Harry Potter Xperts Forum
Zur StartseiteRegistrierungKalenderMitgliederlisteTeammitgliederStatistikSucheHäufig gestellte FragenForumregeln



Ähnliche Themen
Thread Gestartet Hits Antworten Letzte Antwort
1 Dateianhänge enthalten [User-Fanfiction] Tage wie diese (Forum: User-Fanfictions)   22.06.2013 21:05 von Readingrat   3.200 5   02.05.2017 16:18 von psimo_de  
Ein Buch... (Forum: Literatur)   01.02.2008 16:27 von >Rumtreiberin<   37.992 154   14.04.2017 11:23 von eurydike  
1 Dateianhänge enthalten Wichtig: Wie seid ihr zu eurem Nicknamen gekommen? (Forum: Der Sprechende Hut)   25.04.2004 14:01 von Mona Mondschein   247.493 1.237   28.03.2017 21:25 von GinnyFan2  
Welches Buch ist zäh ?? (Forum: Bücher allgemein)   19.02.2007 10:23 von Tormentor   10.360 37   24.03.2017 10:30 von Witchcraft  
Umfrage: Wie hat euch "Phantastische Tierwesen ..." gefallen? ( [...] (Forum: Filme allgemein)   22.11.2016 15:28 von MIR   10.083 26   16.03.2017 22:06 von Lord_Slytherin  

Harry Potter Xperts Forum » Die Große Halle » Bücher » Buch 7 - Harry Potter und die Heiligtümer des Todes » Wie fandet ihr das Buch? » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (64): « vorherige 1 [2] 3 4 5 nächste » ... letzte » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Umfrage: Welche Schulnote gebt ihr dem 7. Buch ?!
Outstanding (O) 805 49.00%
Exceeds Expectations (E) 464 28.24%
Acceptable (A) 241 14.67%
Poor (P) 75 4.56%
Troll (T) 31 1.89%
Dreadful (D) 27 1.64%
Insgesamt: 1643 Stimmen 100%
 
Zum Ende der Seite springen Wie fandet ihr das Buch? 58 Bewertungen - Durchschnitt: 8,1258 Bewertungen - Durchschnitt: 8,1258 Bewertungen - Durchschnitt: 8,12
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Bad Wolf
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Weil ich gerade die Antwort von einem Harmonian lese. Es gibt auch einige Ron/Hermione shipper (wie mich, ja ich habe die Bücher auch gelesen), die sich zwar für ihren Ship freuen, aber sicherlich mehr erwartet haben. Und bitte, die H/Hr Szene war total hinüber. Glaube, JKR hat sich da auch mal wieder ein klein wenig drüber lustig gemacht, sonst hätte sie es nicht erwähnt.

Irgendwie fühle ich mich wie im Deutschunterricht. Man interpretiert Gedichte und ähnliches und letztendlich kommt dann vielleicht heraus, dass alles, was man dachte, was die jeweilige Literaturstück ausdrückt, eigentlich übernaupt nichts mit der Intention des Autors zu tun hat. Das Harry Potter fandom wurde sicherlich mit am meisten diskutiert und interpretiert, aber letztendlich hat alles so geendet, wie JKR es gerade in den Kram gepasst hat, auch wenn es im großen Ganzen überhaupt keinen Sinn ergibt.
21.07.2007 11:29
True Romance True Romance ist weiblich
Schülerin

images/avatars/avatar-14248.jpg

Dabei seit: 28.11.2005



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Ich frage mich immer noch, wer der Ghostwriter war, der für JKR den "Orden des Phönix" geschrieben hat. Wenn das irgendwer rausbekommt, sollten wir Geld sammeln und ihn damit beauftragen, einen neuen 7. Band zu schreiben ...

LG an alle

__________________



21.07.2007 11:31 True Romance ist offline E-Mail an True Romance senden Homepage von True Romance Beiträge von True Romance suchen Nehme True Romance in deine Freundesliste auf
Marisol Marisol ist weiblich
Schülerin

images/avatars/avatar-33410.gif

Dabei seit: 12.01.2007
Alter: 39
Herkunft: Göttingen



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Ich bin auch enttäuscht, dass ich es kaum in Worte fassen kann.

Wenn ich an all die Andeutungen denke, an die Interviews und ihre "Versprechen", dann wird mir ganz übel.
Sie sagte was davon, dass die Handlung des 1. Buches quasi als Handlung der gesamten Reihe betrachtet werden kann: ich finde davon NICHTS in dem 7. Band wieder.

Es ist lieblos, unzusammenhängend und einigen Stellen teilweise grotestk. Ich werde, wenn ich irgendwann mal wieder meine HP DVDs schauen werde,in meinen Lienlingscharakteren nie wieder das sehen können, was ich vorher in ihnen sah... in Dumbledore, in Lupin...das ist für immer vorbei.

Das gesamte Buch klingt für mich, als häte sie ganz einfach keine Lust mehr gehabt, und sich sachen so zusammengeklöppelt, dass es mehr schlecht als recht passt.
Masterplan? Was für ein verdammter Masterplan?
Vielleicht lag der ja darin, alles so hinzubiegen, dass am Ende Voldy irgendwie besiegt wird und alles, was die Bände zuvor so sorgsam aufgebut wurde, kaputt zu machen.

Von den sinnlos Gestorbenen gar nicht erst zu sprechen, die es im Nachhinein noch nicht mal geschafft haben, eine würdige Erwähnung zu finden.

Ich verstehe durchaus, dass Tausende von Fans einfach nur super enttäuscht sind.
Und das liegt glaub ich gar nicht mal daran, dass ihre Theorien nicht eingetroffen sind, sondern dass JKR es geschafft hat, einen wahhlos zusammengestückelten 7. Band zu schreiben, der mehr Fragen offen lässt als er beantwortet.

Tja.

Shit happens.
21.07.2007 11:52 Marisol ist offline E-Mail an Marisol senden Beiträge von Marisol suchen Nehme Marisol in deine Freundesliste auf
chrissiii
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

ich wollte noch was hinzufügen: bei einigen mangelt's anscheinend am Englisch, jedenfalls ist es Mist zu sagen, Dumbledore wäre nur durch den Elder Wand mächtig gewesen, denn schliesslich hat er Grindelwald im Duell besiegt und damit über den Elder Wand gewonnen bzw. ihn für sich gewonnen! Wenn das nicht sagt, dass er auch ohne ihn mächtig ist....
Und nochmal zu Harry's Tod: er ist nicht gestorben! Lest einfach mal richtig, Voldemort hat Harry's Blut verwendet, um im 4. Band wiederaufzuerstehen und dadurch kann Harry nicht sterben, während Voldemort lebt! Er ist also nicht von den Toten auferstanden!
genauso die Sache mit Lupin: warum ist er ein Arschloch?? Nach dem Streit mit Harry hat er sich letztendlich doch um seinen Sohn gekümmert, am Ende kam es zur "Versöhnung", er macht Harry zum paten und stirbt, um für seinen Sohn eine bessere Welt zu schaffen. Was genau ist daran denn Arschloch??
Ich fine es ziemlich dumm, das Buch anhand solcher Sachen schlecht zu machen, nur weil man nicht richtig liest bzw es nicht versteht!

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von chrissiii: 21.07.2007 12:03.

21.07.2007 12:00
True Romance True Romance ist weiblich
Schülerin

images/avatars/avatar-14248.jpg

Dabei seit: 28.11.2005



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

@Chrissiii
Das das komplett unlogisch mit dem Blut ist, merkst du aber schon, oder? Augenzwinkern

Wieso kann Harry nicht sterben, wenn LV noch lebt? Hieß es nicht irgendwann in einer längst vergessenen Prophezeiung, denn keiner kann leben, während der andere überlebt?

Wozu muss Harry am Anfang beschützt werden, wenn er sowieso nicht sterben kann, so lange es Voldie gut geht?

Buchtipp für JKR: Logik für Anfänger Augenzwinkern

__________________



21.07.2007 12:06 True Romance ist offline E-Mail an True Romance senden Homepage von True Romance Beiträge von True Romance suchen Nehme True Romance in deine Freundesliste auf
Bad Wolf
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Ich finds eigentlich tragisch, dass Dumbledores Name eigentlich seinen Charakter wohl im Nachhinein doch nicht widergespiegelt hat. Ob mächtig durch den Eldar Wand, oder nicht, er war sicherlich nicht ganz so der weiße Zauberer, wie er dargestellt wurde am Anfang.

Ehrlich zu sein, ob DD wirklich Grindelwald besiegt hat, ist auch so die Frage. Wer weiß, ob das legendäre Duell wirklich so legendär war, kam nämlich nicht so raus )fand ich...vielleicht mangelt es aber auch nur an meinem Englisch Zunge raus ). Vor allem weil JKR ja gesagt hat, Grindelwald ist tot Nachdenken Ja, das hat das Buch dann auch bestätigt...nicht.


Und Lupin ist ein Ar*** in dem Buch, les den Anfang. Nur weil er sich fängt, heißt das nicht, dass er völlig OOC war die gesamte Zeit.

@True Romance

Danke. Jemand, der's auch verstanden hat.

Und Harry brauchte ja die Deathly Hallows, um wieder von den Toden aufzuerstehen. Darin liegt nämlich deren Sinn...

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Bad Wolf: 21.07.2007 12:08.

21.07.2007 12:06
Sylar
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Mir hat das Buch sehr gefallen. Insbesondere wie Vieles was ich ich mir erhofft hatte eingetroffen ist.

Allerdings hatte ich schon beim Lesen vermutet, dass sich viele sich an der Darstellung von Snape, Dumbledore und/oder Lupin stören würden.

Mir persönlich ist der Charakter Dumbledore ist diesem Buch das erste Mal smypathisch.

Was mich ein bisschen nervt ist das Hermine von einigen als Mary Sue abgestempelt wurde. Wenn ein männlicher Charakter mächtig ist wenn ja auch nicht gemeckert und gleich Gary Stu gebrüllt.
21.07.2007 12:18
chrissiii
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Zitat Dumbledores: He (Voldemort) took your blood and rebuilt his living
body with it. Your blood in his veins, Harry, Lily's protection inside both of you! He tethered you to life while he lives!!
und weiter: He took your blood believiing it would strengthen him. He took into his body a tiny part of the enchantment your mother laid upon you when she died for you. His body keeps her sacrifice alive and while that enchantment survives, so do you and so does Voldemort's one last hope for himself.
usw, Seite 568
ja, ist völlig unlogisch lol Grinsen
ich wollte ja keinen Streit anfangen, ich finde es nur blöd, ROwling runterzumachen, wegen bestimmten Inhaltsdingen, die einfach falsch verstanden werden!

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von chrissiii: 21.07.2007 12:23.

21.07.2007 12:21
Bad Wolf
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

@Sylar (hallo, Heroes fan...)

Wenn es ein männlicher Charakter wäre, der auf einmal allen das Leben rettet...7 Mal oder so...so in den Vordergrund treten würde, wäre es auch ein Gary Stu in meinen Augen. Andernseits ist das ja keine Fanfic, und damit alles canon und legitim.


@Chrissiii (richtig geschrieben?)

Dann hätten das alle meine Freunde, die Englisch als Muttersprache, falsch verstanden...

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Bad Wolf: 21.07.2007 12:27.

21.07.2007 12:24
A_Sluggish_Memory
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Liegt es an meinem Englisch? Oder daß ich die Nacht durchgelesen habe?

Ich habe vor fast einer Stunde den Band beendet und finde ihn besser als alle anderen, großartig. Die Handlung, und ganz besonders die der Zaubererwelt, hat eine sehr düstere, hilflos machende Stimmung erzeugt Ich finde in keinem Band hat man auch nur annähernd gemerkt, wie unglaublich krass und bedrohend die Gefahr durch den dunklen Lord ist.Auch Dumbledores Charakter hat sich konsequent zu dem "weiterentwickelt", wohin der Weg bereits im 6. Band führte.

Alles in allem meiner Meinung nach: Einfach geil! Applaus
21.07.2007 18:39
chrissiii
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

da kann ich nur beipflichten Top (abgesehen vom Epilog)
21.07.2007 18:43
Teach Teach ist männlich
Schüler

images/avatars/avatar-50746.jpg

Dabei seit: 22.11.2004
Alter: 37
Herkunft: Göttingen



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Ich muss auch gestehen, dass ich viele Spoiler über das geleakte Buch mitbekommen habe und enttäuscht war. Jetzt beim Lesen wurden meine Erwartungen die ich nach den Spoilern hatte aber auch übertroffen.
21.07.2007 18:56 Teach ist offline E-Mail an Teach senden Beiträge von Teach suchen Nehme Teach in deine Freundesliste auf Füge Teach in deine Kontaktliste ein
Janie
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

ich muss sagen, dass ich es nicht mal als wichtig emfpinde, ob dumbledore am ende noch seine reine weste besitzt oder nicht.
ich bin einfach generell enttäuscht von dem buch.
die vorabversion im inet hatte ich angefangen zu lesen und sie nach den ersten kapiteln wieder gelöscht, weil ich sie so schlecht fand.
den epilog, der auch schon bekannt war, konnt ich mir gar nicht vorstellen, weil es einfach so schmalzig und ideenlos ist.
hätte niemals geglaubt, dass rowling diese eins geniale buchrreihe so verkommen lässt.
aus der story hätte man so viel machen können...

ich wusste gar nicht, ob ich das buch wirlich lesen soll, als ich es ausgepackt habe und festgestellt habe, dass es tatsächlich die inet version war und der epilog auch so stimmt.

ich hatte vorher keine großartige vorstellung über theorien, wer stirbt, was ist mit snape usw.
trotzdem is die variante für mich enttäuschend.
wär das buch gut gewesen, würde ich ja über diese furchtbare schmalzende 19 jahre später hinwegsehn, aber das war einfach nur noch ne abrundung eines ohnehin schlechten buches Traurig
21.07.2007 19:18
Shaya
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Habe gerade das Buch weggelegt und kann die negativen Stimmen hier überhaupt nicht verstehen.

JKR hat die Reihe großartig zu Ende gebracht. Gerade das Dumbledore nicht der mit der immer weißen Weste ist sondern, daß er eine Vergangenheit hat - Eine Vergangenheit, die ihn zu dem gemacht hat was er ist - finde ich wirklich großartig.

Gerade die "unspektakulären" Tode am Rande machen die düstere und bedrohliche Atmosphere aus.

Der Epilog:
Wieso hab ich das Gefühl, daß einige, die sich über den Epilog aufregen nur wütend darüber sind, daß JKR damit viele Möglichkeiten der Fortsetzung ausgeschlossen hat? Augenzwinkern

Zu Ted Lupin: Zum Zeitpunkt des Epilogs ist er schon 19. Aus dem wird kein 2. Harry.

Mein Fazit:
Ein großartiges Ende einer wunderbaren Reihe, mit einem Ende, daß meine Wünsche noch übertroffen hat!
21.07.2007 19:56
SonnyBlack
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Ich rege mich eigentlich nur über den Epilog auf, weil man eigentlich NICHTS erfährt, weder über die meisten Personen noch über die Zauberwelt. Man kennt außer bei Neville nichtmal die Berufe.
21.07.2007 20:38
Seiten (64): « vorherige 1 [2] 3 4 5 nächste » ... letzte » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Harry Potter Xperts Forum » Die Große Halle » Bücher » Buch 7 - Harry Potter und die Heiligtümer des Todes » Wie fandet ihr das Buch?

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH