Harry Potter Xperts Forum
Zur StartseiteRegistrierungKalenderMitgliederlisteTeammitgliederStatistikSucheHäufig gestellte FragenForumregeln



Ähnliche Themen
Thread Gestartet Hits Antworten Letzte Antwort
Ankündigung: SchlieÃčung von Harry Potter Xperts (Forum: Das schwarze Brett)   30.06.2017 10:11 von Matthias   5.445 0   30.06.2017 10:11 von Matthias  
20 Jahre Harry Potter (Forum: B├╝cher allgemein)   29.06.2017 21:53 von Lord_Slytherin   2.326 0   29.06.2017 21:53 von Lord_Slytherin  
6 Dateianhänge enthalten Harry-Potter-Treffen in Berlin! Jeder ist herzlich Wil [...] (Forum: King's Cross)   17.08.2004 14:47 von GinnyWeasley   115.523 910   20.05.2017 16:52 von potterspinnerin  
Harry-Potter-Erwähnungen in anderen Werken (Forum: B├╝cher allgemein)   29.01.2016 19:47 von Lord_Slytherin   7.844 26   12.05.2017 22:03 von Lord_Slytherin  
1 Dateianhänge enthalten Das ultimative Harry Potter Quiz (Forum: Koboldstein-Klub)   04.11.2003 17:55 von Lukullus   1.222.975 14.494   04.05.2017 23:40 von Lupin_Fan  

Harry Potter Xperts Forum » Die GroÃče Halle » Joanne K. Rowling » Welche Geschichte aus der Harry Potter Welt könnte den 7 Büchern "das Wasser reichen"? » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Welche Geschichte aus der Harry Potter Welt könnte den 7 Büchern "das Wasser reichen"?
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Sir. Krone Sir. Krone ist männlich
Schüler

images/avatars/avatar-60290.gif

Dabei seit: 08.11.2003
Alter: 32
Herkunft: Zermatt
Pottermore-Name: Heartwolf116



Welche Geschichte aus der Harry Potter Welt könnte den 7 Büchern "das Wasser reichen"? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen



__________________

16.04.2012 23:45 Sir. Krone ist offline E-Mail an Sir. Krone senden Beiträge von Sir. Krone suchen Nehme Sir. Krone in deine Freundesliste auf
Luverna Luverna ist weiblich
Schülerin

Dabei seit: 02.01.2012



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Ja, die Geschichte von Regulus wäre interessant. AuÃčerdem würde mich interessieren, was Snape genau als Todesser getan hat und wie er innerlich damit zurecht gekommen ist; das hat Rowlings ja ausdrücklich offengelassen. Da beide Figuren in einem ähnlichen Alter waren und zur gleichen Zeit bei Voldemort gewesen sein müssten, könnte man beider Geschichten problemlos verbinden.

Interessant wären auch ein Roman über Dumbledores Leben vor dem Beginn von "Harry Potter". Oder (noch mehr) einer über Peter Pettigrew, wo dann endlich geklärt werden könnte, wie es zu seinen Taten kommen konnte. Oder über Quirrel.

Dobbys Leben wäre auch sehr interessant. Und so weiter, und so weiter. Ich wüsste noch etliche Handlungsstränge, die in "Harry Potter" nur angerissen wurden und die mich interessieren würden.
17.04.2012 08:21 Luverna ist offline Beiträge von Luverna suchen Nehme Luverna in deine Freundesliste auf
Lord_Slytherin Lord_Slytherin ist männlich
Xperts Fanfiction Wettbewerb Silber-Award-Winner

images/avatars/avatar-2583.jpg

Dabei seit: 29.04.2004
Alter: 55
Herkunft: aus der Mitte Deutschlands, auch Thüringen genannt
Pottermore-Name: DraconisNox24



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen



__________________

17.04.2012 09:48 Lord_Slytherin ist offline E-Mail an Lord_Slytherin senden Homepage von Lord_Slytherin Beiträge von Lord_Slytherin suchen Nehme Lord_Slytherin in deine Freundesliste auf
Evanesco Evanesco ist männlich
Schüler

images/avatars/avatar-57835.jpg

Dabei seit: 24.10.2007
Alter: 29



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Hier mal ein paar spontane Ideen:


__________________

17.04.2012 10:16 Evanesco ist offline Homepage von Evanesco Beiträge von Evanesco suchen Nehme Evanesco in deine Freundesliste auf
grit grit ist weiblich
Schülerin

Dabei seit: 23.11.2010
Alter: 54
Pottermore-Name: GespenstMantel17850



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Das Potential zu einer umfangreichen, schön verwobenen und spannenden Geschichte bietet auch "Die Geschichte Hogwarts" - mit vielen Details aus dem Leben der Gründer, der damaligen Muggelwelt, den Anfängen der Schule - man kann da viele interessante Charaktere einbringen, und man hat die Möglichkeit, sowohl liebenswerte und skurile Gestalten als auch Tragik / Not / Leid / Tod / Liebe ... zu einem groÃčen Erzählwerk zu verflechten.
Diese Mischung aus echter Historie des 9. bis 11. Jahrhunderts und Fantasy würde aber sehr genaue Recherchen erfordern.

Ich kann aber sehr gut verstehen, dass JKR mal etwas völlig anderes versucht. Sie muss sich ja keine Sorgen um ihren Broterwerb machen und kann sich daher auch ausprobieren - und Probleme, einen Verlag zu finden, hat sie nun auch nicht mehr... Augenzwinkern

__________________
Hier geht's zu meiner FF: Charitys Geheimnisse

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von grit: 17.04.2012 10:17.

17.04.2012 10:16 grit ist offline E-Mail an grit senden Beiträge von grit suchen Nehme grit in deine Freundesliste auf
Su2011
Schüler

images/avatars/avatar-59293.jpg

Dabei seit: 26.07.2011



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Regulus Black oder Severus Snape würden mich auch interessieren.

Oder wie angesprochen eine Krimireihe mit zwei Auroren (so ähnlich wie bei einem Tatort oder den schwedischen Krimis)

Oder die Jahre aus dem ersten Krieg.

Wir wissen ja viel über Harrys Eltern und die Rumtreiber, wie wäre es mal etwas über die Zeit von Dracos und Rons Eltern zu erfahren. Warum hassen sich Arthur und Lucius so? Das würde allerdings kein ganzes Buch umfassen, das ist mir klar.

Die Albus Potter Reihe würde mir auch gefallen mit Rose und Scorpius als neues Trio und zwar Al in Gryffindor, Rose in Ravenclaw und Scorpius in Slytherin. Die drei könnten dann auch endlich mal die Häuservereinigung realisieren und vllt könnte man in dieser Geschichte auch das Gehemnis der Feindschaft ihrer GroÃčväter mit einbauen.

Ich bin auch enttäuscht, dass JKR wirklich was geschrieben hat was so mega entfernt von der magischen Welt ist und irgendwie habe ich nicht viel Lust das Buch zu lesen.

Aber erfolgreich wird es sicherlich. Schon mal alleine weil der Name drauf steht werden viele Menschen das Buch kaufen.

Naja vllt wird der Erfolg auch nicht ganz so groÃč und vielleicht bekommt sie dann doch wieder Lust auf Harry Potter. Mal sehen.
18.04.2012 08:27 Su2011 ist offline E-Mail an Su2011 senden Beiträge von Su2011 suchen Nehme Su2011 in deine Freundesliste auf
Laurie Laurie ist weiblich
Schülerin

images/avatars/avatar-61777.gif

Dabei seit: 18.12.2011
Alter: 26
Herkunft: NRW
Pottermore-Name: DustMoonstone5956



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Mich hat auch schon immer die Jugend mancher Nebencharaktere interessiert. Die Schulzeit von Lucius und Narzissa, Athur und Molly ist wirklich völlig unbekannt.
Wie haben sie sich kennengelernt? Wie sind die Paare zusammengekommen? Wie wurden sie zu den Menschen, die wir 'kennen'? Man könnte mehrere Schicksale miteinander verknüpfen und so vielleicht sogar ein recht komplexes Buch hinbekommen. Vielleicht würden so auch die Zusammenhänge zwischen den Familien noch deutlicher. AuÃčerdem würde es auch hier nicht an zwielichtigen Charakteren fehlen und JKR würde es bestimmt erneut schaffen, Spannung aufzubauen.

Interessant wäre es sicher auch, Teile der Bücher nochmal aus der Sicht eines völlig anderen Charakters wie z.B. Draco, Snape, evtl. sogar Voldemort zu lesen.

Oder wie wäre es mit einer ganzen Buchreihe über Tom Riddle angefangen bei seinem 1. Schuljahr und wie er sich nach und nach veränderte. Falls einem die bekannten Fakten über ihn noch nicht reichen ;D. Stelle ich mir jedenfalls gruselig und irgendwie dramatisch vor.

Hauptsache das Leben und die Ansichten von anderen Personen werden einem etwas näher gebracht. Top

__________________

Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von Laurie: 21.04.2012 17:34.

18.04.2012 20:35 Laurie ist offline E-Mail an Laurie senden Beiträge von Laurie suchen Nehme Laurie in deine Freundesliste auf
Lynette Lynette ist weiblich
Schülerin

Dabei seit: 01.02.2012
Alter: 27
Herkunft: Leipzig
Pottermore-Name: WaveThestral15436



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Ich fände es interessant, wenn ein paar der erwähnten Bücher in den Romanen tatsächlich geschrieben würden.

Ganz besonders denke ich da natürlich an "Geschichte der Zauberei" und die "Geschichte Hogwarts'". Aber auch "Aufstieg und Fall der Dunklen Künste" hört sich doch spannend an, "Tausend Zauberkräuter und - pilze" wäre vielleicht ein nettes kleines informatives Büchlein ähnlich den Phantastischen Tierwesen.

Ansonsten fände ich auch eine Auroren-Krimireihe ganz unterhaltsam.
Eine Buchreihe über Schüler an einer der anderen europäischen Zauberschulen, über die man nicht soviel weiÃč wie über Hogwarts, stell ich mir aber spannender vor als die Fortführung mit der neuen Generation in der bekannten Welt.
18.04.2012 20:47 Lynette ist offline E-Mail an Lynette senden Beiträge von Lynette suchen Nehme Lynette in deine Freundesliste auf
Artemisanthrop Artemisanthrop ist weiblich
Schülerin

images/avatars/avatar-61613.jpg

Dabei seit: 19.03.2012
Alter: 28
Pottermore-Name: StormScarlet154



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Ich "fürchte", einige eurer angesprochenen Informationen über Nebencharaktere werden eher zukünftig in den Zusazinformationen in Pottermore untergebracht und kein neuer Roman mit ihnen gefüllt. (AuÃčer vielleicht die nächste Generation? Verwirrt Würde ich allemal lesen.) Immerhin erfährt man aber wohl wenigstens auf diese Weise mehr über die einzelnen Hintergründe, was mich auch sehr neugierig gemacht hat ...

__________________
Fanfiction: (:



18.04.2012 21:37 Artemisanthrop ist offline E-Mail an Artemisanthrop senden Homepage von Artemisanthrop Beiträge von Artemisanthrop suchen Nehme Artemisanthrop in deine Freundesliste auf
Maryfeatpet Maryfeatpet ist weiblich
Schülerin

images/avatars/avatar-63110.jpg

Dabei seit: 18.06.2011
Alter: 22
Herkunft: Wiltshire
Pottermore-Name: HowlMidnight83



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Ich fände es ja auch schön, wie hier bereits angesprochen, ein Buch über die Familie Black zu schreiben.
Die gute Seiten kennen wir, doch ich fände es interessant, auch über Sirius, Regulus und die drei Schwestern mehr zu erfahren.
Besonders die drei Schwester. Wie ist Andromeda überhaupt zu Ted gekommen, wie sie sich ihrer Familie widersetzt hat.
Wie Narzissa mit Lucius zusammenkommt (und vielleicht auch noch etwas über die Zieit während den Büchern, wo man endlich mal rausliest, dass er kein brutaler Schläger ist, wie einige denken.).
Und wie Bella ihren ersten Kontakt zu Voldemort findet, sich in ihn verliebt und dann Regulus heiraten muss.

@Artemisanthrop: Wenn es auf Pottermore denn dann mal vorran gehen würde breites Grinsen

@Lynette: Ja, die Geschichte von Hogwarts würde mich auch sehr interessieren. Gerade weil sie so häufig in den Büchern erwähnt wird
Muss da gerade an Hermines Worte denken: "Ihr solltet das Buch wirklich mal lesen." Lachen

__________________
''


20.04.2012 16:13 Maryfeatpet ist offline E-Mail an Maryfeatpet senden Homepage von Maryfeatpet Beiträge von Maryfeatpet suchen Nehme Maryfeatpet in deine Freundesliste auf
Sebbe Sebbe ist männlich
Schüler

images/avatars/avatar-66956.png

Dabei seit: 01.05.2007
Alter: 33
Herkunft: NRW



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Ich fände es wohl eine Geschichte der Nächsten Generation am Interessantesten. Wird natürlich nie an die Original Reihe heran kommen. Aber man könnte einen neuen Bösewicht einführen, den Harry als Auror jagt und der in Hogwarts unter den Slytherin viele Anhänger findet. So hätte man zum einen die Schulzeit der neuen Generation und zum anderen das Leben von Harry, Ginny, Hermine und Ron.
29.09.2012 11:50 Sebbe ist offline E-Mail an Sebbe senden Beiträge von Sebbe suchen Nehme Sebbe in deine Freundesliste auf
SynthiaSeverin SynthiaSeverin ist weiblich
Schülerin

Dabei seit: 01.11.2012
Alter: 33
Herkunft: Stadt mit altem Schloss ;)



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen



Ja, das fände ich auch. Gut, drei gibts ja schon. Dürfte aber gerne noch mehr sein. "Geschichte Hogwarts" fände ich auch cool. Was ich auch noch cool fände wäre wohl "Zaubertränke und Zauberbräue" oder irgendein anderes Buch aus Snapes/slughorns Buchschrank, in denen dann echte Cocktailrezepte in eine Fantasysprache übersetzt worden wären. Es gibt schon ein paar Fantasykochbücher, bei denen z.B. Rindfleisch als "Fleisch des roten Drachen" o.ä. bezeichnet werden. Fände ich ganz lustig, dann könnte man die Zaubertränke auch wirklich gefahrlos zu sich nehmen *g*.

Mehr über die Geschichte mancher Charaktere zu erfahren oder die Geschichte nochmal aus der Sicht anderer Charaktere als Harry zu lesen fände ich auch spannend, aber da bin ich ehrlich gesagt etwas zwigespalten. Einerseits würde ich über manches gerne noch mehr wissen. Auf der anderen Seite finde ich, machen Lücken auch irgendwo den Reiz aus. Vielleicht spreche ich da nur für mich, aber ein Buch, bei dem alle Geschichten erzählt sind, lege ich weg und denke da nicht mehr viel drüber nach. Bei HP gibts viele Figuren und viele Geschichten, die nicht erzählt wurden, somit auch viel Stoff für Phantasien und eifrige FF-Schreiber, die Lücken selbst zu füllen. Wenn dagegen der Autor resp. die Autorin diese Lücken füllt, hat das gleich mehr Gewicht und einen gröÃčeren Wahrheitsanspruch, es bleibt weniger Platz für Phantasien... bzw. "weiÃč" man dann dass die Fantasien nicht "wahr" nicht. (Bitte die Anführungszeichen beachten, mir ist klar, dass beides Fiktion ist).

Was mich gar nicht reizen würde wären die Geschichten der nächsten Generation, zumindest nicht, wenn da nicht noch - auch - irgendetwas mit reinflieÃčen würde, was in Harrys Zeit "liegen geblieben" ist, so dass es auch einen Bezug zur Harry-Geschichte und nicht nur zur Harry-Welt hat. mit anderen Figuren und nur der Ãťbernahme der Hintergrundwelt sind meist nicht sonderlich gut.

__________________



Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von SynthiaSeverin: 16.11.2012 03:05.

16.11.2012 03:02 SynthiaSeverin ist offline E-Mail an SynthiaSeverin senden Beiträge von SynthiaSeverin suchen Nehme SynthiaSeverin in deine Freundesliste auf
Lily-Petunia Lily-Petunia ist weiblich
Schülerin

images/avatars/avatar-62993.jpg

Dabei seit: 25.10.2012
Alter: 40
Herkunft: Baden-Württemberg



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Mir geht es da ähnlich, wie Synthia.

Der Raum für die eigene Phantasie macht für mich u. a. die Potter-Geschichte so reizvoll und faszinierend.

Aber sollte JKR irgendwann mal ein Buch veröffentlichen, dass das Leben und den Werdegang eines Severus Snape oder Albus Dumbledore darstellt, ich wäre die Erste, die morgens vor der Buchhandlung steht!!
JKR könnte ja auch weiterhin an ihrem persönlichen Schreibstil festhalten und nichtverraten....

Interessieren würde mich weiter
- die "Gründerzeit"
- die Geschichte von Regulus Black
- Das Leben des Tom Riddle (Jahre im Waisenhaus, Schulzeit, Wege in die Dunkle Magie, die Zeit, als er das erste Mal mächtig war bis zu seinem Sturz am 31. Oktober 1981)
Ich würde auch gerne weiter zurück gehen und die Familiengeschichte (Gaunt usw.) durchforschen.

Es gäbe noch so viel zu erzählen! Hoffen wir, dass Joanne irgendwann wieder der Drang zum Schreiben (über die magische Welt) überkommt!!

__________________

29.03.2013 12:55 Lily-Petunia ist offline Beiträge von Lily-Petunia suchen Nehme Lily-Petunia in deine Freundesliste auf
Rubicon Rhinn Rubicon Rhinn ist männlich
Schüler

images/avatars/avatar-20550.gif

Dabei seit: 14.07.2004
Herkunft: Muddelerde



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Ich will eigentlich nichts mehr lesen, die sieben Bände sind genug, sie bieten so viel. Wenn JKR jetzt weitere Geschichten über Dumbledore, die Rumtreiber, die Kids von Ginny und Harry oder gar die Gründer schreiben würde, fänd ich es eher langweilig, ich will nichts darüber wissen, ich will mir selbst meine Gedanken dazu machen. Es ist unnötig. Die Geschichte ist zu Ende - warum unnötig noch verlängern das verwässert die ganze Sache - und die lebt nun mal von der Fantasie der Leser. Weitere Geschichten zu irgendwelchen Randstories würden meine Fantasie einschränken und das will ich nicht.

__________________

16.07.2013 14:13 Rubicon Rhinn ist offline E-Mail an Rubicon Rhinn senden Beiträge von Rubicon Rhinn suchen Nehme Rubicon Rhinn in deine Freundesliste auf AIM-Name von Rubicon Rhinn: Rubicon Rhinn YIM-Name von Rubicon Rhinn: Rubicon Rhinn MSN Passport-Profil von Rubicon Rhinn anzeigen
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Harry Potter Xperts Forum » Die GroÃče Halle » Joanne K. Rowling » Welche Geschichte aus der Harry Potter Welt könnte den 7 Büchern "das Wasser reichen"?

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH