Harry Potter Xperts Forum
Zur StartseiteRegistrierungKalenderMitgliederlisteTeammitgliederStatistikSucheHäufig gestellte FragenForumregeln



Ähnliche Themen
Thread Gestartet Hits Antworten Letzte Antwort
Wie können Zauberer so lange leben? (Forum: B├╝cher allgemein)   08.11.2016 14:47 von ThePottering   1.094 0   08.11.2016 14:47 von ThePottering  
Wird es irgendwann mal eine Neuverfilmung geben? (Forum: Filme allgemein)   21.07.2004 18:42 von Perseus Evans   24.524 99   05.07.2016 03:03 von Jenny4407  
2 Dateianhänge enthalten Ankündigung: Thread für kleine Fragen, die eine direkte Antwort kr [...] (Forum: Hagrids H├╝tte)   12.08.2005 11:36 von G├╝nni   220.953 860   06.10.2015 17:28 von nyma1  
Neue Unterforen in der Muggelwelt (Forum: Das schwarze Brett)   17.08.2009 11:46 von Matthias   70.580 24   05.04.2015 04:07 von Kathrina  
HP Charaktere als Muggel? (Forum: Charaktere)   20.06.2005 15:42 von Voldy   7.356 42   13.01.2015 20:58 von Knieselregen  

Harry Potter Xperts Forum » Die GroÃče Halle » Bücher » Bücher allgemein » Können die Muggel irgendwann austerben. » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (2): [1] 2 nächste » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Können die Muggel irgendwann austerben.
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Jenny4407 Jenny4407 ist weiblich
Schülerin

Dabei seit: 19.06.2009
Alter: 28
Herkunft: Deutschland
Pottermore-Name: SteinMagie18075



Können die Muggel irgendwann austerben. Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Wenn die zahl der muggel kinder mit magie steigen würden und alle andren zauber fleiÃčig kinder ausbrüten könnte es sein. Das die muggel austerben würden in paar hundert jahren. Oder?
09.07.2013 03:05 Jenny4407 ist offline Beiträge von Jenny4407 suchen Nehme Jenny4407 in deine Freundesliste auf
Lara the Lioness
Schüler

Dabei seit: 12.12.2010



RE: Können die Muggel irgendwann austerben. Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Zauberer sind eine Minderheit. Die reinblütigen Familien, die diesen Status auch erhalten wollen, haben ja schon Probleme, andere Reinblüter zu finden. Das liegt aber auch mit daran, dass die Zeuberer sich immer mehr "vermischen". Reine Zauberer werden viel eher "aussterben", doch auch die Halbblüter sind recht rar.
Es müssten schon einige magische Kinder geboren werden und alle Muggel müssten aufhören. Doch die gesamte Menschheit vermehrt sich so rasend schnell, da glaube ich nicht, dass so vom Aussterben bedroht wären Keine Ahnung
09.07.2013 08:21 Lara the Lioness ist offline Beiträge von Lara the Lioness suchen Nehme Lara the Lioness in deine Freundesliste auf
Jenny4407 Jenny4407 ist weiblich
Schülerin

Dabei seit: 19.06.2009
Alter: 28
Herkunft: Deutschland
Pottermore-Name: SteinMagie18075

Themenstarter Thema begonnen von Jenny4407


RE: Können die Muggel irgendwann austerben. Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen



Da hast du recht aber du hast was vergessen. Wir haben Atomwaffen. Wenn ein 3 Weltkrieg ausbrechen würde und jemand zündet eine antombombe sind wir weg.
09.07.2013 15:50 Jenny4407 ist offline Beiträge von Jenny4407 suchen Nehme Jenny4407 in deine Freundesliste auf
Nise Nise ist weiblich
Schülerin

Dabei seit: 14.07.2010



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Ich glaub irgendwie nicht wirklich, dass Zauberer gegen Atombomben immun sind.
09.07.2013 21:31 Nise ist offline E-Mail an Nise senden Beiträge von Nise suchen Nehme Nise in deine Freundesliste auf
Impuls Impuls ist männlich
Schüler

images/avatars/avatar-57604.jpg

Dabei seit: 15.02.2011



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Aussterben kann eigentlich keine Rasse, auÃčer Sie sterben alle durch Fremdeinwirkung. AuÃčerdem gemessen an der Bevölkerung in England etc. und der Tatsache der geringen Anzahl der Schüler verglichen mit der Bevölkerung, ist es eher am wahrscheinlichsten dass die Anzahl der Muggel viel schneller steigen wird als die der Zauberer und Hexen.

Dass heiÃčt je mehr Zauberer, umso viel mehr Muggel...
09.07.2013 22:11 Impuls ist offline Beiträge von Impuls suchen Nehme Impuls in deine Freundesliste auf
Lara the Lioness
Schüler

Dabei seit: 12.12.2010



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Das bezweifle ich auch stark Fröhlich

Wenn sie immun wären, dann wären sie ja in kurzer Zeit sowieso die letzten Lebewesen und hätten alles überlebt Fröhlich
Doch ich denke kaum, dass sich ein Zauberer schützen könnte, da die meisten keine Ahnung davon haben und wenn sie es wüssten, sicher mit aller Macht einen 3. Weltkrieg verhindern würden, weil sie eben auch nicht unsterblich sind und die Erde zum Leben brauchen, da sie im Grunde auch nur Menschen sind.
Bei einem Atomkrieg würden Zauberer auch nur "Poof" machen Fröhlich

Und deine Frage klang auch eher so, als ob die Zauberer die Muggel einfach durch ihre Anzahl übertünchen auf "natürlichem" Wege...

Aber es gibt ja auch noch Squibs, die im Grunde magische Muggel sind Fröhlich
So lange es Zauberer gibt, wird es auch magielose Squibs geben, die dann den Muggeln gleich kämen.
09.07.2013 22:11 Lara the Lioness ist offline Beiträge von Lara the Lioness suchen Nehme Lara the Lioness in deine Freundesliste auf
Laila Malfoy Laila Malfoy ist weiblich
Schülerin

images/avatars/avatar-53979.jpg

Dabei seit: 04.03.2010
Alter: 22
Pottermore-Name: LightNiffler27223



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Kakerlaken würden einen Atomkrieg auch überleben. aber das nur am Rande.

Ich denke, dass es sehr viel wahrscheinlicher ist, dass die Zauberer aussterben! Sie sind ohnehin eine Minderheit. Dann bekriegen sie sich auch ständig gegenseitig. Absolute Reinblüter gibt es fast keine mehr und wenn die dann auch noch verklemmt sind und nur mit anderen Reinblütern eine Familie gründen wollen, sind sie die ersten die Austerben. Wenn die andern Zauberer jetzt immer mehr mit Muggeln Kinder bekommen, könnte es doch sein, dass das magische Blut/ Gene oder was auch immer mehr und mehr "verwaschen" wird und es dann gar keine Zauberer mehr gibt.

So n bisschen wie die Neandertaler (okay, vielleicht ein bisschen ein komischer Vergleich). Als sie immer weniger wurden, hatten sie auch Kinder mit Menschen. Deswegen haben alle Menschen 2% Neandertaler Gene, oder so. Jedenfalls haben sich die Gene immer mehr vermischt und das Neandertaler Gen wurde immer weniger und heute merkt man nix mehr davon.

Ich denke, sowas könnte auch bei den Zauberern passieren.
So rein theoretisch (Auch wenn es vermutlich lange dauern würde breites Grinsen )

__________________
[COLOR=darkblue]
10.07.2013 21:56 Laila Malfoy ist offline E-Mail an Laila Malfoy senden Beiträge von Laila Malfoy suchen Nehme Laila Malfoy in deine Freundesliste auf
Alan Snape Alan Snape ist weiblich
Schülerin

Dabei seit: 24.03.2009
Herkunft: Hessen



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Ich dachte, das Zauberer-"Gen" wäre so "dominant", dass alle Nachkommen eines Zauberers immer auch Zauberer werden. (Von den wirklich seltenen Fällen der Squibs mal abgesehen)

Es reicht schon aus, wenn ein Zauberer mit einem Muggel zusammen kommt, dann KANN dieser Muggel schon keine Muggel-Kinder mehr bekommen. (Wenn man mal vom klassischen Familienleben ausgehtAugenzwinkern ) Und diese Kinder können dann selbst nur noch Zauberer bekommen usw.
Und dann gibt es jedes Jahr eine nicht unerhebliche Zahl muggelstämmiger Hexen und Zauberer (z.B. Hermine) die noch hinzu kommen.
Also ich glaube nicht, dass die Zauberer aussterben könnten, zumindest nicht in friedlichen Zeiten (also ohne Voldemort und Todesser, die so viel morden). In dem Fall würde ich mich sogar eher der Vermutung der Themenstarterin anschlieÃčen, dass die Muggel irgendwann aussterben .

__________________

11.07.2013 14:53 Alan Snape ist offline E-Mail an Alan Snape senden Beiträge von Alan Snape suchen Nehme Alan Snape in deine Freundesliste auf
Nise Nise ist weiblich
Schülerin

Dabei seit: 14.07.2010



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Naja, das mit der Vererbung ist ja eh ne komische Geschichte.
Ja, das Zaubergen soll dominant sein, aber es heiÃčt auch Muggelgeborene hätten mindestens einen Zauberer (oder ine Hexe) als Vorfahren.
Keien Ahnung ob das Gen dann einfach Generationen lang einfach defekt oder inaktiv sein soll und schwupps, dann funktioniert es wieder (und bei den Creeweys sogar plötzlich bei beiden Kindern)
11.07.2013 15:28 Nise ist offline E-Mail an Nise senden Beiträge von Nise suchen Nehme Nise in deine Freundesliste auf
Jenny4407 Jenny4407 ist weiblich
Schülerin

Dabei seit: 19.06.2009
Alter: 28
Herkunft: Deutschland
Pottermore-Name: SteinMagie18075

Themenstarter Thema begonnen von Jenny4407


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen




Danke das du mir da bei zu stimmt so denke ich auch schon die ganze zeit. Fakt ist das dieses Zaubergen dominater ist. (Jeder Halbblut also wo ein elternteil ein muggel ist) kann zaubern. Und was mir noch einfällt wegen einen antomkrieg Zauberer können schutzschilde und was weiÃč ich alles heraufbeschwören also wären die schon mal sicher. Es gibt dann auch die möglischkeit das es irgendwann ein super virus kommt der alle muggel tötet und wenn zauberer in der lage sind knochen in einer nacht heilen zu lassen und eine krippe schnell verschwinden zulassen dann würden die auch eine möglischkeit finden ein gegenmittel gegen ein super virus zu erfinden

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Jenny4407: 11.07.2013 15:48.

11.07.2013 15:44 Jenny4407 ist offline Beiträge von Jenny4407 suchen Nehme Jenny4407 in deine Freundesliste auf
Winkelgassler Winkelgassler ist männlich
Schüler

images/avatars/avatar-55728.jpg

Dabei seit: 26.08.2010
Alter: 32
Herkunft: Norddeutschland
Pottermore-Name: FroschWermut13493



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Ja natürlich, aber das hat mit Diskussion über die bestehenden Bücher nicht viel zu tun Keine Ahnung Scheib doch ne Fanfic drüber wenn es dir Spass macht über sowas Gedanken zu machen. Aber so darüber diskutieren ergibt wenig Sinn, weil nunmal kein Megavirus in den Büchern vorkommt Augen rollen

__________________


11.07.2013 18:44 Winkelgassler ist offline E-Mail an Winkelgassler senden Beiträge von Winkelgassler suchen Nehme Winkelgassler in deine Freundesliste auf
Nise Nise ist weiblich
Schülerin

Dabei seit: 14.07.2010



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen



Zauberer haben aber auch ihre eigenen Krankheiten an denen Leute noch sterben können. Drachenpocken z.B. und auch Griselkrätze scheint nicht so harmlos.
Also könnte es auch einen neuen Supervirus für Zauberer geben, oder auch einen der Zauberer und Muggel gleichermaÃčen trifft.
11.07.2013 18:59 Nise ist offline E-Mail an Nise senden Beiträge von Nise suchen Nehme Nise in deine Freundesliste auf
Jenny4407 Jenny4407 ist weiblich
Schülerin

Dabei seit: 19.06.2009
Alter: 28
Herkunft: Deutschland
Pottermore-Name: SteinMagie18075

Themenstarter Thema begonnen von Jenny4407


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen



Ich weiÃč das es mit den büchern nicht viel zu tun hat und trotzdem wird darüber disskutiert weil es spaÃč macht.
11.07.2013 20:34 Jenny4407 ist offline Beiträge von Jenny4407 suchen Nehme Jenny4407 in deine Freundesliste auf
Saphir Saphir ist weiblich
Schülerin

images/avatars/avatar-63188.jpg

Dabei seit: 08.04.2008
Alter: 42



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Hi!


Wie kommst du denn darauf, dass magische Schutzschilder auch gegen Muggel Waffen wirken? Das weiÃč man doch gar nicht.

Für mich sind z.B. Projektile oder Gasmunitionen schon etwas andere als Flüche und Zauber. Das wäre ja so als könnte ein Muggel mit Hilfe z.B. eines Schildes (wie sie die Polizei bei Demonstrationen hat) sich effektiv gegen Flüche verteidigen.

Ich glaube das weder Muggel noch Zauberer aussterben, also wenn man nur die beiden Gruppen jetzt nebeneinander (oder gegeneinander) stellt.


Ja, eben.

Oder umgekehrt, Muggel könnten durch Nuklearwaffen auch die Mehrheit der Zauberer auslöschen oder gleich alles Leben auf der Erde (z.B. Zauberer + Muggel + Tiere usw.).

Von der Logik her (bezogen auf die Bücher und auch auf die Realität) werden für mich aber die magischen Menschen in der Minderheit (gegenüber den Muggel) bleiben (irgendwelche Epidemien, Menschenuntergangszenarien nicht mitberücksichtig). AuÃčerdem gibt es da noch Squibs, die für mich Muggel sind, jedoch mit magischen Eltern (bzw. einem Elternteil), so wie Muggeleltern auch ein magisches Kind (muggelstämmig) bekommen können, siehe Hermine.


Wobei ich den Eindruck habe, dass du dir da schon fest eine Meinung drüber gebildet hast und alle Argumente gegen deine Theorie gleich ablehnst und nicht zu lässt bzw. nur auf der Suche nach Bestätigung deiner Aussage bist? Da wird halt eine konstruktive Diskussion schwierig.

GruÃč

Saphir

__________________

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Saphir: 12.07.2013 12:07.

12.07.2013 12:06 Saphir ist offline E-Mail an Saphir senden Beiträge von Saphir suchen Nehme Saphir in deine Freundesliste auf
Mabji Mabji ist weiblich
Vertrauensschüler


images/avatars/avatar-63547.jpg

Dabei seit: 10.09.2013
Alter: 27
Herkunft: Das muss ich noch herausfinden!
Pottermore-Name: ZauberTrank13229



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

also ich bin der ansicht, dass es von den Muggeln einfach so wahnwitzig viel mehr gibt, als von Zauberern, dass es sehr sehr schwierig werden würde diese auszurotten, oder das sie auf natürlichem wege aussterben

ich persönlich halte es zwar für das logischste, dass die Magier einfach eine Art weiterentwicklung der muggel sind, also dass in ihren Genen irgendwann eine Mutation stattgefunden hat, wann auch immer und sich damit eine unterart der menschen entwickelt hat, aber deswegen sind die Muggel denoch die dominierende Spezies!

wenn man jetzt aber von natürlicher selektion ausgeht, sagen wir das einfach mal, dann könnten die muggel aussterben, wenn menschen nciht so lange leben würden!
Wenn wir mal ehrlich sind, dann haben die einfach schon zu viele erfindungen und verbeserungen in ihrem alltag, dass die Zauberer, die vllt vor 300 Jahren noch sehr fortschrittlich waren wieder hinterher hinken

fazit: Wenn wir keine menschen sondern Bakterien mit einer geringen lebensdauer und wenig umwelteinflüssen (Welche hier für die Technik und co stehen) wären, dann könnten Muggel aussterben, so allerdings nicht!
Sonst gäbe es inzwischen sicher auch keine Behinderten Menschen mehr!

__________________
Hier geht es zu meinen FFs:
-
-
-
12.03.2014 19:48 Mabji ist offline Homepage von Mabji Beiträge von Mabji suchen Nehme Mabji in deine Freundesliste auf AIM-Name von Mabji: nein YIM-Name von Mabji: nein MSN Passport-Profil von Mabji anzeigen Skype-Name von Mabji: nein
Seiten (2): [1] 2 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Harry Potter Xperts Forum » Die GroÃče Halle » Bücher » Bücher allgemein » Können die Muggel irgendwann austerben.

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH