Harry Potter Xperts Forum
Zur StartseiteRegistrierungKalenderMitgliederlisteTeammitgliederStatistikSucheHäufig gestellte FragenForumregeln



Ähnliche Themen
Thread Gestartet Hits Antworten Letzte Antwort
5 Dateianhänge enthalten Die Werwölfe von Düsterwald (Forum: Koboldstein-Klub)   16.08.2011 17:15 von Mirror_of_eriseD   1.762.859 45.588   23.06.2017 15:31 von LoonyRadieschen  
1 Dateianhänge enthalten [User-Fanfiction] Tage wie diese (Forum: User-Fanfictions)   22.06.2013 21:05 von Readingrat   3.200 5   02.05.2017 16:18 von psimo_de  
[User-Fanfiction] Die FFs von BlackWidow, der Autorin mit dem Faible fü [...] (Forum: User-Fanfictions)   19.08.2011 21:07 von BlackWidow   50.547 275   29.04.2017 16:18 von BlackWidow  
Die fehlende Generation (Forum: Bücher allgemein)   17.04.2010 10:23 von Lord_Slytherin   14.152 31   03.02.2017 20:57 von Westlicht1  
4 Dateianhänge enthalten Pottermore - Das sind die Fakten [letztes Update: 06.0 [...] (Forum: Pottermore)   31.07.2011 20:06 von TIMBOlino   90.522 413   13.11.2016 17:49 von Sucher  

Harry Potter Xperts Forum » Muggelwelt » Wissenschaft und Technik » Die globale Klimaerwärmung » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (8): « vorherige 1 2 [3] 4 5 6 nächste » ... letzte » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Umfrage: Ist CO2 schädlich??
Nur im Übermaß 22 44.90%
Ja, auf jeden Fall 21 42.86%
Nein 4 8.16%
Weiß nich 1 2.04%
Mir egal 1 2.04%
Insgesamt: 49 Stimmen 100%
 
Zum Ende der Seite springen Die globale Klimaerwärmung 9 Bewertungen - Durchschnitt: 7,229 Bewertungen - Durchschnitt: 7,22
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
-schnuffel-
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

ich denke auch, dass man nichts mehr machen kann. meine kinder werden keinen schnee mehr kennen, wenn ich mir das vorstelle... ich find einfch nur shcreckklich traurig, aber es ist zu spät, man kann nicht mehr ändern...

bald gibts nur noch trocken und regenzeit und naja, ich denke das ich nicht allzu groß davon betroffen sein werde, bzw. mein ich , dass meine enkel und urenkel eher darunter leiden müssen...

lg, -schnuffel-
03.05.2007 14:34
Capricorna Capricorna ist weiblich
Schülerin

images/avatars/avatar-59058.jpg

Dabei seit: 16.11.2004
Alter: 31
Herkunft: Ich wohn bei Ratze auf der Burg *lol*



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Habt ihr vielleicht am Sonntag Spiegel TV geguckt. (kam nach Harry Potter breites Grinsen )
Nun, die behaupten nämlich etwas ganz anderes und das es eigentlich ganz normal sei, dass es sich verändert.
Ich habe mal ein wenig gegoogelt und dieses gefunden.


Ist ganz interessant finde ich.
Wer Spiegel TV aber verpasst hat, kann sich das ganze auch bei Youtube nochmal anschauen.




Ziemlich interessant, solltet euch das mal angucken.

__________________

03.05.2007 16:58 Capricorna ist offline E-Mail an Capricorna senden Homepage von Capricorna Beiträge von Capricorna suchen Nehme Capricorna in deine Freundesliste auf Füge Capricorna in deine Kontaktliste ein MSN Passport-Profil von Capricorna anzeigen
Kevin Kevin ist männlich
Schüler

images/avatars/avatar-26042.jpeg

Dabei seit: 27.09.2005
Alter: 28
Herkunft: Höhle des Löwen



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

@Capricorna:

Danke für die Links, ich hab mir beide Videos angeschaut...


Naja, also ich finde, dass Kohlenstoffdioxid schon das Leben des Planeten sichert, allerdings nicht mehr, wenn es in zu grosser Form vorhanden ist (ich spreche vom Video von YouTube). Wenn Holzgesellschaften und Holzfirmen immer weitere 100km2 Tropenholz in Regenwäldern an jedem einzelnen Tag abholzen, haben wir plötzlich (wen wunderts?) zu viel CO2. Tropenholz kann praktisch am meisten und am schnellsten CO2 wieder in reinen Sauerstoff zurückverwandeln, aber wenn es nicht mehr vorhanden ist sehe ich schwarz...

__________________

03.05.2007 20:24 Kevin ist offline E-Mail an Kevin senden Beiträge von Kevin suchen Nehme Kevin in deine Freundesliste auf
Bloody Merry Potter Bloody Merry Potter ist weiblich
Bewerber beim Tagespropheten

images/avatars/avatar-55121.jpg

Dabei seit: 05.02.2006
Alter: 28
Herkunft: Schweiz
Pottermore-Name: ShadowCentaur11633



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

@PigMyPuff
Ich bin doch keine Expertin, hab doch eigentlich keine Ahnung! ich DENKE bloss, dass es so wird, hab da aber keinerlei Fakten, die das bestätigen...ich kanns mir selbst nicht erklären, ich denk das irgendwie einfach... breites Grinsen
ausserdem bezieht sich "meine" theorie nicht auf 3 jahre, sondern eher auf so 300...kene ahnung, schätz ich mal...es gab mal Prognosen, dass wir in ein paar Jahrzehnten hier Mittelmeerklima haben...so wie es im Moment aussieht, könnte das durchaus möglich sein....(ich hab ja eigentlich nix gegen ein paar Palmen! breites Grinsen )


Nu ja, alle sagen was anderes und bewiesen ist auch nichts, aber auch WENN es durch den CO²-ausstoss, KEINE globale erwärmung gibt und KEINE eiszeit daraus folgt...total umweltschädlich ist es so oder so!

Der Mensch macht die Erde einfach kapputt...oder besser...sich selbst!

edit: @Kevin: seh ich auch so! Top

__________________


Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Bloody Merry Potter: 03.05.2007 20:30.

03.05.2007 20:29 Bloody Merry Potter ist offline E-Mail an Bloody Merry Potter senden Beiträge von Bloody Merry Potter suchen Nehme Bloody Merry Potter in deine Freundesliste auf Füge Bloody Merry Potter in deine Kontaktliste ein
PigMyPuff
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

@bloddy merry:
a da hast du recht, egal ob co2 nun unser klima ändert oder nicht... es ist schädlich, wenn nicht für die temeratur dann bestimmt z.b. für die tiere.... Unglücklich
ich hätte generell a nix gegen palmen breites Grinsen aber wohin fahren wir denn dann in urlaub wenn wir hier selbst palmen haben??? Fröhlich ich hab letztes mal irgendwo gelesen dass die deutschen bauern so LANGSAM mal umrüsten sollten von gerste, roggen, weizen auf wein, oliven etc... Traurig oh man iche liebeee doche meine weine unde diee olivene ause diee italiene ( Fröhlich ) ne im ersnst is doch komisch oder???

@Capricorna: is das ned des was ich auch gesehen hab?? Nachdenken aber ich dachte meins lief auf VOX? wars doch RTL?? hm... oder Pro7?? weis es nimma so genau, saß zu der zeit in berlin in nem hotel und hatte einige cocktails Grinsen so weit weg von daheim (münchen) kann einen dass schon verwirren Augenzwinkern
wo hast dus gesehen???

Lg Umarmen
04.05.2007 08:57
Capricorna Capricorna ist weiblich
Schülerin

images/avatars/avatar-59058.jpg

Dabei seit: 16.11.2004
Alter: 31
Herkunft: Ich wohn bei Ratze auf der Burg *lol*



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

@PigMyPuff



Eigentlich war das RTL, soweit ich mich zurück erinnern kann. Nachdenken Denn ich habe nach Harry Potter nämlich nicht umgestellt, kann mich natürlich auch irren. (war ja schon so spät Fröhlich ) Wenn ich fragen darf, was hast du denn in berlin gemacht?

__________________

04.05.2007 12:23 Capricorna ist offline E-Mail an Capricorna senden Homepage von Capricorna Beiträge von Capricorna suchen Nehme Capricorna in deine Freundesliste auf Füge Capricorna in deine Kontaktliste ein MSN Passport-Profil von Capricorna anzeigen
Jens Maul Jens Maul ist männlich
Schüler

images/avatars/avatar-27305.jpg

Dabei seit: 17.03.2007
Alter: 30
Herkunft: Caldari State



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Ich hab mal gehört, das durch die Globale Erwährmung auch neue Krankheiten kommen.

In Deutschland wird es bald die Malaria geben. Die Mücken die das virus übertragen sind bereits da.

Auch Unwetter (wie diese)

werden zunehmen
04.05.2007 14:56 Jens Maul ist offline E-Mail an Jens Maul senden Beiträge von Jens Maul suchen Nehme Jens Maul in deine Freundesliste auf AIM-Name von Jens Maul: paddy63526
Fisheye
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Mal angenommen diese hanze Hsystrie ist ein Fake, wem würde das nützen ? Keinem wirlich, na gut Wissenschaftler kriegen mehr Forschungsgelder aber die stecken sie dann in projeke von denen sie wissen das sie mumpitz sind ?

Wenn jezt aufeinmal TAUSENDE wissenschaftler kommen würden und sagen

"Atomkraft ist Toll !"
"Rauchen fördert die Gesundheit"
"Krieg ist gut für die Menschheit"

da stecken Industriezweige dahiner die jedes jahr milliarden in lobbyarbeit stecken.

Wer steht hinter dem klimaschutz ? !

WWF, Greenpeace, PETA ?

Man erzählt keine lügen wenn man keinen nutzen davon hat

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Fisheye: 04.05.2007 16:29.

04.05.2007 16:29
Crow
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen



Kennst du dich auf dem Markt der Forschungsgelder aus?
Ich schon, da ich direkt damit zu tun hab; und momentan kannst du auf wenigen anderen Sektoren so leicht vom Land/Bund so viel Geld bekommen wie auf dem Umweltsektor. Dabei geht es um Millionen.
Tatsache ist nun mal, dass sich das Klima verändert. Wieviel Einfluß dabei das CO2 hat und in welche Richtung sich das Klima langfristig bewegt, ist aber weitestgehend Spekulation. Es wird ja immer von so schönen Computersimulationen geredet, wonach die Prognosen erstellt werden. Problem ist dabei, dass immer einige Faktoren aussen vor gelassen werden, da sie entweder nicht in die Simulation einbindbar sind, oder den Rechenaufwand überschreiten würden. Deshalb reicht die Spanne an Vorhersagen für Europa auch von Eiszeit bis Wüste.

Es ist sicherlich kein Fehler den menschlichen Einfluß auf die Natur zu reduzieren, denn die Eingriffe in die Natur (ob nun Ausrottung einer Tierart, versuchte Wiederaussiedlung, Flurplanung oder was auch immer) hatten eigentlich immer negative Auswirkungen. Der plötzliche Aktionismus seitens der Politik macht mich allerdings etwas stutzig, schließlich ist Erderwärmung keine Sache, die erst seit gestern bekannt ist...
04.05.2007 17:30
Jens Maul Jens Maul ist männlich
Schüler

images/avatars/avatar-27305.jpg

Dabei seit: 17.03.2007
Alter: 30
Herkunft: Caldari State



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Schaut euch mal die Seite an.

Die Temperatur- und CO2 daten gehen bis zu 600 mio. jahre zurück.
06.05.2007 12:54 Jens Maul ist offline E-Mail an Jens Maul senden Beiträge von Jens Maul suchen Nehme Jens Maul in deine Freundesliste auf AIM-Name von Jens Maul: paddy63526
PigMyPuff
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

@ capricorna: is zwar a bissl off topic aber mei Fröhlich : ich war mit freunden in berlin um die stadt anzugucken und feiern zu gehen, war davor schon mal in berlin für 1nen tag, diesmal für 3 und war wieder begeistert Top Gold
berlin ist echt klasse! PS: find deinen namen übrigens echt top, kommt von c.funke oder Augenzwinkern ich find der name capricorn hat so einen schöööhööönen klang Traum

EDIT: da geb ich dir recht @crow es ist scho seltsam dass SO PLÖTZLICH die politiker einen wind drum machen, schließlich gibts das prob schon lange! Nachdenken

Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von PigMyPuff: 07.05.2007 11:01.

07.05.2007 10:59
Bloody Merry Potter Bloody Merry Potter ist weiblich
Bewerber beim Tagespropheten

images/avatars/avatar-55121.jpg

Dabei seit: 05.02.2006
Alter: 28
Herkunft: Schweiz
Pottermore-Name: ShadowCentaur11633



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

@Crow
das ist keineswegs eine Sache, die die Politiker mit einem Mal beschäftigt...das läuft nun schon einige Jahrzehnte so und wir sind kaum einen Schritt weiter...

Ich schliess mich dir jedoch an in Sachen: das sind alles Spekulationen...man WEISS es einfach nicht, so einfach ist das...aber man kann ahnen, dass es damit zu tun hat...und schlecht ist es allemal, das steht nun wirklich fest! aber ich bin kein Politiker und kann hier keine Reden schwingen...es gibt ohnehin schon genug, die finden...ist doch alles quatsch!

__________________


04.06.2007 21:26 Bloody Merry Potter ist offline E-Mail an Bloody Merry Potter senden Beiträge von Bloody Merry Potter suchen Nehme Bloody Merry Potter in deine Freundesliste auf Füge Bloody Merry Potter in deine Kontaktliste ein
Not Helpless
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Ich hab mal so einen Artikel gelesen da ging es darum das so ein TYp (ich glaub der hieß Gogh oder so) über das Thema geredet hat. Das war zum einen ganz Intressant da er gesagt hätte wenn Bush nicht diesen Irak Krieg angezettelt hätte dann wären die Amerikaner heute nicht so auf Öl angwiesen und hätten das Geld das in den Krieg geflossen ist lieber in Umwelt-sachen halt investiert. So kanns kommen...
Lg Not Helpless
17.07.2007 14:35
Rebsel
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Ich halte dieses Theater mittlerweile auch ein wenig für übertrieben. Der Zenit dieses Themas wurde überschritten, und jede Partei bzw. Politiker versuchen sich jetzt mit ihrem großartigen Umweltbewusstsein zu schmücken.
Es ist zwar alles hübsch spekulativ, aber was bringt das uns, wenn es am Schluss ganz anders kommt?
Es gibt zigtausend Theorien, sollen wir uns auf jede einzelne vorbereiten?
Man kann durchaus vorbeugen, aber irgendwelche Live Earth Konzerte zu veranstalten ist eh nur Schwachsinn, das ganze klingt doch wie Panikmache....und irgendwer verdient da immer dran.

@Fisheye
Gestern hab ich mir mal der Ewige Gärtner angesehn. Das Prinzip ist doch sehr einfach, und funktioniert ja auch: Erzähl denen, da wird bald eine Tuberkulose-Pandemie ausbrechen, und wir könnten alle sterben. Wir müssen dem vorbeugen und etwas tun. Wir impfen jeden damit, der will (und in dem Fall werden es wohl recht viele sein). Und der Umsatz wird galaktisch.
Ähnlich sieht es auch beim Klimaschutz aus: Wir müssen vorbeugen, also bauen wir alles um, verändern alles etc. und verdienen ein hübsches Sümmchen damit. Kann also durchaus sein, dass hier einiges blau und grün gelogen wurde, besonders mit diesen Klimamodellen.
Kein Grund das zu ignorieren, aber manches erscheint mir einfach zu aufgebauscht.
17.07.2007 17:03
Rob Rob ist männlich
Schüler

images/avatars/avatar-14614.jpg

Dabei seit: 18.06.2004
Alter: 33
Herkunft: Deutschland



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Am witzigsten waren doch eh die Life Earth Konzerte. Ist ja echt super, für Klima oder Umweltschutz ein Konzert zu veranstalten, welches sicherlich den Energiebedarf einer Kleinstadt frisst. Dann sagen die Stars schön ihr Sprüchlein auf, dass wir alle etwas kürzer treten sollen und düsen im Privatjet ab.
Das ganze ist teilweise echt nur noch Panikmache. Aber scheinbar hat das Thema schon wieder weniger Interesse gefunden, war also hoffentlich nur ein Strohfeuer.

Sicherlich ist es gut, etwas gegen Umweltverschmutzung zu tun.. aber bitte nicht unter dem Deckmantel "Klimaschutz". Das Klima muss nicht geschützt werden.. die Erde wird auch nicht untergehen, selbst wenn es 100 Grad heißer wäre. Und für das Leben an sich sind höhere Temperaturen auch zu begrüßen. Wir leben momentan in einer ausklingenden Eiszeit und es gab schon viele Perioden in der Erdgeschichte, in denen es wärmer war (weiß jemand, wieso Grönland so heißt? Weil es zu seiner Entdeckung GRÜN war, voll mit saftigen Wiesen).

Ob man nun Statisiken trauen darf, sei mal dahin gestellt. Es gibt immerhin welche, die für beide Extreme sprechen: Klimawandel und kein Klimawandel. Allerdings können die Meteorologen nicht mal das Wetter von nächster Wocher korrekt vorhersagen. Wie soll das dann mit langfristigen Klimamodellen machbar sein? 2050 wird es soundsoviel Grad wärmer sein als heute.. das weiß doch niemand.

Neulich stand in der Zeitung "Das Hurricane Risiko am Mittelmehr steigt vermutlich um 2-50%". Solche Vorhersagen kann ich auch machen: Mit einer Wahrscheinlichkeit von 0-100% bin ich später Millionär. Vogel zeigen
17.07.2007 17:16 Rob ist offline E-Mail an Rob senden Beiträge von Rob suchen Nehme Rob in deine Freundesliste auf
Seiten (8): « vorherige 1 2 [3] 4 5 6 nächste » ... letzte » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Harry Potter Xperts Forum » Muggelwelt » Wissenschaft und Technik » Die globale Klimaerwärmung

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH