Harry Potter Xperts Forum
Zur StartseiteRegistrierungKalenderMitgliederlisteTeammitgliederStatistikSucheHäufig gestellte FragenForumregeln



Ähnliche Themen
Thread Gestartet Hits Antworten Letzte Antwort
1 Dateianhänge enthalten [User-Fanfiction] Tage wie diese (Forum: User-Fanfictions)   22.06.2013 21:05 von Readingrat   3.136 5   02.05.2017 16:18 von psimo_de  
1 Dateianhänge enthalten Wichtig: Wie seid ihr zu eurem Nicknamen gekommen? (Forum: Der Sprechende Hut)   25.04.2004 14:01 von Mona Mondschein   246.732 1.237   28.03.2017 21:25 von GinnyFan2  
Umfrage: Wie hat euch "Phantastische Tierwesen ..." gefallen? ( [...] (Forum: Filme allgemein)   22.11.2016 15:28 von MIR   9.906 26   16.03.2017 22:06 von Lord_Slytherin  
Wie sehen eure Bücher aus?? (Forum: Bücher allgemein)   25.01.2006 20:57 von Severus Snape 84   33.749 160   02.03.2017 17:07 von JasiLu  
[User-Fanfiction] Die Stadt des Lichts ist wieder online (Forum: User-Fanfictions)   10.12.2007 15:00 von Centauria   6.690 0   08.11.2016 21:04 von Centauria  

Harry Potter Xperts Forum » Die Große Halle » Verfilmungen » Film 7 - Harry Potter und die Heiligtümer des Todes » Film 7b - Harry Potter und die Heiligtümer des Todes: Teil 2 » Wie findet ihr den Epilog? » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (5): « vorherige 1 2 [3] 4 5 nächste » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Umfrage: Wie findest du den Epilog?
Ich finde ihn sehr gut! 99 57.89%
Ich fand ihn schon im Buch blöd! 50 29.24%
Ich finde ihn blöd, aber im Buch war er gut! 22 12.87%
Insgesamt: 171 Stimmen 100%
 
Zum Ende der Seite springen Wie findet ihr den Epilog? 5 Bewertungen - Durchschnitt: 9,205 Bewertungen - Durchschnitt: 9,205 Bewertungen - Durchschnitt: 9,205 Bewertungen - Durchschnitt: 9,20
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
bandprobe bandprobe ist männlich
Schüler

images/avatars/avatar-59519.jpg

Dabei seit: 19.03.2007
Alter: 42
Herkunft: Velbert



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Also ich fand den Epilog auch sehr gut und passend. Meinem Vorredner kann ich nur zustimmen, ich habe auch noch auf das "Alles war gut" gewartet aber das war dann wohl in Harrys Gesicht abzulesen!

Das Albus Severus so heisst hat im Grunde ja nix mit dem Film zu tun sondern damit das Rowling ihn so genannt hat. somit ist das ein tieferes Thema. Ich persönlich sehe darin das auch Harry erkannt hat welch "Mensch" doch hinter Snape steckte und das Snape all das für Lilly getan hat. Deshalb hat er ihn so genannt.
Ich finde dieses sehr gut da ja in dem film auch durch die Erinnerungsszene Snape mal richtig menschlich dargestellt wurde und er nicvht nur das fiese Ar___ war!

Da diese Frage ja um den film geht und dies eine Verfilmung des Buches ist kann man im Grunde nicht über die daseinsberechtigung des Epilogs urteilen sondern über die Umsetzung und die fand ich gut gelungen.
16.07.2011 00:17 bandprobe ist offline E-Mail an bandprobe senden Homepage von bandprobe Beiträge von bandprobe suchen Nehme bandprobe in deine Freundesliste auf Füge bandprobe in deine Kontaktliste ein
slughorn09 slughorn09 ist männlich
Schüler

images/avatars/avatar-63642.png

Dabei seit: 30.01.2009
Alter: 25
Herkunft: Mystic Falls



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Im Buch mochte ich ihn nicht sonderlich... aber im Film habe ich ihn geliebt!
So eine super schöne und traurige Szene (eben weil es die letzte ist und weil man sich da direkt wieder an die Szene zurückerinnert als Harry das erste Mal dort war...) und wirklich der perfekte Abschluss!
Für mich war das wirklich die traurigste Szene im ganzen Film... sie war echt toll umgesetzt.

__________________

16.07.2011 00:45 slughorn09 ist offline Beiträge von slughorn09 suchen Nehme slughorn09 in deine Freundesliste auf
Mme_Maxime Mme_Maxime ist weiblich
Lehrerin


images/avatars/avatar-63409.jpg

Dabei seit: 25.07.2007
Alter: 27
Herkunft: Der schöne Norden
Pottermore-Name: UnicornStar9599



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Im Buch hat mir der Epilog ganz gut gefallen, und ich bin froh, dass sie ihn im Film übernommen haben. Ansonsten hätte ein Abschluss gefehlt.
Unabhängig von der Umsetzung wäre ich komplett unzufrieden gewesen, wenn sie mit dieser seltsamen "Harry, Ron, Hermine gucken in den Morgen"-Szene aufgehört hätten. Da hätte wirklich die Abrundung gefehlt.

Die war ja jetzt da, auch wenn die Umsetzung etwas komisch war. Im Prinzip finde ich es gut, dass sie die gleichen Schauspieler genommen und auf alt getrimmt haben, sonst wäre es auch doof gewesen, allerdings ist das nicht sonderlich gut gelungen mit dem älter schminken.
Bei jedem der Charaktere fing das Kinopublikum (ich inklusive) erstmal an zu lachen, weil es einfach hauptsächlich lustig aussah.
Dafür waren die Kinder gut ausgesucht und niedlich gespielt. Besonders Albus Severus' Bedenken hinsichtlich der Hauswahl war sehr Buchgetreu Grinsen

Als die neue Generation dann im Zug saß und wegfuhr und einem klar wurde, dass das jetzt der letzte Film war, da kamen mir schon wieder die Tränen. Also alles in allem war der Epilog gut und hat zumindest seinen Zweck erfüllt, die Reihe abzuschließen.
Auch wenn die älteren Hauptcharaktere wirklich für Erheiterung gesorgt haben (was irgendwie nach der ganzen Heulerei ganz gut getan hat breites Grinsen )

__________________

16.07.2011 12:31 Mme_Maxime ist offline E-Mail an Mme_Maxime senden Beiträge von Mme_Maxime suchen Nehme Mme_Maxime in deine Freundesliste auf
Monsterkrümel Monsterkrümel ist weiblich
Xperts Fanfiction Wettbewerb Silber-Award-Winner

images/avatars/avatar-61978.jpg

Dabei seit: 05.08.2008
Alter: 28
Herkunft: Abîme
Pottermore-Name: AurorFelicis1536



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Ein schöner Beitrag, ; sehe ich genauso Grinsen

Was ich noch anmerken wollte: Im Prinzip, war diese Szene auch eine kleine Hommage an Harrys erste Fahrt mit dem Zug, fand ich. Besonders, als der Schokofrosch gezeigt wurde, musste ich mit einem dicken Kloß im Hals lächeln. Wunderschön!

__________________

16.07.2011 12:37 Monsterkrümel ist offline E-Mail an Monsterkrümel senden Homepage von Monsterkrümel Beiträge von Monsterkrümel suchen Nehme Monsterkrümel in deine Freundesliste auf
Eistee Eistee ist weiblich
Schülerin

images/avatars/avatar-59809.png

Dabei seit: 22.11.2010
Alter: 22
Herkunft: Godric's Hollow
Pottermore-Name: StarThestral9



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

@Monsterkrümel: Ja, der Schokofrosch. Das war einfach fantastisch! Musste auch direkt an Harrys erste Fahrt mit dem Hogwarts Express denken und fand es einfach nur wunderbar, dass sich der Kreis in gewisser Weise damit auch schloss.

Ich war echt hibbelig, als "19 Jahre später" eingeblendet wurde. Einpaar haben im Kino gestöhnt darüber, aber ich hatte mich schon seit der Geschichte des Prinzen darauf gefreut, schließlich war es nach dieser die von mir meist ersehnte Szene und ich war gespannt, wie sie diese umgesetzt hatten. Und ich war echt begeistert. Die kleinen Schauspieler waren wirklich sehr gut ausgewählt, in meinen Augen wurde diese Szene sehr schön dargestellt und die Musik war einfach nur genial (der Kreis schließt sich Augenzwinkern ). Die kleine Lily hatte ich mir genauso vorgestellt und auch James kam meinen Vorstellungen verblüfend nah. Nur Albus habe ich mir ein klein wenig anders vorgestellt, aber trotzdem fand ich ihn gut und auch Rose gefiel mir. Ist eig. irgendwem von euch aufgefallen, dass Albus ein Frettchen (?) dabei hatte? Seit wann darf man die bitteschön mit nach Hogwarts nehmen? Naja, egal - er ist ein Potter, sein Vater hat die Welt gerettet. Er darf das xD

__________________

16.07.2011 21:59 Eistee ist offline Beiträge von Eistee suchen Nehme Eistee in deine Freundesliste auf
minimuff minimuff ist weiblich
Schülerin

images/avatars/avatar-61691.jpeg

Dabei seit: 17.05.2010
Alter: 25
Herkunft: Direkt aus dem Bett



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Eigentlich fand ich das ganz schön umgesetzt. Rons Bierbauch hätte man aber vielleicht weglassen können breites Grinsen Hat aber für Lacher gesorgt. Die Szene zwischen Al und Harry fand ich auch sehr schön, vor allem weil da kaum etwas verändert wurde.
Aber musste Al wirklich eine Justin-Bieber-Frise bekommen?

Ansonsten hat er mir wirklich gefallen. Man sieht sehr stark die Parallelen zwischen Harrys erstem Schultag und dem von seinem kleinen Sohn, vor allem durch so Kleinigkeiten wie z.B. dem Schokofrosch und der Eule seines großen Bruders.

__________________


17.07.2011 00:04 minimuff ist offline E-Mail an minimuff senden Beiträge von minimuff suchen Nehme minimuff in deine Freundesliste auf
Lord Wulfric Lord Wulfric ist männlich
Schüler

Dabei seit: 23.07.2007
Herkunft: Österreich



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Ich fand den Epilog im Buch glaub ich recht gut, und im Film war er einfach spitze! Sehr emotional, sehr schön. Mitunter auch eine der besten Leistungen von Radcliffe im Film!
17.07.2011 10:17 Lord Wulfric ist offline E-Mail an Lord Wulfric senden Beiträge von Lord Wulfric suchen Nehme Lord Wulfric in deine Freundesliste auf
Corinna Corinna ist weiblich
Schülerin

images/avatars/avatar-60402.jpg

Dabei seit: 17.07.2011
Alter: 25



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Ich fand den Epilog einfach großartig!!
Ich hatte Tränen in den Augen und war schon lange nicht mehr so ergiffen, wie bei der letzten Einblendung des Trios.
Ich fand die 3 hervorragend zurecht gemacht sie sahen toll aus. Ehrlich ich fand es wunderbar und nicht kitschig.
Mir hat nur gefehlt die Unterhaltungen aus dem Buch, wo Ron das mit dem " wir enterben dich sonst" sagt beispielsweise.
Aber ich fand ihn trotzdem einzigartig, definitiv eine meiner Lieblingsszenen!

__________________

17.07.2011 15:58 Corinna ist offline E-Mail an Corinna senden Beiträge von Corinna suchen Nehme Corinna in deine Freundesliste auf
Glaedr


images/avatars/avatar-61085.jpg

Dabei seit: 23.09.2005



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Den Epilog fand ich sehr gut gemacht.
Ich weiß nicht ich musste irgendwie lachen, als ich Malfoy (Draco) sah.breites Grinsen
Aber als Harry dann noch zu seinen Sohn geht und sagt Albus-Severus.... Lachen Lachen Lachen Lachen Lachen

Da musste ich schon beim Lesen von HP 7 so lachen, die Namen sind so ...hm lächerlich/klischeehaft? breites Grinsen
Aber das hat sich ja die Autorin so gedacht.Grinsen


Aber sie haben sich ja zumindest am Schluss sehr gut ans Buch gehalten.Top

__________________





19.07.2011 18:16 Glaedr ist offline E-Mail an Glaedr senden Beiträge von Glaedr suchen Nehme Glaedr in deine Freundesliste auf
faolchú faolchú ist weiblich
Schülerin

images/avatars/avatar-59770.jpg

Dabei seit: 31.05.2005
Herkunft: NRW



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Also, ich mochte den Epilog schon im Buch nicht und musste daher aufstöhnen, als ich den Schriftzug "19 Jahre später" gelesen habe. Mir persönlich war das alles zu kitschig und übertrieben klischeehaft. Hätte ich gut drauf verzichten können.

Von mir aus hätte der Film mit der Szene enden können, in der das Trio auf der Brücke stand. Also direkt vor dem eigentlichen Epilog.

__________________



19.07.2011 21:13 faolchú ist offline E-Mail an faolchú senden Beiträge von faolchú suchen Nehme faolchú in deine Freundesliste auf
Todesser 1991 Todesser 1991 ist männlich
Schüler

Dabei seit: 30.07.2008
Alter: 28
Herkunft: Heidelberg



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Hmmm ich bin mir nicht sicher ob ich ihn lieben oder hassen soll. Ich gebs zu ich habe mir gewünscht, dass Harry im siebten Teil stirbt (und zwar richtig) und Neville alles zu Ende bringt. Ich bin wirklich kein Fan von Happy Ends und dieses ganze Albus Severus Getue hat mich im Buch schon aufgeregt. Ist wie bei Star Wars, da nennen sie ihre Kinder auch Ben und Anakin. Total dämlich!!!!
Aber im Film muss ich sagen hat der Epilog mich irgendwie schon berürtAugenzwinkern Was aber auch wirklich am genialen Set lag und an den 10000 Erinnerungen an den ersten HP, so hat sich der Kreis geschlossen. Also muss ich mir selbst eingestehen, auf der Leinwand mochte ich ihn schon(ein bisschen zu mindest)^^
19.07.2011 21:39 Todesser 1991 ist offline E-Mail an Todesser 1991 senden Beiträge von Todesser 1991 suchen Nehme Todesser 1991 in deine Freundesliste auf
Miss-Snape Miss-Snape ist weiblich
Schülerin

images/avatars/avatar-57807.jpeg

Dabei seit: 19.05.2010
Alter: 28



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Ich muss zugeben, dass mir der Epilog im Film sehr gut gefallen hat. Im Buch fand ich ihn einfach nur kitschig und unpassend, aber zum Film hat es gepasst! Es wäre auch zu enttäuschend gewesen, wenn der Film geendet hätte, als die drei auf der Brücke stehen und in den Himmel gucken. Fand ich schon im Halbblutprinzen nicht sonderlich emotional und störend.

Der Epilog gibt noch einmal das gewisse Etwas und es rundet die Filmgeschichte richtig ab! Und die Schauspieler sind gut gealtert, fand nur, dass Hermine und Ginny irgendwie fertig aussahen (wahrscheinlich weil sie Mütter sind *g*), aber die Männer sahen eigentlich noch recht "attraktiv" aus. Harry sieht sogar besser als aus als sein jüngeres Ich Zunge raus
Fand auch nicht, dass sie witzig aussahen. Bei uns im Kino hat niemand gelacht. Ich war skeptisch als ich die ersten Bilder im Internet gesehen habe, da sie dort nämlich echt komisch aussahen, aber sie haben das im Film sehr realistisch und authentisch bearbeitet. Super!

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Miss-Snape: 19.07.2011 21:42.

19.07.2011 21:41 Miss-Snape ist offline E-Mail an Miss-Snape senden Beiträge von Miss-Snape suchen Nehme Miss-Snape in deine Freundesliste auf
Pete Robert Parkinson Pete Robert Parkinson ist männlich
Halloween-Magier 2010

images/avatars/avatar-59874.jpg

Dabei seit: 18.10.2010
Alter: 26
Herkunft: London(Greenwich)



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Der Epilog war zwar ein schöner Abschluss, aber sie hätten ihn eindeutig besser machen können und er war zu kurz.
Ich schreibe einfach mal auf was ich besser gefunden hätte:

-Das 19 Jahre später hätten sie in eine randeren Schriftart und hinter einem viel besseren Hintergrund einbringen können
-Draco hätte ich mir eher mit längeren Haaren gewünscht, sodass er mehr die Ähnlichkeit seines Vater habe.
-Das die Malfoys länger eingeblendet werden und man somit Scorpius auch von vorne sieht.
-Das Ted Lupin wirklich zu sehen ist(in der Liste der Darsteller steht er zumindest drin)
-Ein längeres Gespräch zwischen den Kindern und ihren Eltern, so wie im Buch.

@Bernhard Nowak
Ich fand schon, dass die kurze Sequenz auf Draco gezeigt hat, dass Harry und Draco ein besseres Verhältniss zueinander haben.

__________________

19.07.2011 21:41 Pete Robert Parkinson ist offline E-Mail an Pete Robert Parkinson senden Beiträge von Pete Robert Parkinson suchen Nehme Pete Robert Parkinson in deine Freundesliste auf
samuel samuel ist männlich
Schüler

images/avatars/avatar-63318.jpg

Dabei seit: 25.04.2010
Alter: 31



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Mir gefällt der Epilog. Im Buch und auch im Film.
Das, mit dem Frettchen von Albus ist mir auch aufgefallen. Vielleicht haben sie inzwischen die Schulregeln geändert?!

Über Namen lässt sich bekanntlich streiten. Ich hätte nicht mein Kind Severus genannt, wenn ein Gleichnamiger sein Leben lang versucht hätte, meine Mutter zu bekommen und quasi meinen Vater weg zu nehmen. Aber es ist halt eine Hommage an die Figur und damit ist es auch gut.

Ich hätte mich zudem geärgert, wenn sie den Epilog weg gelassen hätten, gleichwohl er etwas kitischig war. Oder, ich war einfach noch zu aufgewühlt vom Film selbst?!

Das man am Ende "Alles war gut!" oder ´-Ende- einblenden lassen hätte können, finde ich eine gute Idee. Aber ich denke, so wie's is, ist es auch gut gemacht.

__________________
"Dobby hat sich zur Strafe die Hände gebügelt."

Meine Fanfictions:



19.07.2011 21:54 samuel ist offline E-Mail an samuel senden Beiträge von samuel suchen Nehme samuel in deine Freundesliste auf
threestarsworld_puck threestarsworld_puck ist weiblich
Schülerin

images/avatars/avatar-60221.jpg

Dabei seit: 13.10.2005
Alter: 34



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Ich fand den Epilog bereits im Buch viel zu gewöhnungsbedürftig, leicht deplaziert und vor allem zu kitischig geartet. So toll ich das mit der Namenserklärung von Albus Severus auch finde, ingesamt konnte mich der Epilog nicht überzeugen.

Im Film war es noch schlimmer. Kaum wurde Harry eingeblendet, brach das Kino (nicht einige, viele!) in schallendes Gelächter aus, das immer wieder aufbrandete, wenn die anderen (Ginny, Ron, Draco...) erstmals gezeigt wurden Traurig
Damit kam der Epilog unfreiwillig komisch rüber, weswegen die Würdigung Snapes durch Harry fast komplett unterging. Man konnte nach dem Ende die Leute auch darüber diskutieren hören, wie sehr der Epilog ihnen den restlichen Film vergällt hat...

__________________

20.07.2011 16:05 threestarsworld_puck ist offline E-Mail an threestarsworld_puck senden Beiträge von threestarsworld_puck suchen Nehme threestarsworld_puck in deine Freundesliste auf
Seiten (5): « vorherige 1 2 [3] 4 5 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Harry Potter Xperts Forum » Die Große Halle » Verfilmungen » Film 7 - Harry Potter und die Heiligtümer des Todes » Film 7b - Harry Potter und die Heiligtümer des Todes: Teil 2 » Wie findet ihr den Epilog?

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH