überhaupt nicht. In einer Welt, in der sogar der Sarotti-Mohr weià gefärbt wird (was ich übrigens erst recht als rassistisch bezeichnen würde), die Mohrenköpfe in Schokoküsse umbenannt werden und ich jetzt nur noch darauf warte, dass die Augsburger Puppenkiste einen hellhäutigen Jim Knopf präsentiert, darf man sich über nichts mehr wundern.

So, und nun könnt ihr gerne auf mich einschlagen. Für mich war Hermine schon immer weiÃ, und das wird sie auch bleiben. Und wer mich dafür in die Rassistenecke stellen will, darf sich nicht wundern, wenn ich ihn auslache, denn es ist einfach nur lächerlich.

__________________
LG
NamYensa
_________



Und hier mein


Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von NamYensa: 23.12.2015 17:48.

23.12.2015 17:33 NamYensa ist offline Beiträge von NamYensa suchen Nehme NamYensa in deine Freundesliste auf
JasiLu JasiLu ist weiblich
Schülerin

images/avatars/avatar-63878.jpg

Dabei seit: 19.07.2015
Alter: 28
Herkunft: Baden-Württemberg
Pottermore-Name: NightAuge14509



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen



Da gebe ich dir voll und ganz Recht. Das hab ich so ähnlich an anderer Stelle auch geschrieben.



Werde ich nicht. Für mich war Hermine auch schon immer ein hellhäutiges Mädchen. Nur denke ich halt, dass es garantiert so ein paar Leute gibt, die das in eine extrem rechte Ecke bringen. Und das finde ich nicht gut.

__________________
Einer von ihnen war ein Slytherin und er war wahrscheinlich der mutigste Mann, den ich je kannte.
23.12.2015 17:56 JasiLu ist offline E-Mail an JasiLu senden Beiträge von JasiLu suchen Nehme JasiLu in deine Freundesliste auf
LoonyRadieschen LoonyRadieschen ist weiblich
Schülerin

images/avatars/avatar-63233.png

Dabei seit: 24.06.2013
Alter: 21
Herkunft: Ottery St. Catchpole
Pottermore-Name: Sandschatten26808



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

NamYensa, ich hätte es nicht besser sagen können.

__________________
~ I believe in Sherlock Holmes~



*Ravenclaw*
23.12.2015 18:04 LoonyRadieschen ist offline E-Mail an LoonyRadieschen senden Beiträge von LoonyRadieschen suchen Nehme LoonyRadieschen in deine Freundesliste auf
Sascha
Schüler

images/avatars/avatar-64514.jpg

Dabei seit: 17.09.2012



@ NamYensa Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Wer ein Problem damit hat, dass Hermine von einer Frau mit schwarzer Hautfarbe dargestellt wird und auÃerdem fordert, dass dies nicht sein darf, aus diesem oder jenem Grund, der darf sich auch gefallen lassen, als Rassist verdächtigt zu werden. Im Gegensatz dazu finde ich den Einwand von LoonyRadieschen bemerkenswert, denn es zeigt, dass unsere Vorstellung sehr von den Filmen beeinflusst ist, in denen Hermine zufällig eine weisse Hautfarbe hat.

Und deine Annahme finde ich nicht plausibel, dass man bei nicht anderslautender Beschreibung von einem hellhäutigen Menschen ausgehen dürfe, nur weil die Handlung der Bücher in einem europäischen Land wie GB spielt.

Erstens ist GB eine multikulturelle Gesellschaft. Es leben dort viele Menschen, die selbst oder deren Familien aus einem anderen Land zugezogen sind. Auch Briten und Britinnen mit schwarzer Hautfarbe gibt es in groÃer Zahl. Daher sagt die Tatsache, dass "Harry Potter" in GB spielt überhaupt nichts darüber aus, wer welche Hautfarbe hat.

Zweitens wird "Harry Potter" überall auf der Welt gelesen. Es ist ein globales Phänomen. Auch daher finde ich es ziemlich gewagt und kleingeistig, wenn man darauf beharrt, dass die Personen eine bestimmte Hautfarbe haben sollen. Das ist Ausdruck einer sehr einseitigen Sichtweise, die im Grunde allen Menschen auf der ganzen Welt vorschreibt, wie sie sich die Figuren in "Harry Potter" vorzustellen haben.

Man schreibt also den Fans in Peru, Japan und Tanzania vor, dass sie sich gefälligst in dem Fall Hermine als weiss vorzustellen haben. Obwohl es, wenn man dem Buch folgt, genauso gut sein kann, dass Hermine ein völlig anderes Erscheinungsbild hat. Das bleibt der Vorstellungskraft der Menschen überlassen und diese Vorstellung, wie Hermine aussieht, kann sich auch von Land zu Land unterscheiden. Zumindest solange man nicht die Filme gesehen hat, weil mit den Filmen wird ja dann festgelegt, wie man sich ihr Aussehen nach Meinung der Filmemacher vorstellen soll und dieses Bild kriegt man dann wahrscheinlich nur schwer wieder weg.

__________________
Hagrid: âYouâre a wizard, Harryâ
Harry: âIâm ..Iâm a what?â
23.12.2015 18:16 Sascha ist offline E-Mail an Sascha senden Beiträge von Sascha suchen Nehme Sascha in deine Freundesliste auf
JasiLu JasiLu ist weiblich
Schülerin

images/avatars/avatar-63878.jpg

Dabei seit: 19.07.2015
Alter: 28
Herkunft: Baden-Württemberg
Pottermore-Name: NightAuge14509



RE: @ NamYensa Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Ich denke, dass sich viele Fans in ihrer Phantasie angegriffen fühlen. AuÃerdem könnte ich mir vorstellen, dass für viele die Verfilmung als allein gültig zählt weil uns eben durch sie die Zaubererwelt visualisiert wurde und viele von uns (mich eingeschlossen) mit Harry Potter aufgewachsen sind.
Der Mensch ist ein Gewohnheitstier. Und vielen fällt es schwer sich an neue Dinge zu gewöhnen. Ich denk da nur an die Kinder in meiner Internatsgruppe. Sie alle haben zu ihrer Sprach- und Lernbehinderung noch die ein oder andere Zusatzeinschränkung (allen voran ADHS). Wenn da etwas vom Gewohnten, Vertrauten in ihrer Struktur abweicht, die sie alle sehr brauchen, dann gehts aber rund bei uns. Vielleicht fühlen sich die Fans auch ein wenig im Stich gelassen weil Jo da nicht eingegriffen hat?
Da der Mensch aber ein Gewohnheitstier ist gehe ich fest davon aus, dass sich die Leute, die sich das Stück anschauen werden an die neue Hermine gewöhnen werden. Grinsen

__________________
Einer von ihnen war ein Slytherin und er war wahrscheinlich der mutigste Mann, den ich je kannte.
23.12.2015 18:36 JasiLu ist offline E-Mail an JasiLu senden Beiträge von JasiLu suchen Nehme JasiLu in deine Freundesliste auf
LoonyRadieschen LoonyRadieschen ist weiblich
Schülerin

images/avatars/avatar-63233.png

Dabei seit: 24.06.2013
Alter: 21
Herkunft: Ottery St. Catchpole
Pottermore-Name: Sandschatten26808



RE: @ NamYensa Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen


Tut mir leid, aber finde da gibt es zwischen den Gründen schon ziemlich groÃe Unterschiede. Ob jetzt jemand sagt "Das entspricht für mich nicht dem bisherigen Bild von Hermine" oder "Ich kann Dunkelhäutige nicht leiden, deshalb", das ist doch etwas ganz ganz anderes. Ich habe den Artikel nicht gelesen und kann daher nicht beurteilen, was dort gesagt wurde. Aber in NamYensas Fall ist das für mich ganz gewiss kein Rassismus. Bin ich dann auch Rassist, wenn da ein weiÃer Schauspieler für Dean gewählt werden würde, und ich da was dagegen hätte?


Wenn man mal davon ausgeht, dass JKR an dem Casting beteiligt war, was ich so in Erinnerung habe (Entschuldigung, falls ich falsch liege), dann ist das ganz und gar nicht zufällig, sondern mit Bedacht gewählt.


Sicher leben dort auch viele andersfarbige Menschen, aber Tatsache ist doch, dass es dabei bleibt, dass die Mehrzahl weià ist. Oder geht ihr jetzt automatisch davon aus, dass alle Schüler in Hogwarts, bei denen nicht ausdrücklich anderes gesagt wurde, schwarz sind? Ich kann das nicht für alle behaupten, aber ich gehe stark davon aus, dass die Mehrheit sich zunächst diese Schüler als weià vorstellt, weil wir das nun mal eher gewohnt sind. Daran ist doch nichts schlechtes.


Ist es das? Die Geschichte spielt nun mal in GroÃbritannien, und auch in den Filmen wurden die Schauspieler dementsprechend gewählt.
Wenn ich jetzt ein Buch lesen würde, welches beispielsweise in einer afrikanischen Schule spielt, würde ich mir die Personen gröÃtenteils schwarz vorstellen, es sei denn es wird anderes gesagt. Ich würde da auch nicht erwarten oder gar wollen, dass die alle weià sind, weil das einfach nicht zum Spielort passt...

__________________
~ I believe in Sherlock Holmes~



*Ravenclaw*
23.12.2015 19:01 LoonyRadieschen ist offline E-Mail an LoonyRadieschen senden Beiträge von LoonyRadieschen suchen Nehme LoonyRadieschen in deine Freundesliste auf
NamYensa NamYensa ist weiblich
Schülerin

images/avatars/avatar-63679.jpg

Dabei seit: 07.06.2013
Herkunft: Nordseeküste



RE: @ NamYensa Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen



1. Es geht doch nicht darum, wo die Bücher gelesen werden. Es geht darum, wo sie spielen. Stellen wir uns doch mal vor, die Bücher würden in Afrika spielen. Wenn ich mir die drei Hauptfiguren dann schwarz vorstelle, bin ich also auch ein Rassist? Also, wer darüber nicht lauthals lacht, dem ist wirklich nicht mehr zu helfen.

2. Ich schreibe niemandem vor, wie sie sich Hermine vorzustellen haben. Aber ich verwahre mich dagegen, als Rassist bezeichnet zu werden, nur weil Hermine für mich eine WeiÃe ist und bleibt.

Warum hat JKR in den Büchern Dean und Blaise, zwei Randfiguren, als farbig beschrieben, Hermine als Hauptfigur jedoch nicht? Das ist doch völlig unlogisch, wenn JKR gewollt hätte, dass wir sie uns als Dunkelhäutige vorstellen sollen. Abgesehen davon, wären Hermines Haare dann nicht braun, sondern schwarz.

Wann diskutieren wir eigentlich über Harrys Hautfarbe oder besser gesagt Rasse? Der könnte doch gut ein Asiate sein. Immerhin hat er schwarze Haare, ist dünn und kleinwüchsig, und mehr wurde zu ihm nicht gesagt. Das passt alles wunderbar zu einem Asiaten. Wer also in Harry keinen Asiaten sieht, ist ein Rassist. Warum wurde Harrys Rolle für das Theaterstück eigentlich nicht mit einem Asiaten oder auch die anderen Rollen mit Dunkelhäutigen besetzt? Sind wohl alles Rassisten da beim Casting.

EDIT:
Noch etwas fällt mir gerade ein. Bei der Verfilmung hat JKR darauf bestanden, dass die Schauspieler britisch sein müssen. Warum kam da kein Aufschrei? Die Frau hat wohl was gegen Ausländer. Typisch rassistisch eben ...

__________________
LG
NamYensa
_________



Und hier mein


Dieser Beitrag wurde 4 mal editiert, zum letzten Mal von NamYensa: 23.12.2015 19:46.

23.12.2015 19:18 NamYensa ist offline Beiträge von NamYensa suchen Nehme NamYensa in deine Freundesliste auf
Seiten (17): [1] 2 3 4 nächste » ... letzte » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Harry Potter Xperts Forum » Die GroÃe Halle » Joanne K. Rowling » Harry Potter and the Cursed Child

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH