Harry Potter Xperts Forum
Zur StartseiteRegistrierungKalenderMitgliederlisteTeammitgliederStatistikSucheHäufig gestellte FragenForumregeln



Ähnliche Themen
Thread Gestartet Hits Antworten Letzte Antwort
Ankündigung: SchlieÃung von Harry Potter Xperts (Forum: Das schwarze Brett)   30.06.2017 10:11 von Matthias   7.255 0   30.06.2017 10:11 von Matthias  
20 Jahre Harry Potter (Forum: Bücher allgemein)   29.06.2017 21:53 von Lord_Slytherin   3.029 0   29.06.2017 21:53 von Lord_Slytherin  
6 Dateianhänge enthalten Harry-Potter-Treffen in Berlin! Jeder ist herzlich Wil [...] (Forum: King's Cross)   17.08.2004 14:47 von GinnyWeasley   118.679 910   20.05.2017 16:52 von potterspinnerin  
Harry-Potter-Erwähnungen in anderen Werken (Forum: Bücher allgemein)   29.01.2016 19:47 von Lord_Slytherin   8.867 26   12.05.2017 22:03 von Lord_Slytherin  
1 Dateianhänge enthalten Das ultimative Harry Potter Quiz (Forum: Koboldstein-Klub)   04.11.2003 17:55 von Lukullus   1.231.156 14.494   04.05.2017 23:40 von Lupin_Fan  

Harry Potter Xperts Forum » Die GroÃe Halle » Bücher » Buch 6 - Harry Potter und der Halbblutprinz » Warum kann Harry nicht mit Dumbledores Portrait reden? » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (2): [1] 2 nächste » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Warum kann Harry nicht mit Dumbledores Portrait reden?
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
LittlePeeptoe LittlePeeptoe ist weiblich
Schülerin

images/avatars/avatar-55698.jpg

Dabei seit: 04.09.2010



Warum kann Harry nicht mit Dumbledores Portrait reden? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Ich weià nicht, ob es eine ähnliche Frage schon gibt, aber:

Warum sind alle so traurig über Dumbledores Tod? Er ist ja nicht wirklich tot, man kann immer noch mit dem Portrait über alles reden, da dieser Dumbledore ja schlieÃlich auch alles weiÃ.. Er hat halt nur einen anderen Zustrand erlangt... (Also ich meine jetzt nicht, dass ich nicht verstehe, warum alle über seinen Tod entsetzt sind, nur dass Harry sich ja bei Fragen an das Portrait wenden kann und im Grunde ja gar keine Fragen mehr offen sein dürften...) Keine Ahnung

__________________

05.12.2010 21:51 LittlePeeptoe ist offline Beiträge von LittlePeeptoe suchen Nehme LittlePeeptoe in deine Freundesliste auf
Struppi Struppi ist weiblich
Schülerin

images/avatars/avatar-63744.jpg

Dabei seit: 05.09.2008



RE: Warum kann Harry nicht mit Dumbledores Portrait reden? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Weil er das nicht will?!

Er müsste dann akzeptieren das er tot ist, das er nicht nur das beste für Harry wollte und das er gar nicht der unfehlbare Dumbledore ist, für den er ihn gehalten hat!?

Würde mir jetzt spontan einfallen!

lg struppi
05.12.2010 22:31 Struppi ist offline E-Mail an Struppi senden Beiträge von Struppi suchen Nehme Struppi in deine Freundesliste auf
rai
Schüler

images/avatars/avatar-45209.png

Dabei seit: 17.09.2005



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Traurig sind die Leute über Dumbledores Tod, weil er tot ist. Daran ändert auch ein Portrait nichts. Ein Portrait ist doch kein gleichwertiger Ersatz für einen Menschen.

Und dass Harry nicht mit ihm redet, um Antworten zu bekommen, liegt meines Erachtens nach daran, dass es in Snapes Büro hängt und damit für Harry nicht zugänglich ist.
Wenn ich mir recht erinnere, redet Harry am Ende mit Dumbledores Portrait.

Ich kann mir diese Erinnerung jetzt auch zusammengesponnen haben, aber ich glaube sogar, dass sie irgendwann von Black erfahren, dass es nur möglich ist, sich zwischen eigenen Portraits zu bewegen. Ich meine das stellen sie fest, als sie ihn fragen, ob er mal Dumbledore rüberholen kann. Aber wie gesagt, das kann ich mir gerade ausgedacht haben.
(Das würde jetzt auch spontan keinen Sinn ergeben mit der fetten Dame, die im dritten Band in ein anderes Portrait flieht... ach was weià ich.)

__________________

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von rai: 06.12.2010 07:01.

06.12.2010 06:58 rai ist offline E-Mail an rai senden Beiträge von rai suchen Nehme rai in deine Freundesliste auf
Marii
Schüler

images/avatars/avatar-59703.jpg

Dabei seit: 23.11.2007
Herkunft: Niedersachsen



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Ich meine aber auch, dass es dir Erklärung gibt.
Inwiefern das damit zusammenpasst, dass sich die Portraits eh dauernd gegenseitig besuchen, müsste man nachschauen.

__________________

06.12.2010 15:19 Marii ist offline E-Mail an Marii senden Beiträge von Marii suchen Nehme Marii in deine Freundesliste auf
KampfSchaaf
Schüler

Dabei seit: 28.11.2010



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

rai hat recht. Harry erzählt Dumbledore am Ende des 7. Buches, was er mit Dumbledores altem Zauberstab vorhat und dem Ring...und Dumbledore ist begeistert von der Idee
06.12.2010 16:05 KampfSchaaf ist offline Beiträge von KampfSchaaf suchen Nehme KampfSchaaf in deine Freundesliste auf
Nise Nise ist weiblich
Schülerin

Dabei seit: 14.07.2010



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Ja ganz am Ende redet Harry mit Dumbledore, bin ich mir auch sicher. Er erzählt ihm doch was er jetzt mit den Heiligtümern vorhat.
Ich denke einfach mal, bis Harry Hogwarts im 6. verlassen hat, hing es noch nicht(?), dann konnte er schlecht nach Hogwarts und am Ende redet er mit ihm.
Die Portraits. Man kannentweder nur in eigene Portraits wenn sie woanders hängen, oder innerhalb eines Hauses in jedes, zumindest innerhalb Hogwarts.
Ich glaub das stand auch in einem der Bücher, bin mir da aber nicht 100% sicher.
06.12.2010 16:09 Nise ist offline E-Mail an Nise senden Beiträge von Nise suchen Nehme Nise in deine Freundesliste auf
Marii
Schüler

images/avatars/avatar-59703.jpg

Dabei seit: 23.11.2007
Herkunft: Niedersachsen



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Da könntest du recht haben.
Ich glaube das war auch die Erklärung. Innerhalb Hogwarts ja - sobald man die Schulmauern "verlässt", muss es ein eigenes Portrait von einem sein.

Also ich hab es so in Erinnerung, dass Harry am Ende von Band 6 sogar noch Dumbledores Portrait sieht - und dieser gerade schläft.
Und das ist auch der letzte Beweis, dass Dumbledore wirklich geschlagen ist.
Während des siebten Bandes geht es natürlich schlecht, mit ihm zu reden, und am Ende spricht er dann mit ihm.

__________________

06.12.2010 17:13 Marii ist offline E-Mail an Marii senden Beiträge von Marii suchen Nehme Marii in deine Freundesliste auf
Glaedr


images/avatars/avatar-61085.jpg

Dabei seit: 23.09.2005



Daumen hoch! Warum kann Harry nicht mit Dumbledores Portrait reden? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Das habe ich mich allerdings auch schon gefragt.
Am Ende des 6. Films sieht man ja Dumbledore wie er im Portrait schläft.

Und wie schon von , erwähnt kann die Fette Dame auch in andere Portraits erscheinen,übrigens kann das Sir Cadogan auch.
Aber es könnte natürlich auch so eine extra Regel geben, dass man nur in Hogwarts in andere Portraits reingehen kann.

Ich finde dies, ist wirklich, eine interessante Frage.

__________________





06.12.2010 22:56 Glaedr ist offline E-Mail an Glaedr senden Beiträge von Glaedr suchen Nehme Glaedr in deine Freundesliste auf
Marii
Schüler

images/avatars/avatar-59703.jpg

Dabei seit: 23.11.2007
Herkunft: Niedersachsen



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Ich meine, Phineas erklärt es ihnen auch so.
Nur innerhalb Hogwarts (oder eines Gebäudes?) kann man sich gegenseitig besuchen - sobald man die Mauern verlässt, kann man nur seine eigenen, wo anders aufgehängten Portraits schlüpfen.

Am Ende des 6. schläft Dumbledore, danach hat Harry keine Möglichkeit mehr, mit ihm zu reden, bis zum Ende des 7.

__________________

07.12.2010 17:52 Marii ist offline E-Mail an Marii senden Beiträge von Marii suchen Nehme Marii in deine Freundesliste auf
Lord Potter Lord Potter ist männlich
Schüler

images/avatars/avatar-63417.jpg

Dabei seit: 23.05.2007
Alter: 29
Herkunft: M bald L



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Sorry aber irgendwie find ich das Selten dämlich die Frage so zu stellen. Warum sind die Leute Traurig das Dumbledore tod ist... sein Portrait ist doch noch da.
Ich hab manche Menschen auch lieber bei mir als das ich nur mit ihm Telefonieren kann... (mal als vergleich).

Zu den Portraits ich glaube auch das es so ist... innerhalb eines Gebäudes können sie Problemlos zwischen den Bildern hin und her wechseln. Aber sobald sie das Gebäude verlassen brauchen sie ein zweites Bild von sich an dem Ort, an dem sie dann aber auch überall durch die Bilder können.

__________________

07.12.2010 18:18 Lord Potter ist offline E-Mail an Lord Potter senden Homepage von Lord Potter Beiträge von Lord Potter suchen Nehme Lord Potter in deine Freundesliste auf Füge Lord Potter in deine Kontaktliste ein
LittlePeeptoe LittlePeeptoe ist weiblich
Schülerin

images/avatars/avatar-55698.jpg

Dabei seit: 04.09.2010

Themenstarter Thema begonnen von LittlePeeptoe


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

So meinte ich das gar nicht, ich weià das ich das unglücklich formuliert habe. Mir ist schon klar, warum die Leute traurig sind Augenzwinkern

ich meinte das auch eher theoretisch, auch nicht, dass Dumbledore einfach das Trio in seinem Bild "begleitet".
Ich dachte nur, dass es oft so rüberkommt, als hätten die Leute Probleme damit, dass sie nie wieder mit generell toten Zauberern sprechen können. Aber dies ist ja eigentlich falsch, da sie mit jedem, der mal ein Portrait von sich hat machen lassen (in der Zaubererwelt), sprechen können, es ist halt nur, als ob jemand hinter einem Fenster sitzt oder so. (Das meine ich natürlich theoretisch; dass es kein Ersatz für eine echte lebende Person ist, ist mir klar Grinsen )

Ja, Harry spricht am Ende mit Dumbledore, aber ich meinte eher, dass er am Ende des sechsten Bandes doch noch so viele Fragen an Dumbledore hatte, die er ja (rein theoretisch) mit Dmbledore in seinem Büro noch hätte klären können. Ich bezweifle, dass McGonnagall da etwas gegen gehabt hätt und ihn nicht ins Büro gelassen hätte.

Ich weià nicht, wie ich das besser formulieren soll Keine Ahnung

__________________

08.12.2010 21:12 LittlePeeptoe ist offline Beiträge von LittlePeeptoe suchen Nehme LittlePeeptoe in deine Freundesliste auf
Lord Potter Lord Potter ist männlich
Schüler

images/avatars/avatar-63417.jpg

Dabei seit: 23.05.2007
Alter: 29
Herkunft: M bald L



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Ich glaube in dem Augenblick hatte Harry andere Sachen im Kopf als mit Dumbledore zu reden... der Junge war einfach nur noch mit den Nerven am ende, als dass er da so weit gedacht hätte.

__________________

08.12.2010 22:25 Lord Potter ist offline E-Mail an Lord Potter senden Homepage von Lord Potter Beiträge von Lord Potter suchen Nehme Lord Potter in deine Freundesliste auf Füge Lord Potter in deine Kontaktliste ein
Der Bozz Der Bozz ist männlich
Schüler

Dabei seit: 18.06.2011
Alter: 27
Herkunft: Gryffindor



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Ich habe mir diese Frage auch nach Band 6 gestellt.Aber vielleicht war Harry in diese
Moment einfach sowohl enttäuscht von Dumbledore,als auch einfach entsetzt über dessen Tod und es ist ihm einfach nicht eingefallen,mit dessen Portrait zu sprechen.

__________________
"Freiheit,du bist für jeden was Anderes
Umso paradoxer ist es, wenn man Politiker um dich handeln lässt." Curse
15.07.2011 16:02 Der Bozz ist offline E-Mail an Der Bozz senden Beiträge von Der Bozz suchen Nehme Der Bozz in deine Freundesliste auf
grit grit ist weiblich
Schülerin

Dabei seit: 23.11.2010
Alter: 55
Pottermore-Name: GespenstMantel17850



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Nach der Beerdigung sind die Schüler alle nach Hause gefahren, da war keine Gelegenheit mehr, mit dem Portrait zu reden.

Augenzwinkern Und wenn es McGonagall erlaubt hätte, dann hätte das Portrait garantiert geschlafen, denn diese Ungewissheit und die vielen offenen Fragen waren plottechnisch notwendig. Augenzwinkern ( genauso wie Dumbledores Tod )

__________________
Hier geht's zu meiner FF: Charitys Geheimnisse

15.07.2011 19:13 grit ist offline E-Mail an grit senden Beiträge von grit suchen Nehme grit in deine Freundesliste auf
Nise Nise ist weiblich
Schülerin

Dabei seit: 14.07.2010



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Dumbledore hat doch am Ende von Band 6 geschlafen. Wurd hier schon angemerkt und ich habs nachgelesen In "die Klage des Phönix" als Harry mit dem gesammten Lehrpersonal im Büro ist.


Ja, evtl hätte Harry später nochmal McGonagall fragen können, ob er allein mit dem Portrait reden darf und keine Ahnung ob man Portraits wecken kann, falls Dumbledore wieder geschlafen hätte.
Nur ich vermute Harry hatte für die noch wichtigen Fragen gerade keinen Kopf. Kommt schon vor, dass man denkt man weià alles Nötige, aber später erst fällt einem auf dass einem wichtige Informationen fehlen.
Und Harry weià ja auch noch nicht, dass er im nächsten Jahr absolut keinen kurzen Abstecher nach Hogwarts machen kann um das Bild zu konsultieren.
15.07.2011 20:51 Nise ist offline E-Mail an Nise senden Beiträge von Nise suchen Nehme Nise in deine Freundesliste auf
Seiten (2): [1] 2 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Harry Potter Xperts Forum » Die GroÃe Halle » Bücher » Buch 6 - Harry Potter und der Halbblutprinz » Warum kann Harry nicht mit Dumbledores Portrait reden?

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH