Harry Potter Xperts Forum
Zur StartseiteRegistrierungKalenderMitgliederlisteTeammitgliederStatistikSucheHäufig gestellte FragenForumregeln



Ähnliche Themen
Thread Gestartet Hits Antworten Letzte Antwort
Krimiautor Robert Galbraith ist Joanne Rowling! (Forum: Joanne K. Rowling)   14.07.2013 06:07 von SanctusSeverus   12.769 45   03.07.2016 12:33 von JasiLu  
Rowling Twitter Snape/Mein Kommentar dazu (Forum: Charaktere)   20.12.2015 17:53 von SanctusSeverus   1.997 2   13.03.2016 16:18 von LoonyRadieschen  
The Casual Vacancy - J.K. Rowlings neues Buch für Erw [...] (Forum: Joanne K. Rowling)   23.02.2012 17:32 von Evanesco   22.145 55   21.02.2016 14:15 von DavePotter  
Welches Ehepaar findet Ihr am sympathischsten? (Forum: Charaktere)   17.01.2006 12:41 von FlaVus   31.036 137   31.01.2016 11:27 von Hermino  
Wie findet ihr Peeves? (Forum: Charaktere)   10.10.2015 13:59 von Peeves3000   1.462 2   04.01.2016 20:08 von Hermino  

Harry Potter Xperts Forum » Die Große Halle » Bücher » Buch 7 - Harry Potter und die Heiligtümer des Todes » Findet ihr, dass J.K Rowling manche Tode zu kurz geschildert hat? » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (6): [1] 2 3 4 nächste » ... letzte » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Umfrage: Findet ihr, dass J.K Rowling manche Tode zu kurz geschildert hat?
Ja 192 78.05%
Nein 50 20.33%
Mich haben die Tode nicht interessiert 4 1.63%
Insgesamt: 246 Stimmen 100%
 
Zum Ende der Seite springen Findet ihr, dass J.K Rowling manche Tode zu kurz geschildert hat? 5 Bewertungen - Durchschnitt: 8,005 Bewertungen - Durchschnitt: 8,005 Bewertungen - Durchschnitt: 8,00
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Nora
unregistriert


Findet ihr, dass J.K Rowling manche Tode zu kurz geschildert hat? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

hey ihr

mich würde mal interessieren, ob ihr manche Tode zu kurz geschildert findet, wie z.B lupins

lg Umarmen Nora

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Nora: 20.01.2008 20:53.

20.01.2008 20:52
Gwaihir
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Ja auf jeden Fall genauso wie bei Lupin's...

Einfach so in einem Nebensatz erwähnt , fand ich schon traurig!

Ich war überrascht das das so kurz war ich dachte zuerst ich hätte was

überlesen.. Naja was daran ändern geht ja auch nicht mehr Unglücklich
20.01.2008 21:03
BlackAunty BlackAunty ist weiblich
Schülerin

images/avatars/avatar-57927.png

Dabei seit: 05.09.2007
Alter: 28
Herkunft: In a fairytale <3



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Meiner Meinung nach Lupins und Tonks Tod. Auch wenn ich die Charas jetzt nicht besonders toll finde...nur den Nebensatz da fand ich ziemlich mies... da hätte man wirklich ein bissl mehr drüber schreiben können. Traurig
vlg Blacky Augenzwinkern

__________________



20.01.2008 21:13 BlackAunty ist offline E-Mail an BlackAunty senden Homepage von BlackAunty Beiträge von BlackAunty suchen Nehme BlackAunty in deine Freundesliste auf Füge BlackAunty in deine Kontaktliste ein AIM-Name von BlackAunty: / YIM-Name von BlackAunty: / MSN Passport-Profil von BlackAunty anzeigen Skype-Name von BlackAunty: /
Fred&George
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

oder aber auch der Tod von Colin Creevey!
der arme kleine Junge! Unglücklich
wobei er ja eigendlich im 7. Band auch schon 16 Jahre alt war...
trotzdem!!
lg
Fred&George
20.01.2008 21:48
severa2425 severa2425 ist weiblich
Schülerin

images/avatars/avatar-55165.jpg

Dabei seit: 12.08.2007
Alter: 33
Herkunft: Wien



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

ja auf jeden fall!!!!

colin stimmt zwar auch, aber das war mir ehrlich gesagt nicht sooo wichtig.

lupin und tonks fand ich schon schlimm... so einfach "die liegen auch dabei..." Weinen
meine freundin hat das gar nicht mitbekommen, sie hats überlesen und war völlig überrascht, als ich mit ihr über deren tod reden wollt Traurig

__________________

21.01.2008 00:01 severa2425 ist offline E-Mail an severa2425 senden Beiträge von severa2425 suchen Nehme severa2425 in deine Freundesliste auf
sirius_black
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Colin Creevey ist auch tod? Verärgert wann?

schade Wütend

naja tod sollte man lieber kurz beschreiben
21.01.2008 00:05
severa2425 severa2425 ist weiblich
Schülerin

images/avatars/avatar-55165.jpg

Dabei seit: 12.08.2007
Alter: 33
Herkunft: Wien



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen



seht ihr? das meinte ich... Augenzwinkern

__________________

21.01.2008 00:16 severa2425 ist offline E-Mail an severa2425 senden Beiträge von severa2425 suchen Nehme severa2425 in deine Freundesliste auf
Kalliope Kalliope ist weiblich
Schülerin

images/avatars/avatar-47107.jpg

Dabei seit: 21.11.2007
Alter: 32



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

ja, das hat mich anfangs auch irritiert, aber ich sehe es als stilmittel, das rowling nutzt, um die situation zu unterstützen.
wenn man sich nämlich mal die einzelnen tode ansieht, wird auffällig, dass sie immer knapper beschrieben werden. dobbys ableben beispielsweise wird so emotional und detailreich dargestellt, weil er einer der ersten war, dessen tod im siebte band direkt miterlebt wird. dann lässt das alles immer mehr nach, und bei tonks, lupin und creevey, die mit vielen anderen menschen mitten in einer große schlacht kämpfen, ist der tod einfach schon zu allgegenwärtig, als das er noch etwas besonderes ist, so hart das klingen mag. harry ist in dem moment einfach nur fertig, er hat so viele menschen sterben sehen und ahnt, was für eine schwere aufgabe noch auf ihn zukommt - er hat nicht die kraft, diese tode an sich heranzulassen. daher kommt, denke ich, diese erwähnung am rande.
klar, es klingt hart, wie der tod solcher menschen einfach in den raum geworfen wird, aber mittlerweile verstehe ich es...
jedenfalls klingt es so logisch für mich - falls meinen wirren stzen jemand folgen konnte Augenzwinkern

__________________
Bis Victoire und Ted beim Knutschen erwischt werden, ist es ein weiter Weg...


Die nächste Generation hat es auch nicht leicht:

21.01.2008 01:33 Kalliope ist offline E-Mail an Kalliope senden Beiträge von Kalliope suchen Nehme Kalliope in deine Freundesliste auf
Failin Failin ist weiblich
Schülerin

images/avatars/avatar-54631.jpg

Dabei seit: 04.05.2004
Alter: 37
Herkunft: NRW



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

@Kalliope

klar versteht mann das, und ich stimme dem 100% zu!!

@sirius_black


o_O alles klar ....vieleicht sollts du das Buch noch mal lesen in aller Ruhe Augenzwinkern

__________________
...~...~ Keks? ~...~...





21.01.2008 14:47 Failin ist offline E-Mail an Failin senden Homepage von Failin Beiträge von Failin suchen Nehme Failin in deine Freundesliste auf
Harry62442 Harry62442 ist männlich
Schüler

images/avatars/avatar-56600.jpg

Dabei seit: 11.10.2005
Alter: 27
Herkunft: MäcPomm



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Ich finde die Tode wären um einiges weniger realistisch gewesen, wären sie alle groß beschrieben worden. Außerdem kann man nicht sagen, dass sie nur so nebenbei erwähnt wurden. Beispileweise haben Lupin und Tonks nur einen Nebensatz der über ihr Schicksal berichtet, aber durch die Schilderung des mutigen Kampfes für Ideale in der alle Kämpfer gemeint sind wurden sie (ebenso wie Colin) "geehrt".
Und das Lupin gestorben ist wird eigentlich spätestens im Kapitel "Wieder im Wald" klar, als er mit den Anderen bei Harry auftaucht.

__________________



21.01.2008 17:14 Harry62442 ist offline E-Mail an Harry62442 senden Beiträge von Harry62442 suchen Nehme Harry62442 in deine Freundesliste auf
sirius_black
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen



das werd ich machen Wütend
21.01.2008 23:49
Collin Flinnigan Collin Flinnigan ist männlich
Schüler

images/avatars/avatar-40808.jpg

Dabei seit: 12.11.2007
Herkunft: Aus der Wohnung über dem Laden!



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Ich finde das JKR das gut gemacht hat. Kurz und Schmerzvoll Top

Die Handlung spielt ja während einer Schlacht und nicht in einem Hollywood-Reißer. Verärgert

Im Krieg und auf der Straße kommt der Tod schnell und laut und nicht wie man das immer in den Filmen zeigt, wo der Held so lange stirbt das man in Ruhe auf die Toilette gehen kann und wenn man zurück kommt ist er erst bei der Hälfte seiner Lebensgeschichte. Wütend

__________________
Lachen
22.01.2008 10:46 Collin Flinnigan ist offline E-Mail an Collin Flinnigan senden Beiträge von Collin Flinnigan suchen Nehme Collin Flinnigan in deine Freundesliste auf
Mme_Maxime Mme_Maxime ist weiblich
Lehrerin


images/avatars/avatar-63409.jpg

Dabei seit: 25.07.2007
Alter: 28
Herkunft: Der schöne Norden
Pottermore-Name: UnicornStar9599



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Hi

ich fand es nicht schlimm, dass die Tode nur so kurz erwähnt wurden.

Erstens hat Harry nicht die Kraft oder Zeit gehabt, sie alle sofort zu verarbeiten.
Zweitens liest man doch die Bücher, um zu erfahren, ob das Gute siegt oder das Böse überlebt, und nicht um einen Mord nach dem anderen beschrieben zu bekommen.
Ich meine, wenn sie wirklich jeden Mord beschrieben hätte, dann wäre sie erstens jetzt noch nicht fertig, und zweitens hätte das Buch seine Spannung verloren.
Außerdem hat Harry sie nicht alle selber mitbekommen, und ihr Stil ist es nun einmal, immer nur das zu beschreiben, was Harry sieht.
Naja, wenn es mehr zu den einzelnen Toden gegeben hätte, hätten sie erstens ihren Schrecken teilweise verloren, und zweitens wäre alle Welt empört gewesen, wie blutrünstig genau sie die Todesszenen beschrieben hat.
Es hätte Schimpfe gegeben, dass soetwas für ein Kinderbuch nicht geeignet sei, und dass sie zu genau war...
Also ich fand es gut, so wie sie es gemacht hat. Applaus
Vielleicht wollte sie eine ähnliche Atmosphäre wie im Epilog schaffen, dass man manches nicht wirklich erfährt, sich seinen Teil denken kann, dass die Stimmung verwirrend und ratlos bleibt...

LG mme_maxime

__________________

22.01.2008 15:21 Mme_Maxime ist offline E-Mail an Mme_Maxime senden Beiträge von Mme_Maxime suchen Nehme Mme_Maxime in deine Freundesliste auf
elabo
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Das war doch immer der Reiz der Bücher, oder? Die Sachen die nicht so wichtig sind(klar ist z.B. der Tod von Lupin nicht unwichtig, er beeinflusst aber nicht den Verlauf der Geschichte) werden auch nicht ausführlich beschrieben und so kann sich jeder selbst in seiner eigenen Fantasie vorstellen, wie die Sachen abgelaufen sind... macht doch mehr Spaß irgendwie... Grinsen
22.01.2008 16:44
Sabs Sabs ist weiblich
Schülerin

images/avatars/avatar-59280.jpg

Dabei seit: 17.12.2005
Alter: 30
Herkunft: Österreich



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

also für mich waren manche tode wirklich viel zu kurz beschrieben......vor allem die von tonks, lupin und fred....ich finde, die hätten einen würdigeren abgang verdient....

__________________

22.01.2008 16:48 Sabs ist offline E-Mail an Sabs senden Beiträge von Sabs suchen Nehme Sabs in deine Freundesliste auf Füge Sabs in deine Kontaktliste ein MSN Passport-Profil von Sabs anzeigen
Seiten (6): [1] 2 3 4 nächste » ... letzte » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Harry Potter Xperts Forum » Die Große Halle » Bücher » Buch 7 - Harry Potter und die Heiligtümer des Todes » Findet ihr, dass J.K Rowling manche Tode zu kurz geschildert hat?

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH