Harry Potter Xperts Forum
Zur StartseiteRegistrierungKalenderMitgliederlisteTeammitgliederStatistikSucheHäufig gestellte FragenForumregeln



Ähnliche Themen
Thread Gestartet Hits Antworten Letzte Antwort
Wie sehen eure Bücher aus?? (Forum: B├╝cher allgemein)   25.01.2006 20:57 von Severus Snape 84   43.878 160   02.03.2017 17:07 von JasiLu  
Zaubertränke in Filmen und Büchern (Forum: Hagrids H├╝tte)   14.11.2016 11:25 von evergreen   2.505 1   17.11.2016 08:00 von Jon K Bowling  
Ein Buch über die Fehler in den HP-Büchern (Forum: B├╝cher allgemein)   14.06.2016 17:44 von Lord_Slytherin   1.890 0   14.06.2016 17:44 von Lord_Slytherin  
2 Dateianhänge enthalten Dinge, die euch beim ersten schauen der Filme nicht au [...] (Forum: Filme allgemein)   01.02.2010 15:31 von black12345   44.017 111   16.01.2016 23:29 von JasiLu  
Habt ihr euch schon einmal einen neuen Charakter ausge [...] (Forum: Charaktere)   03.11.2007 22:42 von Nora   18.602 40   02.01.2016 20:35 von Witchcraft  

Harry Potter Xperts Forum » Die GroÃče Halle » Verfilmungen » Film 5 - Harry Potter und der Orden des Phönix » menschen, die diePotter-Bücher nicht kennen und in die Filme gehen... » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (16): « vorherige 1 2 [3] 4 5 6 nächste » ... letzte » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen menschen, die diePotter-Bücher nicht kennen und in die Filme gehen... 6 Bewertungen - Durchschnitt: 10,006 Bewertungen - Durchschnitt: 10,006 Bewertungen - Durchschnitt: 10,006 Bewertungen - Durchschnitt: 10,006 Bewertungen - Durchschnitt: 10,00
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
*°magic°* *°magic°* ist weiblich
Schülerin

images/avatars/avatar-40199.jpg

Dabei seit: 04.12.2006
Alter: 32



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Also ich habe mir auch gedacht, dass es bestimmt schwer verständlich ist für die Leute die das Buch nicht gelesen haben...
Aber ich finde auch, dass man die Bücher auf jeden Fall lesen sollte, die Filme sind gar kein Vergleich zu den unbeschreiblichen Büchern!
17.07.2007 20:03 *°magic°* ist offline Beiträge von *°magic°* suchen Nehme *°magic°* in deine Freundesliste auf
BIBI7
unregistriert


RE: menschen, die diePotter-Bücher nicht kennen und in die Filme gehen... Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

mal abgesehen davon dass die meisten leute den film nicht still genieÃčen können, denke ich auch dass man sich die bücher immer vorher durchlesen sollte.
auch bei anderen filmen.
wenn es bücher gibt zu den filmen gibt sollte man sie lesen
17.07.2007 20:27
Severus Snape
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Also ich habe bis jetzt nur die Filme gesehen und habe erst vor kurzem angefangen, das erste Buch zu lesen. Also man muss schon schwer von Begriff sein, wenn man da was nicht versteht und wenn ich mir so das erste Buch durchlese, sehe ich auch nichts, was man im Film nicht hätte weglassen können. Also mal ehrlich, wer will 2 Stunden sehen, was die Dursleys machen und sie Harry schlecht behandeln und ewig durch die Gegend fahren, weil sie vor den Briefen fliehen, oder Hagrid's Auftritt bei denen, der ja um einiges länger ist usw. Bin wohl schon etwas weiter, aber das mal als Beispiel. Sowas braucht man wohl kaum zeigen, genau wie andere solcher Dinge. In den Filmen wird alles erklärt, was wichtig ist. Wäre ja sonst auch sinnlos. Als wenn der Film keine Story hat. Wie soll man denn bitte sonst die Bücher umsetzen? Es haben jetzt schon 4 Regisseure welche der Filme gemacht und trotzdem wird an jedem herumgemeckert. Wenn man die Filme 1:1 wie die Bücher machen sollte, müssten die 10 Std. gehen. Ich verstehe echt nicht, was manche eigentlich erwarten.
Also ich finde die Filme gut, auch jetzt, wo ich angefangen habe, die Bücher zu lesen.
17.07.2007 22:19
Sp0nGe
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

@Severus Snape: Bei Film 1 fand ich den Film recht gut, ebenso bei Film 2. Aber ab dem 3. wurde dann viel mehr gekürzt, und dann wurde es eher schwieriger. Vorallem in Film 5 war es jetzt extrem, wenn man das Buch liest ist alles viel verständlicher, und alle Storys passen gut zusammen, im Film war es teilweise nicht so.

Ich bin mal gespannt wie sie's beim Halbblutprinzen machen wollen, denn ich finde, da gab es viele wichtige Ereignisse, die im Film unbedingt drinn sein müssen... Mal schauen.
17.07.2007 23:04
Schreckenszwerg
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen


Eben und das meine ich...:


Mir geht es nicht unbedingt um das Verständnis, sondern um die grausamen Ãänderungen.
Auch bei den anderen Bänden haben sie gekürzt, aber nirgndwo war ich SO entsetzt wie hier.

Ich habe schon gedacht: IWeso spricht der nicht mehr mit Cho? Eben haben die doch noch geknutscht...aber das wird ja nachher erklärt...cho hat sie ja alle verraten...und mit Veritasserum dazu gebracht. Achso na dann... *schüttel*

Mir muÃč niemand erklären, dass man ein Buch nicht 1:1 verfilmen kann, aber muÃč man sowas daraus machen?!

Ich bin mir nicht mal sicher, ob ich den 6. Band gucke, wenn der selbe Regisseur doch am Werk ist. Ich versuche die Enttäuschung zu verdrängen und werde mich weiter aufs nächste Buch freuen, welches ich unverfälscht genieÃčen kann. *bald* *hüpf* breites Grinsen

Ich finde es hat nicht mehr viel mit dem FBuch gemein und ich sehe es nicht als die Verfilmung des Buches an, sondern eher "nach einer " von JK Rowling.

Aber Geschmäcker sind unterschiedlich und Ansprüche eben auch.
17.07.2007 23:24
Mumu Mumu ist weiblich
Schülerin

images/avatars/avatar-33214.jpg

Dabei seit: 05.08.2006
Alter: 44
Herkunft: Andernach, RHLP



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

wir waren am Montag mit 6 Freunden im kino, von denen 3 das Buch nicht gelesen hatten.... Ich hatte diese 3 den ganzen Tag schon um mich und musste mich wirklich quälen, nicht zu spoilern... schon gar, weil die mich voll gelöchert haben....

Dann haben wir uns zum essen vor dem Film getroffen und eine von den 2 anderen, die das Buch schon kannte... meinte ... eigentlich ist Sirius ja meine Lieblingsperson... aber da er ja im 5. Buch stirbt....

Dann hatte sie gespoilert... aber ich glaube, die 3 anderen haben glaub ich nicht wirklich alles verstanden.

__________________


''
18.07.2007 12:37 Mumu ist offline E-Mail an Mumu senden Homepage von Mumu Beiträge von Mumu suchen Nehme Mumu in deine Freundesliste auf Füge Mumu in deine Kontaktliste ein MSN Passport-Profil von Mumu anzeigen
hpudodp
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

man muss nicht unbedingt erst die bücher lesen und die filme zu gucken wäre vielleicht besser aber müssen muss man das nicht.
18.07.2007 13:26
Hanni4Ron
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

also ich habe mir die beiträge alle durchgelesen und mehere meinten ja, es sei von jedem die eigene Entscheidung, ob sie die bücher vorher lesen oder nicht. Das ist auch wirklich deren Entscheidung! Aber ich finde die leute schlimm, die meinen durchs ganze kino brüllen zumüssen, wie doof man sein kann die bücher zulesen... usw. Das ist dann aber auch wohl der ernstfall...
18.07.2007 14:20
Chris2010 Chris2010 ist männlich
Schüler

images/avatars/avatar-61391.jpg

Dabei seit: 22.06.2007
Alter: 41
Herkunft: Bürstadt



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen



Vor Allem sind es meistens Leute die die Bücher gar nicht gelesen haben und dann sagen, dass die Filme sowieso besser sind Vogel zeigen
Wie kann man sagen, dass der Film besser ist wenn man das Buch gar nicht kennt?

__________________
"You dare use my own spells against me, Potter? It was I who invented them - I, the Half-Blood Prince!""
18.07.2007 21:55 Chris2010 ist offline E-Mail an Chris2010 senden Homepage von Chris2010 Beiträge von Chris2010 suchen Nehme Chris2010 in deine Freundesliste auf
Severus Snape
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Tja, solche sind debile Halbaffen, die nicht weiter denken, als von hier, bis zur Tür. Da ist die Logik auf der Strecke geblieben.

Also ich finde einfach, bei beiden ist es wert, dass man sich damit befasst. Ob nun mit den Büchern, oder mit den Filmen. Auch wenn sich mancher Film schon stärker von den Büchern unterscheiden mag, sind doch alle an sich sehr gut gemachte Filme, die es wert sind, dass man sie anguckt, weil sie die Welt dieser überragenden Bücher, sehr schön bildlich darstellen. Fehler und Abweichungen hin oder her, sie sind allesamt vernünftige Filme und man sollte froh sein, dass es Filme zu Harry Potter gibt.
19.07.2007 02:54
~*Fleur*~
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Es wäre wohl sinnvoller, die Bücher vorher zu lesen und wer gar keine Ahnung hat, sollte lieber gleich zu Hause bleiben. Ich hatte im Kino auch was mitgekriegt:

1. Da war eine Szene, ziemlich am Anfang... Harry sagte etwas wie und daraufhin fragte ein Mädchen das hinter mir saÃč ihre Freundin:

2. Irgendjemand - ich nehme an, dass es wieder das Mädchen war - fragte auf einmal: "Wer ist das (Sirius), ist das sein (Harry's) Stiefvater, Onkel ect.?" Lachen

Die hatten wirklich nicht die geringste Ahnung. Na ja, mir soll's egal sein! Ich musste ja nicht andauernd antworten! breites Grinsen
19.07.2007 18:10
Hermionefan90
unregistriert


hey Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

also ich war mit meiner freundin im kino, der kinosaal war fast leer und als es 10 minuten pause gab, fragte mich meine freundin was das alles bedeutet. ich habe die bücher gelesen sie nicht desswegen, unterbrach sie mich immer im film. als der film zuende war hörte ich die anderen leute die auch den film gesehen haben fragen was war dadrin zu verstehen!! ich habe alles verstanden un bin ein bisschen vom film entäuscht. Unglücklich
19.07.2007 18:36
Little_Tiger Little_Tiger ist weiblich
Schülerin

images/avatars/avatar-56966.png

Dabei seit: 09.05.2006
Alter: 30
Herkunft: irgendwo neben nirgendwo



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Ich find auch, dass man doch wenigstens ein bisschen Ahnung haben sollte, wenn man in die Filme geht. War beim 4. voll schlimm. hinter mir saÃčen Leute, die echt nix wussten. Ich zitiere:

(*grr* Das ist das Riddle-Haus!)

(Aaaahh, was sollte Voldemort am Anfang des Schuljahres in der GroÃčen Halle machen? Und seit wann haben die beiden irgendwelche Ãähnlichkeiten?)

(*kreisch* Diese Leute haben die Bücher offensichtlich noch nicht mal von weitem gesehen!)

Schlimm, schlimm sowas. Ich musste mich ernsthaft zusammenreiÃčen um denen nicht mal was "Nettes" zu sagen... Scheinheilig

__________________
''

19.07.2007 18:40 Little_Tiger ist offline E-Mail an Little_Tiger senden Homepage von Little_Tiger Beiträge von Little_Tiger suchen Nehme Little_Tiger in deine Freundesliste auf Füge Little_Tiger in deine Kontaktliste ein
Severus Snape
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Ich finde das das keine Argumente sind, die ihr hier bringt. Was hat es damit zu tun, wenn einer im Kinosaal was nicht weis, oder kapiert, es aber in den Filmen erwähnt wurde und man es versteht, wenn man sie alle aufmerksam gesehen hat? Das ist dann doch nicht die Schuld des Films. Da kann man genauso gut sagen, dass ein Mädchen das Buch gelesen hat und fragt, wer Hedwig ist. Sie hat es entweder einfach vergessen, hat nicht aufmerksam zugeguckt, oder nicht alle Filme gesehen. Genauso ist es mit den anderen Beispielen. Also wenn man sich schon über die Filme aufregt, dann doch bitte nicht aus Prinzip und bitte mit sinnvollen Argumenten.

Edit: @Schreckenszwerg
Hatte ich noch vergessen, die Sache das Harry und Cho nicht geredet haben, war ja wohl vollkommen überflüssig. Jeder konnte sich auch so denken, warum er nicht mit ihr redet. Ansonsten muss man den halben Film lang geschlafen haben. Ich persönlich brauchte nicht mal darüber nachdenken, um das zu kapieren.

(Wow, schon 6 mal editiert Fröhlich )

Dieser Beitrag wurde 6 mal editiert, zum letzten Mal von Severus Snape: 21.07.2007 02:00.

21.07.2007 01:37
alanasnape alanasnape ist weiblich
Schülerin

images/avatars/avatar-35144.jpg

Dabei seit: 11.03.2007
Herkunft: SONSTIGES - HAUPTSEITE :-)



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

SEHR schön! Applaus

Ich bin auch der Meinung, beide Genre muÃč man getrennt voneinander betrachten! Buch und Film!

Beide FANTASTISCH gemacht! Ich war bisher auch immer beeindruckt, wie man MEINE Phantasie verfilmen kann! breites Grinsen

Gestern habe ich mich allerdings an manchen Stellen gefragt, ob ich sie verstanden hätte, hätte ich vorher das Buch nicht gelesen!

z.B waren mir die Okklumentik-Std für Harry fast wie aus der Luft gegriffen! Auf Harrys seltsame Träume wurde zu wenig eingegangen und auch der Hass, den er verspürte, als er z.B. Dumbledore anblickte, wurde nicht klar rausgestellt.

Zack, wurde dieser Unterricht angeordnet und Snape bauschte mit ihm die Treppen runter!

Von Snapes WORST MEMORY mal ganz zu schweigen!

Mir fallen bestimmt gleich noch mehr Stellen ein, aber das würde dann mein Posting sprengen! Cool

Meiner Meinung nach war Film 5 einer der schwächsten (nach Film 3), aber das ist nur meine bescheidene Ansicht.

Da ich Lesen für ungeheuert wichtig halte, rate ich natürlich jedem dazu. Wer sich das allerdings nicht antun möchte, der hat beim Ansehen aber auch betimmt einen vergnüglichen Kino-Abend! oder Nachmittag! Augenzwinkern

__________________

22.07.2007 12:51 alanasnape ist offline E-Mail an alanasnape senden Beiträge von alanasnape suchen Nehme alanasnape in deine Freundesliste auf
Seiten (16): « vorherige 1 2 [3] 4 5 6 nächste » ... letzte » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Harry Potter Xperts Forum » Die GroÃče Halle » Verfilmungen » Film 5 - Harry Potter und der Orden des Phönix » menschen, die diePotter-Bücher nicht kennen und in die Filme gehen...

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH