Harry Potter Xperts Forum
Zur StartseiteRegistrierungKalenderMitgliederlisteTeammitgliederStatistikSucheHäufig gestellte FragenForumregeln



Ähnliche Themen
Thread Gestartet Hits Antworten Letzte Antwort
Wurde Hogsmeade für Hogwarts gegründet? (Forum: B├╝cher allgemein)   17.05.2017 19:06 von Westlicht1   2.296 3   28.05.2017 17:44 von Westlicht1  
1 Dateianhänge enthalten Problem mit der Fanfictionseite (Forum: Dumbledores B├╝ro)   06.04.2015 11:39 von paxi   4.245 10   13.11.2016 21:57 von Lord_Slytherin  
Hogwartsbrief (Forum: Hagrids H├╝tte)   21.04.2012 20:12 von Fluffi   3.020 4   21.10.2016 14:59 von ThePottering  
Zauberhogwarts :) (Forum: Computer und Internet)   20.02.2013 15:18 von Abraxas   2.691 8   24.01.2016 12:11 von Sucher  
Hogwarts Nachbauen (Forum: Hagrids H├╝tte)   15.01.2015 21:30 von HogwartsOrginal   3.121 4   17.12.2015 21:01 von LoonyRadieschen  

Harry Potter Xperts Forum » Die GroÃče Halle » Bücher » Bücher allgemein » Gibt es Maulwürfe auf Hogwarts(Todesser die etwas über die Schule(gute Seite?) heraudfinden wollen) » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (2): [1] 2 nächste » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Gibt es Maulwürfe auf Hogwarts(Todesser die etwas über die Schule(gute Seite?) heraudfinden wollen)
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
RemusLupin
unregistriert


Gibt es Maulwürfe auf Hogwarts(Todesser die etwas über die Schule(gute Seite?) heraudfinden wollen) Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Gibt es Maulwürfe auf Hogwarts?
Diese Frage beschäftigt mich, seit ich Band 5 zuende gelesen hatte. Woher weiÃč Voli, was Dumbi (sozusagen) for hat??
22.04.2004 20:40
HarrysPate HarrysPate ist männlich
Lehrer im Ruhestand

images/avatars/avatar-57879.jpg

Dabei seit: 16.04.2004
Alter: 32



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

erstens denke ich mal, dass die Todesser-Söhne Crabbe, Goyle, Malfoy und Co. ihren Vätern das eine oder andere sagen werden.

andererseits kennt Voldemort Dumbledore sehr gut und kann sich gut in andere hineinversetzen, genauso wie es Dumbledore bei Voldemort macht. Auch er kann sich denken, was Voldemort plant und jeder wird auf der Gegenseite Spitzel haben.

Die beiden sind meiner Meinung nach Strategen, die solche Mitel sehr gerne einsetzen....
22.04.2004 21:37 HarrysPate ist offline E-Mail an HarrysPate senden Beiträge von HarrysPate suchen Nehme HarrysPate in deine Freundesliste auf
hajopee
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

naja, die Kids von Todessern sind doch auf Hogwarts, oder ? ( zb. Malfoy)
Aber wenn Snape schon bei den Todessern spioniert, dann gibst bestimmt auch einen Spion der Gegenseite ( bin schon gespannt wer das sein wird - Theorien gibts ja genug)
22.04.2004 21:38
Sabi Slytherin Sabi Slytherin ist weiblich
Schülerin

images/avatars/avatar-15350.jpg

Dabei seit: 09.11.2003
Alter: 39
Herkunft: Regensburg



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Ich denke auf jeden fall, dass die Todesserkinder, wie Draco, Gregory, Vincent und Theodore ihren Vätern bescheid sagen und die das dem Dunklen Lord weitergeben. Die richten ihre Kiddies schon so aus, dass sie Harry und die Lehrer im Auge behalten. Aber Voldemort hat bestimmt noch andere Möglichkeiten über das Vorgehen in Hogwarts informiert zu werden. Snape vielleicht...

LG

Sabi

__________________

22.04.2004 22:36 Sabi Slytherin ist offline E-Mail an Sabi Slytherin senden Beiträge von Sabi Slytherin suchen Nehme Sabi Slytherin in deine Freundesliste auf Füge Sabi Slytherin in deine Kontaktliste ein MSN Passport-Profil von Sabi Slytherin anzeigen
Snivelus
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Oder vielleicht wird der neue Lehrer für DADA eine zwielichte Person, von der man es nicht erwartet hatte, oder die wir noch nicht kennen. War bis anhin immer so, dass JKR neue Charakter eingebracht hat.
22.04.2004 22:48
Asgard
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Ich kann mir auch gut vorstellen, dass Voldemort sich sehr gut in Dumbledore hineinverstetzen kann (und umgekehrt). Sie hatten schlieÃčlich schon oft miteinander zu tun. *g*
Aber die Kinder der Todesser - wo sollen sie spionieren? Sie können sich ja nicht an Dumbledores Fersen heften und seine ganzen geheimen Pläne erfahren... Selbst wenn sie mal etwas spionieren, ich glaube nicht dass da etwas besonders wichtiges herausfinden würden. AuÃčerdem weiÃč Dumbledore doch über die Schule gut Bescheid, da würde er ja nichts wirklich wichtiges so handhaben, dass irgendwelche Schüler es herausfinden könnten (mal abgesehen von Harry vielleicht... siehe Stein der Weisen Augenzwinkern ).
Aber dass einer der Lehrer oder so an wichtige Informationen kommt, kann ich mir vorstellen. Bei den Lehrern ist es unauffälliger wenn sie irgendwo rumschleichen, sie können sich einfach eine Ausrede einfallen lassen. AuÃčerdem sind sie erfahrener beim Zaubern...

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Asgard: 24.04.2004 21:23.

22.04.2004 23:02
Elessar
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Ich denke nicht, das es in Hogwarts einen Spitzel gibt. Dumbledore spricht sicher nicht im Lehrerzimmer, über seine Pläne, um Voldi das Handwerk zu legen.... Dafür gibt es den Orden des Phönix, und wenn es einen Spitzel gibt, dann sicher im Orden...
23.04.2004 11:13
Liza
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Glaube nicht wirklich, dass es Maulwürfe auf Hogwarts gibt. Umbridge war so ein Maulwurf vom Ministerium würd ich sagen.
Und ich könnte mir vorstellen, dass die Eltern von Draco, Vincent Crabbe und von Goyle die Schüler über irgendwelche Vorkommnisse ausfragen.
23.04.2004 11:30
Snivelus
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Aber wahrscheinlich können sie ihren Eltern auch nicht viel mehr Infos übermitteln, als die Daddies eh schon wissen. Dumbledore hält ja nicht Ansprachen vor allen Schülern, was er gedenkt gegen Voldi zu tun.
23.04.2004 12:57
RemusLupin
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Das stimmt! Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass Dumbi alle seine Pläne verrät. Ich hatte eher an einige Lehrer gedacht. Z.B.: Snape. Zu dem würde so etwas passen. Oder wie wäre es mit dem neuen Lehrer für VgddK? Vielleicht ist es ja Lucius Malfoy?? Flop
23.04.2004 19:04
Asgard
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen



Wieso findest du, dass es zu Snape passen würde? Nachdenken
Meiner Meinung nach ist Snape auf der Seite des Ordens. Gut, Dumbledore kann sich zwar täuschen, was sein Vertrauen in jemanden angeht, aber ich glaube, in diesem Fall täuscht er sich nicht. Obwohl es für Snape ja leicht wäre, an Informationen zu kommen, da er immer in Hogwarts ist und auch im Orden. Ich glaube es aber nicht.



Naja, wir hatten es ja schonmal, dass der DaDA-Lehrer ein Anhänger Voldemorts war. (Sogar im wahrsten Sinne des Wortes Fröhlich )
Gut, wenn Rowling es diemal etwas anders aufziehen würde, oder wenn es eine bekannte Person wäre, von der man es echt nicht geglaubt hätte, könnte es natürlich sein.



Hier weiÃč ich jetzt nicht genau, wie du das meinst. Meinst du damit, dass Lucius der neue DaDA-Lehrer wird oder dass er vielleicht der "Maulwurf" ist?
23.04.2004 21:16
Vanya
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Wie Asgard schon gesagt hat, war ja Quirrel ein direkter Spitzel. Voldemort hat ja alles selbst erleben können. Aber auch Mad-Eye Moody war ja nicht der wirkliche Moody. Crouch jr. war ja auch ein Spitzel der direkt für Voldemort gearbeitet hat.
Naja und die Kinder der Todesser werden bestimmt auch nicht die wichtigen Dinge erfahren. Ãťber die wichtigen Dinge wird Dumbledore bestimmt nur mit den vertrautesten Personen sprechen. Also McGonagall, Hagrid (obwohl dieser ja auch einiges unabsichtlich ausplaudert) und Snape. Ich denke, Snape wird er auch richtig vertrauen. Diese Figur ist ja dafür da, dass wir jedesmal wieder denken, dass er vielleicht doch böse ist, aber davon gehe ich eigentlich nicht aus. Also erfahren die Kinder der Todesser nur Sachen, die an die Ãľffentlichkeit treten dürfen.
AuÃčerdem versucht ja auch Lucius ständig das Schulgeschehen zu beeinlussen und Voldemort zu helfen. Er war es ja, der das Buch im 2. Teil Ginny untergeschoben hat. Durch dieses Buch konnte Voldemort auch wieder einiges über die Schule erfahren.

Zusammengefasst:
Stein der Weisen - Quirrell
Kammer des Schreckens - Das Buch von Lucius
Der Feuerkelch - Mad eye moddy/ Crouch jr.
Im dritten Teil tritt Voldemort ja gar nicht wirklich in Erscheinung, glaub ich und im fünften Teil ok, dan hab ich noch nicht so oft gelesen, da kann ich mich an keinen Spitzel erinnern.
Vielleicht könnt ihr da was zu sagen.
Ich denke Voldemort wird auch noch weitere Möglichkeiten finden um im SchloÃč zu schnüffeln.
23.04.2004 22:22
Augustus Rookwood
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Ich denke mal das Draco, Lucius alles wichtige erzählt was ihn Hogwarts vorsich geht. Ausserdem will Lucius auch wissen was Harry und DD machen.

Ich frag mich sowieso warum DD noch Kinder von Todesser auf seiner Schule haben will!? Geschockt
24.04.2004 20:53
Asgard
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen



Tatsache, dass "Moody" aus dem vierten Band auch ein Spitzel war hatte ich ganz vergessen... Ups
Klar, da hat Voldemort bestimmt wichtige Informationen bekommen, vor allem weil Dumbledore dem richtigen Moody ja vertraut... Es sei denn, natürlich, Dumbledore hatte eine Ahnung, das da was nicht stimmt, was aber sehr unwahrscheinlich ist.
Das Buch von Lucius aus dem 2. Band hat natürlich unmittelbar mit Voldemort zu tun, aber inwiefern leiferte das Buch Voldemort Informationen? Es war doch nur ein Abbild von ihm selbst aus der Vergangenheit, und es hatte auch keine Verbindung zu dem Voldemort aus der Gegenwart, oder doch?
Im 5. Band gab es glaub ich auch keinen Spion für Voldemort auf Hogwarts. Aber ich hab das Buch jetzt auch noch nicht so oft gelesen... Mir fällt nur Umbridge ein, die ja für das Ministerium Informationen gegen Dumbledore gesammelt hat. Nachdenken
Es könnte gut sein, dass sich Rowling mal wieder etwas total überraschendes ausgedacht hat, auf das niemand gekommen wäre...

@ Augustus Rookwood: Aber woher soll Draco denn alles wichtige, was in Hogwarts vor sich geht, wissen?
Und Dumbledore, wie er halt ist, macht die Kinder nicht für die Taten ihrer Eltern verantwortlich und lässt sie auf seiner Schule. Was ja eigentlich auch richtig ist, findest du nicht? Augenzwinkern
24.04.2004 21:40
Claire
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Ein Todesser wird in Hogwarts nicht spionieren, dass würde auffallen.
Draco und co. erfahren nicht alles, was DD plant. DD kann Draco und co. nicht von der Schule schmeiÃčen, das würde auffallen und Schlagzeilen machen und grundlos kann er eh niemanden von der Schule verweisen. Draco ist schlieÃčlich auch Vertrauenschüler.
Voldemort kennt DD einfach und überlegt, was er vorhaben könnte und ich könnte mir vorstellen, dass er Spione im Orden und im ministerium hat.
24.04.2004 21:55
Seiten (2): [1] 2 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Harry Potter Xperts Forum » Die GroÃče Halle » Bücher » Bücher allgemein » Gibt es Maulwürfe auf Hogwarts(Todesser die etwas über die Schule(gute Seite?) heraudfinden wollen)

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH