Harry Potter Xperts Forum
Zur StartseiteRegistrierungKalenderMitgliederlisteTeammitgliederStatistikSucheHäufig gestellte FragenForumregeln



Ähnliche Themen
Thread Gestartet Hits Antworten Letzte Antwort
Warum wir uns auf "Fantastische Tierwesen" freuen... (Forum: Filme allgemein)   30.07.2016 16:07 von Alan Snape   11.149 34   18.11.2016 23:11 von JasiLu  
Warum war Lupin Sirius verdächtigt? (Forum: Buch 3 - Harry Potter und der Gefangene von Askaban)   19.06.2016 13:14 von Exkalipoor   3.577 7   29.07.2016 16:28 von gardo  
Warum kein Pflanzenname für Harry? (Forum: Bücher allgemein)   19.02.2016 12:41 von Annemaus   2.576 2   19.02.2016 19:19 von Teekon  
Warum sind die Zauberer so weltfremd (Forum: Bücher allgemein)   12.02.2014 14:27 von Jon K Bowling   12.563 30   15.12.2015 21:36 von Sebbe  
Warum war Pettigrew in Gryffindor? (Forum: Charaktere)   19.07.2013 13:51 von _Benny_   7.292 15   06.10.2015 21:50 von Peeves3000  

Harry Potter Xperts Forum » Die GroÃe Halle » Verfilmungen » Film 2 - Harry Potter und die Kammer des Schreckens » Warum stellt Dumbledore Lockhart ein? » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (2): « vorherige 1 [2] Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Warum stellt Dumbledore Lockhart ein?
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Witchcraft Witchcraft ist weiblich
Schülerin

images/avatars/avatar-55114.jpg

Dabei seit: 15.10.2005
Herkunft: Bruchtal



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen



...Er war sich mit Sicherheit bewusst, dass Lockhart nicht besonders viel auf dem Kasten hat, er hatte aber jedoch keine andere Wahl. [/quote]

Ich vermute auch, das Dumbledore zur Anfang gar nicht geahnt hatte, das Lockhart ein Hochstapler ist und null von VgdDK verstand. [/quote]

Das glaube ich auch. Meine Vermutung ist, dass Dumbledore wahrscheinlich angenommen hat, dass Lockhart ein gewaltiger Aufschneider ist und seine 'Erlebnisse' ordentlich aufbauschte. Dass er jedoch absolut keine Ahnung von dem Fach hat über das er etliche Bücher verfasste, das hat er sicher nicht vermutet. Da Albus zu diesem Zeitpunkt keinen anderen gefunden hat, dem er den Posten anbieten konnte, hat er eben dem Aufschneider Lockhart die Stelle gegeben. Dass der aber nicht bloà ein Aufschneider, sondern schlimmer noch, ein Betrüger ist, stellte sich erst später heraus.



Natürlich hat Albus nicht Barty Crouch jun. eingestellt, sondern Moody. Ich schrieb seinen Namen nur deshalb auf, weil es eben in Wirklichkeit Barty und nicht Mad Eye gewesen ist. Das wissen wir ja alle, deswegen dachte ich, ich müsste dies nicht extra erwähnen. Und das Albus den jungen Crouch nie und nimmer eingestellt hätte, das steht wohl auÃer Frage. Abgesehen von dem was er auf dem Kerbholz hatte, vermutete ihn auÃerdem jeder in Askaban.



Stimmt, da habe ich ein bisschen quergedacht. Fröhlich
Natürlich hatte Snape im 6. Jahr diesen Posten inne, aber Albus brauchte einen Ersatz für Snape in Zaubertränke und daher verfiel er auf Slughorn als Vertreter. Deshalb habe ich Horace erwähnt, weil er als neuer Lehrer an die Schule kam, aber natürlich nicht als Lehrer für Verteidigung. Scheinheilig

__________________


26.06.2013 18:59 Witchcraft ist offline E-Mail an Witchcraft senden Beiträge von Witchcraft suchen Nehme Witchcraft in deine Freundesliste auf Füge Witchcraft in deine Kontaktliste ein
Lord_Slytherin Lord_Slytherin ist männlich
Xperts Fanfiction Wettbewerb Silber-Award-Winner

images/avatars/avatar-2583.jpg

Dabei seit: 29.04.2004
Alter: 58
Herkunft: aus der Mitte Deutschlands, auch Thüringen genannt
Pottermore-Name: DraconisNox24



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen



__________________

26.06.2013 19:26 Lord_Slytherin ist offline E-Mail an Lord_Slytherin senden Homepage von Lord_Slytherin Beiträge von Lord_Slytherin suchen Nehme Lord_Slytherin in deine Freundesliste auf
Saphir Saphir ist weiblich
Schülerin

images/avatars/avatar-63188.jpg

Dabei seit: 08.04.2008
Alter: 44



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Hallo!


Ja, das ist sicherlich auch ein Punkt der bei der Entscheidung mit eingeflossen ist. Also das die Eltern von Lockharts Können überzeugt waren und viele waren ja sogar richtig verrückt nach ihm.

Wobei das ja wieder bedeuten würde, das Dumbledore schon recht gut über das wahre âIchâ von Lockhart bescheid wusste und das kann ich mir eben nicht wirklich vorstellen.

Deshalb denke ich, es ist eher so wie auch @Witchcraft schreibt:



Und da war es eben zu spät Lockhart noch abzusetzen, weil erstens, Dumbledore da konkrete Beweise gebraucht hätte (schwarz auf weiÃ) um Lockharts Betrügerei anzuprangern und zweitens Lockhart noch zu viele Fans hatte, davon viele eben auch Eltern, die wohl auf die Barrikaden gegangen wären, wenn Dumbledore Lockhart ohne handfeste Beweise rausgeschmissen hätte.


Ja, aber das (in Bezug auf die Story/Handlung) ist für mich weder ein Argument, noch Professionell oder eine Messlatte an der man sich messen/orientieren sollte.

Klar, der Autor kann es machen, wenn er es möchte, ist ja seine Geschichte, aber eine Figur oder eine Handlung einzubringen nur weil es dem Autor gerade passt bzw. seinem Ziel entgegen kommt, die aber der Logik schadet, finde ich unkompetent. Da macht es sich so ein Autor viel zu leicht.

Ãhnlich mit der Aussage âes könnte schlimmer seinâ. Klar, schlimmer geht immer, aber das ist doch nicht die neue Messelatte an der man sich messen sollte! Ich dachte man orientiert sich eher an den guten Dingen, an Vorbildern usw. und nicht an Dingen die schlecht sind.


Wobei nicht unbedingt, der Fluch muss ja trotzdem irgendwie mit Hogwarts in Verbindung stehen. Ich denke nicht, das jetzt in ganz England niemand mehr VgdDK unterrichten durfte?

Also auch wenn der Fluch auf den Unterrichtstoff selbst liegt, könnte man ihn womöglich umgehen indem man den Unterricht z.B. in Hogsmeade halten würde. Oder im verbotenem Waldâ¦.also irgendwo auÃerhalb der Mauren von Hogwarts. Oder nicht?

Aber ich finde auch, dass sich Dumbledore darüber viel zu wenig Gedanken gemacht und es einfach so hingenommen hat. Schon seltsam.

GruÃ

Saphir

__________________

27.06.2013 00:29 Saphir ist offline E-Mail an Saphir senden Beiträge von Saphir suchen Nehme Saphir in deine Freundesliste auf
Lily-Petunia Lily-Petunia ist weiblich
Schülerin

images/avatars/avatar-62993.jpg

Dabei seit: 25.10.2012
Alter: 43
Herkunft: Baden-Württemberg



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Ich frage mich, bei dieser VgdDK-Geschichte immer:

Wenn Dumbledore doch gewusst hat, dass die Stelle des VgdDK-Lehrers verflucht ist, warum hat er es dann zugelassen, dass Remus Lupin, Mad-Eye Moody und Horace Slughorn diese Stelle annehmen.
Diese drei waren ihm persönlich bekannt. Und es kann ihm doch nicht egal gewesen sein, wenn sie durch diese Anstellung einen Schaden davon tragen. Verwirrt

Bei Quirrel konnte er noch denken: "Selbst schuld, wenn er sich mit Voldemort zusammen schlieÃt!"
Bei Gilderoy hat er es vielleicht mit ein bisschen Schadenfreude gesehen.
Umbridge hat er aufs Auge gedrückt bekommen, in diesem Fall hatte er keine Schuld an ihrem Schicksal.

__________________

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Lily-Petunia: 24.08.2013 18:55.

24.08.2013 18:52 Lily-Petunia ist offline Beiträge von Lily-Petunia suchen Nehme Lily-Petunia in deine Freundesliste auf
Magic_1 Magic_1 ist weiblich
Schülerin

images/avatars/avatar-35719.gif

Dabei seit: 15.02.2007
Alter: 48
Herkunft: Tief aus dem Kerker, da komm ich her, ich muss euch sagen, der Snape nervt gar sehr!!!!



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Hallo zusammen!
Ich könnte mir auch gut vorstellen, das Lockhart eine neue Herausforderung für sich suchte, und sich über das Ministerium mit stolzgeschwellter Brust für die Stelle angepriesen/beworben hat.
Da ihm ein gewisser Ruf vorauszueilen scheint, haben diese verpeilt/begeisterten Leute den Direx dazu auch gleich angewiesen, Gilderoy einzustellen. Dumbledore konnte nicht anders und musste "Ja" sagen, auch wenn er jemand Besseren gewusst hätte.
Auch ich denke, das er Lockhart bis zu diesem Moment lediglich für einen selbstverliebten Aufschneider und Egozentriker hielt. Das er sich als ein Dieb mit schwerwiegenden Vergehen (Gedächtniszauber) herausstellen würde, ahnte er bestimmt nicht.

__________________
Meine völlig abgedrehten Snape Lachen Vogel zeigen Lachen Vogel zeigen Lachen Vogel zeigen Lachen

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Magic_1: 26.08.2013 14:08.

24.08.2013 18:59 Magic_1 ist offline E-Mail an Magic_1 senden Beiträge von Magic_1 suchen Nehme Magic_1 in deine Freundesliste auf
Lily-Petunia Lily-Petunia ist weiblich
Schülerin

images/avatars/avatar-62993.jpg

Dabei seit: 25.10.2012
Alter: 43
Herkunft: Baden-Württemberg



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Na ja, Dumbledore ist sehr belesen. Vielleicht hat er von Lockharts "Heldentaten" doch mehr gewusst, als wir ahnen!

Seit dem Duellierclub kommt es mir ein bisschen so vor, als hätte der gute Albus den "armen" Gilderoy als Pausenclown für Snape ins Schloss geholt. breites Grinsen

__________________

24.08.2013 19:09 Lily-Petunia ist offline Beiträge von Lily-Petunia suchen Nehme Lily-Petunia in deine Freundesliste auf
Zajac Zajac ist männlich
Schüler

images/avatars/avatar-63137.jpg

Dabei seit: 26.08.2013
Alter: 31
Herkunft: Auf dem Bettvorleger meines Hundes



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Ich kann vielen meiner Vorredner zustimmen:

1. Der Posten ist ein Schleudersitz und nicht sonderlich beliebt, somit ist es schwer jemanden zu finden
2. Nimmt Lockhart wahrscheinlich an um noch berühmter zu werden, was ihm ja kurzzeitig gelingt

3. Denke ich, dass Dumbledore seine Bücher gelesen hat und Gilderoy bereits als Schüler kannte. Ich glaube, dass DD zwar findet, dass Gilderoy ein Aufschneider ist, aber dennoch dem Meisten, was er schreibt Glauben schenkt, aber Lockharts Schreibstil wird ihm sicherlich nicht gefallen Fröhlich

4. Finde ich ihn zwar nervig, besonders im Film ist er ein so blöder geleckter Geck, aber dennoch ist er okay. Er ist nicht böse wie Quirrell, Barty Jr. und Umbridge (sie ist anders als die anderen Beiden, aber dennoch böse). Klar er ist kein so toller Lehrer wie Remus, er ist eher ein Fall von "GroÃe Klappe nix dahinter", aber dennoch finde ich in Ordnung und seine Berufung nicht total schlecht. Vor allem, die Leute die ihn gar nicht mögen, kriegen ja am Ende auch ein kleines Bonbon, als er sich selbst ins Mungos katapultiert.

__________________
âThere are some things you can´t share without ending up liking each other, and knocking out a twelve - foot mountain troll is one of them.â

âSeize the day, boys. Make your lives extraordinary.â
27.08.2013 14:08 Zajac ist offline E-Mail an Zajac senden Beiträge von Zajac suchen Nehme Zajac in deine Freundesliste auf
Seiten (2): « vorherige 1 [2] Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Harry Potter Xperts Forum » Die GroÃe Halle » Verfilmungen » Film 2 - Harry Potter und die Kammer des Schreckens » Warum stellt Dumbledore Lockhart ein?

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH