Harry Potter Xperts Forum
Zur StartseiteRegistrierungKalenderMitgliederlisteTeammitgliederStatistikSucheHäufig gestellte FragenForumregeln



Ähnliche Themen
Thread Gestartet Hits Antworten Letzte Antwort
Ihr wollt in Hogwarts rumfliegen und zaubern? Luzides [...] (Forum: Fantastisches und Unerklärliches)   08.10.2015 17:27 von harryhermineron   1.794 3   12.10.2015 07:57 von JasiLu  
[User-Fanfiction] When nothing goes right... Go left. || Reinblut || Das [...] (Forum: User-Fanfictions)   16.10.2009 22:15 von LittleMissCullen   8.415 19   06.10.2013 19:16 von LittleMissCullen  
Der mögliche Hinweis auf eine Fortsetzung (Forum: Film 7 - Harry Potter und die Heiligtümer des Todes)   26.05.2012 18:27 von RSAGFan   4.092 6   06.05.2013 21:02 von *.Fawkes.*  
Festplatten formatierung nicht möglich??? (Forum: Computer und Internet)   21.02.2013 22:53 von Christina McQueen   1.350 13   22.02.2013 21:38 von Christina McQueen  
Voldemort:erneute Wiedergeburt möglich? (Forum: Buch 7 - Harry Potter und die Heiligtümer des Todes)   02.06.2012 12:34 von Roby 25   2.905 7   11.09.2012 00:17 von Halbdementorin  

Harry Potter Xperts Forum » Muggelwelt » Wissenschaft und Technik » Perpetuum Mobile - Möglich oder unmöglich? » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (4): [1] 2 3 4 nächste » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Umfrage: Glaubt ihr, dass es ein Perpetuum mobile geben kann?
Nein, niemals! 69 56.56%
Ja! 29 23.77%
Ich weiß es nicht. 24 19.67%
Insgesamt: 122 Stimmen 100%
 
Zum Ende der Seite springen Perpetuum Mobile - Möglich oder unmöglich? 5 Bewertungen - Durchschnitt: 10,005 Bewertungen - Durchschnitt: 10,005 Bewertungen - Durchschnitt: 10,005 Bewertungen - Durchschnitt: 10,005 Bewertungen - Durchschnitt: 10,00
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Priori Incantatem
unregistriert


Perpetuum Mobile - Möglich oder unmöglich? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Bei einem Perpetuum Mobile spricht man von einer Konstruktion oder Maschine, welche, einmal in Bewegung gesetzt, unendlich im Gang bleibt und vielleicht dabei Energie erzeugt. (>das wäre dann eine unendliche Energie- und Stromquelle!)

Denkt ihr, es kann so etwas geben oder sagt ihr, dass es schlicht und einfach unmöglich ist?

Also ich denke, es ist nicht möglich, dass es ein Perpetuum Mobile geben kann. Rein physikalisch gesehen wurde schon bewiesen, dass es laut den physikalischen Gesetzten unmöglich ist. Aber es gibt einige Wissenschaftler, die trotzdem daran glauben und nach Beweisen dafür suchen.

Was sagt ihr zu diesem Thema?

Gruß,
Priori Incantatem
13.06.2006 20:34
Stanley
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Glaub ich nicht, dass das geht.
Energie erzeugen schonmal gar nicht, höchstens Energie umwandeln.
Das wäre ja das gleiche wie mit dem Urknall(welcher totaler Schwachsinn ist), man braucht zum umwandeln von Energie Energie(ergibt sich ja von selbst).
14.06.2006 14:18
*Flocke*
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Ich muss Stanley recht geben auserdem, wird es immer eine gewisse Reibung geben und dardurch ist es wohl unmöglich.
14.06.2006 14:34
Crow
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Ich denke auch nicht, dass ein Perpetuum Mobile existieren kann. Das würde sämtliche physikalischen, Thermodynamischen Gesetze auf den Kopf stellen.

Aber Stanleys Vergleich mit dem Urknall ist mal völlig daneben.
Das sind 2 völlig verschiedene Zusammenhänge und das eine hat mit dem anderen nix gemein.
14.06.2006 18:52
Stanley
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Doch doch,

Bei beidem wird behauptet, dass es möglich ist Energie zu "erzeugen" ohne, dass vorher genauso viel Energie da war
14.06.2006 20:05
Crow
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Mal wieder kennst du die Theorie, die dir nicht ins Weltbild paßt, nicht genau sondern plapperst irgendwelche Anti-Parolen nach. (hatten wir ja schon mal bei der C14-Methode...)
Bei der Urknalltheorie gibt es sehr wohl Ansätze, woher die Energie gekommen sein soll (Stichworte dazu: Dunkle Energie, Quanten, Dunkle Materien). Aber das wirst du eh nicht hören wollen, daher sollten wir hier nicht darüber weiter diskutieren. Ist schließlich off-topic!
Letzter Tip am Rande: du solltest vielleicht mit in den Raum gestellten "Tatsachen" etwas vorsichtiger sein.
14.06.2006 23:15
Clarice Clarice ist weiblich
Schülerin

images/avatars/avatar-55457.jpg

Dabei seit: 15.03.2006
Alter: 29
Herkunft: Wien



RE: Perpetuum Mobile - Möglich oder unmöglich? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

ich glaube, es ist unmöglich. Um Energie zu erzeugen, muss einfach Engergie vorhaden sein. Es wird sicher auch in ferner Zukunft unmöglich sein. Oder vielleicht doch? Es ist schwer vorstellen jedenfalls, weil ja, wie einige schon erwähnt haben, verschiedene pysikalische Gesetze "übergangen" werden würden. Wie schon gesagt, ich glaube nicht daran.

__________________





14.06.2006 23:36 Clarice ist offline E-Mail an Clarice senden Homepage von Clarice Beiträge von Clarice suchen Nehme Clarice in deine Freundesliste auf
Serp Cordes Serp Cordes ist männlich
Schüler

images/avatars/avatar-35694.jpg

Dabei seit: 16.11.2003
Alter: 35
Herkunft: Ich bin da. Reicht das nicht?



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Es könnte durchaus möglich sein, Maschinen zu bauen, die ihre Energie scheinbar aus dem Nichts beziehen. Es gibt da einige (wisschenschaftlich höchst fragwürdige) Theorien von sogenannter "freier Energie" oder "Vakuumsenergie". Allerdings driftet das schon mehr in Richtung Esoterik als Physik ab... Augenzwinkern

Wenn es möglich wäre, so was zu bauen, dann würde das Ding auf den ersten Blick wie ein Perpetuum Mobile aussehen. Aber eben nur auf den ersten Blick, denn es bezieht seine Energie ja doch von irgendwoher - man sieht das nur nicht sofort. (Unter dem Gesichtspunkt könnte man schließlich auch ne Solarzelle als Perpetuum Mobile bezeichnen, wenn man von Solarenergie noch nix gehört hat.)

Fakt ist jedoch: Ein wirkliches Perpetuum Mobile, das Energie aus dem Nichts erschafft, kann es nicht geben.

__________________


Voldi ist dem Untergang geweiht. Und das ist erst die Spitze des Eisbergs...

15.06.2006 18:45 Serp Cordes ist offline E-Mail an Serp Cordes senden Homepage von Serp Cordes Beiträge von Serp Cordes suchen Nehme Serp Cordes in deine Freundesliste auf Füge Serp Cordes in deine Kontaktliste ein
Bookworm Bookworm ist männlich
Schüler

images/avatars/avatar-13034.gif

Dabei seit: 20.04.2005



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Hehe ein Perpetuum mobile erster Art ist definitiv nicht möglich weil es im Bruch zu sämtlichen physikalischen Grundsätzen steht.
Eins der zweiten Art ist schon viel wahrscheinlicher...
Ein Beispiel wäre der Maxwellsche Dämon... Der theoretisch funtkioniert, aber schlußendlich in der Praxis am "Dämon" scheitert...

__________________

18.06.2006 19:42 Bookworm ist offline Beiträge von Bookworm suchen Nehme Bookworm in deine Freundesliste auf
Suspiria Suspiria ist weiblich
Schülerin

images/avatars/avatar-34948.jpg

Dabei seit: 19.11.2004
Alter: 37
Herkunft: Leipzsch



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Man kann Naturgesetze nicht brechen, ja nicht einmal umgehen, und deswegen schließe ich mich der Lehrmeinung an, daß so etwas nicht funktioniert.
Vielleicht findet irgendein findiger Wissenschaftler irgendwann einmal ein Theorem, WIE es funktionieren könnte, und dann steht dem ganzen die praktische Umsetzbarkeit entgegen... und dies sind zwei vollkommen unterschiedliche Dinge.

Aber Lisa Simpson hat es bekanntermaßen schon geschafft ..in der wunderbaren Folge "Der Lehrerstreik".
Homer zerschlug es: "In diesem Haus leben wir nach den Gesetzen der Thermodynamik!" Fröhlich

__________________
''
18.06.2006 23:15 Suspiria ist offline E-Mail an Suspiria senden Homepage von Suspiria Beiträge von Suspiria suchen Nehme Suspiria in deine Freundesliste auf Füge Suspiria in deine Kontaktliste ein AIM-Name von Suspiria: - YIM-Name von Suspiria: - MSN Passport-Profil von Suspiria anzeigen
Crow
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen



Lachen
18.06.2006 23:47
Logan
unregistriert


RE: Perpetuum Mobile - Möglich oder unmöglich? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Greatings,

der traum der denker, ein mechanismus, einemal in gang gebracht, nie wieder stoppend u im idealfall, unendlich energie liefernd. zuerst einmal bräuchte man materialien die absolut verschleissfrei sind, denn verschleiss bedeutet reibung, was irgendwann unweigerlich zum stillstand führt.

ich denke das es noch nicht möglich ist, aber irgendwann...wer weiß.
das perpetuum mobile ist ein gespenst, der wissenschaft, etwas unerreichbares. im grunde ist die forschung nach dem p.m. schon ein selbiges, eine ewige theorie, der antrieb der forschung, wie das ergründen von raum u zeit u den anderen fantastischen theorien, die der mensch, zur zeit, noch nicht zu ergründen fähig ist.
19.06.2006 13:20
Therminus
unregistriert


geschockt Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Perpetuum Mobile, sowas ist nicht möglich, wenn es möglich wäre wären alle unsere Energieprobleme gelöst und J.W.Bush wäre arbeitslos Lachen

selbst eine Maschine zu bauen die ewig weiterläuft ist praktisch unmöglich wegen der Entropie, die im Zusammenhang mit der Termodynamik es nicht zulässt das Wärmeenergie vollständig in andere Energieformen umgewandelt werden können. und bei jeder relativbewegung wird irgendwie Wärme umgesetzt (Reibung, magnetische influenz,...usw)

Was die Sache mit dem Urknall angeht so können da die uns bekannten physikalischen Gesetze nicht angewandt werden da die Bedingungen da so dermassen Extrem waren. Alles war auf ultradichtem Raum zusammengepresst und die Temperatur war irrsinnig hoch. Da sind überhaupt erst die uns heute bekannten Naturgesetze "geboren" worden, diese waren vorher alle in einer einzigen Kraft vereint, der sogenannten GUT. Als das All dann weiter expandierte und immer kälter wurde spalteten sie sich schliesslich auf.
19.06.2006 23:40
Logan
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

@ Therminus

hallo erst mal, es ist eine fantasie, ein traum de wisenschaft, wer weiß wozu wir irgendwann imstande sind.

aber de facto klingt das u vor allem wie du es erklärst entweder so als ob du ahnung hast oder dich zumindest ziemlich intensiv damit beschäftigt hast, in diesem sinne bekunde ich meine ehrerbietung u meinen respekt.

Logan
22.07.2006 15:55
Harry62442 Harry62442 ist männlich
Schüler

images/avatars/avatar-56600.jpg

Dabei seit: 11.10.2005
Alter: 26
Herkunft: MäcPomm



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Ich halte es für möglich das eine Maschine entwickelt werden kann, die Jahrtausende lang läuft. Doch irgendwann ist jede Energiequelle erschöpft und muss neu in gang gesetzt werden.
Eine Art Perpetuum Mobile wäre es vielleicht wenn die Erzeugte Energie dazu angewandt wird die Maschine wieder zum laufen zu bringen.

__________________



02.08.2006 13:56 Harry62442 ist offline E-Mail an Harry62442 senden Beiträge von Harry62442 suchen Nehme Harry62442 in deine Freundesliste auf
Seiten (4): [1] 2 3 4 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Harry Potter Xperts Forum » Muggelwelt » Wissenschaft und Technik » Perpetuum Mobile - Möglich oder unmöglich?

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH