Harry Potter Xperts Forum
Zur StartseiteRegistrierungKalenderMitgliederlisteTeammitgliederStatistikSucheHäufig gestellte FragenForumregeln



Ähnliche Themen
Thread Gestartet Hits Antworten Letzte Antwort
5 Dateianhänge enthalten Die Werwölfe von Düsterwald (Forum: Koboldstein-Klub)   16.08.2011 17:15 von Mirror_of_eriseD   1.900.410 45.588   23.06.2017 15:31 von LoonyRadieschen  
1 Dateianhänge enthalten [User-Fanfiction] Tage wie diese (Forum: User-Fanfictions)   22.06.2013 21:05 von Readingrat   5.078 5   02.05.2017 16:18 von psimo_de  
[User-Fanfiction] Die FFs von BlackWidow, der Autorin mit dem Faible fü [...] (Forum: User-Fanfictions)   19.08.2011 21:07 von BlackWidow   64.901 275   29.04.2017 16:18 von BlackWidow  
Die fehlende Generation (Forum: Bücher allgemein)   17.04.2010 10:23 von Lord_Slytherin   18.191 31   03.02.2017 20:57 von Westlicht1  
4 Dateianhänge enthalten Pottermore - Das sind die Fakten [letztes Update: 06.0 [...] (Forum: Pottermore)   31.07.2011 20:06 von TIMBOlino   111.848 413   13.11.2016 17:49 von Sucher  

Harry Potter Xperts Forum » Muggelwelt » Fantastisches und Unerklärliches » Die verschiedensten Träume!!! » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (14): « vorherige 1 2 [3] 4 5 6 nächste » ... letzte » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Die verschiedensten Träume!!! 13 Bewertungen - Durchschnitt: 9,6913 Bewertungen - Durchschnitt: 9,6913 Bewertungen - Durchschnitt: 9,6913 Bewertungen - Durchschnitt: 9,6913 Bewertungen - Durchschnitt: 9,69
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
grint
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Ich träume meistens von meiner Mutter , die schon seit einem Jahr tot ist Weinen Weinen . Diese träume ergeben aber nie wirklich sinn .
14.10.2006 00:11
Bloody Merry Potter Bloody Merry Potter ist weiblich
Bewerber beim Tagespropheten

images/avatars/avatar-55121.jpg

Dabei seit: 05.02.2006
Alter: 30
Herkunft: Schweiz
Pottermore-Name: ShadowCentaur11633

Themenstarter Thema begonnen von Bloody Merry Potter


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Mir passiert es auch oft, dass wenn ich etwas mache, das genau gleich schon mal so war (das gehört eigentlich zu den deja-vues und nicht zu den träumen)...aber das sind dann ganz einfache banale dinge, die ich eigentlich oft mache, nur hab ich gefühl es war ganz genau gleich...aber ich denke, dass das damit zusammen hängt, dass man sich genau gleich gefühlt hat, als man dies tat und es so kommt, dass man denkt es ist genauso shcon mal passiert...

@Alicia Spinnet
also man träumt ja eigentlich immer, also etwa 8 träume pro nacht! man kann sich nur nicht mehr daran erinnern und denkt man hat gar nichts geträumt!

__________________


18.10.2006 15:38 Bloody Merry Potter ist offline E-Mail an Bloody Merry Potter senden Beiträge von Bloody Merry Potter suchen Nehme Bloody Merry Potter in deine Freundesliste auf Füge Bloody Merry Potter in deine Kontaktliste ein
Alicia Spinnet Alicia Spinnet ist weiblich
Schülerin

images/avatars/avatar-34510.jpg

Dabei seit: 23.08.2006
Alter: 29
Herkunft: Hogwarts



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Ok, in ausnahme an Träume an die man sich nicht erinnern kann. Ich sprach eigentlich nur von den Träumen an die man sich erinnern kann.

Lg Alicia

__________________

18.10.2006 15:41 Alicia Spinnet ist offline Homepage von Alicia Spinnet Beiträge von Alicia Spinnet suchen Nehme Alicia Spinnet in deine Freundesliste auf
Nachtschwämer
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Ich habe wirklich nur absurde Träume, hinter denen einfach kein Sinn versteckt sein

Einmal zum Beispiel habe ich von einem Dackel geträumt, der so um die zwanzig Meter lang gewesen sein muss und sich um eine Laterne gewickelt hat. Ich bin nach Hause gerant, weil ich unerklärlicherweise eine riesige Angst vor dem Vieh gehabt habe Grinsen

Zuhause hat der Dackel dann an die haustür geklopft und erst wollte ich ihn nicht reinlassen, doch meine Mitbewohnerin meinte, dass sie ihn kennen würde und dass er ganz in Ordnung sei, also haben wir ihn reingelassen.

Als er dann in unserer Wohnung war ist er schnurstracks zu unserem Kühlschrank gegangen, hat ihn mit der Nase aufgemacht, unseren Käse geklaut und ist dann schwanzwedelnd wieder abgehauen. Ich habe ihm irgendetwas nachgerufen (kann mich nicht mehr genau erinnern was) und meine Mitbewohnerin hat mich zur Schnecke gemacht, wei ich vergessen hatte, den Kühlschrank zu verschlieÃen Vogel zeigen


Ich weiÃ, dass das völlig irre ist, aber solche Dinge träume ich ständig Augenzwinkern
29.10.2006 21:01
Bloody Merry Potter Bloody Merry Potter ist weiblich
Bewerber beim Tagespropheten

images/avatars/avatar-55121.jpg

Dabei seit: 05.02.2006
Alter: 30
Herkunft: Schweiz
Pottermore-Name: ShadowCentaur11633

Themenstarter Thema begonnen von Bloody Merry Potter


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

@Nachtschwämer
ja, so verrücktes zeug träume ich auch oft!!

noch nicht so lange her hatte ich eine reihe an träume, die ich danach noch ziemlich gut wusste...aber da mir einer viel zum überlegen und mir Sorgen bereitet hat, hab ich die andern schon fast wieder vergessen. Jedenfalls, dieser eine Traum...

Ich stand in mitten eines Dorfplatzes, es war dunkel und es tröpfelte noch leicht. Der Boden war aber total nass. anscheinend wartete ich auf jemanden. plötzlich kam so ein Hund auf mich zu gerannt (ich mag Hunde seeehr!), es war irgendso ne Kampfhundrasse, und legte mich zu Boden! dann begann er an meiner Hand zu nagen (aber nich verletzen) und wurde plötzlich freundlich. Anfangs hatte ich schon angst, aber das war jetzt total vorbei, der Hund akzepierte mich. Dann kam plötzlich noch so einer und ich wollte mich schon beim Besitzer beklagen, als der Hund das selbe mit mir machte, wie der andere. Genervt stand ich wieder auf und dann kam mein Vater auf mich zu. Ich konnte seinen gesichtsausdruck überhaupt nich deuten und er sagte nur (sehr komischer dialekt, überhaupt nicht wie er redet-->baseldeutch): jetzt habens dem hund die schnaue weg gschosse!
na ja, das sollte heissen (also im traum hat er nicht schnauze gesagt, aber damit war das gemeint...keine ahnung, das wort existiert gar nicht), dass jemand unseren Hund abgeschossen hat! es war seltsam...im traum stieg in mir eine unbändigene Wut hoch, dazu eine unbegrenzte Trauer und ich hatte Gefühl ich würde platzen, so sehr schossen die Gefühle hoch...als ich dann den Hund sah und den Mann mit dem Gewehr daneben waren die Gefühle so extrem, dass ich aufwachte und ich die Gefühle noch immer spürte!! es war so schockierend!!! Die letzten tage habe ich damit verbracht möglichst bei meinem Hund zu sein und auf ihn aufzupassen...mann, ich war total fertig am morgen...war soooooooooooo schlimm!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

__________________


01.11.2006 22:34 Bloody Merry Potter ist offline E-Mail an Bloody Merry Potter senden Beiträge von Bloody Merry Potter suchen Nehme Bloody Merry Potter in deine Freundesliste auf Füge Bloody Merry Potter in deine Kontaktliste ein
Hermione II Hermione II ist weiblich
Schülerin

images/avatars/avatar-41820.jpg

Dabei seit: 22.04.2006
Alter: 27



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Ich hab was sehr lustiges geträumt:
ich war auf dem Schulhof und dort fand die Schlacht und helm´s klamm (siehe Herr der Ringe 2) statt. Da standen also Orks und Uruk-hais und auf dem Platto (das ist eben sozusagen der "Balkon" der Turnhalle, so groà wie eine Terasse und da ist auch der Eingang zur Aula, auf jeden Fall, ein erhöhtes Stück Boden) standen Legolas und noch ein paar andere Elben und Menschen. Ja, super! Und ich mitten drin. Legolas ist echt nett, hab mich mit ihm unterhalten Vogel zeigen (ich war auch noch vorher mit auf der Reise der Gefärten...Aragorn ist auch super nett...)
Auf jeden Fall dachte ich dann ,,Warte mal, ich muss noch (wereiÃwas) erledigen, hab dann also auf die !!! Pausetaste !!! gedrückt, damit Sarumans Typen nicht schon losrennen und bin runter auf den Schulhof gegangen. Da bin ich dann zwischen Orks und Uruk-hais rumgelaufen, bis mir einer ein Pferd in die Hand gedrückt hat und sagte, ich solle es mal eben in den Stall bringen. Genial, wo ist den der Stall? Dann wollte ich jemanden fragen, der gerade in ein Auto einsteigen wollte das halb am "Hang" des schulhofes geparkt ist (der Schulhof liegt tiefer als die StraÃe). Der hat irgendwas gelabert und ist weggefahren. Dann sind zum Glück aber Bibi und Tina (Bibi Blocksberg... Lachen ) gekommen und dann bin ich mit den beiden weggeritten und hab das Pferd weggebracht. Als ich zurückgekommen bin, war die Schlacht allerdings vorbei Unglücklich .

Soviel zu verrückten Täumen!!!
27.01.2007 19:04 Hermione II ist offline E-Mail an Hermione II senden Beiträge von Hermione II suchen Nehme Hermione II in deine Freundesliste auf
~Silvi~ ~Silvi~ ist weiblich
Schülerin

images/avatars/avatar-51312.jpg

Dabei seit: 29.12.2006
Alter: 30
Herkunft: Münster (NRW)



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

an einen traum, den ich so vor 3 jahren oder so geträumt habe, kann ich mich noch voll gut erinnern (normalerweise vergesse ich träume immer sofort):

also, unsere klasse machte mit meiner absoluten HASS-lehrerin einen ausflug in so eine ruine... komischerweise standen in der ruine aber noch sau viele gut erhaltene möbel und so... auf jeden fall schaut eine mitschülerin von mir nach in den himmel und sieht eine horde flugsaurier (!!!) auf die ruine zufliegen... meine lehrerin befahl allen schülern, sich in den schränken, die in der ruine standen, zu verstecken, was wir natürlich auch gemacht haben. da war ich also im schrank und so 2 oder 3 flugsaurier kamen in die ruine rein und haben uns gesucht (die konnten übrigens auch sprechen, ich weià aber nicht mehr, was die gesagt haben Fröhlich ...) und dann waren die ganz plötzlich weg und wir kamen alle wieder aus den schränken raus. unsere lehrerin meinte, wir müssen ganz schnell zurück zur schule und sind auf so einem einsamen feldweg zurückgewandert... auf dem weg kamen die flugsaurier noch mal wieder, aber sie haben uns glaub ich nicht wirklich angegriffen... oder doch? kp, weià ich nicht mehr so genau , auf jeden fall waren wir dann bis zur schule gekommen, und plötzlich waren meine hasslehrerin und meine mitschüler weg und ich stand alleine vor der schule. komischerweise hatte meine tante in einer bushaltestelle, die vor der schule steht, so einen stand, wo sie irgendwas verkauft hat Keine Ahnung (normalerweiÃe ist sie zahnarzthelferin^^) und ihr sohn, also mein cousin, war auch dabei. dann plötzlich kamen die flugsaurier wieder und ich und mein cousin sind in die schule auf den dachboden (keine ahnung, ob unsere schule überhaupt einen hat) geflüchtet. die flugsaurier haben uns aber entdeckt und meinen cousin gebissen, und er ist auch zum flugsaurier geworden breites Grinsen und dann war der traum plötzlich zuende!!!!

sau dumm oder?? breites Grinsen

naja, wenn ich wieder irgendwann was komisches träume schreib ichs wieder rein, ist echt lustig, auch mal eure träume zu lesen^^

~Silvi~

__________________
[COLOR=darkblue]

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von ~Silvi~: 27.01.2007 20:19.

27.01.2007 20:17 ~Silvi~ ist offline E-Mail an ~Silvi~ senden Beiträge von ~Silvi~ suchen Nehme ~Silvi~ in deine Freundesliste auf
Scorn
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Ich erinnere mich eigentlich nie an meine Träume, aber zwei sind bei mir hängen geblieben, den einen finde ich total witzig und der andere ist einfach schrecklich nur bei dem gedanken daran wird mir schon kotzübel.

Einmal hab ich geträumt, das mich meine Klassenlehrerin neben einem aus meiner Klasse setzt, und ich verabscheue diesen Typ total, er denkt das er der beste wäre, und denkt seine Freundinnen sind sein Eigentum, und das schrecklich ist er mag mich, auf jeden fall musste ich neben ihm sitzen und das für immer, und dann saÃen wir halt da, ich hielt Abstand (ich saà auf der Kante meines Stuhles und am ende des Tisches, ich hielt soviel Abstand wie ich konnte) und auf einmal beugt er sich vor, hält meinen Kopf fest und küsst mich, obwohl ich es nicht wollte, ich hab mich von ihm losgerissen und hab ihn weg geschupst, danach kam eines diese Drama Szenen, ich bin heulend aus der Klasse gerannt und meine Freundinnen sind mir gefolgt Lachen Kotzen

Und einmal oh Gott ich glaub das war der beste Traum den ich je hatte, ich hab von ihm geträumt *faint* das wird euch jetzt vielleicht nichts sagen, aber ich weià was es heiÃt, omg das war so krass.
Ich hatte nach der 6. Stunde frei und ich hatte Mathematik, ich hab die Tür aufgerissen um so schnell wie möglich zu verschwinden, weil die Stunde wieder einfach schrecklich war, und dann sah ich ihn, er wartete im Flur -gegen die Wand gelehnt und einem griechischen Gott ähnlicher, als es irgendjemandem vergönnt sein sollte- Edward, und das beste war er wartete auf mich *faint again* ich ging zu ihm und hab mich mit ihm unterhalten, er hat mir meine Schultasche (diese goilen H&M Taschen *gg*) abgenommen und zusammen sind wir dann zu seinem Auto gefahren, omg ich kling jetzt sicher total kirre, bescheuert, oder sonst was, aber woohhaa, das war so goil und er gehörte ganz allein mir ... *sfz*
Bei solchen träumen wünscht man sich das man in der Realität wäre..

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Scorn: 27.02.2007 14:35.

27.01.2007 22:27
Fea
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Ich hab mal geträumt, das wir (so n paar Mädchen & Jungen [die ich nicht gekannt hab]&Ich) ein Iglu gebaut haben, als wir von nem Schneesturm überrascht wurden. Wir haben uns dann im Iglu versteckt, aber der Schneesturm hörte nicht auf. Dann hat sich auf einmal so ein Biber (wie aus Narnia breites Grinsen ) in unser Iglu gegraben (?) und uns durch den Tunnel nach draussen geführt. Wir kamen dann bei nem Friedhof raus (der aussah wie asu HP 4) und der Biber ist in ein Sarg schlafen gegangen. Wir sind dann zum Friedhofstor und da waren so ein paar Kühe angebunden, die haben allerdings geschlafen und geschnarcht. Wir haben sie dann aufgeweckt und sind auf denen weggeritten, als hinter uns plötzlich Voldi und die Königin aus Narnia in einem Schlitten auftauchten und uns verfolgt haben. Wir sind dann weggalloppiert aber meine Kuh ist gestolpert und ich bin aufgewacht... Vogel zeigen So was träum ich ständig breites Grinsen
28.01.2007 13:42
Schafey
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

ich hab letzte nacht was echt seltsames geträumt. Vogel zeigen


ich war harry und befand mich im 7. kinofilm. ich habe also alles aus seiner sicht gesehen. es war alles sehr seltsam und verworren, aber es ging auf jedenfall um den finalen kampf. ich konnte voldemort mit "stubor" (?! das hat doch neville in 5. band immer genuschelt und es hat nicht funktioniert) schocken, habe ihn in irgendwas kleines verwandelt und in der hand gehalten, um ihn alle paar minuten wieder zu schocken. dabei hatte ich auch seinen zauberstab un unerklärlicherweise auch noch zauberstäbe von anderen - im prinzip ein ganzes sammelsorium! irgendwie konnte sie voldemort dann aber von mir befreien, hatte seinen zauberstab wieder und rief irgendwas in richtung "das ist dein ende" oder " nun wirst du sterben". ich dachte dabei nur: " aber ich wollte doch den 7. film nicht sehen, bevor ich den 7. band gelesen habe...!" in dem momentan brüllt es von igrendwoher "das ist doch gar nicht der 7. film, sondern der 5." ich antwortete dann: "na dann ist ja gut!"

wtf ?! Vogel zeigen



edit: @ Fea Lachen Lachen was ein geiler traum breites Grinsen

Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von Schafey: 04.02.2007 17:06.

04.02.2007 17:05
GardenState GardenState ist weiblich
Schülerin

images/avatars/avatar-55421.png

Dabei seit: 02.12.2006
Alter: 35



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Uiuiui...ja, das Thema Träume..
Als kleines Kind gab es 2 Träume, die ich fast jede Nacht geträumt habe. Beide haben mir ne heiden Angst eingejagt:
1. Ein kleines grünes Männchen ( so wie dieses Kerlche, dass manchmal neben Fred Feuerstein hergeschwebt ist) war in unserer Küche (die aber nie wie unsere echte Küche aussah) und nur ich konnte es sehen. Es hat nichts getan, aber trotzdem hatte ich das Gefühl, dass es nicht da sein sollte und ihm deshalb gesagt, es solle weggehen....was es aber nie getan hat.
2. Sobald ich im Bett war verwandelten sich meine Eltern und Schwester in Mäusemenschen, also mit menschl. Körper aber riesigen Mäuseköpfen.
Was kleinen Kindern halt so Angst einjagt.

Später hab ich dann öfter mal geträumt, dass mir alle Zähne ausfallen oder ich plötzlich KrokodilsfüÃe habe.....

Und heutzutage träume ich meistens, dass ich Leute aus meinem ehemaligen Jahrgang treffe......oder auch, dass ich ein Geschäft für billige Gitarren finde, mir eine E-Gitarre kaufe, und sie sofort perfekt spielen kann......tja, schön wärs.

Das sind die Träume, die immer wieder kehren. Meine skurrilsten Träume (die dann einmalig sind) vergess ich leider nach ein paar Stunden, aber das nächste Mal schreib ichs sofort hier rein Augenzwinkern

..Da fällt mir prompt doch noch einer ein. Vor ein paar Nächten habe ich geträumt, dass ich "die Bräuteschule" besuche, und den Mädels dabei zuschaue, wie sie ihre Abschlussprüfung absolvieren (und gehofft hab, dass die Lehrerinnen nicht bemerken, wie ich ihnen beim Schummeln helfe)

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von GardenState: 06.02.2007 17:12.

06.02.2007 17:10 GardenState ist offline E-Mail an GardenState senden Beiträge von GardenState suchen Nehme GardenState in deine Freundesliste auf
~Silvi~ ~Silvi~ ist weiblich
Schülerin

images/avatars/avatar-51312.jpg

Dabei seit: 29.12.2006
Alter: 30
Herkunft: Münster (NRW)



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

ich habe letzte nacht was voll komisches geträumt:

also, hinter unserem garten flieÃt so eine gräfte. und da sehe ich plötzlich, wie so ein mädchen, das ich nur vom sehen her kenne, mit dem fahrrad ganz nah an der gräfte herfährt, was schon irgendwie gefährlich ist, weil man auch, wenn man da zu fuà hergeht, total aufpassen muss. auf jeden fall stürzt sie dann ins wasser (das fahrrad ist irgendwie weg Fröhlich ) und ich springe ihr sofort hinterher (obwohl ich eigentlich voll schlecht im schwimmen bin!!!!!!!!!!) und will sie retten, was ich dann auch ganz professionell mache (eigentlich ist das voll die scheiÃe, in der gräfte kann man eigentlich gar nicht ertrinken Fröhlich ). und als ich sie dann gerettet habe, lege ich sie auf den boden, aber sie ist bewusstlos. das sage ich dann meiner mutter, aber die tut so, als wäre es ganz normal, dass ich mal eben jemanden vor dem ertrinken gerettet habe Fröhlich
keine ahnung, dieser traum klingt vllt nicht so ganz interessant, aber aus irgendeinem grund musste ich heute voll oft daran denken!!!!! als muss ich wirklich bald jemandem das leben retten Keine Ahnung naja egal^^

was übrigens besonders cool an dem traum war: ich konnte richtig sehen, wie ich sie unter wasser gerettet habe, also wie es da aussah und so...... Fröhlich wollt ich halt nur mal gesagt haben^^

__________________
[COLOR=darkblue]
09.02.2007 22:49 ~Silvi~ ist offline E-Mail an ~Silvi~ senden Beiträge von ~Silvi~ suchen Nehme ~Silvi~ in deine Freundesliste auf
Fea
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Ich hab letztens von Bis(s) zur Mittagsstunde geträumt Vogel zeigen
Die, die das Buch noch nicht gelesen haben, werden ihn warscheinlich nicht kapieren breites Grinsen

Ich war in Italien, sonem komischen Platz und da lief so ein Mädchen durch die Menge und hat nen Namen geschrien (hab ihn aber nicht verstanden). Dann stand plötzlich son Typ neben mir in nem schwarzen Umhang und hat sich auf die Gestürzt und beide sind in der Strasse versunken. Dann kam so ein anderes Mädchen mit nem Fernglas in der Hand und hat mich damit geblendet. Dann ist die übern Platz gerannt, hinter ihr zwei Gestalten in schwarzen Umhängen. Die sind dann an der gleichen Stelle wie die beiden andern verschwunden. Dann war plötzlich der ganze Platz voller Bäume und son paar Werwölfe sind ner Frau nachgerannt. Vogel zeigen
Ich hab übrigens alles aus der Sicht der Kirchturmuhr gesehen Vogel zeigen

@Schafey: Lachen Auch kein schlechter Traum.
11.02.2007 11:03
Bloody Merry Potter Bloody Merry Potter ist weiblich
Bewerber beim Tagespropheten

images/avatars/avatar-55121.jpg

Dabei seit: 05.02.2006
Alter: 30
Herkunft: Schweiz
Pottermore-Name: ShadowCentaur11633

Themenstarter Thema begonnen von Bloody Merry Potter


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Wenn ich so eure Träume lese, dann muss man doch mit mir einig sein, dass Träumen eigentlich ganz cool ist! Ist ja wie ein Film, zwar vollkommen verrückt, aber wirklich wie ein Film in dem man sich befindet! Das find ich einfach hammer!

Eigentlich ist es ja irgendwie schwierig zu verstehen, warum wir träumen und warum diese Träume immer total komisch sind! Aber in einem Fantasy-Buch wurde was angesprochen, das ich eigentlich noch eine ganz gute Lösung finde sich das vereinfacht vorzustellen (es gibt ja bestimmt viele komplizierte Theorien, von Wissenschaftlern, die sich mit dem Gehirn beschäftigen). Jedenfalls war die Hauptperson da in einem riesigen Kopf und um ihn zu durchqueren musste er zahlen mit Geld, das nur in diesem Kopf existiert (eine schlechte Idee hat ihm geholfen), also sucht er sich eine Arbeit und wird Traumkomponist. Das heisst er hat eine Traumorgel und dort gibts überall Hebel für alle Bilder, Geräusche, Farben, etc. die dieser Viech jemals gesehen oder gehört hatte. Er zieht dann an den Hebeln und dann sieht der schlafende Kopf diese Bilder und hört diese Geräusche, etc., die hauptperson muss also Träume erstellen. Er ist jedoch gut und macht tolle und spannende Geschichten und bekommt sogar Zuschauer! Andere zupfen einfach an irgendwelchen Hebeln und dabei kommt der grösste Schwachsinn raus!

als ich das gelesen habe, dachte ich: Wieso eigentlich nicht?!
Wir müssen uns ja jetzt nicht unbedingt irgendwelche Männchen in unserem Gehirn vorstellen, aber die Idee, dass irgendwas wenn wir Schlafen alles was wir jemals gehört oder gesehen haben zusammen gemixt wird, find ich total logisch! Ist ja auch so, es kommen überall Bilder, die man eigentlich schon kennt, oder sie sehen ähnlich aus, weil sie sich mit anderen Bildern überschneiden, so dass man manchmal denkt, man kenne den Ort nicht!

Meine Träume sind oftmals total verrückt und man kann sie oftmals gar nicht wirklich beschreiben, habs schon paar mal versucht hier, musste es dann aber lassen, weil es sich einfach nicht machen liess...ich meine z.B HermoineII, du hast ja etwas von Herr der Ringe geträumt und dein Traum liess sich erzählen und wir haben in etwa verstanden um was es da ging...aber z.B mein Traum von heute Nacht, das ist so schwer um zu erzählen, manches weiss ich auch nicht mehr, das ist wohl das grösste Problem...ich versuchs trotzdem mal

Also, irgendwie war ich bei mir zu Hause (da ist noch eine Reihe zeug geschehen, was ich leider nicht mehr weiss), ich war im Estrich und es war alles dunkel, aber von unter der Klappe zur Leiter wars hell und, keine ahnung warum, bedeckte sich die Lücke mit Klopapier, damit niemand reinsehen konnte, obwohl ich einfach den Deckel hätte runterklappen können Vogel zeigen
dann hats irgendwie gewechselt oder ich bin einfach runter gegangen, jedenfalls war da auch alles abgedunkelt, aber kam noch genug Licht herein und da war irgendwie mein Vater noch da...wir liefen dann durch einen Gang, der Aussah wie irgendwo in einem Luftschutzkeller...nein eigentlich nicht so...es war mehr wie bei einem riesigen Einkaufszentrum, wenn man in die Vorratsräume läuft, die Wände waren jedenfalls grau und es gab überall wieder irgendwelche Geräte. Jedenfalls kamen wir da an so einem Gefrierkasten vorbei (so offen, wie in einem Lebensmittelwaren Laden) und darin hatte es Süssigkeiten (eingefrorene süssigkeiten, logisch Vogel zeigen ), dann nahm ich mein Liebling heraus und mein Vater regte sich auf, dass ich immer das gleiche nehme. Dann wechselte es irgendwie und ich war wieder auf dem Estrich...das hat dann eine Weile so rumgewächselt. Dann kamen irgendwie mein Bruder und seine Freundin ins Spiel und da hab ich noch ein paar Bilder und Gefühle dazu, die ich aber nicht in Worte fassen kann. dann hiess es aber, dass wir zu einem Kollegen von meinem Bruder gehen würden, Ricky. (ich find den ziemlich cool). Dann ging alles schnell und ich hatte nicht mal Zeit mir was richtiges anzuziehen und seltsamerweise hatte ich so einen Jungen pullover an, der viel zu gross war, dazu dreckige jeans und eine mütze, meine Haare waren total durcheinander (wieso plötzlich das, vorhin wars ja noch normal?? Vogel zeigen ) dann machten wir uns auf den Weg, plötzlich waren noch einige andere dabei. ich weiss noch wie ich nach draussen ging (bei uns zu Hause) und mich dann im Spiegelbild des Autos so gesehen habe, wie oben beschrieben. Dann weiss ich nicht mehr so genau, da ist noch ein Bild in meinem Kopf, wieder vom Estrich und Ricky steht auf der Treppe und quatscht irgendwas...

da ist noch einiges mehr geschehen, aber weiss es nicht mehr oder kanns nicht in Worte fassen...echt total verrück! Vogel zeigen völlig zusammenhangslos...und irgendwie fand ichs total schlimms als mitten im Traum mein Wecker klingelte...das war soo schlimm, war total müde, weil ich das gefühl hatte, ich hätte gar nicht gross geschlafen!

Jaaajaa, total verrück das ganze...trotzdem, es macht ja so Spass zu träumen!

__________________


Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von Bloody Merry Potter: 09.03.2007 11:42.

09.03.2007 11:27 Bloody Merry Potter ist offline E-Mail an Bloody Merry Potter senden Beiträge von Bloody Merry Potter suchen Nehme Bloody Merry Potter in deine Freundesliste auf Füge Bloody Merry Potter in deine Kontaktliste ein
Varis
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Hm. also ich träume sehr oft, dass ich mit ansehe, wie die Menschen die ich am meisten liebe vor meinen augen gequält und gevoltert werden... Traurig

Das hat aber Gott sei Dank nachgelassen...

ansonsen träume ich eigentlich nie wirklich lustige Sachen, was sehr schade ist. Verwirrt

Meine Träume sind entwerder: Dunkel, Tieftraurig, Voller Sehnsucht [im Negativen sinne -.- ] oder sie sind schlicht leer.

Ah-ja und ich fühle oft, wie ich sterbe [zumindest denke ich dass es sterben ist. ich weià natürlich nicht wie es sich zu sterben... So würde ich es mir jedenfalls vorstellen] und dann wache ich panisch auf, und kann ersteinmal gar nicht realisieren was los ist.

Naja und Traumkategorie No. 5 ist Sex Vogel zeigen ...

Ich will mal was lustiges Träumen !!! Irgendwas wo ich aufwache und einfach nur das da -> Lachen <- mache. Verärgert

Pfff! Egal... breites Grinsen Träume eben.

Das einzig positive ist, das ich verdammt gute Einfälle für meine Horrorromane und Geschichten kriege. Träume sind das kreativste überhaupt! ^^
16.03.2007 13:58
Seiten (14): « vorherige 1 2 [3] 4 5 6 nächste » ... letzte » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Harry Potter Xperts Forum » Muggelwelt » Fantastisches und Unerklärliches » Die verschiedensten Träume!!!

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH