Harry Potter Xperts Forum
Zur StartseiteRegistrierungKalenderMitgliederlisteTeammitgliederStatistikSucheHäufig gestellte FragenForumregeln



Ähnliche Themen
Thread Gestartet Hits Antworten Letzte Antwort
Bewerbungsthread - "Tabula Rasa" (Forum: RPGs - Role Playing Games)   01.10.2013 16:30 von Bellazissa Black   13.984 124   08.10.2013 21:52 von LoonyRadieschen  
Allgemeiner RPG Kritik Thread (Forum: RPGs - Role Playing Games)   09.10.2006 18:08 von amE   61.113 186   18.02.2012 02:16 von Igelmonster  

Harry Potter Xperts Forum » Die Karte des Rumtreibers » RPGs - Role Playing Games » Archiv » Allgemeiner Bewerbungsthread » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (27): « vorherige 1 2 [3] 4 5 6 nächste » ... letzte » Neues Thema erstellen Thema ist geschlossen
Zum Ende der Seite springen Allgemeiner Bewerbungsthread 9 Bewertungen - Durchschnitt: 9,229 Bewertungen - Durchschnitt: 9,229 Bewertungen - Durchschnitt: 9,229 Bewertungen - Durchschnitt: 9,22
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
babsi babsi ist weiblich
Schülerin

images/avatars/avatar-56144.jpg

Dabei seit: 14.04.2006
Alter: 28
Herkunft: Südtirol



Entscheidung Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Also, da heute bekanntlich Samstag ist, posten wir mal unsere bisherigen Entscheidungen, bei denen wir uns bereits sehr sicher sind, dass es eigentlich gar nicht besser geht:

ISA wird Neville erhalten, weil ihre Bewerbung einfach schon so top war, naja, die Rolle geht einstimmig an dich!

STEFFI erhält Tonks, wir waren ehrlich gesagt ein bisschen sprachlos Geschockt da die Bewerbung uns wirklich sehr, sehr angesprochen hat. Wie Korksie meinte: Ohne wenn und aber angenommen!

Für Luna hatten wir ja bekanntermaßen 2 Bewerber und die Entscheidung fiel schlussendlich auf MAGGY, da wir einfach finden, ihre Bewerbung ist mehr lunahaft. Sie schafft es eben den Chara von Luna in der Bewerbung zum Ausdruck zu bringen.

Bei KLANE würden wir gerne Theodor Nott als Chara annehemn, da er für uns auch ins RPG hineinpassen würde.
Anmerkung: Theodor gilt als erfundener Chara und für die "böse" Seite steht somit nur noch ein erdachter Chara zur Verfügung.

Bei *~HeRmInE~* sind wir noch zu keiner Einigung gekommen, werden es aber demnächst besprechen und bei Ginnys möchten wir uns für die Bewerbung recht herzlich bedanken.

Die angenommen Spieler würden wir bitten, ihren Steckbrief in den B-Thread zu posten! breites Grinsen

Herzlichen Glückwunsch und wir freuen uns schon auf das gemeinsame Posten!

An all die anderen: Bewerbungen sind immer noch herzlich willkommen! Es gibt noch reichlich viele Rollen und unser Play wird erst starten, wenn alle Rollen besetzt sind, also legt los!

__________________

01.12.2007 17:03 babsi ist offline E-Mail an babsi senden Beiträge von babsi suchen Nehme babsi in deine Freundesliste auf MSN Passport-Profil von babsi anzeigen
Ginnys
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Luna hat zwar nicht ganz geklappt. Aber ich würde trotzdem gerne noch eine Rolle bekommen. Und ganz langsam mal im RPG bereich aufsteigen. breites Grinsen Deswegen:

Erfundener Charackter.
Seite: Gut
Halbblut
Bild:


1,73 Groß
Schwarze Haare. Meist offen. Und trotz vielem Kämmen sieht es ungezähmt aus.
Figur ganz okay

Blaue Augen
Dicke Lippen.
]Meißt trägt sie Muggelkleidung.



Name: Lynn Rachel Clune
Alter: 24
Beruf: Aushilfe bei Eylops Eulenkaufhaus(vorher in der Magichen Menagerie)
Herkunft: Atlantic City (ist in der nähe new Yorks)in der USA.
Hobbys:Romane lesen, Witze erzählenFreundinnen sehen/sehen.


Schwächen: Unordentlichkeit in Person. Ist misstrauich anderen gegenüber, und es dauert ne weile bis sie jemanden Freund nennen kann. Oft etwas verunsichert. Hat manschmal probleme mit dem "England Englisch". Da sie nur an amerikanich englich gewönnt ist

Stärken: Freunde sind ihr wichtig, grade weil sie so wenig hat.. Sie setzt sich sehr dagegen ein wenn andere geärgert werden. Weil sie das zum tod nicht austehen kann. In witze
erzählen ist sie weltklasse.

Charackterbeschreibung: (kleiner lebenslauf mit drinn)

Lynn hatte bis sie 15 war eine Glückliche Kindheit. Dann jedoch schieden sich ihre Eltern Ihr Vater der Muggel war ,ist nie damit zurecht gekommen,dass sein Kind und seine Frau Magisch waren(obwohl er seine tochter sehr liebte). Dies war ein sehr schwerer schock für Lynn. Denn sie hatte nie im Leben daran gedacht, dass sich ihre Eltern trennen würden. Außerdem hing sie sehr an ihrem Vater. Lynn zog mit ihrer Mutter nach England. Lynn war durch diesen trubel sehr verunsichert , besonders Fremden gegenüber. Auch wurde sie auf der neuen Schule(eine Privatschule) sehr oft geärgert. Weil es einfach hieß: ,,Amis sind Idioten" . So aufgeweckt und selbstbewusst, sie bei Freunden, familie ,bekannten erschent, so schüchtern wurde sie Fremden gegenüber. Und ist sie heute noch.
Lynn Rachel hat außerdem eine Vorliebe für witze die sie von ihrem Vater geerbt hat.

Sie trägt Muggelkleidung, weil sie die viel bequemer findet. Sie kann sich besser darin bewegen. Und sie fällt in Muggelgegenden nicht so auf. Als sie 15 war musste sie während sie, während sie im unterricht erfahren, dass ihre Mutter bei einen Unfall gestorben war. Von da an, blieb ihr nichts anderes übrig, als sich selbst zu versorgen.
Mit 17 zog sie dann nach London, und machte eine ausbildung als Ministeriumsbeamtin. Diesen Job bekam sie aber nie, so arbeitete sie als Aushilfe in der Magichen Menagerie und später bei Eylop´s Eulenkaufhaus.

Lynn war schon immer für die gute Seite, und als sie vom orden des Phönix hörte, setzte sie alles daran dort aufgenommen zu werden. Mit erfolg.

ach und : sie hasst ihren zweitnamen Rachel.


Is en bissel lan geworden. Sorry

Schreibprobe:

Lynn Rachel ging durch die Straßen Londons. Sie musste eine dunkle ecke suchen. Um zum Hauptquartier des Ordens zu apparieren. Würde sie von ihrer Wohnung aus apparieren, würde es auffallen wenn sie das Haus nicht verließe, abertrotzdem nicht da war. Dafür, waren die Nachbarn einfach zu neugierig. Sie rieb sich die Hände, denn es war kalt. Der erste Schnee war ja schon im Oktober gefallen und jetzt im Januar war es noch kälter.
Lynn zitterte wie Espenlaub. " Ich muss mir unbedingt eine dickere Jacke anschaffen!", dachte sie. Jedesmal musste sie nach einer neuen Straßenecke ausschau halten, wenn es ein treffen gab. Wenn sie daurnt die selbe nehmen würde, könnte rauskommen das sie dem Orden angehörte. Und das konnte, und wollte sie nicht riskieren. " Nein! Um keinen Preis!" murmelte sie bei dem ge-
danken daran. So waren doch die treffen das einzigste, worauf sie sich in dieser schweren Zeit freuen konnte." Währe ich doch noch in den U.S.A" streifte es ihr durch den Kopf. Zu schön waren die erinnerung daran. Und sie hielt sich daran fest. Die Schwarzhaarige konnte einfach nicht zulassen, dass ihre Erinnerungen an diese unbeschwerliche Kindheit verblassten.



Tja und die schreibprobe zu kurz. Aber es ist anstrengend, so ohne irgendwelche anhaltspunkte einen Charackter zu erfinden.
Ich hoffe das reicht.

Gruß
Nina



Ich hoffe es rtört nicht das ich ,,Hobbys" hinzugetan hab. Und der lebenslau.

EDIT: Ich schwöre feierlich: Ich werde ab jetzt immer auf Groß und Klein Schreibung achten. Wenn ich RPGe! (musste mal hinzugefügt werden)

Dieser Beitrag wurde 7 mal editiert, zum letzten Mal von Ginnys: 08.12.2007 11:59.

03.12.2007 17:22
Lyla Lyla ist weiblich
Schülerin

images/avatars/avatar-47218.png

Dabei seit: 19.04.2006



Lampe Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Hallo Grinsen
Fürs RPG 16 bzw. 4 wird nun leider aufs neue ein böser Chara gesucht.
Es handelt sich um Severus Snape.
wie bekannt spielt das Rpg 16 zur Zeit der Rumtreiber und demzu Folge ist Snape ebenfals 16/17 Jahre alt.
Bewerbungen bitte an Fany oder mich via Pn.
Lg Maggy Umarmen
€dit:
Hmm... mist.... aus irgendeinen Merkwürdigen Gru ist mein Posteingang totz löschen etlicher Pns immer noch voll... sogesehen dann entweder Pn an Fany oder einfach hier reinstellen.
lg Maggy Umarmen

__________________

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Lyla: 04.12.2007 17:16.

04.12.2007 16:05 Lyla ist offline E-Mail an Lyla senden Beiträge von Lyla suchen Nehme Lyla in deine Freundesliste auf
Korksie
unregistriert


Bewerbung für RPG 6 Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Huhu!
Also nochmal zur Übersicht, wir suchen fürs RPG 6 „Resurrection - For light to fight“ noch folgende Charaktere!

Orden des Phoenix:

Remus Lupin
Hermine Granger (ist nicht sicher)
+ zwei erfundene Charaktere


Todesser:
Bellatrix Lestrange
Lucius Malfoy
Severus Snape
+ ein erfundener Charaktere


Sonstige Charakter:
Lord Voldemort


Liebe Grüße
07.12.2007 21:57
Ginnys
unregistriert


RE: Bewerbung für RPG 6 Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

nur ne frage? Habt ihr meine bewerbung für den erfundenen Chara gesehen? Ich will ja nicht selbstsüchtig klingen aber ich komm mir übersehen vor.
08.12.2007 11:57
~HpFaN~
unregistriert


Bewerbung für RPG 6 Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

*mich auch mal trau*

Es ist ein erfundener Charakter für die böse Seite XD



Name: Luciana Burton
Alter: 22
Beruf: Todesserin und gelernte Heilerin
Herkunft: England
Stärken:
Luciana ist sehr ehrgeizig, wenn sie sich ein Ziel setzt möchte sie das auch mit allen Mittel und Wegen erreichen. Sie kann logisch denken und hat sehr gute Reaktionen. Bei brenzligen Situationen verliert sie nicht die Nerven. Sie hat zwar nicht sonderlich viele Freunde, aber wenn sie welche hat, ist sie für diese immer da und die können sich immer auf sie verlassen. Sie ist treu und loyal – und äußerst Selbstbewusst und stur, wenn man sie erstmal richtig kennt.

Schwächen: Luciana kann manchmal zu stur sein und keine andere Meinung zulassen. Außerdem neigt sie auch manchmal dazu, naiv zu sein und lässt selten Gefühle zu und erscheint einem deswegen sehr oft unnahbar. Wenn man sie kennen lernt, ist sie meist ziemlich schüchtern und abweisend, was ihr nicht viele Freunde bringt, da sich nur wenige die Mühe machen, sie näher kennen zu lernen.
Außderm neigt sie gerne dazu, viel zu zweifeln.

Charakter: Luciana ist eine eigentlich sehr ruhige Person. In der Schule wurde sie meistens als Außenseiterin betrachtet und wusste selbst nie, warum. Sie wurde überall ausgeschlossen und irgendwann hatte sie gelernt, damit umzugehen. Somit beschäftigte sie sich schon früh mit den dunklen Künsten und fand gefallen daran. Nachdem sie die Schule beendet hatte, machte sie eine Weltreise und hörte von überall her von den großen Taten Voldemorts. Sie beschloss sich ihm anzuschließen. Doch falls er sie nicht in seinen Reihen dulden würde – was sollte sie dann tun?
Luciana machte somit vorher eine Ausbildung zur Heilerin. Mit ihren Fähigkeiten ausgestattet ging sie nun zu Voldemort, der sie in seinen Reihen akzeptierte, größtenteils auch deswegen, weil sie eine Heilerin war. Sie arbeitete mehr im Hintergrund, die meiste Zeit hatte sie damit zu tun, verletzte Todesser zu heilen. Doch auch der Tod von Harry Potter war nicht an ihr vorbei gegangen.
Sie wusste, dass sich ab nun alles ändern würde und Voldemort die Macht übernehmen würde. Sie fand das toll, hier wurde sie wenigstens nicht als Außenseiterin behandelt. Man muss sie erst richtig kennen lernen, damit sie sich öffnet. So ist sie dann eigentlich ein sehr humorvoller Mensch und lacht gerne. Aber die Seite kommt nur sehr selten zu Tage.

Schreibprobe:

Luciana wachte auf. Es war früh am Morgen, sie konnte noch den Mond sehen, wenn sie aus ihrem kleinen Fenster sah. Sie lebte in einer kleinen Wohnung, nichts Besonderes. Sehr schlicht eingerichtet, aber ordentlich. Sie stand auf und sah sich erstmals in den Spiegel. Sie hatte sich verändert, man sah es ihr an. Sie war erwachsener geworden, seit sie sich den Reihen Voldemorts angeschlossen hatte. Sie wusste jetzt, was sie wollte und bereute keine Tat. Ihre braunen Haare hingen irgendwie hinunter, sie hatte helle Augen, die sowohl kalt als auch gefühlvoll sein konnte. Sie seufzte. Heute wurde sie mal wieder dasselbe tun, wie immer. Ein paar Todesser heilen, die sich irgendwie selbst verletzt haben. Oder eben durch andere, für Luciana machte das keinen Unterschied. Die waren sowieso nie dankbar, daran hatte sie sich schon gewohnt. Luciana war das auch egal. Der Lord hatte ihr befohlen, dies zu tun, sie würde es niemals in Frage stellen. Doch manchmal wünschte sie sich, auch mal einen größeren Auftrag auszuführen – einen besseren. Sie ging ins Bad und duschte sich einmal und wusch ihre langen, braunen Haare.
Dann stand sie wieder vor dem Spiegel und trocknete mithilfe ihres Zauberstabes ihre Haare und zog sich um. Meistens trug sie nur schwarze Sachen, ihr Kleiderschrank war doch sehr eintönig. Manchmal, aber wirklich nur manchmal, malte sie sich ihr Leben aus, wie es gewesen wäre, wenn sie sich nicht Voldemort angeschlossen hätte. Aber das würde sie nie erfahren. Niemals.
Bereit? fragte sie sich selbst in Gedanken.
„Bereit.“ antwortete sie sich selbst und apperierte dann.
08.12.2007 13:24
Annki Annki ist weiblich
Schülerin

images/avatars/avatar-50391.png

Dabei seit: 29.11.2007
Alter: 27
Herkunft: Garten Eden



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Hier kommt meine Bewerbung..





Name: Lucius Malfoy

Alter: 47

Beruf: Leiter der Abteilung für Internationale Magische Zusammenarbeit, wo ihm sein enormer Reichtum hilft, gute Kontakte zu wichtigen Personen zu knüpfen. (steht zwar nicht in den Büchern, aber ich dachte, das passt ganz gut)

Herkunft: Wiltshire in England

Stärken: Lucius ist ein mächtiger Todesser und Zauberer und beherrscht eine Menge schwarzer Zauber.
Er besitzt keine Skrupel, was ihm besonders bei den Taten, die ihm von Voldemort befohlen werden, hilfreich ist.
Wenn er ein Ziel vor Augen hat, ist er bereit, alles dafür zu tun, es zu erreichen, auch über Leichen gehen.

Schwächen: Lucius ist sehr eitel und braucht deshalb schon mal eine Stunde morgens im Bad.
Er vertraut Voldemort und tut alles für ihn, ohne dessen Anweisungen zu hinterfragen.
Er unterschätzt NichtReinblüter, was schon mehrfach dazu geführt hat, dass seine Pläne scheiterten und ihn schließlich nach Azkaban gebracht hat.
Seine langen Haare sind zwar schön anzusehen, behindern ihn aber sehr bei Duellen.


Charakter: Lucius ist absolut von sich und seiner reinblütigen Familie überzeugt und glaubt, dass niemand den Malfoys das Wasser reichen kann.
Daraus, dass er sich Voldemort angeschlossen hat, kann man sehen, dass er im Grunde sehr unsicher ist, weil er sich einer Gruppe mit einem mächtigen Anführer angeschlossen hat. Bei den Todesser fühlt er sich durch Voldemorts Anerkennung stark und kann seine Verachtung gegen Muggelgeborene im extremsten Maße ausleben.
Seine Unsicherheit überspielt Lucius mit seiner Arroganz und seinem zur Schau gestellten Reichtum. Seinen Ergeiz nach Anerkennung überträgt er damit unbewusst auf seinen Sohn.
Er hofft insgeheim darauf, dass, wenn Voldemort die Weltherrschaft übernimmt, er dessen rechte Hand wird.


Schreibprobe:
Endlich zu Hause angekommen, warf Lucius seinen schwarzen Todessermantel achtlos in eine Ecke. Hastig ging er ins Wohnzimmer zu einem der Schränke und nahm eine Flasche Whisky heraus. Sein Blick fiel auf die Gläser, die ordentlich in einer Reihe standen, ließ sie jedoch stehen. Müde von den Erlebnissen des heutigen Tages wankte Lucius mit der Flasche in der Hand zu einem der Sessel, in den er sich rasch niederließ.
Mit geschickten Fingern öffnete der weißblonde Mann die Whiskyflasche und trank sie in einem Zug halbleer. Mit einem Mal kam die Erinnerung an die genauen Details an das, was er heute durchgemacht hatte. Er war jetzt Witwer. Narcissa war tot, ermordet worden von ihrer eigenen Schwester, weil sie ihrem Meister den Beweis für ihre Loyalität verweigert hatte. Lucius schüttelte den Kopf. Seltsamerweise empfand er keine Trauer, eher eine Art Leere. Er hatte seine Frau nicht geliebt. Ihre Hochzeit war von ihren Eltern arrangiert worden.
Nun war er ganz auf sich allein gestellt. Draco war ebenfalls nicht mehr bei ihm, allerdings hoffte sein Vater, dass ihn nichts passiert war. Ein anderer Gedanke drängte in sein Bewusstsein: der Dunkle Lord hatte gesiegt. Sie würden die Weltherrschaft übernehmen und die Welt von allen Muggeln säubern. Ein kleines Lächeln überspielte seine schmalen Lippen und zufrieden lehrte Lucius den Rest des Whiskys.

__________________
"Sie haben mir die Nase gebrochen!"
- "Sie haben mir das ."
12.12.2007 17:32 Annki ist offline E-Mail an Annki senden Homepage von Annki Beiträge von Annki suchen Nehme Annki in deine Freundesliste auf
Marauders Marauders ist weiblich
Schülerin

images/avatars/avatar-58979.jpg

Dabei seit: 12.08.2004



Bewerbung für das RPG 6 Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

So, auch wenns was gedauert hat, würd ich mich trotzdem noch gern für die Rolle der Bellatrix Lestrange im 6er bewerben breites Grinsen :



Name: Bellatrix Lestrange
Alter: 51 Jahre (*28.11.1951)
Beruf: Todesserin
Herkunft: England

Stärken:
~Skrupellosigkeit
~Loyalität gegenüber Voldemort
~Starke magische Fähigkeiten

Schwächen:
~Fanatismus, der sie blind werden lässt
~Unterschätzen des Gegners
~Überlegenheitsgefühl

Charakter:
In neueren Zeiten zeichnet Bellatrix Lestranges Charakter vor allem aus, dass sie Voldemort kompromisslos ergeben ist. Seine Wünsche sind ihre Wünsche, seine Ziele die Ihren. Den Befehlen ihres Meisters gehorcht sie widerspruchslos, mehr noch, nichts macht sie glücklicher als ihnen folge zu leisten. Voldemort ist ihr Herr, ihr Meister und Gebieter. Ihm allein hat sie Treue geschworen. Ihre Beziehung zu Lucius Malfoy ist dagegen die reinste Spielerei. Ein Zeitvertreib, eine bloße Affäre, die zwar Spaß macht, doch der sie nie mehr Aufmerksamkeit widmen würde, als ihre Berufung dem Dunklen Lord zu dienen.
Sie ist eine stolze Reinblüterin, der der Blutstatus über alles geht. Als Mitglied einer der ältesten Zaubererfamilien lebt sie ganz unter deren Motto: „Toujour pur“. So fühlt sie sich privilegiert, nicht nur weil sie reinblütig ist, sondern weil sie als Reinblüter auch noch zu den engsten Anhängern Voldemorts gehört.
Hinzu kommt noch, dass Bellatrix ausgesprochenen Spaß am Foltern und Töten findet. Die Skrupellosigkeit mit der sie dieses Hobby betreibt hat ihr letztendlich ihren Ruf als gefürchtetste Todesserin Voldemorts eingebracht.

Schreibprobe:
Zwei Todesser gingen an diesem späten Abend die Hauptstraße von Godrics Hollow entlang.
Die schwarzen Kapuzenumhänge flatterten um ihre Knöchel, die düstere Todessermaske verbarg ihre Gesichter. Nicht das Anonymität noch länger notwendig gewesen wäre, nicht, dass die Gehilfen des Dunklen Lords noch länger den Schutz der Dunkelheiten bedurften.
Doch liebte Bellatrix Lestrange dramatische Auftritte.
Zu beiden Seiten der Straße wurden hastig die Vorhänge der Fenster zugezogen, Schutz- und Abwehrzauber errichtet und die Liebsten in geheime Dachluken oder Kellergewölbe geschickt.
Ein sadistisches Lächeln stahl sich auf ihr blasses Gesicht. Diese einfältigen Muggelliebhaber, Schlammblüter und Squibs waren tatsächlich der Meinung ihr, geborene Black, entkommen zu können. Kein Fluch konnte einer Black zu stark sein, kein Zauberer war ihr ebenbürtig. Ausgenommen natürlich der Dunkle Lord.
Nein, in dieser Nacht würde ihrem Zauberstab niemand entfliehen können. Zumindest nicht lebend.
Abrupt blieb sie vor einem weiß gestrichenen Haus stehen, der größer gewachsen Mann neben ihr tat es ihr nach kurzem Zögern gleich.
„Hier?“, fragte Lucius Malfoy unsicher.
„Natürlich hier!“, keifte Bellatrix ihn an, erschrocken flatterte eine Eule auf. „Riechst du es nicht? Das schmutzige Blut der Unwürdigen?“
Der Mann zuckte nur mit den Schultern, was Bellatrix schon gar nicht mehr wahrnahm. Sie hatte bereits den ersten Schutzwall des erbärmlich gesicherten Hauses durchbrochen und feuerte nun einen Fluch gegen die Haustür ab, die im Nu zu Staub zerfiel, der von der kühlen Winterbrise gepackt und hinaus in die Nacht getragen wurde.
Ein erschrockener Schrei ertönte, gefolgt von hastigen Schritte. Bellatrix drehte mit einem irren Leuchten in den Augen ihren Zauberstab zwischen Daumen und Zeigefinger.
Wir werden sehen, wie lange du durch hältst.
Ruhig atmend schritt sie über die Türschwelle, und wandte sich nach links, in das Wohnzimmer des Hauses. Gleich im ersten Zimmer hatte sie Glück: ein quiekendes Schwein kauerte unter dem Beistelltisch.
Jämmerlich.
Viel zu einfach, keine Herausforderung. Aber was wollte man von einem Schlammblut anderes erwarten?
Mit einem Schlenker ihres Zauberstabs verwandelte sich das Schwein zurück in einen fetten, älteren Herrn, der nun unter dem schweren, aber niedrigen Tisch fest steckte. Er konnte noch so viel mit den Armen rudern, ihr würde er nicht entkommen. Der Mann saß in der Falle und dazu war nicht einmal der Tisch nötig.
Lucius, der mittlerweile ebenfalls das Zimmer betreten hatte, pustete den Beistelltisch mit einem Fluch gegen die gegenüberliegende Wand. Zwei Finger des Mannes wurden dabei ebenfalls abgetrennt und flogen ihn hohem Bogen durch die Luft. Sein Schmerzenschrei ging bei Bellatrix’ hysterischem Kreischen verloren. Sie war herum gewirbelt, den Zauberstab nicht mehr auf ihre Beute, sondern nun direkt auf Lucius Herz gerichtet.
Finger weg, oder du bist der nächste!“, zischte sie bedrohlich. „Der Dunkle Lord hat mir den Auftrag erteilt ihn zu töten. Er gehört mir!“
Mit zur Abwehr erhobenen Händen wich Lucius einige Schritte zurück. Er wusste es besser, als sich mit einer Bellatrix in Tötungslaune anzulegen.
Diese wandte sich nun wieder dem auf dem Boden liegenden, schlotternden Mann zu, der es vor Angst nicht geschafft hatte, sich von der Stelle zu rühren. Sein Zauberstab lag vergessen auf der anderen Seite des Raums.
„Hat das arme, kleine Schlammblut Angst vorm Tod?“, äffte sie bei seiner Betrachtung.
Ihre Augen liebten den Anblick der zitternden, zappelnden, zuckenden Opfer.
Ihre Ohren genossen das Schreien, Seufzen, Schluchzen der Beute.
Nur ihre Nase hasste den Geruch von so viel Schwäche.
Angeekelt rümpfte Bellatrix Lestrange die Nase. Angstschweiß rann dem Schlammblüter das schreckensstarre Gesicht hinab und durchtränkte seine Kleidung. „Bitte!“, jammerte der Mann. „Bitte, i-i-ich habe mich ni-i-ie gegen Du-weißt-schon-.. weißt-schon-wen gestellt! Ich habe nie.. ich bin.. ich..“
Doch beim Anblick von Bellatrix’ weit aufgerissenen Augen, dem Zauberstab, der jede Sekunde einen weiteren Fluch abfeuern könnte, verstummte er.
„Schweig!“, kreischte die Todesserin. „Sprich nicht vom Dunklen Lord! Unwürdiger! Abschaum! Avada Kedavra!“
Noch ehe der grüne Lichtblitz, der aus ihrem Zauberstab schoss, traf, hatte Bellatrix das Zimmer verlassen. Dieser Mord hatte keinen Spaß gemacht, das Opfer war zu feige gewesen, um sich zu wehren, und hatte genauso viel magisches Talent, wie man es von einem schmutzigen Schlammblut erwarten würde. Nein, mit ihm hatte sie nicht spielen können. Aber es würden andere in dieser Nacht folgen, lustigere. Wieder an der frischen Luft angekommen, wandte sich Bellatrix dem nächsten Haus zu.
Die Aufgabe das Dunkle Mal über dem Haus aufsteigen zu lassen, überließ sie Lucius, wofür sonst sollte er mitgekommen sein?

__________________

12.12.2007 17:55 Marauders ist offline E-Mail an Marauders senden Beiträge von Marauders suchen Nehme Marauders in deine Freundesliste auf
Korksie
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Hallo!
Also Babsi und ich haben uns mal wieder "zusammengesetzt" und über die Bewerbungen gesprochen!

Wir kamen zu dem folgenden Entschlüssen!

*~HeRmInE~*:
Wir haben uns entschlossen dir den Charakter der Hermine zu geben, doch möchten wir dir nahe legen, noch einmal den Plot dir durchzulesen!
Da gewisse Charaktere tot sind, die laut deiner Schreibprobe noch leben! =)

Ginnys:
Die Entscheidung ist uns nicht leicht gefallen, aber erneut müssen wir deine Bewerbung ablehnen.
Tut uns Leid!

~HpFaN~:
Du bekommst ebenfalls unser Okay! Und bist dabei...xP


Annki:
Es bleibt uns nicht mehr zu sagen, als
Herzlich Willkommen im RPG 6


Nenia:
Ich glaube zu deiner Bewerbung brauchen weder Babsi und ich noch viel zu sagen.
Ein klares GEIL sagt doch wohl alles?!
AKZEPTIERT!


Ihr könnt eure Steckbriefe im Besprechungsthread posten!


NAtürlich suchen wir immer noch nach den restlichen Charakteren!

Liebe Grüße,

Babsi & Korksie
13.12.2007 18:16
Jess90 Jess90 ist weiblich
Schülerin

images/avatars/avatar-52630.png

Dabei seit: 13.09.2007
Alter: 29
Herkunft: Hamburg - Die schönste Stadt der Welt!



Lyndsey McLewis Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

So, ich werde mich jetzt doch einmal für das RPG 6 bewerben. Ein Bild habe ich leider noch nicht gefunden, das kommt noch nach Augenzwinkern Vorerst also nur eine kleine Beschreibung des Aussehens.

Edit: Jetzt ist das Bild da Augenzwinkern Bin zwar nicht so hundertpro damit zufrieden, aber ich kenne immer keine Leute und tu mir deshalb extrem schwer ein passendes zu finden. Naja, besser als keins^^

Bild/Aussehen:



Lyndsey ist ca 1,75m groß und sportlich gebaut. Sie hat lange, leicht gewellte dunkelblonde Haare und blauggrüne, nicht zu große Augen.
Im großen und ganzen ist sie ein Durchschnittstyp, weder komplett unscheinbar, noch extrem auffallend.


Name:
Lyndsey McLewis
Lyndsey mag ihren Namen allerdings nicht sonderlich gerne, deswegen wird sie meistens nur Lyn genannt.

Gesinnung:
Gut

Alter:
23

Herkunft:
Aufgewachsen in einem kleinen Dorf in Wales, lebt jetzt in London.

Beruf:
Gelegenheitsjobs um über die Runden zu kommen, steckt einen Großteil ihrer Energie in die Arbeit des Phönixordens.

Lebenslauf:
Geboren und aufgewachsen ist Lyn in einem kleinen Dorf in Wales. Ihre Mutter war eine Muggel, ihr Vater ein Zauberer. Zusammen bildeten die drei eine glückliche kleine Familie.
Nach ihrem Hogwartsabschluss im Jahr 1997 [ein Jahr vor Harry, ich hoffe ich liege mit der Jahreszahl richtig] zog sie nach London und begann eine Ausbildung zur Aurorin im Ministerium. Als Voldemort nach Dumbledores Tod allerdings immer stärker wurde, musste sie ihre Ausbildung nach einem knappen Jahr schließlich abbrechen, das Studium zum "Auror" war nur noch Reinblütigen Hexen und Zauberern vorbehalten. Seitdem übte sie hier und da ein paar Gelegenheitsjobs aus um über die Runden zu kommen.
In dieser Zeit hörte sie auch vom Orden des Phönix und sie beschloss diesem beizutreten. Lyn wollte endlich aktiv etwas gegen die immer größer werdende Macht Lord Voldemorts und seiner Anhänger unternehmen.
Vor etwa eineinhalb Jahren geschah dann das für Lyn unfassbare und doch auf eine grausame Art und Weise fast Erwartete: Ihre Eltern wurden auf Grund der fehlenden magischen Fähigkeiten ihrer Mutter von mehreren Todessern zunächst brutal gefoltert und anschließend kaltblütig ermordet.
Seit diesem Tag hat sie sich Rache geschworen, Rache gegen Lord Voldemort, der das Licht in der Welt ausgelöscht hat.

Stärken:
~ sehr gute magische Fähigkeiten
~ hat eine Welt vor Augen, für die es sich lohnt zu kämpfen
~ gibt nicht auf

Schwächen:
~ stur, übersieht dadurch teilweise wichtige Alternativen
~ ungeduldig
~ ein wenig auf die Rache ihrer Eltern fixiert

Charakter:
Lyn ist eine nette und freundliche Person. Früher in ihrer Schulzeit war sie sehr kontaktfreudig und aufgeschlossen gegenüber Fremden. Dies hat sich jedoch mit der Machtübernahme Voldemorts geändert, sie ist vorsichtiger und auch ein wenig misstrauischer geworden.
In ihrer Freizeit macht sie leidenschaftlich gerne Sport und auch sonst ist sie ein regelrechtes Energiebündel.
Diese Energie braucht sie auch, denn die Arbeit im Phönixorden ist, da sie den Todessern zahlenmäßig weit unterlegen sind, sehr zeitintensiv und anstrengend. Auch muss sie noch irgendwie genügend Geld verdienen um überleben zu können.
Ihre Freunde sind ihr sehr wichtig, sowohl im privaten, als auch bei der Arbeit im Phönixorden. Nur sehr ungern führt sie Aufträge alleine aus, denn sie und ihre Freunde bilden ein eingespieltes Team.

Schreibprobe:
Es war ein Tag wie jeder andere. Noch lag Lyn schlafend in ihrem Bett in ihrer kleinen Wohnung mitten in London, doch nicht mehr lange. Es war jetzt fast genau 6 Uhr morgens, somit Zeit zum Aufstehen. Der altertümliche Wecker auf dem abgenutztem Nachttisch gab einen schrillen Laut von sich und Lyn brachte ihn mit einem gezielten Schlag ihrer linken Hand zum Schweigen. Langsam richtete sie sich in ihrem Bett auf und räkelte sich. Auch wenn sie ein regelrechtes Energiebündel war, so brauchte sie morgens doch eine Weile um ersteinmal richtig in die Gänge zu kommen. Sie schwang ihre Beine über die Bettkante, nahm sich ein Stapel Klamotten unter den Arm und schlurfte langsam in Richtung Bad. Erst als unter der Dusche das kalte Wasser auf ihr Gesicht plätscherte wurde sie munterer. Nachdem sie sich angezogen hatte, ging sie in die Küche, machte sich zwei Scheiben Toast und füllte ihr Glas mit Orangensaft. Gedankenverloren knabberte sie an ihrem Frühstück. Gleich würde sie wie jeden Morgen zum Hauptquartier des Ordens aufbrechen und zusammen mit ihren Freunden und Verbündeten weiter versuchen wieder ein wenig Licht in die Welt zu bringen. Manchmal fragte sie sich woher sie noch die Hoffnung auf eine bessere Zukunft nahm, hatte Voldemort doch schon längst überall nichts als Angst und Schrecken verbreitet.
Lyn beendete ihr Frühsück und zog sich ihren dicken Wintermantel über. Es war jetzt Dezember und somit hatte die Vorweihnachtszeit begonnen. 'Weihnachten...' dachte sie wehmütig. Besonders in dieser Zeit wurde sie immer wieder an ihre Eltern erinnert. Wie glücklich waren die Zeiten doch damals. Damals als ihre Eltern noch lebten. Doch Voldemort hatte sie getötet, getötet weil in den Adern ihrer Mutter nicht das richtige Blut floss. Wütend schlug Lyn die Haustür zu. Voldemort war schuld dass sie das Weihnachtsfest nicht in ihrer Familie verbringen kann, Voldemort war Schuld, dass das Land fast stündlich von neuen Schreckensmeldungen heimgesucht wurde und Voldemort war Schuld, dass fast die gesamte Zauberergemeinschaft jegliche Hoffnung auf ein schönes und erfülltes Leben verloren hatte.
Doch Lyn träumte oft von einer besseren Zukunft und sie glaubte fest daran, dass es eines Tages soweit sein wird. Die Frage war nur wann. Auf jeden Fall würde Lyn alles in ihrer Macht stehende tun um diesem Ziel ein wenig näher zu kommen.
Entschlossen stapfte sie durch den Schnee in eine dunkle Ecke und apparierte zum Haptquartier.

__________________

Dieser Beitrag wurde 3 mal editiert, zum letzten Mal von Jess90: 17.12.2007 17:29.

17.12.2007 01:08 Jess90 ist offline E-Mail an Jess90 senden Beiträge von Jess90 suchen Nehme Jess90 in deine Freundesliste auf Füge Jess90 in deine Kontaktliste ein MSN Passport-Profil von Jess90 anzeigen
Lyla Lyla ist weiblich
Schülerin

images/avatars/avatar-47218.png

Dabei seit: 19.04.2006



Lampe Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Ich appeliere noch mal RPG 16[4] sucht einen Snape!
lg Maggy Umarmen

__________________

19.12.2007 14:33 Lyla ist offline E-Mail an Lyla senden Beiträge von Lyla suchen Nehme Lyla in deine Freundesliste auf
Coltrane Coltrane ist weiblich
Schülerin

images/avatars/avatar-57098.png

Dabei seit: 10.04.2006
Alter: 25
Herkunft: NRW.



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Im RPG 3 wird im Moment ein neuer Draco gesucht! (:
Also, bei Interesse, einfach melden! Umarmen

EDIT: Die Sache hat sich erledigt! Grinsen

__________________

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Coltrane: 01.01.2008 16:43.

20.12.2007 12:34 Coltrane ist offline E-Mail an Coltrane senden Beiträge von Coltrane suchen Nehme Coltrane in deine Freundesliste auf
Lyla Lyla ist weiblich
Schülerin

images/avatars/avatar-47218.png

Dabei seit: 19.04.2006



Lampe Myriam Zimt Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Hallo,
ich wolte mich noch mal auf einen zweitchara bewerben fals das möglich wäre Grinsen


Name: Myriam Violet Zimt
Alter: 22
Seite: Gut!
Beruf: Myriam arbeitet beim Tagespropheten und ist so immer sämtliche Ereignisse Informiert, sie versucht an ihren Arbeitsplatz, der ihr überleben sichert, nicht aufzufallen und ihre Meinung über Voldemort und seine Anhänger für sich zu behalten. Doch sie versucht dem Orden so gut sie kann zu helfen und ist bereits seit über einen Jahren doch Tatkräftiges Mitglied.
Herkunft: Sie wurde in London geboren und kennt die Stadt wie ihre Westentasche. Myriam würde diese Stadt nie verlassen wollen. Da ihre Mutter Französin war ging sie in ihrer Jungend auf Beauxbaton.
Dort kam sie allerdings nicht sehr gut zu recht, sie könnte sich mit keines der dortigen Mädchen besonders anfreunden und verbrachte ihre Zeit still und alleine. Die Ferien waren für sie immer die beste Zeit im Jahr, sie liebt ihre Familie über alles. Myriam hat mehrere Geschwister und hegt eine innige Freundschaft zu ihrer Kusine.

Stärken:
+Myriam ist sehr mutig und beweißt eine große Innere Stärke.
+Wenn sie ein Ziel vor Augen hat dann erreicht sie es immer. Sie ist sehr Ehrgeizig.
+Sie ist intelligent und weiß ihr Talent gut einzuwenden
+Sehr sportlich
+Hingebungsvoll
+schlagfertig
+begeisterungsfähig
+überzeugt


Schwächen:
+in sich gekehrt
+skrupellos
+manchmal sehr zickig
+sie hat Schwierigkeiten Menschen wirklich kennen zu lernen
+kann weder andere noch ihrer Eigenen Fehler verzeihen
+stur
+sehr von ihren Eigenen können überzeugt
+egoistisch
+besitzergreifend
+Skeptisch


Charakter:

Myriam ist sehr still und in sich gekehrt und klammert sich sehr an ihre Familie. Seit ihren 7 Lebensjahr betreibt sie zusammen mit ihren Jüngeren Bruder Josh Sport, durch ihr frühes, hartes, Training hat sie gelernt ein Ziel zu erreichen und alles für etwas zu geben.
Sie hält sich meistens sehr knapp und präzise, für Myriam ist Spaß etwas kostbares, sie hat gelernt den Wert von Ding zu schätzen.
Bevor sie selbst Schule ging war ihr Familie sehr Arm und sie war immer für ihrer Jüngeren Geschwister verantwortlich, diese Zeit hat sei geprägt und sie wird die Zeit der schlimmen Armut nie vergessen.
Mag es doch gar nicht zu ihren Sonstigen Bilde passen so hatte Myriam doch bisher immer nur ein Ziel vor Augen; das Schreiben.
Und so trat sie mit 19 ihren Job in der Zeitung an, zunähst nur als aushielt, doch schnell arbeitete sie sich durch harte Arbeit vor. Sie schafft es Menschen zu ihren eigenen Nutzen zu bearbeiten. Durch ihre Arbeit im Propheten schaffte sie es schnell die Identität des Orden des Phönix zu finden und bat ihm augenblicklich ihre Hilfe an.
Sie kann es nicht ertragen die Menschen überall leiden zu sehen und versucht zu helfen wo sie kann. Denn trotz ihren leicht gemeinen Art ist sie von Grund auf ein Guter Mensch und wird für das Licht dieser Welt kämpfen.

Schreibprobe:
Myriam saß in einer Muggelbar und beobachtete die Menschen um sie herum. Soeben hatte noch ihrer Mutter neben ihr gesessen und nun war sie wieder fort. Wie oft hatten Mutter und Tochter sich schon in dieser Bar getroffen? Myriam wusste es nicht mehr. Hier hatten sich ihre Eltern vor 27 Jahren kannengelernt. Ein ungewöhnlicher Ort für Zauberer und doch war es ein Schwäche die sie alle drei teilten, Muggel zu beobachten. Sie kannte nur ihrer Irdischen Problem, sie hatten den Namen Voldemort noch nie gehört geschweige den auf die Idee gekommen das Schwarzemagie für sie je ein Problem darstellte.
Sie waren unwissend und doch auf ihre Art genau so erstaunlich wie jeder einzelner Zauberer. Was die meisten Zauberer nicht verstanden war das Muggel auch Menschen waren und genauso wie sie ein Recht darauf hatten zu Leben. Sie seufzte, noch sie hatte sie das Problem der Zauberer gegenüber den Muggeln verstanden, doch in letzter Zeit hatte sie genug andere Sorgen mit denen sie sich befassen konnte.
Ihr Leben wurde Von Tag zu Tag komplizierter.
Sie bestellte noch einen Kaffee, heute Nacht wurde sie vermutlich eben so wenig schlafen wie in der Nacht davor. Ihr Arbeit für den Tages Propheten war anstrengen, doch die für den Orden des Phönix war anstrengender. Zum hunderstens Mal fragt sie sich wie sie ihr Leben durchstand, eilig trank sie ihren Kaffee und versuchte auf andere Gedanken zu kommen.
Sie holte ein Buch aus ihrer Tasche und begann zu lesen.
Nach einigen Minuten legte sie das Buch wieder weg, sie schaffte es nicht sich zu konzentrieren, das Gespräch mit ihrer Mutter hatte sie aufgewühlt. Welchen Weg hatte sie bloß gewählt?
Ihre Mutter Elody hatte ihr wiederum gezeigt welches Leben sie hätte haben können, es wäre so einfach gewesen!
Doch Myriam hatte sich noch nie von dem Leichten verführen lassen, sie brauchte etwas worüber sie stolz seinen konnte.
Sie sehnte sich nach einer Zeit der Ruhe und des Friedens, Myriam Energie schien unerschöpflich. Und trotzdem vermisst sie die Ruhe, wann war sie das letzte Mal dazu gekommen einfach das zu tun was sie wollte. Myriam erinnerte sich nicht mehr. Sie hatte immer gewusst das ihr Leben nicht einfach sein wurde, doch so schwer hatte sie es sich nie vorgestellt.
Sie stand abrupt auf und zahlte, mit einen Mal hatte sie es eilig nach Hause zu kommen.


lg Maggy Umarmen

__________________

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Lyla: 23.12.2007 01:26.

23.12.2007 01:24 Lyla ist offline E-Mail an Lyla senden Beiträge von Lyla suchen Nehme Lyla in deine Freundesliste auf
Korksie
unregistriert


Bewerbung für RPG 6 Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Hallo!
Folgende Charaktere werden noch fürs RPG 6 gesucht:

Orden des Phoenix:
Remus Lupin

Todesser:
Severus Snape

Sonstige Charakter:
Lord Voldemort


Liebe Grüße

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Korksie: 29.12.2007 10:45.

29.12.2007 10:45
Lyla Lyla ist weiblich
Schülerin

images/avatars/avatar-47218.png

Dabei seit: 19.04.2006



Lampe Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Hallo, Grinsen
Wir suchen für das RPG7
"The Menace- The Dark Moon rises again" noch folgende Charatere:

Wilfried Ciff [böse] [19]
Chad Zeek [böse] [17]
Nenia Facultes [Freds Freundin] [18]
James' Freundin [kreative Freiheit] [17]
Lily Luna Potter [14]
Albus Severus Potter [16]
Rose Weasley [16]
Hugo Weasley [14]
Fred Weasley [17]

+zwei ausgedachte Charatere für die böse Seite

Steckbrief Vorlagen:
-Name
-Alter
-Seite
-Stärken
-Schwächen
-Charakter

Sowie eine Schreibprobe die zeigt
das ihr euch in den Chara hineinversetzen könnt.

Bitte überlegt euch gut ob ihr den Chara wirklich spielen wollt da jeder Chara ein große Rolle für den Plot spielt und es somit mit einiger Verantwortung zu tun habt wenn ihr den Chara spielt.

lg Isa und Maggy Umarmen

__________________

01.01.2008 23:22 Lyla ist offline E-Mail an Lyla senden Beiträge von Lyla suchen Nehme Lyla in deine Freundesliste auf
Seiten (27): « vorherige 1 2 [3] 4 5 6 nächste » ... letzte » Thread wurde von Igelmonster am 04.03.2011 18:56 geschlossen! [Begrndung] Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Thema ist geschlossen
Harry Potter Xperts Forum » Die Karte des Rumtreibers » RPGs - Role Playing Games » Archiv » Allgemeiner Bewerbungsthread

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH