Harry Potter Xperts Forum
Zur StartseiteRegistrierungKalenderMitgliederlisteTeammitgliederStatistikSucheHäufig gestellte FragenForumregeln



Ähnliche Themen
Thread Gestartet Hits Antworten Letzte Antwort
[User Fanart] Obliviate´s Fan Arts (Forum: Digitale Fanart Harry Potter)   22.02.2012 20:54 von Obliviate   16.683 55   18.06.2014 13:18 von Obliviate  
[User-Site] Obliviate (Forum: Flohnetzwerk)   10.03.2011 17:31 von .musical_vampire.   826 0   10.03.2011 17:31 von .musical_vampire.  

Harry Potter Xperts Forum » Die Große Halle » Verfilmungen » Film 7 - Harry Potter und die Heiligtümer des Todes » Obliviate » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (3): « vorherige 1 [2] 3 nächste » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Umfrage: Wie fandet ihr diese Szene umgesetzt?
Phänomenal! 58 45.67%
Sehr gut 50 39.37%
Gut 12 9.45%
Geht so.. 6 4.72%
Extrem schlecht 1 0.79%
Schlecht 0 0.00%
Insgesamt: 127 Stimmen 100%
 
Zum Ende der Seite springen Obliviate
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
sternchen* sternchen* ist weiblich
Schülerin

images/avatars/avatar-61018.jpg

Dabei seit: 04.08.2011
Alter: 29
Herkunft: Spinner's End



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen



Gut, das macht die Sache jetzt vielleicht weniger dramatisch als ich sie dargestellt habe^^

__________________

06.08.2011 23:08 sternchen* ist offline Beiträge von sternchen* suchen Nehme sternchen* in deine Freundesliste auf
Marii
Schüler

images/avatars/avatar-59703.jpg

Dabei seit: 23.11.2007
Herkunft: Niedersachsen



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Trotzdem ist es ziemlich dramatisch.
Wenn ich mir überlege, ich sehe meine Eltern gehen, ohne mich verabschieden zu können, ohne zu wissen, ob ich sie jemals noch einmal drücken kann - und sie wissen nicht einmal, dass es mich gibt - also das ist schon extrem hart.

__________________

06.08.2011 23:15 Marii ist offline E-Mail an Marii senden Beiträge von Marii suchen Nehme Marii in deine Freundesliste auf
Mehlsuppe Mehlsuppe ist weiblich
Schülerin

images/avatars/avatar-59710.jpg

Dabei seit: 21.11.2010
Alter: 29
Herkunft: Berlin



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Schaut euch mal diese Version mit Sims am Anfang an. Ich will anmerken, dies wurde Erscheinen des vorletzten Films gemacht Geschockt :



Da finde ich es so schön, wie Hermione traurig im Bett liegt und davon träumt.

__________________

06.08.2011 23:19 Mehlsuppe ist offline E-Mail an Mehlsuppe senden Beiträge von Mehlsuppe suchen Nehme Mehlsuppe in deine Freundesliste auf
sternchen* sternchen* ist weiblich
Schülerin

images/avatars/avatar-61018.jpg

Dabei seit: 04.08.2011
Alter: 29
Herkunft: Spinner's End



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen



Sicherlich. Aber sie weiß wohl, dass es für ihre Eltern auch hart sein wird ihr einziges Kind zu verlieren. Insofern sie den Zauber ja zurücknehmen kann, ist es in diesem Moment wohl das beste für alle Beteiligten.
Sie weiß eben auch selber nicht, ob sie je wieder lebend aus der Sache herauskommt...

@Mehlsuppe: Da hatte wohl jemand den gleich Einfall.^^ Aber wirklich krass, dass das Video vorher entstanden ist O.o

__________________

06.08.2011 23:33 sternchen* ist offline Beiträge von sternchen* suchen Nehme sternchen* in deine Freundesliste auf
sandwitch sandwitch ist weiblich
Schülerin

images/avatars/avatar-2254.jpg

Dabei seit: 23.11.2003
Herkunft: *kommt gerade aus Snapes Keller* o.o
Pottermore-Name: UnicornDream28



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Ich fand die Szene wirklich gut, hat mich jedenfalls zu Tränen gerührt.

__________________

07.08.2011 00:12 sandwitch ist offline E-Mail an sandwitch senden Homepage von sandwitch Beiträge von sandwitch suchen Nehme sandwitch in deine Freundesliste auf
CielÉtoile CielÉtoile ist weiblich
Schülerin

images/avatars/avatar-59989.jpg

Dabei seit: 07.08.2011



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

wieso ist es hart für ihre eltern, ihr kind zu verlieren? sie merken es ja eben nicht, sie vergessen hermine ja einfach.
diese szene am anfang hat mich schon ziemlich mitgenommen, ich war einfach nicht darauf eingestellt, dass es gleich zu beginn so emotional werden würde...
29.08.2011 11:37 CielÉtoile ist offline Beiträge von CielÉtoile suchen Nehme CielÉtoile in deine Freundesliste auf
HarryPotter1996 HarryPotter1996 ist männlich
Schüler

Dabei seit: 30.11.2010
Alter: 22



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Ich fand, es war eine der besten Szenen im ganzen Film. Man hat alles verstanden, auch wenn man das Buch nicht kennt.
29.08.2011 15:36 HarryPotter1996 ist offline Beiträge von HarryPotter1996 suchen Nehme HarryPotter1996 in deine Freundesliste auf
kleines_steinchen kleines_steinchen ist weiblich
Schülerin

images/avatars/avatar-63057.jpg

Dabei seit: 24.05.2007
Alter: 29
Herkunft: Wolfenbüttel
Pottermore-Name: RainFeather100



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Diese Szene fand ich auch sehr schön, obwohl ich zusätzlichen Szenen (die nicht im Buch stehen) eher misstrauisch gegenüberstehe. Sie war sehr emotional. Vor allem mit der Musik.

Die Idee mit den Fotos, aus denen Hermine verschwindet, war gut, aber ich fand sie schlecht umgesetzt. Ich meine, wenn sie auf den Einzelfotos verschwindet, bleibt ja nur Hintergrund... Sieht schon komisch aus... Mich hat es jedenfalls gestört...

@Warzenschwein:
Man kann mit dem Obliviate gezielt bestimmte Erinnerungen löschen. Das darfst du nicht mit Lockhart verwechseln Augenzwinkern

Hermine findet ihre Eltern übrigens in Australien wieder und stellt die Erinnerungen wieder her.

__________________

29.08.2011 16:02 kleines_steinchen ist offline E-Mail an kleines_steinchen senden Homepage von kleines_steinchen Beiträge von kleines_steinchen suchen Nehme kleines_steinchen in deine Freundesliste auf
sternchen* sternchen* ist weiblich
Schülerin

images/avatars/avatar-61018.jpg

Dabei seit: 04.08.2011
Alter: 29
Herkunft: Spinner's End



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen


Eben. Für denn Fall, dass Hermine in der Schlacht um Voldemort umgekommen wäre, wäre es wohl das Schlimmste für ihre Eltern gewesen und genau das wusste sie.
Deshalb ist das hier wohl die beste Lösung für alle, das meinte ich damit. Augenzwinkern

__________________

29.08.2011 17:33 sternchen* ist offline Beiträge von sternchen* suchen Nehme sternchen* in deine Freundesliste auf
Patronus94 Patronus94 ist weiblich
Schülerin

images/avatars/avatar-60896.jpg

Dabei seit: 19.06.2011
Alter: 23
Herkunft: Hogwarts Bibliothek



RE: Obliviate Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Für mich ist das eine der gefühlvollsten Szenen im Film.
Zum einen merkt man am Anfang die Aufbruchstimmung, den "Kriegsbeginn" und hat somit schonmal irgenwie ein anderes Gefühl.
Und dann kommt diese Szene. Es ist einfach so traurig, wenn man sieht wie Hermine ihr heiles Familienleben zurücklässt und sie langsam aus den Bildern verschwindet.
Ich denke bei der Szene immer daran, was Voldemort Ideologie und seine Machtbessenheit auslösen und welche Opfer alle Menschen dabei bringen müssen, aber auch welche Ängste die Wiederstandsbewegung (damit meine ich die gegen Voldemort sind) leidet, weil deren Familien in deutlich höherer Gefahr schweben. Das symbolisiert diese Szene.
29.08.2011 17:52 Patronus94 ist offline E-Mail an Patronus94 senden Beiträge von Patronus94 suchen Nehme Patronus94 in deine Freundesliste auf
BellaBlack BellaBlack ist weiblich
Schülerin

images/avatars/avatar-61636.png

Dabei seit: 25.05.2011
Alter: 20
Herkunft: Godric's Hollow
Pottermore-Name: BlutFang108



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

ich find die Szene echt total schön Grinsen total emotional Weinen

__________________

29.08.2011 22:48 BellaBlack ist offline Beiträge von BellaBlack suchen Nehme BellaBlack in deine Freundesliste auf
Clea Clea ist weiblich
Schülerin

images/avatars/avatar-63276.jpg

Dabei seit: 02.07.2011
Alter: 27



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Mich hat diese Szene sehr berührt und ich finde, dass sie zum einen die Konsequenzen des Krieges und zum anderen Hermiones Persönlichkeit sehr gut darstellt. Sie hätte sich auch einfach zusammen mit ihrer Familie ins Ausland absetzen können, aber sie bleibt da um zu kämpfen, bringt ihre Eltern in Sicherheit und löscht sozusagen ihre eigene Vergangenheit aus.
Wie schlimm muss es sein, zu wissen, dass die eigenen Eltern einen nicht mehr erkennen? Dass man sie vielleicht nie wieder sehen wird, dass man diesen Krieg vielleicht nicht überleben wird und dass nicht einmal die eigenen Eltern um einen trauern werden, weil sie nicht einmal mehr wissen, dass man existiert hat? Ich bewundere Hermione dafür so sehr und ich mag diese Szene, weil sie auch ohne Worte so viel über Hermione aussagt.

J. K. Rowling hat irgendwann mal bestätigt, dass Hermione ihre Eltern in Australien wiederfindet und ihnen ihre Erinnerungen wiedergibt - das finde ich sehr schön.

__________________

13.09.2011 14:36 Clea ist offline E-Mail an Clea senden Homepage von Clea Beiträge von Clea suchen Nehme Clea in deine Freundesliste auf
dobby97 dobby97 ist männlich
Schüler

images/avatars/avatar-61393.jpg

Dabei seit: 31.07.2011
Alter: 21
Pottermore-Name: RuneWizard87



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

es muss wirklich hart sein.

es ist gut, dass hermine generell so vernüfntig ist, denn sonst hätte man das nicht gemacht.

und das ist eine der wenigen dazuerfundenen szenen, die ich wirklich gut fand.
allerdings finde ich auch, dass ron zu kurz kommt, allerdings ist es auch schwer für ihn etwas passendes zu finden.

__________________
- R.A.B



Krimi - Jack Slowly
13.09.2011 17:29 dobby97 ist offline Beiträge von dobby97 suchen Nehme dobby97 in deine Freundesliste auf
Luverna Luverna ist weiblich
Schülerin

Dabei seit: 02.01.2012



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Wenn es möglich ist, Erinnerungen gezielt zu löschen, warum hat Snape dann nicht einfach die Erinnerung von Harry an das, was er im Denkarium gesehen hat, nicht einfach gelöscht? Das hätte ihm doch die Sorge, dass Harry es herumerzählt, erspart!
07.01.2012 08:34 Luverna ist offline Beiträge von Luverna suchen Nehme Luverna in deine Freundesliste auf
stadtwolf
Schüler

Dabei seit: 22.04.2012



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Für mich eine sehr gute Szene, berührend; sie arbeitet m.E. in genau richtiger Weise mit jeweils angepasster Symbolik, die Familien von Hermine und Ron werden in "alltäglichen" Kontexten dargestellt, kontrastierend die jeweiligen Handlungen von Hermine, die den bisherigen Alltag, ja ihre Geschichte in dieser Familie, auslöscht, und von Ron, der in das nächtliche Feld in einer Weise hinausschaut, welche für mich eine wahrgenommene Bedrohung von außen symbolisiert. Und es bleibt in der Tat genug Raum, sich mit den eigenen Gedanken und Empfindungen einfühlen zu können, mitschwingen zu können. Und das ist für mich besonders wichtig und gelungen. Die Dramatik der erwarteten Auseinandersetzungen wird so m.E. besonders gut angekündigt. Freundlicher Gruß.
22.04.2012 23:20 stadtwolf ist offline E-Mail an stadtwolf senden Beiträge von stadtwolf suchen Nehme stadtwolf in deine Freundesliste auf
Seiten (3): « vorherige 1 [2] 3 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Harry Potter Xperts Forum » Die Große Halle » Verfilmungen » Film 7 - Harry Potter und die Heiligtümer des Todes » Obliviate

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH