Harry Potter Xperts Forum
Zur StartseiteRegistrierungKalenderMitgliederlisteTeammitgliederStatistikSucheHäufig gestellte FragenForumregeln



Ähnliche Themen
Thread Gestartet Hits Antworten Letzte Antwort
3 Fragen (Slughorn -> Snape, Snapes Buch, Schüler in [...] (Forum: Hagrids H├╝tte)   02.12.2016 22:21 von Lehtis   3.911 6   08.12.2016 19:36 von Nise  
Fragen zur Basiliskendame aus der Kammer des Schreckens (Forum: Buch 2 - Harry Potter und die Kammer des Schreckens)   06.04.2016 16:38 von DanteUnser   4.413 11   08.04.2016 14:58 von JasiLu  
4 Dateianhänge enthalten Wichtig: Fragen ans Xperts-Team (Forum: Dumbledores B├╝ro)   26.07.2006 22:54 von Luna   196.057 1.066   13.03.2016 23:35 von reewa  
Hätte Harry die Antwort auf die Fragen wissen müssen? (Forum: Buch 1 - Harry Potter und der Stein der Weisen)   30.11.2011 23:27 von Annemaus   10.810 34   19.02.2016 12:36 von Annemaus  
Ankündigung: Fragen zum FF-Bereich (Forum: User-Fanfictions)   25.11.2010 19:17 von HarrysPate   60.077 316   22.12.2015 15:50 von HannaLuisa  

Harry Potter Xperts Forum » Die GroÃče Halle » Bücher » Buch 7 - Harry Potter und die Heiligtümer des Todes » Ungereimtheiten und offene Fragen » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (112): [1] 2 3 4 nächste » ... letzte » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Ungereimtheiten und offene Fragen 35 Bewertungen - Durchschnitt: 8,5135 Bewertungen - Durchschnitt: 8,5135 Bewertungen - Durchschnitt: 8,5135 Bewertungen - Durchschnitt: 8,51
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Kraehe
unregistriert


Ungereimtheiten und offene Fragen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

1. Warum ist es okay, wenn sie von sieben Verstecken aus mit einem Portkey in den Bau gelangen, aber nicht, wenn sie direkt oder meinetwegen vom Nachbarhaus mit einem Portkey dorthin gelangen?

2. Warum disapparieren die Drei später nicht einfach vom Rücken des Drachen?

3. Wie kommt Gryffindors Schwert am Ende in Nevilles Hände?

4. Wollte Moody "Voldemorts rechte Hand" wirklich mit einem Pseudogeist und einem Zungenirgendwashex in die Flucht schlagen? Vogel zeigen



Ich glaube, man kann in dem Buch auf noch mehr stoÃčen. Vielleicht habt ihr ja Fragen, oder noch besser Antworten. Keine Ahnung
22.07.2007 12:16
Hornschwanz Hornschwanz ist männlich
Schüler

images/avatars/avatar-25672.jpg

Dabei seit: 04.02.2006
Herkunft: Bonn



RE: Ungereimtheiten und offene Fragen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen



Wie Harry in Band 2 zieht er es aus dem Singenden Hut.

Hornschwanz

__________________

22.07.2007 12:57 Hornschwanz ist offline E-Mail an Hornschwanz senden Beiträge von Hornschwanz suchen Nehme Hornschwanz in deine Freundesliste auf MSN Passport-Profil von Hornschwanz anzeigen
Anakinvader Anakinvader ist männlich
Schüler

images/avatars/avatar-34493.jpg

Dabei seit: 14.04.2004
Alter: 30



RE: Ungereimtheiten und offene Fragen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen



Wie Harry in Band 2 zieht er es aus dem Singenden Hut.

Hornschwanz[/quote]
Entweder Sorting Hat oder Sprechender Hut, aber net Singender Hut. Lachen

__________________


Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Anakinvader: 22.07.2007 13:08.

22.07.2007 13:08 Anakinvader ist offline E-Mail an Anakinvader senden Beiträge von Anakinvader suchen Nehme Anakinvader in deine Freundesliste auf
Saladin
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Ich habe da auch noch einen kleinen Fragekatalog. Und zwar Fragen, die wir eigentlich hätten beantwortet bekommen müssen.

1. Wir haben nicht mehr über den Vorhang erfahren. Was ist er nun wirklich?

2. Hatte Joanne nicht mal gesagt, dass die Berufe von Harry's Eltern bzw. GroÃčeltern noch mal wichtig werden würden? Meines Wissens wurden sie nicht mit einem Wort erwähnt.

3. Inwiefern sollen Harry's Augen nun eine ach so tragende Rolle gespielt haben? Ja, Snape wollte in Lily's Augen blicken, während er stirbt, aber so etwas ist für mich keine wichtige Rolle. Habe ich etwas überlesen?

4. "Der Masterplan" und das "Herz von allem". Klar jeder von uns hat seine Theorien, manche mehr und manche weniger plausibel. Aber es gibt selbst im letzten Band keine offiziellen Statements zu diesen Themen.

5. Wer oder besser gesagt was ist das Baby in Harry's "Traum" mit Dumbledore kurz vor Schluss des Buches?
22.07.2007 13:42
Nanni
unregistriert


RE: Ungereimtheiten und offene Fragen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

1. Warum ist es okay, wenn sie von sieben Verstecken aus mit einem Portkey in den Bau gelangen, aber nicht, wenn sie direkt oder meinetwegen vom Nachbarhaus mit einem Portkey dorthin gelangen?

2. Warum disapparieren die Drei später nicht einfach vom Rücken des Drachen?

4. Wollte Moody "Voldemorts rechte Hand" wirklich mit einem Pseudogeist und einem Zungenirgendwashex in die Flucht schlagen?

1. Wir haben nicht mehr über den Vorhang erfahren. Was ist er nun wirklich?

2. Hatte Joanne nicht mal gesagt, dass die Berufe von Harry's Eltern bzw. GroÃčeltern noch mal wichtig werden würden? Meines Wissens wurden sie nicht mit einem Wort erwähnt.

3. Inwiefern sollen Harry's Augen nun eine ach so tragende Rolle gespielt haben? Ja, Snape wollte in Lily's Augen blicken, während er stirbt, aber so etwas ist für mich keine wichtige Rolle. Habe ich etwas überlesen?

4. "Der Masterplan" und das "Herz von allem". Klar jeder von uns hat seine Theorien, manche mehr und manche weniger plausibel. Aber es gibt selbst im letzten Band keine offiziellen Statements zu diesen Themen.

5. Wer oder besser gesagt was ist das Baby in Harry's "Traum" mit Dumbledore kurz vor Schluss des Buches?

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Nanni: 22.07.2007 14:00.

22.07.2007 13:52
Saladin
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Achja, und noch etwas: Bin ich total blind oder habe ich schlichtweg überlesen, wer zum Schluss des Bandes noch in groÃčer Not lernt, zu zaubern?
22.07.2007 13:53
Jasmin2113
Schüler

images/avatars/avatar-11839.jpg

Dabei seit: 17.09.2005



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Vielleicht ist damit indirekt Neville gemeint?

__________________

22.07.2007 13:58 Jasmin2113 ist offline Beiträge von Jasmin2113 suchen Nehme Jasmin2113 in deine Freundesliste auf
potion girl
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

snape wollte wenn er stirbt in lilys augen sehen? heiÃčt das er blick int harrys augen? (na no na net) aber irgendwie finde ihc das shcon ganz schön ironisch.. aber egal... cih komme da ja noch hin......
22.07.2007 14:03
Emu
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen


Das habe ich mich auch gefragt. Jemand, der noch gar nicht gezaubert hat und es dann tut, war ja gar nicht vorhanden. Vielleicht meinte sie wirklich Neville oder auch Crabbe.

Ich hatte auch mit ein wenig mehr noch grechnet bzw. ich hatte es gehofft, denn als die Seitenzahl bekannt gegeben wurden ist, war schon klar, dass ich nicht all das erfahren würde, was ich mir gewünscht hätte.
Z.B. mehr über Harrys Familie, der weiÃč immer noch nichts über sie.
Sollte nicht auch noch etwas zu den Geistern kommen, als wann man zum Geist wird und wann nicht?
Aber nun gut, J.K.R. hat ja auch gesagt, sie würde keine neuen Charaktere mehr einführen. Stimmte ja nun auch nicht ganz.
22.07.2007 14:04
Fairy
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen


Ich glaube, Lilys Augen waren so wichtig, weil sie Snape "bekehrt" haben, bzw. ihn auf Dumbledores Seite gebracht haben. Im Kapitel "The Prince's Tale" erwähnt Dumbledore ganz explizit vor Snape, dass Baby Harry genau dieselben grünen Augen wie seine Mutter hat.



Dumbledore macht Snape damit ja klar, dass immer noch ein Teil von Lily weiterlebt. Vielleicht ist es auch nur ein "Köder", um Snape dazu zu bringen, Harry zu beschützen. Jedenfalls ist diese Stelle so wichtig, da sie einen Wendepunkt in Snapes Leben darstellt.
22.07.2007 14:07
Nanni
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen


Sollte das denn jemand in den Büchern tun? Ich hab das immer so verstanden, dass es möglich ist, aber nicht unbedingt vorkommen muss!
Ich bin im Moment dabei, das Buch ein zweites Mal zu lesen. Bis Malfoy Manor kommt 100% nichts davon, wenn ich noch irgendwas finde poste ich es sofort


Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Nanni: 22.07.2007 14:13.

22.07.2007 14:11
Shannon
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

ich hätte da auch mal noch zwei fragen, die harry und snape bzw. dumbledore betreffen:

1. Wieso vertraut Harry Snape auf einmal einfach so? er, der jahrelang immer wieder allen klar machen wollte, dass snape auf keinen fall vertrauenswürdig ist, nimmt auf einmal dessen erinnerungen einfach so hin, als Tatsache?
Ohne den leisesten Zweifel, das Snape ihn auf irgendeine Weise damit nochmal manipulieren will? Einfach weil es Snape ist?
Natürlich hätte das wenig Sinn gemacht, aber Harry hat Snape ja auch sonst gerne weniger Sinnvolles unterstellt...

2. So, wie ich es verstanden habe, hatte Harry quasi zwei Seelen in sich gehabt. Einmal seine vollkommene und gute Seele und dann das verstümmelte Seelenfragment von Voldemort.
Und Dumbledore hat das auch gewusst (oder zumindest vermutet, aber wir wissen ja, dass er da meistens ein glückliches Händchen hat ,) ).
Deswegen sollte Harry ja auch sterben, weil es die einzige Möglichkeit war, das Stück von Voldemorts Seele zu zerstören.
Aber wie konnte Dumbledore sich so sicher sein, dass es auch wirklich dieses Stück war, das von "Avada Kedavra" vernichtet werden würde und nicht Harrys eigene Seele? So wie ich das sehe, gab es da eine 50/50-Chance und das ist doch ein groÃčes Risiko, da sich ein Voldemort-Seelenstück in Harrys Gestalt sicherlich nicht hätte töten lassen bzw. Voldemort in diesem Moment auch erkannt hätte, dass Harry der Horkrux ist und ihn eher geschützt als getötet hätte.
Oder hab ich irgendeine Bemerkung Dumbledores diesbezüglich verpasst?
22.07.2007 14:17
Serp Cordes Serp Cordes ist männlich
Schüler

images/avatars/avatar-35694.jpg

Dabei seit: 16.11.2003
Alter: 35
Herkunft: Ich bin da. Reicht das nicht?



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Warum muss man sich immer so supertolle Wege ausdenken, um von einem Ort zum nächsten zu kommen, wo Hauselfen doch so super sind und samt Begleitung quasi überall hinapparieren können? Oder ging das nur, weil es das Haus der alten Meister von Dobby war?

__________________


Voldi ist dem Untergang geweiht. Und das ist erst die Spitze des Eisbergs...

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Serp Cordes: 22.07.2007 14:22.

22.07.2007 14:21 Serp Cordes ist offline E-Mail an Serp Cordes senden Homepage von Serp Cordes Beiträge von Serp Cordes suchen Nehme Serp Cordes in deine Freundesliste auf Füge Serp Cordes in deine Kontaktliste ein
Saladin
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Nein, die Chance war von vornherein 100%ig, und zwar von dem Moment an, an dem Voldemort Harry's Blut für sich benutzte.

Da Voldemort, als er im 4. Band Harry's Blut zur Wiederkehr benutzte, nun auch über den Schutz von Harry's Mutter verfügte, hielt der Schutz auch gleichzeitig bei Harry an; allerdings nur für seine eigene Seele. Voldemort's Seele war sozusagen ein Eindringling, der erst nacht der Ermordung Lily's, also nach der Besiegelung des Schutzes, in Harry's Körper gefahren ist und somit ungeschützt durch des selbigen war. Die einzige Seele in Harry's Körper, die angreifbar war, war also der Teil von Voldemort.
22.07.2007 14:24
Nanni
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

1. Wieso vertraut Harry Snape auf einmal einfach so? er, der jahrelang immer wieder allen klar machen wollte, dass snape auf keinen fall vertrauenswürdig ist, nimmt auf einmal dessen erinnerungen einfach so hin, als Tatsache?
Ohne den leisesten Zweifel, das Snape ihn auf irgendeine Weise damit nochmal manipulieren will? Einfach weil es Snape ist?
Natürlich hätte das wenig Sinn gemacht, aber Harry hat Snape ja auch sonst gerne weniger Sinnvolles unterstellt...

2. So, wie ich es verstanden habe, hatte Harry quasi zwei Seelen in sich gehabt. Einmal seine vollkommene und gute Seele und dann das verstümmelte Seelenfragment von Voldemort.
Und Dumbledore hat das auch gewusst (oder zumindest vermutet, aber wir wissen ja, dass er da meistens ein glückliches Händchen hat ,) ).
Deswegen sollte Harry ja auch sterben, weil es die einzige Möglichkeit war, das Stück von Voldemorts Seele zu zerstören.
Aber wie konnte Dumbledore sich so sicher sein, dass es auch wirklich dieses Stück war, das von "Avada Kedavra" vernichtet werden würde und nicht Harrys eigene Seele? So wie ich das sehe, gab es da eine 50/50-Chance und das ist doch ein groÃčes Risiko, da sich ein Voldemort-Seelenstück in Harrys Gestalt sicherlich nicht hätte töten lassen bzw. Voldemort in diesem Moment auch erkannt hätte, dass Harry der Horkrux ist und ihn eher geschützt als getötet hätte.
Oder hab ich irgendeine Bemerkung Dumbledores diesbezüglich verpasst?

Warum muss man sich immer so supertolle Wege ausdenken, um von einem Ort zum nächsten zu kommen, wo Hauselfen doch so super sind und samt Begleitung quasi überall hinapparieren können? Oder ging das nur, weil es das Haus der alten Meister von Dobby war?

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Nanni: 22.07.2007 14:28.

22.07.2007 14:24
Seiten (112): [1] 2 3 4 nächste » ... letzte » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Harry Potter Xperts Forum » Die GroÃče Halle » Bücher » Buch 7 - Harry Potter und die Heiligtümer des Todes » Ungereimtheiten und offene Fragen

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH