Harry Potter Xperts Forum
Zur StartseiteRegistrierungKalenderMitgliederlisteTeammitgliederStatistikSucheHäufig gestellte FragenForumregeln



Ähnliche Themen
Thread Gestartet Hits Antworten Letzte Antwort
Wichtig: Slytherin, Gewinner des 1. Hauspokales auf Pottermore! (Forum: Pottermore)   15.08.2011 21:20 von AlexSnape   62.669 296   02.09.2013 18:51 von onepound  
1.Bundesliga & DFB-Pokal Saison 2011/2012 (Forum: Sport)   02.08.2011 17:34 von teso   5.397 17   22.05.2012 20:31 von UmbridgeKiller  
1.Bundesliga & DFB-Pokal Saison 2010/2011 (Forum: Sport)   31.07.2010 21:22 von MDW76   8.268 33   30.04.2011 17:40 von Glaedr  
Haus- und Quidditchpokale (Forum: Bücher allgemein)   15.09.2006 10:49 von blauer   1.897 10   15.10.2006 19:03 von Manu  
Hat sich härry ncht schon längst einen Pokal für "b [...] (Forum: Bücher allgemein)   09.10.2006 20:35 von catwoman11145   1.766 11   13.10.2006 18:06 von Manu  

Harry Potter Xperts Forum » Die Große Halle » Bücher » Buch 4 - Harry Potter und der Feuerkelch » Trimagischer Pokal Portkey - von vornherein geplant? » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Trimagischer Pokal Portkey - von vornherein geplant?
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Tycho30 Tycho30 ist männlich
Schüler

images/avatars/avatar-32455.jpg

Dabei seit: 27.06.2007
Alter: 43
Herkunft: Köln



Trimagischer Pokal Portkey - von vornherein geplant? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Hallo zusammen,

mir ist beim erneuten Schauen des 4. Films etwas aufgefallen.

Wie wir alle wissen, war der Pokal von Crouch jr., bzw. Moody in einen Portkey zum Friedhof verwandelt worden.

Nachdem Harry und Cedric zum Friedhof geportet wurden und Harry ihn anschliessend zur Flucht benutzt, landet er unmittelbar vor der Tribüne und im ersten Moment springen alle auf und klatschen/ jubeln den beiden zu, bis ihnen bewusst wird, dass "etwas nicht stimmt"......es machte auf mich den Anschein, dass man mit einem plötzlichen erscheinen des Gewinners an jener Stelle rechnete!?


Diese Tatsache wirft für mich 2 Fragen auf:

1. War es von vornherein geplant, dass der Sieger per Pokal (Portkey) vor der Tribüne landet? Sprich war der Pokal von Anfang an als Portkey aus dem Labyrinth -----> zur Tribüne, geplant?

2. und wenn der Pokal inmitten des Labyrinths stand (Ausgangspunkt des Ports zum Friedhof), hätte Harry bei seiner Flucht vom Friedhof nicht wieder mitten im Labyrinth landen sollen, da wo der Pokal vorher stand?!



Bin sehr gespannt auf eure Meinungen/ Theorien dazu!?

Gruß - Tycho




P.S.: Falls dieser Thread in das Forum zum 4. Film gehört (da ich die Buchpassage momentan nicht präsent habe, und nur mit Szenen des Films argumentieren kann) dann verschiebt ihn bitte dorthin

P.P.S.: habe im Forum mal gesucht obs zu meinen Fragen bereits ein Thema gibt - jedoch keins gefunden

__________________
07.04.2008 - Rhein Energie Stadion:
Fußballspiel: 1.FC Köln vs. Borussia Mönchengladbach 1:1
Capture the Flag: Kölner Fans - Lachbacher Fans
muahahaha
03.07.2007 17:02 Tycho30 ist offline E-Mail an Tycho30 senden Beiträge von Tycho30 suchen Nehme Tycho30 in deine Freundesliste auf Skype-Name von Tycho30: tychocelchu76
Turpin, Lisa Turpin, Lisa ist weiblich
Schülerin

images/avatars/avatar-32342.jpg

Dabei seit: 04.05.2007
Alter: 28



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

ich könnte mir schon vorstellen das es ursprünglich so geplant war, dass der pokal ein portschlüssel ist, der den gewinner an den rand des irrgartens bringt. so ist derjenige dann aus dem gefährlichen irrgarten (mit all den kreaturen etc.) raus.
das ist aber eigentlich unlogisch, denn die anderen kanditaten sind ja immernoch im irrgarten und suchen den pokal (der dann gar nicht mehr da ist, weil der gewinner mit ihm schon an den rand "gereist" ist).
würde es nicht mehr sinn ergeben wenn auf dem pokal ein zauber liegt der das tunier in irgendeiner weise beendet? (z.B. alle zauber, kreaturen... werden "unschädlich" gemacht; oder alle champions werden aus dem irrgarten "rausgezaubert") ... wie auch immer *gg*

wenn ich jetzt mal so überlege, gehen portschlüssel immer nur in eine richtung...
1. der kessel der harry in band 5 vom zauberministerium in DD büro bringt
-->wenn DD den wegräumt (er ist ja auf den boden gefallen (S. 962))
berührt er ihn ja... er würde doch dann theoretisch zum zauberministerium "reisen" oder?
2. der gummistiefel vom wieselkopf zur weltmeisterschaft
3. ein gummireifen von der weltmeisterschaft zum wieselkopf
--> wenn ein portschlüssel in beide richtungen funktionieren würde, warum nehmen sie (die weasleys) nicht einfach wieder den gummistiefel?

die einigste erklärung die für mich jetzt logisch ist: auf dem pokal liegen 2 zauber! der erste "portus" bringt denjenigen vom irrgarten zum friedhof
der 2. vom friedhof zur trebüne...
aber irgendwie trotzdem unlogisch... Traurig
lg lisa

__________________

04.07.2007 12:50 Turpin, Lisa ist offline E-Mail an Turpin, Lisa senden Beiträge von Turpin, Lisa suchen Nehme Turpin, Lisa in deine Freundesliste auf
Nanni
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Die Theorie, dass auf dem Pokal zwei Portschlüssel zauber liegen halte ich für wahrscheinlicher.

Der erste schickt den Pokal an den Rand des Irrgartens zur Tribüne.
Der zweite schickt den Pokal auf den Friedhof.
Hier muss man davon ausgehen, dass ein portus-Zauber nicht rückgängig gemacht werden kann und erst seine Wirkung verliert, wenn die Reise beendet ist.
Ausserdem darf der Ort, von dem gestartet wird keine Rolle spielen.
Dann wäre der Pokal zu einem Portschlüssel gemacht worden, der den Sieger zur Tribüne bringt (das Turnier kann dann von ausserhalb immernoch beendet werden) Der falsche Moody hat einen weiteren portus-Zauber über den ersten gelegt, sodass der Pokal erst zum Friedhof fliegen muss (vll. hat er auch gar nicht gewusst, dass der Pokal schon ein Portschlüssel war)
Wir wissen von der Weltmeisterschaft, dass man einen Posrtschlüssel auch mit einer "Zeitschaltung" versehen kann. Ich weiß die genaue Uhrzeit nicht mehr ganz genau, aber der Gummistiefel musste zu einem bestimmten Zeitpunkt von allen berührt werden. Die Portschlüssel zur Weltmeisterschaft kamen zeitversetzt im Wald an.
Es könnte also sein dass der Pokal-Portus zur Tribüne erst mit Beginn der dritten Runde aktiv wird. Der falsche Moody hätte den Pokalö also problemlos berühren können.
04.07.2007 13:37
VivienLestrange VivienLestrange ist weiblich
Schülerin

images/avatars/avatar-54369.gif

Dabei seit: 12.04.2010
Alter: 23
Herkunft: Lübeck



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

ich denke auch das es von anfang an ein portschlüssel sein sollte um an vor der tribüne anzukommen. vielleicht aber auch nicht, vielleicht sollte es einfach so 'enden', wenn der gewinner den pokal berührt das dann alle anderen zur tribüne .. naja fliegen. xD außerdem denke ich auch das zwei portschlüsselzauber drauf liegen, ansonsten würden sie ja nicht beim zweiten mal vom friedhof zur tribüne kommen. ansonsten.. kein plan Keine Ahnung

__________________

16.04.2010 14:32 VivienLestrange ist offline E-Mail an VivienLestrange senden Beiträge von VivienLestrange suchen Nehme VivienLestrange in deine Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Harry Potter Xperts Forum » Die Große Halle » Bücher » Buch 4 - Harry Potter und der Feuerkelch » Trimagischer Pokal Portkey - von vornherein geplant?

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH