Harry Potter Xperts Forum
Zur StartseiteRegistrierungKalenderMitgliederlisteTeammitgliederStatistikSucheHäufig gestellte FragenForumregeln



Ähnliche Themen
Thread Gestartet Hits Antworten Letzte Antwort
1 Dateianhänge enthalten [User-Fanfiction] Tage wie diese (Forum: User-Fanfictions)   22.06.2013 21:05 von Readingrat   2.511 5   02.05.2017 16:18 von psimo_de  
1 Dateianhänge enthalten Wichtig: Wie seid ihr zu eurem Nicknamen gekommen? (Forum: Der Sprechende Hut)   25.04.2004 14:01 von Mona Mondschein   236.319 1.237   28.03.2017 21:25 von GinnyFan2  
Umfrage: Wie hat euch "Phantastische Tierwesen ..." gefallen? ( [...] (Forum: Filme allgemein)   22.11.2016 15:28 von MIR   7.365 26   16.03.2017 22:06 von Lord_Slytherin  
Wie sehen eure Bücher aus?? (Forum: B├╝cher allgemein)   25.01.2006 20:57 von Severus Snape 84   30.500 160   02.03.2017 17:07 von JasiLu  
Filmzitateraten (Forum: Koboldstein-Klub)   04.11.2003 17:03 von Aya Wolf   477.132 7.707   05.02.2017 08:17 von JasiLu  

Harry Potter Xperts Forum » Die GroÃče Halle » Verfilmungen » Film 4 - Harry Potter und der Feuerkelch » Wie fandet ihr den Film? » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (53): « vorherige 1 2 [3] 4 5 6 nächste » ... letzte » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Umfrage: Wie hat euch der Film gefallen?
Sehr gut 440 42.47%
Gut 276 26.64%
Befriedigend 131 12.64%
Ausreichend 81 7.82%
Mangelhaft 58 5.60%
Ungenügend 50 4.83%
Insgesamt: 1036 Stimmen 100%
 
Zum Ende der Seite springen Wie fandet ihr den Film? 53 Bewertungen - Durchschnitt: 8,8953 Bewertungen - Durchschnitt: 8,8953 Bewertungen - Durchschnitt: 8,8953 Bewertungen - Durchschnitt: 8,89
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Ginny_Weasley
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Mosche !!!

Ich war auch drin Grinsen Um 23.59 Uhr gings "heut morgen" los und ich muss einfach nur sagen:

Ok, der Einstieg ist ein bisschen schnell, die fangen ja sofort mit demQuidditch-Weltcup an (die Szene war auch zur kurz Augenzwinkern ) aber ich fand das jetzt nicht so schlim.

Die Szene wo Harry Cadric zurück bringt und auch Cadrics Vater finde ich sehr gut umgesetzt. Gut fand ich auch, die vielen witzigen Szenen.

Ich bin echt begeisert, schade das es einfach nicht möglich ist, so ein umfangreiches Buch komplett zu verfilmen...

Fazit: Ich werde bestimmt nochmal reingehen!!
16.11.2005 07:06
Loony
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

der film ist genial!!!!nur der anfang zu schnell,aber störte mich nicht,meien lieblingsszene ist die auf dem friedhof...da saÃč ich im sessel und war total gepackt von allem was dort geschah,hat mich total "gefesselt" tolle szene!und irre fand ich auch wo auf dem ball "do the hippogriff" gespielt wurde....bis jetzt mochte ich das lied nicht so aber das passte da rein und irgendwie war die stimmung total genial ausgelassen.....und sehr bewegend wo harry mit cedric wiederkommt,schade das man keien kreaturen im irrgarten sah,sehr nett war auch die badeszene...ich bin bis zum ende geblieben und dann kam beim abspann noch "magic works",das hörte sich so schön in dem moment an *träum* hab nicht verstanden warum alle andren schon gegangen waren...hach der film ist so toll!!!!vldemort entspricht bie auf die eigenartige nase genau meinen vorstllungen....sehr genial umgesetzt!!!*seufz* ich muss da bald wieder rein!!!
tja und jetzt muss ich bald zur schule....aber das stört mich nicht,solange ich nicht einschlaf Augenzwinkern
16.11.2005 07:58
Ulrike
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Morgen. Hätte das zwar schon gerne gestern gepostet aber natürlich musste mein Provider mir von 2-5 das I net abstellen (wegen Wartungsarbeiten) naja was solls: (sorry im vorhinein für alle eventuellen Fehler- war ne lange Nacht.


Enttäuscht bin ich trotzdem ein wenig. Ich habe nicht die Zeit alle Plus und Minus Punkte aufzuzählen also werde ich mich jetzt nur mal mit den Minuspunkten befassen und das ganze nachher editieren:

Das ganze wurde mehr realistischer gemacht. Das fand ich eigentlich gut. Aber musste man die Festumhänge der Mädchen unbedingt in Abendkleider verwandeln?!? Fand ich irgendwie unpassend. Und dann noch diese Punk Rock Sache: Der Song ist Klasse aber musste Flitwick (?) unbedingt crowd surfen? (oder wie immer das heiÃčt). Und diese Cedric Buttons sahen aus als ob sie ne Leuchtreklame wären. Ein wenig dezentere Buttons hätten den "hogwarts stil" besser getroffen.

Voldemort: Klasse von Finnes gespielt nur sein Aussehen hat mich ein wenig entäuscht. Sie haben ihn sowieso "bearbeitet" warum haben sie ihn also nicht gleich rote Augen gemacht. (oder haben sie das eh getan und nur ich habs vergessen?!?). AuÃčerdem hatte der ja ne Haut wie ein Baby Popo. Klingt jetzt kleinlich ich weiÃč, aber ich hätte ihn mit ein paar Falten besser gefunden.

-Zu wenig Todesser am Ende (ich hatte den Eindruck da wurde gespart- leider an der falschen stelle.)

-Imprio Incantatem soweit ich weiÃč wurde das nicht wirklich erklärt was ich doof fand. (Wenn es doch erklärt wurde sorry).

Einiges fand ich doof weil es zu sehr vom Buch abwich: z.B. Moodys HolzfuÃč (der war doch nicht im Buch oder?), Hermines Beziehung mit Krum wurde meiner Meinung nach ziemlich aufgewertetFlop , Cedric wurde am Ende teilweise ziemlich falsch dargestellt (liegt nicht an robert sondern am skript)

holzfuÃč war im buch (nur war er da eben aus holz und nicht aus metall wie im film)

- die Eulerei irgendwo ins nirgendwo zu stellen sieht zwar cool aus ist aber totall unlogisch und etwas das mir nicht gefallen hat.

-bei der ersten Aufgabe haben sie action mäÃčig ganz schön übertrieben, dass war zuviel des guten meiner Meinung nach

-dumbly: verzweifelt, unsicher... Leider war das ganze einen Film zu früh. Ich kann verstehen warum sie das gemacht habe, gefallen tut es mir aber nicht.

-hermine wurde âÇ×aufgetusstâÇť was ich nicht so gut war. Sie war ja in 70% des Filmes nur am Heulen ich fand dass sehr OOC.

-das "herumgeschlage" von snape fand ich zwar witzig aber extra deswegenen ne "Hausaufgabenstunde" in Hogwarts einzuführen ist doch totall daneben.

fazit: ich mochte den film. Allerdings kommt er erst auf Platz 2 nach GvA/Poa auf meiner "HP Lieblingsfilm Liste". Vielleicht ändert sich das nachdem ich ihn ein zweites Mal gesehen habe.

@

Dieser Beitrag wurde 4 mal editiert, zum letzten Mal von Ulrike: 16.11.2005 13:44.

16.11.2005 08:01
SchumiJr SchumiJr ist weiblich
Schülerin

Dabei seit: 06.11.2005
Alter: 33
Herkunft: Bremen
Pottermore-Name: Jason Leander Invidendus



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Das Neville und Ginny mehr Bedeutung bekommen ist jawohl klar überlegt mal was im 5ten Film passiert. Sie müssen mehr an Bedeutung gewinnenâǦ

Dumbledore fand auch ich in diesem Film nicht als überragend.
Die Person ist in meinen Augen ganz anders dargestellt worden als in dem Buch.
Aber wie JKR immer betont packt sie schon Dinge in die Filme die in den Büchern erst viel später erfolgen (und hier war es eben jetzt schon Dumbledores Ratlosigkeit, die allerdings etwas übertrieben dargestellt wurde).

Barty Crouch fand auch ich echt schwach, nicht als Schauspieler sondern seine Rolle. KatastropheâǦIch dachte er wäre ein wegâǦ erhabener, na ja nich so eingeschüchtert eben.

Voldemorts Aussehen fand ich einsame Spitze, genau so und nicht anders habe ich ihn mir vorgestellt.

Ich glaube ich könnte noch Stunden weiterreden, aber was solls ich fand den Film gut...und genauso wie das Buch wird er mein liebling sein!!!

__________________



16.11.2005 08:57 SchumiJr ist offline E-Mail an SchumiJr senden Beiträge von SchumiJr suchen Nehme SchumiJr in deine Freundesliste auf Skype-Name von SchumiJr: schumi-jr
Mim
unregistriert


Daumen hoch! Puh... Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Hier ist ja schon so viel gesagt....
Ich mach es etwas kürzer.
Ich habe 12 Stnden Kino hinter mir und bin noch wackelig auf den Beinen. Uns ziemlich apathisch. (Und verquollene Augen)
Ich möchte nicht über veränderte Dinge oder Weggelassene diskutieren, die gibt es wohl in jedem Film. Vielmehr möchte ich hier erwähnen, dass sich bisher KEINER so an die Buchvorlage wie Mike gehalten hat.
Applaus
Ich fand den Film bisher am Besten aus der HP Reihe, und wie ich finde, kann man ihn nicht unbedingt mit den vorigen 3 vergleichen.
Die Schauspieler haben alle einen groÃčen Schritt nach vorn gemacht, was die Schauspielerei angeht, vor allem DAN. Ich habe am Schluss nurnoch bitterlich geweint, weil er das mit Cedric einfach nur bombastisch gespielt hat.
Weinen
(Leider hat er in der Szene mit Ralph etwas abgebaut) Ansonsten waren alle SPITZE!
Und mal ein Lob an die Special-Effects. Ich hoffe, dieses Mal holen wir ein paar Oscars. ;-)
Meiner Meinung nach hätte der Film ruhig länger sein können, dass alles sehr zackig ging, ist wahr.....
Und ich fand, dass Michael etwas zu hecktisch war.
So kennt man Dumbledore gar net.
Aber Dan hatte recht, ich fand auch, dass es der Lustigste bisher war, wir haben uns stellenweise weggebrüllt! Fröhlich
Und by the way:
FSK 12 ist angemessen.
Mim

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Mim: 16.11.2005 09:18.

16.11.2005 09:16
blackhawkblade
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

So ich komm grad ausm Wakep Kino mir hat der Film sehr gut gefallen, für mich der beste aus der Reihe bis jetz.

Leider finde ich kommt alles sehr gedrungen und holpernd herüber, viele für mich wichtige details wurden ausgelassen, wenn man das Buch nich gelesen hat wird man sicher seine Probleme gehabt haben..

Positiv war für mich:
- Das Stadion der WM war einfach geil
-Die Püfungen waren auch sehr gut dargestellt wobei beim Labyrinth gespart wurde
-Die Snape Szenen waren genial
-Der Weihnachtsball war auch sehr gut dargestellt find ich sowie das Zelt auf der WM da war ich uach sehr gespannt drauf


was nich so gut war:
-insgesamt zu viel gekürzt aber war ja klar.
-Dumbledore kommt mir eher stümperhaft rüber und hektisch wo er harry da schüttelt und ihn anschreit ne ne das is nich Dumbledore
-der Schluss poltert auch etwas dahin...vor allem der Dialog mit Dumbledore wurde ja sehr gekürzt wirkt auf mich als hätten sie da gemerkt " hoppla schon 2 einhalb stunden jetz müssen wa aber schluss machen"
-die sache mit den Elfen und Barty Crouch und seiner Flucht fehlt ganz sehr schade finde ich

das wars eigentlich aber ich muss darüber nochma genauer reflektieren
Was für mich im Bezug auf Buch 6 interessant war das mindestens 2. ma klar gesagt wurde das Snape nie aufgehört hat ein Todesser zu sein
16.11.2005 09:18
MrBakerman
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen


Damit sprichst du glaube ich gegen Wände...
das Thema ist ein "Dauerbrenner". Das ist anders als im Buch, und das und das und das und das auch...
Diese Leute wollen keinen FILM sehen, kein eigenständiges Medium das mit dem Medium Buch keinerweise vergleichbar ist, diese Leute wollen eine Bebilderung des Buches haben. Und die wird ihnen kein Regisseur liefern wollen, denn wie schon zig mal gesagt: Ein Regisseur ist ein Mensch/Künstler, der sich um das Medium FILM sorgt; er ist keine "Hure der Buchstaben".
Ich freu mich auf den FILM, und auch auf Teil 5, in dem logischerweise der Menge wegen noch westentlich mehr geändert und gekürzt werden muss. Da werden viele wieder fluchen, die Filmfreunde indes werden sich freuen.
So long Grinsen
16.11.2005 09:27
Amalthea-the-Unicorn
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Du hast recht, ein Film ist ein eigenständiges Medium und dafür war er toll!! Ich hasse dieses Film-Buch-Vergleichen auch, aber wenn an der Geschichte darf eigentlich nicht gespart werden, wenn grundlegende Dinge verändert werden, finde ich. Zum Beispiel Todesser, die ohne Zögern den Namen Voldemorts aussprechen.

Ich glaube, der Film war so gut umgesetzt, wie man ihn nur umsetzen kann, und es stimmt, weg gelassene Dinge gibt es immer, aber manche sind einfach nicht zu verschmerzen: Zum Beispiel, dass Barty Jr. nicht von den Dementoren geküsst wird. Wieso sollte dann irgendjemand Harry und Dumbledore keinen Glauben schenken? Wird übrigens jemals erwähnt, dass Barty Jr. seinen Vater umgebracht hat? (Meine Freundin, die das Buch nicht gelesen hatte fragte hinterher: Was war eigentlich mit diesem Toten im Wald? Naja, vielleicht waren wir auch einfach zu müde...)

Ausserdem finde ich, dass Voldemort nicht furchteinflössend genug wirkte. Sein Gesicht, klar, gruselig. Aber seine Bewegungen, seine Art und seine Stimme, eher zu wenig grausam. Das war Voldy, aber nicht Voldemort. Und Lucius Malfoy sieht ihm direkt ins Gesicht, genauso überheblich, wie er Harry ansieht.
Dumbledore fand ich schon eher gut, man merkt, welche Sorgen er sich um Harry macht und wie viele Gefühle in ihm vorgehen.

Insgesamt ein guter Film, viele Schnitte etwas zu heftig, besonders am Anfang, aber dafür wurde viel reingepackt, was natürlich toll ist. Nur das Ende, das hatte ich mir viiiiel düsterer vorgestellt. Es war grausam auf dem Friedhof, und die Schreie von Cedrics Dad. Aber dann, ein fröhliches sich-verabschieden von den anderen Schulen und die Bitte sich zu schreiben... Voldemort ist schlieÃčlich zurück, ist das nicht ein bisschen schockierender??

Insgesamt bin ich trotzdem froh, in die Premiere gegangen zu sein, als nächstes steht allerdings die OV an, das muss jetzt noch sein Grinsen

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Amalthea-the-Unicorn: 16.11.2005 09:34.

16.11.2005 09:31
Siriuslupin Siriuslupin ist weiblich
Schülerin

images/avatars/avatar-33926.jpg

Dabei seit: 09.11.2003
Alter: 59
Herkunft: BRD



Premiere Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Ich war auch in der Premiere und wenn ich noch in der Schule wär hätte er eine 2 bekommen 2 deshalb weil ich unter anderen ein Fan der Weasleys bin und Bill & Charlie vermisst habe doch die Zwillinge waren spitze und der Film wurde gut umgesetzt Voldemort fand ich nicht so gruselig wie im Buch aber Cedrics Tot hat mich doch sehr mitgenommen .

__________________
Hexe auf Besen [/COLOR]Gold

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Siriuslupin: 16.11.2005 09:33.

16.11.2005 09:33 Siriuslupin ist offline E-Mail an Siriuslupin senden Homepage von Siriuslupin Beiträge von Siriuslupin suchen Nehme Siriuslupin in deine Freundesliste auf AIM-Name von Siriuslupin: -------------- YIM-Name von Siriuslupin: -------------- MSN Passport-Profil von Siriuslupin anzeigen
Amalthea-the-Unicorn
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen



Den Punk Rock fand ich sehr cool (auch wenn ich immer dachte, die Weird Sisters wären, naja, Hexen...Augenzwinkern ) aber Filtwick... warum sieht er so anders aus, als in den ersten zwei Filmen?? Aber ich denke mal, es sollte Flitwick sein, oder?
16.11.2005 09:43
elbenstein elbenstein ist weiblich
Schülerin

images/avatars/avatar-52666.jpg

Dabei seit: 16.04.2005
Alter: 46
Herkunft: Bayern



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Hallo !!!


Also, ich war letzte Nacht auch in der Premiere und muss sagen, bin immer noch total von den Socken !!!!!!! Applaus Geschockt Applaus

Ich bin heilfroh , daÃč ich für Morgen Abend (!) auch noch Mal Karten habe ,weil ich den gleich nochmal sehen muss !!!!! Fröhlich


Ich fand ihn Hammer mässig !!!! Schon am Anfang als "Hedwigs Theme" gespielt wurde ,und man das HP logo sah , hätte ich heulen können !!! Vogel zeigen

Dann muss ich zugeben, ging Alles sehr schnell und hopladihop, trotzdem waren die Szenen der Weltmeiserschaft eine der Besten !!!
Ich muss sagen , ich hatte Gänsehaut !!!


Zu den Schauspielerischen Leistungen muss ich sagen , daÃč Daniel sich hammermässig gebessert hat !!! Newell hat Alles aus ihm rausgeholt !!!

Rupert ist einfach genial und einzigartig !!! Diese Gesten und Mimiken !!! Zum SchieÃčen !!!!! Lachen Lachen

Emma hat auch sehr gut gespielt !!! Applaus Applaus


Die Friedhofszene hab ich im Buch noch als Schlimmer empfunden , muss ich sagen , daÃč ist auch Alles so schnell gegangen !!!!


Trotzdem bekommt der Film von Mir ne ganz klare Gold


Liebe GrüÃče

Elbenstein

__________________

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von elbenstein: 16.11.2005 09:51.

16.11.2005 09:50 elbenstein ist offline E-Mail an elbenstein senden Homepage von elbenstein Beiträge von elbenstein suchen Nehme elbenstein in deine Freundesliste auf
Black Feather
unregistriert


smile Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Ich fand den Film auch super. Tolle Bilder, toll gemacht.
Trotz allem kam ich mit einem gemischten Gefühl aus dem Kino.

Die Szenen rasten nur so an einem vorbei. (hatte ich das Gefühl)
Szene- nächste Szene- nächste Szene- ...
Klar, musste man alles in einem Film packen (Buch 4 ist ja eins der dicksten), nur wie immer fehlte einem hier und da wieder was. (war beim Herr der Ringe ja teilweise genauso...)
Schade z.B. , dass man kein einziges richtiges Quidditch Spiel bei der WM gesehen hat.
Naja, aber das, was fehlte kann man hier jetzt unendlich lang aufführen.

Voldemort fand ich gut, nur ich hatte ihn mir etwas bedrohlicher vorgestellt. (z.B. mit Kapuze) Hatte der Mann überhaupt rote Augen???

Was mich sehr berührt hat und sehr gut gemacht war, war die Szene, als Harry mit dem toten Cedric zurück kam. Die Kapelle spielte fröhlich, alles jubelte... und Harry weinte über Cedric. Hui! Also da musste ich echt schlucken... *schnüff*

Ich werde ihn mir aber auf jeden Fall noch mal ansehen.

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Black Feather: 16.11.2005 10:28.

16.11.2005 09:54
Anne_ Anne_ ist weiblich
Schülerin

Dabei seit: 08.11.2003



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

So, nachdem ich mir eigentlich dachte, den vierten Film mir nicht mehr anzuschauen, weil der dritte Teil mich maÃčlos enttäuscht hatte,, bin ich - was auch sonst Augenzwinkern - sogar gestern dann in der midnightpreview gewesen.
Naja, was soll ich sagen? Muss erst noch ein wenig sacken lassen, das waren viel zu viele (groÃčartige!) Bilder. Der hats wieder rausgehauen, dieser vierte Teil. Sehr schön! Besser hätte man diese komplexen Roman nicht verfilmen können, auch wenn mir manche Sachen etwas zu schnell vonstatten gingen. Was aber relativ egal ist, da er meiner Meinung nach genug Zeit den Dingen widmet, die einem den Film verstehen lassen.
Okay, ich kenne die Bücher in und auswendig, aber er erschien mir schon klarer und strukturierter als der dritte Teil und sicherlich ist er auch für Nicht-Buchkenner um einiges einfacher zu verstehen.

Die Musik hat mich aber doch etwas enttäuscht, mir fehlt da John Williams Augenzwinkern
Karkarov sieht aus wie der Sänger von System of a Down (von den Zähnen mal abgesehen...), die Konzert-szene fand ich unheimlich bespaÃčend, die Charaktere relativ gut getroffen (bis auf Fleur Delacour, die hatte ich mir doch um einiges mehr bezaubernd - im wahrsten Sinne des Wortes - vorgestellt).
Die Quidditch-WM war etwas zu kurz, man hätte sie auch ganz rauslassen können, jedoch sind die Bilder atemberaubend Grinsen

Sehr gelungen, wie über mir auch erwähnt, fand ich die Szene, in der Harry Potter den toten Cedric mitbringt. Da wirkte alles, Szene, Musik und allgemeine Darstellung, wunderbar zusammen um einen wirklich Schlucken zu lassen.

Also: 9 von 10 Punkten für "Goblet of Fire". Sehr schön! Grinsen

__________________

16.11.2005 10:12 Anne_ ist offline E-Mail an Anne_ senden Beiträge von Anne_ suchen Nehme Anne_ in deine Freundesliste auf
Shannon
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen

Ich weiÃč gar nicht, wo ich anfangen soll:
Diese Kameraeinstellungen - nicht immer so beeindruckend wie im 3., aber einfach der totale Wahnsinn. V.A. am Anfang oder bei der 1. Aufgabe.
Ein toller Film, grandios, wirklich. JA, es ist leider teilweise wirklich schnell gegangen, das Spiel bei der Quiddittch-WM wär schon eine feine Sache gewesen, aber durch diese geile Flugsequenz hat Newell zumindest bei mir alles wieder gut gemacht. Und dass man so durch das Buch durchgepeitscht wird, darf man ihm doch auch nicht übel nehmen - 700 Seiten in 2,5 Stunden. Wenn man das liest, braucht man vllt. so viele TAge, dass er dass da so rinbekommen hat, ist beachtenswert.
Insgesamt wirklich der beste - es wird im Gegensatz zum 3. Film wieder richtig Wert auf die möglichst korrekte Buchadaption gelegt, aber von der ganzen Atmosphäre her kommt er doch wieder nach dem "Gefangenen von Askaban".
<Und der Humor dieses Films... hoffentlich holen die sich bei den anderen auch wieder schön britische Regisseure - es war eine tolle Mischung aus Humor und Action/Dramatik.
Fred und George sind zu Höchstleistungen aufgefahren, Ron war wieder dämlich, aber witzig (und sah dabei auch noch... *tropf* aus ^^) und die Szene mit MYrte... wir waren nur am Feiern (mittlerweile glaub ich, die Leute da ausm Kino hassen uns jetzt wirklich)
Aber auch wenn es ernster wurde - die Aufgaben, der Friedhof - Spannend, fesselnd, einfach toll gemacht.
Klar, es war ein bisschen schade, dass z.B. die Sphinx gefehlt hat, auf die hatte ich mich besonders gefreut, aber das veränderte Verhältnis jetzt zwischen Harry, Ron, Hermine macht auch da wieder gut.
Auch wenn ich die Szene nach dem BAll etwas ...heavy fand. Sehr gut gemacht, aber hart. Und irgendwie total süÃč, auch wenn ich strikt gegen Ron/Hermine bin und immer noch hoffe, dass sie eines morgens aufwacht und merkt, dass sie viel zu gut für ihn ist - aber das gehört jetzt nich her
Das Ende war toll - der Friedhof, Priori Incantatem, Amos und HArry, die beide über Cedric gebeugt sind und heulen, verzweifeln... ich hatte Angst, diese Szene könne in den Kitsch abrutschen(hat so was von diesen typischen "Nein"-Schrei-Szenen, wie bei SW:EIII, z.b. um ein besonders schreckliches Beispiel zu nennen), aber das konnte sie garnicht. Was ich mir dort gewünscht hätte, wäre ein bisschen Zoom auf Cho, auf ihre Reaktion - nicht nur mal oberflächlich inmitten der anderen Ravenclaws.
Und was noch gefehlt hat, glaube ich - korrigiert mich, wenn ich mich irre - das mit Krum ist nich aufgeklärt worden, warum er sone glasigen Augen hatte und so, oder?

Aber auch wenn es so kleine Dinge waren, die ein bisschen stören, an der GroÃčartigkeit dieses Filmes können sie nicht rütteln. Er erreicht vielleicht nicht die Tiefgründigkeit der Bücher, aber zumindest wenn man das Buch gelesen hat, kann man sich doch noch zwei Schichten tiefer denken, als nur das auf der Filmrolle aufgespielte.
Dieser Film ist kein Kinderfilm mehr, das ist wahr, und das ist richtign gut so. Die Geschichte war seit dem ersten Buch eigentlich nichts für kleine Kinder, jetzt hat man endgültig aufgehört so zu tun, als ob und deswegen erreicht der Film anspruchsmäÃčig ganz andere Dimensionen...

Doch, zwei Sachen hab ich noch, die mir so beim Durchlesen aufgefallen sind:
1. Wo waren die roten Augen von Voldemort ????? Die haben leider etwas gefehlt. Die Augen von Film-Voldi sahen so richtig milchig aus, eher wie bi Krum, als er unter dem Imperius stand...

2. Der Weihnachtsball verdient doch nochb eine Erwähnung:
Hammer, echt, der Wahnsinn. Ok, vrgessen wir das unheimlich hässliche Kleid von Hermine, es war einfach total toll, sie und Krum... *schmacht*
oder die Schwestern des Schicksals - naja, "Schwestern..." die musik an der Stelle. Nur Ron und HArry ---- grrrr ---- sie hatten so hübsche Begleitungen, die hätten sowas aus sem Abend machen können Wütend
Lsutig war auch, wie am Ende Fred und Angelina hinten links im Bild noch so richtig abgerockt haben, wo die anderen mittlerweile auf "Schmusekurs" umgstiegen waren. Oder die Szene nach dem Ball... aber dazu hab ich schon was gesagt. Grandios; einfach fantastisch!

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Shannon: 16.11.2005 10:37.

16.11.2005 10:30
Amalthea-the-Unicorn
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden      Zum Anfang der Seite springen



Ne, das sagt Harry im Labyrinth zu Ced "Lass ihn, er ist verhext" und später bei Moody... "Sie haben Krum verhext." (Oder?)
16.11.2005 10:35
Seiten (53): « vorherige 1 2 [3] 4 5 6 nächste » ... letzte » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Harry Potter Xperts Forum » Die GroÃče Halle » Verfilmungen » Film 4 - Harry Potter und der Feuerkelch » Wie fandet ihr den Film?

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH