Harry Potter Xperts Forum
Zur StartseiteRegistrierungKalenderMitgliederlisteTeammitgliederStatistikSucheHäufig gestellte FragenForumregeln



Ähnliche Themen
Thread Gestartet Hits Antworten Letzte Antwort
1 Dateianhänge enthalten Das ultimative Harry Potter Quiz (Forum: Koboldstein-Klub)   04.11.2003 17:55 von Lukullus   1.239.015 14.494   04.05.2017 23:40 von Lupin_Fan  
Wann hast du das letzte mal? (Forum: Koboldstein-Klub)   24.07.2011 19:37 von Der Bozz   191.655 5.415   28.04.2017 13:01 von Schneehäschen  
4 Dateianhänge enthalten Pottermore - Das sind die Fakten [letztes Update: 06.0 [...] (Forum: Pottermore)   31.07.2011 20:06 von TIMBOlino   96.998 413   13.11.2016 17:49 von Sucher  
Das Ende eines Kontinents (Forum: Literatur)   12.02.2016 22:08 von Lord_Slytherin   1.266 0   15.03.2016 19:06 von Lord_Slytherin  
Das Inquisitionskommando im Raum der Wünsche - Rollenspiel (Forum: Koboldstein-Klub)   10.03.2013 15:25 von *Bonnie*   35.384 642   28.02.2016 19:34 von thefatlady  

Harry Potter Xperts Forum » Die Große Halle » Bücher » Bücher allgemein » Das ewige Böse? » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Das ewige Böse?
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Mark
unregistriert


Das ewige Böse? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Bei diesem Thema geht es auf den ersten Blick hauptsächlich um Voldemort. Es gibt zwar schon ein Thema über Voldemort, doch das Thema über das ich hier jetzt eine Diskussion beginnen möchte, hat nicht nur mit Voldemort zu tun und ich möchte etwas mehr verallgemeinert auf "das Böse" in JKRs Büchern eingehen. Augenzwinkern

JKR glaubt, dass es das "ewige Böse" gibt. Voldemort verkörpert das am besten. Er hat auch Parallelen zu Adolf Hitler. Dieser Punkt scheint JKR sehr wichtig zu sein, denn sie beschreibt Voldemort als Rassisten, obwohl er selbst nicht reinblütig ist! Er vertritt die Meinung, dass die Menschen, die auf der Erde leben, reinblütig sein müssen, somit hasst er sich selber.
Viele Diktatoren verachten sich selber, denn sehr oft genügen sie ihrer eigenen Vorstellung von Perfektion nicht, die sie den Menschen aber trotzdem aufzwingen wollen.
JKR will uns zeigen, warum Voldemort zu dem geworden ist, was er ist und dass es schwierig ist, gegen jemanden zu kämpfen, der das menschliche Leben nicht schätzt. Und gerade diese Personen sind die wirklich gefährlichsten!
Das alles bringt JKR ziemlich finster herüber. Deshalb wird ihr Schreibstil wahrscheinlich auch von Buch zu Buch düsterer.

So, das sollte erst einmal als Einleitung genügen. Es würde mich interessieren, wie ihr das Ganze seht und ob ihr damit das "ewige Böse" assoziieren könnt?

Ich denke, dass JKR in ihrer Auslegungsweise über das Böse wirklich recht hat. Das schlimmste Übel ist meiner Meinung nach, sich selbst zu hassen und mit Gewalt zu versuchen sein eigenes Wunschideal anderen aufzuzwingen. Was gut für jemanden ist und was nicht, muss jeder selbst entscheiden. Damit wären wir also wieder beim Rasissmus.
30.12.2003 21:03
Elessar
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

So wie du es beschreibst, finde ich, man mus Rassismus in zwei Teile zerlegen... oder besser gesagt, der Grund zum Rassismus...

Ein Grund, weshalb manche Leute rassistisch sind, ist weil sie das fremde fürchten... Sie haben angst vor veränderungen, und geben den fremden die schuld daran.....

Der andere Grund, weshalb jemand rassistisch wird, hast du beschrieben, man hasst sich selbs, und alle die so sind wie man selber ist...

Die beiden Gruppen können aber nur zusammenarbeiten, wenn die, die sich selbst hassen höher gestellt sind, als die Fremdenhasser....
Beim Beispiel HP, hasst voldemort alle Muggel, und hasst sich selbst, weil er ein halbblüter ist... Alle Todesser, sind aber reinblüter, und hassen die anderen, weil sie angst haben...
Wenn jetzt ein neuer charakter, wie voldemort kommen würde, der gleicher meinung ist, wie die todesser, würden sie ihn wahrscheinlich eher töten, statt mit ihm zusammanzuarbeiten, obwohl er genau so ist wie ihr chef....

verstanden??? was meint ihr dazu??
30.12.2003 22:52
Mark
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Also ich halte das für sehr gut. Rassismus kann man wirklich in zwei "Arten" aufteilen. Ich habe das letzte mit den Todessern, die Angst haben nicht ganz verstanden. Vor was haben sie Angst? Keine Ahnung
31.12.2003 14:13
Elessar
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Naja, im Allgemeinen haben rassisten ja oft angst, vor neuem und so... Ich könnte mir vorstellen, das sich die todesser von den Muggeln bedroht fühlen.... Hexenjagd und so....
Somit verachten sie auch Halb- und Schlammblüter...
31.12.2003 15:19
Fawkes
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Die meisten Reinblüter wissen ja reichlich wenig über die Muggelwelt, aber die 2 Weltkriege haben sie sicherlich auch mitbekommen und damit die Zerstörungskraft der Muggelwafffen. Sie können also nicht sicher sein, das die nächste Hexenjagd (falls sie mal kommen sollte) genauso glimpflich abläuft wie die letzte.
Die Muggeltechnologie ist ja ohnehin etwas fremdes, und dazu auch noch mächtig. Kein Wunder, dass sie das nicht mögen: Etwas fremdes, was genauso mächtg sein kann wie Magie, und in der Lage wäre, ihre Welt zu verändern. Im Prinzip genau das Denken, von dem Rassismus lebt.
Allerdings haben die Todesser sicher nicht die geringste Ahnung von den wahren Beweggründen Voldemorts, die Muggel zu hassen.
Voldemort hat mit Muggeln schlechte Erfahrungen gemacht. Das wäre dann der dritte Grund für Rassismus: Er wurde von seinem Vater nicht akzeptiert und abgeschoben. Im Heim waren die Erfahrungen bestimmt auch nicht die besten.
02.01.2004 16:57
Mark
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Die beiden (Muggel-) Weltkriege, die Fawkes erwähnt hat, haben vielleicht auch etwas mit den Zauberern zu tun. Mal abgesehen davon, dass sie es gar nicht übersehen können, wenn die Muggel ihre Atombomben abwerfen, müssen sie einfach etwas bemerkt haben und vielleicht stecken sie auch irgendwie mit drin.

Erinnert ihr euch an die Schokofroschbildkarte, die Harry bei seiner ersten Fahrt im Hogwarts Express bekommt? Da steht etwas über Dumbledores Sieg über den bösen Magier Grindelwald im Jahre 1945 (!!!).
Wisst ihr worauf ich hinauswill? Der Zweite Weltkrieg war 1945 zu Ende und in diesem Jahr wird Grindelwald von Dumbledore besiegt.
Vielleicht hatten beim Zweiten Weltkrieg ja schwarze Magier ihre Hände im Spiel. Verwirrt
Was meint ihr?

Ach ja. Grindelwald ist nebenbei bemerkt auch ein Kurort in den Schweizer Alpen. *g* Augenzwinkern
02.01.2004 17:23
michael marauder
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Also ich glaube eher, dass Voldemort jeden als Werkzeug ansieht.
Natürlich hasst er was "unrein" ist, nur hatte ich den Eindruck, dass er vor Bellatrix seinen Muggelvater geheim gehalten hat. Er benutzt eine Ideologie um an die Macht zu kommen (mit Hitler hattet ihr schon recht).
Aber sich selbst sieht er als den großen Lord Voldemort.
05.01.2004 20:59
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Harry Potter Xperts Forum » Die Große Halle » Bücher » Bücher allgemein » Das ewige Böse?

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH