Harry Potter Xperts Forum
Zur StartseiteRegistrierungKalenderMitgliederlisteTeammitgliederStatistikSucheHäufig gestellte FragenForumregeln



Ähnliche Themen
Thread Gestartet Hits Antworten Letzte Antwort
1 Dateianhänge enthalten [User-Fanfiction] Tage wie diese (Forum: User-Fanfictions)   22.06.2013 21:05 von Readingrat   2.513 5   02.05.2017 16:18 von psimo_de  
Ein Buch... (Forum: Literatur)   01.02.2008 16:27 von >Rumtreiberin<   34.907 154   14.04.2017 11:23 von eurydike  
1 Dateianhänge enthalten Wichtig: Wie seid ihr zu eurem Nicknamen gekommen? (Forum: Der Sprechende Hut)   25.04.2004 14:01 von Mona Mondschein   236.343 1.237   28.03.2017 21:25 von GinnyFan2  
Welches Buch ist zäh ?? (Forum: B├╝cher allgemein)   19.02.2007 10:23 von Tormentor   8.374 37   24.03.2017 10:30 von Witchcraft  
Umfrage: Wie hat euch "Phantastische Tierwesen ..." gefallen? ( [...] (Forum: Filme allgemein)   22.11.2016 15:28 von MIR   7.372 26   16.03.2017 22:06 von Lord_Slytherin  

Harry Potter Xperts Forum » Die GroÃče Halle » Verfilmungen » Film 7 - Harry Potter und die Heiligtümer des Todes » Wie fändet ihr ein weiteres Buch/Film? » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (3): « vorherige 1 2 [3] Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Wie fändet ihr ein weiteres Buch/Film? 2 Bewertungen - Durchschnitt: 5,50
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Mike Mike ist männlich
Schüler

Dabei seit: 12.11.2010
Alter: 26
Herkunft: Fuchsbau



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Natürlich wäre ich auf eine Fortsetzung Harry Potters motiviert, weil für mich viele Fragen offen sind: Wie eng bleibt das Trio mteinander verbunden, nach dem sie so unterschiedliche berufliche Wege gegangen sind? Wie schnell konnten sie mit der Vergangenheit abschliessen? Wurden die Todesser erneut resozialisiert und in die Gesellschaft integriert? Inwiefern wurde die Zaubererwelt erneuert und verändert?

Fragen über Fragen, die mit einem Epilog nicht zu beantworten sind. Für mich ist es ein Aufschub auf gewisse Zeit. Deshalb glaube ich auch an eine Fortsetzung durch Rowling.

Und mal ehrlich: Glaubt ihr wirklich, dass die engsten Anhänger Voldemorts nun friedlich und in Zweisamkeit in Reihenhäusern ihr Leben verbringen? Augenzwinkern

Rowling selbst lieÃč schlieÃčlich im vergangenen Oktober verlauten, einen achten, neunten und zehnten Band schreiben zu können! Solange geht die Geschichte in meiner Fantasie weiter. Grinsen

__________________

20.08.2011 13:25 Mike ist offline E-Mail an Mike senden Beiträge von Mike suchen Nehme Mike in deine Freundesliste auf Füge Mike in deine Kontaktliste ein
Jedda Jedda ist weiblich
Schülerin

images/avatars/avatar-61712.png

Dabei seit: 03.08.2011
Alter: 36
Herkunft: Paderborn



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Ich würde es supertoll finden, wenn noch ein Buch / noch ein Film rauskommen würde. Allerdings bin ich auch ganz ehrlich: Auch wenn ich es toll finden würde, weiÃč ich nicht, ob ich mir das Buch kaufen / den Film anschauen würde. Sowohl Dumbledore als auch Snape sind tot und Hogwarts ist ohne die Beiden einfach nicht dasselbe. Ohne Dumbledore ja, aber nicht ohne Snape! Snape gehört einfach dazu wie Sand in der Wüste. Die Schulleitung kann von mir aus die McGonagall übernehmen, damit habe ich kein Problem, denn sie ist bestimmt eine gute Schulleiterin. Aber Slytherin ohne Snape? Hogwarts ohne seinen Zaubertränkemeister? Traurig NIE IM LEBEN!!! Wisst ihr was ich cool / witzig finden würde? Snape als Hausgeist von Slytherin! Lachen Interessant wäre ja auch ein Buch VOR der Harry Potter Zeit, als Dumbledore und Snape noch jung waren (nicht, dass Snape alt war mit Ende 30 ist man ja noch nicht alt), mit den ganzen Entwicklungen, usw. Quasi eine Vorgeschichte, wisst ihr, wie ich meine?

Wer das A-Team und den Kinofilm kennt, weiÃč vielleicht, was ich meine. Die Serie ist ja mitten aus der Geschichte gerissen. Da wird halt irgendwann erzählt "4 Männer einer Spezialeinheit wurden eines Verbrechens beschuldigt, das sie nie begangen haben blabla" und dann geht es eben um die Zeit danach - ihre Flucht vor den Behörden, usw. Aber im Kinofilm dann wird endlich mal die komplette Geschichte aufgerollt. Wessen wurden sie beschuldigt, usw.

Das fände ich auch bei Harry Potter ganz interessant. Wie kam es, dass Snape Todesser wurde? Wieso hat er sich Dumbledore angeschlossen? Wie war die Zeit, als Voldemort an die Macht kam, usw. Ich hoffe, ihr wisst, was ich meine. Klar weiÃč man auch viel aus den Büchern, aber es wäre doch mal ganz interessant, das zusammenhängend zu lesen. Keine Ahnung

__________________


Es ist der Wert der Ãťberzeugung, der den Erfolg ausmacht, nicht die Anzahl der Anhänger.

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Jedda: 22.08.2011 11:04.

22.08.2011 10:56 Jedda ist offline E-Mail an Jedda senden Beiträge von Jedda suchen Nehme Jedda in deine Freundesliste auf Füge Jedda in deine Kontaktliste ein MSN Passport-Profil von Jedda anzeigen Skype-Name von Jedda: Jedda81w
Cynder Malfoy Cynder Malfoy ist weiblich
Schülerin

images/avatars/avatar-60483.jpg

Dabei seit: 23.08.2011
Alter: 22
Herkunft: Slytherin



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Ja ein weiteres Buch udn ein Film wären klasse, das wäre echt perfekt! *__*
Ich hoffe einfach das die Autorin doch noch ein weiteres Buch schriebt, aber ich möchte nicht wissen was mit Harrys Kindern passier,t also was die Kinder für Abenteuer erleben könnten.
Eher so, nach der Schlacht...

__________________
I Love Tom Felton! 8D

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Cynder Malfoy: 13.09.2011 13:59.

13.09.2011 13:58 Cynder Malfoy ist offline E-Mail an Cynder Malfoy senden Beiträge von Cynder Malfoy suchen Nehme Cynder Malfoy in deine Freundesliste auf
Leinadroom Leinadroom ist männlich
Schüler

images/avatars/avatar-60753.gif

Dabei seit: 17.10.2010
Alter: 24
Herkunft: Hogwarts



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Ja, das wäre für mich auch am interessantesten, ...die Zeit nach der Schlacht, aber noch bevor die Kinder nach Hogwarts kommen. Grinsen

Was noch interessant ware, ist eine Vorgeschichte...aber Abenteuer mit den Kindern...hm....ist jetzt nicht so der Brüller aber ich würds mir anschauen...

Aber zunächst können wir uns mal auf die Verfilmung von "Die Märchen von Beedle dem Barden" freuen Applaus .... soweit ich weiÃč hat Warner Bros. die Vermilmungsrechte an dem Buch oder täusche ich mich da??? Nachdenken

__________________
Harry du bist kein Böse Mensch.Du bist ein sehr Grinsen Mensch,dem Böse widderfahren ist.AuÃčerdem teilt sich die Welt nicht in Augenzwinkern Menschen und Todesser.Wir haben alle eine Grinsen ,als auch Böse Seite in uns.Es kommt drauf an Welche wir für unser Handeln aussuchen.
13.09.2011 21:23 Leinadroom ist offline E-Mail an Leinadroom senden Beiträge von Leinadroom suchen Nehme Leinadroom in deine Freundesliste auf
Feltbeatz Feltbeatz ist weiblich
Schülerin

images/avatars/avatar-60711.jpg

Dabei seit: 13.04.2011
Alter: 25
Herkunft: Slytherin
Pottermore-Name: EyeOwl126



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

wenn ein Buch, dann am liebsten über die Schulzeit von James, Sirius, Snape Lily, Remus etc. das wäre auf jeden Fall sehr reizvoll Grinsen Aber Geschichte "Harry Potter" noch weiterzuspinnen, wäre unnötig, irgendwann muss ja auch mal Schluss sein und der Schwachsinn mit folgenden Büchern über Harrys Kinder wäre echt lächerlich Wütend Verärgert worum soll es da denn bitteschön gehen? Die Kinder von Harry sind prinzipiell neue, unvertraute Charaktere, das würde doch eh wieder in einer endlosen Buchreihe enden, die auf was genau hinauslaufen soll? Lachen "Albus Severus und seine aufregende Schulzeit" oder "Harry Potter und seine Familie" breites Grinsen

Das würde das Niveau von Harry Potter und JK Rowling um Lichtjahre nach unten senken.

Harry Potter ohne Lord Voldemort ergibt für mich keinen Sinn, weil es die ganzen Bücher über nur um den Kampf zwischen ihm und Harry ging, die Geschichte weiterzuschreiben ist in meinen Augen lächerlich, das einzige, was meiner Ansicht nach in Betracht kommt, ist darüber zu schreiben, was vorher war (sprich über James, Snape, Sirius etc)

__________________





Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von Feltbeatz: 13.09.2011 22:03.

13.09.2011 21:42 Feltbeatz ist offline E-Mail an Feltbeatz senden Beiträge von Feltbeatz suchen Nehme Feltbeatz in deine Freundesliste auf Füge Feltbeatz in deine Kontaktliste ein
Leinadroom Leinadroom ist männlich
Schüler

images/avatars/avatar-60753.gif

Dabei seit: 17.10.2010
Alter: 24
Herkunft: Hogwarts



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Jaaa, vielleicht hast du recht.... die Geschichte noch weiter auszuspannen wäre wirklcih ein bisschen blöd...ich glaub, ich hab nur geschrieben, dass ich eine Fortsetztung am liebsten hätte, weil ich umbedingt wissen will was in den Monaten nach der Schlacht passiert ist, nicht mehr, dafür würde auch ein Kapitel reichen, aber leider hat Jo es nicht für nötig gehalten es zu schreiben...schade Traurig

Eine Vorgeschichte mit James, Sirius, Lupin und co. wäre wohl wirklcih am besten.... ich würde vor Freude vom Stuhl fallen wenn man wirklich eine Vorgeschichte verfilmen würde. Fröhlich ...falls ich da auf nem Stuhl sitzte.

__________________
Harry du bist kein Böse Mensch.Du bist ein sehr Grinsen Mensch,dem Böse widderfahren ist.AuÃčerdem teilt sich die Welt nicht in Augenzwinkern Menschen und Todesser.Wir haben alle eine Grinsen ,als auch Böse Seite in uns.Es kommt drauf an Welche wir für unser Handeln aussuchen.
13.09.2011 21:49 Leinadroom ist offline E-Mail an Leinadroom senden Beiträge von Leinadroom suchen Nehme Leinadroom in deine Freundesliste auf
stadtwolf
Schüler

Dabei seit: 22.04.2012



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Erfreulich zu lesen, daÃč, im Tenor, ich vielen von Euch zustimmen kann: innerlich ja, es wäre eine Freude, drei Bücher mehr von ihr erhalten zu können, rational besehen, von der Konzeption der (bisherigen) Geschichte, wäre es wohl sehr schwer, das herausragende Niveau zu halten.

Jedoch sollen es für mich keine "negativen" Bücher sein. Ja, ich bekenne es: ich wäre sehr erfreut und dankbar für einige Bücher mit "Friede-Freude-Eierkuchen"-Schwerpunkt. Banal, ich weiÃč. (Dies mag an meinem realen Alter liegen: ich habe gelernt und erlebt, daÃč "das Gute" eben sehr selten zu finden ist, Streit usw gibt es genug; und nichts ist m.E. wirklich anspruchsvoller, als in Frieden und Freude zu leben. Ganz real besehen. Erbitte Nachsicht, ggf.)

Und bitte keine Bücher über die Bösen (V., Todesser, ...) - Schreiber wie Stephen King gibt es genug, und reale Täter ebenfalls. Ãťber das Böse zu schreiben ist billig, leicht erhaschter Zuspruch, das Böse fasziniert stets mehr als Frieden und Freude, als das Gute.

(Und: gerade die in den Büchern gewährten Möglichkeiten zur Umkehr einiger Bösen (V., und die Malfoy-Familie: in der Tat, die besonders, sie nahmen die Möglichkeit an und wurden gerettet ...) zeichnen für mich die Bücher besonders aus - sind konzeptionell hervorragend eingearbeitet in die Gesamtaussage und in den Grund für Harrys Sieg.)

Allenfalls: In jeder Strafakte ist ein Zeitpunkt festzustellen, in welchem der Täter vom Noch-Gesetzestreuen zum Gesetzesbrecher geworden ist. Ob dies freien Willens ("So bin ich den gewillt, ein Bösewicht zu werden/sein ...", Richard III) oder nicht (ganz) freiwillig (Sozialisation, ungerechte Gesetze ...) geschieht - in Ordnung, dies kann ggf. literarisch erarbeitet werden. Aber ob dies für ein Buch ausreicht?

Wie auch immer: sofern Frau Rowling es schaffen sollte, die Geschichte von einem dem bisherigen Verlauf angemessenen neuen Ansatz her zu erweitern, oder einen ganz neuen Aspekt einzuführen, dann freute ich mich sehr. Da ich sie als herausragende Schriftstellerin werte, käme so etwas m.E. grundsätzlich in Betracht. Aber es wäre m.E. noch mehr auÃčergewöhnlich.

Freundlicher GruÃč.
29.04.2012 12:29 stadtwolf ist offline E-Mail an stadtwolf senden Beiträge von stadtwolf suchen Nehme stadtwolf in deine Freundesliste auf
Lisa Lupin Lisa Lupin ist weiblich
Schülerin

images/avatars/avatar-61241.png

Dabei seit: 06.01.2012
Alter: 21
Herkunft: Sachsen-Anhalt
Pottermore-Name: RainAvis15155



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Ein weiteres Buch wäre eine tolle Idee, jedoch sollte es keine Fortsetzung sein, denn da ist unsere Fantasie gefragt und auÃčerdem ist die "Harry Potter" Handlung abgeschlossen. Aber ich hätte nichts gegen eine Geschichte in der Vergangenheit, also über die Rumtreiber oder Tom Riddle. Interessant wäre auch ein Tagebuch ähnliches Buch von irgendeier Person, wie zum Beispiel von Peter Pettigrew und so..
Schön wäre es, aber wie gesagt bloÃč nichts von der Zukunft. ;D

__________________
''
Avatar and Signatur made by :3


29.04.2012 15:37 Lisa Lupin ist offline Beiträge von Lisa Lupin suchen Nehme Lisa Lupin in deine Freundesliste auf Skype-Name von Lisa Lupin: zuchinisalat
CreekyBone CreekyBone ist weiblich
Schülerin

images/avatars/avatar-61796.jpg

Dabei seit: 30.04.2012
Alter: 25



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Auf der einen Seite schreit mein "Fan Herz" nach mehr,mehr MEEEEHR!!!!!! aber die Geschichte, wie wir sie kennen, ist gut, rund schlüssig und lässt Raum für Fanfi´s und vielleicht irgendwann ein Expanded Universe, wie man es von Star Wars,LotR ,etc. kennt. Ich bin zufrieden wenns die einzigen Teile bleiben, würd mich aber trotzdem freuen....irgendwie Scheinheilig

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von CreekyBone: 30.04.2012 16:27.

30.04.2012 16:26 CreekyBone ist offline E-Mail an CreekyBone senden Beiträge von CreekyBone suchen Nehme CreekyBone in deine Freundesliste auf
Lily-Petunia Lily-Petunia ist weiblich
Schülerin

images/avatars/avatar-62993.jpg

Dabei seit: 25.10.2012
Alter: 39
Herkunft: Baden-Württemberg



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Ich hätte auch nichts einzuwenden gegen Zusatzliteratur. Besonders interessant fände ich die Lebensgeschichte von Albus Dumbledore:

Das Schicksal seiner Schwester, seine Schulzeit in Hogwarts, die Zeit mit Gellert Grindelwald bis zum Kampf 1945, seine Zeit als Lehrer für Verwandlung (+ Einblicke in Riddles Schülerdasein), sein Aufstieg zum Schulleiter (+ Einblicke in die Rumtreiberzeit), die Gründung vom Orden des Phönix, Snapes Geschichte usw...

Das könnte ich mir wirklich vorstellen. Von mir aus würde ich auch gerne noch ein paar Jahre darauf warten um noch etwas Raum für die eigene Phantasie zu haben.... Grinsen

__________________

19.05.2013 11:56 Lily-Petunia ist offline Beiträge von Lily-Petunia suchen Nehme Lily-Petunia in deine Freundesliste auf
Nobelle Nobelle ist weiblich
Schülerin

Dabei seit: 12.05.2013
Alter: 16
Herkunft: Deutschland



Wie fändet ihr ein weiteres Buch\Film? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Also wenn es noch ein weiteren Film und ein weiteres Buch geben würde,dann
hätte ich es sofort angeguckt und gelesen. Aber so dringend brauche ich es nun auch nicht,da es immer einmal ein Ende geben sollte. Wenn wir jetzt ein weiteres Film und einen weiteren Buch haben bringt es uns eigentlich nicht sehr viel,da es dann wieder zuende ist und dann immer mehr haben möchte.
21.05.2013 15:38 Nobelle ist offline E-Mail an Nobelle senden Beiträge von Nobelle suchen Nehme Nobelle in deine Freundesliste auf Skype-Name von Nobelle: jennifer.biukovic1
Lunaa Lunaa ist weiblich
Schülerin

Dabei seit: 03.12.2012



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

ich will kein weiteres Buch oder Film. Ich finde jede Geschichte muss auch mal ein Ende haben. Aber ich fände eine Enzyklopädie gut; JKR har ja auch schon mal von einer gesprochen (letzter stand von dem ich weiÃč ist allerdings das Pottermore ja so was ist und es deshalb keine geben wird), in dem einfach ganz viele Zusatzinfos stehen und vielleicht auch kleine Geschichten.
25.05.2013 18:12 Lunaa ist offline Beiträge von Lunaa suchen Nehme Lunaa in deine Freundesliste auf
Seiten (3): « vorherige 1 2 [3] Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Harry Potter Xperts Forum » Die GroÃče Halle » Verfilmungen » Film 7 - Harry Potter und die Heiligtümer des Todes » Wie fändet ihr ein weiteres Buch/Film?

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH