Harry Potter Xperts Forum
Zur StartseiteRegistrierungKalenderMitgliederlisteTeammitgliederStatistikSucheHäufig gestellte FragenForumregeln



Ähnliche Themen
Thread Gestartet Hits Antworten Letzte Antwort
Ein Buch über die Fehler in den HP-Büchern (Forum: B├╝cher allgemein)   14.06.2016 17:44 von Lord_Slytherin   1.171 0   14.06.2016 17:44 von Lord_Slytherin  
GroÃčer Fehler in Buch 4 - "that would ruin it." (Forum: Buch 4 - Harry Potter und der Feuerkelch)   03.07.2007 17:55 von Wizardpupil   36.348 68   25.09.2015 11:19 von Nise  
Erlass zur vernunftgemäÃčen Beschränkung der Zaubere [...] (Forum: B├╝cher allgemein)   15.11.2014 20:47 von Stretz   2.329 10   04.06.2015 07:55 von Nise  
Unbedachter Logikfehler??? (Forum: Buch 4 - Harry Potter und der Feuerkelch)   27.04.2005 14:10 von Wizardpupil   38.728 109   25.05.2015 22:42 von Hedwig8803  
JKR: Ron und Hermine war ein Fehler (Forum: Charaktere)   16.03.2014 22:36 von Stephan87   3.786 13   01.05.2014 11:57 von Nise  

Harry Potter Xperts Forum » Die Eingangshalle » Hagrids Hütte » fehler in Bezug auf Minderjährige » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (3): « vorherige 1 2 [3] Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen fehler in Bezug auf Minderjährige 2 Bewertungen - Durchschnitt: 10,002 Bewertungen - Durchschnitt: 10,002 Bewertungen - Durchschnitt: 10,002 Bewertungen - Durchschnitt: 10,002 Bewertungen - Durchschnitt: 10,00
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Braadert
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Ich denke, dass dann kein anderer Zauberer in der Nähe sein darf, aber bei Dobby war keiner in der Nähe, da Dobby nicht als Mensch bezeichnet wird (wie auch von Lord Voldemort). Allerdings spricht die Anwesenheit von Mundungus Fletscher dagegen, aber ob der da sein dürfte oder aufgezeichnet wird. Wahrscheinlich wurde er verstossen, da er ja ein Gauner ist.
09.08.2009 22:40
Shiva Shiva ist weiblich
Schülerin

Dabei seit: 28.01.2009



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Hä?
Nochmal, hab kein Wort verstanden.
Wann darf wo, wieso kein Zauberer in der Nähe sein?
09.08.2009 23:04 Shiva ist offline E-Mail an Shiva senden Beiträge von Shiva suchen Nehme Shiva in deine Freundesliste auf
Al Khamsa
Schüler

Dabei seit: 27.08.2009
Alter: 39
Herkunft: Germany



RE: fehler in Bezug auf Minderjährige Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

ich denke mir, dass es nicht nur was mit dem Ort zu tun hat, sondern mit beidem. So darf Tonks natürlich zaubern, wo sie will und Dumbledore erst recht.
Vermutlich ist der Zauberstab der Minderjährigen sozusagen im Ministerium gekennzeichnet, so dass Alarm ausgelöst wird, wenn er auÃčerhalb der magischen Umgebung benutzt wird.
Offensichtlich dürfen die Minderjährigen ja zaubern, sobald sie den Hogwartsexpress erreicht haben. Hermine durfte ja im ersten Band Harrys Brille reparieren und Ron durfte versuchen, das Fell von Scabbers zu färben. Das geschah alles auÃčerhalb von Hogwarts, aber jenseits der Barriere von Kings Cross.



sie haben Hagrids zauberstab ja zerbrochen und Hagrid zaubert sozusagen mit dem Rest. vielleicht ist damit aber auch die Registrierung im Ministerium aufgehoben.

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Al Khamsa: 01.09.2009 11:14.

01.09.2009 11:07 Al Khamsa ist offline E-Mail an Al Khamsa senden Beiträge von Al Khamsa suchen Nehme Al Khamsa in deine Freundesliste auf
Shiva Shiva ist weiblich
Schülerin

Dabei seit: 28.01.2009



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Nee- nocheinmal!
Jeder Zauberer und jeder Hauself darf zaubern wo er wil ohne dass das Ministerium etwas mitbekommtl. Naja Hagrid darf eigentlich nicht, aber egal.

Jeder Zauber egal welcher Art in der Nähe von Minderjährigen wird im Ministerium aber angezeigt.

In Band 1 am Anfang hat Harry noch keinen Zauberstab. Ich weiÃč jetzt nur nicht ob die Kinder erst bei ihrem Eintritt in Hogwarts oder bei der Geburt die Spur bekommen. Wenn Harry die Spur schon immer hatte wird Hagrids Zauber als einer von Harrys unterbwussten gewertet worden sein, wie sein Haarwuchs oder die Sache mit der Schlange.

Wenn Harry abgeholt wird, wird er abgeholt, da wird wohl einfach jemand bescheid gegeben haben. Aber natürlich werden die in Harrys Nähe gemachten Zauber registriert.

In Band 2 wäre Dobby aber nie zum Ministerium gegangen um zu sagen, ich bin heimlich hin und habs gemacht und auÃčer Harry war kein möglicher Zauberer in der Nähe.

Wenn z.B. Ron, Ginny oder Draco unerlaubt in den Ferien zaubern, kann das Ministerium nichts machen. Könnten ja auch die Eltern gewesen sein, da man nicht sehen kann ob der Minderjährige selbst, oder jemand in der Umgebung zaubert.
01.09.2009 16:18 Shiva ist offline E-Mail an Shiva senden Beiträge von Shiva suchen Nehme Shiva in deine Freundesliste auf
Vanniiy Vanniiy ist weiblich
Schülerin

images/avatars/avatar-52483.png

Dabei seit: 04.10.2009
Alter: 28
Herkunft: Nähe Köln



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

So denke ich das auch.

& im 7. als Harry abgeholt worden ist war das Ministerium doch eh schon nicht mehr wirklich das Ministerium. Das war doch voll mit Todessern, durch Voldemort.
Und die hatten schlieÃčlich die Information, dass Harry abgeholt wird.
Vorallem glaube ich auch, dass das da eh keinen mehr interessiert hat.

__________________

04.10.2009 16:48 Vanniiy ist offline E-Mail an Vanniiy senden Beiträge von Vanniiy suchen Nehme Vanniiy in deine Freundesliste auf
Du Ankou Du Ankou ist weiblich
Schülerin

Dabei seit: 13.09.2004
Herkunft: JWD



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Ja, so dachte ich auch - dass es doch schneller ging, als LV das vermutet hatte.
Denn laut LV selbst im ersten Kapitel waren es da grade mal Thicknesse und ein paar Hanselen in der Transportabteilung.

Aber dann kam die Textstelle S. 113 - und ich muÃčte laut herauslachen:

"Er (Harry) hatte inzwischen den Ãťberblick verloren, wie viele Sicherheitszauber vom Orden und vom MINISTERIUM über den Fuchsbau gelegt worden waren..."

Entweder läÃčt der Orden sein eh`schon unsicheres Hauptquartier vom ach so infiltrierten Ministerium bewachen oder wir sehen das irgendwie falsch.

Noch schlimmer kam`s Seite 212:

Lupin:
"Es ist UNMÃľGLICH, jemandem nachzuspüren, der appariert, auÃčer man hält sich an ihm fest, wenn er verschwindet..."

Da stellt sich die Frage - warum kommt er damit nicht an dem Abend an, da unseren tollen Auroren das anscheinend nicht klar war?

Liebe GrüÃče

__________________
The better part of valour is discretion
Shakespeare
05.10.2009 20:10 Du Ankou ist offline E-Mail an Du Ankou senden Beiträge von Du Ankou suchen Nehme Du Ankou in deine Freundesliste auf
emirtwo
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Eines wird bei dieser ganzen Diskussion jedoch vergessen. Lt. Band 4 ist es doch ein Leichtes, den oder die letzten Zaubersprüche eines Zauberstabes sichtbar zu machen. Immerhin wird so nachgewiesen, dass Harrys Zauberstab das Dunkle Mal nach der Quidditch-WM aufgerufen hat.

Damit könnte man doch problemlos nachweisen, ob der Zauberstab eines Minderjährigen unzulässigerweise gezaubert hat oder nicht.

Zuminmdest in dem Fall, in dem der Zauberstab NICHT (!) für den Zauber verantwortlich gewesen ist, der das Ministerium auf den Plan gerufen hat, (wie im Fall von Dobby im 2. Band), wäre doch Harry Potter entlastet gewesen.

Im umgekehrten Fall müssen die natürlich prüfen, wer verantwortlich war. Das ist natürlich in erster Linie (aber nicht automatisch) der Besitzer des Zauberstabes.
30.12.2009 12:40
Shiva Shiva ist weiblich
Schülerin

Dabei seit: 28.01.2009



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Also grundsätzlich nein.
Mal davon ab, dass bestimmt nicht stöndig einer lausbrausen wird, wenn z.B. bei den Weasleys der Alarm losgeht, was wahrscheinlich ständig passiert-

Der Alarm zeigt an, dass Magie benutzt wurde, aber nicht welcher Zauberspruch.
Ãťber den Stab kann man den letzten Zauber herausfinden, aber keinen dazugehörigen Zeitpunkt.

Bei der Sache mit Dobby ist das auch so ne Sache.
Man wird es erstens nicht für nötig erachtet haben das zu prüfen. Es konnte ja nur Harry gewesen sein und er wurd ja auch nur verwarnt.
Zweitens hätte das Ministerium in Erfahrung bringen müssen, was Harry gezaubert haben soll.
Klar man kann die Dursleys fragen. Nur würden die Muggel befragen? Und würden sie den Dursleys glauben? Das Ministerium weiÃč nicht wie das Verhältnis ist. Also könnten sie annehmen die Dursleys lügen für Harry.
Und im Extremfall könnte der letzte Zauber von Harry zufällig auch noch der passende gewesen sein.
30.12.2009 14:42 Shiva ist offline E-Mail an Shiva senden Beiträge von Shiva suchen Nehme Shiva in deine Freundesliste auf
FreshD FreshD ist weiblich
Schülerin

images/avatars/avatar-53712.gif

Dabei seit: 22.11.2009
Alter: 21
Herkunft: I am L O S T...



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Ich dachte jetzt diese Meldungen sind nur für ... Juugendliche...
Was sich im Sechtsen Band wieder widerspricht x) (wie heiÃčt er nochmal... ach jaaah! Morfin der soll ins Zauberministerium wegen Zaubern in Gegenwart von Muggeln. Oder wars nur weil er den Muggel verletzt hat?)

Hmm.
Ach Dumbledore, deer... darf alles xD
Bei Tonks war doch agr kein Muggel dabei, oder? :o
Aber insgesamt; Was würde Zaubern in der Muggelwelt von über-17-Jährigen
bringen, wenn sie es im Grunde gar nicht dürfen? ^^

__________________
''


30.12.2009 20:37 FreshD ist offline E-Mail an FreshD senden Beiträge von FreshD suchen Nehme FreshD in deine Freundesliste auf Füge FreshD in deine Kontaktliste ein Skype-Name von FreshD: mikrofonputzer
Shiva Shiva ist weiblich
Schülerin

Dabei seit: 28.01.2009



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

???
Zaubern in der Gegenwart von Muggeln ist grundsätzlich verboten. Bei Morfin wird es eben rausgekommen sein weil er jemanden verletzt hat. Hätt er n StrauÃč Blumen gezaubert, wärs wohl nicht rausgekommen, aber trotzdem nicht erlaubt.

Wer sagt denn, das bei Tonks ein Muggel dabei war? Die Spur von Harry hätte den Zauber an sich nur im Ministerium anzeigen müssen, was aber wahrscheinlich auch passiert ist.

Die letzte Frage versteh ich nicht ganz.
Unter 17 darf man nur in Hogwarts zaubern. Ãťber 17 überall nur halt nicht in Muggelgegenwart.
30.12.2009 21:14 Shiva ist offline E-Mail an Shiva senden Beiträge von Shiva suchen Nehme Shiva in deine Freundesliste auf
late_knight late_knight ist männlich
Schüler

images/avatars/avatar-52164.gif

Dabei seit: 06.08.2009
Alter: 26
Herkunft: Niederbayern



RE: gute Frage! Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen



Schon klar, aber warum hat es das Ministerium dann nicht gemerkt, als DOBBY und nicht HARRY im 2. Band seine Tante aufgeblasen hat??? Keine Ahnung

Also kann man NICHT GENAU sagen, WER gezaubert hat!!!! Könnte jeder sein! Das wird auch in irgendeinem Band diskutiert... aber ich weiÃč nicht mehr in welchem! Nachdenken Egal! Jedenfalls wurde da gesagt, dass man nicht feststellen kann WER, sondern nur DASS gezaubert wurde. Daraufhin kam dann auch so was wie, dass Kinder aus Zaubererfamilien wohl ungestraft in den Ferien und vor ihrem 17. Geburtstag zaubern könnten, weil das Ministerium es nicht rausbekommt. Die Antwort war, dass dies ginge, das Zaubereiministerium sich aber auf die Eltern verlieÃče, dass es nicht dazu kommt...
Hoffe, das war einigermaÃčen verständlich?????



Das ist allerdings eine berechtigte Frage... Nachdenken Aber vielleicht ist das so, weil das Ministerium nicht weiÃč, WO sich Harry befindet?! Aber dann würden auch die Eulen ihn nicht finden... Verwirrt Ok, jetzt weiÃč ich auch nicht weiter.... breites Grinsen


Das seh ich allerdings genau so![/quote]

Zu der Sache im ersten Teil:
Ich glaub, dass wird sogar erwähnt, dass das Gesetz erst bei Schülern gilt, da es einem unausgebildetem Zauberer schon mal passieren kann, dass ihm ein Zauber losgeht, obwohl er es nicht will.

__________________
Erst kommt Lächeln,dann kommen Lügen. Zuletzt Schüsse.- Roland der Revolvermann
09.01.2010 20:15 late_knight ist offline E-Mail an late_knight senden Beiträge von late_knight suchen Nehme late_knight in deine Freundesliste auf
Laila Malfoy Laila Malfoy ist weiblich
Schülerin

images/avatars/avatar-53979.jpg

Dabei seit: 04.03.2010
Alter: 22
Pottermore-Name: LightNiffler27223



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Wahrscheinlich wird nur Zaubern in der Gegenwart von Muggeln bestraft.

Band 2: Diese Geschäftspartner
Band 4: Die Dursleys,aber die wusste sowieso das Harry bzw. Mr.Weasly Zauberer ist
Band 5: Den Patronus hätte jeder sehen können,aber mit Tonks war Harry allein

Hab Band 1 Vergessen: Die Dursleys,die eh bescheid wussten

__________________
[COLOR=darkblue]
20.03.2010 21:41 Laila Malfoy ist offline E-Mail an Laila Malfoy senden Beiträge von Laila Malfoy suchen Nehme Laila Malfoy in deine Freundesliste auf
J.V. J.V. ist weiblich
Schülerin

Dabei seit: 19.07.2010
Alter: 29



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Stimmt, das ist eine gute 'Frage. Denn ich hab mich auch schon oft gefragt, warum da harry nicht bestraft wird oder erwischt. Im 2. teil von hp sieht man am anfang vom film, dass harry unter seiner beddecke heimlich liest und dabei benutzt er lumus maxima.. und eigtl is es verboten??? breites Grinsen
Augenzwinkern
19.07.2010 22:56 J.V. ist offline Beiträge von J.V. suchen Nehme J.V. in deine Freundesliste auf
Nise Nise ist weiblich
Schülerin

Dabei seit: 14.07.2010



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen



Weil es der Film ist. Im Buch tut er es gar nicht.
19.07.2010 23:42 Nise ist offline E-Mail an Nise senden Beiträge von Nise suchen Nehme Nise in deine Freundesliste auf
Seiten (3): « vorherige 1 2 [3] Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Harry Potter Xperts Forum » Die Eingangshalle » Hagrids Hütte » fehler in Bezug auf Minderjährige

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH