Harry Potter Xperts Forum
Zur StartseiteRegistrierungKalenderMitgliederlisteTeammitgliederStatistikSucheHäufig gestellte FragenForumregeln



Ähnliche Themen
Thread Gestartet Hits Antworten Letzte Antwort
3 Dateianhänge enthalten Schuldig oder Unschuldig? (Forum: Koboldstein-Klub)   09.03.2014 18:57 von Lily-Petunia   120.274 4.131   26.06.2017 23:08 von Schneehäschen  
6 Dateianhänge enthalten Harry-Potter-Treffen in Berlin! Jeder ist herzlich Wil [...] (Forum: King's Cross)   17.08.2004 14:47 von GinnyWeasley   116.916 910   20.05.2017 16:52 von potterspinnerin  
Harry-Potter-Erwähnungen in anderen Werken (Forum: Bücher allgemein)   29.01.2016 19:47 von Lord_Slytherin   8.288 26   12.05.2017 22:03 von Lord_Slytherin  
[User-Fanfiction] Die FFs von BlackWidow, der Autorin mit dem Faible fü [...] (Forum: User-Fanfictions)   19.08.2011 21:07 von BlackWidow   50.571 275   29.04.2017 16:18 von BlackWidow  
1 Dateianhänge enthalten Der User nach mir... (Forum: Koboldstein-Klub)   24.07.2011 17:59 von Der Bozz   326.058 8.103   28.04.2017 13:06 von Schneehäschen  

Harry Potter Xperts Forum » Die Große Halle » Bücher » Buch 7 - Harry Potter und die Heiligtümer des Todes » Der stotternde Snape » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (2): [1] 2 nächste » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Der stotternde Snape
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Verschütteter-Gang
unregistriert


Der stotternde Snape Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Im Kapitel "The Elder Wand" wird Snape zu Volemort zitiert.

Er scheint völlig unvorbereitet zu sein und er scheint durch Voldemorts Gerede verstört zu sein.

Er stottert und schaut ihn nicht direkt an. War er zu aufgwühlt, spürte er, dass er verloren war? Hatte er Angst?

Er hat niemals zuvor gestottert, oder?


Was denkt ihr denn?

LG
27.07.2007 17:39
Hermine G
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

ich denke, ihm war bewusst, dass er harry gleich sagen musste, dass er sterben sollte.
als voldemort ihn dann zu sich rief, hatte er angst, enttarnt zu werden.
damit voldemort nicht seine gedanken liest, meidet er augenkontakt

denke ich mal
27.07.2007 17:42
Bad Wolf
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Er hat wohl offensichtlich angst, weil er wusste, was der gute Voldemort dachte, nämlich das er der Besitzer des Elder Wands ist. Wieso er aber gerade ständig Nagini angeschaut hat, weiß ich auch nicht. Wusste er, dass Voldemort ihn durch sein getreues Haustier umbringen lassen wollte?
27.07.2007 17:42
Hermine G
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

vielleicht hat er ja einen teil voldemorts gedanken gelesen, und gesehen, dass er ihn umbringen wollte???
27.07.2007 17:43
Bad Wolf
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Das hätte Voldemort doch sicher gemerkt. Außerdem war es ja offensichtlich, das Snape gemerkt hat, wieso Voldemort ihn gerufen hat. Sonst hätte Snape nicht versucht, ihn zu beschwichtigen. Wahrscheinlich hatte er auch angst, dass er Harry nicht mehr seine Gedanken nicht rechtzeitig mitteilen kann (immerhin war das wichtig, damit Harry den gesamten Plan versteht). Er wusste ja nicht, dass er im Raum war.

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Bad Wolf: 27.07.2007 17:50.

27.07.2007 17:49
Verschütteter-Gang
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Ja, da war Snape wohl mehr als tapfer, oder? Trösten
27.07.2007 17:51
Mandaleen
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Er hat auf die Schlange gesehen, weil diese zum ersten Mal sicher in einer Art "Käfig" aufbewahrt wurde und nicht, wie üblich, frei in Voldemorts Nähe. In den Rückblenden zwischen Snape und Dumbledore sagt ihm Dumbledore (in etwa): Harry darf erst die ganze Wahrheit erfahren (ein Teil von Voldemorts Seele in ihm), wenn Nagini sich nicht mehr frei bewegt, sondern von Voldemort gesichert ist. Dann weiß er Bescheid. Dann ist der Zeitpunkt, Harry wissen zu lassen, dass er seinem Tod entgegen sehen muss.

Naja, so ungefähr. Snape weiß, beim Anblick der Schlange, dass das Ende bevorsteht. Er besteht ja auch immer wieder darauf, Harry persönlich zu holen.

Und natürlich hatte er Angst und ihn nicht angesehen, weil er sich in diesem entscheidenden Moment seiner Okklumentik-Künste wohl nicht mehr ganz so sicher war ....
27.07.2007 17:55
Plumbum Plumbum ist weiblich
Schülerin

Dabei seit: 09.07.2007



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen


Ich denke Eher er hatte Angst, Harry nicht mehr die wichtige Nachricht von Dumbledore überbringen zu können.
Der Endkampf läuft und Voldemort lässt ihn nicht weg. Aber sagt ja dauernd, dass er weg will um Harry zu suchen. Er wird wohl auch gemerkt haben, dass Voldemort ihn nun töten will und hat nun Angst zu sterben ohne seinen Auftrag zu erfüllen.
Ansonsten stimme ich dir zu, dass er den Augenkontakt vermeidet um nicht enttarnt zu werden.

__________________

27.07.2007 17:57 Plumbum ist offline E-Mail an Plumbum senden Beiträge von Plumbum suchen Nehme Plumbum in deine Freundesliste auf
clever&smart clever&smart ist weiblich
Schülerin

images/avatars/avatar-15571.gif

Dabei seit: 18.07.2005
Alter: 42
Herkunft: aus der winkelgasse...



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen


ich denke auch das snape angst hatte..
aber nicht um sein leben..
er hatte angst, das er es nicht mehr schaffen würde harry die erinnerungen zu geben.. er hat auch immer wieder gesagt, er wolle harry holen gehen.. obwohl voldemort scho langsam wütend darüber wurde..

ich frage mich sowieso: wenn snape wirklich nur lily am herzen lag, wie er selbst DD noch im 6. schuljahr wissen lies, warum hat er harry dann all die erinnerungen gezeigt? er sollte ihm doch nur die zeigen, wo DD snape erklärt, das HP ein horcrux ist...
warum war es ihm plötzlich so wichtig,
in harrys augen rehabilitiert zu werden?
weil ein teil von ihm lily gehörte?
ich meine..wenn ich jemanden hasse bzw. nicht wirklich mag..
und ich ihn (laut jk.) stets rette, dann ist mir seine persönliche meinung über mich doch eigentlich egal, oder? Nachdenken

breites Grinsen

__________________
Das Leben is scho manchmal ein Scheißspiel..
aber die Grafikauflösung ist dafür geniaaaal!

Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von clever&smart: 27.07.2007 18:03.

27.07.2007 17:59 clever&smart ist offline E-Mail an clever&smart senden Beiträge von clever&smart suchen Nehme clever&smart in deine Freundesliste auf
Verschütteter-Gang
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Denke ich auch, clever&smart.

Es ging ihm nicht um sich selbst, sondern um Pflichterfülliung (passt zu ihm).

Sterben wollte ja schon viele Jahre zuvor, als "seine" Lily ermordet worden war.

LG
27.07.2007 18:05
Mumu Mumu ist weiblich
Schülerin

images/avatars/avatar-33214.jpg

Dabei seit: 05.08.2006
Alter: 41
Herkunft: Andernach, RHLP



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

mir ist gerade ein eher spontaner, undurchdachter Gedanke gekommen ... ich schreib ihn mal lieber auf, bevor ich ihn vergesse....

Also, damals im 5. Band... als Herr Weasley verletzt wurde von der Schlange... konnte Harry die ganze Szene aus den Augen der Schlange beobachten... Vielleicht hat er einfach gehofft, dass es per Zufall noch einmal der Fall ist....

Aber ich muss schon zugeben... das mit der eingesperrten Schlange ist logischer ... Nachdenken

__________________


''
27.07.2007 18:18 Mumu ist offline E-Mail an Mumu senden Homepage von Mumu Beiträge von Mumu suchen Nehme Mumu in deine Freundesliste auf Füge Mumu in deine Kontaktliste ein MSN Passport-Profil von Mumu anzeigen
Camobe Camobe ist weiblich
Schülerin

Dabei seit: 20.10.2006
Alter: 45
Herkunft: Rübennasenhausen



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

mmh, was mir schon seit einiger Zeit im Kopf rumschwirrt ist, in Augenblick als Voldemort den Elder Wand zur Sprache bring, in Augenblick wendet sich Snape von der Schlange ab...

... wurde ihm gerade da bewusst das es zu Ende ist, dass er definitv sterben wird?
27.07.2007 18:34 Camobe ist offline Beiträge von Camobe suchen Nehme Camobe in deine Freundesliste auf
Sonata Sonata ist weiblich
Schülerin

images/avatars/avatar-34330.jpg

Dabei seit: 23.03.2007
Herkunft: Spinner's End
Pottermore-Name: IceCharm185



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen



das dachte ich auch als ich die stelle las, ich denke snape hat in dem moment gespürt, dass es für ihn gefährich wird und das voldemort "komisch" drauf ist...

__________________

27.07.2007 18:41 Sonata ist offline E-Mail an Sonata senden Beiträge von Sonata suchen Nehme Sonata in deine Freundesliste auf
Aurora Aurora ist weiblich
Lehrerin im Ruhestand

images/avatars/avatar-32411.jpg

Dabei seit: 12.04.2004
Alter: 50
Herkunft: aus der Kammer der Geheimnisse



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Oh Gott, wisst ihr wie sehr mich diese Szene fertig macht? Ich heul schon wieder, wenn ich darin nur etwas nachschlagen möchte. Traurig

Also ich stimme euch vollkommen zu. Snape hatte eine Menge Angst, mehr als wir je zuvor bei ihm gesehen haben. Er fängt an zu stottern, von dem Moment wo Voldemort von den Zauberstäben redet. (Snape hat, glaube ich, von dem Elder Wand gewusst.)

Er sieht die gefangene Schlange und bemerkt im gleichen Augenblick, dass er hier wahrscheinlich nicht mehr lebend rauskommt, um es Harry zu sagen. Er kann seinen letzten Auftrag nicht mehr erfüllen.

Ich gestehe ihm aber auch zu, Angst vor dem zu haben, was Voldemort gleich mit ihm machen wird. Mag ja sein, dass er vor Jahren sterben wollte. Deswegen kann er jetzt trotzdem Angst haben.

Mehr kann ich dazu nicht sagen ...
Weinen

__________________

27.07.2007 18:41 Aurora ist offline E-Mail an Aurora senden Beiträge von Aurora suchen Nehme Aurora in deine Freundesliste auf
Fiducia
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Ich finde, er war so damit beschäftigt Harry zu finden, dass er einfach seine Maske verloren hatte. Es war ihm sehr wichtig Harry zu sagen, was er wusste.
Auch denke ich, dass er wusste was auf ihn zukommt.
Das stottern ist mir auch sehr aufgefallen und hat mich anfangs sehr verwirrt.
Wahrscheinlich hatte er Schwierigenkeiten, bei den Sorgen die er hatte, seinen Geist richtig zu verschließen.

Poor Severus! Unglücklich
27.07.2007 18:42
Seiten (2): [1] 2 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Harry Potter Xperts Forum » Die Große Halle » Bücher » Buch 7 - Harry Potter und die Heiligtümer des Todes » Der stotternde Snape

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH