Harry Potter Xperts Forum
Zur StartseiteRegistrierungKalenderMitgliederlisteTeammitgliederStatistikSucheHäufig gestellte FragenForumregeln



Ähnliche Themen
Thread Gestartet Hits Antworten Letzte Antwort
5 Dateianhänge enthalten Die Werwölfe von Düsterwald (Forum: Koboldstein-Klub)   16.08.2011 17:15 von Mirror_of_eriseD   1.634.399 45.588   23.06.2017 15:31 von LoonyRadieschen  
1 Dateianhänge enthalten Das ultimative Harry Potter Quiz (Forum: Koboldstein-Klub)   04.11.2003 17:55 von Lukullus   1.180.975 14.494   04.05.2017 23:40 von Lupin_Fan  
[User-Fanfiction] Sam Chaucers Fanfictions - NEU: H/G/F-OS! Dazu "Forwar [...] (Forum: User-Fanfictions)   20.09.2007 00:15 von Sam Chaucer   20.181 64   02.05.2017 20:10 von Sam Chaucer  
1 Dateianhänge enthalten [User-Fanfiction] Tage wie diese (Forum: User-Fanfictions)   22.06.2013 21:05 von Readingrat   2.513 5   02.05.2017 16:18 von psimo_de  
[User-Fanfiction] Die FFs von BlackWidow, der Autorin mit dem Faible fü [...] (Forum: User-Fanfictions)   19.08.2011 21:07 von BlackWidow   46.515 275   29.04.2017 16:18 von BlackWidow  

Harry Potter Xperts Forum » Die Karte des Rumtreibers » Fanfiction » User-Fanfictions » [User-Fanfiction] NEU!: Cooper & Sullivan - und - Das Geheimnis der sieben Siegel - Die FF-Reihen! » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (8): « vorherige 1 2 [3] 4 5 6 nächste » ... letzte » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen NEU!: Cooper & Sullivan - und - Das Geheimnis der sieben Siegel - Die FF-Reihen!
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
DoubleTrouble
Schüler

Dabei seit: 27.04.2012

Themenstarter Thema begonnen von DoubleTrouble


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Hallo Lord Slytherin!

Im Prinzip ist ja nichts, was wir schreiben, Zufall breites Grinsen
Sam und Maggie lernen sich eben nicht Knall auf Fall kennen, sondern wir gehen das ganze etwas langsamer an.

Warum sollte Professor Seaver nicht gläubig sein? Das widerspricht sich doch eigentlich nicht unbedingt. Auch auf dem Grab der Dumbledores steht ein Bibelspruch.
AuÃčerdem glaub ich nicht, dass Merlin sich um die Toten kümmert, und es klingt einfach seltsam.

Dann bis zum nächsten Mal, liebe GrüÃče auch an alle anderen Leser! Wir freuen uns immer über Kommentare!
Friends
DoubleTrouble

__________________

27.07.2012 19:40 DoubleTrouble ist offline E-Mail an DoubleTrouble senden Beiträge von DoubleTrouble suchen Nehme DoubleTrouble in deine Freundesliste auf
Pe365 Pe365 ist weiblich
Schülerin

images/avatars/avatar-61912.jpg

Dabei seit: 29.03.2012
Pottermore-Name: PurpurRose7886



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Hallo!

Bei der Beschreibung vom Festessen krieg ich so richtig Hunger (und hier riecht es auch grad so nach Essen - gemein)


Lachen Ich glaub, ich kann ihn verstehen. Jetzt fang ich an zu überlegen, wie ich immer esse und bin verwirrt Nachdenken

Hatte hier jemand englische Dialektkunde? Die ganzen Dialekte hab ich noch nie gehört Fröhlich

Die Koboldnamen sind genial Lachen Aber die deutschen Kaiser etc. hatten auch so lustige Namen, wir haben uns in der Vorlesung gekringelt Fröhlich

Sams Erinnerungen an Voldemort sind auch interessant. Wie viel Kinder so mitkriegen und dann erst später so richtig verstehen...


Ja, das Problem hab ich auch immer...


Oh nee, jedes Jahr die gleichen Fragen Fröhlich


ganz schlechter Start Trösten Und unfair ist er auch noch...


Das hört sich so an, als ob Sam Maggie nicht gerade mögen würde.


Wenn's so einfach wäre, würde es ja jeder können Zunge raus


Fröhlich ein überzeugter Slytherin-Hasser

Professor Melville scheint ja der pädagogische Gegensatz zu Snape zu sein!

Maggie scheint ja sehr schüchtern zu sein. Dabei ist sie in einem Internat. Wenn man den ganzen Tag aufeinander hockt, muss man doch etwas mehr miteinander reden!


Fröhlich das hätte ich mich nicht getraut, aber geniale Antwort. Prof Seaver hing eindeutig zu viel mit Moody rum, aber sein Unterrichtskonzept hört sich mal sinnvoll an. Zu Huflepuff passt er aber irgendwie weniger.

Die Bibliothek Traum Ich kann Maggie verstehen.

Geschockt Höhenangst in Hogwarts ist eindeutig ... nicht gut. Die Flugstunde wird sicherlich der Horror für Maggie.

Liebe GrüÃče, Umarmen
Pe
29.07.2012 19:50 Pe365 ist offline E-Mail an Pe365 senden Beiträge von Pe365 suchen Nehme Pe365 in deine Freundesliste auf
DoubleTrouble
Schüler

Dabei seit: 27.04.2012

Themenstarter Thema begonnen von DoubleTrouble


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Hallo liebe Pe!



Na, da bist du ja nicht die Einzige. Ist am Wochenende auch wieder passiert. Grinsen



Also Estuary ist ein Akzent, der hauptsächlich in Essex und Kent gesprochen wird und ähnelt dem Londoner Cockney. Typisch dafür sind Knacklaute, die durch den Kehlkofverschluss entstehen. (Englischlehrer sind oft ganz begeistert, wenn sie sowas hören) Da Sams Cousine und ihre Verwandschaft mütterlicherseits aus Kent kommt, sprechen dort alle diesen Dialekt, auch ihre Mutter.

Rhotisch ist wiederrum ein flächenübergreifenderer Akzent, der vor allem im Südwesten von England gesprochen wird. Im Rhotischen wird das R in einem Wort in jeder Position im Wort ausgesprochen. Das heiÃčt, man spricht es natürlich in und , aber auch in Wörtern wie oder , wo es im nicht-rhotischen stimmlos ausgesprochen wird.

Da Gabriel in keiner der beiden Gegenden wohnt, fällt ihm das natürlich auf. Und wenn jemand beides zusammen spricht, wie Sams Mutter, fällt das natürlich auf.



Für die Koboldnamen musst du eigentlich J.K. loben breites Grinsen die Stammen von ihrer Homepage und den Sammelkarten Augenzwinkern



Naja, Sams Familie war auch nicht stark betroffen. Zumindest nicht mehr gefährdet als jede andere normale Zaubererfamilie in England.



Schön, jetzt fühlt sich Lil nicht mehr so allein! Fröhlich Den einzgen Weg, den sie findet, ist der zurück nach Hause, wenn auch auf Umwegen!



Jaa, der arme Neville! Vor ein paar Jahren war er noch so unscheinbar und jetzt muss er damit klar kommen, eine gefeierte Berühmtheit zu sein. Und mit dem ganzen Stress soll er den Schülern auch noch was beibringen und sie zum aufpassen bewegen! Der Gute hat es nicht leicht! Aber vielleicht ist das ja auch ein Bonus, der die Schüler aufmerksamer macht Augenzwinkern



Sam - der Magnet für kleine Katastrophen. breites Grinsen Aber so schwer nimmt sie es ja gar nicht! Und unfaire Lehrer gibt es eben überall, auch in Hogwarts!



Das ist eigentlich nur eine neutrale, Sam-artige Feststellung, wie sie es auch Gabriel verklickern will. Naja, vielleicht nicht ganz neutral. Eventuell ist sie ein kleines bisschen neidisch, weil sich jemand anders nicht anstellt wie ein motorischer Analphabet und schon am ersten Tag einen guten Lauf hat, während sie es schon auf Lebenszeit in Verwandlung vergeigt hat. Aber das hätte sie auch über Gabriel oder Jonathan gesagt.



Na, vor der ersten Stunde wird man doch wohl noch ein bisschen spekulieren dürfen! Fröhlich



Tja, die Gerüchte haben sich eben trotz der groÃčen Schlacht gehalten. Man kann ja auch nicht gerade behaupten, dass sich irgendein Slytherin mit einer Glanztat bekannt gemacht hat. Immerhin saÃčen die ja die meiste Zeit eingesperrt in den Kerkern.



Jetzt ist ja auch Professor Sprout Schulleiterin! Die würde doch niemals jemanden einstellen, der wieder wie eine übergroÃče Fledermaus durch die Gänge rennt, ihre Schüler erschreckt und sie auch noch mobbt! AuÃčerdem müssen wir das Klischee, dass der Zaubertränkelehrer der Böse ist, doch nicht zwangsläufig beibehalten Augenzwinkern und der Zaubertrankbranche tut es sicher auch gut, wenn es nach so vielen Jahren ein paar mehr Schulabgänger mit guten Noten in Zaubertränken gibt. Grinsen



Nun mal langsam! Fröhlich Ja, Maggie ist sehr schüchtern, aber es ist doch erst eine halbe Woche rum! Man muss sich ja nicht gleich den Leuten an den Hals werfen! *hüstel* Sam... *hüstel*



Da sitzt eben eine mutige Gryffindor vor ihm! breites Grinsen Und vielleicht brauchen die Hufflepuffs mal jemanden, der ihnen ein bisschen Selbstbewusstsein vermittelt? Immerhin ist ihr Wappentier ein Dachs. Dachse können auch gefährlich sein. Und Seaver ist eben ein... mürrischer Dachs. Dass sein Unterricht so abläuft, muss ja nicht heiÃčen, dass er gegenüber den Hufflepuffs kein vertändnisvoller und sorgsamer Hauslehrer ist Grinsen Snape war zu seinen Slytherins ja auch ganz anders.



Wer könnte das nicht Traum die Bibliothek ist einer der schönsten Orte in Hogwarts.



Warten wir mal ab, was noch alles passiert Augenzwinkern

Vielen Dank für deinen Kommi!

Und auch danke an Viola Lily für den Kommi in der Kommibox!

Dann bis zum nächsten Mal, liebe GrüÃče auch an alle anderen Leser! Wir freuen uns immer über Kommentare!
Friends
DoubleTrouble

__________________

31.07.2012 20:54 DoubleTrouble ist offline E-Mail an DoubleTrouble senden Beiträge von DoubleTrouble suchen Nehme DoubleTrouble in deine Freundesliste auf
Lord_Slytherin Lord_Slytherin ist männlich
Xperts Fanfiction Wettbewerb Silber-Award-Winner

images/avatars/avatar-2583.jpg

Dabei seit: 29.04.2004
Alter: 54
Herkunft: aus der Mitte Deutschlands, auch Thüringen genannt
Pottermore-Name: DraconisNox24



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen



__________________

01.08.2012 21:19 Lord_Slytherin ist offline E-Mail an Lord_Slytherin senden Homepage von Lord_Slytherin Beiträge von Lord_Slytherin suchen Nehme Lord_Slytherin in deine Freundesliste auf
Pe365 Pe365 ist weiblich
Schülerin

images/avatars/avatar-61912.jpg

Dabei seit: 29.03.2012
Pottermore-Name: PurpurRose7886



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Hallo!


Das ist ja gefährlicher als einfach normal runterzugehen, aber den Beiden passiert ja nichts Fröhlich


Gibt's da keinen Gegenzauber?


Ich habe mich bei JKR schon gefragt, warum eigentlich keiner Heimweh bekommt Nachdenken Immerhin sind die erst 11 und von SEptember bis Weihnachten ist ja schon ein bisschen hin...
Schön, dass ihr dran gedacht habt! Top

Liebe GrüÃče, Umarmen
Pe
03.08.2012 21:30 Pe365 ist offline E-Mail an Pe365 senden Beiträge von Pe365 suchen Nehme Pe365 in deine Freundesliste auf
DoubleTrouble
Schüler

Dabei seit: 27.04.2012

Themenstarter Thema begonnen von DoubleTrouble


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Hallo ihr lieben Kommischreiber!

Vielen Dank, dass ihr immer noch so fleiÃčig unsere Geschichte lest!

Lieber Lord Slytherin,



Am Donnerstag den 5ten September 2002 ging die Sonne in Glasgow um 19:20 Uhr unter. Wenn man davon ausgeht, dass das Abendessen zwischen 6 und 7 Uhr stattfindet, ist es eine ganz passable Zeit, wenn man sich direkt danach auf den Weg zum Astronomieturm macht, dafür braucht man auch noch ein paar Minuten.
Wenn man die Venus beobachten will, auch als Morgen- und Abendstern bekannt, sollte man das bei Sonnenauf- oder Untergang tun, da sie augrund ihrer Stellung im Sonnensystem als Planet der unteren Planeten von der Erde aus nie in Opposition zur Sonne am Nachthimmel zu beochachten ist, sondern nur in einem bestimmten Winkel zur Sonne, der höchstens 48° betragen kann. Das heiÃčt, die Venus ist nur zu Sonnenaufgang oder Untergang in der Nähe der Sonne zu betrachten.
Gehen wir mal davon aus, dass die Erstklässler zuerst mit den Planeten des Sonnensystems in diesem Fach beginnen und mit den unteren Planeten anfangen, können wir davon ausgehen, dass sie mit Sicherheit die Venus beobachten Werden, da Merkur noch seltener am Himmel zu sehen ist.
Darum gehen die Erstklässler an diesem Tag schon nach dem Abendessen zum Astronomieturm und nicht erst spät in der Nacht, wie sie es noch tun werden, wenn sie die Sternbilder und oberen Planeten beobachten Augenzwinkern
Wir hoffen, diese Ausführung macht die zeitliche Festlegung der Astronomiestunde verständlicher.



Das ist typisch, wenn man die Hälfte des einen und den Rest vom anderen Satz schreiben will. Das sollte zuerst heiÃčen: "Ich soll dich von deinen GroÃčeltern und Dad und Brandie ganz herzlich GrüÃčen" und wurde dann in der Mitte umdisponiert. Fröhlich
Danke für den Hinweis, der Schreibfehler wurde eliminert!



Da hast du recht. Lilian hat nicht berücksichtigt, dass es ja bereits Wochenende ist. Es müsste eher heiÃčen: "Gestern haben wir die Trauben geschleudert..."
Wir werden das ändern.



Nun ja, es ist ja das erste Mal, dass Sam mit den Mädchen zusammen ist. Aber eigentlich sind Jungen ja nicht so eifersüchtig, dass sie das jemandem nachtragen. Augenzwinkern

Vielen lieben Dank für deinen Kommi! Wir freuen uns, dass du immer noch so interessiert mitliest!


Liebe Pe,



Sam ist eine geübte Rückwärtsläuferin Fröhlich Das macht sie ständig. Nur manchmal vergisst sie öfter mal nach hinten zu schauen und kracht dann gegen Mülltonnen, Laternenpfähle... Fröhlich



Hmm, ob die auch bei empfindlichen Perserteppichen funktionieren? Nachdenken



Danke für das Kompliment! Grinsen
Warum es bei J.K. nie zur Sprache kam, kann man nur vermuten: Harry hat kein Heimweh, weil er froh ist von den Dursleys weg zu sein. Ron ist froh, dass er mal zuhause raus kommt und nicht unter der Fuchtel seiner Mutter steht und ihn seine Geschwister nicht ständig nerven. Hermine ist viel zu intelligent und frühreif, dass sie ihre Eltern allzu sehr vermisst. Und Neville wird sich wohl kaum nach seiner Omi sehnen. Von den anderen Schülern hat man zu diesem Zeitpunkt noch nicht viel mitbekommen und einfach ein kurzer Satz in dem jemand vor Heimweh heult, war dann wohl überflüssig und hätte einfach nicht reingepasst, zumal Harry nicht der Typ war, der jemanden getröstet hätte. Das hätte die Stimmung zu sehr runtergezogen.
Bei uns jedenfalls gibt es sehr wohl Kinder, die ihre Familien vermissen, weil sie nicht allzu verkorkst sind. Augenzwinkern

Vielen Dank für den Kommentar und liebe GrüÃče!

Herzliche GrüÃče auch an alle Leser und Schwarzleser. Wir freuen uns immer über Kommentare und Kritik!

Liebe GrüÃče,
DoubleTrouble

__________________

04.08.2012 16:18 DoubleTrouble ist offline E-Mail an DoubleTrouble senden Beiträge von DoubleTrouble suchen Nehme DoubleTrouble in deine Freundesliste auf
Lord_Slytherin Lord_Slytherin ist männlich
Xperts Fanfiction Wettbewerb Silber-Award-Winner

images/avatars/avatar-2583.jpg

Dabei seit: 29.04.2004
Alter: 54
Herkunft: aus der Mitte Deutschlands, auch Thüringen genannt
Pottermore-Name: DraconisNox24



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen



__________________

04.08.2012 16:58 Lord_Slytherin ist offline E-Mail an Lord_Slytherin senden Homepage von Lord_Slytherin Beiträge von Lord_Slytherin suchen Nehme Lord_Slytherin in deine Freundesliste auf
DoubleTrouble
Schüler

Dabei seit: 27.04.2012

Themenstarter Thema begonnen von DoubleTrouble


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Hallo Lord Slytherin!



Hmmm, da fragt sich jetzt natürlich, welcher Aussage man trauen soll. Wahrscheinlich kommen bei fünf verschiedenen "Nachschlagewerken" fünf verschiedene Ergebnisse raus. Keine Ahnung Aber da sind wir jetzt mal so frech und nehmen uns die künstlerische Freiheit raus, einfach zu bestimmen, dass es zu dieser Zeit schon gedämmert hat Grinsen Eine lange Dämmerung bietet sich für eine Venusbeobachtung aber gut an! Danke für die genaue Recherche! Was benutzt du denn, um das nachzuschauen, wenn man neugierig sein darf?

Vielen Dank für deinen Kommi und liebe GrüÃče!

DoubleTrouble

__________________

07.08.2012 14:59 DoubleTrouble ist offline E-Mail an DoubleTrouble senden Beiträge von DoubleTrouble suchen Nehme DoubleTrouble in deine Freundesliste auf
Lord_Slytherin Lord_Slytherin ist männlich
Xperts Fanfiction Wettbewerb Silber-Award-Winner

images/avatars/avatar-2583.jpg

Dabei seit: 29.04.2004
Alter: 54
Herkunft: aus der Mitte Deutschlands, auch Thüringen genannt
Pottermore-Name: DraconisNox24



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen



__________________

07.08.2012 15:48 Lord_Slytherin ist offline E-Mail an Lord_Slytherin senden Homepage von Lord_Slytherin Beiträge von Lord_Slytherin suchen Nehme Lord_Slytherin in deine Freundesliste auf
MaryBlack MaryBlack ist weiblich
Schülerin

images/avatars/avatar-59001.jpg

Dabei seit: 11.01.2009
Alter: 52



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

So, dann melde ich mich auch mal hier zurück. breites Grinsen

Ich denke, ich habe einen ähnlichen Orientierungssinn wie Sam. Fröhlich

Neville war Auror? Ist das ein Fakt von JKR, von dem ich nichts weiÃč? Gut, ich weiÃč eh nicht viel. Fröhlich
Ich habe auch keine Ahnung, ob bekannt ist, wann Neville Lehrer in Hogwarts wurde. Wenn er das nicht gleich im ersten Schuljahr nach der Schlacht wurde, muÃč er natürlich irgendwas gemacht haben, um sich seine Kürbispasteten zu verdienen.

Ãťbrigens mag ich den gutgelaunten Professor Longbottom. Locker, entspannt. Neville ist immer einer meiner Lieblingscharaktere gewesen und ich hoffe, ich lese in dieser FF öfter über ihn.

Was hat Hogwarts denn für einen humorlosen Ochsen als Verwandlungslehrer eingestellt? Er erinnert sehr an Snape und irgendwie kann ich ihn gar nicht leiden. breites Grinsen
Ist eigentlich wieder der Schulleiter für das Einsetzen der Lehrer zuständig oder macht das das Ministerium? Wenn es Sprout war, frage ich mich, was sie sich dabei gedacht hat. Nachdenken
Aber eventuell besitzt Bagley ja irgendwelche seeehr versteckten Qualitäten. breites Grinsen
DaÃč er Magdalene und Patrick Punkte für ihre nicht ganz gelungenen Verwandlungen gibt, ist schon mal positiv zu sehen. Aber die hatten sich ja auch nicht auf dem Boden rumgewälzt. Fröhlich

Sam kommt mir, was ihr Glück mit dem Zaubern angeht, irgendwie wie eine Mischung aus Ron und Seamus in deren erstem Jahr vor. Fröhlich
Das Wiedersehen mit Flitwick war auf jeden Fall schön; ich mag ihn einfach!



Lachen Damit könnte sie glatt recht haben. Lachen

Morgen geht's weiter. Augenzwinkern

Liebe GrüÃče! Umarmen

__________________
LG, MaryBlack
08.08.2012 08:07 MaryBlack ist offline Homepage von MaryBlack Beiträge von MaryBlack suchen Nehme MaryBlack in deine Freundesliste auf
DoubleTrouble
Schüler

Dabei seit: 27.04.2012

Themenstarter Thema begonnen von DoubleTrouble


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Hallo Mary! Tanzen
Schön, wieder von dir zu lesen!



Fröhlich Das scheint mehreren Menschen so zu gehen.



Harry Potter Wiki sagt dazu folgendes:



Es wird zwar nicht explizit gesagt, dass er Auror war, aber es klingt danach. Und für uns war es wichtig zu erwähnen, dass er eben nicht mehr der trottelige Schüler ist, als den wir ihn kennen. Er ist wahnsinnig gereift und eine echte Autoritätsperson.
In unserer Zeitrechnung ist er in dem Jahr vor Maggie und Sam (also 2001/2002) Professor geworden.
Und natürlich wird er noch öfter vorkommen - er ist immerhin Hauslehrer von Gryffindor!



Naja, Professor Bagley ist so ein Fall für sich. Er ist auf jeden Fall sehr kompetent in seinem Fach, was wohl ausschlaggebend für seine Einstellung war. Er mag jetzt nicht die gröÃčten pädagogischen Qualitäten haben, aber in der Realität haben wir selber solche Lehrer erlebt (na gut, vielleicht nicht ganz so schlimm... breites Grinsen ) und das ist nicht unbedingt selten. Klar ist er humorlos, streng und ungerecht, aber Unterricht kann leider nicht immer so unterhaltsam sein wie bei Professor Flitwick.
Und ja, der Schulleiter ist für die Einstellung verantwortlich, aber in dem Fall war es noch McGonagall, die ja einen neuen Verwandlungslehrer brauchte, als sie den Schulleiterposten übernahm. (In unserer Zeitlinie hat McGonagall das Schulleiteramt 1998 übernommen und zwei Schuljahre lang gemacht, dann hat sie an Sprout übergeben. McGonagall ist verantwortlich für die meisten Neueinstellungen, abgesehen von Longbottom und Melville.)



Genau. Fröhlich Das wird er Sam wahrscheinlich nie verzeihen.



Sams Qualitäten liegen eben woanders. breites Grinsen Aber dazu kommt in den späteren Kapiteln noch was. Auf jeden Fall gehören Verwandlung und Zauberkunst nicht unbedingt zu ihren erfolgreichsten Fächern.



Wir auch. Fred und George



Fröhlich Vermutlich, ja. Obwohl Lynette glaubt, dass der Stoff eigentlich ziemlich interessant ist...

Wir freuen uns schon auf deinen nächsten Kommi!
Umarmen
Liebe GrüÃče an alle Kommentierer und Schwarzleser! Friends
DoubleTrouble

__________________

08.08.2012 22:31 DoubleTrouble ist offline E-Mail an DoubleTrouble senden Beiträge von DoubleTrouble suchen Nehme DoubleTrouble in deine Freundesliste auf
MaryBlack MaryBlack ist weiblich
Schülerin

images/avatars/avatar-59001.jpg

Dabei seit: 11.01.2009
Alter: 52



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Guten Morgen!

Ãťber pädagogische Fähigkeiten verfügt ja kaum ein Lehrer in Hogwarts. Fröhlich
Allerdings ist das auch im realen Leben eine rar gesäte Fähigkeit, obwohl Pädagogik für angehende Lehrer Pflicht ist. Aber anscheinend hat man's oder eben nicht.
Auch Minerva war streng und hat ihren Schülern eine Menge abverlangt. Aber im Gegensatz zu Snape war sie fair und man konnte mit Problemen zu ihr kommen.
Ich bin gespannt, ob Bagley eher ein Snape- oder ein Gonni-Typ ist.

Nun zum nächsten Kapitel:



Ich kann mich auch nicht konzentrieren, wenn jemand hinter mir steht und mich beobachtet. Sowas sollte verboten werden! Wütend



Ich finde es immer wieder schade, zu sehen, daÃč sich am Verhältnis Slytherin âÇô Gryffindor offenbar nie etwas ändert. Seit über tausend Jahren geht das nun schon so âǦ
Und ich verstehe nicht, warum man in Hogwarts nicht wenigstens hergeht und die beiden Häuser beim Unterricht trennt. Ist es stures Festhalten am "das haben wir immer schon so gemacht" oder glaubt man wirklich noch, daÃč der gemeinsame Unterricht diese beiden Häuser doch noch zusammenschweiÃčen könnte?



Zumindest läÃčt zu Matsch gekochtes Gemüse einem nicht den Topf um die Ohren fliegen. Lachen

Also Professor Seaver mag ich! Er erinnert mich an Moody, auch wenn's der Falsche war. breites Grinsen Ich habe trotz seiner schroffen Art nicht den Eindruck, daÃč er ein Fiesling ist. Er scheint Auror gewesen zu sein (eine erfolgreiche Auror-Laufbahn wäre bei mir Einstellungsvoraussetzung für dieses Fach) und Auroren sind nun mal Menschen der Tat und keine Theoretiker. Und ganz sicher nicht zart besaitet. Ich denke, wer sich aus seiner launigen Art nichts macht, könnte SpaÃč mit diesem Lehrer haben und nebenbei eine Menge lernen.

In der Bibliothek könnten sie mir mein Bett aufstellen, ich esse auch gleich da. Ich würde mich wahrscheinlich nur zum Unterricht und für's Aufklogehen da rausbewegen. Fröhlich
Insofern kann ich Maggie gut verstehen.
Und ihr Gedächtnis ist super âÇô ich hätte mit dem Merken der doch mitunter etwas seltsamen Zauberernamen wohl ein paar Probleme. breites Grinsen

Höhenangst habe ich nicht, solange der Boden unter mir fest ist und auch das Geländer.
Aber wackeln darf nix und schon gar nicht sich drehen!
Keine 10 Hippogreife kriegen mich je auf eine Achterbahn und irgendein ähnliches Teufelszeug! erschrocken

Ja, das war's wieder. Vielleicht lese ich später noch ein Kapitel. Dann wäre ich nämlich morgen beim aktuellen Kapitel und hätte aufgeholt. Augenzwinkern

Bis dahin alles Liebe! Umarmen


Edit:

Guten Morgen!

DaÃč Sam Maggie hilft, ist lieb. Und ich finde es schön, daÃč die beiden anscheinend jetzt "zusammenkommen". Fröhlich Immerhin wollen sie doch gemeinsam ein Abenteuer bestehen. (Okay, das wissen sie vielleicht noch nicht, weil die Autorinnen es ihnen eventuell noch nicht gesagt haben Lachen .)

Und um Kendra kümmert sie sich auch. Sam hat echt eine sehr soziale Ader. Top

Hm, irgendwie hab ich jetzt nicht soviel zum Kommentieren gefunden. Aber das heiÃčt nicht, daÃč mir das Kapitel nicht gefallen hat.

Denn mach ich mal mit dem aktuellen Kapitel weiter.

Oh, es gibt Schokofroschkarten vom Trio! Hm, ja âǦ Von Harry eine zu machen, kamen sie wohl nicht drumherum, denke ich. Und wenn es von Harry eine gibt, wäre es den anderen gegenüber unfair gewesen, ihnen keine zu widmen. Der Text würde mich interessieren. Fröhlich



Diese Sichtweise ist interessant. Wie Kinder die Angst ihrer Eltern miterleben. Noch zu klein, um wirklich zu begreifen, was vor sich geht und doch spürend, daÃč irgendetwas nicht stimmt.



Das ist echt ein starkes Stück! Wütend

Madam Pince taut auf, weil sich Maggie lesehungrig zeigt? Fröhlich
Hätte sie bei Hermine nicht auch so reagieren müssen? Die hat ihre halbe Hogwarts-Zeit in der Bibliothek zugebracht. Nachdenken
Ach, egal.



Das ist irgendwie total niedlich.
Schade, daÃč die Kapitel recht kurz sind. Nun bin ich schon wieder durch. Augenzwinkern
Freue mich schon auf mehr!

Ganz liebe GrüÃče und bis bald! Umarmen

__________________
LG, MaryBlack

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von MaryBlack: 10.08.2012 07:25.

09.08.2012 07:43 MaryBlack ist offline Homepage von MaryBlack Beiträge von MaryBlack suchen Nehme MaryBlack in deine Freundesliste auf
Pe365 Pe365 ist weiblich
Schülerin

images/avatars/avatar-61912.jpg

Dabei seit: 29.03.2012
Pottermore-Name: PurpurRose7886



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Hallo!


Oh ja, den Text von den Schockofroschkarten des Trios fände ich auch interessant breites Grinsen


Wäre sich für Maggies entspannter und für die Kinder auch. Ich fände die Vorstellung von meiner Mutter als Lehrerin nicht so toll. Persönlich finde ich es ja Schade, dass die Zauberer sich da so absondern. Bei Muggelgeborenen fällt es ja wohl auch nicht auf, wenn in der Schule gezaubert wird. Aber das ist jetzt JKRs Logikfehler Augenzwinkern


Fröhlich wahrscheinlich hat JEDER Journalist nen besseren Draht zu Harry als die Kimmkorn


Finde ich auch Top


Kotzen das zeigt ja, was der Preis Wert ist...


Da hat jemand mal ne gute Wahl getroffen Fröhlich Kein überehrgeiziger Percy Fröhlich


Erstmal überraschend, dass es die Pince noch gibt, aber wir haben ihr Alter ja nie erfahren... noch überraschender, dass sie auch freundlich sein kann breites Grinsen


Ich kann sie verstehen Traum

Liebe GrüÃče, Umarmen
Pe
10.08.2012 15:24 Pe365 ist offline E-Mail an Pe365 senden Beiträge von Pe365 suchen Nehme Pe365 in deine Freundesliste auf
DoubleTrouble
Schüler

Dabei seit: 27.04.2012

Themenstarter Thema begonnen von DoubleTrouble


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Hallo Mary und Pe! Vielen Dank für eure Kommentare!



Lynette studiert Förderschullehramt im zweiten Semester, aber sowas kam bisher auch nicht wirklich vor... Aber es stimmt schon, mancher hat's eben und kann's einfach, andere müssen es sich erst antrainieren und wieder andere sollte man auf keinen Fall auf Schüler loslassen.



Mathelehrer machen sowas gerne. Sowas ist auch echt ätzend!



Zwischen Slytherin und Gryffindor ist viel Böses passiert, was nicht so leicht zu verzeihen ist. Dann gibt es immer wieder Eltern, die ihren Kindern diesen Hass vererben. Und man muss dazu sagen, dass Slytherin in den letzten Jahren nicht sonderlich viel dazu beigetragen hat, dass sich das Verhältnis irgendwie bessert.



Vielleicht versucht man einfach eine Art Illusion zu erschaffen. Wenn man sie von einander trennen würde, würde man ja dieser Feindschaft nachgeben. Möglich, dass sich das Verhältnis dann entspannen würde, wenn Gryffindors und Slytherins nicht mehr zusammen Unterricht haben und sich ständig auf den Wecker gehen. Also, ja, vielleicht gibt es immer noch die Hoffnung, dass sie über den Unterricht doch noch zueinander finden könnten.



Fröhlich Ohje, wenn das so wäre, würde man sich wahrscheinlich gar nicht mehr trauen zu kochen!



Schön, dass dir Professor Seaver gefällt! Er war in der Tat Auror, bevor er Lehrer wurde, und so gestaltet er auch seinen Unterricht.



Traum Das wär's... Aber da muss Lynette mal kurz widersprechen: Essen in der groÃčen Halle, weil die bestimmt auch genial ist, und das Bett lieber doch im Schlafsaal. Sonst würde man nämlich nicht zum Schlafen kommen, wenn die ganzen Bücher um einen herum sind.



Maggie merkt sich solche Fakten als Geschichten. Hätte da einfach bloÃč "Araminta Emilia Cynebald, Direktorin von 1850 - 1873" gestanden, hätte sie sich das nie gemerkt. Aber durch die kleine Geschichte mit dem Kraken war es viel anschaulicher.
Und gerade solche Namen lassen sich doch viel leichter merken, als wenn es drei John Smiths gibt, die man irgendwie auseinander halten muss!



Huh, nee, da hast du Recht!



Ja, Sam leidet unter dem Helfersyndrom. Fröhlich
Und natürlich wissen Maggie und Sam, was wir mit ihnen vorhaben, wir brauchten schlieÃčlich ihr Einverständnis! Fröhlich



Kinder kriegen mehr mit, als die Erwachsenen denken. Wahrscheinlich werden Maggies Eltern den Kindern eingeschärft haben, nicht ohne einen Erwachsenen rauszugehen, und sicher haben sie auch vage den Grund genannt, aber das wirkliche AusmaÃč des Schreckens haben die Kinder erst später verstanden. Darum liest Maggie jetzt ja auch Bücher darüber, weil sie das wirklich verstehen will.



Aber die hing immer mit Harry und Ron zusammen. Wahrscheinlich hat Madam Pince befürchtet, dass die einen schlechten Einfluss auf sie haben. Und - ganz schlimm! - Hermine hat mit Vielsafttrank bekleckert und aus einem anderen Buch eine Seite rausgerissen und auch noch draufgeschrieben! Das verzeiht Madam Pince doch nicht, und wenn sie noch so viele Bücher liest.



Das nächste wird wieder länger. Augenzwinkern

Jedenfalls vielen Dank für deinen Kommi und bis nächste Woche!
Umarmen

Hallo Pe!



Wir schauen mal, was sich machen lässt breites Grinsen



Das hat sich so ergeben, da Maggies Schulbeginn gerade zu Voldemorts Schreckensherrschaft war. Maggies Eltern wollten nicht das Risiko eingehen, dass die Muggelgrundschule vielleicht Ziel eines Anschlags wird und haben Maggie zuhause unterrichtet. Und dann haben sie das bei den anderen Kindern so fortgeführt.



Vermutlich, ja, aber die hat schon immer ein Selbsteinschätzungsproblem.



Dieser Preis spiegelt eben die aktuellen Machtverhältnisse wieder. Solange Scrimgeour noch Minister war, sollte William Mayhew den Preis kriegen, weil er eine Reportage über den Minister und seinen Kampf gegen die Todesser geschrieben hat. Kaum ist er tot, gelten die alten Normen nicht mehr, Scrimgeour landet in der hintersten Ecke, und Ritas Biografie passt für die Todesser natürlich genau ins Konzept.



Ja, Eugene ist wirklich eine gute Wahl Grinsen Der wäre so ein potentieller guter Lehrer - eine freundliche, aber bestimmte Autoritätsperson.



Hexen und Zauberer leben ja auch länger als Muggel Grinsen

Vielen Dank auch für deinen Kommi und wir sehen uns dann am nächsten Mittwoch!
Liebe GrüÃče an alle,
DoubleTrouble

__________________

10.08.2012 19:39 DoubleTrouble ist offline E-Mail an DoubleTrouble senden Beiträge von DoubleTrouble suchen Nehme DoubleTrouble in deine Freundesliste auf
Pe365 Pe365 ist weiblich
Schülerin

images/avatars/avatar-61912.jpg

Dabei seit: 29.03.2012
Pottermore-Name: PurpurRose7886



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Hallo! Winken


Oh nee Traurig aber irgendwie scheint es komplette Nullen als Lehrer geben zu müssen...


Waaaas??? Geschockt Ist die Feindschaft zwischen den Häusern so viel gröÃčer geworden oder bildet Melanie sich das nur ein??


Und deswegen so ein Radau?? Entweder die Gryffindors sind überempfindlich oder sie suchen verzweifelt nen Grund um sich zu schlagen...

Und ernst nehmen tun die das auch noch? Hätte ich wahrscheinlich als hohles Geschwätz eingestuft Fröhlich


Serena scheint sich ja echt für Sam zu freuen und hat sich auch gut eingelebt Grinsen


Oh nee, das erinnert mich an was... aber ich hoff jetzt mal, dass Melanie Sam immernoch als Freundin sieht trotz dieses Slytherin-Gryffindor-Streits.


Jetzt bin ich gespannt wie's weitergeht. Es scheint jetzt was zu passieren Grinsen

Liebe GrüÃče, Umarmen
Pe
17.08.2012 22:23 Pe365 ist offline E-Mail an Pe365 senden Beiträge von Pe365 suchen Nehme Pe365 in deine Freundesliste auf
Seiten (8): « vorherige 1 2 [3] 4 5 6 nächste » ... letzte » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Harry Potter Xperts Forum » Die Karte des Rumtreibers » Fanfiction » User-Fanfictions » [User-Fanfiction] NEU!: Cooper & Sullivan - und - Das Geheimnis der sieben Siegel - Die FF-Reihen!

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH