Harry Potter Xperts Forum
Zur StartseiteRegistrierungKalenderMitgliederlisteTeammitgliederStatistikSucheHäufig gestellte FragenForumregeln



Ähnliche Themen
Thread Gestartet Hits Antworten Letzte Antwort
Zeugnis Benotung (Forum: B├╝cher allgemein)   04.12.2005 20:16 von Jove   1.764 5   05.12.2005 11:49 von Andros  

Harry Potter Xperts Forum » Muggelwelt » McGonagalls Büro » Schulsport / die Benotung » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (6): « erste ... « vorherige 2 3 4 [5] 6 nächste » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Umfrage: Schulsport / die Benotung
Leistung und Mitarbeit 120 53.33%
es kommt auf den Schüler an 56 24.89%
nur die Leistung zählt 28 12.44%
keine Ahnung 13 5.78%
je nach Geschlecht 8 3.56%
Insgesamt: 225 Stimmen 100%
 
Zum Ende der Seite springen Schulsport / die Benotung 8 Bewertungen - Durchschnitt: 8,888 Bewertungen - Durchschnitt: 8,888 Bewertungen - Durchschnitt: 8,888 Bewertungen - Durchschnitt: 8,88
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Caliena Caliena ist weiblich
Schülerin

images/avatars/avatar-46207.png

Dabei seit: 05.06.2008



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Ich hatte eine Lehrerin in Sport, die hat Mädels bevorzugt, einen Lehrer, der hat Vereinsspieler immer mit ner 1 benotet, ohne das sie was machen mussten (Ich hatte ihn zu meinem Glück in Badminton, 'meinem Sport' XD) und eine Lehrerin, die ging strikt nach Tabelle.

Ich stand meist so auf 3 in Sport, auÃčer in Badminton halt oder einmal in Volleyball/Handball, weil ich bei dem einen gut aufschlagen, bei dem anderen gut im Tor stehen konnte.

Aber meist ist es wirklich darauf hinausgelaufen: Meine Kondition zu schwach, ich war nur MittelmaÃč.
Grade bei den Sportarten, die ich überhaupt nicht kann (Leichtathletik e.g.) hatte ich dann das Glück, als Mädchen bevorzugt zu werden...

Okay fand ich das allerdings nie.

Ich bin eigtl. der Meinung, dass Musik, Kunst und Sport Fächer sind, die ab ner bestimmten Klassenstufe abwählbar sein sollten.
Wie Stoney sagte: Was kann man dafür, wenn man untalentiert ist?
Warum sich dann quälen und dafür noch schlechte Noten kassieren?

__________________
I don't like compliments, and I don't see why a man should think he is pleasing a woman enormously when he says to her a whole heap of things that he doesn't mean.

__________
Oscar Wilde
11.09.2008 00:53 Caliena ist offline E-Mail an Caliena senden Beiträge von Caliena suchen Nehme Caliena in deine Freundesliste auf
Mumu Mumu ist weiblich
Schülerin

images/avatars/avatar-33214.jpg

Dabei seit: 05.08.2006
Alter: 41
Herkunft: Andernach, RHLP



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Also ich bin eigentlich bis zur Oberstufe in Sport immer fair bewertet worden. Wir haben auch immer alle möglichen und unmöglichen Sportarten abgedeckt, so dass wir alle verschiedenen "Begabungen" abgedeckt hatten.

Dann kam die 11... und der "Mädchensport". Da haben wir äuÃčerst heldenhaft Volleyball mit aufditschen gespielt (man hätte sich ja die Fingernägel abbrechen können), und Jazztanz haben wir auch getanzt... und der gloreiche Höhepunkt war ... (*ok sitzt ihr alle?*) ... Schwangerschaftsgymnastik !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! Geschockt Geschockt Geschockt Geschockt


Also kurz gesagt, relativ einseitig... und da ich ja eigentlich eher der Ballspieler bin, war es relativ ... doof...

Ich denke, als Sportlehrer sollte man versuchen so breit gefächert wie möglich den Unterricht anzubieten. Auf die verschiedenen Ãängste und Begabungen der Lehrer natürlich eingehen. Ich mit meiner panischen Höhenangst bin z. B. auf dem Originalschwebebalken tausend Tode gestorben... und hatte dann trotz meiner Ãťberwindung nur 4 Punkte ... (4-) Dagegen haben Mädchen, die regelmäÃčig Sport Blau gemacht haben eine 2 bekommen ....

__________________


''
11.09.2008 11:00 Mumu ist offline E-Mail an Mumu senden Homepage von Mumu Beiträge von Mumu suchen Nehme Mumu in deine Freundesliste auf Füge Mumu in deine Kontaktliste ein MSN Passport-Profil von Mumu anzeigen
GinHerm GinHerm ist weiblich
Schülerin

images/avatars/avatar-57190.png

Dabei seit: 18.05.2008
Herkunft: Bayern, Schwaben, Kleinstadt



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Also, bei uns wurde und wird Sport immer ziemlich fair benotet. Wir machen echt alles durch, obwohl wir ne reine mädchenschule sind (ja, auch volleyball, allerdings ohne abgebrochene fingernägel breites Grinsen ). Von Jazztanz zu volleyball. Auch basketball und fuÃčball, schwebebalken, leichtathletik, skigymnastik, bodenturnen... echt alles, damit jeder seine stärken zeigen kann. Die benotung ist zwar streng aber fair. Allerdings glaube ich, dass genau diese strenge benotung heutzutage viele Kinder sport zu einem "echten" Fach macht. wenn so streng bewertet wird, haben viele kinder keine lust mehr auf sport. Kein wunder also, dass sich viele immer weniger bewegen...

__________________

11.09.2008 11:12 GinHerm ist offline E-Mail an GinHerm senden Beiträge von GinHerm suchen Nehme GinHerm in deine Freundesliste auf
SchokoBienchen SchokoBienchen ist weiblich
Schülerin

images/avatars/avatar-43585.jpg

Dabei seit: 01.07.2008
Alter: 29
Herkunft: Gleich neben der Milka-Kuh



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen



__________________

13.09.2008 11:37 SchokoBienchen ist offline Beiträge von SchokoBienchen suchen Nehme SchokoBienchen in deine Freundesliste auf
Tatjana Tatjana ist weiblich
Schülerin

images/avatars/avatar-53232.jpg

Dabei seit: 28.04.2008



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Oh je...Schulsport...
Also ich bin im Turnen auch nie gut gewesen. Also habe ich mich (auf der Oberstufe ist das jetzt ja möglich) entschieden, dass ich Gymnastiktanz, Schwimmen und Basketball machen werde. Gymnastiktanz und Basketball sind ganz OK. Da denke ich nicht, dass ich unter 10 Punkte komme. Aber Schwimmen! Das einzige was ich kann, ist Brustschwimmen! Und ich bin noch nie im Leben vom Einser gesprungen!
Naja. Ich versuche es halt mal. AuÃčerdem gibt es ab dem Jahr auch Arbeiten in Sport Vogel zeigen Aber da ich in so theoretischem Zeugs ganz gut bin, habe ich zum ersten Mal Hoffnung, In Sport mal nicht soo mittelmäÃčig zu sein Augenzwinkern

__________________
Friends
13.09.2008 19:35 Tatjana ist offline Beiträge von Tatjana suchen Nehme Tatjana in deine Freundesliste auf
Miss_Potter
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Ich glaube in Sachen Schulsport hängt es echt vom Lehrer ab.
Bemühungen sind denen doch meistens egal. Sie behaupten, sie haben es so toll erklärt, dass man es nur richtig machen kann. Kann man es nicht, ist man eben zu bescheuert. Traurig

Bei mir war es mal ziemlich hart. Vogel zeigen
Wir hatten in der 7. und 8. Klasse die gleiche Sportlehrerin.
in der 7. hatte ich eben einen begrochenen Finger und konnte so 7 Wochen nicht mitmachen. Hatte dann auch einen groÃčen Rückstand, der Lehrerin war es egal. Ich wurde, wie alle anderen bewertet. Flop
Am Ende des Schuljahres hatte ich eine 3 und dass obwohl ich im Verein Handball spiele und mich nicht gerade als unsportlich bezeichnen würde. Nachdenken Die Lehrerin konnte mich nicht leiden.
Dann in der 8. war ich plötzlich ich ihr Liebling. Noch schlimmer. Keine Ahnung Wir machten eben Handball und ich bekomme die 1 ohne dass sie mich anschaut. Am Ende des Schuljahres dann auch.

Ich weiÃč auch nicht, aber die Lehrerin (über 60) hat echt einen Schaden. Ich war schlieÃčlich immer die gleiche Person.
04.01.2009 18:42
Jausti Jausti ist weiblich
Schülerin

images/avatars/avatar-61976.png

Dabei seit: 22.11.2008
Herkunft: Krähenfeld



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

das finde ich auch schrecklich... es gibt einerseits die absoluten Sport-Cracks, die dann anfangen zu heulen und abhauen, sobald mal irgendwas nicht klappt und dann die etwas weniger sportlichen Schüler, die sich bemühen, es aber einfach nicht so gut können...
also ich habe bis jetzt jedes halbjahr immer Besketball gespielt (totaler schwachsinn bei ständig wechselnden Sportlehrern...) und da werden natürlich immer bestimmte Schüler bevorzugt. ich finde es sollte im sportunterricht mehr abswechslung geben als Ballsportarten im Winter und Leichtathletik im Sommer ...

ich hab leichte probleme mit der motorik oder einfach gesagt: ich bin der tollpatschigste mensch, den es gibt (ich vergleiche mich gerne mit Bella aus Biss breites Grinsen ) und falle gerne mal oft hin. also sind dinge wie basketball, fuÃčball (ich kriege IMMER bälle an den Kopf) sprinten laufen bla... nicht für mich geschaffen, aber gut bin ich z.B. in Tanzen oder Federball, aber sowas machen wir ja nie...

__________________
[/COLOR]
04.01.2009 18:50 Jausti ist offline Beiträge von Jausti suchen Nehme Jausti in deine Freundesliste auf
traitors.lover traitors.lover ist weiblich
Schülerin

images/avatars/avatar-62880.png

Dabei seit: 08.11.2003
Alter: 29
Herkunft: king's landing, westeros



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen



Hm, etwa so geht es mir. Aso ich hab ziemlich grosse Probleme mit der Motorik, seit ich ein kleines Kind bin (hatte auch Probleme mit dem Fahrrad fahren. Und joah Rennen und so bin ich auch ziemlich untalentiert... natürlich hab ich in all diesen Sachen Scheissnoten. Wenn wir dann aber Mal einige der wenigen Sachen machen, wo ich wirklich gut bis sehr gut bin, wie z.B. Basketball, Badminton oder Arobics, dann gucken die dämlichen Sportlehrer mich nicht einmal an und machen mir trotzdem ne sehr schlechte Note... so mit der Einstellung "Ach die ist eh schlecht im Sport, ist doch ned möglich, dass die Mal ne gute Note macht"
Kann ziemlich... öh... demotivierend sein, wirklich XD

__________________

04.01.2009 20:05 traitors.lover ist offline E-Mail an traitors.lover senden Homepage von traitors.lover Beiträge von traitors.lover suchen Nehme traitors.lover in deine Freundesliste auf
fifilein fifilein ist weiblich
Schülerin

images/avatars/avatar-62714.png

Dabei seit: 27.06.2004
Alter: 32
Herkunft: living my dream in Southsea, England



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

also in turnen (so hieÃč das bei mir damals noch in good old austria Augenzwinkern heute heiÃčt es ja so wissenschaftlich: bewegung udn sport breites Grinsen ) gabs bei uns IMMER nur 1er. den lehrern wars allgemein immer egal wieviel man gemacht hat und was. ich habe bis jetzt erst von einer einzigen person gehört, dies zu ner 3 gebracht hat und die hat im prinzip eigentlich alles verweigert breites Grinsen

aber bei uns war das eigentlich immer so, dass man in turnen und in religion (ok, manche habens da auch zustande bekommen, dass das net der fall war Augenzwinkern ) immer nen 1er ghabt. da hat man sich wirklich schon ordentlich blöd anstellen müssen. der motivation hats auch nicht geschadet. zumindest in turnen warn wir eigentlich immer alle recht brav Grinsen ich versteh net den sinn der sache, dass man da auch so unter leistungsdruck steht.

aber zb in musik und zeichnen sind dann schon leistungen gefragt worden. musik halt eher lernen und bei zeichnen, dass man sich bemüht und was versucht zumindest Grinsen

__________________

05.01.2009 03:07 fifilein ist offline E-Mail an fifilein senden Beiträge von fifilein suchen Nehme fifilein in deine Freundesliste auf
Lucy_van_Pelt
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

21.08.2009 21:34
casey
Schüler

Dabei seit: 09.07.2009



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

In der Grundschule war ich wirklich schlecht im Sport. Ich war ziemlich pummelig und deshalb ziemlich langsam und bei Spielen wie Völkerball bin ich immer als letztes gewählt worden ( Weinen ), weil ich auch nicht gut ausweichen und fangen konnte. Deshalb hatte ich immer ne schlechte Note (wobei es in der Grundschule in Sport nie was schlechteres als ne 3 gab).

In der Realschule hatten wir dann am Anfang Schwimmen, wovor ich mich einerseits gruselte (ich war immer noch dick und hatte keine Lust, in Badeanzug aufzulaufen), mich aber andererseits auch drauf freute, weil ich gerne schwamm und auch schon mit 4 schwimmen konnte.
Die Lehrerin kam damals in der ersten Stunde an und meinte nichts auÃčer: "Schwimmt!" Also bin ich geschwommen. Am Schluss hat sie uns in zwei Gruppen eingeteilt, und ganz plötzlich war ich bei den Schlechten. Sie meinte, ich hätte einen schlechten Stil. Da war ich erstmal saumäÃčig sauer: Sie hat nichts davon gesagt, dass wir RICHTIG im Bruststil schwimmen sollen!!
Aber nun war ich in der Gruppe, in der einige waren, die heulten, wenn sie eine Bahn schwimmen sollten, weil sie es nämlich nicht konnten, im Gegensatz zu mir. Ich bemühte mich und am Ende stand ich da mit - einer Vier. Und was bekam eins der Mädchen, das nicht schwimmen konnte? Auch ne Vier.
Ich gebe ja gerne zu, dass damals mein Schwimmstil nicht der beste war, aber ich konnte am weitesten und tiefsten tauchen und, naja, ich KONNTE schwimmen!! Warum kriege ich die gleiche Note wie jemand, der im Prinzip nichts kann? Verärgert

Die Lehrerin war dann auch meine Hass-Sportlehrerin, die ich leider jahrelang behielt. In Leichtathletik war ich immer noch nicht besonders gut (immer noch sehr langsam), aber meine Kondition hatte sich gebessert. Und bei Mannschaftssportarten wie Volleyball etc. war ich richtig gut, weil ich gut im Team spiele, eine saubere Technik habe und mich einfach tierisch abrackere.
Was bekam ich in dem Winterhalbjahr, wo wir in der Halle solche Spiele spielten? Eine Drei! Wieder ungerecht!! Ich sprach sie damals drauf an und sagte, dass ich der Meinung bin, ich würde mehr verdienen, da ich im Gegensatz zu ALLEN anderen Mädchen in der Klasse (die oft Menstruationsschmerzen vortäuschten und wohl Angst um ihre Frisur hatten, typische Tussi-Phase) immer mitgemacht und mich bemüht hatte. Denen hat sie allerdings, sofern sie von Natur aus sportlich gebaut waren, d.h. Talent hatten, eine bessere Note gegeben, auch wenn sie nur die Hälfte der Zeit mitgemacht haben und sich nie reingehängt hatten!! Vor allem fand ich es ungerecht, weil sie genau wusste, dass ich in den Sportarten, die wir im Sommer machen, nicht so gut bin, weil ich halt ziemlich langsam bin. Damals meinte sie zu mir, wenn ich jetzt anfange zu trainieren, könnte ich mich bis zum Anfang des Schulhalbjahres ja beim Hundert Meter-Lauf um einige Sekunden verbessern. Einer Dreizehnjährigen sagen, dass sie Laufen üben soll!!
Fazit: Diese Frau ging rein nach Talent, selbst wenn die Talentierten keine Lust hatten und das auch raushingen lieÃčen, während die, die sich richtig abstrampelten, aber genetisch einfach nicht so begünstigt sind, für sie wohl Menschen zweiter Klasse waren!

Später hatte ich einige bessere Lehrer... zwei männliche, die es besser zu schätzen wussten, wenn man sich als Mädchen nicht so pingelig anstellt... und dann am Schluss in der Oberstufe noch eine Frau, bei der ich bei meinem Wahlsportarten folgende Noten bekam: 12 (Volleyball), 14 (Badminton) und 06 (Tanzen breites Grinsen Ok, da hab ich weder Talent für, noch bemühte ich mich, leider konnte ich nichts anderes wählen... die nächst schlechtere Note war ne 11 ^^).

Damit wurde Sport dann doch noch am Ende eins meiner besten, wenn nicht sogar das beste Fach! Und ich finde es auch wichtig in der Schule, solange fair benotet wird...

lg
casey

__________________


27.08.2009 13:28 casey ist offline E-Mail an casey senden Beiträge von casey suchen Nehme casey in deine Freundesliste auf
Lillylayn
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Um es kurz zu fassen und mich einigen hier anzuschlieÃčen:

Schulsport ist gut und sinnvoll, aber die Benotung nicht.
27.08.2009 14:20
Larisa
Schüler

Dabei seit: 23.11.2008



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen



Ja, das war bei uns auch so.
Zum Glück hab ich jetzt keinen Sport mehr. Ich habe es gehasst. Ich konnte mich noch so anstrengen und ich war trotzdem immer mies.
30.08.2009 23:07 Larisa ist offline E-Mail an Larisa senden Beiträge von Larisa suchen Nehme Larisa in deine Freundesliste auf
Pheno.Ome Pheno.Ome ist weiblich
Schülerin

images/avatars/avatar-63367.png

Dabei seit: 31.07.2008
Alter: 27
Herkunft: Fabularia
Pottermore-Name: GhostKey29574



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Ach, ich find sport in der schule einfach nurnoch dumm. Jedes jahr macht man das gleiche. Ich wuerde viel lieber mal was LERNEN. Wie man sich richtig dehnt, wie man sich richtig bewegt, irgendwelche atemtechniken...! Nein, entweder man macht ne ballsportart, leichtathletik oder geräteturnen. Und wenn man was nich kann hat mans verkackt egal wie man sich bemueht.
Schulsport finde ich echt unnötig, vorallem wenn es heisst dass die schueler eine bewegungspause brauchen! Ja, klar, beweguzngspause.
Freitag in der 10 und 11 stunde kann ich mir nichts geileres vorstellen als sport zu haben. Eine gute pause für zwischendruch, weil ich ja danach auch keinen unterricht habe.
Bei uns ist es so, dass es echt leute gibt denen es wegen sport richtig schlecht geht weil sie sich so bemühen aber es nicht können oder angst auf dem schwebebalken haben etc. und deshalb kriegen sie schlechte noten. Die haben teilweise richtig heftig sportpanik, besonders beim geräteturnen. Und trotzdem werden sie gezwungen es zu tun weil sie sonst ne schlechte note reingedrueckt bekommen.
Ich finde das kanns nich sein. Mit ANGST in den Sportunterricht gehen... super! Und da kannst du den leuten gut zureden wie sie wollen, es geht ihnen immer voll schlecht :/ ich find das echt hart wie schlecht es denen manchmal geht und wie krass man einfach unter druck gesetzt wird.

Ich hab einmal verweigert, weil wir Reck machen mussten und ich bin da in der grundschule zweimal heftigst von runtergefallen, dass ich das einfach nichtmehr machen wollte. Ich hab gesagt ich kann was anderes machen, aber durft ich nich und ich hab die 6 bekommen.

Es sind aber nicht alle so wie ich^^
letztes jahr zum beispiel hat es meine freundin nicht geschafft ueber des kasten zu springen weil sie angst hatte (sie hatte sich 2 jahre zuvor den arm beim kastenspringen gebrochen)
und beim notenmachen ist sie in tränen ausgebrochen und hat keine luft mehr bekommen und alles weil es sie ihre angst so fertig gemacht hat und weil sie so unter druck gesetzt wurde.
Und sie hat trotz der bemühungen etc ne schlechte note gekriegt o_O


ich weiÃč nicht wie es in anderen schulen ist, aber hier ist sport manchmal echt folter, auch wenn es "NUR" kastenspringen ist...!

Ich denk mir immer: es ist nur sport! das brauch ich später nichmehr...!
Mei zeugnis ist mir eh nich so wichtig und es ist auch nicht das beste...!
aber wenn du alles einsen und zweier hast und da ist dann eine 3 oder 4, dann denk ich, ist das auch deprimierend!



So, das wars xD

__________________
Visit me on
02.04.2010 19:41 Pheno.Ome ist offline E-Mail an Pheno.Ome senden Homepage von Pheno.Ome Beiträge von Pheno.Ome suchen Nehme Pheno.Ome in deine Freundesliste auf Füge Pheno.Ome in deine Kontaktliste ein MSN Passport-Profil von Pheno.Ome anzeigen Skype-Name von Pheno.Ome: PhenoOme
Pim
Schüler

images/avatars/avatar-52916.jpg

Dabei seit: 11.12.2009



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

ich finde die schulbenotung unfair. ich war nicht gerade die sportskanone. dazu wurde ich auch noch von meinen klassenkammeraden gemobbt. sportunterricht war also das horrorfach in meiner schulzeit (ab der 7. klasse). grundschule ging ja noch. da haben mich sportlehrer und klassenkammeraden unterstützt und geholfen. aber ab der oberstufe... der horror pur. hatte auch eine schlechtere note als in der unterstufe (4 - 5). wär ich in den anderen fächern besser gewesen und meine versetzung nicht immer in gefahr gewesen, wäre ich dem sportunterricht fern geblieben. dann wäre mir eine 6 im sport sch*** egal gewesen.

ich finde man muss die schüler anders zum sport mutivieren. aber mit schikanen, wie ich sie von der 7. bis zur 10. klasse im sportunterricht erleiden musste, erreicht man genau das gegenteil. eine klassenkammeradin hat genau deswegen den sportuntericht das ganze schuljahr geschwänzt. ist deswegen aber auch sitzengeblieben, also musste deswegen das schuljahr wiederholen.

niemand kann etwas dafür, dass er langsamer ist als die anderen bzw unsportlich ist. da finde ich es unfair diesen schüler mit einer schlechten note wie eine 4 oder 5 zu bestrafen. Flop

__________________



16.04.2010 12:21 Pim ist offline Beiträge von Pim suchen Nehme Pim in deine Freundesliste auf
Seiten (6): « erste ... « vorherige 2 3 4 [5] 6 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Harry Potter Xperts Forum » Muggelwelt » McGonagalls Büro » Schulsport / die Benotung

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH