Harry Potter Xperts Forum
Zur StartseiteRegistrierungKalenderMitgliederlisteTeammitgliederStatistikSucheHäufig gestellte FragenForumregeln



Ähnliche Themen
Thread Gestartet Hits Antworten Letzte Antwort
Filmzitateraten (Forum: Koboldstein-Klub)   04.11.2003 17:03 von Aya Wolf   482.603 7.707   05.02.2017 08:17 von JasiLu  
Zuletzt gesehener Film ... (Forum: Kino & TV)   10.04.2008 17:28 von Voldy   270.249 2.107   20.12.2016 09:39 von onepound  
Der Harry-Potter-Film-Buch-Wahnsinn (Forum: Filme allgemein)   28.11.2016 15:02 von Lord_Slytherin   1.339 0   28.11.2016 15:02 von Lord_Slytherin  
Zaubertränke in Filmen und Büchern (Forum: Hagrids Hütte)   14.11.2016 11:25 von evergreen   1.427 1   17.11.2016 08:00 von Jon K Bowling  
Wird es irgendwann mal eine Neuverfilmung geben? (Forum: Filme allgemein)   21.07.2004 18:42 von Perseus Evans   24.524 99   05.07.2016 03:03 von Jenny4407  

Harry Potter Xperts Forum » Die Große Halle » Verfilmungen » Film 2 - Harry Potter und die Kammer des Schreckens » wie fandet ihr Film 2? » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (6): « vorherige 1 2 [3] 4 5 6 nächste » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Umfrage: Meinung zu Film II
gut 89 43.41%
Sehr gut 72 35.12%
Befriedigend 25 12.20%
Ausreichend 13 6.34%
Ungenügend 3 1.46%
Mangelhaft 3 1.46%
Insgesamt: 205 Stimmen 100%
 
Zum Ende der Seite springen wie fandet ihr Film 2? 12 Bewertungen - Durchschnitt: 8,3312 Bewertungen - Durchschnitt: 8,3312 Bewertungen - Durchschnitt: 8,33
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Rena91
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

ich hab keine ahnung wieso, doch ich mag den 2. film am liebsten...
ich schau den von den anderen 4 auch immer am liebsten an...
ich glaub das hängt irgendwie damit zusammen, dass sich das trio schon näher kennt oder so...wie gesagt keine ahnung....
04.06.2007 23:50
Bell Bell ist weiblich
Schülerin

images/avatars/avatar-46683.jpg

Dabei seit: 08.05.2007
Alter: 30
Herkunft: aus der bücherei



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

ich fand er film war gut, ich hätt net gedacht, dass die den basilisken so gut hinkriegen, er is net so unecht...es gibt ja filme wo die sachen, die mit pc gemacht worden sind schrecklich aussehn... Geschockt
nein ich fand ihn ganz gut gemacht, bessa als der 4..


lg eure bell

__________________


aus Twilight von Stephenie Meyer
05.06.2007 15:01 Bell ist offline E-Mail an Bell senden Beiträge von Bell suchen Nehme Bell in deine Freundesliste auf
Voldy
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Nach *nachzähl* rund 6 Jahren kommt jetzt mal eine Kritik von mir.


2002 war wieder soweit. Potter kehrte ins Kino zurück. In der Regie saß leider immer noch Chris "Kevin allein zu Haus!" Columbus. Seine Regie ist auch bei CoS allenfalls nur solide. Die Inszenierung schwankt zwischen "sklavisch-langweilig" und "unpassend-klamaukig". Visuell bekommt man nichts geboten was man nicht auch schon zwei Jahre vorher sehen konnte. Die Kameraführung bestenfalls gehobener Durchschnitt. Hier und da mal die eine oder andere nette Kamerafahrt, aber ansonsten hat Columbus sie starr auf dem Stativ montiert gelassen. Und wieder, wieder ist der Film unpassend bunt geraten. Wo es in der Romanvorlage Blitzt und Donnert ist hier Sonnschein und gute Laune angesagt.

Columbus sowie Skriptautor Steve Kloves klammern sich geradezu klavisch an die Romanvorlage. So sklavisch, dass man sich teils wie in einer Shakespeareaufführung vorkommt in der man den Text mitlesen kann. Es gibt nahezu keine Interpretationen und Ablösungen von der Vorlage, weshalb sich bei Kenner und auch Nichtkennern der Vorlage schnell eine gewisse Langeweile ausbreitet. (Ähnlich verhält es sich ja auch mit Ron Howards "Sakrileg"-Verfilmung - das Selbe elend! Weinen ) Der ganze Film ist irgendwie sehr vorrausschaubar aufgebaut. Nicht Mal die zahlreichen Kreaturen sorgen für wirkliche Abwechslung, denn so schnell wie diese auftauchen verschwinden diese meist auch wieder - natürlich in kinderfreundlichen Blubberbläschen-Actionsequenzen, die wohl nur 6-8jährige wirklich mitreißen.
Wenn Columbus Humor einsetzt dann ist dieser meist auf klamaukigem Kindergartennivau und beschränkt sich auf Slapstick, Sprachfehler (SCHUSTIIIN-FINNSCH-FLÄÄTSCHLEIIIII) und einige Schenkelklopfer.

Das Columbus offenbar auch kein Talent dazu hat seine Darsteller anzufeuern merkt man in jeder Sekunde des Films. Das Trio Radcliff-Watson-Grint hat zwar nicht viel Erfahrung, doch spielen die drei fast so übertrieben fröhlich wie in einer Schulaufführung. Den erwachsenen Darstellen - allen voran Alan Rickman, Richard Harris und Keneth Brangeth - sieht man die gehobene Langeweile nicht nur an, sondern sie spielen auch den Großteil des Films als wären sie am Drehtag lieber im Bett geblieben.
Richard Harris, der nach den Dreharbeiten an einer schweren Krankheit starb, wirkt als Dumbledore abermals wie die Magierversion des Weihnachtsmanns. Was ich sehr traurig finde, denn wenn man ihn in Filmen wie "Gladiator" gesehen hat, dann weiß man zu welcher Performence der Mann fähig war.

Die Effekte von ILM sind alles andere als gewöhnt-genialistisch. Alles wirkt irgendwie altbacken und nicht wie Effekte von 2002 - dazu sollte ich anmerken, dass sich Potter 2 mit "HdR - die Zwei Türme" messen musste und ich schätze es ist klar welcher von beiden Filmen trotz des erscheinungsjahrs 2002 die besseren effekte hatte.
Die Kreaturen wirken nicht bedrohlich, sondern eher wie "Biene Maja". Seien es die Wichtel, die Spinnen - die wirken als hätte man sie aus einem Horrorfilm aus den 30er Jahren importiert - oder einfach nur die Begegnung mit dem Basilisk am Ende. Gerade Letzterer wirkt doch entschieden zu nett und kinderfreundlich, ganz davon abgesehen, dass er eindeutig zu klein ist. Augenzwinkern

An dieser Stelle muss ich erneut auf die wiedermal reichlichen Filmfehler verweißen, die immer wieder für unfreiwillige Komik sorgen. Seien es Logikfehler in der szenischen Umsetzung oder gar Kameramänner, die beim Magierduell im Bild stehen (!!!)

Der Film hat ca. 150 Mio. Dollar verschlungen, was man ihm allerdings überhaupt nicht aussieht. Hätte ich es nicht geschrieben würde ich auf gerade mal 40-60 Mio. Dollar tippen. Worin das restliche Geld investiert wurde bleibt mir weiterhin ein unlösbares Rätsel.

Und um alles noch Schlimmer zu machen hat Columbus den Film wieder mal im Kitsch ertränkt. (Endszene Kotzen )


Ich weiß, es gibt noch einen Potterfilm, der noch schlimmer ist als dieser - trotzdem: unatmosphärisch, steril, langweilig und ganz und gar verkitscht.

3/10 Filmfehler
29.06.2007 17:36
Wegar Wegar ist männlich
Lehrer


images/avatars/avatar-55032.jpg

Dabei seit: 05.09.2006
Alter: 30



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Danke sehr, und wieder sprichst du mir von der Seele Grinsen

Ich finde der zweite Teil hängt viel zu sehr am Buch. Daas Einzige was anders ist als im Buch sind die verharmlosungen. Es ist alles viel kindischer und kitschiger als es im Buch beschrieben wurde. Columbus hat eindeutig versucht simple Kinderfilme zu machen und hat nicht bemerkt, dass er mit Harry Potter viel mehr Potenzial in den Händen hält. Ich bezweifle eigentlich aber auch, dass er fähig ist, etwas besseres zu machen.
Man merkt auch das Columbus allgemein der falsche Mann für Fantasie Filme ist. Die Schauplätze sind einfach furchtbar. Gerade das Schlossgelände ist einfach nur langweilig. Der hat geguckt wie das im Buch steht und hat nichts eigenes hinzugefügt, sondern nur das im buch beschriebene. Hagrits Hütte ist so einfach eine Kleine Steinhütte, die auf einer platten Rasenfläche steht (völlig untypisch für Schottland, wie jedes kleinkind weiss ...) und dahinter steht der gerade Waldrand. Das ganze wirkt völlig unnatürlich und plastisch. Genauso ist es auch mit der Peitschenden Weide. Der Einfallsreichtum lässt da wirklich zu wünschen übrig, obwol ich bezweifle, dass überhaupt einer vorhanden ist.
Columbus war leider einfach eine Fehlbesetzung. Auch wenn es in dem film um 12 Jährige geht, sollte man keinen Film für 4-6 Jähre draus machen. Dumbledore sieht immernoch genauso langweilig, Kitschig und wie ein Merlin Abklatsch aus dem Bilderbuch aus. Genau wie Voldy, finde ich dass die Schauspielerei der Erwachsenen Schauspieler nicht wirklich überzeug und scheinbar hat Columbus das auch nciht verlangt. Auch die Schauspielkunst der Kinder hat sich seit dem ersten Teil kein stück verbessert. gerade so junge Schauspieler brauchen einfach jemanden, der sie ermutigt und jemand wie Columbus sollte einfach mehr Gedult mit so Jungen Schaupielern haben.
Es gibt noch viel mehr über den Film zu bemängeln, aber Voldy hat das meiste schon genannt und ich will hier auch keinen Roman schreiben Augenzwinkern

Jetzt mal zu dem Guten im Film.
Äh ... naja ... also der Film schließt recht gut an den Ersten an.
hmm... ja und die efeckte sind nicht mehr ganz so grottig wie im ersten Film.
Also auch von mir 3/10 Punkten.
Lest euch Voldys Kritik durch, ich brauche dem sonst nicht mehr viel hinzufügen.

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Wegar: 29.06.2007 18:34.

29.06.2007 18:33 Wegar ist offline E-Mail an Wegar senden Beiträge von Wegar suchen Nehme Wegar in deine Freundesliste auf
Voldy
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Einer der absoluten Ausstattungsaufreger in diesem Film waren im übrigen Jason Isaacs Haare. Verärgert Auch, wenn Isaacs seine Frisur liebt, aber bei diesem styling kann ich einfach nicht ernst bleiben. Er sieht aus wie die böse Version von Legolas! Geschockt Lachen Jedes Mal wenn ich ihn mit dieser Frisur sehe könnte ich mir zerschießen. Ich seh es schon kommen: Ich sitze im "Orden des Phönix" und fange in der Ministeriumsszene an zu lachen.

Nein, echt jetzt: diese Frisur hätte wirklich nicht sein müssen.
29.06.2007 19:40
Rubicon Rhinn Rubicon Rhinn ist männlich
Schüler

images/avatars/avatar-20550.gif

Dabei seit: 14.07.2004
Herkunft: Muddelerde



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Mein Problem bei Filmen ist, dass ich die Dinger eigentlich nicht wirklich richtig beurteilen kann, natürlich kann ich sagen, ob er mir gefällt oder nicht - Film 2 gefällt mir von allen HP-Filmen am wenigsten, aber da ist wohl die Geschichte selbst dran schuld, das zweite Buch hat für mich den gleichen Stellenwert, es ist auch letztes in der Rangliste.

Aber so tiefschürfende/fundierte Bewertungen abzugeben wie VOLDI ist mir einfach nicht möglich. Es ist eher wie bei Weinen, manche schmecken einfach, andere nicht, um beim Vergleich zu bleiben, der zweite Film ist ein guter Kochwein! (d. h. zur Not trinke ich ihn auch am Tisch, aber nur zur Not und weggeschüttet wird er auf keinen Fall)

Woran erkennt man die Qualtät eines "HP-Films"? An der Originaltreue, an der visiuellen Umsetzung, an der geschlossenen Logik, da komm ich ja noch mit, wenns aber dann an die Bewertung der Regieleistung oder der schauspielerischen Leistung geht, hakts bei mir aus und ich bin wieder der "Weintrinker", also schmeckt - schmeckt nicht. Und diesem Fall "Trinkbar".

__________________

02.07.2007 11:35 Rubicon Rhinn ist offline E-Mail an Rubicon Rhinn senden Beiträge von Rubicon Rhinn suchen Nehme Rubicon Rhinn in deine Freundesliste auf AIM-Name von Rubicon Rhinn: Rubicon Rhinn YIM-Name von Rubicon Rhinn: Rubicon Rhinn MSN Passport-Profil von Rubicon Rhinn anzeigen
ginny1410 ginny1410 ist weiblich
Schülerin

Dabei seit: 07.04.2007
Alter: 25
Herkunft: Shell Cotage



Augenzwinkern Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Ich hab mir Film 2 das letzte mal vor 1 Jahr angeschaut und letzte Woche hab ich mir ihn dann zum zweiten mal angeschaut.
Ich war wirklich enttäuscht. Ich hatte den Film viel besser in Erinnerung. Auch die art und weise wie z.B. Mrs Weasley mit Fred, Gorge und Ron schimpfte nachdem sie Harry befreit hatten passte überhaupt nicht zum Buch. Mrs. Weasley bekommt ja immer ihre wutanfälle und schreit herum aber im Film spricht sie ganz ruhig.......
ich bin aber auch der meinung von Voldy.. Eigentlich schade da ich das 2. Buch nicht schlecht finde... Keine Ahnung
05.07.2007 14:04 ginny1410 ist offline E-Mail an ginny1410 senden Beiträge von ginny1410 suchen Nehme ginny1410 in deine Freundesliste auf
Pyro 91 Pyro 91 ist männlich
Schüler

images/avatars/avatar-45328.gif

Dabei seit: 01.07.2007
Alter: 28
Herkunft: Deutschland



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Im Nachhinein gefällt mir Film 2 auch nicht so gut, weil der 3 und 4 einfach besser ist.

Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von Pyro 91: 13.07.2007 18:38.

05.07.2007 17:24 Pyro 91 ist offline Beiträge von Pyro 91 suchen Nehme Pyro 91 in deine Freundesliste auf
Weasleys wife
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Ich fand den 2. Film nicht so toll, aber das liegt auch daran das ich das Buch nicht super toll fand. Man muss bedenken das es der zweite Film für Daniel, Emma und Rupert war und das sie noch nicht soviel erfahrung hatten wie z.B. Alan Rickman (Snape für die jenigen die es nicht wissen Augenzwinkern ). Sie waren ja auch noch Kinder und für die Verhältnisse muss ich sagen war der Film nicht schlecht.
Vielleicht lag es auch nur daran das der Regisseur einfach nicht so tolle Ideen für den Film hatte und gedacht hat: "Ok, besser so als gar nicht!" das soll jetzt keine Angriff auf den Regisseur oder so sein, aber auschließen kann man es ja nicht! Keine Ahnung
06.07.2007 16:19
Lord Malfoy
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Ich fand den 2 Teil vonn den 4 Filmen (bald 5) am schlechtesten.
Fand ihn trodzdem gut aber in der mitte fand ich den FIlm en bissi langweilig.
Hab aber sonst an dem Film nix zu mäckern. Top
07.07.2007 14:43
emolike emolike ist weiblich
Schülerin

images/avatars/avatar-55148.png

Dabei seit: 29.07.2007
Alter: 29
Herkunft: Wien



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Mir gefiel Teil 2 auch am wenigsten - das liegt aber nicht unbedingt am Film selber, ich fand auch das Buch schon von allen am schlechtesten, keine Ahnung warum. Obwohl er ja irgendwo am interessantesten ist, weil man da ja draufkommt, wer Voldemort eigentlich ist/war. Aber trotzdem, ich kann irgendwie nicht so viel mit der Story anfangen, das mit dem Basilisk fand ich sogar schon irgendwo lächerlich Keine Ahnung

__________________

15.08.2007 00:21 emolike ist offline E-Mail an emolike senden Beiträge von emolike suchen Nehme emolike in deine Freundesliste auf
*CKS*
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Ich finde ihn gut. Top

Er hat mehr SpezielEffects drin als im ersten Teil.
Im zweiten Teil kommt viel mehr vor und es passiert einfach mehr.
Der Film wird durch Gedankensstützen leichter gemacht, er ist nicht sp zeh wie der erste Teil!
17.08.2007 21:13
~Aurora Thales~
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Und auch hier ein spätes Kommentar^^Naja...
Diesem Teil gebe ich 6/10 Punkten.
ich fand ihn ganz gut aber mir hat einiges nicht gefallen!
Der Kopflose Nick ist ja doch ein schon wichtiger Bestandteil der Potter Bücher und deswegen fand ich es schade ,dass nun ja man seine Feier weggelasen hat
ich fand seine Geschichte ganz interessant!
...(Überhaupt was ist mit Peeves?Kam der in den filmen eig vor???)
Goderics schwert war mir zu heldenhaft^^ Fröhlich Und Daniel sah irgendwie albern aus als er mit dem Ding rumgefuchtelt hat^^ Lachen
Ginny wurde mir auch nicht ganz so schüchtern dargestellet^^Aber Bonnie macht ihre Sache trozdem gut!Sie passt auch zu Ginny!
Der Basilisk fand ich ein bisschen harmlos...naja und eigentlich sind die Figuren größer geworden aber es war trozdem kindlich.

Positiv war Riddels Tagebuch!Zwar hat er da weniger als im Buch geschrieben aber es war schön gemacht und auch die Gestaltung der Kammer des Schrekens fand ich sehr gut!Sehr schönn war auch das 'Parsel'!Doch ich muss sagen gut gemacht!Und natürlich Quidditch!
Die Spannung war dabei!

Tja das wars auch ^^
MFG
Aurora
22.08.2007 14:27
Falken96
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Muss leider auch sagen, dass mir weder der Film noch das Buch gefallen haben. Kann noch nicht mal genau sagen warum Keine Ahnung
22.08.2007 22:15
Voldy
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Was hat mich getrieben, dass ich den heute Abned auf dem ZDF angesehen und mich dem pursten Machorismus ausgesetzt habe? Ich weiß es nicht! Wahrscheinlich haben böse Geister von mir Besitz ergriffen. Fröhlich

Ich weiß nicht, immer wenn der im TV kommt guck ich den mir an. Etwas in mir will sich wohl quälen mit Bonbonfarben, John-Williams-Gehörkasper-Sound und antiquierter Chris-Columbus-Regie.

Und da ist mir aufgefallen: die Zaubersprüche haben einen "Biu-Biu-Biu-Star-Wars-Blaster"-Sound. Lachen Jahhhaaaa, das Imperium schlägt zurück!

Dafür gibts immerhin mal wieder

breites Grinsen

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Voldy: 01.12.2007 22:40.

01.12.2007 22:37
Seiten (6): « vorherige 1 2 [3] 4 5 6 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Harry Potter Xperts Forum » Die Große Halle » Verfilmungen » Film 2 - Harry Potter und die Kammer des Schreckens » wie fandet ihr Film 2?

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH