Harry Potter Xperts Forum
Zur StartseiteRegistrierungKalenderMitgliederlisteTeammitgliederStatistikSucheHäufig gestellte FragenForumregeln



Ähnliche Themen
Thread Gestartet Hits Antworten Letzte Antwort
Warum war Lupin Sirius verdächtigt? (Forum: Buch 3 - Harry Potter und der Gefangene von Askaban)   19.06.2016 13:14 von Exkalipoor   2.029 7   29.07.2016 16:28 von gardo  
Patronus auf Pottermore (Forum: Pottermore)   17.05.2015 18:31 von Krissi   2.234 1   17.05.2015 18:49 von pray4kittens  
1 Dateianhänge enthalten Umfrage: In welcher Familie würdet ihr am liebsten leben?? (Forum: Charaktere)   19.02.2006 15:33 von -Ginny Potter-   71.280 461   22.01.2015 23:32 von Ohmi  
Welcher war der beste Lehrer in Verteidigung gegen die [...] (Forum: Charaktere)   21.12.2005 18:35 von katie*bell   51.393 226   22.01.2015 22:49 von Ohmi  
Fred und George, welcher Satz? (Forum: Buch 5 - Harry Potter und der Orden des Phönix)   07.04.2014 13:48 von Mabji   5.278 17   20.09.2014 14:22 von Hermine Granger-036  

Harry Potter Xperts Forum » Die Große Halle » Bücher » Charaktere » Remus Lupin - welcher Patronus? » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (4): [1] 2 3 4 nächste » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Remus Lupin - welcher Patronus? 3 Bewertungen - Durchschnitt: 10,003 Bewertungen - Durchschnitt: 10,003 Bewertungen - Durchschnitt: 10,003 Bewertungen - Durchschnitt: 10,003 Bewertungen - Durchschnitt: 10,00
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Loony Moony
unregistriert


Remus Lupin - welcher Patronus? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Hallo ich hoffe das es dieses Thema noch nicht gibt. Bei der Suche hab ich nichts gefunden.

Also mich würde es mal interessieren,welche Gestalt der Patronus von Remus Lupin annimmt. Im Buch wird das ja nicht verraten. Was glaubt ihr? Ich schreib meinen Vorschlag auch, aber erst will ich mir eure Ideen anhören Augenzwinkern Am besten auch mit Begründung, nicht nur "Ich glaube sein Patronus ist..."

Aber ich bin mir sicher das sein Patronus KEIN Wolf/Werwolf ist. Ich glaub nämlich nicht das er sich von einem Werwolf beschützen lassen wollen wird. Nachdenken

EDIT: Ich hab übrigens schon mal gelesen, das jemand glaubt, er schafft keinen gestaltlichen.Glaub ich aber nicht, schließlich hat er ja Harry den Patronuszauber beigebracht und war DADA-Leher. Hermine hat ihn im ZUg wahrscheinlich nur nicht erkannt, aber Harry hat ja im 4 Teil auch nicht erkannt das Dumbledores Patronus ein Phönix ist als er ihn zu Hagrid geschickt hat.

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Loony Moony: 26.08.2008 11:52.

26.08.2008 11:47
Hairy Otter Hairy Otter ist männlich
Schüler

images/avatars/avatar-56743.png

Dabei seit: 11.06.2008
Herkunft: Betelgeuze
Pottermore-Name: WermutScharlach2878



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Also grundsätzlich vertrete ich auch die These, dass Lupin nicht in der Lage war einen gestaltlichen Patronus zu zaubern, woraus er ja auch keinen Hehl gemacht hat. Seine einzigen glücklichen Erinnerungen waren unweigerlich mit schmerzlichem Verlust verbunden. Wenn man glaubt dass zwei seiner besten Freunde vermeintlich von dem dritten ermordet bzw. an Voldemort verraten wurden taugt die Erinnerung an die gemeinsame Zeit mit ihnen sicherlich nicht um einen vernünftigen Patronus zu schaffen und ansonsten war sein Leben ja allles andere als von glücklichen Momenten geprägt.

Ich könnte mir jedoch gut vorstellen, dass sein Patronus später die Gestalt von Sirius in Hundeform annehmen würde da
1. Sirius als Hund in der Lage war den Werwolf in Zaum zu halten
2. Lupin fälschlicherweise geglaubt hatte sein bester Freund wäre tatsächlich in der Lage gewesen James zu verraten und Peter zu ermorden, weswegen er sich Sirius gegenüber wahrscheinlich in tiefer Schuld fühlt
3. mehr als genug Hirsch-Patronusse im Potterverse herumgallopieren breites Grinsen

__________________



26.08.2008 12:58 Hairy Otter ist offline E-Mail an Hairy Otter senden Beiträge von Hairy Otter suchen Nehme Hairy Otter in deine Freundesliste auf
Looney&Soey
Schüler

images/avatars/avatar-45249.jpg

Dabei seit: 08.05.2008



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Ich denke, sein Patronus war vielleicht eine Art Hund,
oder vielleicht auch ein Hirsch wie der von Harry,
die Animagi-Gestalten seiner Freunde James und Sirius, Peter
jetzt einmal ausgeschlossen, ein Hirsch und ein Hund waren... Keine Ahnung
Das ist meine Theorie Zunge raus

lg eine einsame Soey Scheinheilig

__________________
''
26.08.2008 12:59 Looney&Soey ist offline E-Mail an Looney&Soey senden Beiträge von Looney&Soey suchen Nehme Looney&Soey in deine Freundesliste auf
Mumu Mumu ist weiblich
Schülerin

images/avatars/avatar-33214.jpg

Dabei seit: 05.08.2006
Alter: 41
Herkunft: Andernach, RHLP



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Also in Band 3 hatte er keinen gestaltlichen Patronus. In der Szene im Zug wird glaube ich auch nur von weißen Nebelschwaden aus seinem Zauberstab gesprochen (frei zitiert, ich habe das Buch gerade nicht bei mir)

Dann im spätern Verlauf der Geschichte, als sich Sirius als unschuldig herausstellt, kann ich mir schon vorstellen, dass sein Patronus zu einem Hund wird. Oder er wird tonxspezifisch, da er sich ja in Tonx verliebt hat, sowie Tonx's Patronus zu einem Werwolf geworden ist.

__________________


''
26.08.2008 14:53 Mumu ist offline E-Mail an Mumu senden Homepage von Mumu Beiträge von Mumu suchen Nehme Mumu in deine Freundesliste auf Füge Mumu in deine Kontaktliste ein MSN Passport-Profil von Mumu anzeigen
Loony Moony
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Danke für eure schnellen Antworten^^

Im Buch wird glaub ich gar nicht beschrieben wie er den Dementor im Zug verjagt, weil Harry vorher unmächtig wird. Hermine erzählt dann nur, dass Lupin etwas Silbernes auf den Dementor abgeschossen hat.

Hier ist noch mal die Stelle aus dem Buch:



Das mit der glücklichen Erinnerung stimmt schon, aber er wird doch wohl noch andere glückliche Ereignisse gehabt haben oder?
Zum Beispiel das Dumbledore (oder wer auch immer) ihm sagt, dass er Hogwarts besuchen darf. Das hängt zwar auch wieder mit den restlichen Marauder zusammen aber es ist doch auf alle Fälle eine glückliche Erinnerung, oder nicht?

Naja aber ich schweife vom Thema ab^^ Die Frage ist ja welchen Patronis er erzeugt und nicht ob er es überhaupt kann.
Gehen wir einfach mal davon aus das er einen Gestaltlichen erschaffen kann.
26.08.2008 18:29
reewa reewa ist weiblich
Übersetzerin

images/avatars/avatar-40583.jpg

Dabei seit: 10.01.2008
Alter: 805
Herkunft: HH, RLP



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Wenn Remus keinen patronus zu wege bringt, wieso gelingt es dann Harry - zumal so früh? Er kann kaum von mehr glücklichen erinnerungen zehren als sein VgddK-lehrer. Das elend ist nie vollkommen!

__________________
[/size]
26.08.2008 20:40 reewa ist offline E-Mail an reewa senden Beiträge von reewa suchen Nehme reewa in deine Freundesliste auf
Witchcraft Witchcraft ist weiblich
Schülerin

images/avatars/avatar-55114.jpg

Dabei seit: 15.10.2005
Herkunft: Bruchtal



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Ich glaube eigentlich auch nicht, dass Remus außerstande war einen gestaltlichen Patronus zu erschaffen. Wenn Harry und die DA es schon nach relativ kurzer Übungszeit konnten, kann Remus bestimmt ebenfalls einen gestaltlichen Patronus hervorbringen, außerdem können das andere erwachsene Zauberer auch.

Wie der aussehen könnte, darüber kann man nur spekulieren, in den Büchern wird das ja nicht erwähnt. An einen Hund als Assoziation zu Sirius glaube ich eher nicht, da Remus jahrelang davon ausging, dass Sirius die Schuld am Tod zwei seiner engsten Freunde trug.

Remus war ein kluger, friedlicher und gütiger Mensch - auf welches Tier könnte man das jetzt anwenden? Schließlich hat der Patronus meistens die Gestalt eines Tieres. Hm... muss ich erst noch mal drüber nachdenken.

__________________


27.08.2008 20:48 Witchcraft ist offline E-Mail an Witchcraft senden Beiträge von Witchcraft suchen Nehme Witchcraft in deine Freundesliste auf Füge Witchcraft in deine Kontaktliste ein
Lilienblüte Lilienblüte ist weiblich
Vertrauensschüler im Ruhestand

images/avatars/avatar-59147.png

Dabei seit: 07.11.2007
Alter: 31
Herkunft: Ruhrpott
Pottermore-Name: SickleFrog183



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen



__________________
[CENTER]
27.08.2008 22:30 Lilienblüte ist offline Beiträge von Lilienblüte suchen Nehme Lilienblüte in deine Freundesliste auf
Loony Moony
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Ich habe mir gedacht, dass er vielleicht einen Fuchs als Patronus haben könnte. Nachdenken

Füchse sind ja sehr schlaue Tiere, gehen Konflikten aber lieber aus dem Weg. Allerdings sind sie trotzdem alles andere als wehrlos, da sie ganz schön fest zubeißen können, wenn man sie zu sehr reizt.


Vielleich red ich hier ja auch nur Blödsinn aber das ist mir eben so durch den Kopf gegangen Vogel zeigen

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Loony Moony: 18.11.2008 20:22.

30.08.2008 11:52
tonkspatschig tonkspatschig ist weiblich
Schülerin

images/avatars/avatar-45785.jpg

Dabei seit: 12.07.2008
Alter: 25



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

@Nymphadora Tonks-Lupin: Ein Elefant??? Das glaube ich eher nicht *gg*
Verwirrt
Lg, tonkspatschig

__________________

31.08.2008 17:24 tonkspatschig ist offline Beiträge von tonkspatschig suchen Nehme tonkspatschig in deine Freundesliste auf
Angelina-Weasley Angelina-Weasley ist weiblich
Xperts Fanfiction Wettbewerb Gold-Award-Winner

images/avatars/avatar-46767.jpg

Dabei seit: 08.08.2008
Alter: 31
Herkunft: Winkelgasse Nr. 93



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen



__________________

31.08.2008 19:55 Angelina-Weasley ist offline E-Mail an Angelina-Weasley senden Beiträge von Angelina-Weasley suchen Nehme Angelina-Weasley in deine Freundesliste auf
>Rumtreiberin< >Rumtreiberin< ist weiblich
Xperts Fanfiction Wettbewerb Silber-Award-Winner

images/avatars/avatar-60079.jpg

Dabei seit: 20.11.2006
Alter: 27
Herkunft: Aus meiner eigenen Welt :D
Pottermore-Name: DreamSparks24



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Vielleicht hat sich sein Patronus ja auch über die Jahre hin verändert? Ich könnte mir z.B. vorstellen, dass er ein Hund / Hirsch in Erinnerung an Sirius / James ist oder, wie schon gesagt wurde, "tonksspezifisch". Allerdings ist dann die Frage, wie sein Patronus in seiner Schulzeit aussah. Einerseits stimme ich Angelina-Weasley zu, dass man sich einen Wolf-Patronus gut vorstellen kann, allerdings bin ich mir nicht sicher, ob ihm das gefallen hätte... Aber ich tendiere eigentlich zu einem Wolf, denn der Patronus ist ja im Normalfall (so wie ich es verstanden habe) das eigene Wesen in Gestalt eines Tieres, also ähnlich einem Totem-Tier. Und ich glaube nicht, dass sich das "Wolf-sein" ausschließlich auf den Vollmond beschränkt, in gewisser Weise wird es sich auch in Remus' Charakterzügen wiederspiegeln.

Oje, ich bin müde. Wenn das jetzt unverständlich war, einfach sagen, dann erklär ich's morgen nochmal... Augenzwinkern

__________________

16.10.2008 20:24 >Rumtreiberin< ist offline E-Mail an >Rumtreiberin< senden Beiträge von >Rumtreiberin< suchen Nehme >Rumtreiberin< in deine Freundesliste auf
LadyInBlack LadyInBlack ist weiblich
Schülerin

images/avatars/avatar-47788.jpg

Dabei seit: 03.08.2008
Alter: 26
Pottermore-Name: PurpleMahogany10



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen



Ich stimme Mumu zu, weil ja schließlich Lupin eine ziemlich lange Zeit gedacht hat, dass einer seiner besten Freunde zu einem Verräter geworden ist und wenn sich dann herausstellt, dass er doch einer von den Guten ist, ist das bestimmt ein ziemlich glücklicher Moment in seinem Leben gewesen, sodass sich dann sein ungestaltlicher Patronus zu einem Hund verändert hat.

__________________

16.10.2008 21:38 LadyInBlack ist offline E-Mail an LadyInBlack senden Beiträge von LadyInBlack suchen Nehme LadyInBlack in deine Freundesliste auf
Miss Dumbeldore Miss Dumbeldore ist weiblich
Schülerin

images/avatars/avatar-46128.jpg

Dabei seit: 24.10.2008



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Also ich glaube das sein Patronus ebenfalls ein Hirsch war

Weil ihm niemand so na stand wie James und Lilly
und wir wissen ja das James Animagus ein Hirsch war und dank Severus Snape wissen wir das der Patronus von Lilly eine Hirschkuh gewesen ist
Das ist meine Meinung
Liebe Grüße
Miss Dumbeldore Top
24.10.2008 18:50 Miss Dumbeldore ist offline E-Mail an Miss Dumbeldore senden Homepage von Miss Dumbeldore Beiträge von Miss Dumbeldore suchen Nehme Miss Dumbeldore in deine Freundesliste auf
Mme_Maxime Mme_Maxime ist weiblich
Lehrerin


images/avatars/avatar-63409.jpg

Dabei seit: 25.07.2007
Alter: 27
Herkunft: Der schöne Norden
Pottermore-Name: UnicornStar9599



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Gute Frage...
Ich denke, dass Lupin es schafft, einen gestaltlichen Patronus zu erschaffen, denn irgendeine schöne Erinnerung hat jeder Mensch!
Der Patronus wird wahrscheinlich die Gestalt eines Storch oder so haben. Weil die Tiere im Winter weg wandern (also Wandern wegen der Rumtreiberzeit, die seine schönste Zeit war) und weil sie sehr fürsorglich und treu sind (die leben doch in "monogamer Ehe"?)
Natürlich könnte es auch ein anderes Tier mit diesen Eigenschaften sein, mir ist nur keins eingefallen Augenzwinkern

LG mme_maxime

__________________

24.10.2008 21:00 Mme_Maxime ist offline E-Mail an Mme_Maxime senden Beiträge von Mme_Maxime suchen Nehme Mme_Maxime in deine Freundesliste auf
Seiten (4): [1] 2 3 4 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Harry Potter Xperts Forum » Die Große Halle » Bücher » Charaktere » Remus Lupin - welcher Patronus?

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH