Harry Potter Xperts Forum
Zur StartseiteRegistrierungKalenderMitgliederlisteTeammitgliederStatistikSucheHäufig gestellte FragenForumregeln



Ähnliche Themen
Thread Gestartet Hits Antworten Letzte Antwort
10 Dateianhänge enthalten Was habt ihr alles schon von HP? (Forum: Zonkos Scherzartikelladen)   10.11.2003 20:57 von Devilcat   133.811 507   22.06.2017 22:51 von Oliver*Phönix*  
Was Harry Potter Charaktere nie sagen würden. (Forum: Koboldstein-Klub)   05.07.2014 19:16 von Weasley91   34.907 569   05.01.2017 13:10 von JasiLu  
Und wieder was Neues - drei E-Books über die Zaubererwelt (Forum: Joanne K. Rowling)   16.10.2016 16:04 von Witchcraft   1.312 2   19.10.2016 12:50 von Witchcraft  
Auf was freut ihr euch in nächster Zeit? (Forum: Hogsmeade)   25.10.2008 12:42 von FrlCosmos   115.100 920   15.09.2016 09:52 von JasiLu  
Was wäre wenn? - Verblüffende Feststellung (Forum: Bücher allgemein)   08.04.2016 16:51 von Alan Snape   1.218 1   08.04.2016 17:10 von Nise  

Harry Potter Xperts Forum » Die Große Halle » Verfilmungen » Film 7 - Harry Potter und die Heiligtümer des Todes » Was halten wir von der Zerstörung des Elderstabes? » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (2): [1] 2 nächste » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Was halten wir von der Zerstörung des Elderstabes?
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Ravenclaw* Ravenclaw* ist weiblich
Schülerin

images/avatars/avatar-61309.jpg

Dabei seit: 20.01.2012



Was halten wir von der Zerstörung des Elderstabes? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

So meine Lieben,
Harry ist nun also Meister des mächtigsten Zauberstabes der Welt.
Nachdem er den Stein der Auferstehung schon in den Rasen getrampelt hat, zerbricht er auch noch den Elderstab.

Was haltet ihr davon?
Was hat er sich dabei gedacht?
Was hättet ihr an Harrys Stelle gemacht?
Wie hättet ihr an Stelle von Ron und Hermine reagiert?
Was ging euch durch den Kopf, als ihr diese Szene gesehen habt?

__________________

24.01.2012 00:21 Ravenclaw* ist offline Beiträge von Ravenclaw* suchen Nehme Ravenclaw* in deine Freundesliste auf
Feltbeatz Feltbeatz ist weiblich
Schülerin

images/avatars/avatar-60711.jpg

Dabei seit: 13.04.2011
Alter: 25
Herkunft: Slytherin
Pottermore-Name: EyeOwl126



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Mir war klar, dass Harry den Elderstab nicht behalten würde, das hätte nicht zu ihm gepasst. Ich denke, dass es die beste Entscheidung war, die er hätte treffen können, denn obwohl der Elderstab sehr mächtig ist, hat er im Laufe der Geschichte nichts Gutes hervorgebracht. Es war erforderlich, dass die ständige Buhlerei, die Inrigen und die Morde, die der Elderstab verursacht hat, ein Ende finden. Harry handelte in Dumbledores Auftrag & dieser hätte es sicherlich nicht gutgeheißen, wenn Harry ihn behalten hätte, zumal er ja gar keine wirkliche Verwendung für ihn hat. Ich denke ich hätte dasselbe wie Harry gemacht, zumal ich gar nicht wüsste, was ich mit dem Ding anstellen sollte. Außerdem hätte ich Angst, dass der Elderstab in die falschen Hände geraten könnte & ein weiterer Tyrann versucht in Voldemorts Fußstapfen zu treten.

__________________





24.01.2012 04:19 Feltbeatz ist offline E-Mail an Feltbeatz senden Beiträge von Feltbeatz suchen Nehme Feltbeatz in deine Freundesliste auf Füge Feltbeatz in deine Kontaktliste ein
Lily_Luna Lily_Luna ist weiblich
Schülerin

images/avatars/avatar-60418.gif

Dabei seit: 24.12.2010
Alter: 27
Pottermore-Name: PatronusQuest174



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Also grundsätzlich kann ich mich Feltbeatz nur anschließen, der Elderstab hat eine so ungeheure Macht, dass er nichts gutes bringt. Dumbledore hat ihn gezähmt sozusagen, aber Harry ist weder bereit ihn zu verwenden noch braucht er ihn. Er hatte ja immer eine besondere Verbindung zu seinem Zauberstab.
Im Buch zerbricht er ihn ja nicht sondern will ihn in Dumbledores Grab zurücklegen, was ich auch für eine bessere Lösung halte als ihn zu zerbrechen und einfach wegzuwerfen, wobei... dann könnte natürlich wieder jemand den Stab stehlen... ach gehen wir mal davon aus, dass das keiner vorhat breites Grinsen
Ich hätte es an Harrys Stelle wahrscheinlich genauso gemacht, also den Stab zerstört, bzw fortgeschafft, was will ich damit? Harry ist nicht machthungrig, ihm reicht sein Zauberstab, er hat auch glaube ich ein wenig Angst davor, was der Stab anrichten könnte.
Als Hermine hätte ich mit Verständnis reagiert, wie im Buch auch, ich glaube sie fühlt da ähnlich die Harry. Ron ist da wieder anders, ich bin sicher, dass er den Stab gerne mal ausprobiert hätte, aber er sieht dann sicherlich auch ein, dass es so besser ist.
LG Augenzwinkern

__________________

24.01.2012 11:18 Lily_Luna ist offline E-Mail an Lily_Luna senden Beiträge von Lily_Luna suchen Nehme Lily_Luna in deine Freundesliste auf
Nise Nise ist weiblich
Schülerin

Dabei seit: 14.07.2010



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Filmish eigentlich okay.
Es hat mich nur gewundert. Ich dachte vom Buch her das ginge gar nicht. Sonst hätte Dumbledore das ja auch schon vorher machen können oder das testamentarisch verfügen können oder oder. Schließlich wollte er zum Ende eigentlich nur die Macht des Stabes brechen und mit ins Grab nehmen, damit es nicht weitergeht.
Naja, aber gut, für den Film ist es okay. Und Harrys Stab ist für den Film auch einfach im Arsch und Harry kauft sich einen Neuen.

Dass Harry das gemacht hat- vernünftig. Wär ich vielleicht nicht, zugegeben, aber ich hab auch weniger und anderes durchgemacht wie Harry. Daher. War in Ordnung.
25.01.2012 00:13 Nise ist offline E-Mail an Nise senden Beiträge von Nise suchen Nehme Nise in deine Freundesliste auf
Anne123 Anne123 ist weiblich
Schülerin

Dabei seit: 07.01.2012
Herkunft: Bayern



RE: Was halten wir von der Zerstörung des Elderstabes? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

mich hätts schon überwindung gekostet, aber so war halt mal vorbei mit mord und totschlag. ich fands gut.
dumbledore wollte bis zu seinem tod macht und deshalb hat er iohn auch nicht zerstört.
wir wissen ja, dass er alle heiligtümer haben wollte.

__________________

05.02.2012 15:43 Anne123 ist offline E-Mail an Anne123 senden Beiträge von Anne123 suchen Nehme Anne123 in deine Freundesliste auf
Lara the Lioness
Schüler

Dabei seit: 12.12.2010



RE: Was halten wir von der Zerstörung des Elderstabes? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Also ich halte eher wenig davon, da ich es für sehr riskant halte, den Stab einfach so wegzuwerfen. Ja, er ist zerbrochen, aber wie stark zerbrochene Zauberstäbe immernoch sind sieht man schön am Beispiel Hagrid.

Was er sich dabei gedacht hat? Der Film-Harry wollte wahrscheinlich einfach alles schlechte, was er mit dem Stab verband loswerden.

Ich war etwas schockiert, als ich das gesehen habe. Das war nicht die einzige Szene, die mich sehr enttäuscht hat, denn JKR hat eine mMn wirklich schöne Vorlage gegeben, als Harry den Stab zurückgab und die ganze Geschichte auf eine irgendwie sanftere weise ruhen lies.
05.02.2012 16:24 Lara the Lioness ist offline Beiträge von Lara the Lioness suchen Nehme Lara the Lioness in deine Freundesliste auf
Luverna Luverna ist weiblich
Schülerin

Dabei seit: 02.01.2012



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Dass Harry den Stab funktionsunfähig wollte, finde ich eigentlich gut und richtig. Im Buch sichert er sich ja auch noch durch Dumbledore ab bzw. er fragt sein Porträt.
Und Dumbledore hatte das gleiche ja eigentlich selbst schon versucht; er gibt Harry gegenüber zu, dass das einer der Gründe war, warum er sich von Snape töten lassen wollte - er wäre, wenn es geklappt hätte, scheinbar besiegt, in Wirklichkeit aber unbesiegt - gestorben. Draco war ihm nur dazwischengefunkt.

Eigentlich ist es am sichersten, den Stab in seine Einzelteile zu zerlegen, damit ihn niemand finden kann, falls Harry einmal besiegt werden sollte. Aber ihn ins Grab zurückzulegen, wirkt irgendwie ehrenvoller und zivillisierter. Immerhin wollte sogar Voldemort nicht, dass es einer seiner Leute mitbekommt, wenn er das Grab aufbricht. Ein gewisses Grabfrevel-Tabu wurde also sogar von ihm (mehr oder weniger) akzeptiert. Harry war (im Buch) anscheinend sicher, dass so etwas niemand mehr wagen würde.

Unbesiegt zu sterben, damit der Elderstab niemandem (anders) mehr dienen kann, ist sicherlich viel schwieriger; daran ist ja sogar Dumbledore gescheitert. In diesem Sinne war es vernünftig von Harry, nach Voldemorts Fall ein ruhiges, unauffälliges Leben zu führen. Denn jeder Einbrecher, der ihn niedergestreckt hätte, hätte theoretisch die Macht über den Elderstab gewonnen.
05.02.2012 16:45 Luverna ist offline Beiträge von Luverna suchen Nehme Luverna in deine Freundesliste auf
Nise Nise ist weiblich
Schülerin

Dabei seit: 14.07.2010



RE: Was halten wir von der Zerstörung des Elderstabes? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen



Naja Dumbledore hat die Heiligtümer für sich immer mal wieder für sicjh verworfen, bis er mit der Nase wieder draufgestoßen wurde.
Der Stab hat ihn aber immer am wenigsten interessiert. Deswegen eignete er sich ja dafür den Stab, das am Wenigstens außergewöhnliche Heiligtum zu besitzen.

Aber, gut, wenn er es einfach nicht über sich gebracht hätte den Stab zu Lebzeiten selbst zu zerbrechen, hätte er das ja vielleicht auch testamentarisch verfügen können oder vorsichtshalber eine Person seines Vertrauens darum bitten können. Wegen einer seltsamen Familientradition oder warum auch immer.
Also, naja, aber eben, weil Dumbledore den Stab unbedingt entmachten wollte, ihn aber nicht zerbrochen/zerbrechen lassen hat und Harry den Stab auch nur in Dumbledores Grab zurückgelegt hat, dachte ich halt es ginge einfach gar nicht. Stein und Umhang genausowenig.

@Lara. Hagrid hat seinen Schirm doch von Dumbledore und der hatte den Elderstab mit dem man als Einziges zerbrochene Zauberstäbe auch wieder heil bekommt. Harrys hat ja auch nicht mehr funktioniert.
05.02.2012 18:45 Nise ist offline E-Mail an Nise senden Beiträge von Nise suchen Nehme Nise in deine Freundesliste auf
Lara the Lioness
Schüler

Dabei seit: 12.12.2010



RE: Was halten wir von der Zerstörung des Elderstabes? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Ich glaube nicht, dass Dumbledore ihn wieder zusammengezaubert hat. Obwohl, eine Möglichkeit wäre es Verwirrt

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Lara the Lioness: 05.02.2012 18:53.

05.02.2012 18:52 Lara the Lioness ist offline Beiträge von Lara the Lioness suchen Nehme Lara the Lioness in deine Freundesliste auf
Nise Nise ist weiblich
Schülerin

Dabei seit: 14.07.2010



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Naja, den Schirm hat Dumbledore auf jeden Fall für Hagrid aus seinen Zauberstabstücken gemacht.

Den Zauberstab einfach wieder heile machen und zurückgeben wär nur unpracktisch gewesen. Der Schirm fällt da weniger auf.

Ob der Zauberstab da jetzt komplett heile drinn steckt oder das irgendwie anders gemacht ist, weiß ich jetzt nicht.

Nur dass der Elderstab damit zu tun hat, scheint mir zumindest wahrscheinlich, da Harrys laut Ollivander völligst irreperabel war und auch keine Kräfte mehr hatte.
05.02.2012 19:08 Nise ist offline E-Mail an Nise senden Beiträge von Nise suchen Nehme Nise in deine Freundesliste auf
stadtwolf
Schüler

Dabei seit: 22.04.2012



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen



Die Szene hat mich deutlich enttäuscht und etwas geärgert.

Soweit ich mich erinnere, lt. Buch, verlor der Elderstab seine besondere Macht mit der bewußten Aufgabe durch den letzten rechtmäßigen Besitzer/Eigentümer. Einer physikalischen Zerstörung bedurfte es nicht (ich werde dies bei Gelegenheit nachlesen).

Daß Harry ihn nicht als solchen verwenden werden wird, ist m.E. im Charakter angelegt und aus der Konzeption heraus zwingend: die Macht des Elderstabes liegt im Beherrschen und Unterwerfen/Töten, die Macht des Siegers liegt im Verzicht auf diese Eigenschaften, liegt in der Liebe. Nur darin, so verstehe ich, ist er Voldemort überlegen, nur deswegen kann er gewinnen, und nur dann, falls er sich entsprechend verhält.

Wie nebenan schon angemerkt - für mich ist auch besonders schwach, lieblos, der Verzicht auf das Reparieren des eigenen Stabes. Aber das mag auch mit meiner generellen Distanz zum Film 7/2 zusammenhängen.


Im Buch nachzulesen Grinsen , repariert und aufgegeben ohne pysikalische Zerstörung.




Auch wie im Buch Grinsen - die Reaktionen von beiden sind m.E. folgerichtig aus den Charakteren - Hermine versteht, Ron dann wohl auch, aber zuerst würde er ihn gerne ("wir") behalten, seine Macht ggf. nutzen.

Wie gesagt: für mich ärgerliche Szene, wie so fast alles am Ende des Filmes.

Freundlicher Gruß.
29.04.2012 10:48 stadtwolf ist offline E-Mail an stadtwolf senden Beiträge von stadtwolf suchen Nehme stadtwolf in deine Freundesliste auf
SynthiaSeverin SynthiaSeverin ist weiblich
Schülerin

Dabei seit: 01.11.2012
Alter: 32
Herkunft: Stadt mit altem Schloss ;)



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Ich find das Zerbrechen des Elderstabs total bescheuert. Warum der ganze Heckmeck um Snape, wenns so einfach ginge? Wenn ich mit Leuten diskutiere, die nur die Filme gesehen haben, heißt es immer "ja aber wieso, die Macht des Elderstabs brechen war doch ganz einfach - KNACK" und ich muss ihnen dann erklären, dass Harry im Buch den Elderstab nicht zerbrochen hat und niemand weiß, was passiert wäre, wenn Harry es versucht hätte.

__________________



07.01.2013 01:33 SynthiaSeverin ist offline E-Mail an SynthiaSeverin senden Beiträge von SynthiaSeverin suchen Nehme SynthiaSeverin in deine Freundesliste auf
Lady Voldemort Lady Voldemort ist weiblich
Schülerin

Dabei seit: 05.01.2013
Alter: 28
Herkunft: Umgezogen 03/2015 nach Clichy La-Garenne/FR
Pottermore-Name: ZentaurGaleone2327



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Ich bleib ja bei meiner Meinung breites Grinsen in den Haenden von Potter hat der Stab nix zu suchen... Voldemort haette damit so herrlich seine Herrschaft untermauern koennen... Traurig

__________________
Umarmen Lucius Tom Marvolo *30.1.2013 Umarmen
Umarmen Sauron Amon *25.4.2014* Umarmen
Umarmen Lomearie Nienna *08.6.2015* Umarmen

07.01.2013 09:32 Lady Voldemort ist offline E-Mail an Lady Voldemort senden Beiträge von Lady Voldemort suchen Nehme Lady Voldemort in deine Freundesliste auf Füge Lady Voldemort in deine Kontaktliste ein Skype-Name von Lady Voldemort: ladyvoldemort266
Saphir Saphir ist weiblich
Schülerin

images/avatars/avatar-63188.jpg

Dabei seit: 08.04.2008
Alter: 40



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Hi!

Meint ihr der Elderstab lässt sich nicht so einfach zerbrechen?

Ich meine, auch wenn es der Elderstab ist, so bleibt er doch ein Zauberstab aus Holz (einst von dem ältesten Bruder) gefertigt, wie auch all die anderen Stäbe? Wenn er jedoch nicht zu zerstören ist, dann würde das doch wieder darauf hinweisen, dass die Geschichte um die Heiligtümer des Todes doch keine Legende (Märchen) ist, sondern wahr.

Gruß

Saphir

__________________

Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von Saphir: 07.01.2013 10:51.

07.01.2013 10:49 Saphir ist offline E-Mail an Saphir senden Beiträge von Saphir suchen Nehme Saphir in deine Freundesliste auf
SynthiaSeverin SynthiaSeverin ist weiblich
Schülerin

Dabei seit: 01.11.2012
Alter: 32
Herkunft: Stadt mit altem Schloss ;)



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Eben das ist doch das Problem. Es ist unbekannt, ob sich der Elderstab einfach so zerbrechen lässt bzw. durch zerbrechen seine Macht gebrochen werden kann und nicht noch in den einzelnen Teilen fortlebt. Persönlich glaube ich ja, dass es nicht so einfach ist, weil es sonst des ganzen Heckmecks um Snape nicht bedurft hätte (Dann hätte Snape Dumbledore auch nur wegen Draco und Voldemort vielleicht, weil er hinter seine Doppelagentenschaft gekommen ist töten können, während Dumbledore den Stab einfach irgendwann selbst zerbricht) Trotzdem ist auch das Spekulation.

__________________



07.01.2013 12:54 SynthiaSeverin ist offline E-Mail an SynthiaSeverin senden Beiträge von SynthiaSeverin suchen Nehme SynthiaSeverin in deine Freundesliste auf
Seiten (2): [1] 2 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Harry Potter Xperts Forum » Die Große Halle » Verfilmungen » Film 7 - Harry Potter und die Heiligtümer des Todes » Was halten wir von der Zerstörung des Elderstabes?

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH