Harry Potter Xperts Forum
Zur StartseiteRegistrierungKalenderMitgliederlisteTeammitgliederStatistikSucheHäufig gestellte FragenForumregeln



Ähnliche Themen
Thread Gestartet Hits Antworten Letzte Antwort
1 Dateianhänge enthalten [User-Fanfiction] FFs von MIR: To Be Alive (Lily), Dunkle Tage (Harrys K [...] (Forum: User-Fanfictions)   20.11.2008 17:04 von MIR   140.228 913   22.11.2016 14:54 von Sucher  
Auf Harrys Spuren in London - wer kommt mit? (Forum: Hogsmeade)   19.02.2016 17:35 von HermineWeasley   2.726 3   30.04.2016 17:07 von Miss Mead  
Auswahl-Zeremonie in Harrys 7. Jahr. (Forum: Buch 7 - Harry Potter und die Heiligtümer des Todes)   02.06.2015 15:55 von Lord_Slytherin   2.697 4   04.06.2015 06:25 von Nise  
[User-Site] Protegomaxima RPG in Harrys 6 Schuljahr. (Forum: Flohnetzwerk)   17.08.2014 14:43 von Snape188   1.136 0   17.08.2014 14:43 von Snape188  
Harrys Sommerferien (Forum: Buch 5 - Harry Potter und der Orden des Phönix)   17.07.2006 20:43 von Buffy   4.031 9   25.01.2014 12:11 von Lily-Petunia  

Harry Potter Xperts Forum » Die Große Halle » Bücher » Bücher allgemein » Harrys Berufslaufbahn » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (2): [1] 2 nächste » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Harrys Berufslaufbahn 3 Bewertungen - Durchschnitt: 7,003 Bewertungen - Durchschnitt: 7,00
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Valeria
unregistriert


Lampe Harrys Berufslaufbahn Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Mich würde mal interessieren, was ihr denkt, welchen Beruf Harry, Ron und Hermine später mal wählen werden. Bei Hermine könnte ich mir etwas vorstellen, wozu sie ihren ganzen grips bracht. Es heiß allerdings, dass jemand Lehrer wird, von dem man es nicht erqwartet. Und von Hermine denken das ja alle. Was käme für sie noch infrage??
Und zu Harry. Im fünften Band wollte er ja Auror werden, aber dazu braucht man Spitzennoten in Zaubertränke und bei Snape kann ich mir nicht vorstellen, dass Harry diese bekommt. Also, was könnte er noch machen?
Und bei Ron ist es ganz schwierig. Da fällt mir irgendwie nichts ein, was zu ihm passen würde. Habt ihr Ideen??
Freu mich schon auf eure Antworten!! Fröhlich
14.04.2004 22:01
Animus
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Ich habe ja mal ein Gerücht gehört, dass Neville Lehrer werden soll. Er ist ja ziemlich gut in Zauberkräuter. Und laut dem Gerücht, wird er der zukünftige Lehrer für dieses Fach.

Bei Hermine könnte ich mir gut vorstellen, dass sie ins Zaubereiministerium geht. Vielleicht wird sie ja die neue Zaubereiministerin Grinsen
Harry wird sicherlich Auror, sollte er das Ende des siebten Bandes überleben Grinsen Mit Dumbledores Beziehung wird er das schon schaffen.
Tja, und bei Ron bin ich total überfragt. Keine Ahnung, was der machen könnte.
14.04.2004 22:29
Prongs Prongs ist weiblich
Schülerin

images/avatars/avatar-53467.jpg

Dabei seit: 13.04.2004
Alter: 38
Herkunft: Stuttgart



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Ich hoff ja das die drei nach der Schule die möglichkeit haben einen Beruf zu Erlernen.
Bei Hermine könnte ich mir aber eine Tättigkeit, bei einem Buchverlag sehr gut vorstellen.
Bei Harry, ja ihm wär auch Quiddischprofie nicht schlecht.
Ron.....der wir sicher Lehrer Augenzwinkern breites Grinsen

__________________
''
14.04.2004 22:31 Prongs ist offline E-Mail an Prongs senden Homepage von Prongs Beiträge von Prongs suchen Nehme Prongs in deine Freundesliste auf
Fidi
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Harry...

... kann natürlich Auror werden. Die UTZ werden ja nicht von Snape,
sondern von einem anderem Prüfer aufgenommen.

Hermine...

... kann entweder im Zauberministerium tätig werden oder
(wie in Steffi´s Fic´) Heilerin werden.

Ron...

... wäre mein Unerwarteter-Lehrer-Favorit. Sein Fach wäre Flugstunden.

Fidi
14.04.2004 22:36
Zombi15
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Harry könnte Auror werden aber auch schon mal an ne laufban als Professioneler Quidditch Spieler Gedacht

Hermine Konnte ins Zauberministerium gehen um weiter ihre B.E.L.F.E.R
sache weiter zu machen

Ron Ja sehr gute frage vieleicht wierd der Harrys Manager wen er ein Qudditch profi is aber sonst felt mir nicht viel ein Nachdenken
15.04.2004 09:45
Mina Harker
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

15.04.2004 10:05
Sphinx
unregistriert


RE: Harrys Berufslaufbahn Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Ich glaube,dass Harry irgendwann im Minesterium arbeiten wird und Zaubereiminister wird.Hermine wird wohl BELFER weiterentwickeln und viele Leute mit ihrem Beruf überzeugen wird.Bei Ron könnte ich mir entweder Assistent bei Weasley's Scherzartikelladen oder er wird Quidditchspieler.
15.04.2004 12:02
fallen
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Ich könnte mir Harry gut als Quidditchspieler vorstellen. Das ist etwas was er gerne macht und da braucht man keine gute Noten;P
Wenn Harry Auror werden will, braucht er Spitzennoten. Auch wenn Snape nicht Prüfer ist, nimmt er nur die Schüler weiter auf, die ein 'E' bekommen. Außerdem, wird der Auror-Job in den nächsten Jahren nach Voldemort's Untergang noch nötig sein? Gut, einige Todesser gäbe es sicher noch, aber ob sie sich der ganzen Masse gegenüberstellen werden?! Die meisten Todesser sind entweder im Endkampf gestorben (kann sein - kann aber auch nicht sein), begehen selber Selbstmord oder schleichen sich wieder unter die Leute ein und versuchen ein neues Leben. Klar, es wird nie eine Welt voller guter Menschen sein, doch ich kann mir nicht vorstellen, dass Harry 30-40 Jahre lang einige kleine Möchte-gern-Todesser jagen wird. Und nach 30-40 Jahren braucht man nicht viele Auroren, meiner Meinung nach.
Harry kann ruhig Quidditchspieler werden, das ist ein fester Job^_^

Ron könnte auch Quidditchspieler werden, der verbessert sich allmählich und hat nun ein wenig Selbstvertrauen. Dass Hermine Heilern wird, würde ich auch nicht schlecht findenAugenzwinkern

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von fallen: 15.04.2004 19:37.

15.04.2004 19:36
Luna24 Luna24 ist weiblich
Schülerin

images/avatars/avatar-3148.jpg

Dabei seit: 17.12.2003
Alter: 38
Herkunft: Schleswig-Holstein



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Ich könnte mir Harry doch sehr gut als Auroren vorstellen (Ron dagegen eher nicht). Ich hoffe, McGonnagal hält ihr Versprechen, denn sie wollte doch alles tun, damit Harry Auror wird. Vielleicht war Harrys Zaubertrank bei Snape in der Prüfung gar nicht so schlecht, sodass er zumindest weiter Zaubertränke belegen kann.
Hermine sehe ich auch im Ministerium, da kann sie was bewirken, wie sie es immer gerne tun möchte. Ich glaube nicht, dass sie Lehrerin wird. Vielleicht schreibt sie auch später für eine Zeitung, wegen ihrer Belfer- Sache. Vielleicht wird sie auch Heilerin im Krankenhaus. Genug Hirn hätte sie für diese Arbeit. Und was bewirken könnte sie damit auch.
Neville könnte ich mir auch gut als Kräuterkundelehrer vorstellen, auf jeden Fall ein Beruf mit Kräutern und Pflanzen, vielleicht wird er Züchter für exotische Zaubererpflanzen.
Ron ist sehr schwierig. Vielleicht wird er wie seine übrige Familie Ministeriumsmitarbeiter, doch ich habe ihn immer als etwas schreibfaul empfunden. Starke Interessen sind mir bei ihm nie aufgefallen. Er mag weder Tiere, noch Pflanzen, noch interessiert er sich für Muggle wie sein Vater, er ist nicht ehrgeizig wie sein Bruder Percy, und das Geschäft mit den Scherzartikeln erledigen schon seine älteren Brüder. Vielleicht sollte er wirklich in einem Quidditch-Verein mitspielen, aber das ist auch kein Beruf für das Leben. Danach könnte er aber wie Bagman die Sportabteilung im Ministerium leiten.
Was ich mich immer frage: Bekommen all die Zaubererkinder später einen Beruf? Sind so viele Stellen in der Zaubererarbeitswelt frei?
Ich habe das Gefühl, die stecken jeden ins Ministerium, nach Gringotts oder schieben ihn ins Ausland ab.

__________________

15.04.2004 19:49 Luna24 ist offline E-Mail an Luna24 senden Beiträge von Luna24 suchen Nehme Luna24 in deine Freundesliste auf
TomFelton-Fan88 TomFelton-Fan88 ist weiblich
Schülerin

images/avatars/avatar-57516.jpg

Dabei seit: 12.04.2004
Alter: 32



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Also für Harry könnte ich mir vorstellen das er Auror oder Quidditch Spieler wird.

Für Ron könnte ich mir auch Auror vostellen

Für Hermine Lehrer oder eine Hexe die ie Welt umreißt

__________________

15.04.2004 19:52 TomFelton-Fan88 ist offline E-Mail an TomFelton-Fan88 senden Beiträge von TomFelton-Fan88 suchen Nehme TomFelton-Fan88 in deine Freundesliste auf
Valeria
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

hm, bei ron denken ja viele, dass er leher wird. wieso?? Ich kann mir das gar nicht vorstelle. Mein unerwarteter Leher Favorit wäre auch Neville
15.04.2004 21:53
Liza
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Harry wird meiner Meinung nach Auror, Hermine wird etwas mit Muggeln arbeiten, und Ron viel. im Ministerium.
16.04.2004 13:13
Tatze123
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

wenn harry es nicht schafft auror zu werden, könnte er ja auch Lehrer für Verteidigung gegen die dunklen Künste werden
is ne überlegung wert Zunge raus
16.04.2004 21:11
Valeria
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

ja schon, aber ich kann mir Harry als Lehrer irgendwie nicht vorstellen. Außerdem weiß man ja gar nicht, ob er den 7 Band überhaupt überlebt. Ich glaubs zwar schon aber es kann ja auch anders kommen
16.04.2004 21:45
KatieBell
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Wenn es ja heißt, dass jemand unerwartetes Lehrer wird, dann würd ich noch am ehesten auf Draco tippen, denn Neville wäre zu einfach, dann hätte JKR mit 'es wird jemand bei dem man es nicht erwartet', schon viel zu viel verraten und das ist ja wirklich nicht ihr Stil.
Außerdem hoff ich immernoch, dass Draco mal zum Guten überläuft, doch glauben tu ich's seit ihrem letzten Interview irgendwie nicht mehr.

seh ich auch als Auror, vor allem nach den Worten von McGonagal...

... ist find ich ziemlich schwierig einzuschätzen... Sie könnte Heilerin werden, sie könnte ins Zauberreiministerium kommen sie könnte aber auch genauso gut Auror werden... Doch bei ihr könnt ich mir vorstellen dass sie vielleicht eine Schriftstellerin wird und später vielleicht eine Buchreihe für die Hogwartsschüler schreibt...

... ist für mich der geborene Zaubereiminster. Vor allem weil er immer im Schatten seiner Brüder stand bin ich mir sicher dass JKR noch was großes mit ihm vorhat!
16.04.2004 21:58
Seiten (2): [1] 2 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Harry Potter Xperts Forum » Die Große Halle » Bücher » Bücher allgemein » Harrys Berufslaufbahn

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH