Harry Potter Xperts Forum
Zur StartseiteRegistrierungKalenderMitgliederlisteTeammitgliederStatistikSucheHäufig gestellte FragenForumregeln



Ähnliche Themen
Thread Gestartet Hits Antworten Letzte Antwort
Warum wir uns auf "Fantastische Tierwesen" freuen... (Forum: Filme allgemein)   30.07.2016 16:07 von Alan Snape   6.638 34   18.11.2016 23:11 von JasiLu  
Warum war Lupin Sirius verdächtigt? (Forum: Buch 3 - Harry Potter und der Gefangene von Askaban)   19.06.2016 13:14 von Exkalipoor   2.017 7   29.07.2016 16:28 von gardo  
Jo meinte wird sollen Lord Voldemort nicht Voldi nennen! (Forum: Charaktere)   17.05.2004 12:27 von LadyOfThePensieve   15.495 99   06.03.2016 15:23 von Heuer  
Warum kein Pflanzenname für Harry? (Forum: Bücher allgemein)   19.02.2016 12:41 von Annemaus   1.539 2   19.02.2016 19:19 von Teekon  
Warum sind die Zauberer so weltfremd (Forum: Bücher allgemein)   12.02.2014 14:27 von Jon K Bowling   8.792 30   15.12.2015 21:36 von Sebbe  

Harry Potter Xperts Forum » Die Große Halle » Bücher » Buch 7 - Harry Potter und die Heiligtümer des Todes » Warum verwendet Voldemort kein Felix felicis? » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Warum verwendet Voldemort kein Felix felicis?
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Oliver Oliver ist männlich
Schüler

images/avatars/avatar-62079.jpg

Dabei seit: 21.07.2012
Alter: 21
Herkunft: Kärnten in Österreich
Pottermore-Name: FlammeAuror22688



Warum verwendet Voldemort kein Felix felicis? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Als Voldemort versucht harry zu töten warum nimmt er da nicht einfach etwas Felix felicis?
Er hat es ja schon so oft Versuch und müsste mittlerweile doch wissen das es nicht leicht ist harry zu töten und deswegen frag ich mich warum er dies nicht bei der Schlacht von Hogwarts benutzt.

__________________
"Natürlich passiert es in deinem Kopf, Harry, aber warum um alles in der Welt sollte das bedeuten, das es nicht wirklich ist?" (Dumbledore)
03.05.2014 21:04 Oliver ist offline E-Mail an Oliver senden Beiträge von Oliver suchen Nehme Oliver in deine Freundesliste auf
Mabji Mabji ist weiblich
Vertrauensschüler


images/avatars/avatar-63547.jpg

Dabei seit: 10.09.2013
Alter: 27
Herkunft: Das muss ich noch herausfinden!
Pottermore-Name: ZauberTrank13229



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

ich bin mir ziemlich sicher, dass Voldemort das für unter seiner Würde hielt!
er hielt sich selbst für den größen und besten Zauberer aller Zeiten, da braucht er doch keine Glück um so einen dummen Bengel zu töten


sowas in die Richtung wird er gedacht haben, schätze ich

__________________
Hier geht es zu meinen FFs:
-
-
-
03.05.2014 21:15 Mabji ist offline Homepage von Mabji Beiträge von Mabji suchen Nehme Mabji in deine Freundesliste auf AIM-Name von Mabji: nein YIM-Name von Mabji: nein MSN Passport-Profil von Mabji anzeigen Skype-Name von Mabji: nein
Laila Malfoy Laila Malfoy ist weiblich
Schülerin

images/avatars/avatar-53979.jpg

Dabei seit: 04.03.2010
Alter: 22
Pottermore-Name: LightNiffler27223



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

-Voldemord ist zu sehr von sich überzeugt, als dass er das tun würde
-Vor allen seinen Todessern? Die sollen doch glauben, dass ihr Meister unbezwingbar ist, ohne irgendwelche Zaubertränke
-Er hatte vermutlich keinen Felix zur Hand

UND: Selbst wenn er welchen genommen hätte, hätte ihm das kein Stück weiter geholfen. Hermine hat das mal erklärt, es gibt Dinge denen man nur "einen kleinen Schubs geben" muss (bei denen der Felix von Nutzen ist) und es gibt magische Gesetze, die auch mit Glück nicht gebrochen werden können

__________________
[COLOR=darkblue]
03.05.2014 22:03 Laila Malfoy ist offline E-Mail an Laila Malfoy senden Beiträge von Laila Malfoy suchen Nehme Laila Malfoy in deine Freundesliste auf
Witchcraft Witchcraft ist weiblich
Schülerin

images/avatars/avatar-55114.jpg

Dabei seit: 15.10.2005
Herkunft: Bruchtal



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Voldemort hält sich für den größten Zauberer aller Zeiten, da passt die Zuhilfenahme von Felix Felicis einfach nicht. Ich bin sicher, dass er nicht einmal auf die Idee gekommen ist, seine Chancen mit Hilfe dieses Tranks zu verbessern. Er war schlichtweg davon überzeugt, dass es ihm gelingen würde Harry zu töten. Voldemort hatte ja bereits andere, 'totsichere' Vorkehrungen getroffen: Harry besaß Lilys Blutschutz nicht mehr und LV hatte den Elderstab an sich gebracht. Er wird sich gedacht haben, dass unter diesen Voraussetzungen Harry ihm nicht noch einmal entwischen würde.

Außerdem stimme ich Laila Malfoy darin zu, dass der Felix Felicis in diesem Fall sicher nicht gewirkt hätte. Ich kann mir wirklich nicht vorstellen, dass der Trank jemandem dabei helfen würde einen Mord zu begehen.

__________________


04.05.2014 18:08 Witchcraft ist offline E-Mail an Witchcraft senden Beiträge von Witchcraft suchen Nehme Witchcraft in deine Freundesliste auf Füge Witchcraft in deine Kontaktliste ein
Struppi Struppi ist weiblich
Schülerin

images/avatars/avatar-63744.jpg

Dabei seit: 05.09.2008



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Zitat aus HP Wiki: Der Zaubertrank Felix Felicis ist "Glück in flüssiger Form" - ein sehr kompliziert herzustellender, extrem starker Glückstrank. Wird dieser Trank richtig gebraut, so kann er jemanden mit einem Vorrat an Glück versorgen, dessen Dauer von der getrunkenen Menge abhängt. Wer eine Dosis (2 TL sind eine Tagesdosis) dieses Tranks einnimmt, erlebt einen Tag, an dem alles gelingt. Es ist verboten, den Zaubertrank vor Prüfungen, Sportwettkämpfen und dergleichen einzunehmen.
Der Trank hat eine goldene Farbe und verhält sich im Kontakt mit Luft merkwürdig: größere Tropfen springen aus dem Behälter und landen dann wieder darin. Bei diesem Prozess scheint kein einziger Tropfen verloren zu gehen.
Fehler bei der Herstellung und Dosierung dieses Zaubertranks wirken sich allerdings fatal auf Trinkende aus. Zu häufige Einnahme und Überdosierung führt zu Leichtsinn, Rücksichtslosigkeit und gefährlicher Selbstüberschätzung.

Dementsprechend : Voldy der böseste Zauberer in der Zaubererwelt.. soll es mit Glück in flüssiger Form versuchen? Find ich witzig die Idee! Lachen Ich denke sein Gedankengut ist so auf dem Egotripp, er nimmt keine Hilfe an!
Aber wenn man das Zitat zu Ende liest.. --> Vielleicht hatte er schon zuviel von dem Zeug Lachen Lachen Lachen Lachen Lachen Lachen

lg struppi
04.05.2014 18:33 Struppi ist offline E-Mail an Struppi senden Beiträge von Struppi suchen Nehme Struppi in deine Freundesliste auf
Peeves3000
Schüler

Dabei seit: 11.08.2015



wieso nimmt voldemort kein felix Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Er ist zu selbstverl ist bzw . Arrogant
26.09.2015 22:27 Peeves3000 ist offline E-Mail an Peeves3000 senden Beiträge von Peeves3000 suchen Nehme Peeves3000 in deine Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Harry Potter Xperts Forum » Die Große Halle » Bücher » Buch 7 - Harry Potter und die Heiligtümer des Todes » Warum verwendet Voldemort kein Felix felicis?

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH