Harry Potter Xperts Forum
Zur StartseiteRegistrierungKalenderMitgliederlisteTeammitgliederStatistikSucheHäufig gestellte FragenForumregeln



Ähnliche Themen
Thread Gestartet Hits Antworten Letzte Antwort
Verwendung der BIlder aus dem Internet. (Forum: Computer und Internet)   11.05.2008 22:49 von Xanti   1.132 6   30.05.2008 18:32 von Serp Cordes  
Harry Potter Verwendung im TV (Forum: Kino & TV)   25.10.2005 14:17 von eule20   1.228 11   07.11.2005 11:04 von Saphire  

Harry Potter Xperts Forum » Die Eingangshalle » Hagrids Hütte » Verwendung von Zeitumkehrern » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Thema ist geschlossen
Zum Ende der Seite springen Verwendung von Zeitumkehrern
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
AngelEmily AngelEmily ist weiblich
Schülerin

images/avatars/avatar-62847.jpg

Dabei seit: 19.02.2012
Herkunft: Österreich
Pottermore-Name: StrikeLumos20280



Verwendung von Zeitumkehrern Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Hey Leute! Mir war die Sache mit den Zeitumkehrern immer schon ein Rätsel, also wollte ich euch mal um eure Meinung bitten. Im Endeffekt unterliegen sie, nehme ich an, der Kontrolle des Ministeriums, weshalb aber ist Fudge, der damit eine lernbesesse Schülerin unterstützt, nicht bereit Schwerwiegendes in Bewegung zu setzen, wie z.B. Voldemort unschädlich zu machen, oder wenigstens seine Opfer vor dem Tod zu bewahren? Irgendwie blicke ich da nicht durch... Grüße an euch alle
P.S. Tut mir wirklich leid, wenn es das Thema schon gibt

__________________

23.02.2012 22:22 AngelEmily ist offline Beiträge von AngelEmily suchen Nehme AngelEmily in deine Freundesliste auf
Feltbeatz Feltbeatz ist weiblich
Schülerin

images/avatars/avatar-60711.jpg

Dabei seit: 13.04.2011
Alter: 26
Herkunft: Slytherin
Pottermore-Name: EyeOwl126



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Ich denke, es ist einfach so, dass man mit einem Zeitumkehrer Dinge, die bereits geschehen sind (aus rein ethischen Gründen wohl) nicht verändern darf. Wenn jemand durch einen Unfall gestorben ist, darf ich den Zeitumkehrer, laut Gesetz, nicht dafür verwenden, diesen Tod ungeschehen zu machen. So ist es wohl auch bei der Herrschaft mit Lord Voldemort. (Da gibt es auf Youtube übrigens auch so ein lustiges Video, in dem Snape den Zeitumkehrer zurückdreht und den jungen Tom Riddle umbringt). Hermine benutzt den Zeitumkehrer (auf legaler Weise) ja nicht, um vergangene Dinge zu beeinflussen, bzw. großartig zu verändern, sodass die Folgen jener Ereignisse anders verlaufen würden. Die Benutzung zur Rettung Sirius & Seidenschnabel liegt demnach betrachtet wohl nicht im Sinne des Zaubereiministeriums. So würde ich mir das erklären, direkt belegen kann ich meine Annahme allerdings nicht.

__________________





23.02.2012 23:35 Feltbeatz ist offline E-Mail an Feltbeatz senden Beiträge von Feltbeatz suchen Nehme Feltbeatz in deine Freundesliste auf Füge Feltbeatz in deine Kontaktliste ein
Nise Nise ist weiblich
Schülerin

Dabei seit: 14.07.2010



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Also ich meine sowas geht nicht. Nicht einfach weil es verboten ist, sondern weil es nicht geht. Hermine sagt ja auch, Leuten die in die Zeit eingreifen passieren schlimme Dinge, zumindest im Film. Was für schlimme Dinge wurd ja nie erklärt.

Das größte Problem ist wohl die Zeitschleife in der Storry. Harry meinte den Patronus seines Vaters gesehen zu haben als der Dementoren Angriff war, verstand dann später aber, dass es sein zukünftiges Ich war.
Da Harry nicht zurückreisen kann, wenn er schon vom Dementor geküsst wurde, muss er schon immer aus der Zukunft da gewesen sein. So wie Dumbledore wohl den Tip gegeben hat wie lange sie zurück müssen und um so ein 2. Leben zu retten. Harry und Hermine scheinen auch da schon immer da gewesen zu sein um Seidenschnabel frei zu lassen und Dumbledore hat den Tip gegeben, weil er das wusste oder zumindest ahnte (gesehen hat es ja keiner)

Wenn jetzt aber schon etwas passiert ist, kann man wohl nicht eingreifen, weil es nicht geht. Man bricht sich unterwegs ein Bein oder so, wenn man es doch versucht.
23.02.2012 23:54 Nise ist offline E-Mail an Nise senden Beiträge von Nise suchen Nehme Nise in deine Freundesliste auf
Glaedr


images/avatars/avatar-61085.jpg

Dabei seit: 23.09.2005



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Zum Thema zeitumkehrer gibt es bereits mehrere Threads:












__________________





24.02.2012 00:01 Glaedr ist offline E-Mail an Glaedr senden Beiträge von Glaedr suchen Nehme Glaedr in deine Freundesliste auf
Thread wurde von HarrysPate am 25.02.2012 13:29 geschlossen! [Begründung] Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Thema ist geschlossen
Harry Potter Xperts Forum » Die Eingangshalle » Hagrids Hütte » Verwendung von Zeitumkehrern

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH