Harry Potter Xperts Forum
Zur StartseiteRegistrierungKalenderMitgliederlisteTeammitgliederStatistikSucheHäufig gestellte FragenForumregeln



Ähnliche Themen
Thread Gestartet Hits Antworten Letzte Antwort
Animagi von Werwolf gebissen? :) (Forum: Hagrids Hütte)   12.01.2013 22:13 von MoonyLoonyMary   1.616 7   28.03.2013 15:33 von Clair_Lestrange  
Thread zum Thema Animagi? (Forum: Dumbledores Büro)   09.01.2013 15:21 von Minerva McG.   932 1   09.01.2013 17:23 von burkana  
Wichitge Frage über Animagi (Forum: Buch 3 - Harry Potter und der Gefangene von Askaban)   20.07.2008 01:21 von heiler_milli   5.071 17   16.11.2008 18:25 von Maja  
Zwei registrierte Animagi? (Forum: Charaktere)   27.05.2005 10:42 von Sybill Trelawney   5.330 41   28.07.2006 20:14 von Sybill Trelawney  
Die geheimen Animagi? (Forum: Buch 6 - Harry Potter und der Halbblutprinz)   14.06.2004 08:37 von loonylovegood   4.781 43   04.03.2006 01:23 von SiriusBlack13  

Harry Potter Xperts Forum » Die Eingangshalle » Hagrids Hütte » Schwangere Animagi » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (2): [1] 2 nächste » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Schwangere Animagi
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Mabji Mabji ist weiblich
Vertrauensschüler


images/avatars/avatar-63547.jpg

Dabei seit: 10.09.2013
Alter: 27
Herkunft: Das muss ich noch herausfinden!
Pottermore-Name: ZauberTrank13229



Schwangere Animagi Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Hallo ihr Lieben,

ich versuche mich gerade an einer Fanfiction, und bin da auf eine Frage gestoßen, bei der ich nicht weiß, wie ich sie mir selbst beantworten soll, daher dachte ich ihr könntet mir eure Theorien dazu sagen.

Die Frage ist die, wenn wir eine Hexe haben, die schwanger ist und sich in ein Tier verwandelt, weil sie ein Animagus ist, verwandelt sich das Baby in ihrem Bauch dann in das entsprechende Tier mit?
Und was denkt ihr, was passiert, wenn plötzlich die wehen einsetzten? Kommt das Baby dann als Mensch oder Tier auf die Welt? Und wie sieht es mit der Tragzeit aus? Wenn die Hexe sich lange Zeit nicht zurück verwandelt, während sie schwanger ist und das Tier in das sie sich verwandelt zum beispiel nur 5 Monate trägt, bis es wirft, ändert sich das bei der Hexe dann auch?

Würde mich freuen, wenn jemand darauf eine Antwort finden würde, denn ich habe echt keinen schimmer!
Oh und ihc hoffe, dass das hier der richtige Ort für diese Fragen sind ;-)

LG

__________________
Hier geht es zu meinen FFs:
-
-
-
02.02.2014 13:09 Mabji ist offline Homepage von Mabji Beiträge von Mabji suchen Nehme Mabji in deine Freundesliste auf AIM-Name von Mabji: nein YIM-Name von Mabji: nein MSN Passport-Profil von Mabji anzeigen Skype-Name von Mabji: nein
Curious Curious ist weiblich
Schülerin

Dabei seit: 06.04.2013



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Uiuiui - schwierig.

Also meine grundsätzliche Annahme wäre, das sich das Kind nicht mitverwandelt. Das Kind ist ja kein Animagus, nur die "Hülle" außen herum ist einer. D.h. es wächst auch die ganze Zeit weiter wie ein normaler Embryo oder Fötus. Da damit ein Animagus wie z.Bsp. Rita Skeeter ein Problem hätte - der Embryo/Fötus ist dann ja größer als ihr ganzer Körper - wäre meine Lösung, das die Schwangerschafts-Hormone ein Verwandeln unmöglich machen (Cooler Schwangerschaftstest - kann man sich nicht mehr verwandeln = positiv Augenzwinkern ).

Vor allem - wenn sich das Kind entsprechend mitverwandelt und der Animagus das Kind dann so wie in der "Gattung" üblich bekommt - bleibt das Kind dann so? D.h. Rita (oder ein Vogel-Animagus) ist schwanger, verwandelt sich und legt sofort ein Ei Nachdenken Oder ein Hirschkuh-Animagus kriegt dann ein Reh und kann es später im Wald besuchen gehen? Oder verwandelt sich das Kind nach der Geburt zurück und/oder ist ein Animagus von Geburt an? Ich finde da gibt es viele Folge-Fragen.

Aber vermutlich wirst du für eine FF eine (längere) Verwandlung brauchen, oder? Dann würde ich auf jeden Fall schreiben, das sich die Mutter vor der Geburt zurückverwandelt. Vielleicht führt ja der Wehenschmerz dazu, das sie die Animagus-Gestalt nicht aufrechterhalten kann Keine Ahnung

LG
curious
02.02.2014 14:47 Curious ist offline E-Mail an Curious senden Beiträge von Curious suchen Nehme Curious in deine Freundesliste auf
Mabji Mabji ist weiblich
Vertrauensschüler


images/avatars/avatar-63547.jpg

Dabei seit: 10.09.2013
Alter: 27
Herkunft: Das muss ich noch herausfinden!
Pottermore-Name: ZauberTrank13229

Themenstarter Thema begonnen von Mabji


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

ja genau das sind auch die Probleme, die mir dabei aufgefallen sind!
Gerade das mit Rita fand ich ein ziemliches Probelm, wenn das Baby seine Gestallt beibehält...
vielleicht können sich Animagi ja nur während der Schwangerschaft verwandeln, wenn die Körper groß genug sind, um das Baby zu beherbergen? Damit wäre Rita also außenvor...
Wenn man aber davon ausgeht, muss der Tierkörper auch in der Lage sein dem Fötus die Nähstofe zu geben, die er braucht...
Wäre es da dann nicht logischer, wenn sich der Fötus mitverwandelt und wieder menschliche Gestallt annimmt, sobald es geboren wurde und von der Nabelschnurr getrennt ist?

Bleiben wir bei diesen Überlegungen jetzt einfach mal bei den Sägetieren, in die man sich so verwandeln könnte. Wenn ich jetzt auch noch über Vögel und Eier nachdenke platzt mir der Kopf ;-)

Aber deine Idee mit der Rückverwandlung durch den Schwangerschaftsschmerz finde ich nicht schlecht! Danke!

__________________
Hier geht es zu meinen FFs:
-
-
-
02.02.2014 15:18 Mabji ist offline Homepage von Mabji Beiträge von Mabji suchen Nehme Mabji in deine Freundesliste auf AIM-Name von Mabji: nein YIM-Name von Mabji: nein MSN Passport-Profil von Mabji anzeigen Skype-Name von Mabji: nein
Curious Curious ist weiblich
Schülerin

Dabei seit: 06.04.2013



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Das mit den Nährstoffen wäre vermutlich nicht so das Problem, da die Ernährung ja über den Blutkreislauf erfolgt. Und ob dann die Nährstoffe aus Pflanzen, Tieren, Beeren oder aus anderen Dingen kommt, ist ja egal. Notfalls übernimmt dann auch der 'menschliche Teil' und entscheidet, was gegessen wird. Sirius konnte ja auch noch menschlich denken. Und dann frisst die Animagus-Tigerin halt ein paar Beeren und Wurzeln Cool muss sich ja dabei nicht beobachten lassen.

Also sprich, Fötus bleibt menschlich. Schwangerschaft dauert ganz 'normal' 40 Wochen. Wenn der Körper während der Verwandlung (oder während er verwandelt ist) merkt, das der Fötus zu groß ist um im verwandelten Körper zu existieren, stoppt die Verwandlung, bzw. der Körper wandelt sich automatisch zurück. Und wenn die Wehen einsetzten wandelt sich die Mutter auch zurück.

D.h. du suchst für deine FF einfach eine Animagus-Gestalt aus, die groß genug ist Augenzwinkern

LG
curious
02.02.2014 17:16 Curious ist offline E-Mail an Curious senden Beiträge von Curious suchen Nehme Curious in deine Freundesliste auf
Mabji Mabji ist weiblich
Vertrauensschüler


images/avatars/avatar-63547.jpg

Dabei seit: 10.09.2013
Alter: 27
Herkunft: Das muss ich noch herausfinden!
Pottermore-Name: ZauberTrank13229

Themenstarter Thema begonnen von Mabji


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Das scheint mir eine ziemlich gute Zusammenfassung zu sein!
Vielen Dank für deine Hilf! Ich denke, ich werde das genau so zu übernehmen

LG Mabji Umarmen

__________________
Hier geht es zu meinen FFs:
-
-
-
02.02.2014 18:07 Mabji ist offline Homepage von Mabji Beiträge von Mabji suchen Nehme Mabji in deine Freundesliste auf AIM-Name von Mabji: nein YIM-Name von Mabji: nein MSN Passport-Profil von Mabji anzeigen Skype-Name von Mabji: nein
Curious Curious ist weiblich
Schülerin

Dabei seit: 06.04.2013



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Kein Problem, gerne geschehen Kuss

Kannst ja mal ne Eule schicken, wenn die Geschichte fertig ist Augenzwinkern

LG
curious
03.02.2014 08:27 Curious ist offline E-Mail an Curious senden Beiträge von Curious suchen Nehme Curious in deine Freundesliste auf
Mabji Mabji ist weiblich
Vertrauensschüler


images/avatars/avatar-63547.jpg

Dabei seit: 10.09.2013
Alter: 27
Herkunft: Das muss ich noch herausfinden!
Pottermore-Name: ZauberTrank13229

Themenstarter Thema begonnen von Mabji


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

:-D mache ich^^

__________________
Hier geht es zu meinen FFs:
-
-
-
03.02.2014 08:49 Mabji ist offline Homepage von Mabji Beiträge von Mabji suchen Nehme Mabji in deine Freundesliste auf AIM-Name von Mabji: nein YIM-Name von Mabji: nein MSN Passport-Profil von Mabji anzeigen Skype-Name von Mabji: nein
Curious Curious ist weiblich
Schülerin

Dabei seit: 06.04.2013



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Mein Mann hatte übrigens gerade auch noch die Idee gehabt, das die Gebärmutter (ähnlich wie die Zelte bei der Quiddich-WM, oder Hermines Handtasche im 7. Teil) quasi innen größer ist als außen. Das also beim schwangeren Animagus das gar nicht auffallen würde. Damit könnte sich auch Rita im schwangeren Zustand zum Tier wandeln.
Aber kurz vor der Geburt müsste auf jeden Fall die Rückverwandlung sein.

LG
curious
03.02.2014 20:07 Curious ist offline E-Mail an Curious senden Beiträge von Curious suchen Nehme Curious in deine Freundesliste auf
Mabji Mabji ist weiblich
Vertrauensschüler


images/avatars/avatar-63547.jpg

Dabei seit: 10.09.2013
Alter: 27
Herkunft: Das muss ich noch herausfinden!
Pottermore-Name: ZauberTrank13229

Themenstarter Thema begonnen von Mabji


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

oh ja, das scheint mir sehr logisch zu sein :-O
klugen Mann hast du da! ;-) Dank!

LG Mabji

PS: Falls es dich interessiert, ich habe das erste Kapitel fertig und zur Zeit wartet dieses mit sammt der FF darauf freigeschalltet zu werden^^
Hat den Titel Der Gepard im Vorgarten, kannst ja mal reinlesen, wenn es dann endlich on kommt Umarmen

__________________
Hier geht es zu meinen FFs:
-
-
-
04.02.2014 07:57 Mabji ist offline Homepage von Mabji Beiträge von Mabji suchen Nehme Mabji in deine Freundesliste auf AIM-Name von Mabji: nein YIM-Name von Mabji: nein MSN Passport-Profil von Mabji anzeigen Skype-Name von Mabji: nein
SynthiaSeverin SynthiaSeverin ist weiblich
Schülerin

Dabei seit: 01.11.2012
Alter: 33
Herkunft: Stadt mit altem Schloss ;)



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Also die Idee, dass sich der Fötus nicht mitverwandelt und seine menschliche Gestalt in einer Ausdehnungzuaber-Gebärmutter behält, finde ich höchst unlogisch. Es gibt zwei Wege, wie man einen Fötus betrachten kann - erst einmal rein biologisch. Dann ist der Fötus nicht anders zu werten als ein Bein oder ein Arm, weil er ebenso mit der Mutterkörper verbunden ist wie diese und dann ist es klar, dass er sich mitverwandelt. Wobei der Zauber mit der Geburt (ergo der Sekunde, in der der Organismus des Babys sich vom Mutterkörper löst und eigenständig wird) gebrochen wird. Wenn man hingegen dem Aspekt "der Fötus ist ein eigenes Wesen" Bedeutung geben will, wäre es in meinen Augen wesentlich logischer, dass der Versuch einer schwangeren Animagi sich zu verwandeln, eine Fehlgeburt auslöst, weil der Fötus nicht "mitgeht".

__________________



05.02.2014 17:56 SynthiaSeverin ist offline E-Mail an SynthiaSeverin senden Beiträge von SynthiaSeverin suchen Nehme SynthiaSeverin in deine Freundesliste auf
Winkelgassler Winkelgassler ist männlich
Schüler

images/avatars/avatar-55728.jpg

Dabei seit: 26.08.2010
Alter: 32
Herkunft: Norddeutschland
Pottermore-Name: FroschWermut13493



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Ich glaub hier kann sich wirklich jeder ausdenken was er will (und was in die FF passt), weil JKR numal keine Regeln vorgegeben hat. Und mit Magie ist da ja fast alles möglich Augenzwinkern Rein aus Gesichtspunkten der Energieerhaltung ist allein schon die Verwandlung von z.B Mann zu Ratte vollkommender Blödsinn, wo bleiben die da denn die ca. 80kg Masse bei der Verwandlung in das halbe Kilo Ratte, und wo kommt sie wieder her bei der Rückverwandlung Fröhlich

Curious' Idee find ich da ganz passend, und gut mit Bezügen zu Canondingen belegbar.

__________________


05.02.2014 18:17 Winkelgassler ist offline E-Mail an Winkelgassler senden Beiträge von Winkelgassler suchen Nehme Winkelgassler in deine Freundesliste auf
Mabji Mabji ist weiblich
Vertrauensschüler


images/avatars/avatar-63547.jpg

Dabei seit: 10.09.2013
Alter: 27
Herkunft: Das muss ich noch herausfinden!
Pottermore-Name: ZauberTrank13229

Themenstarter Thema begonnen von Mabji


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

also da muss ich Winkelgassler auf jeden fall recht geben, wenn wir jetzt anfangen, jeden Biologischen Aspekt mit rein zunehmen, dass können wir das ganze auch komplett bleiben lassen :-)

__________________
Hier geht es zu meinen FFs:
-
-
-
07.02.2014 14:33 Mabji ist offline Homepage von Mabji Beiträge von Mabji suchen Nehme Mabji in deine Freundesliste auf AIM-Name von Mabji: nein YIM-Name von Mabji: nein MSN Passport-Profil von Mabji anzeigen Skype-Name von Mabji: nein
Jon K Bowling Jon K Bowling ist männlich
Schüler

images/avatars/avatar-11836.jpg

Dabei seit: 30.09.2004
Alter: 104



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Dieses Problem hat Joanne nicht einkalkuliert beim Schreiben Fröhlich
Die ganzen Animagi waren schliesslich Männer oder unschwanger.

Ich könnte mir vorstellen, dass die Zauberwelt von der Verwandlung in der Schwangerschaft abrät.

Umgekehrte Frage: Was macht eine Rita Skeeter, wenn sie als Animagus von einem Käfer befruchtet wird Verwirrt
10.02.2014 11:22 Jon K Bowling ist offline E-Mail an Jon K Bowling senden Beiträge von Jon K Bowling suchen Nehme Jon K Bowling in deine Freundesliste auf
Mabji Mabji ist weiblich
Vertrauensschüler


images/avatars/avatar-63547.jpg

Dabei seit: 10.09.2013
Alter: 27
Herkunft: Das muss ich noch herausfinden!
Pottermore-Name: ZauberTrank13229

Themenstarter Thema begonnen von Mabji


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

also ich hoffe einfach mal, dass kein käter Rita befruchten würde, weil sie nicht die richtigen Sexualllockstoffe aussendet und wenn doch, dann sollte die DNA nicht passen
also da werden die Zauberer sicher eine Sicherheitsmaßnahme eingebaut haben, schätze ich O.ô

__________________
Hier geht es zu meinen FFs:
-
-
-
10.02.2014 11:50 Mabji ist offline Homepage von Mabji Beiträge von Mabji suchen Nehme Mabji in deine Freundesliste auf AIM-Name von Mabji: nein YIM-Name von Mabji: nein MSN Passport-Profil von Mabji anzeigen Skype-Name von Mabji: nein
Jon K Bowling Jon K Bowling ist männlich
Schüler

images/avatars/avatar-11836.jpg

Dabei seit: 30.09.2004
Alter: 104



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Wenn sie jetzt Käfereier tragen würde und sich zurückverwandelt, wären diese wohl nicht mehr da.
Umgekehrt könnte sie natürlich in der Käferform kein menschliches Kind tragen, weil ein Käfer einen komplett anderen Körperbau hat.

Fazit uind einzig logische Folgerung wäre, dass eine Verwandlung in der Schwangerschaft das Kind vernichtet.
12.02.2014 13:42 Jon K Bowling ist offline E-Mail an Jon K Bowling senden Beiträge von Jon K Bowling suchen Nehme Jon K Bowling in deine Freundesliste auf
Seiten (2): [1] 2 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Harry Potter Xperts Forum » Die Eingangshalle » Hagrids Hütte » Schwangere Animagi

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH