Harry Potter Xperts Forum
Zur StartseiteRegistrierungKalenderMitgliederlisteTeammitgliederStatistikSucheHäufig gestellte FragenForumregeln



Ähnliche Themen
Thread Gestartet Hits Antworten Letzte Antwort
1 Dateianhänge enthalten Lord Breakinghams Geheimnis - ein Buch von Meinereiner ;-) (Forum: Literatur)   23.08.2015 22:22 von Lord_Slytherin   3.139 12   02.06.2016 22:33 von Lord_Slytherin  
Die eine Macht, die der dunkle Lord nicht kennt (Forum: Buch 7 - Harry Potter und die Heiligtümer des Todes)   04.08.2011 13:53 von geissbockjuenger   7.642 14   13.05.2016 10:07 von Stephan87  
Jo meinte wird sollen Lord Voldemort nicht Voldi nennen! (Forum: Charaktere)   17.05.2004 12:27 von LadyOfThePensieve   15.546 99   06.03.2016 15:23 von Heuer  
Voldemorts äußere Erscheinung im Wandel (Forum: Buch 4 - Harry Potter und der Feuerkelch)   26.12.2013 12:31 von Applecake   2.640 5   06.11.2014 12:30 von Stephan87  
2 Dateianhänge enthalten Wichtig: Severus Snapes "Werdegang" (Forum: Buch 6 - Harry Potter und der Halbblutprinz)   18.07.2005 20:22 von GinnyWeasley   307.585 4.078   06.12.2013 22:18 von Lily-Petunia  

Harry Potter Xperts Forum » Die Große Halle » Bücher » Bücher allgemein » Lord Voldemorts Werdegang (Jahresangaben) » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (11): « vorherige 1 2 3 [4] 5 6 7 nächste » ... letzte » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Lord Voldemorts Werdegang (Jahresangaben) 17 Bewertungen - Durchschnitt: 9,3517 Bewertungen - Durchschnitt: 9,3517 Bewertungen - Durchschnitt: 9,3517 Bewertungen - Durchschnitt: 9,35
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Vasquez
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Ich dachte immer, dass James Potter 'unten' im Haus sei und LV versucht habe, dort aufzuhalten... Ich weiß jetzt auch nicht, warum sich das in meinem Gehirn so festgesetzt hat... Die Mutter und Harry befanden sich 'oben' im Haus, im Kinderzimmer.

In einer Erinnerung hört aber der kleine Harry eine männliche Stimme (!) im Zimmer (oder zumindest sehr nahe!), in dem seine Mutter stirbt. Das könnte entweder James oder diese ominöse dritte Person sein...

Also sind doch beide im Haus, oder irre ich mich da jetzt vollkommen? Keine Ahnung Keine Ahnung Keine Ahnung

LG
Vasquez
13.01.2006 14:12
Lord_Slytherin Lord_Slytherin ist männlich
Xperts Fanfiction Wettbewerb Silber-Award-Winner

images/avatars/avatar-2583.jpg

Dabei seit: 29.04.2004
Alter: 55
Herkunft: aus der Mitte Deutschlands, auch Thüringen genannt
Pottermore-Name: DraconisNox24



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen


Über die Todesnacht von Harrys Eltern gibt es schon (mindestens) 2 Threads:
Die Nacht von Godrics Hollow - und was wir nicht darüber wissen
Die Nacht, in der die Potters starben
Beide Threads kommen zu dem gleichen Ergebnis wie dieser: Es passt alles irgendwie nicht zusammen.

Zumindest eines kann man mit annähernder Sicherheit sagen, nämlich daß Sirius bestimmt keinen Patronus zu Dumbledore geschickt hat. Sonst müsste diesem ernsthafte Zweifel an Sirius' Schuld gekommen sein.

Was die Longbottoms betrifft, ist mir keine Textstelle in Erinnerung, die irgendetwas über ihr Alter aussagt. Ich bin eigentlich auch immer davon ausgegangen, daß sie deutlich älter als sie Potters waren. Darauf deutet ja auch hin, daß Nevilles Großmutter doch in den Beschreibungen immer als recht alt dargestellt wird. (Oder interpretiere ich das nur hinein?) Den Zeitpunkt von Franks und Alices Folterung vermute ich aus dem Zusammenhang der verschiedenen Erwähnungen im Text innerhalb vom maximal 2 Jahren nach Voldemorts Sturz. Dann würden die ganzen hier schon genannten Zusammenhänge am ehesten passen. Steht wirklich irgendwo, daß die Longbottoms in ihrem Haus überfallen wurden? Dann gehe ich aber trotzdem davon aus, daß Neville eben zufällig nicht anwesend war.




__________________

13.01.2006 14:58 Lord_Slytherin ist offline E-Mail an Lord_Slytherin senden Homepage von Lord_Slytherin Beiträge von Lord_Slytherin suchen Nehme Lord_Slytherin in deine Freundesliste auf
nationdemon
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Tja, und eigentlich sollten wir ja in diesem Thread auch nicht Godrics Hollow durchkauen müssen, aber, seltsamerweise treffen sich bestimmte Ereignisse nun auch da. Ich fasse mal eben zusammen, welche Schwächen in Lord Voldemorts Zeitlinie wir zu "klären" bzw. "ergründen" haben (Unter Berücksichtigung, dass Jo noch schlechter in Mathe ist, als wir alle zusammen).

Zeitfehler:

  • Die Riddlemorde 1943 oder doch erst 44 (es gibt für beide Jahre plausible Indizien)
  • Wie lange arbeitete Lord Voldemort bei Borgin'n'Burkes? (2 Jahre oder doch gleich 15?)
  • Erschien Lord Voldemort um 1960 oder doch erst 197o zu einem Bewerbungsgespräch in Hogwarts
  • Wann wurde Albus Dumbledore Schulleiter (1955 oder 1970 << es gibt zu beiden angeblich gesicherte Aussagen seitens der Autorin)


Hab ich was vergessen? Indizien und Hinweise bitte posten. Bitte keine Absurditäten ala Snape ist R.A.B. und lebt mit zwie unehelichen Kindern gemeinsam mit Lily Evans eigentlich seit 1980 in einem Haus am Meer. (Dafür gibts den Klitterer Augenzwinkern )

Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von nationdemon: 13.01.2006 17:44.

13.01.2006 17:42
Kyara
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Kurze Frage zu den Riddlemorden:
(Und nicht gleich meckern, ich hab schon gelesen, warum beide Daten in Frage kommen)

Im Film stand, wenn ich mich recht erinnere, 1943 auf den Grabsteinen. Ich hab mal gelesen, dass JKR auch bei den Filmen mitarbeitet, also das sie Tipps gibt, welche Stellen wichtig sind etc.
Wenn das beim 4.Film auch der Fall war, könnte man dann nicht davon ausgehen, dass das Datum aus dem Film mit einiger Sicherheit stimmt?

(Du könntest vielleicht noch in deine Timeline das genaue Datum einbauen, wann Snape zu R.A.B. wurde Augenzwinkern )
13.01.2006 17:56
nationdemon
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Kyara
Kurze Frage zu den Riddlemorden:
(Und nicht gleich meckern, ich hab schon gelesen, warum beide Daten in Frage kommen)


Keine Angst, ich mecker ganz sicher nicht. Komm ich echt so bösartig rüber? Auweia, ich bin doch ein lieber kleiner ähm, ja, Dämon... Augenzwinkern

Zitat:
Original von Kyara
Im Film stand, wenn ich mich recht erinnere, 1943 auf den Grabsteinen. Ich hab mal gelesen, dass JKR auch bei den Filmen mitarbeitet, also das sie Tipps gibt, welche Stellen wichtig sind etc.
Wenn das beim 4.Film auch der Fall war, könnte man dann nicht davon ausgehen, dass das Datum aus dem Film mit einiger Sicherheit stimmt?


Ja, könnte man. Das ist ja der bisher auch stärkste Hinweis, allerdings, naja, GoF (das Buch) widerspricht diesem auch gleich am Anfang... Tja... und damit widerspricht Jo, Jo und das sie, naja, manchmal Irrtümern - auch in ihren eigenen Welt - unterliegt ist bekannt ... Augenzwinkern

Was Snapes Umwandlung in R.A.B. betrifft, sie fand im Jahre 382 v.u.Z statt... (und wer weiß, was da eigentlich war, der bekommt nen wertlosen Gummipunkt und meine Hochachtung oder irgendwas, was jeder bekommen kann :-P)

Nachtrag, zur Notiz: 1995 ist Lucius Malfoy 41 Jahre alt, d.h. er wurde 1954 geboren. d.h. er kam etwa 1965 nach Hogwarts. Lediglich notiert, falls es evtl. irgendwann benötigt wird (OdP S.363, Die Großinquisitorin von Hogwarts)

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von nationdemon: 14.01.2006 03:24.

13.01.2006 18:21
Bernhard Nowak Bernhard Nowak ist männlich
Schüler

images/avatars/avatar-61441.jpg

Dabei seit: 26.08.2004
Alter: 55
Herkunft: Rödermark



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

@nationdemon: 382 v. Chr. wurde Philipp II. von Mazedonien, der Vater Alexanders des Großen geboren. Aber in Wirklichkeit wurde der echte Dumbledore da geboren. Der Dumbledore in den Büchern, der Himbeermarmelade ißt, ist in Wirklichkeit....Bartimäus ???? Keine Ahnung Friends

Übrigens. Seit 382 v. Chr. gibt es "gute Zauberstäbe" bei Ollivander (Harry Potter und der Stein der Weisen, dt. gebundene Ausgabe, S. 92) Meinen Respekt vor Eurer großen Leistung, diese Daten hier alle zusammenzutragen! Applaus

__________________
King: You're a monster, Urquhart.
Urquhart:You might very well think that, Sir, but your opinion doesn't count for very much now, does it? Good day, Sir. Grinsen

Ian Richardson in: "House of cards, Teil 2: To play the King"

Dieser Beitrag wurde 5 mal editiert, zum letzten Mal von Bernhard Nowak: 14.01.2006 18:11.

13.01.2006 18:44 Bernhard Nowak ist offline E-Mail an Bernhard Nowak senden Homepage von Bernhard Nowak Beiträge von Bernhard Nowak suchen Nehme Bernhard Nowak in deine Freundesliste auf
Lisa Loewe
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Vielen Dank, ich dachte schon ich hätte irgendetwas total übersehen!!!

Übrigens SUPERGUTE ARBEIT !!! Top
14.01.2006 17:58
Kyara
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von nationdemon
Keine Angst, ich mecker ganz sicher nicht. Komm ich echt so bösartig rüber? Auweia, ich bin doch ein lieber kleiner ähm, ja, Dämon... Augenzwinkern


Nee, du kommst ja auch nicht bösartig rüber!! Grinsen

Ich wollte nur nicht, dass jemand der Meinung ist, dass ich einfach mal ne blöde Frage stelle ohne den Thread gelesen zu haben.
Der gehört nämlich zu einem meiner Lieblingsthemen, da ich ohne dich/euch absolut gar keine Ahnung hätte, wann was passiert ist!
14.01.2006 23:06
LadyDON
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Wisst ihr was ich echt hart finde?
Hagrid ist ja nur drei jahre (oder so ähnlich) jünger als Tom.
Ergo: Hagrid ist auch schon fast 70 Jahre alt...

Ich glaube, an das haben weder die Filmemacher noch J.K.Rowling gedacht...
15.01.2006 14:03
Kathrina Kathrina ist weiblich
Schülerin

images/avatars/avatar-26179.jpg

Dabei seit: 11.09.2005
Herkunft: Schweiz



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Also, ich melde mich hier zu Wort als "erfahrene Timelinespezialistin"

Zuerst das Einfache: Die Geburtsjahre von Ron bzw. Severus.

Ron: Ist in März geboren. Damit er am 1.9.1991 genau elf Jahre alt ist, muss er März 1980 geboren worden sein!

Dasselbe glit für Snape. Wenn (und falls) er mit den Herumtreibern am 1.September 1970 nach Hogwarts kam, dann muss Snape dem Jahrgang 1959 gehören, und zwar Januar 1959. Alle Schüler dieses Jahrgang wären zwischen 2. September 1958 und 1. September 1959 geboren.

Sind sie aber alle erst 1971 eingeschult worden (was ebenfalls gerade noch denkbar wäre), dann sind sie wohl ein Jahr jünger: Snape wäre dann Januar 1960 geboren worden, alle Schüler dieses Jahrgang wären zwischen 2. September 1959 und 1. September 1960 geboren.


Ich glaube Jo, wenn sie Geschichten erzählt, weil diese hat sie sich genau überlegt. Ich glaube ihre aber nicth, wenn man sie nach irgenwelche Geburtszahlöen aus dem Kontext herausgerisen fragt: Dann versagt sie kläglich.

Lupin sagt, nur die Tatsache, dass Dubledore gerade Schulleiter geworden war, hat ihm überhaupt den Besuch von Hogwarts ermöglicht. Also wenn er 1970 nach Hogwarts kam, wird das stimmen.

Die 11 Jahre von Voldemorts Herrschaft. 31. Oktober 1981 hat er seine Macht verloren, also muss er erst nach November 1969 mächtig geworden war. Und so wie DD das Vorstellungsgespräch von Voldemort beschreibt, hatte er dann gerade noch seine Todesser, benahm sich jedoch zivilisiert genug, um eisich eine Anstellung in Hogwarts wünschen zu können. Und er hat sich bei Dumbeldore beworben, kaum war Dumbledore Schulleiter gewoden. Also ich tippe auf Anfang 1970.

Es passt alles wunderbar.

Das Todesjahr der Riddles: Voldemort hat gemäss Aussage von Dumbledore seinen Vater ermordet, da war er noch nicht einmal volljährig. Das muss wohl im gleichen Jahr gewesen sein wie der Tod von Myrte. Es spricht eigentlich alles für ein Geburtsdatum 31.12.1926 oder 1.1.1927 (die Nach-Mitternacht-Variante finde ich jedoch unwahrscheinlich. Dann würde man nicht von Silvester sondern vom Neujahrestag sprechen, auch wenn es nur wenige Sekunden wären!).

Also Geburtsdatum 31.12.1926 dürfte vollkommen richtig sein!

__________________


Bitte meldet euch!

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Kathrina: 16.01.2006 02:14.

15.01.2006 15:53 Kathrina ist offline E-Mail an Kathrina senden Homepage von Kathrina Beiträge von Kathrina suchen Nehme Kathrina in deine Freundesliste auf
Morgana Morgana ist weiblich
Schülerin

images/avatars/avatar-1612.gif

Dabei seit: 22.12.2003
Alter: 49
Herkunft: Avalon



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
@nationdamon: Entweder, er war noch sehr klein (was den Rahmen auf 1 - 3 einschränkt, wobei ich noch Erinnerungen an mein 4tes Lebensjahr besitze und gerade solch einschneidende Erlebnisse behält man sicher im Hinterstübchen, selbst als kleines Kind...) oder, er bei seiner Großmutter war.


Oder aber er war bei der Quälerei dabei und hat eine traumabasierte Amnesie. Seine Unfähigkeit beim Zaubern, seine Unsicherheit, seine Ängstlichkeit dürften sogar darauf hindeuten.

Nach dem Lesen dieses Threads schwirren einem ja nur noch Zahlen im Hirn. Aber er ist echt genial.

Ich will nicht meckern, aber so Sachen wie das Geburtsjahr von Malfoy wären gut im Eingangsthread aufgehoben. Denn innerhalb des Threads ist es sehr schwierig die Sachen zusammen zu suchen - das ist dann fast wie Bücher lesen.

@nationdemon, dieses Interview habe ich mir vor längerer Zeit mal auf die Platte gespeichert. Wo ich es her habe, weiß ich im Moment nicht. Allerdings ist mir aufgefallen, dass bei der Interviewsammlung auf Xperts die beiden Interviews nach dem HBP fehlen.

So und jetzt die Dinge, die ich mir in den letzten Tagen auf einen Zettel geschrieben habe:

Zitat:
Eingangsthread: Albus Dumbledore ist nicht so leicht zu täuschen / zu beeinflussen, wie viele der übrigen Lehrer, er hält ein Auge auf den Jungen, nachdem dieser während seines Besuches im Sommer gestanden hat, dass er Leute Dinge tun lassen kann, ergo Legilimentik beherrscht.


Dinge tun lassen? Legilimentik ist "Lesen von Gedanken". Dinge tun lassen müsste ein anderer Zauber sein... Imperius?

Zitat:
Eingangsthread: Nach HBP: In dieser Zeit, also bis 44 muss seine Aufnahme in den Club des Hauslehrers der Slytherins, Horace Slughorn, fallen. Weiterhin bleibt zu bemerken, dass er meist mehr weiß, als sich für Schüler gehört und, dass seine "Freunde" schon zum damaligen Zeitpunkt eher Diener zu sein schein. Einige später namenhafte Todesser sind schon zu dieser Zeit an seiner Seite (Avery, Lestrange).


Lestrange ist wohl wahrscheinlich nicht Bellatrix Mann, oder? Bella ist wohl älter als die Marauders. Ist sie eigentlich die älteste oder die zweitälteste Schwester? Nymphadora ist ja einiges älter als Draco. Trotzdem dürften die heutigen Todesser Avery und Lestrange wohl nicht zwangsläufig die aus Voldemorts Generation sein. Andererseit hatte Bella vielleicht eine Vorliebe für ältere Herren...

------------

Zum Tagebuch sind mir noch Fragen eingefallen:

Wann wurde das Tagebuch als Tagebuch geschrieben? War es von Anfang an als erneuter Türöffner für die Kammer geschrieben, oder hat Tom vom 1. Hogwartsjahr an Tagebuch geführt?
Tagebuch und Ring wurden zu Horcruxen. Es gab den Mord an den Riddles. Zählen diese Morde als drei Morde oder als einer? Myrthe schließe ich als Mordopfer aus, da sie durch den Basilisken zu Tode kam und es eher wie ein unbeabsichtigtes Opfer aussieht.
Wenn die Morde der drei Riddles als drei Morde zählen, frage ich mich, ob Tom wirklich den Tod der Großeltern als wichtig angesehen hätte. Sein Vater ja. Der war würdig einen Horcrux zu erschaffen. Aber die Großeltern eher nicht.
Wo ist dann der Mord für das zweite Horcrux?

Zitat:
Eingangsthread: 1979 Voldemort gewinnt Peter Pettigrew, einen Verräter am Orden des Phönix, als Spion.


Wieso war das 1979? Gibts dazu eine Quelle.

Zitat:
Eingangsthread: 1980 Im Winter des Jahres (Sibyll Trelawney sagt, dass es sehr kalt war - HBP) wird Lord Voldemort über den ersten Teil der Prophezeihung der sonst erfolglosen Seherin informiert.


War das Anfang oder Ende des Jahres?

__________________



17.01.2006 14:53 Morgana ist offline Beiträge von Morgana suchen Nehme Morgana in deine Freundesliste auf
Du Ankou Du Ankou ist weiblich
Schülerin

Dabei seit: 13.09.2004
Herkunft: JWD



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Au stimmt, das mit Peter und LV, da gibt es andere Angaben:
Er hat ein Jahr (+/ -) vor dem Angriff begonnen, die Potters auszuspionieren.
Sagt Sirius und wird auch im Gespräch im "Drei Besen" erwähnt: Dumbledore wußte darüber Bescheid, ein Vögelchen hatte es ihm ins Ohr gesungen.
Demnach eher 1980.
Die Angaben zum Zeitpunkt der Prophezeiung variieren von Herbst/Winter 1979 bis Winter/Frühjahr 1980.
Wenn man die klimatischen Bedingungen Englands dazunimmt, könnte eine "kalte, regneische Nacht"" aber auch ebensogut im Hochsommer vorkommen, wie bei uns auch.

Lestrange - da denke ich auch nicht an Bellatrix Mann, eher ihren Schwiegervater. Kommt vom Alter hin, da Rodolphus und Rabastan ja irgendwoher kommen müssen, dürfte schon mal ein Pärchen Lestranges in Hogwarts gewesen sein.
Zu Avery gibt es absolut keine Angaben, Eltern muss er gehabt haben, sein Alter Keine Ahnung ? Andererseits ist Karkaroff auch ein älteres Semester, möglich ist auch ein Avery in seiner Altersstufe. Nott, dieser "ältere Wittwer und Vater von Theodore taucht auch in der Begleitmannschaft von Toms Bewerbungsgespräch auf oder dieser Augustus Rookwood ist ebenfalls eher bei der frühen Mannschaft, da er ein alter Freund von Ludo Bagmans Vater ist

Liebe Grüße

__________________
The better part of valour is discretion
Shakespeare

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Du Ankou: 17.01.2006 15:25.

17.01.2006 15:25 Du Ankou ist offline E-Mail an Du Ankou senden Beiträge von Du Ankou suchen Nehme Du Ankou in deine Freundesliste auf
nationdemon
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Morgana
Ich will nicht meckern, aber so Sachen wie das Geburtsjahr von Malfoy wären gut im Eingangsthread aufgehoben. Denn innerhalb des Threads ist es sehr schwierig die Sachen zusammen zu suchen - das ist dann fast wie Bücher lesen.


Ist nur eine Randnotiz für mich, denn, obwohl Todesser, er hat mit Voldemorts Zahlenleiste ja nichts zu tun... Allerdings, wenn jetzt irgendwo mal auftauchen sollte: "Und traf den 2o Jahre alten Malfoy", könnte man das Ereignis wenigstens auf ein Jahr beziehen...

Zitat:
Original von Morgana
@nationdemon, dieses Interview habe ich mir vor längerer Zeit mal auf die Platte gespeichert. Wo ich es her habe, weiß ich im Moment nicht. Allerdings ist mir aufgefallen, dass bei der Interviewsammlung auf Xperts die beiden Interviews nach dem HBP fehlen.


Jo, ich such mich bei madamescoop zur Zeit auch dusselig nach 3 Interviews. Allerdings werd ich mir nicht die Arbeit machen jetzt jedes Fitzelchen von dort ins Deutsche zu übertragen und ne extra Site damit anzufertigen...

So und jetzt die Dinge, die ich mir in den letzten Tagen auf einen Zettel geschrieben habe:

Zitat:
Original von Morgana
Dinge tun lassen? Legilimentik ist "Lesen von Gedanken". Dinge tun lassen müsste ein anderer Zauber sein... Imperius?


Ich bezweifle ernsthaft, dass Tom bereits einen Imperius beherrscht. Aber ich gebe zu, dass dies eine ungünstige Formulierung ist. Ich bezog mich auf dieses befehlsartige "Wer bist du!"... Möglicherweise brauchte er dies damals noch um sich zu konzentrieren und in den Geist des anderen einzubrechen, oder aber, es ist ihm einmal so gelungen und er hielt es für notwendig. Ja, das Wort "Befehl" ist in der Tat unglücklich gewählt... ich werds mal überdenken, wie ich das umformulieren kann, dass es die Tatsache in sich trifft. -> Gedankenimplantation ist ja nicht gleich ein Imperius ... Er könnte den beiden in der Höhle ja auch einfach den Geist durchgequirlt haben, dem Kanninchen einen Feind vorgauckeln. Ähnliches tut er ja mit Harry in OdP (Sirius in der Falle) <-

Zitat:
Original von Morgana
Zitat:
Einige später namenhafte Todesser sind schon zu dieser Zeit an seiner Seite (Avery, Lestrange).


Lestrange ist wohl wahrscheinlich nicht Bellatrix Mann, oder? Bella ist wohl älter als die Marauders. Ist sie eigentlich die älteste oder die zweitälteste Schwester?


Ähm, naja, es könnten beliebige Lestranges sein, aber, sagen wir mal so, sie sind zum Zeitpunkt der Erinnerung Slughorns 17 oder 18. Tom ist möglicherweise noch 16 oder auch bereits 17. Die Erinnerung stammt aus dem Jahr 43/44.
d.h.: Bis OdP (Malfoy 41), vergehen noch 51 Jahre... Es könnte durchaus Bellas Mann sein. Und die Rumtreiber sind ja auch erst um 197o in Hogwarts. Das Meeting mit DD findet zwar zu der Zeit statt, aber es werden beinahe die gleichen Leute benannt, wie in der erwähnten Erinnerung. Das ist reine Gedankenmathematik (1 und 1 zusammen gezählt und weils passend aussah das Ergebnis notiert Augenzwinkern ).

Zitat:
Original von Morgana
Nymphadora ist ja einiges älter als Draco. Trotzdem dürften die heutigen Todesser Avery und Lestrange wohl nicht zwangsläufig die aus Voldemorts Generation sein. Andererseit hatte Bella vielleicht eine Vorliebe für ältere Herren...


Das ist Halbzeit Morgana... Jetzt mal ehrlich, was ist dabei, wenn eine 25 jährige auf einen 36 jährigen abfährt (normalmenschlich - männliche Halbzeit). Es gibt ein Haufen Zauberer, die nach menschlichen Massstäben uralt sind und damit meine ich jetzt nicht Nikolas oder Dumbledore, die ja noch ein Stück älter sein sollen. Aber McGonagall, Hagrid. Uralt. Auf den Kalenderschnipseln auf Jos Seite, auch alle meist uralt. OdP die Zauberer an den Wänden in St. Mungos, fast alle ein hohes Alter. Was also, wenn sie einen 5o jährigen Zauberer heiratete? Der steht in der Blüte seines Fleisches. Also durchaus nicht unmöglich, oder?

Zitat:
Original von Morgana
Wann wurde das Tagebuch als Tagebuch geschrieben? War es von Anfang an als erneuter Türöffner für die Kammer geschrieben, oder hat Tom vom 1. Hogwartsjahr an Tagebuch geführt?


Eine sehr, sehr gute Frage, wenn du irgendwo Hinweise entdeckst, ich bin Aug und Ohr.

Zitat:
Original von Morgana
Tagebuch und Ring wurden zu Horcruxen. Es gab den Mord an den Riddles. Zählen diese Morde als drei Morde oder als einer? Myrthe schließe ich als Mordopfer aus, da sie durch den Basilisken zu Tode kam und es eher wie ein unbeabsichtigtes Opfer aussieht.


Die Hauptfrage ist: Wurde der Ring tatsächlich in der Nacht ein Horcrux, falls ja, vielleicht auch noch ein dritter Gegenstand? Wobei ich offen gestanden für "Nein" plädiere. Es gab in der Nacht nur einen Horcrux. Ich kann mir einfach beim besten Willen nicht vorstellen, dass es nur ein Wort oder so ist. Ja, Slughorn sagt: "There is a Spell"... aber, vielleicht gehört zu diesem Spruch ja auch ein Ritual... (Es wäre sehr wünschenswert Augenzwinkern )

Zitat:
Original von Morgana
Zitat:
Eingangsthread: 1979 Voldemort gewinnt Peter Pettigrew, einen Verräter am Orden des Phönix, als Spion.


Wieso war das 1979? Gibts dazu eine Quelle.


Jein: Das stammt aus dem englischen Original. Es kann auch vorher gewesen sein, allerdings ist diese Aussage mit dem Datum 31.1o.79 verknüpft, und beruht auf dieser Spion während der Prophezeihung Geschichte. Es deutet viel darauf hin, dass Snape der Spion in dieser Nacht war, weshalb das Datum durchaus auch falsch sein kann. Allerdings wäre es ebenfalls möglich, dass Pettigrew an diesem Abend ebenfalls in Hogsmeade weilte. Spätestens 19Geschockt sollte allerdings dann langsam die Spionagetätigkeit begonnen haben.

Zitat:
Original von Morgana
Zitat:
Eingangsthread: 1980 Im Winter des Jahres (Sibyll Trelawney sagt, dass es sehr kalt war - HBP) wird Lord Voldemort über den ersten Teil der Prophezeihung der sonst erfolglosen Seherin informiert.


War das Anfang oder Ende des Jahres?


Es muss sogar korrigiert werden: Es war Halloween 1979. Ende Juli 1980 werden Neville und Harry geboren. Danke für den Hinweis.
Anmerkung: Verdammt, ich hab das doch letztens gerade gelesen... ich find die Textzeile nicht mehr :-s *narf*

Nur (Umbridge inspiziert Trelawney): "seit fast 16 Jahren" << Vor Weihnachten 1995.
Ich find die andere Stelle aber noch, ich find sie Augenzwinkern

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von nationdemon: 17.01.2006 15:47.

17.01.2006 15:36
Lord_Slytherin Lord_Slytherin ist männlich
Xperts Fanfiction Wettbewerb Silber-Award-Winner

images/avatars/avatar-2583.jpg

Dabei seit: 29.04.2004
Alter: 55
Herkunft: aus der Mitte Deutschlands, auch Thüringen genannt
Pottermore-Name: DraconisNox24



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen


Ich bin eigentlich auch immer davon ausgegangen, daß das Tagebuch nie wirklich als Tagebuch benutzt worden ist. Immerhin sind die Seiten ja leer, als Harry es in die Hände bekommt. Schrift erscheint erst, als er selbst etwas hineinschreibt und verschwindet nach dem Leesen sofort wieder. (Allerdings könnten die ursprünglichen Einträge theoretisch natürlich magisch gelöscht worden sein.)




__________________

17.01.2006 16:39 Lord_Slytherin ist offline E-Mail an Lord_Slytherin senden Homepage von Lord_Slytherin Beiträge von Lord_Slytherin suchen Nehme Lord_Slytherin in deine Freundesliste auf
nationdemon
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Lord_Slytherin

Ich bin eigentlich auch immer davon ausgegangen, daß das Tagebuch nie wirklich als Tagebuch benutzt worden ist. Immerhin sind die Seiten ja leer, als Harry es in die Hände bekommt. Schrift erscheint erst, als er selbst etwas hineinschreibt und verschwindet nach dem Leesen sofort wieder. (Allerdings könnten die ursprünglichen Einträge theoretisch natürlich magisch gelöscht worden sein.)


OdP, Harrys Klitterer Interview. Viele Schüler verzaubern die Seiten so, dass sie erst sichtbar werden, wenn diese sie lesen wollen... Vielleicht gibt es auch eine Möglichkeit, dass Seiten erst reagieren, wenn sie mit Tinte befleckt werden... nur so ne Idee...
17.01.2006 18:25
Seiten (11): « vorherige 1 2 3 [4] 5 6 7 nächste » ... letzte » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Harry Potter Xperts Forum » Die Große Halle » Bücher » Bücher allgemein » Lord Voldemorts Werdegang (Jahresangaben)

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH