Harry Potter Xperts Forum
Zur StartseiteRegistrierungKalenderMitgliederlisteTeammitgliederStatistikSucheHäufig gestellte FragenForumregeln



Ähnliche Themen
Thread Gestartet Hits Antworten Letzte Antwort
3 Fragen (Slughorn -> Snape, Snapes Buch, Schüler in [...] (Forum: Hagrids H├╝tte)   02.12.2016 22:21 von Lehtis   3.983 6   08.12.2016 19:36 von Nise  
Rowling Twitter Snape/Mein Kommentar dazu (Forum: Charaktere)   20.12.2015 17:53 von SanctusSeverus   1.829 2   13.03.2016 16:18 von LoonyRadieschen  
Severus Snape and the Marauders - Harry Potter Fan Film (Forum: Filme allgemein)   01.03.2016 23:26 von Jenny4407   5.032 28   13.03.2016 00:55 von Nise  
Was wurde eigentlich aus Snapes Lebensschuld? (Forum: Charaktere)   26.10.2005 10:50 von HexeLilli   4.225 8   06.03.2016 18:02 von SanctusSeverus  
Welches Ehepaar findet Ihr am sympathischsten? (Forum: Charaktere)   17.01.2006 12:41 von FlaVus   29.802 137   31.01.2016 11:27 von Hermino  

Harry Potter Xperts Forum » Die GroÃče Halle » Bücher » Buch 7 - Harry Potter und die Heiligtümer des Todes » Findet ihr Snape bemitleidenswert?? » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (22): [1] 2 3 4 nächste » ... letzte » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Umfrage: findet ihr Snape bemitleidenswert?
Ja 148 68.20%
Nein 42 19.35%
Ich kann mich nicht entscheiden 27 12.44%
Insgesamt: 217 Stimmen 100%
 
Zum Ende der Seite springen Findet ihr Snape bemitleidenswert?? 14 Bewertungen - Durchschnitt: 7,8614 Bewertungen - Durchschnitt: 7,8614 Bewertungen - Durchschnitt: 7,86
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
_Crookshanks_
unregistriert


Findet ihr Snape bemitleidenswert?? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Wie geht es euch nach Snape's Tod? Tut er euch jetzt leid, oder findet ihr ihn nach wie vor unausstehlich? Oder wart ihr schon immer Fan von ihm? Snape
05.01.2009 17:11
miss*potter miss*potter ist weiblich
Schülerin

Dabei seit: 07.07.2008
Alter: 25
Herkunft: FuÃčball-Nieten-Land (Ãľsterreich)



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

oiso: i hob jz fia "bemitleidenswert" gstimmt, wö iwie tuat a ma scho load... obwoi a söba schuid is. :S häd a d lily hoid ned beschimpft..!!! i mecht jedenfois ka so a lebn hom. häd i ma de kugl gem (nu dazua wo a sowieso gstorm is)


PS.: i bin KA snape-fan.
PPS.: haha, du bist nu imma 14
PPPS.: des geschenk is soooo kewl
PPPPS.: i was nimma wos PPPPS wor!!! Nachdenken ma ****
PPPPPS.: i was wieda! bis mittwoch ;P

Kuss

__________________




05.01.2009 19:43 miss*potter ist offline E-Mail an miss*potter senden Beiträge von miss*potter suchen Nehme miss*potter in deine Freundesliste auf
reewa reewa ist weiblich
Ãťbersetzerin

images/avatars/avatar-40583.jpg

Dabei seit: 10.01.2008
Alter: 805
Herkunft: HH, RLP



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Snape ist eine traurige figur. Er hat gefehlt in einer art und weise, die nie wieder gutzumachen ist. Den rest seines lebens büÃčt er diese schuld ab. Und stirbt, ohne um den erfolg seiner bemühungen zu wissen. Wenn das nicht mitleiderregend ist!

__________________
[/size]
05.01.2009 23:59 reewa ist offline E-Mail an reewa senden Beiträge von reewa suchen Nehme reewa in deine Freundesliste auf
BlackWidow BlackWidow ist weiblich
Vertrauensschüler


Dabei seit: 25.10.2007
Alter: 60
Herkunft: vom Donaustrand



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Schwer zu sagen...
Ich hätte ihm gerne eine Chance gegeben, sein Verhalten Harry gegenüber zu bessern. So wie er ihn und seine Freunde die ganze Schulzeit hindurch behandelt hat, ist ja wirklich ein Skandal! So ein Lehrer gehört eigentlich nicht an eine Schule! (Oder hättet Ihr gerne so einen Lehrer???)
Ich respektiere es, dass er trotzdem Harrys Leben immer wieder geschützt hat, aber so richtig bedauern kann ich ihn nicht. Irgendwie hätte er doch über seinen Schatten springen müssen und in Harry einfach Lilys Kind sehen und nicht gleich seinen Hass auf James auf ihn übertragen. Das zeugt nicht gerade von menschlicher Reife.
Dass Harry ihm verziehen und sogar sein Kind nach ihm benannt hat, ist ja wirklich bewundernswert (gehört aber nicht zu diesem Thema).
Also, ich hab für "Kann mich nicht entscheiden" gestimmt.

__________________
Meine aktuellen Fanfictions:
Das Tagebuch der Arabella Doreen Figg


Was wurde eigentlich aus ...?

06.01.2009 18:18 BlackWidow ist offline E-Mail an BlackWidow senden Beiträge von BlackWidow suchen Nehme BlackWidow in deine Freundesliste auf
Larisa
Schüler

Dabei seit: 23.11.2008



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

er tut mir auf jedenfall leid.
auch, wenn er sich harry gegenüber direkt ziemlich mies benommen hat, kann ichs jetzt schon ein stück weit verstehen. ich denke, wenn harry james nicht sooo sehr ähneln würde, dann hätte snape ihn sicher mehr als "lilys sohn" und nicht als "james sohn" sehen können. vor allem muss ihn harrys aussehen doch immer an den typen erinnert haben, der ihm seine "groÃče liebe" ein für alle mal ausgespannt hat. und trotzdem hat er ihn immer (ob heimlich oder nicht, ist ja egal) beschützt. und das all die jahre. ich finde das schon bewundernswert.
nach buch 6 hab ich snape voll gehasst. aber als ich das alles in bd. 7 gelesen hab, mochte ihn auf einmal sehr.

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Larisa: 06.01.2009 23:04.

06.01.2009 23:01 Larisa ist offline E-Mail an Larisa senden Beiträge von Larisa suchen Nehme Larisa in deine Freundesliste auf
prisoner of azkaban prisoner of azkaban ist männlich
Schüler

images/avatars/avatar-52039.gif

Dabei seit: 23.07.2006
Alter: 27



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Hm, eine freundin von mir findet snape - nachdem das alles rausgekommen ist im siebten - auch richtig toll! ich persönlich mochte ihn nie so sonderlich. nach der aufklärung in den heiligtümern war er mir irgendwie.. nicht mehr ganz so unsympathisch und so, aber richtig mögen tu' ich ihn nach wie vor nicht...
aber ich bin der meinung, dass er nicht unbedingt den tod... "verdiehnt" hat, wenn man so will. daher hab ich für "ich kann mich nicht entscheiden" gestimmt^^

__________________

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von prisoner of azkaban: 07.01.2009 19:00.

07.01.2009 18:59 prisoner of azkaban ist offline E-Mail an prisoner of azkaban senden Beiträge von prisoner of azkaban suchen Nehme prisoner of azkaban in deine Freundesliste auf Füge prisoner of azkaban in deine Kontaktliste ein
Partyleu
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Snape ist meiner Meinung nach immernoch unsympathisch aber als tragische Figur durchaus bemitleidenswert .
08.01.2009 02:59
hermine888 hermine888 ist weiblich
Schülerin

images/avatars/avatar-59754.jpg

Dabei seit: 18.11.2006
Alter: 25
Herkunft: Baden-Württemberg
Pottermore-Name: MahoganyRune157



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Ich mochte Snape noch nie (und ich mag ihn immernoch nich egal, dass jetzt rausgekommen is, dass er nicht böse war), aber sein Tod fand ich schon schlimm. Da hatte ich mitleid mit ihm.

lg hermine888 Umarmen

__________________



08.01.2009 11:57 hermine888 ist offline E-Mail an hermine888 senden Homepage von hermine888 Beiträge von hermine888 suchen Nehme hermine888 in deine Freundesliste auf MSN Passport-Profil von hermine888 anzeigen
Pheno.Ome Pheno.Ome ist weiblich
Schülerin

images/avatars/avatar-63367.png

Dabei seit: 31.07.2008
Alter: 27
Herkunft: Fabularia
Pottermore-Name: GhostKey29574



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Ich liebe Snape <3
Und ich finde ihn Mutig und toll und haaaach!
Aber ich habe trotzdem mitleid mit ihm.
wie muss das sein, jemanden ein leben lang so sehr zu lieben. Und die Liebe deines Lebens hat einen anderen, heiratet, bekommt einen sohn. Er war einfach so gekränkt und verzweifelt und es ging ihm schlecht Weinen Weinen Weinen

__________________
Visit me on
10.01.2009 22:40 Pheno.Ome ist offline E-Mail an Pheno.Ome senden Homepage von Pheno.Ome Beiträge von Pheno.Ome suchen Nehme Pheno.Ome in deine Freundesliste auf Füge Pheno.Ome in deine Kontaktliste ein MSN Passport-Profil von Pheno.Ome anzeigen Skype-Name von Pheno.Ome: PhenoOme
Struppi Struppi ist weiblich
Schülerin

images/avatars/avatar-63744.jpg

Dabei seit: 05.09.2008



RE: Findet ihr Snape bemitleidenswert?? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Snape ist bemitleidenswert! In allem was er tut und je getan hat!

Wir wissen verhältnismäÃčig wenig über ihn, aber das was wir wissen sollte schon unser Mitleid erregen.
seine Kindheit
seine schulische Laufbahn
seine "wahre" Liebe nie bekommen (mein Gedanke dazu: Hatte der Mann mal ne Frau?? Augenzwinkern )
dann trauert er sein ganzen Leben der groÃčen Liebe hinterher... und begleicht ohne das es jemand weiÃč (ok einer weiÃč es...) eine Schuld...
und was hat er erreicht? Er stirbt einsam und "verlassen!" und schaut in die Augen von Harry, nur um "glücklich" und in Erinnerungen schwelgend dahin zu gehen...
Traurig!! Weinen Unglücklich

lg struppi
17.01.2009 23:46 Struppi ist offline E-Mail an Struppi senden Beiträge von Struppi suchen Nehme Struppi in deine Freundesliste auf
AllegroAssai
Schüler

images/avatars/avatar-56003.jpg

Dabei seit: 14.01.2009
Alter: 39
Herkunft: Berlin



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Ich finde ihn ganz furchtbar bemitleidenswert.

Kennt Ihr den Satz:



???

Das trifft für mich genau auf den Snape zu. Erstmal, SO gemein ist er zu Harry nun auch wieder nicht, nicht fair aber auch nicht übermäÃčig fies. Vielleicht hat er geglaubt, daÃč Harry Lilys Talent geerbt hatte und war enttäuscht, daÃč der Junge es in einem Monat nicht geschafft hat, zwei Namen für die gleiche Pflanze zu lernen.

AuÃčerdem kann es nicht angenehm gewesen sein, von diesen grünen Augen angestarrt zu werden, oder einen Miniatur James zu sehen. Dafür kann Harry zwar nichts, aber trotzdem hätte ja irgend einer dem Snape mal helfen können, über sein PTSD hinwegzukommen. So sieht das nämlich aus.

Was Dumbledore mit ihm im letzten Jahr (die letzten beiden) gemacht hat, finde ich mehr als verabscheuenswürdig. Da war er nun und muÃčte denken, daÃč das, wofür er jahrelang gekämpft hatte (Harry am Leben zu erhalten) umsonst gewesen war und er sogar gezwungen ist, ihm bei seinem Tod zu assistieren. Das muÃč schon schwer gewesen sein.

Er hat Harry mehrmals das Leben gerettet, das von Anfang an und ist als Dankeschön: angezündet, verdächtigt, bestohlen, bewuÃčtlos geflucht und mit dem Kopf wiederholt gegen die Wand geschlagen worden (im dritten Teil), Harry ist in seine persönlichsten Erinnerungen eingebrochen, usw, usf.

Nicht ein einziges Mal kam ein Dankeschön oder eine Entschuldigung. Zum Punkteabzug... wer mal zählen will... naja, Snape hat Gryffindor insgesamt weniger Punkte abgezogen als McGonagall.

Sicherlich war er kein Heiliger, sag ich auch nicht, aber wie ich in dem anderen Snape-Thread geschrieben habe...spätestens nach dem versuchten Mordanschlag (The Shack Incident) und der ja doch, so würden wir das nennen sexuellen Nötigung (wenn einem gedroht wird, vor allen ausgezogen zu werden) würden wohl die Grenzen zwischen und für ihn verschwommen gewesen sein.

Ich bin mir auch ziemlich sicher, daÃč jemand, der so viel erlebt hat, jemand der am Tod der einzigen Person, für die er etwas empfunden hatte Schuld trug, jemand der offensichtlich eine sehr unschöne Kindheit hatte, jemand, der unter ständiger Hochspannung steht, jemand, der zusehen muÃč wie der Junge, den er beschützen soll sich ständig in Lebensgefahr bringt, daÃč so jemand nicht bei bester geistiger Gesundheit sein KANN.

Der kalte Blick, die schwarzen Tunnel, die kalte Stimme, die ständige Wut, die soziale Abschottung (he never stayed for meals) sind ganz klassische Symptome einer schweren klinischen Depression. JK hat das vielleicht nicht so gemeint, aber sie hat auch gesagt, daÃč einmal ein Mann wie Snape sie unterrichtet hat.

Insgesamt denke ich, daÃč Snape wohl der einzige Charakter in dem Buch ist, der 'auch nur ein Mensch' ist. Ich habe schon viel gelesen, aber denke, daÃč gerade diese Figur eine der besten fiktionalen Charaktere ist, die je geschaffen wurden.

__________________

18.01.2009 07:24 AllegroAssai ist offline E-Mail an AllegroAssai senden Beiträge von AllegroAssai suchen Nehme AllegroAssai in deine Freundesliste auf
billywig billywig ist männlich
Schüler

images/avatars/avatar-53255.png

Dabei seit: 31.10.2008
Alter: 26
Herkunft: genau in dem Haus, wo die Hunde immer vor die Tür Kacken! grrrrrrrrr...



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Snape ist wirklich eine tragische Figur.


Oh, das is ja soo traaurihiiiig! Weinen Fröhlich

__________________

18.01.2009 11:37 billywig ist offline E-Mail an billywig senden Beiträge von billywig suchen Nehme billywig in deine Freundesliste auf MSN Passport-Profil von billywig anzeigen
Voldy
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

@AllegroAssai
Wundervoller Post! Top

PTSD - ostraumatisches tresssynrom ... wenn ich die Abkürzung richtig deute?

Oh ja, das hatte er bestimmt. Ich bin ja der Meinung, dass der Gute mal einen Psychiater gebraucht hätte. (Einen Psychoanalytiker würde ich ihm dann doch nicht antun, denn dann würde er Jahre damit verbringen seine Vergangenheit zu erläutern.) Aber ich schätze er hätte es auch wollen müssen, sprich; seine Probleme erkennen müssen. Ich schätze dadurch, dass er die ganze Zeit seinen Selbsthass auf andere projiziert hat er sich ständig selbst betrogen und gar nicht in Erwägung gezogen, dass er selbst einen gewaltigen Knacks weg hat. Ich schätze, er hätte es nicht wahrhaben wollen. Und wenn, dann hat er wohl nie den Mut gefunden. (Auch in der magischen Gesellschaft muss es Psychos geben - wenn nicht würden da wohl nur kleine, unerkannte Voldemorts rumlaufen.) Er kann ja schlecht sagen: Obwohl mich DDs Reaktion auf diesen Umstand schwer interessieren würde. breites Grinsen
18.01.2009 19:12
AllegroAssai
Schüler

images/avatars/avatar-56003.jpg

Dabei seit: 14.01.2009
Alter: 39
Herkunft: Berlin



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen




ost-raumatic tress isorder

Genau das Grinsen Hätte ich erläutern sollen...

Nee, Psychoanalyse vielleicht erst einmal nicht, dann kann jemanden u.U. noch weiter runterreiÃčen. Wahrscheinlich eher Medikation und Verhaltenstherapie. Aber das auf jeden Fall...

Das Problem ist, daÃč es man es selbst nicht erkennen kann. Nur die AuÃčenwelt kann helfen. Der Kranke denkt, daÃč er sich A) so fühlen MUÃč, denn er trägt ja einiges an Schuld (Schuld ist eines der dominantesten Gefühle wenn man depressiv ist) und daÃč die anderen auch wirklich alles falsch machen.

Solche Menschen können sich nicht selbst helfen.



Applaus

Haha! Hab fast meinen Kaffee wieder ausgespuckt bei dem Satz breites Grinsen

__________________

19.01.2009 07:22 AllegroAssai ist offline E-Mail an AllegroAssai senden Beiträge von AllegroAssai suchen Nehme AllegroAssai in deine Freundesliste auf
miss*potter miss*potter ist weiblich
Schülerin

Dabei seit: 07.07.2008
Alter: 25
Herkunft: FuÃčball-Nieten-Land (Ãľsterreich)



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

wenn snape einen psychiater braucht, dann voldemort erst recht breites Grinsen Voldemort Snape
allerdings bezweifle ich, dass einer der beiden überhaupt hingehen würde.



Snape ist trotzdem bemitleidenswerter. (er hat ja erkannt, was für scheiÃče er gebaut hat, als er sich den todessern angeschlossen hatte.) Grinsen Augenzwinkern

__________________




19.01.2009 16:05 miss*potter ist offline E-Mail an miss*potter senden Beiträge von miss*potter suchen Nehme miss*potter in deine Freundesliste auf
Seiten (22): [1] 2 3 4 nächste » ... letzte » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Harry Potter Xperts Forum » Die GroÃče Halle » Bücher » Buch 7 - Harry Potter und die Heiligtümer des Todes » Findet ihr Snape bemitleidenswert??

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH