Harry Potter Xperts Forum
Zur StartseiteRegistrierungKalenderMitgliederlisteTeammitgliederStatistikSucheHäufig gestellte FragenForumregeln



Ähnliche Themen
Thread Gestartet Hits Antworten Letzte Antwort
Filmkritiken (Forum: Film 7b - Harry Potter und die Heiligt├╝mer des Todes: Teil 2)   20.07.2011 17:14 von Der Bozz   1.409 8   05.08.2011 10:14 von Lord_Slytherin  
Kritiken / Erfahrungen zu/ mit HP- Konsolen- / Video- [...] (Forum: Zonkos Scherzartikelladen)   05.01.2011 14:54 von Ravanna   1.036 1   05.01.2011 15:03 von Sev Snape  
Iron Man (Filmreihe) (Forum: Kino & TV)   03.10.2007 14:28 von Thorti   6.328 30   24.09.2010 14:35 von Minister  
Remake/Fortsetzung von alten Filmreihen - Ein sinnvoll [...] (Forum: Kino & TV)   21.05.2008 17:24 von Thorti   1.060 2   21.05.2008 17:40 von Thorti  
Wichtig: DigiArts Bereich :: Kritiken (Forum: Digitale Fanart Harry Potter)   07.04.2008 22:04 von Alhena   33.980 137   09.04.2008 18:03 von Marc  

Harry Potter Xperts Forum » Die GroÃče Halle » Verfilmungen » Filme allgemein » Kritiken zur HP-Filmreihe als Ganzes » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Kritiken zur HP-Filmreihe als Ganzes 2 Bewertungen - Durchschnitt: 10,002 Bewertungen - Durchschnitt: 10,002 Bewertungen - Durchschnitt: 10,002 Bewertungen - Durchschnitt: 10,002 Bewertungen - Durchschnitt: 10,00
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Lord_Slytherin Lord_Slytherin ist männlich
Xperts Fanfiction Wettbewerb Silber-Award-Winner

images/avatars/avatar-2583.jpg

Dabei seit: 29.04.2004
Alter: 55
Herkunft: aus der Mitte Deutschlands, auch Thüringen genannt
Pottermore-Name: DraconisNox24



Kritiken zur HP-Filmreihe als Ganzes Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen




__________________

05.08.2011 10:13 Lord_Slytherin ist offline E-Mail an Lord_Slytherin senden Homepage von Lord_Slytherin Beiträge von Lord_Slytherin suchen Nehme Lord_Slytherin in deine Freundesliste auf
bilbo bilbo ist weiblich
Schülerin

images/avatars/avatar-23876.png

Dabei seit: 29.09.2004
Herkunft: Auenland
Pottermore-Name: BladeMoon141



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Das ist keine besonders gute Kritik, wie ich meine.
Man kann die Filme nicht wirklich miteinander vergleichen und wenn ich solche Kommentare lese, Yates habe drei Filme verhunzt, werde ich ärgerlich, denn der fünfte Film war wirklich ein guter Film - schlieÃčlich war die Buchvorlage nicht gerade leicht zu verfilmen. 6 und 7/1 fand ich dann zwar auch nicht mehr so gut, aber man kann 7/1 ja auch inhaltlich nicht mir 7/2 vergleichen.
(Und dann sowas: "Das Tempo ist speziell zu Beginn deutlich höher, die Bilder sind stärker und vor allem hat die Handlung viel mehr Relevanz âÇô es scheint, als habe sich Regisseur David Yates erst âÇ×warm filmenâÇť müssen.")
Natürlich ist das Tempo höher - schlieÃčlich ist es auch in der Buchvorlage so.
Davon mal abgesehen, sind viele Filme heutzutage nur auf Tempo aus und deshalb nicht unbedingt besser als ältere Filme, in denen man mehr Wert auf die Charakterdarstellung der Hauptpersonen gelegt hat.

Was die ersten beiden Filme angeht, finde ich, dass sie in den Kritiken allgemein zu schlecht wegkommen. SchlieÃčlich begann alles mit Kinderbüchern und das sind definitiv gute Kinderfilme und demnach hat Columbus eine sehr gute Arbeit geleistet.

Die Filme sind eben so unterschiedlich wie die Bücher. Das erste Buch kann man einfach nicht mit dem siebten vergleichen.
Deshalb finde ich die Kritik vielfach nicht gerechtfertigt und die meisten Kritiken werden von Leuten geschrieben, die die Bücher nicht gelesen haben oder nur oberflächlich.

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von bilbo: 05.08.2011 18:30.

05.08.2011 15:37 bilbo ist offline Beiträge von bilbo suchen Nehme bilbo in deine Freundesliste auf
Lord_Slytherin Lord_Slytherin ist männlich
Xperts Fanfiction Wettbewerb Silber-Award-Winner

images/avatars/avatar-2583.jpg

Dabei seit: 29.04.2004
Alter: 55
Herkunft: aus der Mitte Deutschlands, auch Thüringen genannt
Pottermore-Name: DraconisNox24

Themenstarter Thema begonnen von Lord_Slytherin


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen



__________________

05.08.2011 16:25 Lord_Slytherin ist offline E-Mail an Lord_Slytherin senden Homepage von Lord_Slytherin Beiträge von Lord_Slytherin suchen Nehme Lord_Slytherin in deine Freundesliste auf
Su2011
Schüler

images/avatars/avatar-59293.jpg

Dabei seit: 26.07.2011



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen



Sehe ich genauso... ich denke mir immer Teil 7.1 wurde für einige wenige spezielle HP Fans gemacht wie mich, die die Analyse der Charakter interesanter finden als irgendwelchen Actiongeladenen Scenen. Film 7.2 wurde eben für die breite Masse gemacht.

Mein Freund kennt nur die Filme, deswegen ist es auch ganz interessant was er dazu zu sagen hat: Ihm gefällt 7.1 ebenfalls am besten, denn er meint dass in den anderen 7 Filmen für den Zuschauer nicht immer ersichtlich ist, was wichtig ist und was nicht wichtig ist.
05.08.2011 17:27 Su2011 ist offline E-Mail an Su2011 senden Beiträge von Su2011 suchen Nehme Su2011 in deine Freundesliste auf
Lily-Petunia Lily-Petunia ist weiblich
Schülerin

images/avatars/avatar-62993.jpg

Dabei seit: 25.10.2012
Alter: 40
Herkunft: Baden-Württemberg



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Film 7.1 war für mich lange Zeit einer der schwächeren Filme der Reihe.
Das hat sich aber in der Zwischenzeit geändert. Mittlerweile mag ich diesen Vorläufer zum groÃčen Finale gerade deshalb sehr gerne, weil er viele Gefühle gekonnt und mit leisen Tönen in Szene setzt. Die Ruhe vor dem Sturm ist beinahe greifbar und einfach sehr berührend und emotional umgesetzt.
Film 7.2 hätte ohne die Machart des Vorgängers niemals so eine Wirkung auf die Zuschauer gehabt, davon bin ich überzeugt. Den ersten Finalteil habe ich auch erst nach Erscheinen des zweiten so richtig zu schätzen gewusst. Heute sehe ich mir diese Filme gerne direkt hintereinander an, denn sie gehören für mich einfach zusammen.

__________________

28.11.2013 11:54 Lily-Petunia ist offline Beiträge von Lily-Petunia suchen Nehme Lily-Petunia in deine Freundesliste auf
Voldimor Voldimor ist weiblich
Schülerin

Dabei seit: 23.02.2014
Pottermore-Name: SucherKessel24918



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Also allgemein sind die Filme nicht schlecht, aber sehr ungenau in manchen Stellen und auch ein wenig vom Buch abweichend. Ich würde aber sagen das es schwer ist die Bücher in einen Film zu packen. Aber wie so oft in Filmen zu Büchern wurden meiner Meinung nach zu viele Szenen erfunden und wirklich vorhandene Szenen weggelassen. Auch wichtige Dinge durch die man Dinge viel besser verstehen kann. Aber die Schauspieler sind gröÃčtenteils okay. Ich schau die Filme aber nicht so gerne da sie, wenn man nicht regelmäÃčig die Bücher liest, mein Harry Potter Wissen ein wenig zerstört durch Manipulationen der richtigen Informationen.

__________________
Fröhlich Applaus StoÃčen Vogel zeigen
23.02.2014 18:16 Voldimor ist offline Beiträge von Voldimor suchen Nehme Voldimor in deine Freundesliste auf
Laila Malfoy Laila Malfoy ist weiblich
Schülerin

images/avatars/avatar-53979.jpg

Dabei seit: 04.03.2010
Alter: 22
Pottermore-Name: LightNiffler27223



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Für mich ist der sechste Film eindeutig der schwächste. Lediglich die Quidditschszenen und die Szene in der Höhle fand ich wirklich gut. Der Rest...naja. Viel Teenieschnulze, wenig echter Inhalt und dann auch noch die Angriffsszene auf den Fuchsbau (nicht das sie irgendwie schlecht gespielt wäre, aber sie macht einfach keinen SINN Traurig ) die für mich irgendwie den Tiefpunkt darstellt. Die Action hätte man doch auch einfach kriegen können, indem man den Kampf auf dem Astronomieturm genauso umsetzt wie im Buch.

Auch dem fünften Film fand ich nicht so prickelnd, obwohl hier natürlich der Umfang des Buchs auch riesig war. Aber ich sehe überhaupt nicht, wieso der Film, zugunsten von einer längeren Szene im Ministerium (Accio Gehirn hätte ich WIRKLICH gerne gesehen Fröhlich ) oder dem Gespräch zwischen Harry und Dumbledore nicht zehn Minuten länger dauert - das wäre immer noch weniger als Film vier. Abgesehen davon fand ich die Weasley-Twins, Umbrige und die DA-Szenen sehr gut.

7.1 fand ich klasse, für mich ist es der beste Film der Reihe. Er ist so wunderbar Buchnahe und die ganze Ron/Hermine Beziehung fand ich sehr gut dargestellt (obwohl ich ja für einen winzigen Moment lang direkt nach der Tanz-Szene gedacht habe, dass es gleich einen Harry/Hermine Kuss gibt...) 7.2 war ebenfalls sehr gut, auch wenn er gegen Ende (eigentlich ab Harrys Tod im Wald) abbaut.

Ich hatte auch immer das Gefühl, dass David Yates sich "warmfilmen" musste; erst zwei nicht so tolle, dann zwei sehr gute Filme.

__________________
[COLOR=darkblue]
04.03.2014 20:45 Laila Malfoy ist offline E-Mail an Laila Malfoy senden Beiträge von Laila Malfoy suchen Nehme Laila Malfoy in deine Freundesliste auf
DoraThePan DoraThePan ist weiblich
Schülerin

images/avatars/avatar-62560.jpg

Dabei seit: 20.02.2012
Alter: 212
Herkunft: Münchhausen



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen


Der hat aber auch zwei Szenen drin, die mich enorm stören: Erstens dieser merkwürdige Flug Harry + Voldemort durch die Burg. Den finde ich total überflüssig.
Und dann die Tatsache, dass Harry auf dem Weg in den Wald - also in den Tod - noch mit Hermine und Ron spricht. Das geht einfach nicht, dass einer indirekt zu seinen Freunden sagt: Ich geh mal eben sterben. Es geht auch nicht, dass sie ihn dann gehen lassen. Anders als im Buch - also unentdeckt, und ohne mit jemandem zu sprechen - geht sowas einfach nicht.

Harry könnte ohne weiteres noch seine Freunde da auf der Treppe sehen und dann den Tarnumhang anziehen. Dann geht der Zuschauer mit ihm die Treppe runter, und wenn er auÃčer Sichtweite ist, zieht er ihn wieder aus. Der Zuschauer würde das kapieren, was da vorgeht. Den ganzen Weg über kann Harry natürlich nicht im Tarnumhang sein, dann sieht man ihn ja nicht.
04.03.2014 21:55 DoraThePan ist offline E-Mail an DoraThePan senden Beiträge von DoraThePan suchen Nehme DoraThePan in deine Freundesliste auf
Alan Snape Alan Snape ist weiblich
Schülerin

Dabei seit: 24.03.2009
Herkunft: Hessen



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen


Der hat aber auch zwei Szenen drin, die mich enorm stören: Erstens dieser merkwürdige Flug Harry + Voldemort durch die Burg. Den finde ich total überflüssig.
Und dann die Tatsache, dass Harry auf dem Weg in den Wald - also in den Tod - noch mit Hermine und Ron spricht. Das geht einfach nicht, dass einer indirekt zu seinen Freunden sagt: Ich geh mal eben sterben. Es geht auch nicht, dass sie ihn dann gehen lassen. Anders als im Buch - also unentdeckt, und ohne mit jemandem zu sprechen - geht sowas einfach nicht.

Harry könnte ohne weiteres noch seine Freunde da auf der Treppe sehen und dann den Tarnumhang anziehen. Dann geht der Zuschauer mit ihm die Treppe runter, und wenn er auÃčer Sichtweite ist, zieht er ihn wieder aus. Der Zuschauer würde das kapieren, was da vorgeht. Den ganzen Weg über kann Harry natürlich nicht im Tarnumhang sein, dann sieht man ihn ja nicht.[/quote]

Dem kann ich voll zustimmen. Dass Harry nochmal Ron und Hermine trifft, das geht wirklich nicht! Das ist so wie "Tja Leute, ich muss sterben. War schön mit euch, aber was muss, das muss..." Und die beiden dann so "Wirklich? Oh nein, das ist aber schrecklich Harry! Aber wenn du meinst, dann halten wir dich nicht auf..."

Meine Meinung:
Der Film 7.2 ist wirklich sehr gelungen bis zu genau einem bestimmten Moment. Und das ist eben dieser Moment, nachdem Harry aus dem Denkarium aufgetaucht ist und dann um die Ecke geht und dort Ron&Hermine trifft.
Alles vorher war super:
Gringotts
die Rückkehr nach Hogwarts
Snape und McGonagall
Voldemorts gruselige Ansprache in der groÃčen Halle
Helena Ravenclaw
die Vorbereitung auf die Schlacht
im Raum der Wünsche/Horcrux-Zerstörung
Snapes Tod & Erinnerungen

Bis hier gibt es absolut nichts auszusetzen, alles wunderbar gemacht.
(ok eine einzige kleine Sache muss ich asuklammern, nämlich, dass McGonagall die Slytherins in den Kerker schickt Traurig ,das geht auch überhaupt nicht!)

Und dann fangen die Schwächen des Films an:

Wie erwähnt, dass Harry vor seinem Tod noch Ron&Hermine trifft.

Der anschlieÃčende Gang in den Wald ist leider auch nicht mehr passabel, wie ich finde. Im Buch war (und bin ich immer wieder) am Boden zerstört, wenn ich das Kapitel lese. Weinen Im Film haben sie leider nur das rausgeholt, was minimal drin war in der Szene. Schade, schade schade... Es ist, wie soll ich sagen, zu nüchtern?!? Da fehlt mir doch etwas die Spannung, Furcht, Emotion und vor allem die Schwere der Bedeutung von Harrys Selbstopferung. Ich nehme ihm nicht ab, dass er jeden Moment stirbt.
Bezüglich Musik, Kameraeinstellungen, Kameraführung und Daniels Schauspiel wäre in dieser starken und zentralen Szene der gesamten Reihe noch viel mehr drin gewesen.

Kings Cross. War insgesamt leider auch eher schwach. Das Gespräch ist zu kurz/zu belanglos. Eine richtige Aufklärung aller Dinge, allen voran die Heiligtümer, findet nicht statt (auch später nicht mehr).

Voldemort Ansprache und Neville sind zwar wieder ganz gut, aber wo bitte ist die Trauer/das Entsetzen über Harrys Tod?? Einzig Ginny schreit mal kurz auf... da hätte VIEL mehr kommen müssen.

Tja und nun alles rund um das finale Duell, ich glaube das ist für mich sogar die gröÃčte Schwäche. Hauptsache in der finalen Konfrontation zwischen Gut und Böse nochmal stereotypisch Action einbauen... Traurig Traurig Traurig
Ein spannendes Wortgefecht vor allen Beteiligten wäre doch viel einmaliger und interessanter gewesen. Und dann am Ende, was sich aus dem Gepräch immer weiter herangebahnt hat, das Heraushauen der Flüche und Ende mit einem groÃčen Knaller (am besten mit Voldemoerts Leiche^^). Wenn sie sich ständig Flüche um die Ohren hauen, wo ist dann das besondere beim Finale??

Den Epilog finde ich mäÃčig, aber das stört nicht so sehr wie der Rest, finde ich. SchlieÃčlich steht der Epilog ja relativ isoliert für sich.

__________________

09.04.2014 14:12 Alan Snape ist offline E-Mail an Alan Snape senden Beiträge von Alan Snape suchen Nehme Alan Snape in deine Freundesliste auf
LuvsSnape LuvsSnape ist weiblich
Schülerin

images/avatars/avatar-57990.jpg

Dabei seit: 09.03.2011
Alter: 22
Herkunft: Tamerlane House; gelegentlich Hogwarts und Cair Paravel; Zweitwohnsitz in Valedale



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Was mich an der Reihe als Ganzes stört?

Erst einmal, dass kleine Details aus den Büchern weggelassen werden, die in den späteren Teilen wichtig sind.

Die falsche Atmosphäre. In den ersten beiden Filmen ist sie noch gut, die späteren Teile sind so wirr und unübersichtlich und düster. Das mag ich einfach nicht. Die Bücher sind so lustig und warm... das passt gar nicht!!!

Die unnötigen Szenen und die unnötige Action. Und Kleinigkeiten (z. B. Lucius' "Avada Kedavra" im zweiten Teil, völliger Nonsens!!!)

Und dass Peeves fehlt :/ Und Narzissas Haare und Styling, wobei mir Helen McCrory gefällt.

Ich mag überhaupt die Besetzung, nur nicht, was von ihnen verlang wird, zu spielen!

Und alle Denkariumszenen. Die sind so durcheinander und schwer mitzubekommen.


Ich finde Teil 1 und 2 wirklich sehr gut gelungen, sie haben beinahe den Potter-Charme der Bücher. Die anderen sind so mal ganz nett zu sehen (als eigene Filme), aber als Buchadaptionen alles andere, als gelungen. Obwohll ich Teil 3 und 5 sehr gerne mag, an und für sich. Und die anderen sind auch in Ordnung (obwohl Teil 6 ja an Körperverletzung grenzt!!!) aber alles in allem empfinde ich sie als den Büchern nicht würdig.

__________________

05.05.2014 21:53 LuvsSnape ist offline E-Mail an LuvsSnape senden Beiträge von LuvsSnape suchen Nehme LuvsSnape in deine Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Harry Potter Xperts Forum » Die GroÃče Halle » Verfilmungen » Filme allgemein » Kritiken zur HP-Filmreihe als Ganzes

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH