Harry Potter Xperts Forum
Zur StartseiteRegistrierungKalenderMitgliederlisteTeammitgliederStatistikSucheHäufig gestellte FragenForumregeln



Ähnliche Themen
Thread Gestartet Hits Antworten Letzte Antwort
1 Dateianhänge enthalten [User-Fanfiction] Tage wie diese (Forum: User-Fanfictions)   22.06.2013 21:05 von Readingrat   3.136 5   02.05.2017 16:18 von psimo_de  
1 Dateianhänge enthalten Wichtig: Wie seid ihr zu eurem Nicknamen gekommen? (Forum: Der Sprechende Hut)   25.04.2004 14:01 von Mona Mondschein   246.737 1.237   28.03.2017 21:25 von GinnyFan2  
Umfrage: Wie hat euch "Phantastische Tierwesen ..." gefallen? ( [...] (Forum: Filme allgemein)   22.11.2016 15:28 von MIR   9.910 26   16.03.2017 22:06 von Lord_Slytherin  
Wie sehen eure Bücher aus?? (Forum: Bücher allgemein)   25.01.2006 20:57 von Severus Snape 84   33.750 160   02.03.2017 17:07 von JasiLu  
[User-Fanfiction] Die Stadt des Lichts ist wieder online (Forum: User-Fanfictions)   10.12.2007 15:00 von Centauria   6.690 0   08.11.2016 21:04 von Centauria  

Harry Potter Xperts Forum » Die Eingangshalle » Hagrids Hütte » Wie viel Geld ist 'viel' Geld? » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (2): « vorherige 1 [2] Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Wie viel Geld ist 'viel' Geld?
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
TeiMage TeiMage ist weiblich
Schülerin

images/avatars/avatar-42302.png

Dabei seit: 19.05.2007
Alter: 30
Herkunft: wo Blumen noch schwarz und Pferde erdbeerrot sind



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Ich behaupte es wird in keinem Buch erwöhnt, sondern wurde von JO persönlich mal erwähnt. Sie erzählte laut HPX, dass 5 englische Pfund eine Galleone machen.

__________________



27.05.2008 21:36 TeiMage ist offline Beiträge von TeiMage suchen Nehme TeiMage in deine Freundesliste auf
Lycanthrope Lycanthrope ist männlich
Schüler

Dabei seit: 14.05.2007



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Ich denke ihr vergesst einen wesentlichen Bestandteil der Harry Potter Welt:



Geld spiel innerhalb dieser Welt eher eine geringere Rolle, zumindest was die betrifft.
Essen kann zwar nicht herraufbeschworen werden [siehe Gampsche Gesetze der Magie] aber beliebig vervielfältigt (selbst auffüllender Teller mit Sandwitchs in Band 6). Daher werden die Ausgaben für die Lebenswichtigen Güter wohl sehr gring sein:
- keine Heiz- und Elektrizitätskosten
- keine Bezinkosten
- keine Schulgebühr nur die Bücher kosten Geld
- Steuern werden sicher bezahlt, aber viele bei uns existierende Steuer (Kirchensteuer, Schulsteuer, etc.)

Die einzigen wirklichen kosten die Zauberer bezahlen müssen sind die für Schulbücher (Fachliteratur kostet auch bei uns meist über 100Euro), "Luxusgüter" wie Besen, Quidditschkarten etc. sind dementsprechen teuer.
12.06.2008 19:10 Lycanthrope ist offline E-Mail an Lycanthrope senden Beiträge von Lycanthrope suchen Nehme Lycanthrope in deine Freundesliste auf
severussnape26 severussnape26 ist männlich
Schüler

images/avatars/avatar-42040.jpg

Dabei seit: 09.03.2008
Herkunft: Köln



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

es sind ja nicht nur die Schulbücher, die bezahlt werden müssen. Ich nehme mal ganz stark an, dass auch Umhänge, Kessel, Zutaten für die Tränke und sogar der Zauberstab Geld kosten. Es wird nicht in den Büchern erwähnt, aber warum sollte dieses kostenlos sein. Daher würde es ja adann auch keinen Sinn machen, Reichtümer bei Gringott's anzuhäufen. Man kann nicht alles mit Magie erklären, denn die Naturgesetze werden mit Sicherheit auch nicht in der magischen Welt aufgehoben sein.

__________________
10 Punkte Abzug für Gryffindor
16.06.2008 09:13 severussnape26 ist offline E-Mail an severussnape26 senden Beiträge von severussnape26 suchen Nehme severussnape26 in deine Freundesliste auf
Lycanthrope Lycanthrope ist männlich
Schüler

Dabei seit: 14.05.2007



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen



Nein echt ? Die Dinger kosten Geld ? Sachen gibts Blah

Mal im ernst, bist du vieleicht schon auf die Idee gekommen das ich keine Lust hatte ALLES aufzuzählen sondern die Bücher stellvertreten für Schulsachen gelten ? Vogel zeigen
Ja Butterbier kosten im Pub was und in der Schule nicht, schon klar. Aber muss ich hier alles auflisten um Beiträgen wie deinen vorzubeugen?



Ja klar, Wingardium Leviosa wiederspricht in keinster Weise den Naturgesetzten. Schwerkraft ist eh überbewertet Verärgert
Und so etwas wie den Energie-Erhaltungssatz (Physik Klasse 10/11)... der ist wohl auch kein Naturgesetzt.

Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von Lycanthrope: 16.06.2008 11:56.

16.06.2008 11:54 Lycanthrope ist offline E-Mail an Lycanthrope senden Beiträge von Lycanthrope suchen Nehme Lycanthrope in deine Freundesliste auf
severussnape26 severussnape26 ist männlich
Schüler

images/avatars/avatar-42040.jpg

Dabei seit: 09.03.2008
Herkunft: Köln



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen



Du brauchst hier gar nicht den Oberguru zu spielen. Wingardium Leviosa ist nichts anderes als Telekinese in der Science Fiction. Was den Energie-Erhaltungssatz anbetrifft, mit dem habe ich mich schon vor 30 herumgeärgert. Es ist ein fester Bestandteil meines Berufes..

__________________
10 Punkte Abzug für Gryffindor
16.06.2008 14:39 severussnape26 ist offline E-Mail an severussnape26 senden Beiträge von severussnape26 suchen Nehme severussnape26 in deine Freundesliste auf
Lycanthrope Lycanthrope ist männlich
Schüler

Dabei seit: 14.05.2007



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Ich bin damit lediglich auf deine Aussage eingegangen:



Ich bin sehr wohl der Meinung dass die Naturgesetze durch die Anwendung von Magie auser Kraft treten, da wie z.B. bei die Zusätzliche Lageenergie die man durch die zunahme der höhe gewinnt (z.B. die Trollkeule über den Kopfschweben lassen, von der vorherigen Position aus dessen Hand) nirgendwo "weggenommen wird". Ein Zauber kostet keine Physische Energie (zumindest erwähnt JKR das nicht).

Ich will hier sicher nicht den spielen, aber wenn ich mir Kommentare wie deinen anhören muss wie:



Dann kannst du davon ausgehen das ich diese entsprechend beantworte, vor allem wen nahe liegt, dass ich lediglich (wie bereits erwähnt) nicht alle Schulutensilien aufzähle sondern nur die Bücher stellvertretend für alle gewählt habe.

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Lycanthrope: 17.06.2008 12:12.

17.06.2008 12:12 Lycanthrope ist offline E-Mail an Lycanthrope senden Beiträge von Lycanthrope suchen Nehme Lycanthrope in deine Freundesliste auf
Uniqua
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Off Topic Off Topic
26.06.2008 14:52
Mad Eye Moody10
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

i kom net mit
26.06.2008 16:42
Lycanthrope Lycanthrope ist männlich
Schüler

Dabei seit: 14.05.2007



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Ok, ich versuche es noch einmal etwas vereinfacht auf den Punkt zu bringen.

In der Magischen Welt von JKR spielt Geld eine andere Rolle als in der, der Muggle (unserer Welt).

Um bei uns "über die Runden zu kommen", also um eine Grundversorgung zu haben, wie sie in den westlichen Länder üblich ist, gehören nun einmal Kosten, die in der Magischen Welt auftreten:
-Heiz- und Elektrizitätskosten
-Bezinkosten, Apperieren kostet (bis auf die Prüfung) nichts.
-Schulgebühren(für privatSchulen) - es währen zwar naheliegend, dass es auch für Hogwarts welche gibt, aber so weit ich weiß werden sie bei HP nicht erwähnt. Ich denke diese Kosten werden über Steuergelder, also indirekt, gedeck.
- [damit zum Thema:] Steuern. In der Zauberwelt werden sicher ebenfalls Steuern anfallen, allerdings nicht für so viel unterschiedliche Berreiche wie bei uns Muggle (Immerhin gibt es bei uns sogar eine eigene Berufsgruppe rund um die Steuern; der Steuerberater).

Essen kann zwar nicht herraufbeschworen werden [siehe Gampsche Gesetze der Magie] aber beliebig vervielfältigt (selbst auffüllender Teller mit Sandwitchs in Band 6, und Harry mit dem Nachfüllzauberspruch in Hagrids Hütte auf den Alkohol).



Die einzigen wirklichen kosten die Zauberer bezahlen müssen sind die für Schulbücher (Fachliteratur kostet auch bei uns meist über 100Euro), "Luxusgüter" wie Besen, Quidditschkarten etc. sind dementsprechen teuer.



Ich hoffe ich habe mich diesmal etwas verständlicher ausgedrückt

Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von Lycanthrope: 26.06.2008 17:01.

26.06.2008 16:57 Lycanthrope ist offline E-Mail an Lycanthrope senden Beiträge von Lycanthrope suchen Nehme Lycanthrope in deine Freundesliste auf
Anne123 Anne123 ist weiblich
Schülerin

Dabei seit: 07.01.2012
Herkunft: Bayern



RE: Wie viel Geld ist 'viel' Geld? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Die Weasleys sind zu einem sehr arm und sie haben sicher mehr als 1 galleone. Man muss sich überlegen, 1 galleone sind 17 sickel und so wäre für jeden der weasleys gerade mal 2 sickel übrig. 30 galleonen ist sicher eine riesige menge geld, aber im 1. band wird ja auch geschrieben, dass unendlich viel geld da herumliegt. mr weasley hat nicht gerade eine beraubende stellung im ministerium, d.h. er wird nicht sehr viel verdienen. Zudem sind bei den weasleys 9 mäuler zu stopfen, das kostet ja auch nicht gerade nichts. Ich glaube, dass die weasleys nicht alles geld im verließ haben, sie müssen ja ständig zeug finanzieren und es wäre sehr unlogisch, wenn sie wegen jeder kleinigkeit nach gringotts rennen würden.

__________________

10.02.2012 18:04 Anne123 ist offline E-Mail an Anne123 senden Beiträge von Anne123 suchen Nehme Anne123 in deine Freundesliste auf
Seiten (2): « vorherige 1 [2] Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Harry Potter Xperts Forum » Die Eingangshalle » Hagrids Hütte » Wie viel Geld ist 'viel' Geld?

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH