Harry Potter Xperts Forum
Zur StartseiteRegistrierungKalenderMitgliederlisteTeammitgliederStatistikSucheHäufig gestellte FragenForumregeln



Ähnliche Themen
Thread Gestartet Hits Antworten Letzte Antwort
Warum war Lupin Sirius verdächtigt? (Forum: Buch 3 - Harry Potter und der Gefangene von Askaban)   19.06.2016 13:14 von Exkalipoor   2.685 7   29.07.2016 16:28 von gardo  
Remus Lupin - welcher Patronus? (Forum: Charaktere)   26.08.2008 11:47 von Loony Moony   14.993 49   07.12.2013 11:17 von Lily-Petunia  
3 Dateianhänge enthalten Aussehen von Lupin (Forum: Schauspieler)   24.11.2003 16:12 von SiriusBIack   35.366 231   11.10.2013 21:54 von Patronus  
Tonks und Lupin (Forum: Buch 6 - Harry Potter und der Halbblutprinz)   08.08.2005 10:57 von Leia   28.982 91   04.10.2013 22:54 von Patronus  
Harry Potter und der Vollmond (Forum: Buch 3 - Harry Potter und der Gefangene von Askaban)   26.04.2011 22:28 von Naranja67   5.380 3   12.09.2013 13:24 von Lily-Petunia  

Harry Potter Xperts Forum » Die Eingangshalle » Hagrids Hütte » Lupin bei Vollmond » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (2): [1] 2 nächste » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Lupin bei Vollmond 3 Bewertungen - Durchschnitt: 9,333 Bewertungen - Durchschnitt: 9,333 Bewertungen - Durchschnitt: 9,333 Bewertungen - Durchschnitt: 9,33
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Lara the Lioness
Schüler

Dabei seit: 12.12.2010



Fragezeichen Lupin bei Vollmond Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Immer kurz vor seiner Verwandlung hat Lupin sich frei genommen und ist nicht zum Unterricht erschienen. Aber wieso?
Ein Werwolf verwandelt sich doch nachts. Warum plagt er sich auch Tagsüber?

Und dann wäre da ja auch noch die Nacht, in der alle in der Heulenden Hütte waren. Lupin kam mir nicht besonders angeschlagen vor und doch verwandelte er sich unmittelbar danach.
AuÃčerdem hatte er an den andern Tage den Banntrank genommen.

Macht der so müde oder warum kam Lupin nicht zum Unterrichten?
26.07.2011 21:32 Lara the Lioness ist offline Beiträge von Lara the Lioness suchen Nehme Lara the Lioness in deine Freundesliste auf
Kima-chan Kima-chan ist weiblich
Schülerin

images/avatars/avatar-58849.jpg

Dabei seit: 13.07.2011
Alter: 26



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

In der Nacht, als alle in der heulenden Hütte waren, hatte er den Trank ja gar nicht getrunken. Deswegen ist er ja so gefährlich gewesen.
26.07.2011 22:08 Kima-chan ist offline E-Mail an Kima-chan senden Beiträge von Kima-chan suchen Nehme Kima-chan in deine Freundesliste auf
Glaedr


images/avatars/avatar-61085.jpg

Dabei seit: 23.09.2005



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Ja, genau so ist es.

Ich habe hier noch etwas zum gefunden:

Und alles über Werwölfe.AuÃčerdem ist die Verwandlung ja ziemlich unangenehm.

__________________





Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Glaedr: 26.07.2011 22:32.

26.07.2011 22:14 Glaedr ist offline E-Mail an Glaedr senden Beiträge von Glaedr suchen Nehme Glaedr in deine Freundesliste auf
Lara the Lioness
Schüler

Dabei seit: 12.12.2010

Themenstarter Thema begonnen von Lara the Lioness


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Ja schon klar, dass er in der Nacht gefährlich war, aber das meinte ich ja nicht. Ich wollte wissen, warum er tagsüber nicht zum Unterricht kam.
Er verwandelt sich ja erst am Abend. Und der das Trinken eines Trankes hindert ihn doch nicht zu kommen.

Aber danke für deine Recherchen.

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Lara the Lioness: 26.07.2011 22:34.

26.07.2011 22:34 Lara the Lioness ist offline Beiträge von Lara the Lioness suchen Nehme Lara the Lioness in deine Freundesliste auf
Plenty Plenty ist weiblich
Schülerin

images/avatars/avatar-59104.jpg

Dabei seit: 26.07.2011
Alter: 25
Herkunft: DE/AT



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Wahrscheinlich fühlt er sich kurz vor Vollmond einfach schon krank und kommt darum nicht zum Unterricht. Und sich von Snape vertreten zu lassen ist ja kein Problem.

In der Nacht war er wahrscheinlich einfach davon abgelenkt, Pettigrew, Sirius, Harry, Ron und Hermine gemeinsam auf der Karte der Rumtreiber in der heulenden Hütte zu sehen. Er war ja bis dahin davon ausgegangen das Pettigrew tot ist und Sirius wurde das ganze Jahr über gesucht und stand unter Verdach Harry töten zu wollen. Nachdenken
An dem Tag ging es ihm wohl auch schlecht, aber darum in seinem Büro sitzen zu bleiben und dem nicht nachzugehen..? Es passt ja eigentlich auch nicht zu ihm einfach seinen Trank stehen zu lassen aber selbst Snape hat nicht mehr daran gedacht als er Sirius auf der Karte sah. Und das, obwohl er eigentlich nur in Lupins Büro gekommen ist um ihn an die Einnahme zu erinnern.
27.07.2011 07:55 Plenty ist offline E-Mail an Plenty senden Beiträge von Plenty suchen Nehme Plenty in deine Freundesliste auf
dobby97 dobby97 ist männlich
Schüler

images/avatars/avatar-61393.jpg

Dabei seit: 31.07.2011
Alter: 23
Pottermore-Name: RuneWizard87



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Ich glaube, dass man am Vollmond so ist wie krank.

Wenn mich nicht alles täuscht, dann schaut Lupin ja schon einige Tage vor Vollmond besonders bleich aus.

In dieser Nacht war es eben seine Pflicht, in die heulende Hütte zu gehen, da waren ja zwei seiner alten Freunde, den einen hält er für tot und den anderen für einen Mörder.

Er wäre da auch als normaler Zauberer hingegangen, wenn er z.B Fieber oder eine Lungenentzündung oder so gehabt hätte.

__________________
- R.A.B



Krimi - Jack Slowly
31.07.2011 15:18 dobby97 ist offline Beiträge von dobby97 suchen Nehme dobby97 in deine Freundesliste auf
RomulusLupin RomulusLupin ist weiblich
Schülerin

images/avatars/avatar-60310.jpg

Dabei seit: 18.06.2011
Alter: 29
Herkunft: Hufflepuff



RE: Lupin bei Vollmond Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen



Ich könnte mir vorstellen, dass es für die Sinne vielleicht sehr anstrengend ist! Also, dass alle seine Sinne geschärft sind, auf Grund der bevorstehenden Verwandlung in der kommenden Nacht und das für den menschlichen Körper eine groÃče Belastung ist. Deswegen ist er krank... oder er ist nach der Verwandlung nicht fähig zu unterrichten. Das also der Tag, an dem er nicht unterrichten konnte, ein Tag nach der Verwandlung war und dementsprechend der Körper einen halben Tag Ruhe oder so braucht, damit er sich von den Strapazen erhohlen kann!

__________________


31.07.2011 15:57 RomulusLupin ist offline E-Mail an RomulusLupin senden Beiträge von RomulusLupin suchen Nehme RomulusLupin in deine Freundesliste auf
Bücherfresserin
Schüler

images/avatars/avatar-58579.jpg

Dabei seit: 22.06.2011



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Ich denke zu der Erschöpfung, die mit der Verwandlung einher geht, kommt noch dazu, dass der Mond ja nicht nur Nachts scheint, sondern manchmal auch schon tagsüber am Himmel steht. Das wäre äuÃčerst ungünstig, wenn Lupin sich während dem Unterricht verwandelt.

__________________

04.08.2011 19:58 Bücherfresserin ist offline Beiträge von Bücherfresserin suchen Nehme Bücherfresserin in deine Freundesliste auf
_GinnyWeasley_ _GinnyWeasley_ ist weiblich
Schülerin

Dabei seit: 30.01.2011
Alter: 24
Herkunft: Fuchsbau



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

nochmal eine frage zwischendurch:

könnte lupin sich bei einer vollmondnacht nicht einfach im büro einschlieÃčen und dafür sorgen, dass kein (mond)licht einfällt- würde er sich dann verwandeln oder nicht?

in der nacht wo er sich vor aller augen verwandelt hat verwandelte er sich ja auch erst als als mondlicht auf ihn fiel! davor wird einfach nur beschrieben, dass es sehr bewölkt war^^
10.08.2011 15:59 _GinnyWeasley_ ist offline E-Mail an _GinnyWeasley_ senden Beiträge von _GinnyWeasley_ suchen Nehme _GinnyWeasley_ in deine Freundesliste auf
RomulusLupin RomulusLupin ist weiblich
Schülerin

images/avatars/avatar-60310.jpg

Dabei seit: 18.06.2011
Alter: 29
Herkunft: Hufflepuff



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

@ GinnyWeasley

Guck mal hier nach... da wurde das schon mal besprochen!^^



Also ich persönlich denke nicht, dass es reicht sich von dem Mondlicht abzuschotten, schlieÃčlich ist er in der Heulenden Hütte in der Schulzeit auch gewesen und hat sich trotzdem verwandelt! Ich glaube das wäre alles ein bisschen einfach zu regeln, wenn man einfach nur die Fenster zu hängen muss, damit man sich nicht in einen Werwolf verwandelt!

LG Romulus

__________________


Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von RomulusLupin: 10.08.2011 16:46.

10.08.2011 16:45 RomulusLupin ist offline E-Mail an RomulusLupin senden Beiträge von RomulusLupin suchen Nehme RomulusLupin in deine Freundesliste auf
Anne123 Anne123 ist weiblich
Schülerin

Dabei seit: 07.01.2012
Herkunft: Bayern



RE: Lupin bei Vollmond Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

man ist als werwolf ja die ganze nacht wach!!!
Da braucht man schon nen bisschen schlaf am tag.

__________________

10.02.2012 17:49 Anne123 ist offline E-Mail an Anne123 senden Beiträge von Anne123 suchen Nehme Anne123 in deine Freundesliste auf
Lily-Petunia Lily-Petunia ist weiblich
Schülerin

images/avatars/avatar-62993.jpg

Dabei seit: 25.10.2012
Alter: 42
Herkunft: Baden-Württemberg



RE: Lupin bei Vollmond Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Mir fällt beim Lesen der Beiträge in diesem Thread gerade noch etwas ein. Ich will kein Extra-Thema dafür aufmachen, deshalb packe ich es mal hier mit rein:

Als Harry dem Irrwicht-Dementor entgegentritt hat dieser durchaus eine Wirkung auf ihn.
Aber der Irrwicht-Vollmond hat kaum eine Chance seine Wirkung auf Lupin zu entfalten, da dieser ihn schnell mit dem Redikkulus-Zauber unschädlich macht. Was wäre, wenn Lupin dies nicht tun würde? Würde er sich dann verwandeln? Zumindest ansatzweise?

__________________

11.10.2013 21:25 Lily-Petunia ist offline Beiträge von Lily-Petunia suchen Nehme Lily-Petunia in deine Freundesliste auf
Patronus Patronus ist weiblich
Schülerin

images/avatars/avatar-63120.jpg

Dabei seit: 16.02.2013
Alter: 28
Pottermore-Name: DreamStone11258



RE: Lupin bei Vollmond Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Interessante Frage Grinsen
Ich spekuliere hier einfach mal drauf los, vielleicht möchte ja noch wer in die Diskussion miteinsteigen.
Ich glaube nicht, dass der Mond eine groÃče Wirkung auf ihn gehabt hätte, da er im Buch ja auch sehr klein und wie eine Kugel aussehend beschrieben wurde. Der Irrwicht-Dementor, mit dem Harry es zu tun hat, ist aber quasi in seiner originalen Gestalt und kann deshalb vermutlich auch seine volle Wirkung erzielen. Ansatzweise Veränderungen wie z.B. spitzere Zähne und mehr Haare könnte ich mir aber schon vorstellen Nachdenken
Das wären jetzt so meine Ideen. Was sagen denn die anderen dazu?

__________________

11.10.2013 22:01 Patronus ist offline E-Mail an Patronus senden Beiträge von Patronus suchen Nehme Patronus in deine Freundesliste auf
Laila Malfoy Laila Malfoy ist weiblich
Schülerin

images/avatars/avatar-53979.jpg

Dabei seit: 04.03.2010
Alter: 23
Pottermore-Name: LightNiffler27223



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Hab gerade mal in Phantastische Tierwesen nachgeguckt und festgestellt, dass der Irrwicht nicht drin steht.

Ich denke nicht, dass sich Lupin verwandeln würde. Der Irrwicht ist ja keine perfekte Kopie der Wirklichkeit. Der Irrwicht-Dementor dem Harry im vierten im Irrgarten begenet ist ja auch gestolpert, was einem echten Dementor wohl nicht passieren würde.
Ein Irrwicht ist lediglich in der lage ein schwaches Abbild zu produzieren, das niemals die ganze Macht der echten Sache haben kann.
Zum Beispiel glaube ich auch nicht, dass ein Irrwicht, der sich in einen Basilisken verwandelt Zähne hat, die einen Horkrux zerstören können.
Natürlich hat der Irrwicht trotzdem eine gewisse Magie, so würde ich mir die Wirkung des Irrwicht-Dementors auf Harry erklären, aber ein echter Dementor wäre immer gefährlicher.

__________________
[COLOR=darkblue]
11.10.2013 22:04 Laila Malfoy ist offline E-Mail an Laila Malfoy senden Beiträge von Laila Malfoy suchen Nehme Laila Malfoy in deine Freundesliste auf
Lara the Lioness
Schüler

Dabei seit: 12.12.2010

Themenstarter Thema begonnen von Lara the Lioness


RE: Lupin bei Vollmond Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Interessanter Gedanke Nachdenken

Uns wurde u.a. eine Todesfee als Irrwichtgestalt vorgesetzt, deren Schrei zum Tod führen würde (war doch so, oder Verwirrt )
Wir wissen, dass Hogwarts keinen so groÃčen Wert auf die Sicherheit seiner Schüler legt Augenzwinkern , aber das Unterrichtsmaterial sollte nicht unbedingt im Stande sein, die Schüler zu töten, wenn sie nicht schnell genug reagieren und bei Irrwichten kann schon das ein oder andere zustande kommen, was durch aus gefährlich bis tödlich ist.
Ohne eine gewisse Magie könnte der Irrwicht sicher nicht seine Formen annehmen, aber wie schon geschrieben, ist er nur eine "billige" Kopie des Originals und einige der Gestalten oder Gegenstände, die der Irrwicht annehmen könnte, sind bestimmt auch viel mächtiger, als der Wicht selbst, sodass nur ein Teil wiedergegeben werden kann, so meine Vermutung.
Lupins Irrwicht ist der Vollmond, der auch nur durch eine "Darstellung" gezeigt wird, es erscheint schlieÃčlich kein Mond in realer GröÃče Fröhlich
Ich denke, für die Verwandlung eines Werwolfes benötigt es weit mehr, als das Abbild eines Mondes. Ein Dementor ist da mMn schon greifbarer, aber er wird sicher keine Seele aussaugen können, sondern bloÃč ein schlechtes Gefühl verbreiten. Wir müssen ja noch bedenken, dass Harry darauf auch überempfindlich ist, da andere die Anwesenheit eines echten Dementors sogar sehr gut überstehen konnten Fröhlich
11.10.2013 22:44 Lara the Lioness ist offline Beiträge von Lara the Lioness suchen Nehme Lara the Lioness in deine Freundesliste auf
Seiten (2): [1] 2 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Harry Potter Xperts Forum » Die Eingangshalle » Hagrids Hütte » Lupin bei Vollmond

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH