Harry Potter Xperts Forum
Zur StartseiteRegistrierungKalenderMitgliederlisteTeammitgliederStatistikSucheHäufig gestellte FragenForumregeln



Ähnliche Themen
Thread Gestartet Hits Antworten Letzte Antwort
Das Hineinkommen nach Hogwarts (Forum: Hagrids Hütte)   10.09.2013 23:35 von NamYensa   2.241 6   11.09.2013 18:30 von NamYensa  
In welche Person würdet ihr euch hineinversetzen wenn [...] (Forum: Bücher allgemein)   29.11.2003 22:55 von *Legolas*   17.592 94   23.05.2013 16:49 von Gwendoline  
Blutspenden ja oder nein (Forum: Hogsmeade)   26.06.2012 14:59 von HP EXPEERTE   1.427 6   27.06.2012 11:20 von Struppi  
Die Kinder der Seidenstraße (Nein, dies ist kein Kind [...] (Forum: Kino & TV)   05.11.2009 19:00 von **Emma**   1.790 3   09.11.2009 20:58 von Justine  
[User Fanart] **UPDATE 28.10.2009** - Gary -"Miau"- Nein nicht der! [...] (Forum: Digitale Fanart Harry Potter)   31.05.2009 20:50 von Deathdrinker   14.851 32   06.11.2009 23:17 von Lullaby  

Harry Potter Xperts Forum » Muggelwelt » Politik und Gesellschaft » Steuerreform: Schröder "Ja" / Merkel "Nein" » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Umfrage: Was haltet ihr von der neuen Steuerreform?
Angela Merkel hat sicher recht, eine neue große Verschuldung können wir uns nicht leisten! 4 36.36%
Ich verdiene noch nicht! 4 36.36%
Her damit, egal was es für Vater Staat bedeutet! 3 27.27%
Insgesamt: 11 Stimmen 100%
 
Zum Ende der Seite springen Steuerreform: Schröder "Ja" / Merkel "Nein"
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Draco_Malfoy_X
unregistriert


Pfeil Steuerreform: Schröder "Ja" / Merkel "Nein" Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Jeder von hat ja sicher schon mitbekommen, dass die neue Steuerreform heftige Diskussionen auslöst! Unser Bundeskanzler Gerhard Schröder will besagte Reform durchsetzen, Angela Merkel, Vorsitzende der CDU, will dies verhindern, weil man dadurch angeblich von der Verschuldung 30% durch Kredite decken müsste. Das sei laut Frau Merkel nicht tragbar.
Ich persönlich denke, dass es zwar schön wäre, niedrigere Steuern zu zahlen (ich bin zwar noch Azubi, verdiene aber für einen solchen sehr gut und zahle ebenfalls an Vater Staat!), aber ich glaube kaum, dass sich Deutschland eine weitere Verschuldung leisten kann. Herr Schröder bezweckt damit wohl, dass die Wirtschaft angekurbelt wird. Aber ob das damit funktioniert? Keine Ahnung Klar, wenn ich dann monatlich mehr Geld bekomme freuts mich, aber mal ganz ehrlich: Wir müssen uns auch Gedanken darüber machen wie es mit unserem Staat weiter geht und eine sichere Zukunft steht jetzt vielleicht doch eher an erster Stelle als niedrigere Steuern!

Was haltet ihr davon?

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Draco_Malfoy_X: 14.12.2003 17:15.

14.12.2003 17:12
Stiftmine Stiftmine ist männlich
Schüler

images/avatars/avatar-15831.jpg

Dabei seit: 08.11.2003
Alter: 32
Herkunft: Hessen



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Also die Stuerreform wurde ja gestern Abend beschlossen. Es ist keine radikale sondern eher eine gedämpfte Steuerreform geworden. Ich halte diese Steuerreform für gut, auch wenn neue Schulden entstehen. Deutschland braucht um jeden Preis Wirtschaftswachstum! Die Gegenfinanzierung der Steuerreform, also der Abbau der Schulden sollte erste danach erfolgen!
15.12.2003 14:37 Stiftmine ist offline E-Mail an Stiftmine senden Beiträge von Stiftmine suchen Nehme Stiftmine in deine Freundesliste auf Füge Stiftmine in deine Kontaktliste ein
HermineG. HermineG. ist weiblich
Schülerin

Dabei seit: 13.04.2004
Alter: 33
Herkunft: Aus der Mitte Hessen's



RE: Steuerreform: Schröder "Ja" / Merkel "Nein" Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Natürlich kommt da auch wieder der Machtkampf zwischen fRau Merkel und Herrn Schröder raus. Nur die wichtigste frage ist: Würdet ihr mehr kaufen, wenn ihr mehr Geld hättet, oder würdet ihr es sparen? Bei uns gabe es diese Grundsatzfrage schon und bei uns in Hessen würden die Meisten das Geld sparen, vorallemdingen wo alles teurer wird. Natürlich brauchen wir auch Reformen um aus de Miesen rauszukommen, deshalb müssen die Rentner ja jetzt auch schon blechen. Mehr Geld in der Tasche ist gut, aber wo soll es denn herkommen?
15.04.2004 07:30 HermineG. ist offline E-Mail an HermineG. senden Beiträge von HermineG. suchen Nehme HermineG. in deine Freundesliste auf
ChillaNr1
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

hmm die frage musst du anders stellen
würdet ihr ihr mehr kaufen wenn ihr das geld hättet und die preisse gleich bleiben würdenGrinsen
dann ja
aber wenn alles eh immer teurer wird dann nicht...
wozu sparen
geld aus dem fenster!
11.01.2007 21:08
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Harry Potter Xperts Forum » Muggelwelt » Politik und Gesellschaft » Steuerreform: Schröder "Ja" / Merkel "Nein"

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH