Harry Potter Xperts Forum
Zur StartseiteRegistrierungKalenderMitgliederlisteTeammitgliederStatistikSucheHäufig gestellte FragenForumregeln



Ähnliche Themen
Thread Gestartet Hits Antworten Letzte Antwort
Die fehlende Generation (Forum: Bücher allgemein)   17.04.2010 10:23 von Lord_Slytherin   18.257 31   03.02.2017 20:57 von Westlicht1  
Fehlende Buchstelle Deutsche Ausgabe S. 386 / 369 (Forum: Buch 3 - Harry Potter und der Gefangene von Askaban)   10.02.2007 12:30 von grabus   47.434 105   26.01.2017 22:02 von Lord_Slytherin  
2 Dateianhänge enthalten Dinge, die euch beim ersten schauen der Filme nicht au [...] (Forum: Filme allgemein)   01.02.2010 15:31 von black12345   44.017 111   16.01.2016 23:29 von JasiLu  
Dinge, die wir öfter sehen wollen (Forum: Hogsmeade)   18.02.2009 15:51 von salatblatt   55.970 202   28.03.2014 14:14 von Struppi  
1 Dateianhänge enthalten Dinge, die wir nie wieder sehen wollen! (Forum: Hogsmeade)   17.11.2008 15:36 von FrlCosmos   115.486 941   25.03.2014 20:17 von Mabji  

Harry Potter Xperts Forum » Die Große Halle » Verfilmungen » Film 5 - Harry Potter und der Orden des Phönix » Fehlende Dinge » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (4): « vorherige 1 2 3 [4] Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Fehlende Dinge 4 Bewertungen - Durchschnitt: 7,004 Bewertungen - Durchschnitt: 7,00
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Helena Ravenclaw
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen



Das sind genau die zwei dinge über die ich mich am meisten aufgeregt habe. Bei den restlichen Sachen hab ich mich schon dran gewöhnt, dass sie halt einiges umändern müssen, damit es in kurzer zeit verstänlich in den Film eingebaut werden kann. Aber diese zwei Dinge sind einfach so UNNÖTIG und werden wohl jeden der das Buch halbwegs auswendig kennt verstören. Traurig
26.11.2008 16:12
Oliver*Phönix* Oliver*Phönix* ist weiblich
Schülerin

images/avatars/avatar-62940.jpg

Dabei seit: 02.09.2008
Herkunft: Neverland
Pottermore-Name: PhonixHimmel10162



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Der fünfte Band gefällt mir mit Abstand am besten von allen und von daher KÖNNTE ich gar nicht alles aufzählen was mir im fünften Film alles fehlt und was ich vermisse!

-Wie schon im vierten Film wird Dobby einfach weggelassen, sorry aber das stört mich einfach gewaltig!

-McGonagall stellt sich mutig gegen Umbridge und die anderen Ministeriumszauberer, um Hagrid zu helfen und wird dabei schwer verletzt. Somit hat Hogwarts nach Dumbledore auch noch McGonagall verloren (jedenfalls vorübergehend). Ich finde, dass war eine der besten und eindrucksvollsten Szenen im Buch und sie wurde einfach weg gelassen. Verärgert

-Das Haus am Grimmauldplatz kam viel zu kurz. Im Buch erfahren wir richtig viel darüber und auch etwas über Sirius' Familie, im Film sind es nur ein paar Minuten. Flop

-Am Anfang die Szene mit den Dursleys fand ich einfach zum brüllen, wie Vernon sich immer über die Eulen aufregt breites Grinsen

-Die Schüler wehren sich mithilfe von Freds und Georges Nasch- und Schwänzleckereien gegen Umbridge. Es wird nie erklärt woher Fred und George, dass Geld für ihren Scherzartikel laden bekommen, weder im vierten noch im fünften Film Verärgert

-Die Szene in der Mysteriumsabteilung ist viel zu kurz! Ich finde die Szene im Buch absolut genial, auch wie Harry die Todesser hingehalten hat, indem er sie in Gespräche verwickelt hat. Dann ihre Flucht, bei der sich getrennt werden bis sie schließlich wieder im Raum mit dem Bogen sind usw.

-Sirius' Todesszene: Im Buch liefern sich Bellatrix und Sirius ein Duell, wobei Sirius sie auslacht und somit provoziert, sie schockt ihn und er fällt durch den Schleier hinter den Bogen, im Film setzt sie direkt den Todesfluch ein und trifft Sirius vollkommen unvorbereitet! Für manche mag das vielleicht keinen Unterschied machen, aber mich stört es total, dass diese Szene so anders dargestellt wurde Verärgert

Dass sind nur ein paar der Szenen die mir gefehlt haben, da könnte ich ewig so weiter machen.
Der fünfte Film ist für mich nach dem sechsten der schwächste Film von allen und ich finde es mehr als blöd, dass aus dem Buch mit den meisten Seiten (über Tausend!) der kürzeste aller Harry Potter Filme geworden ist.
Ich war damals im Kino wirklich sehr enttäuscht und ich höre mir viel lieber das Hörbuch an oder lese das Buch, denn da habe ich meinen eigenen Film im Kopf und der gefällt mir weit besser als die Verfilmung.

__________________

21.05.2013 21:16 Oliver*Phönix* ist offline E-Mail an Oliver*Phönix* senden Beiträge von Oliver*Phönix* suchen Nehme Oliver*Phönix* in deine Freundesliste auf
Laila Malfoy Laila Malfoy ist weiblich
Schülerin

images/avatars/avatar-53979.jpg

Dabei seit: 04.03.2010
Alter: 24
Pottermore-Name: LightNiffler27223



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Naja, wenn man bedenkt, wie viel Inhalt das Buch hat, find ich es schon ok, dass man quidditsch rausgelassen hat (da gibt es ja im sechsten Teil wieder ein paar wunderbare szenen) oder diese Marietta. Das die Szene im Ministerium so völlig verkürzt und verändert wurde, damit kann ich auch leben.
(btw, ich finde alle szenen mit Umbrige und Fred und George sind klasse umgesetzt worden, wenn sie auch teilweise sehr verändert bzw. neu erfunden waren, da vermiss ich nix. Auch wenn ich die Berufsberatung wirklich gern gesehen hätte...)


Das einzige, was mich WIRKLICH stört, ist dass Regulus und der Spiegel nicht mal erwähnt werden. Die hätte man doch beide problemlos in dieser Szene vor dem Stammbaum der Blacks einbauen können. Die eine Minute die der Film dadurch länger geworden wäre, hätte keinem weh getan.
Ich war zu 7.1 mit meinem Vater und meinem Bruder im Kino, die beide die Bücher nicht gelesen haben und dann durfte ich denen das erst mal erklären. Es kann ja nicht sein, dass man die Filme nur versteht wenn man die Bücher dazu gelesen hat

__________________
[COLOR=darkblue]
24.11.2013 18:39 Laila Malfoy ist offline E-Mail an Laila Malfoy senden Beiträge von Laila Malfoy suchen Nehme Laila Malfoy in deine Freundesliste auf
Lily-Petunia Lily-Petunia ist weiblich
Schülerin

images/avatars/avatar-62993.jpg

Dabei seit: 25.10.2012
Alter: 43
Herkunft: Baden-Württemberg



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Ich finde es schade, dass man das St. Mungo Hospital nicht gesehen hat. Wäre zwar nicht unbedingt wichtig für den weiteren Handlungsverlauf gewesen, aber interessant hätte ich es durchaus gefunden. Gerade die Szene mit Nevilles Eltern hätte ich gerne gesehen...

Auf ein Wiedersehen mit Dobby habe ich auch gehofft. Aber wie schon im 4. Film leider vergeblich.

Die Geschichte rund um Rita Kimmkorn und den Artikel im Klitterer!! Dazu die Reaktionen von Umbridge - da hätte man richtig was draus machen können. Schade...

Snapes schlimmste Erinnerung: Wo beim Barte des Merlin war bitteschön Lily??

Der Film rangiert bei mir nicht unbedingt auf dem letzten Platz, aber man hätte deutlich mehr daraus machen können.

__________________

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Lily-Petunia: 02.12.2013 19:51.

02.12.2013 19:50 Lily-Petunia ist offline Beiträge von Lily-Petunia suchen Nehme Lily-Petunia in deine Freundesliste auf
Seiten (4): « vorherige 1 2 3 [4] Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Harry Potter Xperts Forum » Die Große Halle » Verfilmungen » Film 5 - Harry Potter und der Orden des Phönix » Fehlende Dinge

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH