Harry Potter Xperts Forum
Zur StartseiteRegistrierungKalenderMitgliederlisteTeammitgliederStatistikSucheHäufig gestellte FragenForumregeln



Ähnliche Themen
Thread Gestartet Hits Antworten Letzte Antwort
Krimiautor Robert Galbraith ist Joanne Rowling! (Forum: Joanne K. Rowling)   14.07.2013 06:07 von SanctusSeverus   13.474 45   03.07.2016 12:33 von JasiLu  
Rowling Twitter Snape/Mein Kommentar dazu (Forum: Charaktere)   20.12.2015 17:53 von SanctusSeverus   2.141 2   13.03.2016 16:18 von LoonyRadieschen  
The Casual Vacancy - J.K. Rowlings neues Buch für Erw [...] (Forum: Joanne K. Rowling)   23.02.2012 17:32 von Evanesco   22.875 55   21.02.2016 14:15 von DavePotter  
Das erste HP-Bild von Rowling/ zur Erinnerung (Forum: Joanne K. Rowling)   21.12.2015 21:30 von SanctusSeverus   2.566 4   24.12.2015 20:06 von LuvsSnape  
Umfrage: Rowling gegen Tolkien (Forum: Joanne K. Rowling)   28.08.2004 11:51 von FawkesThePhoenix   68.288 304   03.08.2015 18:38 von V-o-l-d-e-m-o-r-t  

Harry Potter Xperts Forum » Die GroÃče Halle » Joanne K. Rowling » Bessere Autoren als Rowling? » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (17): [1] 2 3 4 nächste » ... letzte » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Bessere Autoren als Rowling? 12 Bewertungen - Durchschnitt: 7,0012 Bewertungen - Durchschnitt: 7,00
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Ginnylein
unregistriert


Bessere Autoren als Rowling? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Gibts bessere Autoren als Rowling? Was denkt ihr?
18.02.2006 15:35
Mary Jane Weasley Mary Jane Weasley ist weiblich
Schülerin

images/avatars/avatar-56532.jpg

Dabei seit: 24.03.2005
Herkunft: Baden-Württemberg



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Also, mein Lieblingsautorin ist Jo, deswegen halte ich sie auch für die beste!
Aber es gibt noch viele andere gute Autoren, die sicher an sie rankommen.
Aber ich find Jo am besten!

__________________

18.02.2006 17:51 Mary Jane Weasley ist offline Beiträge von Mary Jane Weasley suchen Nehme Mary Jane Weasley in deine Freundesliste auf
14 all and all 41
unregistriert


Augenzwinkern Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Ich finde Jo zwar gut, aber meine Lieblingsautoren sind un bleiben auch

Marion Zimmer Bradley
Wolfgang Hohlbein und
Christopher Zimmer
18.02.2006 17:54
Mandos Mandos ist männlich
Schüler

images/avatars/avatar-48720.jpg

Dabei seit: 20.12.2005
Alter: 44
Herkunft: Hessen



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Also ich muss Miss Rowling zugestehen das sie deutlich besser geworden ist seit dem ersten Buch. Grade das erste Buch wirkt für mich irgendwie sehr holprig.
Meine Begeisterung ziehe ich grösstenteils aus der Art der Geschichte und daraus das ich mit Harry immer noch mitfiebere wie es weitergeht.

Ich finde es gibt deutlich bessere Schriftsteller, wie z.b. Charles Dickens oder auch John Irving. Die Gefühlswelt und der Charakter von Figuren von Dickens ist für mich einfach besser zu verstehen. Ich leide mehr mit den Figuren mit. Das fehlt mir bei Rowling bis heute, bis auf wenige Ausnahmen.

P.S. Meine ganz persönliche Ansicht Cool

__________________
Ich wuÃčte nichts, und so verharrte ich im unerschütterlichen Glauben, die Zeit der grausamen Wunder sei noch nicht um.
"Solaris" von Stanislav Lem
19.02.2006 04:55 Mandos ist offline E-Mail an Mandos senden Beiträge von Mandos suchen Nehme Mandos in deine Freundesliste auf Füge Mandos in deine Kontaktliste ein Skype-Name von Mandos: jensdrie
Glaedr


images/avatars/avatar-61085.jpg

Dabei seit: 23.09.2005



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Na ja,bessere,würde ich jetzt nicht sagen,sondern gute.
Da wäre:
Christopher Paolini (Eragon)
Cornelia Funke (Tintentriologie und Herr der Diebe)
J.K. Rowling Augenzwinkern (HP,was sonst?Keine Ahnung Fröhlich )
Jonathan Stroud. (Bartimäus-Triologie)

__________________





19.02.2006 08:05 Glaedr ist offline E-Mail an Glaedr senden Beiträge von Glaedr suchen Nehme Glaedr in deine Freundesliste auf
Maren Maren ist weiblich
Schülerin

images/avatars/avatar-22252.jpg

Dabei seit: 30.12.2005
Alter: 43
Herkunft: Deutschland



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Besser finde ich die falsche Wortwahl; kommt auf das Genre an. JKR ist in dem, was sie schreibt, sehr gut, aber wenn ich eine herzergreifende Liebesgeschichte lesen will, greife ich z. B. zu Danielle Steels Büchern. Und wenn mir nach einem nervenzerreiÃčend spanenden Thriller ist, liege ich mit Mary Higgins Clark, Tess Gerritson oder Michael Crichton richtig.

__________________

19.02.2006 12:46 Maren ist offline E-Mail an Maren senden Homepage von Maren Beiträge von Maren suchen Nehme Maren in deine Freundesliste auf Füge Maren in deine Kontaktliste ein MSN Passport-Profil von Maren anzeigen
DeLaDragon
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

JKR ist eine passable, aber bei weitem keine sehr gute Autorin. Sie hat eine fantastische Fantasie, der Schreibstil ist aber nicht wirklich herausragend.

Ohne JKR nahetreten zu wollen, sie kommt nicht einmal an einen Tolkien heran, der immer noch nicht zu den besten Autoren zählt. Es seien Leute wie Hemingway, Charles Dickens (ok, über den kann man streiten), Günther Grass (den ich persönlich nicht leiden kann), Thomas Mann uvm. genannt.
Dagegen ist JKR nichts als ein kleines Licht. Allerdings ein kleines Licht, dass seine Arbeit gut verkaufen kannAugenzwinkern
19.02.2006 17:49
Claire
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Wer der beste Autor ist, ist ja immer eine subjektive Frage...
Zum Thema Lieblingsautor gibt es auch schon einen Thread im Bereich Literatur:

Jeder schreibt anders, von da an hat auch jeder Schriftsteller seinen eigenen Stil. Ich denke nicht, dass JKR die beste Autorin ist, dennoch mag ich ihren Stil und die Art, wie sie die Harry Potter Geschichten erzählt. Ihre Schreibweise würde ich nicht gerade in den Himmel loben, aber ich habe auch schon Bücher von Autoren gelesen bei denen ich dachte, dass selbst ich die Geschichte besser hätte erzählen können... Von da an ist JKR sicher keine schlechte Autorin, ich selbst urteile aber eher nach dem Inhalt der Bücher als nach dem Schreibstil, deshalb ist JKR trotzdem meine Libelingsautorin Augenzwinkern

Und nur weil ein Schriftsteller vor 100 oder 300 Jahren geschrieben hat heiÃčt es doch nicht, dass die besser schreiben als Autoren von heute. Sowas verändert sich ja und es ist sicher nicht jeder Autor, dessen Werke man zu "Klassikern" zählen würde ein super Autor. Gut, Goethe hat einen groÃčen Wortschatz, was die Wörter, die er verwendet betrifft, aber trotzdem halte ich ihn nicht für einen besseren Autor als Kleist oder Kafka zum Beispiel (deren Texte ich deutlich lieber lese)...
19.02.2006 21:09
Steffi Weasley
unregistriert


JKR - passabel?! Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Passabel??? Nein, ich finde schon, dass JKR eine sehr gute Autorin ist! Applaus
Ich finde ihren Schreibstil toll, wobei er sich meiner Meinung mit jedem Buch noch verbessert! Top
Ich frag mich, warum du überhaupt ihre Bücher, wenn du sie nur "passabel" findest? Traurig
19.02.2006 21:54
Njack
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Chuck Palahniuk... das is der Mann, der sich für Fight Club ausgezeichnet hat und er hat einfach viel besser geschrieben. Klar, HP is top, aber das hat nicht mal annähernd soviel Stil wie die Bücher von Chuck Palahniuk.
19.02.2006 22:04
DeLaDragon
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

@Claire
Ich hab die Namen nicht willkürlich gewählt, das sind einfach Autoren die mich persönlich tief beeindruckt habenAugenzwinkern
Das hat nicht im Geringsten was mit der Zeit zu tun, vor der sie geschrieben haben.
Btw. Kafka? Find ich persönlich richtig ätzend..wobei man ihm die Qualität mit Sicherheit nicht absprechen kann.
Goethe fand ich eigentlich gar nicht so toll, mit Ausnahme von Faust, das Werk ist teilweise einfach zum Schreien komisch ^^
Selbstverständlich ist mir der Inhalt wichtig, der ist aber schwierig zu beurteilen. "Schreibqualität" hingegen kann man deutlich besser bewerten.
Unabhängig davon hat JKR mit HP eben gute Unterhaltungsliteratur geschrieben - mehr aber eben auch nicht. Nichts, was man jemals als Weltliteratur bezeichnen könnte. Das wiederum lässt bei der schieren Masse an Buchverkäufen Fragen über den Sinn des Begriffs "Weltliteratur" aufkommen, aber die Diskussion würde jetzt zu weit führen ^^

@Steffi Weasley
Liest du meine Posts eigentlich bevor du sie kommentierst?
19.02.2006 23:04
Lord_Slytherin Lord_Slytherin ist männlich
Xperts Fanfiction Wettbewerb Silber-Award-Winner

images/avatars/avatar-2583.jpg

Dabei seit: 29.04.2004
Alter: 56
Herkunft: aus der Mitte Deutschlands, auch Thüringen genannt
Pottermore-Name: DraconisNox24



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen



__________________

19.02.2006 23:11 Lord_Slytherin ist offline E-Mail an Lord_Slytherin senden Homepage von Lord_Slytherin Beiträge von Lord_Slytherin suchen Nehme Lord_Slytherin in deine Freundesliste auf
Ginnylein
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Rowling hat sich wirlich sehr verbessert. Als ich den 6. Band fertig hatte, habe ich noch mal die erste Seite des 1. Bandes durchgelesen....das sind WELTEN!
20.02.2006 15:43
Willow Black
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Also ich würde sagen ja..... Es gibt immer jemanden der besser ist als der andere.... Aber es kommt darauf an was du genau meinst..... In sachen Fantasy und so finde ich sie super, ich meine wenn sie nicht super geschrieben hätte, dann hätte ich Harry Potter nicht gelesen...

In sachen Krimi zum Beispiel finde ich zur zeit Ian Rankin super gut.....

Aner ich würde sie Nicht als die beste aller autoren beschreiben, weil es soooo viele gibt und auch welche die besser sind als sie
20.02.2006 15:49
Claire
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

@ DeLaDragon
Das war eigentlich nicht direkt auf dich bezogen, aber mir kommt es immer wieder so vor, als würden Leute die sogenannten klassischen Werke & Autoren grundsätzlich für bessere Autoren als zeitgenössische Autoren halten. Und das stimmt einfach nicht, es gibt und gab früher wie heute gute und schlechte Autoren.
Und Kafka schafft es wenigstens im Gegensatz zu Goethe kurze und präkante Sätze und Ausdrücke zu verwenden ohne dieses ewige Geschwafel ^^ Aber das würde jetzt weg vom Thema führen.

Ich denke trotzdem, dass JKR mit den Harry Potter Büchern eine sehr breite Masse anspricht, was man ja auch an den Verkaufszahlen sehen kann. Und das gelingt nicht jedem Autor.

Mal abgesehen von der Definition können wir ja gar nicht beurteilen, wer der beste Autor sind, schlieÃčlich hat niemand von uns alle Bücher gelesen Augenzwinkern
21.02.2006 18:04
Seiten (17): [1] 2 3 4 nächste » ... letzte » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Harry Potter Xperts Forum » Die GroÃče Halle » Joanne K. Rowling » Bessere Autoren als Rowling?

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH