Harry Potter Xperts Forum
Zur StartseiteRegistrierungKalenderMitgliederlisteTeammitgliederStatistikSucheHäufig gestellte FragenForumregeln



Ähnliche Themen
Thread Gestartet Hits Antworten Letzte Antwort
Liste aller Sammelobjekte, Buch 7: Die Heiligtümer de [...] (Forum: Pottermore)   26.06.2015 20:55 von SarahBlack   3.221 0   26.06.2015 20:55 von SarahBlack  
1 Dateianhänge enthalten Die Todesstrafe! (Forum: Politik und Gesellschaft)   30.11.2003 18:41 von Frodo Baggins   71.999 448   21.05.2015 15:25 von Glaedr  
Als Snape den Tod verkorkte ... (Forum: Buch 6 - Harry Potter und der Halbblutprinz)   28.10.2005 14:06 von Herrin_des_Schweigens   56.205 191   10.02.2015 09:03 von SynthiaSeverin  
Umfrage: Findet ihr, dass J.K Rowling manche Tode zu kurz gesch [...] (Forum: Buch 7 - Harry Potter und die Heiligtümer des Todes)   20.01.2008 20:52 von Nora   29.791 79   30.12.2014 01:58 von Stephan87  
1 Dateianhänge enthalten Umfrage: Wärt ihr ein/e Todesser/in? (Forum: Bücher allgemein)   31.10.2007 20:52 von Larissa_Malfoy   28.099 149   04.11.2014 10:34 von shoe.tick  

Harry Potter Xperts Forum » Muggelwelt » Fantastisches und Unerklärliches » Angst vorm Tod? » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (11): « vorherige 1 2 3 [4] 5 6 7 nächste » ... letzte » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Umfrage: Angst vorm Tod?
Nein 203 56.08%
Ja 136 37.57%
Hab noch nie drüber nach gedacht 23 6.35%
Insgesamt: 362 Stimmen 100%
 
Zum Ende der Seite springen Angst vorm Tod? 13 Bewertungen - Durchschnitt: 8,5413 Bewertungen - Durchschnitt: 8,5413 Bewertungen - Durchschnitt: 8,5413 Bewertungen - Durchschnitt: 8,54
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Nagini Riddle
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

@CocaCola: Du bist auch Fan von dieser genialen Hp-Verarschung? Mein Lieblingszitat hast du gleich in deine Signatur getan, wie nett von dir! Lachen Applaus
So, tschuldigung wegen der Abschweifung. Ich hab nicht abstimmen können, ich weiß es nämlich ehrlich gesagt nicht. An und für sich nein, wenn ich darüber nachdenke, aber wenn ich alt bin, und wenn ich ins Bett gehe und nicht weiß, ob ich am nächsten Morgen aufwachen werde... Ich meine, jetzt kann ich sagen, ich bin noch jung, ich hab noch so viel vor mir, aber was, wenn mein Leben scheiße wird? Wenn es nicht so wird, wie ich es mir erhoffe? Das Leben ist so etwas Wunderbares, wenn es einem darin so schlecht geht, dass er sich umbringt, ist das eine Verschwendung, und ein Leben darf man einfach nicht verschwenden, man lebt (meiner Meinung nach) nur einmal, man hat nur eine Chance.
Das war meine Meinung früher. Aber es ist gerade etwas passiert, was meine Meinung geändert hat: Der Pfarrer von "meiner" Kirche ist vorgestern überraschend gestorben, und das ist schlimm für mich, ich hab ihn gut gekannt, er war total nett, ich hab ihn sehr gern gemocht... Aber er war unglücklich. Er hat Kinder geliebt und keine haben dürfen, das ist meiner Meinung nach etwas Unmenschliches in der katholischen Kirche. Das hat ihn psychisch kaputt gemacht. Er war alkoholkrank, hab ich erst heute erfahren, war schon lange krank, war im Spital und auf einer Kur, wasweißich, seine Leber war im Arsch, und dann hatte er einen Nabelbruch und ist an einer inneren Blutung verstorben. Ein sehr schöner Tod, man wird müde, schläft ein und wacht nicht auf...
Naja, jedenfalls war das doch auch eine Lebensverschwendung, oder? Aber das kann diesem Mann doch irgendwie wurscht sein, er merkt das nicht mehr. Jetzt ist er bei Gott, an dem er sein Leben lang geglaubt hat, eigentlich das Schönste, was ihm passieren kann. Früher hab ich mir immer gedacht: Ich sterbe nicht, bevor ich HP7 gelesen habe! Zunge raus Aber jetzt denk ich mir, wozu denn? Wozu ist es wichtig, vor seinem Tod geliebt zu haben, keine Ahnung was noch, denn wenn man tot ist, ist einem das egal, da bemerkt man das nicht mehr. Das sind Sachen, die man zum Leben braucht, nicht zum Sterben. Ich bin auch schon neugierig, wie es dort ist -- und ich freue mich, meinen Pfarrer wieder zu treffen, ich hab ihn nämlich vorher vermutlich ein Jahr nicht gesehen. Und wenn es dort so schön ist, wie ich glaube, was geht mich dann dieses schwierige Leben noch an? Soll jetzt nicht heißen, dass ich selbstmordgefährdet bin!
Angst genommen hat mir teilweise auch dieses Smilie hier: Geist
Ich hab noch nicht alles sagen können, ich muss jetzt nämlich los, bis später!
14.10.2007 13:47
KleinesBiest
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Ich hab keine Angst vor meinem Tod, der kommt sowieso, warum also Angst haben.
Ich hab nur Angst davor, dass meine Liebsten vor mir sterben...
Aber wegen mir hab ich da gar keine Angst... breites Grinsen
14.10.2007 15:55
Luca
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

hm kp also jetzt direkt habe ich keine Angst...zumindest nicht vorm eigenen Tod, eher davor, dass geliebte Menschen sterben könnten... aber eigentlich auch nicht direkt^^
wie ich mich in einer lebensgefährlichen Situation fühlen würde, weiß ich nicht...
Wenn ich im Alter sterbe, ist das mMn nicht schlimm, man kann ja nichts daran ändern, dann ist ja unsinnig, Angst zu haben breites Grinsen
Ich glaube auch nicht an ein Leben nach dem Tod, allerdings auch nicht direkt an keines... *nachdenk* hm das ist irgendwie unlogisch xD
14.10.2007 18:38
Beatrix Beatrix ist weiblich
Schülerin

Dabei seit: 01.03.2007
Herkunft: Bayern



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Ich hab auch keine Angst vor dem Tod. Warum sollte man sie haben? Der Tod gehört einfach zum Leben dazu und ich denk schon, dass es nach dem Sterben irgenwie weiter geht(Wiedergeburt etc.). Also ist der Tod praktisch nur ein Schritt zu etwas Neuem.
Viele machen sich vielleicht Gedanken oder sogar Sorgen drüber, weil sie nicht wissen, was danach kommt. Hier kann natürlich die Vorstellung einer Religion weiterhelfen.
In der letzten Zeit hab ich öfter drüber nachdenken müssen, weil meine Uroma nach Schlaganfall und wegen Alzheimer in ein Pflegeheim musste. Ich hab sie einige Male besucht, aber wenn man die dortigen Zustände betrachtet, in welcher geistigen und körperlichen Verfassung die Leute sind, muss man wirklich sagen, der Tod wäre besser.
15.10.2007 20:35 Beatrix ist offline Beiträge von Beatrix suchen Nehme Beatrix in deine Freundesliste auf
James Norrington James Norrington ist weiblich
Schülerin

images/avatars/avatar-52275.jpg

Dabei seit: 10.09.2007
Alter: 32
Herkunft: Magische Schweiz



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Das ist schwierig zu beantworten. Wenn ich längere Zeit darüber nachdenke, hab ich irgend ein dunkles Gefühl, das auch ein wenig mit Angst verbunden ist, aber hauptsächlich ist es...Leere.
Da ich aber von der Wiedergeburt überzeugt bin, denke ich nicht, dass danach alles vorüber ist. Es ist nur das Ende einer Lebensspanne, darauf folgt die nächste. Aber trotzdem ist es schwierig und seltsam, an das Gefühl zu denken, das man dann vielleicht haben wird. Je nach dem fühlt man vielleicht auch überhaupt nichts und gleitet einfach so...hinüber, wo immer hinüber auch sein mag.
Manchmal, wenn ich auf der Strasse entlanggehe, habe ich hin und wieder ein seltsames Gefühl, als ob ich bald erschossen werden würde oder so und dann macht es mir überhaupt nichts aus. Ich weiss, das klingt total seltsam, aber ich denke mir dann stets: "Wenn es kommen muss, dann kommt es sowieso, dann kann ich auch nichts machen."

Aber begrüssen würde ich es natürlich nicht, schliesslich bin ich noch nicht mal 20! Und mir selber das Leben nehmen, das kommt überhaupt nicht in Frage! Aber man weiss nie, ob es einen trifft, bei einem Verkehrsunfall oder sonstwie, aber eigentlich wünsche ich allen einen friedlichen Tod, weil das wohl die beste Variante ist.

__________________
...the second sun would rise in the south, the mountains would shine. The leaves on the trees were silver. When they caught the light every morning, they lit the forest on fire.
15.10.2007 20:55 James Norrington ist offline E-Mail an James Norrington senden Beiträge von James Norrington suchen Nehme James Norrington in deine Freundesliste auf
Cameron
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Mh ja, schwer.. ich hab keine Angst, was danach kommt oder so.. weiß ja, dass danach wohl NIX ist.. oder eher: vermute es.. na ja egal.. aaaaber ich hab halt schon irgendwie "Angst" weil .. irgendwie.. wenn das dann alles vorbei ist.. der letzte Gedanke.. der letzte Satz den man sagt.. das letzte, was man sieht.. da werd ich schon.. mhh xD.. ich bin einfach sentimental.. hab keinen Bock auf sterben xDD
25.10.2007 22:03
Rubicon Rhinn Rubicon Rhinn ist männlich
Schüler

images/avatars/avatar-20550.gif

Dabei seit: 14.07.2004
Herkunft: Muddelerde



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Angst vor dem Tod - Nein - hey ein neues Abenteuer beginnt.

Aber ich habe Angst vor dem Sterben, vorallem wenn es weh tut.

__________________

26.10.2007 08:45 Rubicon Rhinn ist offline E-Mail an Rubicon Rhinn senden Beiträge von Rubicon Rhinn suchen Nehme Rubicon Rhinn in deine Freundesliste auf AIM-Name von Rubicon Rhinn: Rubicon Rhinn YIM-Name von Rubicon Rhinn: Rubicon Rhinn MSN Passport-Profil von Rubicon Rhinn anzeigen
bone.crusher
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Ich denke jeder hat in gewisserweise Angst davor, bei manchen ist sie halt stärker ausgeprägt als bei den anderen. Es ist ansichtssache.

Wirklich Angst jedoch hab cih nicht - ich mein, wenn es soweit ist, dann ist es eben soweit. Dann kann ich es auch nicht mehr ändern. Es ist halt nur schade für diejenigen, die man hinterlässt. Einem selbst kann es ja dann nicht schlechter gehen.

Ich will jedoch nicht Schmerzen haben. Also .. nia, Schmerzen erleiden wenn es soweit ist. & auch will ich nicht durch einen Unfall sterben. Sondern mit dem Alter. Mit der Zeit ..
28.10.2007 21:22
Lienk
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Ich fürchte mich nicht vor der Tatsache, DASS es passiert. Ich hab lediglich Angst davor, WIE es passiert. Aber ich denke, dass ist normal. Ich glaube, nur sehr wenige fürchten sich wirklich vor dem Tod als solchen - eher vor dem wie und wann...
30.10.2007 14:30
harry_potter_;)
unregistriert


traurig Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

richtige angst vom tod hab i glaub i net!!
aber des is ansichtssache, ich hab angst davor, grausam zu sterben, zu verbrennen oder so, die schmerzen bevor man stirbt!! Unglücklich
aber ich hab angst, dass jemand stirbt, denn i gut kenn, oder wer aus meiner familie, also angst vom tod der anderen!!
30.10.2007 20:46
Eglaoreien
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Angst vorm Tod habe ich eigentlich nicht....
nur Angst von dem Tod derer, die mir was bedeuten.......

Angst ist leider zu nichts nütze, aber manchmal kann man einfach nichts dagegen tun.....
31.10.2007 10:51
Linii
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

im reliunterricht musste ich ein referat über das thema halten, und habe dafür ein interview mit einem Priester geführt, und was er gesagt hat, fand ich ziemlich.....mh....weise.
Er hat gesagt, dass viele Angst vor dem tod haben(und da gehäre ich eindeutig zu!), Angst vor dem Ungewissen haben. Vor dem, was sie erwartet, oder vielleicht auch nicht. Dafür, das da ein "Nichts" oder eine "Hölle" sein könnte.
Doch diese Angst sei völlig unbegründet. immerhin wissen wir ja genauso wenig, was morgen kommt. was uns in unserem Leben passiert. Sollten wir dann nicht auch vor diesem Ungewissen angst haben?

Ich fand das ziemlich weise, und hab da viel drüber nachgedacht.
Was meint ihr dazu?


P:S: Angst ist zu etwas nütze. Sie macht uns vorsichtig, und hindert uns wenigstens ein bisschen davor, etwas unüberlegtes zu tun.
Sie schützt uns.

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Linii: 09.12.2007 20:53.

09.12.2007 20:52
Larissa_Malfoy
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

ich habe keine Angst vorm Tod.

Aber ich habe Angst davor,dass Menschen,die mir wirklich wichtig sind( was so viele gar nicht sind) vor mir sterben.
Dass ich sie nicht mehr sehen kann,nicht mehr mir ihnen reden kann...

Also habe ich in gewisser Weise doch Angst vorm Tod.
Aber nicht vor meinem ,sondern den von anderen.
09.12.2007 20:55
Lilith Snape
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Angst vor dem Tod? Nein warum? Ich weiss ja nicht wann es mich erwischt, und ich denke es ist schön sich vorzustellen das dann danach noch was kommt. also keine Ahnung das es halt einfach nicht zu ende ist *g*
Viel schlimmer wär es zu wissen wann es passiert und wie.
10.12.2007 00:07
GuardianAngel - Snape
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Nö.Sollte ich. Das Leben sollte man eher fürchten als den Tod
10.12.2007 14:19
Seiten (11): « vorherige 1 2 3 [4] 5 6 7 nächste » ... letzte » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Harry Potter Xperts Forum » Muggelwelt » Fantastisches und Unerklärliches » Angst vorm Tod?

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH