Harry Potter Xperts Forum
Zur StartseiteRegistrierungKalenderMitgliederlisteTeammitgliederStatistikSucheHäufig gestellte FragenForumregeln



Ähnliche Themen
Thread Gestartet Hits Antworten Letzte Antwort
Umfrage: In welches Haus kam Scorpius Malfoy? (Forum: Hagrids Hütte)   28.03.2008 16:53 von Harry 14   37.461 126   13.04.2015 07:05 von pandur_ch  
1 Dateianhänge enthalten Wie findet ihr so Draco Malfoy? (Forum: Charaktere)   17.11.2003 17:16 von HarryPotterfan   60.413 496   12.04.2015 17:58 von Weasley91  
Draco Malfoy (Forum: Film 2 - Harry Potter und die Kammer des Schreckens)   21.11.2014 18:24 von vanillax   4.884 3   22.11.2014 18:00 von Nise  
[User-Fanfiction] FFs von Liana Malfoy ;-) (Forum: User-Fanfictions)   25.06.2010 22:43 von LiaMalfoy   18.989 13   25.10.2014 15:59 von Luna-in-the-sky  
Duell zwischen Harry und Malfoy (Forum: Koboldstein-Klub)   30.07.2014 21:06 von Maloney   1.198 2   31.07.2014 23:27 von Maloney  

Harry Potter Xperts Forum » Die Große Halle » Bücher » Buch 6 - Harry Potter und der Halbblutprinz » hattet ihr mitleid mit malfoy? » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (6): [1] 2 3 4 nächste » ... letzte » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen hattet ihr mitleid mit malfoy? 7 Bewertungen - Durchschnitt: 8,297 Bewertungen - Durchschnitt: 8,297 Bewertungen - Durchschnitt: 8,29
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
-schnuffel-
unregistriert


hattet ihr mitleid mit malfoy? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Hey alle zusammen!
In der einen Passage:

mir tut malfoy so unglaublich leid an der stelle. ab dieser szene denk ich echt, das malfoy eigentlich "gut" ist. soviel mitleid, wie an dieser stelle, hatte ich noch nie für ihn! hat euch das mitgenommen? lg, -schnuffel-
24.01.2007 15:40
Yuuki
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

da geb ich dir recht! .. mafoy is sowieso son armes würstchen ... der arme kerl hat sein ganzes leben lang immer nur gespielt ...wollte vor niemenden als schwächling da stehn ... und in dem moment istd ann die maske abgefallen und man sieht wie verzweifelt er ist ....
wobei das ja nicht die einzige stelle ist .. auch als er auf dem astronomieturm steht und dumbledore töten soll ,merkt man , dass das alles nicht seine welt ist .... wir wissen , dass er denn auftrag nur ausführt , um siene familie ( ich denke vor allem seine mum ) zu schützen .....



Spinne
24.01.2007 17:38
GinervaWeasley
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Diese Stelle hat mir das Herz gebrochen... armer Dray... Weinen
Jetzt kann eig keiner mehr behaupten, dass er auf voldys seite steht.
24.01.2007 18:58
Hermiene Granger
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Ich habe keine Mitleid. Er musste etwas unternehmen wen er nicht volte Voldermord dienen. Vogel zeigen
24.01.2007 21:12
Keks
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Naja, direkt Mitleid ist doch zuviel gesagt, aber ich finds schön, dass Rowling auch die eigentlichen Bösewichte als menschen mit Gefühlen zeigt....
und vor allem bei Draco hat wohl kaum einer mit gerechnet......wobei es irgendwie auch schon wieder logisch ist, er ist doch noch ein kind (oder auch teenie).....

greetz vom keks Cool
25.01.2007 14:48
Nico Robin Nico Robin ist weiblich
Schülerin

images/avatars/avatar-47851.jpg

Dabei seit: 31.01.2006
Alter: 34
Herkunft: Geborene österreicherin Seit 4 Moanten Deutsche :D



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

ich kann nur echt mals agen : ja ich hatte echt mitleid mit MAlfoy da tat er mir echt leid


nico

__________________

25.01.2007 15:35 Nico Robin ist offline E-Mail an Nico Robin senden Homepage von Nico Robin Beiträge von Nico Robin suchen Nehme Nico Robin in deine Freundesliste auf Füge Nico Robin in deine Kontaktliste ein AIM-Name von Nico Robin: miastoecki YIM-Name von Nico Robin: aiako739@yahoo.de MSN Passport-Profil von Nico Robin anzeigen Skype-Name von Nico Robin: laura.stockelmaier
Lucius&Severus
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Ganz ehrlich: Beim erstenmal (lesen Augenzwinkern ) war ich eher ziemlich geschockt Geschockt , und jetzt muss ich sagen: Ja, Draco tut mir wirklich leid, denn ich bin mir ziemlich sicher, dass er im Grunde gar nicht so schlecht und gemein ist, wie er immer tut..... er hatte halt einfach Pecht mit seinem Vater Traurig
25.01.2007 15:43
Eugen Black
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Arme Sau aber mir tat er nicht Leid. Er hat sich das selbst zugearbeitet, er hätte Hilfe von Freunden kriegen können, richtige Hilfe - stattdessen hat er sich sein Leben versaut, für immer. Richtig glücklich wird er nie wieder.
25.01.2007 16:18
Blutmond
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Mir tut Draco IMMER leid!

Er zieht immer den Kürzeren, wenn er allein ist, egal gegen wen!

Und dann wird er von LV mit einer schier unlösbaren Aufgabe betraut-eigentlich ein Selbstmordkommando!
25.01.2007 16:27
Du Ankou Du Ankou ist weiblich
Schülerin

Dabei seit: 13.09.2004
Herkunft: JWD



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Mitleid mit Draco? - Ja, aber erst auf dem Turm, als herauskommt, was für ihn auf dem Spiel steht.
Nicht nur sein Leben, auch das seiner Eltern.

Im Klo war noch Unwissenheit dabei - ist seine Angst berechtigt oder nicht.

Doch auch ein wenig Bewunderung - ich bin mir nicht sicher, ob ich eine solche Entscheidung hätte treffen können - meine Familie dem Tod auszuliefern, um nicht einen Unschuldigen zu töten.

Gut, wenn ihm das Opfer am Herz liegen würde, aber mit AD verbindet ihn keine Liebe, eher Abneigung.
Es ist, als würde Harry Severus nicht töten können, auch wenn er dann Ginny, Ron und Hermine - mit seiner eigenen Person - zum Tod verurteilt.
Dennoch trifft er die Entscheidung, lieber selbst zu sterben und die Familie noch mitzureißen - das war schon beeindruckend.

Vor allem, da man das an sich bei ihm nicht vermutet hätte, mit seiner von Kindheit an aufgezwungenen Erziehung und der daraus resultierenden furchtbaren Einstellung (ungelogen, seine Sprüche noch auf dem Turm sind zum ...)

Es hätte Überzeugung sein können, dann hätte er getötet.
So stellt sich alles als "Fassade" heraus.

Hat er sich sein Leben "versaut" oder ist es "versaut" worden?
Er "betet" die Sprüche nach, mit denen er "gefüttert" worden ist, aber im Prinzip schafft er hier die Kurve - die Erziehung hat seine "Schale" geformt, aber der "Kern" hat sich im entscheidenden Augenblick behauptet.

Liebe Grüße

__________________
The better part of valour is discretion
Shakespeare
26.01.2007 09:48 Du Ankou ist offline E-Mail an Du Ankou senden Beiträge von Du Ankou suchen Nehme Du Ankou in deine Freundesliste auf
Rubicon Rhinn Rubicon Rhinn ist männlich
Schüler

images/avatars/avatar-20550.gif

Dabei seit: 14.07.2004
Herkunft: Muddelerde



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Naja in der Szene am Klo mit Myrtle zeigt für mich doch eher Selbstmitleid: "Mein Gott ich armer Draco, ich schaffs einfach nicht AD umzubringen"

Also kein Mitleid für DRACO, er hat doch so gewollt.

Insgeheim glaub ich sogar, dass er damit Myrthe irgendwie benützen wollte, die hat doch jede Menge Know-How, vllt. brauchte er ja was von er, sogesehen war es doch eher Berechnung, was auch sehr slytherin wäre.

NEIN - KEIN MITLEID MIT DRACO!

__________________

26.01.2007 10:49 Rubicon Rhinn ist offline E-Mail an Rubicon Rhinn senden Beiträge von Rubicon Rhinn suchen Nehme Rubicon Rhinn in deine Freundesliste auf AIM-Name von Rubicon Rhinn: Rubicon Rhinn YIM-Name von Rubicon Rhinn: Rubicon Rhinn MSN Passport-Profil von Rubicon Rhinn anzeigen
hermine888 hermine888 ist weiblich
Schülerin

images/avatars/avatar-59754.jpg

Dabei seit: 18.11.2006
Alter: 26
Herkunft: Baden-Württemberg
Pottermore-Name: MahoganyRune157



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Oh mein Gott...
bei der Stelle hatte ich sooooooooooooooooowas von Mitleid für Draco.Er hat mir richtig leid getan. Als ich mir vorgestellt habe wie der da heult dann musste ich auch fast anfangen zu heulen.
(Da sieht man dass Malfoy doch nich so bösen ist wie fast alle gedacht haben.)


lg hermine888 Umarmen

__________________



Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von hermine888: 01.03.2007 17:28.

26.01.2007 15:45 hermine888 ist offline E-Mail an hermine888 senden Homepage von hermine888 Beiträge von hermine888 suchen Nehme hermine888 in deine Freundesliste auf MSN Passport-Profil von hermine888 anzeigen
Aurora Aurora ist weiblich
Lehrerin im Ruhestand

images/avatars/avatar-32411.jpg

Dabei seit: 12.04.2004
Alter: 51
Herkunft: aus der Kammer der Geheimnisse



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Ja, ich hatte schon Mitleid in diesem Moment.

Dass seine Angst und seine Verzweiflung gespielt waren, glaub ich nicht. Ich habe auch Verständnis für seine Angst, selbst wenn es nur Angst um sein eigenes Leben gewesen wäre. Das ist doch nur menschlich.
Dumbeldore hält Draco später zugute, dass seine Mordanschläge schlecht geplant waren, gerade so als sie nicht funktionieren. Zwar sehe ich das nicht ganz so nachsichtig, ich erkenne aber an, dass Draco schon das ganze Schuljahr über gewaltige Probleme mit der Vorstellung hatte jemanden zu töten, obwohl er wusste, dass es dabei um sein eigenes Leben ging.

Draco ist für mich alles andere als unschuldig und ich bin mir nichtmal 100%ig sicher, ob er sich überhaupt von Voldemort abwenden wird.
Er ist ein ekliger kleiner Rassist und er findet den dunklen Lord wahrscheinlich tatsächlich gut und er hat schon mit 12 Jahren nicht gezögert einem "Schlammblut" den Tod zu wünschen.

hatte ich Mitleid.
In die Sache in Buch 6 wurde er hineingestoßen. Er hatte keine Chance den Auftrag abzulehnen oder da sonstwie rauszukommen. In dieser Sache ist Draco trotz allem ein Opfer.

__________________

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Aurora: 27.01.2007 18:48.

27.01.2007 18:46 Aurora ist offline E-Mail an Aurora senden Beiträge von Aurora suchen Nehme Aurora in deine Freundesliste auf
mandragora mandragora ist weiblich
Schülerin

Dabei seit: 29.12.2006



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Auf jeden Fall. Draco und auch mit Narcissa taten mir das ganze Buch über unendlich leid. Das sind in meinen Augen beides Personen, die im wesentlichen durch Lucius in die ganzen Todesser-Geschichten hineingezogen wurden, Mitläufer im Grunde, und nun, da Lucius im Knast ist, mit der ganzen Situation hoffnungslos überfordert sind. Narcissa kommt mir vor wie eine typische Upperclass-Ehefrau, die mehr oder weniger als Vorzeigeobjekt für ihren Mann agierte und nicht wirklich große Gedanken verschwendete, in welcher Gesellschaft sich ihr Mann da eigentlich rumtreibt. Draco ist ein Produkt seiner Erziehung und plappert das nach, was man ihm vorgeplappert hat. Ich bin auch nicht sicher, inwieweit er überhaupt die Möglichkeit hatte, sich Lucius zu widersetzen und nicht zum Todesser-Nachwuchs zu kommen, denn ich könnte mir vorstellen, dass Lucius, wenn seinen Anweisungen nicht Folge getragen wird, äußerst unangenehm werden kann.

Jedenfalls, ich denke für Draco existierte das ganze Thema "Todesser-Dasein" bis zum Anfang von Buch 6 nur in der Theorie, in der er als glorioser Held hervorgeht. Am Anfang ist er noch stolz auf den angeblich so tollen Auftrag. Dann wird immer klarer, was genau das ist, auf das er sich da eingelassen hat, und auch wie skrupellos Voldemort tatsächlich ist. Die Art und Weise, wie er hier von Voldemort zur Strafe für Lucius versagen ans Messer geliefert wird, und Narcissa hierbei zusehen muss, finde ich sehr schlimm für die beiden. Ich hoffe nur, dass er die Chance erhält, überhaupt eine Entscheidung zu treffen, auf welche Seite er sich stellt, und nicht gleich von Voldemort wegen seines Versagens getötet wird.

__________________
"Wir leben in einem Zeitalter der Massenverblödung, besonders der medialen Massenverblödung." (Peter Scholl-Latour)
27.01.2007 19:15 mandragora ist offline Beiträge von mandragora suchen Nehme mandragora in deine Freundesliste auf
Luchia Luchia ist weiblich
Schülerin

images/avatars/avatar-18449.jpg

Dabei seit: 05.08.2005
Alter: 29
Herkunft: Schweiz



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Draco Malfoy ist ein Schwein, gemein und rassistisch - und dennoch - bei diesem Absatz ist mir sofort Sympathie für diesen Jungen gekommen. Er hat Angst um seine Familie! Slytherins sind doch eigentlich egoistisch, oder?

Wir ihr oben seht, konnte ich Malfoy nie leiden, aber nachdem wir endlich mehr über seinen Charakter rausgefunden habe, gefällt er mir schon viel lieber Grinsen
Aber ich gebe einigen hier recht - er hat sich selber für dieses Leben entschieden und muss nun mit der Angst leben. Er hat sich die Falle selber gestellt.
27.01.2007 20:10 Luchia ist offline E-Mail an Luchia senden Homepage von Luchia Beiträge von Luchia suchen Nehme Luchia in deine Freundesliste auf MSN Passport-Profil von Luchia anzeigen
Seiten (6): [1] 2 3 4 nächste » ... letzte » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Harry Potter Xperts Forum » Die Große Halle » Bücher » Buch 6 - Harry Potter und der Halbblutprinz » hattet ihr mitleid mit malfoy?

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH